Sie sind auf Seite 1von 80

LEO präsentiert Run For Life

Oktoberfestlauf zu Gunsten der Münchner AIDS-Hil


Run for Life
Sonntag, 13.9. Samstag, 15.9. 14h, Englischer Garten, Startgebühr D
www.frontrunners.de

Logo (Läufer und AIDS-Schleife, München-typische


september 09

Wiesn: Alles zum queeren Oktoberfest


Wahl: Interview Frank-Walter Steinmeier
Wild: Sänger Mika und seine Toy Boys
no limits London Eye · United Kingdom

in space

neue kollektion.
neuer katalog.
ab september 2009
in allen geschäften.

Kein Design ist unmöglich. Und keins unerschwinglich.


Keine Grenzen bei BoConcept.
Ein Besuch in unseren Geschäften lohnt sich immer.
Besonders ab September 2009, wenn Sie die neue Kollektion
und den neuen Katalog entdecken können. Wir freuen uns auf Sie!

BoConcept München · Buttermelcherstraße 2 · zwischen Gärtnerplatz & Viktualienmarkt · 80469 München · Tel. 089-30 90 46 30 · muenchen2@boconcept.de
BoConcept München · Sonnenstraße 23 · zwischen Karlsplatz & Sendlinger Tor · 80331 München · Tel. 089-54 88 49 90 · muenchen@boconcept.de
A L L E S W A S D U B R A U C H S T

Glockenbachblues präsentiert:

© Howard Roffman
Ach, meine lieben Mitspaziererinnen und Mitspazierer, benen Ruf. Ob Sie überhaupt dabei waren oder nicht,
wenn ich dieser Tage so durchs Viertel schleiche, mir spielt keine Rolle, denn die anderen am Tisch waren es
das Eis von der Tüte tropft und der Asphalt flimmert, wahrscheinlich auch nicht. Also ja keine falschen Hem-
dann denke ich mir: Ja, das Leben ist schön. Zumindest mungen zeigen, schließlich müssen wir zusammenhal-
schön warm. Obwohl, eigentlich ist es ja viel zu heiss. ten und das Zicken-Image der Stadt fördern!
Und dann auch noch dauernd diese Gewitter! Von den
nervigen Wespen im Biergarten mal zu schweigen … Ja, der Münchner Grant … was wären wir denn ohne
Also eigentlich ist es doch ein Graus mit dem Sommer. ihn? Vielleicht eine x-beliebige Stadt mit einer groß-
Gut, dass wir bald wieder über das greisliche Herbst- en, funktionierenden Community, einem CSD, der sich
wetter schimpfen können, über den Winter, der natür- nicht hinter anderen verstecken muss, einer virilen Kul-
lich zu kalt mit zu wenig Schnee sein wird – außer na- turszene, reich bestückt mit Kneipen, Bars und Discos?
türlich, man muss selbigen schaufeln. Sehen Sie, das wäre doch echt schrecklich. Da ist es
doch wesentlich gescheiter, die gute alte Tradition des
Ach ja, was wäre unser geliebtes Metropolerl an den dörflichen Klatsches hochzuhalten. Ein bisserl Gerüch-
idyllischen, rußgeschwärzten te hier streuen, ein bisserl
Isarbänken denn auch ohne böses Blut dort schaffen
den Münchner Grant. Was, – und schon kommt Bewe-
den kennen Sie nicht? Na gung in die Sache. Das hat
dann, herzlich willkommen! unsere Community auch
Da sie scheinbar erst vor wirklich so nötig wie ein
eine Woche zugezogen sind, Guggi-Kropfband zum pink-
werden sie den schon noch grünen Dirndl. Howard Roffman
kennenlernen. Und adaptie- PRIVATE MOMENTS
Die Jungs von Bel Ami ganz privat – in ihrem
ren. Denn ohne permamentes Bavarian Tracht, Apropos Dirndl: auch wenn Verlangen zueinander kunstvoll fotografiert vom
Gejammer wird Sie kein made in England: die Wiesn diesmal lästi- Meister der erotischen Männerfotografie.
Mensch als echten Münchner costumesandtoys.co.uk gerweise von den Wahlen € 59,95
warnehmen, da können sie gestört wird, wenigstens
den „Oachkatzlschwoaf“ und dieses Großereignis der ge-
„Hergottsacklzementkruzi- selligen Alkoholvernichtung
fix“ auch rückwärts fehler- wird kaum niedergenör-
frei runterrattern – es wird gelt. Klar, letztes Jahr wars
ihnen nichts helfen. Nein, der schon voller, weniger Heten
echte Münchner (und natür- waren im Zelt und das Bier Lope Navo
STARK
lich auch die Münchnerin) la- war auch schon mal besser, Viel Haut,
mentiert. Vor allem zwischen aber wenigstens gibts hier Sinnlichkeit,
Gärtnerplatz und Glocken- mal richtig was zu belästern. mitunter Pathos –
bach gehört eine permanente Und das kommt häufig aus echte Hingucker!
€ 39,95
Unzufriedenheit zum Ton, China, Bangladesch und an-
wenn auch nicht zum wirklich deren Billiglohnparadiesen
guten. Wobei sich in München und nennt sich frech Tracht.
natürlich kein Mensch mit Ne- Nicht dass Sie mich missver-
bensächlichkeiten wie Wirt- stehen, die bayerische Tradi-
schaftskrisen, Wahlen oder tion ist mir grad so wurscht
dem Weltklima aufhält. Nein, wie der Reissack in Shanghai. Eurocreme
in unserem Mikrokosmos gelten andere Regeln. Und die Aber Dirndl, die offenbar von farbenblinden LSD-Freaks NASTYBOYS
Freche Jungs
sind eisern! entworfen und dann auch noch von Burschen mit roten posieren provo-
Plastiklederhosen und sackähnlichen Italo-Hemden ge- zierend vor der
Das No-Go schlechthin ist es, eine Veranstaltung gut zu toppt werden, sind jenseit des Geschmäcklerischen ein- Kamera.
finden. Nur Szene-Neulinge kommen auf die abwegige fach grauenhaft. Man kann auf der Wiesn unendlich viel € 29,95
Idee, ihre Begeisterung über CSD, Straßenfest oder eine Spass haben, ohne sich in Clownskostüme zu stopfen.
Party zu zeigen. Denn schließlich war früher alles schon Mal abgesehen davon, dass eine gescheite Lederhosen
mal besser gewesen. Gutes Wetter? Nein, zu heiß. Gut im Gegensatz zu abgeschmacktem Gejammer über die
besucht? Nein, zu voll. Geile Musik? Nein, der hat vor Jahre tatsächlich besser wird … M. Schulze &
fünf Jahren viel besser aufgelegt. Der echte Insider fin- Chr. Scheuss
DAS ORGASMUS-
det immer einen ganzen Gamsbart in der Suppe, egal Ich werde heuer auf jeden Fall ins Zelt gehen. Und da BUCH
wer die gekocht hat. setz ich mich hin und schwoab’ den Grant mit einem Dieses Buch zeigt den
großen Schluck obi. Ähnliches würde ich ihnen auch Weg zum Orgasmus
Ein tiefgründiges Gespräch beginnt man am besten mit empfehlen. Denn mal ganz unter uns, jetzt wo gerade mit Wow-Effekt.
€ 14,95
„Eigentlich kann man ja gar nicht mehr ausgehen“. Das, keiner zuhört: es war ein geiler Sommer. Und es wird
geäußert auf einer gesteckt vollen Terrasse, wird sofort ein ebensolcher Herbst. Die Stadt und die Szene lebt,
B Ü C H E R · M A G A Z I N E · D V D
ein freudiges „Recht hast! Nichts los in dieser Stadt!“ man muss sie nur genießen. Und genau das werde ich TOOLS & TOYS · UNDERWEAR
bei ihrem Gesprächspartner hervorlocken. Wenn Sie im September in vollen Zügen tun!
jetzt ein geschicktes „Mei, München ist halt nicht Ber-
lin“ nachschicken, dann sind sie auf dem Weg zum Ich bin Sarah Jäckel, wünsche Ihnen einen wunder- MÜNCHEN
Szene-Profi schon ein Riesenstück weiter gekommen. schönen Spätsommer und die richtige Eingebung Thalkirchner Str. 4
Jetzt können und dürfen, ja müssen Sie hemmungslos beim Kreuzlmachen. Denn nur wer wählt, darf sich U Sendlinger Tor · Eingang Fliegenstr.
ablästern, schließlich geht es um ihren frisch erwor- nachher auch beschweren … Mo - Sa 10 - 20

www.leo-magazin.de www.brunos.de
editorial

Liebe
Leserinnen und Leser
Deutschland hat die Wahl: nen. Schließlich sieht es ja so aus, als ob der Zug ohnehin in die richtige
am 27. September wird über Richtung rollte. Doch mit den politischen Leistungen im Bund ist es ähn-
die neuen Kräfteverhältnisse lich wie auf kommunaler Ebene in München: auch hier haben Verbände
im Bundestag entschieden. und Politik viel erreicht – sich darauf zu verlassen, dass es künftig schon
Auch Lesben, Schwule und so weiter gehen würde, wäre aber vermessen. Die MünchnerInnen ha-
Foto: Carlos Lopes

Transgender haben ein Wort ben diese Einsicht durch die Wiederwahl ihrer schwul-lesbischen Kan-
mitzureden wenn es darum didatInnen in den Stadtrat dokumentiert. Und auch auf Bundesebene
geht, die Weichen für die muss man das Feuer für den Fortschritt weiterhin anfachen. Eine Arbeit,
Zukunft unseres Landes zu die man nicht nur den Offiziellen oder der Homo-Lobby überlassen darf.
stellen. Vieles ist erreicht Die Lesbe aus der Bäckerei, der Schwule an der Supermarktkasse, der
und die Mehrzahl der Parteien ist sich im Prinzip einig, was es künftig in Transmann hinterm Tresen oder die Transfrau von Nebenan – sie alle
Sachen Gleichstellungspolitik zu tun gibt. Eine komplette Angleichung können dafür sorgen, dass in den kommenden vier Jahren weiterhin
der Eingetragenen Lebenspartnerschaft an die klassische Ehe ist auf verbessert und vor allem: nicht zurückgenommen wird, was in den letz-
der Agenda der meisten Parteien ebenso zu finden wie die Forderung, ten Jahren erreicht wurde. Um euch die Wahlentscheidung zu erleich-
Artikel 3 des Grundgesetzes um den Passus der sexuellen Identität zu tern, lassen wir in unserem großen Special PolitikerInnen aller bedeu-
erweitern. Darüber, dass das Transsexuellengesetz in seiner jetzigen tenden Parteien zu Wort kommen.
Form nicht haltbar ist, herrscht zumindest außerhalb des konservativen
Lagers ebenfalls Einigkeit. Und sogar in Bayern hat sich ein Jahr nach Der erste Schritt zum Fortschritt ist der Gang zur Wahlurne –
der Landtagswahl etwas bewegt: Lebenspartnerschaften werden seit eine Gelegenheit, die wir alle nutzen sollten!
August von StandesbeamtInnen geschlossen und die CSU hat ihre Kla-
ge gegen das Adoptionsrecht für homosexuelle Paare verdächtig still- Einen schönen September wünscht
schweigend zurückgezogen – eine Niederlage vor dem Bundesverfas-
wünscht
sungsgericht wollte sie offenbar doch nicht riskieren.

Da mag sich manch’ einer fragen, ob homopolitische Themen die Wahl-


entscheidung der queeren Gemeinde überhaupt noch beeinflussen kön- Bernd Müller, Chefredakteur

Wir wünschen Euch eine zünftige Wies’nzeit und freuen uns


auf Euren Besuch in unserer weiß-blauen Eiche

Terrasse im Grünen · Frühstück ab 10 Uhr


günstiger Mittagstisch
Cocktail-Happy Hour täglich von 17 bis 20 Uhr
gepflegtes Abendessen bis 23 Uhr im kleinen Restaurant
große Auswahl an erlesenen Weinen
individuelle Arrangements
Speziell für Euch: für Ihre Familien- und Firmenfeier
Wies’n Schmankerln,
Wies’n Bier, Wies’n Musik, Cafe Freiheit S. G. GmbH
Wies’n Lederhos’n- & Dirndlbedienung Leonrodstraße 20, 80634 München
Tel. 089 - 13 46 86, Fax 089 - 16 04 23
e-mail: info@cafe-freiheit.de

Reichenbachstraße 13 • 80469 München


Telefon: 089 /23 11 66 0
www.deutsche-eiche.de
Café · Restaurant · Bar

4 Oktoberfest.indd LEO
Eiche 93x127 1 09/09 10.08.2009 21:27:39 Uhr www.leo-magazin.de
kalender
inhalt

21.08. – 25.08.
So 21.8. Mi 24.8.
Glockenbachblues�����������������������������������������������������������3
K U LT U R K U LT U R
Editorial����������������������������������������������������������������������������
20.30 As Time Goes By 20.00 Comedy-Club 4
Weinhandlung München
Amüsantes Theaterstück nach der legendären Film- Bel Etage-Theater, Feilitzschstr. 12
vorlage (Casablanca) SZENE
Rosa Wiesn����������������������������������������������������������������������
Bel Etage-Theater, Feilitzschstr. 12 18.00 Happy Hour 6
PART Y Eintritt 10 Euro, M54 Saunaclub, Müllerstr. 54
21.00 Bubble & Co. 19.00 Euro Night Jedes Fassbier für 1 Euro. Bis 23 Uhr.
Szeneleben��������������������������������������������������������������������� 16
Travestie-Comedy-Show mit dem unvergleichlichen Kraftakt, Thalkirchner Str. 4
Travestie-Original Baby Bubble und Gästen. Einlass PART Y
20 Uhr, Together Night- & Danceclub, Thalkirchner
Lesben����������������������������������������������������������������������������
Str. 10/Eingang Fliegenstraße
20.30 Movie-Time
25
Schwule Klassiker, Comedy und Sitcoms als Groß-
TRIEBE projektion in DVD-Qualität. Bau, Müllerstr. 41
23.00 Facial Hair Layrinth
Augsburg / Nürnberg��������������������������������������������������
Come with goatee or moustache & get a beer for
19.00 Qi Gong – Übungsgruppe 26
AKTIVITÄTEN
free! The Stud, Thalkirchner Str. 2 Auch für Einsteiger geeignet. Treff und Infos bei
Special: Bundestagswahl��������������������������������������������30
GRUPPEN
07.00 GOC-Bergtour
Heilpraktiker Peter Graule am Goetheplatz, Anmel-
dung: Tel. 512 66 493
Säuling/Ammergauer Alpen, Treff: Wettersteinplatz, In- GRUPPEN
fo: Frank 089 -69708666 (frank@gocmuenchen.de)
Musik�������������������������������������������������������������������������������40
Zur Schwalbe, Schwanthalerstr. 149
20.00 BUK – Beruf, Umfeld, Karriere
Team-moderierte Gruppe des Sub. Pro Abend wird

Mo 22.8.
ein berufsbezogener Themenaspekt vorgestellt und
Buch��������������������������������������������������������������������������������43
diskutiert. Die Gruppe BUK ist nicht geeignet für
Leute in schweren persönlichen Krisensituationen.
Gemütliche Vinothek
Anmeldung unter: BUK@subonline.org
K U LT U R
Film���������������������������������������������������������������������������������46 mit neuem Ambiente
Sub Zentrum, Müllerstr. 43
22.15 sergej präsentiert MONGAY
Das lesbischwule Kultkino LESBEN
Preview: „Beautiful Boxer“ (OmU) 20.00 Dolls Club: L-Word-Party
Beautys & Party�����������������������������������������������������������48
Atelier-Kino, Sonnenstr. 12 Neue Episode der lesbischen Kultserie,
anschl. Lounge-Music bis 2 Uhr
SZENE Together Night- & Danceclub, Thalkirchner Str. 10/
20.00 Das Guten-Abend-Ticket
Kalender�������������������������������������������������������������������������
Zu jedem Getränk gibt´s einen Bon, der gegen ein
WÜRZBURG
Freigetränk eingelöst werden kann. Bis 22 Uhr.
52
Eingang Fliegenstraße

Bau, Müllerstr. 41 19.00 Selbsthilfegruppe von Eltern, Angehörigen


PART YService/Kleinanzeigen������������������������������������������������
und Freunden Homosexueller
WuF-Zentrum, Nigglweg 2
62
18.00 Single-Treff
Dazu gibt´s ein Glas Prosecco. Und wie immer: täg- T V- T I P P S
Horoskop / Impressum�����������������������������������������������68
00.55 WDR: Tschaikowsky – Genie und Wahnsinn
lich kleiner Flohmarkt! Mylord, Ickstattstr. 2a
(Spielfilm, GB 1970)
TRIEBE Der schwule Richard Chamberlain in der Rolle
Reise�������������������������������������������������������������������������������
20.00 Underwear-Party
Motto- und Fetischparty. Einlass 20-22.00 Uhr 70
des grandiosen schwulen Komponisten Peter
Tschaikowsky.
Eagle Munich, Buttermelcherstr. 2a

Do 25.8.
TV�������������������������������������������������������������������������������������74
GRUPPEN
19.15 Gay and Gray
Pestalozzistr. 20 · 80469 München
Die Gruppe für ältere Schwule ab 40.
Tel: 26949862
Wellness�������������������������������������������������������������������������
Sub Zentrum, Müllerstr. 43 K U LT U R
76
DiLetzte
23.8.
20.30 As Time Goes By
Amüsantes Theaterstück nach der legendären Film- e-mail: lichtinger79@web.de
Seite������������������������������������������������������������������� 78
vorlage (Casablanca)
Bel Etage-Theater, Feilitzschstr. 12
SZENE 20.30 Katharina Herb: Orgien in Arien
19.00 Schaumparty „Klassische Höhepunkte“ mit der Opernkabarettis-
M54 Saunaclub, Müllerstr. 54 tin Katharina Herb und ihrem zweiten Programm.
20.00 Bierbörse Deutschland-Premiere!
Von 20-22 und von 1-3 Uhr kostet jedes Bier
1 Euro weniger, Bau, Müllerstr. 41
Hinterhof-Theater, Sudetendeutsche Str. 40
SCHUSTER RIEDL & KOLLEGEN
PART Y
20.00 Karaoke-Abend
Mit einem „Ramazotti for free“ zum Aufwärmen!
RECHTSANWÄLTE
Bel Etage - Theater, Feilitzschstr. 12
AKTIVITÄTEN
08.00 Qi Gong – Übungsgruppe
Treff und Infos bei Heilpraktiker Peter Graule am RA Peter Schuster · RA Michael Riedl · RAin Martina Roth
Goetheplatz, Anmeldung: Tel. 512 66 493
19.00 Yoga-Kurs Tätigkeitsschwerpunkte (Auswahl):
Grundkenntnisse und Anmeldung erforderlich,
Jutta Klein, Tel. 5446 47 -0 Familienrecht (inkl. PartnerschaftsG) – Erbrecht – Vertragsrecht
Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71
19.30 Treffen von Menschen mit HIV/Aids Immobilienrecht – Miet- und Pachtrecht – Gesellschaftsrecht
und deren FreundInnen (bis 21.30 Uhr)
Cafe Regenbogen, Lindwurmstr. 71 Arbeitsrecht – Verkehrsrecht – Strafrecht
19.30 Positiver Stammtisch
Cafe Regenbogen, Lindwurmstr. 71
Eisenmannstraße 4 (An der Fußgängerzone) – 80331 München
GRUPPEN
12.00 Infotreff
Im 1.O.G. MüAH oder bei Andrea Brunner Tel. Tel.: (089) 23 88 89-30 – Fax: (089) 23 88 89-44
544647-0, bis 14 Uhr., Freizeitgruppe der MüAH SZENE
19.00 Schaumparty M54 Saunaclub, Müllerstr. 54 Internet: www.ra-srk.de
20.00 Rubbel dir einen …

Glamschwestern: 26.08. Zu jedem Longdrink, Hütchen oder Schnaps gibt’s


ein Rubbellos. Bau, Müllerstr. 41
20.00 MLC Biker-Treff
Anzeige Leo Sonderkarte:Anzeige rosa Seiten 25.05.09 10:39 Seite 1
Party mit Glamfaktor Infos unter www.mlc-motorrad.de
T A G E S T I P P

Gasthaus Zur Schwalbe, Schwanthalerstr. 149


20.00 Cercle français

MyThai Summer
Auch im August Franzosen und Deutsche treffen sich, um sich auf
wird glam-ourös im Französisch zu unterhalten. Kontakt: Nicholas,
Café des „Soul City“ 089/58988069, cerclefrancais@web.de
gefeiert. Die neue Sub Zentrum, Müllerstr. 43
Sergej-Partyreihe PART Y
„Glamschwestern“ 22.00 Easy Listening
vereinigt den be- Das Original. Kitsch, Glitter und Glamour
rühmten Glamrock der 70er & 80er. Fruchtbowle for free
der 70er-Jahre und Soul City, Maximiliansplatz 5
dessen Erben aus 23.00 QueerKitchen
Die wahre Queerkitchen im Woandersclub mit best-
den folgenden Jahr- bewährtem, heißem Kitchen-Sound in cooler Atmo-
zehnten jeden zwei- sphäre. www.queerkitchen.de
ten und vierten Freitag im Monat zu einer glamou- Woandersclub, Sonnenstr. 12
rösen Soundmischung von Queen, Bowie über De- TRIEBE
peche Mode bis zu den Scissor Sisters. Zur Ein-
stimmung gibt´s am Eingang einen „Golden Shot“
23.00 Das Labyrinth Jetzt mit Sonderkarte für Hans-Sachs-Straße 10
Cruising unlimited – Come in and find out
auf Haus! The Stud, Thalkirchner Str. 2 Nordthailand-Spezialitäten. 80469 München
12. und 26. August, ab 22 Uhr, Soul City, Ma- AKTIVITÄTEN
ximiliansplatz 5, Eintritt 6 Euro. 19.00 Positiver Sport Tel: 089 / 21 89 97 55
Sanfte Gymnastik (19 Uhr), Fitness & Gymnastik
(20 Uhr), Max-Planck-Institut, Kraepelinstr. 10
Nur für Thai-Kenner! THAI KITCHEN AND BAR
Montags – Freitags 9.00 – 19 Uhr · Samstags 9.30 – 16 Uhr www.lotuslounge.eu
Sonnenstr. 32 · Tel.: 550 11 12

www.leo-magazin.de LEO 09/09 5


49
nzeige 93 x 127 (TW).indd 1 08.07.09 11:56
wiesn 2009

Foto: Bernd Müller

Ein bisschen Spaß


muss sein ...!
Das Münchner Oktoberfest ist ein auch die Szene im nahe gelegenen Wir haben für euch die Höhepunkte
bisschen wie Sex: Zwar weiß man Glockenbachviertel surft 16 Tage der diesjährigen krachledernen
ja, was auf einen zukommt – aber lang auf der bayerisch-bierseligen Saison zusammen gestellt und
es ist immer wieder schön! Schwu- Schunkelwelle, die von der There- wünschen viel Spaß auf der Wiesn
le und Lesben haben sich inmitten sienwiese hinüberschwappt und die 2009, den Wiesn-Partys und Ver-
des größten Volksfests der Welt so viele Touristen aus aller Welt anstaltungen rund um die wilden
längst ihren Platz gesichert und anzieht. Wochen im Herbst!

6 LEO 09/09 www.leo-magazin.de


wiesn 2009

Wiesn 2009 –
die queeren Highlights

Foto: Josif Amam


Sonntag, 20. September Sonntag, 4. Oktober Niederbühl wird dessen Fass anzapfen: 2008
brauchte er lediglich zwei Schläge – da steht er
Feiern in der Bräurosl Wiesn-Ausklang im Schottenhaml OB Ude in nichts nach!
Es ist ein weltweit einmaliger Event, wenn sich Noch inoffizieller als der rosa Montag in der Fi- Freitag, 18. September, 19:00,
das „Bräurosl“-Festzelt erst einmal mit rund scher-Vroni ist die Tradition, den letzten Sonntag Café Regenbogen, Lindwurmstr. 71
6.000 Schwulen und Lesben gefüllt hat. Beste der Wiesn im Schottenhaml-Zelt zu verbringen.
Stimmung auf dem Balkon und in den Boxen, auf Dennoch taucht hier ab Mittag jede Menge Com- Bare Butt-Contest im Bau
Tischen und Bänken. Gefeiert, geflirtet und ge- munity auf, um entlang der Küchenzeile Tische Für viele ist gerade zur Wiesnzeit ein Hintern in
schunkelt wird vom Vormittag bis zum Schank- und Bänke zu belegen – als ob’s nicht auch so der Krachledernen ein besonders netter Anblick.
schluss um 23:00. Allerdings: einen Platz im Zelt warm genug wäre … Zum Ende der Wiesn ist hier Im Bau muss aber auch die traditionelle Hülle fal-
zu ergattern, kann mit einiger Mühe verbunden jedenfalls nochmal eine relative Homo-Dichte an- len, denn beim „Bare Butt Contest“ zählen nur
sein. Wer keine Reservierung hat, sollte früh auf gesagt. nackte Tatsachen. Wer sich traut, diese zu präsen-
den Beinen sein – oder einfach Glück haben und tieren, kann neben anerkennenden Blicken auch
zur rechten Zeit am richtigen Eingang stehen, an einen Preis gewinnen.
dem vielleicht gerade etwas geht. Freitag, 18. September, 22:00,
Events rund um die Wiesn Bau, Müllerstr. 41
Montag, 21. September Auch wenn wir hier nur die eine Auswahl an An-
geboten präsentieren können, ist die gesamte Wiesn-Auftakt in der Carmen’s
Rosl-Montag Szene zur Wiesnzeit im Lederhosn-Fieber. Fast Der Club „Die Carmen’s“ hat zum Auftakt seiner
Für alle, denen der Sonntag doch zu wild ist oder überall trefft ihr auf üppige Deko und alle Arten Wiesnsaison den bayerischen Travestie-Star Baby
die frustriert sind, weil sie keinen Einlass gefun- von Wiesn-Specials. Mehr Infos findet ihr in un- Bubble zu Gast. Die Musik kommt von DJ James.
den haben, gibt es jetzt den „Rosl-Montag“. Eine serm Terminteil. Lasst euch treiben durch eine Natürlich ist die Disco mottogerecht dekoriert.
private Initiative hat sich zum Ziel gesetzt, den bierselige Zeit in München! Übrigens: Gäste in Tracht haben bis 24:00 Uhr
Montag nach dem GaySunday zu einem weiteren freien Eintritt.
Treffpunkt der queeren Gemeinde zu machen. Samstag, 19. September, 23:00,
Ab 15:00 soll man sich entweder im Biergarten Die Carmen’s, Theklastr. 1, Eintritt 5 Euro
der Bräurosl oder im hinteren Teil des Haupt-
schiffs vor dem Nordbalkon zum rosa Stelldichein Wiesn-Frühschoppen im Kraftakt
treffen. Mehr zum Rosl-Montag gibt es im „Gay- Nach der Wiesn-Auftaktparty am 19.9. bietet das
Wiesn-Club“ bei GayRomeo. Kraftakt täglich ab 10:00 Uhr einen Wiesn-Früh-
schoppen. Der beinhaltet eine Leberkassemmel
Montag 28. September und ein Bier 0,5l für zusammen 5,90 Euro. Wem
das zu früh ist, der kommt ab 21:00 Uhr in den
Feiern in der Fischer-Vroni Genuss der Wiesn-After-Hour, wo die Maß für 5,90
Das ist das zweite – inoffizielle – Highlight für Euro oder der Caipi für 4 Euro zu haben ist.
schwule und lesbische Wiesn-Liebhaber. Die Kraftakt, Thalkirchner Str. 4
Tradition im Zelt der Fischer-Vroni stammt aus
früheren „Prosecco“-Zeiten und hat sich von ei- Bräurosl-Alternative in den Bergen
nigen angemieteten Tischen, an denen rosa Bal- Wem der Rummel um die Bräurosl zu viel ist und
lons hingen, zu einer queeren Mega-Party ausge- das (hoffentlich) gute Wetter nutzen möchte,
weitet, die ab dem späten Nachmittag das ganze schließt sich der Bergwanderung des Gay Out-
Zelt erfüllt. Aus den Anfangsjahren hat sich die O’zapft im Regenbogen door-Clubs an. Deren Tour führt am GaySunday
Travestie-Einlage erhalten, die für gewöhnlich ge- „Der eigentliche und wahre Wiesnanstich“ fin- zum Kienjoch in die Ammergauer Alpen – und ein
gen 20:00 für Aufmerksamkeit sorgt. Hier einen det alljährlich nicht etwa auf der Theresienwiese, süffiges Bier wird es dort spätestens im Anschluss
Platz zu finden, ist zwar nicht ganz so schwierig sondern in der Lindwurmstr. 71 statt. Das meinen auch geben.
wie in der Bräurosl, nach 15:00 wird’s aber mei- zumindest die Betreiber des Café Regenbogen. Sonntag, 20. September, 08:20, München Haupt-
stens eng. Immerhin: Kein Geringerer als Stadtrat Thomas bahnhof vor Gleis 30, www.gocmuenchen.de
www.leo-magazin.de LEO 09/09 7
wiesn 2009

Wir hatten Fußballer erwartet


Wirtefamilie Heide über den GaySunday in ihrem Bräurosl-Festzelt

Foto: Bernd Müller


Die Bräurosls: Georg Heide (57), seit 22 Jahren Wirt des Festzeltes mit seiner Frau Renate und Tochter
Daniela Heide (27), die als gelernte Köchin seit sieben Jahren auf der Wiesn dabei ist.

Herr Heide,Herr Heide, erinnern Sie sich an Ihre Gab es seitens schwuler Gäste Beschwerden? Wie reagieren die Wirtekollegen darauf, dass die
ersten Zeiten mit dem MLC? Manche beschweren sich, dass sie nicht rein- Bräurosl an diesem Sonntag die schwule Klientel
Natürlich. Ich war derjenige, der die Anmeldung kommen, weil der Ordner angeblich etwas gegen beherbergt?
falsch aufgefasst hatte: Als ich Münchner Lö- Schwule hat. Aber das ist Quatsch: Wenn das Zelt Anfangs haben sie sehr neidisch auf uns geblickt,
wenclub hörte, dachte ich zuerst an die Fußbal- voll ist, dann können wir einfach niemanden mehr weil das Zelt so früh voll war und wir ein gutes
ler von 1860 München – und war nicht schlecht reinlassen. Das gleiche gilt für das Stehen in den Geschäft gemacht haben. Mittlerweile läuft die
überrascht, als dann Männer im schwarzen Leder Gängen: Wir bitten um Verständnis, wenn der Ord- Wiesn für alle gut, auch am ersten Sonntag.
kamen. nungsdienst drängt, die Gänge freizumachen. An-
dernfalls bekommen wir auch mit den Behörden Haben sie Kontakt zum Festzelt der Fischer Vro-
Was waren Ihre Erfahrungen mit den schwulen Schwierigkeiten. ni, das ja am Montag der darauf folgenden Wo-
Gästen? che eine ähnliche Gästeschar beherbergt?
In den ersten Jahren gab es ja nur den Balkon des Gab es schon mal Probleme, wenn es unter Alko- Wir kennen und sehen uns, aber zwischen uns ist
MLC, da war das Zelt noch nicht derartig gefüllt. holeinfluss freizügiger zuging? bestenfalls die Überfüllung ein Thema und der
Damals war der Sonntag nach dem Trachtenzug Es ist ja immer eine Superstimmung, gerade wenn Vorwurf einiger, die sich diskriminiert fühlen, weil
ein eher ruhiger Tag, an dem man erst nachmit- der Oberbürgermeister dirigiert. Aber unsere Be- man sie nicht hereinlässt.
tags kam. Das hat sich in den letzten Jahren na- dienungen klopfen den Jungs schon mal auf die
türlich sehr geändert. Schulter, wenn es zu wild wird – das gleiche gilt für Wann muss man reservieren, um einen Platz in
das Ordnungspersonal in den Toiletten. In den An- der Bräurosl zu ergattern?
Ist der Gay Sunday für Sie ein Wiesntag wie je- fangsjahren sind ja noch viele oben ohne herum- Wir fangen mit allen Reservierungen im Januar
der andere? gelaufen. Das ist mittlerweile besser geworden an. Dabei werden Stammgäste bevorzugt behan-
Organisatorisch ja. Ungewöhnlich ist, dass das und das ist auch gut so – denn das passt einfach delt, so ist es relativ schwierig, noch einen Tisch
Zelt so voll ist wie an einem Samstag, darauf müs- nicht ins Bild eines Festzeltes. zu bekommen. Aber die Tische im Mittelflügel
sen sich alle einstellen. Das Personal arbeitet üb- sind ja am Wochenende frei.
rigens sehr gern an diesem Tag, weil es immer ein Haben sich schon andere Gäste über ein Zelt voll
Super-Trinkgeld gibt! schwuler Männer mokiert? Was die Reservierung betrifft, werden mittler-
Das ist selten. Als die Veranstaltung über den Bal- weile auch in der Bräurosl zwei Schichten ge-
Ist der Tag für die Security schwieriger als an- kon hinaus in den unteren Teil wuchs, haben wir fahren. Gab es Reaktionen auf diese Maßnahme?
dere? die hinteren Boxen bewusst nur an schwule Ver- Wir haben keine schlechten Erfahrungen ge-
Ja, denn das Zelt ist enorm in Bewegung, weil die eine vergeben, um Reibungspunkte mit anderen macht, auch nicht am Gay Sunday.
Leute gerne herumlaufen, um andere zu treffen. Gruppen wie Familien oder Trachtengruppen, die
Wir sind aber angehalten, die Gänge freizuhalten. mit Schwulen vielleicht nicht so gut zusammen Interview und Foto: Bernd Müller
Daher haben wir am Gay Sunday acht Leute zu- passen, zu vermeiden. Das Interview haben wir mit freundlicher Ge-
sätzlich abgestellt, um die Sicherheit zu gewähr- nehmigung vom „Löwenspiegel“, dem Magazin
leisten. des Münchner Löwenclubs, übernommen.
8 LEO 09/09 www.leo-magazin.de
Die Wirtshausbar
moro
you e xpect!
More than

Wies´n Auftakt-Party Unsere wöchentlichen


Specials:
am 19.09.2009
ab 19 Uhr Two for one:
zünftige Stimmung mit Jeden Mittwoch
den Schwuhplattlern, bezahlen Sie einen

50 %
SpeXter Top-Angebot
Cocktail und
Schweinebraten und erhalten dafür zwei
Augustiner Wiesnbier
vom Faß After Work Bier:
Täglich

im September :
cial von 17:00 - 19:00 Uhr
gsspe gibt es 0,5 l Helles
Monta tember:
S e p für 2,20 €
im

PJUR
Müllerstr. 30 n mit
Portio inebraten d Happy Hour:
80469 München e n
Tel: 089/23 00 29 92 Schw elknödel u Täglich
ff €
Fax: 089/23 00 29 94 Karto lat für 5,50 von 18:00 - 20:00 Uhr
u ts a und 22:00 - 0:45 Uhr
Kra
(außer mittwochs)
Öffnungszeiten
jeder Cocktail
Mo - Fr 17:00 - 01:00 Uhr
nur 5,50 €
Sa 12:00 - 01:00 Uhr
So & Feiertag 11:00 - 01:00 Uhr

Durchgehend warme Küche


Brunch:
An Sonn-und Feiertagen
von 11:00 bis 15:30 Uhr
Silikon-
Gleitgel
So - Do bis 23:30 Uhr
Fr - Sa und vor Feiertagen
bis 24:00 Uhr

www.moro-munich.com 2 x 100ml
Angermaier 93x127-Leo.qxd 12.08.2009 9:38 Uhr Seite 1

bisher 21,80
DIE MACHT DER TRACHT jetzt nur 10.-
Du sparst über 50 %
Grundpreis: 100ml 5.- Euro

U-Bahn Sendlinger Tor


Müllerstr. 54
Die ganze Welt der Tracht. fon 089-260 248 64
2 x in München: Rosental 10, direkt am Viktualienmarkt · Landsberger Str. 101–103, direkt an der Donnersberger Brücke
www.trachten-angermaier.de · info@trachten-angermaier.de
and many more Montag – Samstag
top-brands 10:00 – 20:00 Uhr
wiesn 2009

Fotos: Iwan Valentin


A bisserl Leder ...
MLC-Oktoberfesttreffen vom 17. bis 21. September
Zum 32. Mal lädt der MLC München Fetischfreunde aus aller Welt zum Oktoberfesttreffen – mit einer
Menge Veranstaltungen rund um den legendären GaySunday in der Bräurosl.

Donnerstag, 17. September


m Meet & Greet m Kaffee & Kuchen
Der Festauftakt mit Bier und Buffet bei MLC- Leckere Sahneteilchen (nicht nur auf dem Ku-
Hauptsponsor SpeXter. Eintritt frei. chenbuffet) gibt es an diesem Nachmittag im
Ab 20:30, SpeXter, Müllerstr. 54 Spike. Eintritt frei.
15:00 bis 17:00 im Spike, Holzstr. 14
Freitag, 18. September m Löwen-Nacht
m „Auf in das Herz von Bayern“ Hunderte Fetischfreunde werden heute wieder
Joachim führt durch das Bayerische Nationalmu- trinken, ratschen, cruisen und feiern. Karten für
seum, eine kunst- und kulturhistorische Samm- die Löwennacht kosten im VVK 10 Euro bei SpeX-
lung von Weltrang. ter. Restkarten an der Abendkasse, Registrierung
Treffpunkt 14:00, Prinzregentenstr. 3, Eintritt ist nicht nötig.
frei Einlass ab 21:00 im UnderGround, Hans-Prei-
ßinger-Str. 8
Hier steppt der Bär
m Piss, Fist & Fuck OktoBearFest der Munichbears
Heute gelten im UnderGround die Codes Red, Yel-
low und Blue. Keine Registrierung notwendig.
Sonntag, 20. September Die Bären sind los! Zum ersten Wiesnwochen-
ende feiern die Münchner Bären mit Freunden
Einlass von 21:00 bis 23:00 im UnderGround, m GaySunday aus aller Welt ihr „OktoBearFest“. Die Kar-
Hans-Preißinger-Str. 8, 10 Euro Für viele der schönste Tag des Jahres. Der MLC tenpakete, die auch einen Zugang zur Bräu-
auf dem Balkon, das Zelt in schwul-lesbischer rosl-Box beinhalten, sind allerdings bereits
Samstag, 19. September Hand.
Ab 9:00, Bräurosl, Theresienwiese
vergriffen. Von Donnerstag bis Sonntag kann
man die Jungs jedoch abends im Edelheiss
m Motorradtour mit den (Pestalozzistr. 6) und am Samstag außerdem
Isarbikern Montag, 21. September von 12:00 bis 15:00 beim Bärenbrunch im
Tagesausflug auf zwei Rädern quer durch Oberba- Gasthaus Maxhof (Mühlthaler Str. 91) treffen.
yern, Anmeldung ist nicht erforderlich. m Biergarteln
Treffpunkt um 9:30 an der Aral-Tankstelle, mit Thomas und Herbert Casino Nights
Plinganserstr. 70 Bei schönem Wetter gemütlicher Ausklang im Party-Höhepunkt ist das Event am Samstag
Biergarten am Chinesischen Turm in der „schwu- Abend im Oberanger-Theater, das heuer un-
m Löwen-Brunch len Südkurve“. ter dem Motto „Casino Nights“ steht. Und
Der Brunch ist im MLC-Kartenpaket enthalten, Ab 15:00, Englischer Garten, wer die Munichbears kennt, weiß, dass eine
ansonsten bist du mit 12 Euro dabei. Kein Vorver- Chinesischer Turm perfekte Deko und bester Sound (diesmal von
kauf. DJ Francisco Guerra) einfach dazu gehören!
11:00 bis 14:00, Oberanger-Theater, Alle Infos: www.mlc-munich.de Einlass ist ab 20:00, Karten zu 15 Euro (VVK)
Oberanger 38 bei Diburnium und Edelheiss, AK 19 Euro.

10 LEO 09/09 www.leo-magazin.de


wiesn 2009
Promotion

Die Leder-Legende lebt


Qualität seit 1952: Lederbekleidung Erdmann
Bereits seit 1952 bietet die Firma Erdmann-Lederbekleidung legendäre Wie schon 1952 fertigen auch heute Fachleute die einzelnen Modelle in
Lederjacken und -hosen an. In den früheren Ladengeschäften in München Handarbeit aus ausgesuchtem Leder und hochwertigen Futtermaterialien.
und in Hamburg auf der Reeperbahn gingen Stars wie Boxer Bubi Scholz, Individuelle Beratung und die Zufriedenheit des Kunden haben höchste Pri-
Rennfahrer Stirling Moss sowie etliche berühmte Rockmusiker ein und aus. orität. Interessierte Kunden können sich auch telefonisch unter (08093)
Auch für Regisseur Rainer-Werner Fassbinder war eine Erdmann-Jacke zur 902660 beraten lassen. Alle Kultjacken gibt’s jetzt auch im Internet:
zweiten Haut geworden. Sie alle schätzten das zeitlose Design dieser Leder- www.erdmann-lederbekleidung.com
bekleidung.

Verlosung
„Bavarian Boheme“ heißt
ein neues Münchner Fa-
shionlabel, das Tradition,
Urban Lifestyle und Sexap-
peal verbindet und nicht
weniger als „The Rebirth of
Royal Lifestyle“ verspricht.
Die Labelgründer Patric
Weiler und Thomas Völker
nahmen sich einen der ex-
travagantesten Visionäre
der Monarchie-Geschichte,
König Ludwig II. zum Vor- und Leitbild. Die Auftaktkollektion wird Mitte
September 2009 dem internationalen Modemarkt vorgestellt. „Wir machen
Mode für extrovertierte, trendbewusste Großstädter, die mehr als nur ein
„cooles Shirt“ haben wollen. Erwerben kann man die erste Editionab sofort
in ausgewählten Kaufhäusern und im Premium-Online-Shop www.haburi. www.erdmann-lederbekleidung.com
com.
Wir verlosen vier T-Shirts von Bavarian Boheme (Stückpreis 79,90
+49 (0) 8093 - 902 660
Euro). Schickt einfach eine Mail (mit eurer Konfektionsgröße) an: info@erdmann-lederbekleidung.com
gewinnen@leo-magazin.de Besuch in Glonn nur nach telefonischer Vereinbarung

Outfit-Alternative
aus Baumwolle
Bayerische
REISINGER
Boxershorts S T R A S S E 15
8 0 3 3 7
M Ü N C H E N
TÄGLICH 20 – 02 UHR
WWW . CAMP - MUNICH . DE

Wer nach Alternativen zur Krachledernen sucht oder seiner Verbundenheit


zu Bayern auch am Strand Ausdruck verleihen will, dem sei diese Baumwoll-
Variante der Lederhose ans Herz gelegt. Als Badehose oder Boxershort ein
echter Hingucker!
Wer nachimAlternativen
Erhältlich zur Krachledernen
„Alpenglüh´n“, sucht oder
dem Konsumtheater des seiner
Selig, Ver-
Hans-
bundenheit
Sachs-Str. 3 zu Bayern auch am Strand Ausdruck verleihen will, dem
sei diese Baumwoll-Variante der Lederhose ans Herz gelegt. Als Ba-
dehose oder Boxershort ein echter Hingucker!
Erhältlich im „Alpenglüh’n“, dem Konsumtheater des Selig,
Hans-Sachs-Str. 3

www.leo-magazin.de LEO 09/09 11


wiesn 2009
szene

Wiesn Gastro Special


Zur Wiesn zelebriert die Müchner Gastroszene die bayrische Gelassenheit mit Bier, Brezn und vielen wei-
teren Schmankerln. Touristen aus aller Welt versammeln sich in München, um an unserem jährlichen Event
teilzuhaben – und das nicht nur in den Bierzelten, sondern auch in der gesamten Münchner Szene! Wo die
feschen Buam und Madln feiern, erfahrt ihr hier.

Bar Rendezvous Restaurant/Badehaus Deutsche Eiche

Rechtzeitig zur Wiesn wartet die gemütliche Nachbarschaftskneipe „Ren- Zum dritten Mal in Folge präsentiert sich die „Deutsche Eiche“ im Wiesn-
dezvous“ mit schrillen Neuheiten auf: Ab September drückt sich hier jeden Outfit. Unter dem bayrischen Himmel feiert man ganz in Weiß-Blau auf
Dienstag die Münchner Travestieszene die Klinke in die Hand. Den Anfang Bierbänken und –tischen bei echter Bierzeltmusik. Die Kellner bedienen
macht das bayrische Original Baby Bubble im September, gefolgt von in Tracht und natürlich darf echtes Wiesnbier nicht fehlen. Das ist sogar
„Queen Mum of Munich“ Petra Doren, die im Oktober die kleine Bühne deutlich günstiger als im Zelt: 3,20 Euro für die Halbe und 6,40 Euro für
problemlos ausfüllen wird. Bis Ende des Jahres werden dort noch viele die Mass! Bei den Preisen und der Wiesnstimmung steigt einem das Bier
weitere Künstler zu sehen sein. leicht zu Kopf – um dann schnell wieder trinkfest zu werden, bedarf es
Speziell zur Wiesnzeit wird im Rendezvous traditionell bajuwarische Haus- zünftiger bayrischer Kost: Die deftige Schweinshaxn oder Ente mit Kar-
mannskost serviert, die wie immer frisch vom regenbogenfarbenen Bau- toffelknödel und Blaukraut gibt es bereits ab 9,80 Euro, die frische Wiesn-
ernhof stammt. Dazu gibt es natürlich echt bayrisches Bier für 2,80 Euro brezn kostet 0,80 Euro. Als besonderen Bonus eröffnet die Deutsche Eiche
die Halbe. Die Schlagereventbar wird zur „fünften Jahreszeit“ im weiß- dieses Jahr eine 120 qm große Flirtfläche auf ihrer neuen Dachterrasse.
blauen Stil dekoriert – aber mit einer ganz eigenen Note. So, wie man es Ausschank ist dort bis 1:00 . Und wer vom Feiern und Flirten gar nicht ge-
eben aus dem Rendezvous gewohnt ist. Bedient wird selbstverständlich in nug kriegt, der kann auch nach eins noch weiter feiern im Badehaus. Am
bodenständiger Tracht. Die Sommerpause im Rendezvous ist also endgül- Freitag vor der Wiesn (18. September) ist das schon ab 11:00 geöffnet, bis
tig vorbei. „Jetzt drehen wir voll auf!“ so das Wirtetrio Fredy, Hubert und 14:00 ist der Eintritt ermäßigt.
Ronny. Man darf gespannt sein auf das schrille „Wiesnzelt“ in der Müller- Restaurant geöffnet ab 7:00
straße und jede Menge Showspektakel im Herbst. Badehaus geöffnet ab 12:00, am Wochenende durchgehend
Geöffnet täglich ab 16:00 Reichenbachstr. 13, 80469 München, Tel. (089) 23 11 66-0

Bar Jeans
Bei aller bayrischen Gelassenheit schließen die Wiesnzelte streng
um 23:00 ihre Tore. Der Rauswurf kommt meist ungelegen, denn
ein großer Teil möchte anschließend noch weiterfeiern. Gut zu wis-
sen, dass die Münchner Szene auch nach diesem Zapfenstreich viele
Möglichkeiten für Nachtschwärmer bereithält. In der „Bar Jeans“
kann man nach Herzenslust so lange Party machen, bis man umfällt
oder die Sonne aufgeht. Trendy Ambiente ist hier nicht angesagt,
sondern uriger Kneipenstil mit gemischter Schlagermusik und zwei
TV-„Kulturprogrammen“. Über mögliche Wiesn-Specials schwieg
sich Wirt Georg mit einem verschmitzten Lächeln aus: „Bei guter
Stimmung ist hier alles möglich!“ Das kleine Traditionslokal (früher
„Bolt“) existiert seit mehr als 20 Jahren und hat somit schon vie-
len nächtlichen Szenebummlern als treuer Anlaufpunkt zu jedweder
Uhrzeit gedient. Das Bier (0,4 l) kostet hier 3,00 Euro. Zu finden ist
die Bar Jeans zwischen der Thekla- und Corneliusstraße, direkt ums
Eck der Carmens und des Prosecco.
Geöffnet täglich ab 21:00
Blumenstr. 15, 80331 München, Tel. (089) 26 43 23

12 LEO 09/09 www.leo-magazin.de


online-store: www.savageleather.com
Wiesn-Special
18. + 19. September
Wir feiern typisch bayerisch
mit Brezen, Freibier – und
an beiden Tagen mit 10%
auf alle fertigen Lederwaren!

We celebrate bavarian style


with beer & pretzels –
and 10% off on all
leather in stock!

Jeden Samstag
ab 13:00 Uhr
Meet & Speak
Al Wie

Der Fetisch-Treff
le sn
sf !

mit Gratis-
ü rd

Drinks und Snacks


ie

Reisingerstr. 5 · 80337 München · Tel.: 0172 - 823 98 50


Montag bis Samstag 11.00 bis 19 Uhr · Mittwochs geschlossen
wiesn 2009 Promotion

CAMP
Männlich markant
Die Angermaier Wiesn-Trends 2009

Noch nicht genug geflirtet? Dann kann man es im „CAMP“ versuchen. Die
Bar in der Reisingerstraße bietet genügend Raum für aufregende Begeg-
nungen und intime Momente. Knackige Kerle in feschen Lederhosen sind
gern gesehene Gäste. An Absacker ist hier nicht zu denken, denn hier
geht es im Schritt nur aufwärts. Der Wirt hält die erotischen Traditionen
des Vorgängerlokals „Fred’s Pub“ hoch und bietet auf zwei Bildschirmen
wechselndes Animierprogramm. Die Zuschauer sind im Übrigen durchaus
angehalten, eben Gesehenes auch mal selbst auszuprobieren. So oder so:
Im CAMP hat man immer seinen Spaß. Bei gelassener Atmosphäre und lo-
ckerem Publikum lohnt sich stets ein Blick hinein und hinter die Kulissen.
Ausgeschenkt wird gutes bayrisches Landbier (Flötzinger), dass vor den
Toren Münchens in Rosenheim gebraut wird – Kostenpunkt: 2,70 Euro die Die Trendfarbe Lila sowie farbige Stickereien
Flasche. auf Lederhosen und Westen aus Baumwolls-
Geöffnet täglich ab 20:00 amt – das sind die aktuellen Wiesntrends von
Trachten Angermaier. Dass diese Kombinati-
on verdammt gut aussieht, beweist nicht zu-
letzt das Cover der aktuellen LEO-Ausgabe.
Moro Angermaier, seit über 60 Jahren Spezialist
für traditionelle und moderne Tracht, setzt auch heuer wieder Trends in
höchster Qualität. Die Tipps für die Wiesn-Saison 2009 sind luxuriöse Ho-
sen aus Rehleder oder alltagstaugliche aus Ziegenvelours. Highlight „unten-
rum“ sind die limitierten Vintage-Hirschlederhosen im „used look“. Bei den
Westen ist Mann mit eleganten Seiden-Brokatwesten in Gold und Orange
luxuriös gekleidet. Wer’s schlichter mag, dem gefallen die gehoben-legeren
Westen aus Baumwollsamt mit traditioneller Stickerei.
Ein Besuch in einer der Münchner Angermaier-Filialen (Landsberger Straße
101–103 und Rosental 10) lohnt sich für jeden Freund und jede Freundin der
anspruchsvollen und traditionellen Tracht. Das Angebot lässt sich auch on-
line ansehen und bestellen unter: www.trachten-angermaier.de

Trachten-Nacht mit den „Schwuhplattlern“


Die traditionelle Angermaier-Trachten-Nacht findet am Donnerstag, den
3. September, ab 19:30 in der neu eröffneten Schrannenhalle statt. In einer
getanzten Modenschau werden die neuesten Wiesn-Trends gezeigt. Außer-
dem sind ein Auftritt der Schwuhplattler sowie viele Überraschungen gep-
lant. Im Anschluss Party mit DJ Simon bis in den Morgen. Der Eintritt ist frei.

Mit einer großen Auftaktparty läutet das „Moro“ am Samstag, 19. Sep-
tember, um 19:00 die Wiesn­zeit ein. Ausgeschenkt wird echtes Augusti-
ner Wiesnbier – die ersten hundert Liter kommen übrigens direkt aus
dem Holzfass! Stimmungsvolle Dekoration in Weiß-Blau mit Hopfendol-
den und Lebkuchenherzen, Musik passend zur Wiesn, die Schwuhplattler
und die Kellner in Tracht runden ­diese Party ab. Für das leibliche Wohl
sorgen nicht nur das flirterprobte Publikum, sondern auch die traditionell
zünftigen Gerichte zur Wiesnzeit, etwa der Moro-Schweinsbraten. Tipp:
Den gibt es den ganzen September über als Montagsspecial für nur 5,50
Euro! Zudem wird gemunkelt, dass die berühmtberüchtigte Dragqueen
Lola Loch auch dieses Jahr die Wiesnfeier heimsuchen wird, um die Par-
tygäste ordentlich aufzumischen. Wer vorab schon einen kleinen Vorge-
schmack haben möchte, der findet die Fotogalarie der letztjährigen Party
auf moro-munich.de/wiesn2008/.

14 LEO 09/09 www.leo-magazin.de


szeneleben

Schöner „Schweine-Laden“
20 Jahre Buchladen Max & Milian
zwei Jahre später und wurde auch für den As-
pekte-Literatur-Preis vorgeschlagen. So wurde
Foto: Norbert Wagner

„unsere“ Entdeckung bei einem breiteren Publi-


kum bekannt.

Was verkauft sich denn am besten in eurem Laden?


Miriam: Unser derzeitiger Verkaufsschlager ist
„Eines Dichters letzte Reise“, eine Art Kunstbio-
graphie des Dänen Herman Bang. Hier sind drei
Erzählungen in einem Band vereint, eine von
ihm selbst, eine von Klaus Mann und eine Erzäh-
lung von Friedrich Sieburg, die beide große Be-
wunderer Bangs waren. Generell verkaufen sich
DVDs sehr gut, vor allem solche, die man in gän-
gigen Läden nicht findet. Bei den Büchern läuft
deutschsprachige Belletristik am besten.

Spürt ihr den Druck der Online-Anbieter?


Miriam: Wir spüren das schon, obwohl man ja
Miriam Leitner und Jan Kowalczyk bilden nach dem Rückzug auch über unsere Homepage bestellen kann. Und
von Rolf Klaiber (rechts) das neue Team von Max & Milian. im Gegensatz zu Amazon gibt’s bei uns persön-
liche Beratung. Unsere Anwesenheit und persön-
In der Ickstattstraße feiert der schwule Buch- mals geradezu durstig nach neuer schwuler Lite- liche Gespräche sind ja unsere Trümpfe – Kommu-
laden am 9. September sein 20-jähriges Jubi- ratur. nikation ist nicht nur uns, sondern auch unseren
läum. Durch die familiäre Atmosphäre und das Kunden ganz wichtig.
umfangreiche Angebot ist „Max & Milian“ auch Welches Publikum zieht ihr mit eurem Laden an?
nach zwei Jahrzehnten noch immer beliebter Miriam: Wir haben hauptsächlich Stammpubli- Wie seht ihr eure Zukunft?
Anlaufpunkt für die schwul-lesbische Kund- kum. Manchmal verirren sich auch Heterosexuel- Jan: Leicht wird es nicht. Nicht zuletzt wegen In-
schaft, die den Mix aus Büchern DVDs, CDs, le und sind dann oft erstaunt, dass es in diesem ternet und Wirtschaftkrise haben kleine Buchläden
Postkarten und originellen Geschenkideen zu Viertel auch einen schwulen Buchladen gibt. Ein- generell zu kämpfen. Doch wir sehen optimistisch
schätzen weiß. Gegründet haben den Buchladen mal besuchte uns eine Mutter mit ihren Kindern in die Zukunft. Wir beide fänden es schön, wenn
1989 Jan Kowalcyk und Rolf Klaiber, der sich und fragte nach Bilderbüchern. Sie fand das The- wie früher wieder mehr Kunden einfach zu einem
Ende Januar aus dem Geschäft zurückgezogen ma Homosexualität ganz normal und kaufte ein netten Ratsch, aber natürlich gern auch zu einem
hat, von seiner neuen Schwarzwälder Heimat paar Bücher für ihre Kids, weil sie es wichtig fand, literarischen Beratungsgespräch vorbeikämen.
aus aber noch punktuell für den Buchladen tätig dass ihre Kinder lernen, sich mit diesem Thema
ist. Jan jedoch ist seinem Laden treu geblieben. auseinander zu setzen. Ein schönes Erlebnis! Wird euer Jubiläum groß gefeiert?
Mit Miriam Leitner bildet er seit Anfang des Jan: Nein, wir feiern es eher privat. Stattdessen
Jahres das neue Team von Max & Milian. Nor- Gab es ein besonders Highlight in den letzten 20 gibt es von September bis November eine Reihe
bert Wagner sprach mit den beiden. Jahren? von Literatur-Veranstaltungen für Schwule und
Jan: Wir haben ja unzählige Veranstaltungen Lesben. Die Termine geben wir rechtzeitig be-
Jan, wie viele Bücher liest du im Monat? gemacht, aber eine ist mir in ganz besonderer kannt.
Jan: Zwei von vorne bis hinten und berufsbedingt Erinnerung: 2004 fand die Verleihung des Lite-
etwa zehn „quer“. Am liebsten deutsche Belle- raturpreises der schwulen Buchläden im Oberan- Buchladen Max&Milian
tristik, manchmal Englisches, meistens schwule ger-Theater statt. Gunter Geltinger hatte mit Ickstattstr. 2
Bücher – wobei ich ab und an auch lesbische Lite- einer Geschichte seines Buches „Mensch Engel“ Tel. (089) 260 33 20, maxundmilian@t-online.de
ratur gerne lese. den ersten Preis gewonnen. Das Buch erschien www.maxundmilian.de, www.maudeundmiriam.de

Kannst du dich noch an die Anfänge erinnern?


Jan: Gleich nach unserer Eröffnung in der Schel-
lingstraße erhielten wir auch schon die Kündi-
gung. Die damalige Vermieterin wusste nicht, Lesung zum Jubiläum
was, wie sie sagte, für ein „Schweine-Laden“ in
ihre Räumlichkeiten einzieht. In der Gabelsber- 50 Bände aus der „Bibliothek rosa Winkel“, 20 Jahre Buchladen Max
gerstraße ging es immerhin fünf Jahre gut, so & Milian: Wenn das kein Grund zu feiern ist! Natürlich wird ein solches
richtig angekommen sind wir aber erst 1994 in Doppeljubiläum ganz bibliophil mit einer Lesung begangen: Vorge-
der Ickstattstraße. stellt wird der Jubiläumsband „Formosissimus Puer. Gedichte auf den
Tod des Pagen Alessandro Cinuzzi, 1474“, der ab Anfang September
Wie wurde damals Max & Milian in München auf- erhältlich ist – ein Abend mit Markus Wesche und dem Hamburger Hi-
genommen? storiker und Herausgeber der „Bibliothek rosa Winkel“, Wolfram Setz.
Jan: Sehr gut, die Eröffnung war ein großer Er-
folg für uns, zumal der erste schwule Buchladen Freitag, 25. September, 20:00,
„Sodom“ in der Reichenbachstraße zwei Jahre Buchladen Max&Milian, Ickstattstr. 2
zuvor geschlossen hatte. Unsere Klientel war da-

16 LEO 09/09 www.leo-magazin.de


Schlager
statt Leder
Aus dem Ochsengarten soll
das Prosecco werden
Da könnte sich so mancher Fetisch-Freund wundern, wenn er im Novem-
ber den „Ochsengarten“ besuchen will: Denn es sieht ganz so aus,
als fände er sich dann statt mit einem Bier zwischen kernigen Kerlen
inmitten deutscher SchlagerfreundInnen mit einem Glas Prosecco
wieder.
Der Ochsengarten, seit 42 Jahren eines der auch weltweit be-
kanntesten Lederlokale Deutschlands, steht offenbar vor dem Aus.
Zum diesjährigen Oktoberfest soll das letzte Bier dort gezapft werden
und Mitte November die Schlagerbar „Prosecco“ in die renovierten
Räume einziehen. Das ist zumindest der Plan von Prosecco-Wirt Daša
Kapicka, der seit längerem nach einer neuen Bleibe für sein Lokal sucht
und sie offenbar in der Müllerstraße gefunden hat. Er werde am 4. Oktober Seit 42 Jahren ein Aushängeschild der Münchner Szene:
seinen letzten Abend in der Theklastraße 4 feiern. Das verkündete er Mitte Die Ära Ochsengarten könnte schon bald vorbei sein.
August.

Ochsengarten-Pächter Friedel Steinhauser gab sich zum LEO-Redaktions- „Wir kämpfen um unsere Bar!“
schluss auf die Frage nach der Zukunft seines Lokals zurückhaltender: So Das Ochsengarten-Personal will jedenfalls alles geben, um ihr Lokal am Le-
lange nichts unterschrieben sei, würde er dazu keine konkreten Aussagen ben zu erhalten: Mit Partys, Dekoideen und neuen Gesichtern sollen schon
machen. Dass er den Ochsengarten abgeben möchte, scheint aber sicher: im September bessere Umsätze eingefahren und das Steuer doch noch he-
„Ich will ihn loswerden“, sagte Steinhauser, der selbst die „Teddy-Bar“ be- rum gerissen werden. „Wir kämpfen um unsere Bar!“ so Guido Amberger
treibt, gegenüber LEO. „Wenn nichts mehr verdient wird, dann muss man ein vom Ochsen-Team. Sollte der traditionsreichen Lederladen tatsächlich auf-
Geschäft halt aufgeben.“ Die Schließung nach der Wiesn sei ein realistischer geben, wäre einer der klangvollsten Namen aus der Münchner Schwulensze-
Zeitplan. ne verschwunden.  p bm

News
Anleitung zum Schwulsein Tanzen mit L.U.S.T. lich. Wer als SolotänzerIn kommt, dem helfen die
Noch immer fällt es vielen jungen Männern Darf ich bitten? Ob Tango, Walzer, Cha-Cha oder Trainer gern beim Finden eines passenden Gegen-
schwer, sich zu öffnen, wenn es um ihr Schwulsein Discofox: beim lesbisch-schwulen Tanzclub L.U.S.T. übers. p bm
geht. Das Sub-Zentrum bietet deshalb ab Septem- (übrigens dem einzigen seiner Art in Bayern) gibt Ab Donnerstag, 3. September, 19:00, Atelier-
ber unter dem Motto „Du bist nicht allein“ eine es ab Anfang September wieder jeden Donners- haus der Glockenbachwerkstatt, Baumstr. 8, 1.
neue Coming-out-Gruppe an. Es geht um Vorur- tag ab 19:00 einen Abend für Einsteigerinnen und Stock, Infos unter www.tanz-lust.de
teile, Ängste, das Kennenlernen, (Safer) Sex und Einsteiger. Vorkenntnisse sind also nicht erforder-
Beziehung, die schwule Szene, Lebensweisen,
Foto: Ran Keren

schwule Gesundheit und natürlich ums Coming-


out. Zwei ausgebildete Mitarbeiter des Zentrums
leiten die Teilnehmer an.
Info und Anmeldung unter (089) 19446 (von
19 bis 22 Uhr) oder comingout@subonline.org

Hepatitis-C-Aktion
In den letzten Jahren treten vermehrt Hepatitis-C-
Infektionen bei schwulen Männern auf. Experten
machen bestimmte Sexualpraktiken, aber auch
Drogenkonsum dafür verantwortlich. Der „check-
point“ der Münchner Aids-Hilfe testet daher im
September und Oktober schwule Männer kosten-
frei auf Hepatitis C. Daneben bietet der Service
auch eine Risikoanalyse und Beratungen zu wei-
teren sexuell übertragbaren Krankheiten an.
MüAH, Mo., Mi., Do., 17:00 bis 20:00, Lind-
wurmstr. 71. Infos: christopher.knoll@muench-
ner-aidshilfe.de oder Tel. (089) 54 333-110

www.leo-magazin.de LEO 09/09 17


szeneleben

Munich Plays Safer


  Präventionsvereinbarung soll Zeichen setzen
haben sich dieser Vereinbarung inzwischen an-
Foto: Bernd Müller

geschlossen. „Für uns schon ein großer Erfolg“,


so Christopher Knoll von der MüAH. Doch soll
die Aktion künftig weitere Kreise ziehen. „Jeder
Wirt hat doch ein Interesse daran, dass es seinen
Gästen gut geht und dass sie gesund bleiben“, so
Knoll. Würden die Leute erwarten, dass Kondome
oder Gleitgel vorrätig sind, dann stiege auch der
Druck auf Wirte, diesen Service anzubieten.

„Dabei zu sein, ist ein Qualitätsmerkmal“


Zwar ist die Gratisabgabe von Kondomen und
Gleitmitteln für den Betreiber mit Kosten ver-
bunden, doch können die Betriebe auch davon
profitieren: „Die Wirte sollen mit dieser Leistung
werben können“, so Guido Vael vom Projekt Prä-
vention im Sub. Außerdem: Wer sich der Präven-
tionsvereinbarung anschließt, hat gute Chancen,
dass ihn die weitaus präziseren KVR-Auflagen für
Orte, an denen Sex möglich ist, nicht treffen.
Um dieses Angebot künftig stärker ins Bewusst-
sein zu rücken, entwickeln die Initiatoren gerade
Werben für Safer Sex: Guido Vael, Christopher Knoll und Martin Jautz einen Aufkleber, der schon an der Tür darauf hin-
weist, dass diese Location ein Mitglied der Aktion
Seit vier Jahren gibt es in der schwulen Szene de. In ihr verpflichten sich Lokalbesitzer, Shop-, „Munich Plays Safer“ ist. Vael ist überzeugt: „Hier
Münchens die so genannte Präventionsvereinba- Kino- und Saunabetreiber diverse Maßnahmen zu dabei zu sein, ist ein Qualitätsmerkmal, das wird
rung, die von der Münchner Aids-Hilfe (MüAH) ergreifen, um Safer Sex und den Schutz vor An- sich für alle Beteiligten auszahlen!“
und dem Projekt Prävention im Sub initiiert wur- steckung zu fördern (siehe Kasten). 14 Betriebe p bm

Folgende Leistungen beinhaltet die Präventionsvereinbarung:


m Abgabe von Kondomen und Gleitmitteln. In Betrieben, wo Sex vor Ort m Die Betriebe sind offen für Aktionen der Präventionstruppe „Sitten-
möglich ist, werden diese kostenlos, ansonsten zum Verkauf angebo- strolche“.
ten. m In einigen Betrieben sind Vertrauensmänner als Ansprechpartner zu
m Informationsmaterial ist gut sichtbar vorhanden. Fragen über HIV/Aids tätig.

News
Stadt fördert queere Projekte Zusammenarbeit kommt es, weil die
Seit Januar 2009 verfügt die städtische Koordinierungsstelle für gleichge- städtische Stelle seit Monaten personell
schlechtliche Lebensweisen über einen Zuwendungsetat, aus dem soziale, unterbesetzt ist und das dortige Personal
kulturelle, gesundheits- und sportbezogene Projekte und Maßnahmen geför- durch die so genannte Schweinegrippe
dert werden können, wenn sie der Gleichstellung von Lesben, Schwulen oder zusätzlich in Anspruch genommen wird.
Transgendern dienen. Bislang konnten damit unter anderem die Maibaum- Um Schließungen zu vermeiden, hilft die
feier und eine Ausstellung zum Thema schwule Senioren gefördert werden. MüAH mit eigenen Kräften aus. Ab Janu-
Infos zu den Fördermöglichkeiten gibt es unter www.muenchen.de/koordi- ar sollen dann wieder alle Stellen im Re-
nierungsstelle oder bei Andreas Unterforsthuber, Tel. (089) 23 00 09 42 ferat für Gesundheit und Umwelt besetzt
sein.
Selbstbehauptungskurs für schwule Männer
Schwule werden immer wieder Opfer von Gewalt. Allein im Jahr 2008 wur- MLC sucht Zeitzeugnisse
den dem Anti-Gewalt-Projekt des Sub 75 Straftaten gemeldet. Die Bera- Der Münchner Löwenclub (MLC) feiert
tungsstelle des Sub bietet daher in Zusammenarbeit mit der Polizei einen im Dezember sein 35-jähriges Bestehen.
Selbstbehauptungskurs für schwule Männer an. Dabei werden Polizeibeam- Zu diesem Anlass soll eine Festschrift er-
te der Polizeiinspektion 2 mit den Teilnehmern Verhaltensweisen trainieren, scheinen, die nicht nur die Geschichte des
die Schwulen bei gewaltsamen Übergriffen helfen sollen. Vereins, sondern auch die der Münchner
Donnerstag, 10. September, 18:00. Anmeldung: Tel. (089) 260 250 70 Szene widerspiegelt. Über historische
oder beratung@subonline.org p bm Dokumente aus der Lederszene oder
Zeitzeugen, die interessante Geschichten
MüAH hilft bei der Stadt aus oder skurrile Anekdoten erzählen können, freut sich die Arbeitsgruppe MLC
Unbenannt-1 1

Die MitarbeiterInnen der Münchner Aids-Hilfe beraten seit August in der Historie.
städtischen Anonymen Aids-Beratungsstelle. Zu dieser ungewöhnlichen historie@mlc-munich.de oder (089) 149 02 603 (Stephan)

18 LEO 08/09 www.leo-magazin.de


Fotos: Kerstin Rode

LEO präsentiert:

Lauf-Lust In einer freiwilligen Präventionsvereinbarung


ist folgendes geregelt:
m Abgabe von Kondome und Gleitmittel
Run for Life am 13. September In den Betrieben wo Sex vor Ort möglich ist, werden diese kostenlos
angeboten. In den anderen Betrieben sind Kondome und Gleitmittel
vorrätig. Auf dieses Angebot wird durch Aushang hingewiesen.
Zum 9. Mal findet am Sonntag, 13. September, der Run for Life statt, der auf
einer Strecke von 5,8 beziehungsweise 10 Kilometern durch den Englischen m Informationsmaterial ist gut sichtbar vorhanden
Garten führt. In diesem Jahr steht der Aids-Benefiz-Lauf ganz im Zeichen
des 25. Jubiläums der Münchner Aids-Hilfe (MüAH), die auch wieder vom
Infomaterial zu den Themen Männer, Sex, Gesundheit
Erlös des Run for Life profitiert. m Die Betriebe sind offen für Aktionen der Sittenstrolche.
Schirmherr ist Oberbürgermeister Christian Ude, der persönlich den Start-
Die Sittenstrolche machen regelmäßig Verteil- und Bauchladenaktio-
schuss abfeuert. An diesem Sonntag sollen Hunderte von Läuferinnen und nen oder führen Sketche und Lieder auf.
Läufern jeden Alters und Fitnesslevels nicht nur für Spaß, Sport und Spen-
den sorgen: Zentrales Anliegen des Run for Life bleibt es, das Thema HIV m In einigen Betrieben sind Vertrauensmänner tätig
und Aids nicht in Vergessenheit geraten zu lassen. Denn: jeden zweiten Tag Die Vertrauensmänner sind als „Gast unter Gästen“ Ansprechpartner
infiziert sich ein Mensch in München mit HIV. Für mehr Bewusstsein in Sa- zu Fragen zu HIV/AIDS, sexuell Übertragbaren Erkrankungen, zu Ein-
chen Aids legen sich auch heuer prominente LaufbotschafterInnen ins Zeug richtungen und Institutionen in München und zur Münchner Szene.
wie die Schauspieler Ramona Leiss, Hannes Jaenicke, Rufus Beck, Tim Seyfi,
Kulturgrößen wie der Künstlerische Leiter des Münchner Kammerorchesters m Die Inhaber oder ein Mitarbeiter nehmen an regelmäßigen
Alexander Liebreich oder Hans-Henning Paar vom TanzTheater München so- Treffen teil.
wie Münchens 2. Bürgermeisterin Christine Strobl und der Bavarian Mister
Die Treffen dienen der gegenseitigen Informations- und Erfahrungs-
Leather Max Schmal.
austausch. Darüber hinaus wird der aktuelle Wissensstand vermittelt
Teilnehmen kann man als Einzelperson, Spendenläufer oder im Team gegen und Problemsituationen, die auftreten können, besprochen.
eine Mindestspende von 15 Euro. Registrierung online oder am 13. Septem-
ber vor Ort . Alle Infos unter www.runforlife.de. p bm
Die Gäste werden darüber informiert, was sie
Run for Life: Sonntag, 13. September, 14:00
Haus der Kunst/Terrasse, Prinzregentenstr. 1
in den beteiligten Betrieben erwarten können.
www.runforlife.de

Men only · Maistraße 63 · 80337 München

www.leo-magazin.de
szeneleben
szene

Fünf Feier-Tage und -Nächte


Café Selig feiert seinen 5. Geburtstag
Wer’s glaubt wird selig: ein halbes Jahrzehnt gibt
Foto: Kerstin Rode

es sie schon, die charmante Café-Bar in der Hans-


Sachs-Straße. Seit fünf Jahren hegt und pflegt
Wirt Günter C. Kastner sein „Baby“ und schaut zu,
wie die Community um das Selig wächst und ge-
deiht. Für den nahenden Geburtstag hat sich der
Österreicher aus dem Mühlviertel einiges einfal-
len lassen: „Vom 8. bis 12. September feiern wir
fünf Tage und Nächte rund um unseren eigent-
lichen Geburtstag am 10. September.“
Und weil jeder einzelne Gast das Selig ausmacht,
soll jeder beschenkt werden. Was genau geplant
ist, darüber schweigt der Wirt sich aus. Doch so
viel verriet Günter der LEO-Redaktion mit ver-
schwörerischer Mine: „Es soll ein großes Danke-
schön an alle Gäste und Freunde aus der Welt des
Selig werden!“ Einer seiner Mitarbeiter war da
schon auskunftsfreudiger: DJs, Livemusik, wert-
volle Gutscheine und Buffets sind wohl im Spiel,
zudem gibt es fünf Tage lang nur den halben Preis
auf Bier, Wein & Co. dank Brauereien und Part-
nerfirmen, wie er uns hinter vorgehaltener Hand
verriet. Doch will man Genaueres in Erfahrung
bringen, muss man selbst vorbeischauen.
Für alle, die die deutsch-österreichische Freund-
schaft pflegen wollen, ein absoluter Pflichttermin!

SELIG, Hans-Sachs-Str. 3, 80469 München


Tel. 23 88 88 78
Selig-Wirt Günter mit seinen neuesten Lieblingen, den selbst kreierten Fruchtschorlen info@einfachselig.de, www.einfachselig.de
Mo–Fr 10–1, Di ab 17, Fr/Sa bis 3, Sa/So ab 9 Uhr

Deutsche Eiche als Monument


Lesung und Lieder zum „Tag des offenen Denkmals“
Sonntag, der 13. September, ist der bun- Schwule und Lesben findet um 11:00 Uhr
desweite „Tag des offenen Denkmals“, eine musikalische Lesung mit Eiche-Wirt
der deutsche Beitrag zu den European Dietmar Holzapfel statt, der von Jon Mi-
Heritage Days. Dem schließt sich der Be- chael Winkler mit Liedern rund ums Essen
zirksausschuss Ludwigsvorstadt/Isarvor- und Trinken begleitet wird.
stadt unter dem Motto „Historische Orte  pbm
des Genusses“ an. Im Zuge dieser Akti-
on wird auch die „Deutsche Eiche“ zum Infos zu weiteren Veranstaltungen in
Denkmal – zumindest für einen Tag. An und um München:
dem historischen Treffpunkt für Künstler, http://tag-des-offenen-denkmals.de

Anzeige
Jerusalem in der Bibel – Geschichte und Bedeutung einer heiligen Stadt
Jerusalem – heilige Stadt der Christen, Juden und Muslime
Als Sprecher Gottes trat Jeremia um 600 wie seine Himmelfahrt in Jerusalem
Für das Judentum ist Jerusalem die Heili- machten die Stadt aus christlicher Sicht
ge Stadt, weil nach seinem Glauben alles zur Heiligen Stadt. – Für die Muslime ist
Handeln Gottes für die Gläubigen nur in Jerusalem neben Mekka und Medina die
Jerusalem geschieht oder von hier sei- drittheiligste Stadt, weil von hier aus der
nen Ausgang nimmt, um weltweit zu wir- Prophet Mohammed einst seine nächt-
ken. So erwartet es in Jerusalem auch liche Himmelsreise angetreten hatte.
das Kommen des Messias, der dann auch Mittwoch, 2. September, 18:00 - 19:30 Uhr
den Tempel wieder errichten wird. – Für ASZ Haidhausen
die Christen ist in Jesus bereits der Mes- Wolfgangstr. 18, 81667 München
sias, der Heiland, gekommen. Sein Tod, Info/Anmeldung:
seine Auferweckung und Auferstehung Tel. 089 / 448 52 72 (Wolfgang Aigner)

20 LEO 09/09 www.leo-magazin.de


szeneleben

Anzeige

Frankie – Shootingstar am Showhimmel


Der junge Musiker und Sänger Frank Jahn rockte
in diesem Jahr die CSDs in München, Augsburg

Foto: Erwin Harbeck


und Köln. Als „Frankie“ riss er sein Publikum mit
der Leichtigkeit eines erfahrenen Showstars mit
und animierte die Massen zum Mitsingen, Tanzen
– und manchmal Grölen. Das ist kaum verwun-
derlich, steht doch der erst kürzlich geoutete
Profimusiker bereits seit zehn Jahren auf der
Bühne: „Meine Karriere begann quasi als Fünf-
jähriger mit der Gitarre. Nur zwei Jahre später
durfte ich dann in der Stadthalle von Markto-
berdorf [im Allgäu] vor 800 Leuten spielen.
Damals hatte ich natürlich noch keine Ahnung,
dass das einmal der Mittelpunkt meines Lebens
wird, es hat einfach nur Spaß gemacht“, erzählt
der gelernte Musikkaufmann. Heute ist Musik
seine größte Leidenschaft und das merkt man
auch, sobald Frankie performt. Von Publikums-
scheu keine Spur und das Publikum dankt es ihm
nicht nur vor der Bühne: Das Gästebuch seiner
Homepage quillt über von überschwenglichen
Fanbekundungen. Diese dürften auch weiter gen und Showbeleuchtung bin ich vieles Reisen bestehen bereits jetzt gute Aussichten: „Derzeit
zunehmen, vor allem nach seinem energiegela- bereits gewohnt. Wenn die Show jedoch anfängt, fragen tatsächlich mehrere Produzenten mit
denen Auftritt beim TIMMTV Casting und dem ist das alles vergessen, dann zählt nur das Publi- verschiedenen Formaten für eine Karriere mit ei-
gewonnenen Talentwettbewerb in der Münchner kum und die Musik!“ Auf dem Programm stehen genen Songs an. Ich werde mal sehen, in welche
Eventbar Rendezvous. Gemeinsam mit seinen unter anderem schwule Ikonen wie Madonna, Richtung es geht - das wird auf jeden Fall noch
Bands Voyage und Cobra, wie auch als Solo- George Michael und Freddy Mercury, aber auch spannend.“ Buchbar ist der Künstler übrigens
künstler steht Frankie etwa 80 Mal im Jahr auf Cover von Boybands wie Take That, den Back- über die Agentur Cobra Music in Eberfing.
der Bühne. „Es ist schon hart, jedes Wochenende streetboys und Hits aus den House-Charts wie
woanders zu sein und alles zugeben, zumal ich z.B. David Guetta. Für die Zukunft wünscht sich Cobra Music, Lindenstraße 8, 82390 Eberfing
ja noch einer konventionellen Arbeit nachgehe. Frankie nur eins: „Noch mehr Auftritte und den Tel.: 08802–913 852, www.frankie-live.de
Aber durch den Vertrieb von Beschallungsanla- Mann meines Lebens vielleicht!“ Für Ersteres Email.: anfragen@cobra-music.de

SUPER-SOMMER-SPECIAL
Kühl- / Gefrier-
Abbildung beispielhaft

kombinationen

ab 599.-
en
Waschvollautomat
Abbildung beispielhaft

Testsieger ab 499.-
Geschirrspüler Beim Kauf eines
Standgeräte ab 349.- Gerätes ab 200,- €

Einbaugeräte ab
399.- erhalten Sie die
5-Jahresgarantie
auf alle deutschen
Abbildung beispielhaft

Hersteller von uns


geschenkt!

Reichenbachstr. 31 Bettina Lutz


(100 m vom Gärtnerplatz)
Mo.- Fr. 9 -18, Sa. 10 -14 Uhr  20 25 13 74
www.reithofer.de Fachmarkt - TV - HiFi - Elektro - Küchen blutz@reithofer.de

www.leo-magazin.de LEO 09/09 21


szeneleben
Foto: www.maerzinger.de

Der Zauberer der Travestie


Chantal Gelatine feiert 20. Bühnenjubiläum
Robert Schrittenlocher (42) ist ein Münchner Kindl aus der Altstadt. So boden- „Ich mach’ dir garantiert die Party!“
ständig wie sein bürgerlicher Name ist auch seine Ausbildung: er ist gelernter Als Chantal Gelatine lebt er von seinem Plappermaul, der Situationskomik
Installateur oder „Klappentechniker“, wie er es selbst nennt. Doch in diesem und rasanten Kostümwechseln. „Ich bin eine grundsympathische, schräge
Beruf wollte er nicht alt werden, denn schon als kleines Kind hatte er sich Spaßkanone und bleibe grundsätzlich über der Gürtellinie“, charakterisiert
für Zauberei begeistert, mit zwölf Jahren seinen ersten magischen Auftritt. er sein weibliches Alter Ego. „In meinen wilden Träumen bin ich Chantal im
Schon damals schien klar: nicht das Badezimmer, sondern die Bühne soll seine Circus Krone“, lacht er. Ganz falsch ist das nicht: denn an der großen Re-
Zukunft sein. Mittlerweile ist das Multitalent als Magier, Kinderentertainer, Ma- vue mit Orchester und Showtreppe orientiert er sich gern. Sollte es einmal
ke-up-Artist oder Gästeanimateur zu sehen. Seine bekannteste Rolle ist aber soweit sein, darf ihm allerdings eine Panne wie an jenem Abend, an dem
die der Chantal Gelatine. „Zauberei ist eine Rakete, Travestie ein Feuerwerk“, er nur mit Perücke aber ohne Kleid quasi halbnackt auf die Bühne rannte,
meint Robert, „da hat man viel mehr Möglichkeiten, Leute zu entertainen.“ nicht passieren ...

„Ich bin die Einzige, die nüchtern arbeitet“ Am Samstag, den 12. September, feiert Chantal ihr 20. Bühnenjubiläum im
Die Anfänge seiner Travestie-Karriere liegen in diesem Herbst genau Rahmen einer Dinnershow im „Wirtshaus zum Isartal“. Und auch hier wird
20 Jahre zurück: Als man Ende der 80er Jahre im Club „Old Mrs. Hen- er seinem Motto treu bleiben: „Ich mach die garantiert die Party!“
dersen“, wo er als Servicekraft tätig war, Show-Support für Chris Crazy p bm
suchte, stand er zum ersten Mal im Fummel auf einer Bühne. Kurz darauf www.magic-robert.de
gewann er einen Talentwettbewerb und beschloss, künftig als Künstler
durchs Leben zu gehen. Den Namen Gelatine hat ihm übrigens ein Kolle- 20 Jahre Chantal – Solo-Show und Dinnerspektakel
ge verpasst: der meinte, Chantal würde auf High Heels so unsicher stehen Samstag, 12. September, 20:00
wie ein Wackelpudding … Zwar hat er diese Schwäche längst abgelegt, Wirtshaus zum Isartal, Brudermühlstr. 2
dennoch ist das quirlig-aufgeregte Auftreten sein Markenzeichen geblie- Eintritt 16 Euro (nur Show) / 39 Euro (mit Dinner)
ben, das wohl auch seinem hektischen Charakter geschuldet ist. Reservierung: 0174-921 53 40

22 LEO 09/09 www.leo-magazin.de


Neu in
Servus, Grüezi und Hallo München!
Die Wiesnzeit ist Hochsaison für Baby Bubble

In ihrem 25. Bühnenjahr lässt es


der bajuwarische Bomber so rich-
tig krachen. Im September ist sie
jeden Dienstag ab 21:00 in der
„Bar Rendezvous“, Müllerstraße
54 zu sehen. Neben der „Gaudi in
Bavaria“ (siehe neben stehenden
Hinweis) ist sie zusammen mit ih-
ren Münchner Kolleginnen Piggy
& Gene am Samstag, den 19. Sep-
tember, um 20:00 im Gasthof „Zur
Amperlust“ in Esting (Schlossstr.
81, 82140 Esting, Tickets unter
08142-27 70) zu Gast.

Ein besonderes Highlight startet


am Freitag, den 9. Oktober: In
„Hüttenzauber“ tritt sie unter an-
derem mit Margot und Maria Hell-
wig und weiteren Künstlern auf,
und zwar im Wirtshaus „Zur Al-

Was ist
ten Säge“ in Moosach bei Grafing
(Grafinger Str. 15, Tickets unter
08091-65 74). Hierfür wird sogar
ein Shuttlebus-Service organisiert,
der die Gäste von der Schrannen- DIR
Foto: Kerstin Rode

halle abholt und gegen 23:30 Uhr


wieder zurück bringt. Infos dazu
unter www.eventstadl-moosach.de.
Alle Infos zu Baby Bubbles Akti-
wirklich
vitäten zu ihrem 25. Jubiläum im
Herbst: www.babybubble.de p bm wichtig ?
Aussehen, Geld,

HEP C
Erfolg, Sex, Freiheit,
Dynamik,
Wohlbefinden?

Gaudi in Bavaria
Wiesnshow mit Lady
Lords & Company wegschauen gilt nicht!
Wie jedes Jahr stimmen Gerda Gans
und Baby Bubble ihr Publikum bereits
eine Woche vor Wiesn-Anstich auf
die fünfte Jahreszeit ein. Zur „Gaudi
in Bavaria“, die sie am Freitag und So? Oder doch lieber so?
Samstag, 11. und 12. September, im
Wirtshaus „Garmischer Hof“ präsen-
Vergiss herkömmliche
tieren, locken sie mit Travestie, Witz
und einer speziellen Oktoberfest- Perücken und Toupets!
Show. Beginn 20:00, Einlass ab 18:00. Mit dem neuen Verfahren von
www.ladylords.de Hollywoodhairsystem erhältst Du
exakt die Haare, die Du Dir schon
immer gewünscht hast!
Für die Vorstellung am 11. Sep-
tember verlost LEO 2x2 Eintritts-
karten. Schickt eine Mail mit dem
SEPTEMBER UND OKTOBER: kostenfreie m ohne Transplantant zur Fülle
m Diskret im Penthouse
Stichwort „Gaudi“ an: gewinnen@ Hep-C-Testaktion für schwule Männer! m junges Team
leo-magazin.de p bm m Einzelberatung ohne Publikum
Wirtshaus Garmischer Hof m Permanent und nicht fühlbar
Die Beratungsstelle der Münchner Aids-Hilfe e.V. wird finanziell
Hinterbärenbadstr. 28, München/ gefördert vom Bayerischen Staatsministerium für Umwelt, Ge- m Schwimmen und Tauchen
sundheit und Verbraucherschutz sowie der Landeshauptstadt
Sendling, Tel. (089) 7 60 18 11, München.
m Sport ohne Einschränkung möglich
info@wirtshaus-garmischer-hof.de m auch in der Sauna gut fühlen
Eintritt: 18/19 Euro
Dave Klingeberg
Tel. 089-24402470
www.leo-magazin.de www.hollywoodhairsystem.de
szeneleben

Achtung, Achtziger !
Holger Edmaier mit neuen Programm im „Ox“
Es scheint eine sichere Sache, ein Pro- und mit leichter Hand getextet. Kurz: Ein rundum
gramm auf Kindheitserinnerungen der sehens- und hörenswertes Programm, das künftig
80er Jahre aufzubauen: Die Namen auf die große Bühne des Schlachthofs gehört.
von damaligen TV-Helden oder Schla-  p bm
gerstars sorgen beim Kabarett-Publikum Eldorado – Eine Spielwiese für Bekloppte
im Allgemeinen für freundliche Reflexe. Freitag, 25. September, 20:00
Es ist aber auch ein Risiko: eine ganze Ox im Schlachthof, Zenttistr. 9
Menge Künstler beschwören diese Er- Eintritt 10/12 Euro
innerungen, und ob Wickie, Clementi-
ne, Cindy oder Bert: haben wir darüber
nicht schon alles einmal gehört? Offen- Die neue CD „Treibsand“ mit Ausschnitten der
bar nicht. Holger Edmaier, dessen aktu- letzten beiden Edmaier-Programme ist für 15
elles Programm bereits Ende Januar als Euro zu haben unter www.holger-edmaier.de
Vorpremiere im „Ox“ zu sehen war, voll-
bringt den Balanceakt zwischen alten Er-
innerungen und neuen Lachern. Mit „El-
dorado – Eine Spielweise für Bekloppte“
fügt der Wahlkölner seinen bewährten
Talenten als Liedtexter und Komponist
ein neues hinzu: das des Kabarettisten.
Dennoch stehen nach wie vor seine
Lieder im Mittelpunkt – und das ist gut
so. Sie handeln mehrheitlich von der Lie-
be und ihren Untiefen, vom Kommen und
Gehen, von Sehnsucht und Überdruss,
vom Werben und der Rache. Dazu gibt
Foto: Oliver Rausch

es kleine Originalitäten, schöne Einfälle,


große Erkenntnisse und einige ausge-
wählte musikalische Anleihen bei ande-
ren Komponisten. Das ist nicht nur gut
gesungen, sonder auch fein komponiert

Recht erwachsen
US-Songwriter Jay Brannan auf Tour

Nun ja, wer so aussieht wie Jay Brannan hat schon


gleich mal alle Sympathien auf seiner Seite und hätte Abenteuer und Abstürze: Technoprosa aus Berlin
auch als Mitglied einer Boyband für feuchte Schlüp-
fer gesorgt. Stattdessen aber hat sich der 27-jährige Er suchte Zerstreuung und Liebe und fand Drogen und Sex. Airen ist Mitte 20, als er aus
bekennende Misanthrop, exzellente Musiker und Gele- Bayern kommend in die Berliner Techno- und Schwulenszene eintaucht. Er lässt nichts aus
genheitsschauspieler (u. a. in John Cameron Mitchells und testet, was geht. Seine bizarren Erlebnisse fasst Airen in packenden Tagebucheinträgen
„Shortbus“) auf das recht erwachsene Singer-Songwri- zusammen. Die Besten hat der Autor in seinem Roman „Strobo“ (Verlag SuKuLTuR) zusam-
ter-Genre kapriziert. men gefasst. Am Donnerstag, den 3. September, wird „Strobo“ in einer multimedialen Lesung
So wie bei diesem schwulen Sänger mit der melancho- mit Musik und Visuals in der „Niederlassung“ vorgestellt. Schauspieler Maximilian Stangl und
lischen Tenorstimme hat man weder Cranberries „Zom- Sprecher Deef Pirmasens lesen die besten Geschichten, Autor Airen berichtet in Videointer-
bies“ noch Bob Dylans „Blowin’ in the Wind“ jemals ge- views über die Hintergründe seiner Abenteuer und Abstürze.  p bm
hört.  p Axel Schock
www.jaybrannan.com Lesung: Strobo
Jay Brannan Donnerstag, 3. September, 20:00
Mittwoch, 9. September, 20:00 Uhr Bar-Restaurant Niederlassung, Buttermelcherstr. 6
59:1, Sonnenstr. 27 Eintritt 4 Euro, http://www.gefuehlskonserve.de/lesungen

24 LEO 09/09 www.leo-magazin.de


lesben

passionstories & andere Rauchzeichen


 Einzelausstellung der Künstlerin Kirsten Lilli
Im Mittelpunkt der Ausstellung „passionstories“
(zu sehen vom 10. bis 26. September in der
galerieGEDOKmuc, Elisabethstr. 13) stehen ab-
strakte Frauenporträts. Kirsten Lilli sieht darin
„atmosphärische Momentaufnahmen der cha-
rakteristischen Empfindungswelten von leiden-
schaftlichen – lesbischen – Liebesgeschichten.“
Die Münchner Künstlerin und Filmemacherin ar-
beitet dabei mit verschiedenen Medien: Ihr spezi-
eller Prozess des wiederholten Abschreibens mit
einem neuen Medium eröffnet Zwischenräume
– fein wie Rauch. Diese „Rauchzeichen“ versteht
sie als das Bedürfnis, jenseits dessen zu kommu-
nizieren, was mit Worten vermittelbar ist. Mit die-
sem Transkribieren untersucht sie in unterschied-
lichen Kontexten unterschiedliche Inhalte, sowohl
sozialkritisch als auch philosophisch.

Zum großen Münchner Kunstwochenende am


Samstag, den 12. September um 19:00 Uhr prä-
sentiert sie eine Leinwandshow ihrer politischen
und ökologischen Konzeptkunstarbeiten: das
Foto: Kirsten Lilli

„Welcome-Project“ zur Verbindung von Mauer-


fall, Europa, Israel und Palästina sowie „Arche
Now“ und die „UTopic Wall of Transformation“.
Am Samstag, den 19. September um 19:00 Uhr
findet ein Happening zur Ausstellung statt. In der
Ausstellung lässt sich vielleicht auch ein Samm- schen so aktuellen Thema Alter und Begehren. und 25. September um 19:00 Uhr im Maxim-Kino.
lerstückchen ihres Experimentalspielfilms „Syn- Dieser Film über die Begegnung einer jungen Frau Übrigens: die Hauptdarstellerin, die lesbischen
Crone“ ergattern: ein transkribiertes Einzelbild mit sich selbst als alter Frau, läuft mit anschlie- Berliner Künstlerin Doli Hilbert, feierte in diesem
aus ihrem schon legendären Klassiker zum inzwi- ßender Diskussion mit der Filmemacherin am 24. Jahr ihren 90.Geburtstag. p sj-j

Ode an die Frauen


Isolden-Unikate bei Lillemor’s
Foto: Querverlag

Unter dem Titel „Blaue Haare, grü-


ne Augen“ zeigt die in München
lebende Bildhauerin Isolde Schaef-
fer unter ihrem Künstlernamen
Der schöne Schein:
Isolden ab dem 15. September
Lesung mit Petra Brumshagen
zahlreiche Unikate in der Galerie Job weg, Kasse leer und der drohende Rausschmiss aus
des Frauenbuchladens Lillemor’s. der Wohnung – das Chaos in Vickys Leben könnte kaum
Gerissen, geschnitten aus Papier größer sein. Die Studenten-WG von Vicky, Toni und Hannah
zeigen die Collagen ein zentrales wird aber nicht nur durch verzweifelte Versuche, die deso-
Thema: die Frau. Die spielerisch laten Finanzen und die Prüfungen im Studium unter einen
leicht wirkenden Frauen spiegeln Hut zu bekommen, kräftig durchgewirbelt. Für das Chaos
Freude, Heiterkeit und Sinnlichkeit. ist es auch nicht wirklich hilfreich, dass Vicky plötzlich Ge-
Sie oszillieren zwischen Anmut fühle für Toni entwickelt, die eindeutig über eine Freund-
und Kraft, Schönheit und Stille. Die schaft hinausgehen. Es wird Zeit, erwachsen zu werden –
Ausstellung ist bis Mitte November auch wenn das Leben unter der Bettdecke einfacher ist …
zu sehen. Ein Jour Fixe mit der Die Neumüncherin Petra Brumshagen (30) präsentiert ih-
Künstlerin findet am Samstag, den ren ersten Roman „Scheinfrei“ (Querverlag) im lesbisch-
26. September von 10:00 bis 14:00 schwulen Jugendzentrum. p bm
Uhr statt. www.isolden.de p sj-j
Galerie Lillemor’s Frauenbuchla- Lesung: Scheinfrei, Freitag, 25. September, 19:30
den, Barer Str. 70, Eintritt frei LesBiSchwules Jugendzentrum Diversity
www.leo-magazin.de LEO 09/09 25
augsburg

Aber bitte mit OB !


Nachlese: Der Augsburger CSD zeigte, dass sich in Bayern etwas bewegt
Er war der erste CSU-Bürgermeister, der nicht nur die Schirmherrschaft en Programm, Ikenna Benney mit seiner phantastischen Whitney-Houston-
für einen CSD übernahm, sondern auch noch selbst für die Eröffnungsrede Performance sang besser als das Original es (zur Zeit) vermag und Comedian
auf die Bühne stieg – und das im konservativen Augsburg. Dr. Kurt Gribl, Kay Ray brachte das Straßenfest zotig und schlagfertig zum brodeln.
der „trotz Urlaub sich der Verantwortung für alle Augsburgerinnen und
Augsburger“ stellte, war die Unsicherheit zwar deutlich anzumerken. Doch Auch die After-Party in der Mahagoni-Bar funktionierte hervorragend. Fazit:
er hielt sich wacker und löste auch sein Bühnenversprechen, auf der städ- der Augsburger CSD 2009 bewies nicht nur, dass hier gefeiert werden kann.
tischen Homepage endlich auch Lesben und Schwule zu berücksichtigen, Sondern dass mit etwas Mut und Engegament jenseits festgefahrener Par-
bereits kurz nach dem CSD ein. teiideologie auch in Bayern so einiges bewegt werden kann.
 p Sarah Jäckel
Nach dem politischen Teil, der unter anderem von der kämpferisch ge-
CSD-Premiere für CSU-Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl
stimmten Grünen-Vorsitzende Claudia Roth bestritten wurde, star-
tete der Nachmittag auf dem Moritzplatz in seine heiße Phase – und
das wortwörtlich. Das Moderatorenduo Sven Häberle und Matthias
„Matuschke“ Matuschik vom BR schwitzte sich blendend aufgelegt durch
das Bühnenprogramm. Trotz des bis dahin heißesten Tags des Sommers war
der Platz bestens gefüllt und das Publikum ging bis zum letzten Act voll mit.
Ein echter Kracher war der Auftritt von Benny Kieckhäben, auch wenn der
DSDS-Fünfte nicht mit eigener stimmlicher Qualität punktete. Das übernah-
men seine zahlreich erschienen Anhängerinnen in höchsten Tonlagen. Im
Bühnenbackstage belagerten sie anschließend über Stunden „ihren“ Benny
mit Fotohandys im Anschlag.

Doch auch die Qualität kam nicht kurz: Anheizer Frankie sorgte mit Stan-
dards für Stimmung, Holger Edmaier präsentierte Auszüge aus seinem neu-
Fotos: Sarah Jäckel / Sven Häberle

26 LEO 09/09 www.leo-magazin.de


nürnberg

Regenbogenfahne am Rathaus
 Nachlese: CSD Nürnberg verband Pride und Politik
Tausende schwule, Lesben und Sympathisanten trafen sich am 01. August
zum alljährlichen CSD in Nürnberg. Erstmals in diesem Jahr wehte die Re-
genbogenflagge am Nürnberger Rathaus, die vom CSD-Verein an die Stadt
gespendet wurde. Oberbürgermeister Ulrich Maly löste damit sein Verspre-
chen, das er der Nürnberger Community im Vorjahr gegeben hatte, ein.

Um 13:00 Uhr startete der Demo-Zuges vom Berliner Platz mit zahlreichen
Trucks Nürnberger Gruppen und Vereine. Die Sambagruppe Vincivi lotste
den Zug mit heißen Rhythmen durch die Innenstadt, gefolgt vom Truck der
Aids-Hilfe. Der Fliederlich e.V. und die angeschlossenen Jugendinitiativen
Youngles und Ganymed folgten mit Bannern wie „Das andere Ufer ist eine
Frage der Perspektive“ auch das Café Cartoon, der Nürnberger Lederclub
(NLC), die SPD und die Grünen durften nicht fehlen.
 Im Verlauf der Demo
zum Jakobsplatz reihten sich immer mehr Leute ein und verlängerten den
Zug bis zum Weißen Turm erheblich.


„Das andere Ufer ist eine Frage der Perspektive“



Am Jakobsplatz angekommen, startete das Bühnenprogramm politisch:
Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly (SPD), Landtagsvizepräsidentin Chri-
stine Stahl (Grüne) und der Bundestagsabgeordnete Günther Gloser (SPD)
eröffneten den CSD nach einer Schweigeminute für die Aids-Verstorbenen
in Nürnberg.
 In seiner Ansprache betonte Maly: „Wir sind zwar wesentlich
fortgeschrittener als andere Länder in der EU, jedoch sich wir von einer völ-
ligen Diskriminierungsfreiheit noch weit entfernt.“



Der Rest des Programms war der Unterhaltung vorbehalten: neben Vincivi
und der Trainingsgruppe von Franken-Fitness konnte auch Neues aus dem
Travestie-Theater „Paradies“ bestaunt werden. 

Für die Lacher des Tages
sorgte Lizzy Aumeier mit Ausschnitten aus ihrem aktuellen Programm und
der Frage: „Wie nennt man in Franken einen netten und aufgeschlossenen
Menschen? - Antwort: Tourist!“ 

Für Fans des Musical-Genres bot das ACT-
Center eine phantastische Bühnenshow. Nach dem Gottesdienst konnte man
dann den Abend noch mit Musik von Holger Edmaier ausklingen lassen, ehe
es dann ins NachtPalais ging um dort nochmal so richtig abzufeiern. Gefeiert
wurde übrigens für einen guten Zweck, nämlich der finanziellen Sicherung
des CSD für nächstes Jahr, der auch 2010 wie immer am ersten Wochenende
im August stattfinden wird.
p Text Dominik Sichling, Fotos: Sebastian Richter/Tamara Kohl

www.leo-magazin.de LEO 09/09 27


szeneleben

München leuchtet in die Szene


Die Stadt ehrt Guido Vael für sein Engagement in Sachen Aids
Am 31. Juli wurde Sub-Mitarbeiter Gudio Vael
die Medaille „München leuchtet – Den Freunden
Münchens“ in Silber verliehen. Damit würdigte
die Stadt Vaels Engagement für die schwule Sze-
ne und den Kampf gegen HIV. „Es ist eine Ehrung,
die bereits geraume Zeit fällig war“, so Oberbür-
germeister Christian Ude, bevor er dem Leiter des
„Projekt Prävention“ des Sub in seinem Amtszim-
mer die „München leuchtet“-Medaille verlieh.
„Entscheidend ist, wann man sich engagiert“, so
der OB weiter. Daher wurde Guido Vael jetzt als
Mitbegründer der Münchner Aids-Hilfe 1984 und
herausragender Vertreter der schwulen Szene
Münchens für seinen Jahrzehnte langen Einsatz
geehrt. Vael hatte unter anderem 1980 den ersten
Münchner CSD und 1987 die großeDemo gegen
den Bayerischen Maßnahmenkatalog mitorga-
nisiert. „Damit hat sich Guido Vael nicht nur um
die Szene, sondern um das politische und gesell-
schaftliche Klima in München verdient gemacht“,
so Ude.

Gratulation zu einem langen Atem


Guido bedankte sich, wies aber gleichzeitig dar-
auf hin, dass er diese Ehrung als Würdigung aller,
die mit ihm an diesen Projekten gearbeitet haben,
verstanden wissen will. „Wir haben damals getan,
was getan werden musste“, so der gebürtige Bel-
gier, dessen „Szene-Karriere“ 1977 mit dem Bei-
Foto: Bernd Müller

tritt in den Verein für sexuelle Gleichberechtigung


(VSG) begann. Die Ehrung wurde am Abend im
Café Regenbogen im Kreise von Freunden und
Arbeitskollegen gefeiert. Hier dankte er auch sei-
nem Lebenspartner Willi, der ihm seit 32 Jahren
Ausgezeichnetes Engagement: Guido Vael erhält die Medaille unterstützend zur Seite steht.  p bm
„München leuchtet“ aus den Händen von OB Christian Ude

Nachtrag: Diäten interessieren uns nicht


Daniela und Carina, 92kg und 105kg
Daniela (30) und Carina (25) sind im Januar
nach München gezogen. Für Daniela war klar:
Ich teile mein Leben nur dann mit einer kräfti-
gen Frau, wenn sie auch zu ihrem Körper steht.
Kein Problem für Carina …
Als wir uns 2006 auf dem CSD in Köln kennen
lernten, hat die Figur keine Rolle gespielt – das
Zwischenmenschliche hat einfach gepasst. Wir
machen keine Diäten und verschwenden auch
keine Gedanken daran. Gerade bauen wir einen
Freundeskreis in München auf und das funktio-
niert ganz gut, weil wir offen auf die Leute zuge-
Foto: Bernd Müller

hen. Klar kommen in der Frauenszene sportliche,


junge Frauen besser an und etwas Vergleichbares
wie die Bärenszene der Männer gibt es für Frauen
ja nicht. Das macht uns aber nichts aus: Wir haben
Spaß, gehen tanzen, schwimmen und reiten sehr
Bei unseren Porträts aus der August-Serie digen uns für dieses Versehen und wollen euch gern. Im Fernsehen sieht man immer die schlan-
„Big & Beautiful“ hatte sich ein Fehler ein- an dieser Stelle nachreichen, warum die beiden ken Amazonen auf dem Pferd – man kann das
geschlichen: Neben dem Foto der beiden Frauen ihre große Portion Pommes so genießen kön- aber auch als feste Frau hervorragend tun. Wir
war der falsche Text abgedruckt. Wir entschul- nen. fühlen uns rund und richtig! p bm

28 LEO 09/09 www.leo-magazin.de


bildband

Heldenanbetung
„Stark“ von Lope Navo
120 Seiten makellose Körper, perfekt insze-
niert und drapiert in runtergezogenen Badeho-
sen oder notdürftig verdeckenden Bettlaken:
mit dieser Art Fotos hat der auf den Philippi-
nen geborene Lope Navo in den USA Lifestyle-
Zeitschriften und Werbekampagnen erobert.
Fast unnahbar wirken die heldenhaften Models,
die ihre Körper wie Skulpturen präsentieren.
Ein Eindruck, der sich durch Navos oft ver-
wendeten Blickwinkel der Froschperspektive
(von unten nach oben schauend) noch steigert.
Sieht man noch genauer hin, merkt man, dass
viele der abgebildeten Männer mehrmals im
Fotoband vorkommen – so bekommt man von
ihnen eine fast komplette Rundumansicht ge-
liefert. Der Himmel auf Erden für den einen –
eine Sammlung stereotyper Body-Bilder für
den anderen.  p bjö

Lope Navo: Stark. 120 S., 39,95 Euro,


erschienen bei Bruno Gmünder

LEO 09/09 29
politik

Stillstand
oder Fortschritt
Unser Special zur Bundestagswahl am 27. September
Ginge es nach bloßer Sitzarithmetik, dann hätte der Bundestag vieles schon abgearbeitet. Im Berliner
Parlament gibt es längst eine überwältigende Mehrheit für eine Gleichstellung von schwulen und les-
bischen Lebenspartnern im Steuer- und Beamtenrecht und auch für ein volles Adoptionsrecht. Auch
Transgender hätten vermutlich wesentlich leichter die Möglichkeit, nach dem gewünschten Geschlecht
zu leben. Allein: Aller Voraussicht nach werden CDU und CSU auch nach der Wahl am 27. September an
der Bundesregierung beteiligt sein.
Um die Wahlentscheidung zu erleichtern, haben wir Spitzenpolitiker der im Bundestag vertretenen
Fraktionen in Interviews auf Herz und Nieren getestet.

Kein Flüsterthema mehr


SPD-Spitzenkandidat Frank-Walter Steinmeier hat „Homosexualität verstehen gelernt“
Sämtliche Umfragen sehen ihn seit Monaten als Underdog. Doch Frank-Wal-
Foto: Deutscher Bundestag/Thomas Koehler/photothek

ter Steinmeier kann Kanzler, da sind sich die meisten politischen Beobach-
ter einig. Schließlich sitzt er seit 1999 an den Schalthebeln der Bundespo-
litik, erst unter Rot-Grün als Staatsminister im Kanzleramt, in der Großen
Koalition seit 2005 als Außenminister und seit zwei Jahren auch als Vize-
kanzler. Der SPD-Spitzenkandidat stellte sich den Fragen von Torsten Bless.

Wenn Sie auf vier Jahre Große Koalition zurückschauen, wie fällt Ihre
persönliche Bilanz gerade in der Frage der Homo-Politik aus?
Ich bin stolz auf das, was wir bereits erreicht haben. Die SPD hat den Weg
zu mehr Respekt und Anerkennung konsequent fortgesetzt. Gegen den
Widerstand der Union haben wir die Gleichstellung der eingetragenen Le-
benspartner bei der Erbschaftssteuer mit Eheleuten erreicht. Wir wollten
auch die Gleichstellung im Beamtenrecht. Leider hat die Union sich dabei
komplett verweigert. Dabei geht es hier nicht um viel Geld. In fast allen
Bundesländern werden Lebenspartner im Versorgungsrecht wie Eheleute
behandelt.

Die SPD will laut Wahlprogramm „den Respekt gegenüber Homosexuel-


len, Bisexuellen und Transgendern fördern und Vorurteile in der Gesell-
schaft abbauen“. Welche konkreten Initiativen schweben Ihnen da vor?
Mit dem von uns seit 1998 eingeleiteten gesellschaftlichen Wandel hat
Homosexualität als Flüsterthema endlich ausgedient. Das Lebenspartner-
schaftsgesetz ist deutliches Zeichen für den Paradigmenwechsel. Letztlich
werden wir aber nicht mit Gesetzen und Verordnungen mehr Respekt für
Lesben, Schwule, Bisexuelle und Transgender schaffen. Dafür muss eine ge-
sellschaftliche Kultur der Anerkennung entstehen, die es jedem ermöglicht,
Frank-Walter ohne Angst verschieden sein zu können. Und in der niemand Angst hat, sich
Steinmeier offen zu seiner Homosexualität zu bekennen.
will sich für eine
„gesellschaftliche „Eingetragene gleichgeschlechtliche Lebenspartnerschaften werden wir
Kultur der mit der Ehe gleichstellen und bestehende Benachteiligungen abschaf-
Anerkennung“
einsetzen
30 LEO 09/09 www.leo-magazin.de
poltik

fen“, sagt das Wahlprogramm und haben Franz Müntefering und Brigitte ser Land hohen Respekt genießt. Ich stehe für Dialog und Zusammenarbeit
Zypries auf CSD-Veranstaltungen versprochen. Warum erst jetzt und auch mit schwierigen Partnern, weil für mich klar ist: In den zentralen Fragen
nicht schon zu Zeiten von Rot-Grün? sitzt die Menschheit längst in einem Boot. Das Fenster für Veränderungen
Wir haben als SPD in der Bundesregierung unsere Möglichkeiten voll ausge- ist gerade offen. Die USA haben mit Barack Obama einen Präsidenten, der
schöpft. Viele Initiativen – vor allem für die Gleichstellung bei Steuern und Chancen eröffnet, vom Klimaschutz bis zur Verschrottung der Atomwaffen.
Finanzen – wurden von CDU und CSU im Bundesrat schroff verhindert. Die Deutschland muss aktiv mitgestalten und vorn dabei sein.
Union hat bis zur obersten Instanz gegen das Lebenspartnerschaftsgesetz
gekämpft. Ich habe mich damals über das Urteil des Bundesverfassungs- Viele in ihren Heimatländern verfolgte Schwulen und Lesben suchen
gerichts gefreut. Die Hoffnung darauf, dass sich die Union in dieser Frage Asyl in Deutschland, müssen aber mitunter vor Gericht erst einmal so
modernisiert, ist wirklich nicht groß. Wir sind die einzige Volkspartei, die etwas wie einen Nachweis ihrer Homosexualität erbringen, manche sind
sich für mehr Anerkennung und Respekt für Lesben und Schwulen einsetzt! gar von Ausweisung bedroht. Sehen Sie Verbesserungsmöglichkeiten im
Asylverfahren?
Ein anderer Punkt, in dem die SPD in den letzten zehn Jahren einen Wer vor Verfolgung oder Diskriminierung fliehen muss, soll in Deutschland
Wandel vollzogen hat, ist die Antidiskriminierungsgesetzgebung. Bei Schutz und Zuflucht, schließlich auch einen gesicherten Aufenthalt bekom-
Amtsantritt konnte sich Justizministerin Zypries noch nicht mit der men. Wir müssen ein Asylverfahren gewährleisten, dass dem persönlichen
Aufnahme der sexuellen Orientierung in ein entsprechendes Gesetz an- Schicksal der Menschen, die zu uns kommen, tatsächlich gerecht wird. Wenn
freunden, im Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz war sie dann selbst- es hier Defizite gibt, müssen wir sie beseitigen.
verständlich dabei. Wie kam es zu diesem Bewusstseinswandel?
Brigitte Zypries will sogar die Verfassung in diesem Sinne ändern. „Niemand Auch in dieser Legislaturperiode ist es nicht zu einer Reform des Trans-
darf wegen seiner sexuellen Identität diskriminiert werden“ – mit dieser For- sexuellengesetzes gekommen. Wird die SPD hier tätig werden?
mulierung soll das allgemeine Diskriminierungsverbot des Artikels 3 Absatz Die Federführung bei diesem Gesetzesvorhaben lag bei Innenminister Wolf-
3 des Grundgesetzes erweitert werden. Im Allgemeinen Gleichbehandlungs- gang Schäuble. Ihm ist es leider nicht gelungen, in Zusammenarbeit mit den
gesetz haben wir das ja schon durchgesetzt. Und auch hier hatten wir wie- Betroffenen und ihren Verbänden eine sachgerechte Reform des Transsexu-
der die Widerstände von CDU und CSU zu überwinden. ellengesetzes zu konzipieren und umzusetzen. In der kommenden Wahlperio-
de wird sich die SPD für eine solche Reform engagieren. Wichtig ist uns, dass
„Familie ist da, wo Kinder sind“, hat Gerhard Schröder kurz vor der Bun- sich das neue Gesetz an der Lebenswirklichkeit von Transsexuellen orientiert.
destagswahl 2005 gesagt. Wie will die SPD in der Frage einer Besser-
stellung von Regenbogenfamilien oder dem vollen Adoptionsrecht tätig Welche Berührungspunkte hatten Sie selbst bislang mit homosexuel-
werden? len Lebensweisen, die vielleicht auch Ihr eigenes Bild von Schwulen und
Der Satz stimmt! Für mich steht das Kindeswohl an erster Stelle. Und da zei- Lesben nachhaltig beeinflusst haben?
gen ja die Studien, die Brigitte Zypries kürzlich vorgestellt hat, dass es Kin- Ich erinnere mich an ein langes Gespräch mit Marco Kreuzpaintner, der mich
dern in Regenbogenfamilien gut geht. Die konkrete Erfahrung belegt also, auf einer Außenminister-Reise nach Mexiko begleitet hat. Er hat mir erzählt,
dass die Ablehnung der CDU/CSU nicht zu begründen und damit unhaltbar wie er in seinem Leben und in seinen Filmen mit dem Thema Homosexualität
ist. Meine Überzeugung ist: Wo zwei Partner sich mit ganzem Herzen küm- umgeht. Da habe ich vieles noch mal besser verstehen gelernt.
mern, da geht es auch den Kindern gut. Kinder brauchen Zuwendung, das
ist entscheidend. Wir wollen deshalb Eingetragene Lebenspartnerschaften
auch in diesem Punkt Eheleuten gleichstellen.

Für ein modernes


Schaut man auf die Umfragen der letzten Wochen, dann scheint für die
SPD eine Regierungsbeteiligung nur bei einer Neuauflage der Großen
Koalition möglich. Wie wollen Sie dann in diesem Fall die sich noch im-

München mit Herz!


mer sträubende Union für eine volle Gleichstellung von Eingetragenen
Lebenspartnern gewinnen?
Die meisten Menschen sind noch nicht entschieden. Die Umfragen sagen
wenig aus, denken Sie an 2002 und 2005. Ich will Bundeskanzler werden,
um dieses Land nach vorne zu bringen. Es gibt eine politische Mehrheit für
die Gleichstellung von Eingetragenen Lebenspartnern – aber nur mit einer
starken SPD im Bundestag.
 Tolerantes Zusammenleben
In den letzten Jahren haben sich Berichte über die Verfolgung von Ho-
mosexuellen und Transgendern in allen Teilen der Erde gehäuft. Macht  Respekt für Verschiedenheit
der sozialdemokratische Außenminister das in seinen Konsultationen
zum Thema?  Abschied von Vorurteilen
Wir nehmen es nicht hin, dass Homosexualität heute noch in rund 80
Staaten der Erde strafrechtlich verfolgt wird und in manchen Staaten so- und falschen Feindbildern
gar mit der Todesstrafe bedroht ist. Ich setze mich ganz persönlich immer
wieder mit Nachdruck für die Einhaltung der Menschenrechte ein, und dazu
gehört, dass niemand wegen seiner sexuellen Orientierung verfolgt werden
darf.
Aber das betrifft nicht nur ferne Länder und Regionen. Auch in Europa und
der EU ist es notwendig, klare Worte zu finden, wenn ich an verbotene und Dr. Hans-Peter Uhl
gewaltsam aufgelöste Demonstrationen von Lesben und Schwulen in einzel- Ihr Bundestagsabgeordneter
nen Mitgliedsländern denke. Wir Sozialdemokraten nutzen unseren Einfluss
über die Europäische Kommission und über die sozialistische Fraktion im
Europäischen Parlament, um auch vor unserer Haustür auf die Einhaltung
von Gleichberechtigung und Toleranz zu drängen.

Welche Akzente schweben Ihnen künftig in der Außenpolitik vor?


Erfahrung und
Deutsche Außenpolitik muss das Bewusstsein für die globale Verantwor-
tungsgemeinschaft stärken. Wir haben dabei eine wichtige Rolle, weil un-
Verantwortung
www.leo-magazin.de LEO 09/09 31
politik

 Praxis statt Symbolik


  Jürgen Gehb, Rechtsexperte der Unions-Fraktion, ist zufrieden mit der Arbeit der CDU/CSU
Für Lesben und Schwule wurde wärtigen Gesetzeslage von wem auch immer ge-
Foto: CDU

mehr getan als gemeinhin be- plant sind.


kannt. So wurde die konkrete
Arbeit des Lesben- und Schwu- Der LSVD fordert die Aufnahme der sexuellen
lenverbands in Deutschland mit Orientierung in die Antidiskriminierungsmerk-
knapp 400.000 Euro ebenso male im Artikel 3 des Grundgesetzes und findet
gefördert wie die des Jugend- damit mittlerweile sogar die Sympathie Ihres
netzwerks Lambda mit knapp Parteifreunds Ole von Beust. Wie ist die Haltung
600.000 Euro. Auch die Lesben- der Union zu dem Anliegen?
frühlingstreffen werden regelmä- Gegenwärtig gibt es Stimmen, die beispielsweise
ßig bedacht, wie auch andere Initi- auch Kultur, Sport oder Kinder in unserer Ver-
ativen. Seitdem für eingetragene fassung verstärkt berücksichtigt sehen wollen.
Paare wie für Ehepaare bei der Gerade weil so viele neue Ergänzungen gefordert
Erbschaftssteuer der Freibetrag werden, bin ich persönlich gegen eine Änderung
von 500.000 Euro gilt, wird wohl unseres Grundgesetzes, weil ich befürchte, dass
in fast allen Fällen faktisch keine unsere Verfassung mit all zu viel „Gutem“ mit
Steuer mehr fällig. Auch die Anti- eher symbolischem Charakter nicht besser wird.
diskriminierungsstelle des Bundes Die Gleichbehandlung aller Menschen ist im allge-
wurde eingerichtet und nahm ihre meinen Gleichbehandlungsgrundsatz des Artikels
Arbeit auf. 3 bereits heute festgeschrieben.

Warum lehnen Sie eine Gleich- Die FDP fordert das uneingeschränkte Adopti-
stellung von Eingetragenen Le- onsrecht für lesbische und schwule Paare und
benspartnern auch 2009 noch will auch die Situation von Regenbogenfamilien
ab, während andere EU-Partner verbessern. Warum sperren sich CDU und CSU
längst sogar die bürgerliche Ehe als mittlerweile einzige Parteien im Bundestag
geöffnet haben? dagegen?
Dies ist die gegenwärtige Be- Auch die Union unterstützt Regenbogenfamilien,
schlusslage einer demokratischen denn alle, die Kindern Leben schenken oder in an-
Partei. derer Weise Familie leben, verdienen Respekt und
Anerkennung für die große Verantwortung, die
Mittlerweile leben zwei CDU- sie übernehmen. So werden mit dem Ausbau der
Landtagsabgeordnete in NRW Kinderbetreuung, der Erhöhung des Kindergeldes
in Eingetragener Partnerschaft, und der Kinderfreibeträge, der Ausweitung des
auch die Lesben und Schwulen Kinderzuschlages und der Einführung des Kinder-
in der Union (LSU) fordern eine geldes alle Eltern unterstützt, unabhängig davon,
völlige Gleichstellung. Was ent- in welcher Lebensform sie leben.
gegnen Sie Ihren Parteifreunden
im persönlichen Gespräch? In Deutschland suchen viele Schwule und Les-
Zuerst einmal belegt Ihre Frage, ben Asyl, die wegen ihrer sexuellen Orientierung
dass sich in der CDU auch Les- in den Heimatländern verfolgt werden. Manche
ben und Schwule heimisch füh- von ihnen müssen vor Gericht erst einmal einen
len, politisch aktiv sind und ganz Nachweis ihrer Homosexualität erbringen, an-
selbstverständlich auch Führungs- dere werden von Ausweisung bedroht. Ist eine
positionen bekleiden. Wer genau Änderung des Verfahrens angedacht?
hinschaut, sieht, wie viel sich in Wir haben eine unabhängige Justiz, die in ihrer
den letzten Jahren getan hat. Im Rechtsprechung festlegt, in welchen Konstellati-
Übrigen wird nicht nur die LSU onen die sexuelle Orientierung auch zur Asylge-
Schwule und Lesben sollen sich die Mehrheiten für ihre Belange darauf drängen, den Spielraum bis währung führt. Gerade als ehemaliger Richter
selbst organisieren, meint Jürgen Gehb zur vollständigen Gleichstellung werbe ich immer dafür, die Rechtsprechung zu
auch möglichst auszuschöpfen. respektieren.
Same Procedure as 2005: Nur ein paar dürre
Sätze finden sich im gemeinsamen Wahlpro- Nur mit großen Schmerzen hat die Union in der Noch immer unerledigt ist die seit vielen Jahren
gramm der Unionsparteien zu schwulen und Großen Koalition das Allgemeine Gleichbehand- vor allem von den Betroffenen geforderte Re-
lesbischen Lebensformen. Eine vollständige lungsgesetz (AGG) mitgetragen, viele in Ihren ei- form des Transsexuellengesetzes. Wird es nach
rechtliche Gleichstellung solcher Lebensge- genen Reihen befürchten Schaden für die Wirt- der nächsten Bundestagswahl zu einer Bewe-
meinschaften gleichgeschlechtlicher Partner- schaft – eine Kritik, die auch die FDP mitträgt. gung kommen?
schaften mit der Ehe lehnen CDU und CSU ab. Wird es im Falle von Schwarz-Gelb zu Korrek- Das Erfordernis der Ehelosigkeit als Vorausset-
Drohen bei einem Wahlsieg der schwarzen turen am Gesetz kommen? zung für die personenstandsrechtliche Anerken-
Schwestern also vier magere Jahre für Schwule Mit dem AGG wurden 2006 die vier EU-Richtlinien nung des neuen Geschlechts wurde vor wenigen
und Lesben? zu Diskriminierungsschutz umgesetzt; dabei ist Wochen gesetzlich aufgehoben. Wie bei allen
die Große Koalition noch über die von der EU anderen Gesetzesnovellen werden weitere Ände-
Welche Bilanz ziehen Sie selbst nach vier Jah- geforderten Standards hinausgegangen. Mir ist rungen des Transsexuellengesetzes von den zu-
ren Homo-Politik in der Großen Koalition? nicht bekannt, dass Änderungen an der gegen- ständigen Ministerien sorgfältig geprüft.

32 LEO 08/09 www.leo-magazin.de


DIE CDU SAGT WIR SAGEN
NEIN: JA…

Scharf
»Eine vollständige … zur Gleichstellung von Lebens-
rechtliche Gleichstellung partnern mit Ehepartnern!
solcher Lebensgemein- … zur Ergänzung des Gleich-
schaften mit der Ehe leh- heitsartikels im Grundgesetz.*
nen CDU und CSU ab…«* … zur weltweiten Ächtung
der Homophobie.
»Weitere Antidiskrimi- … zum Adoptionsrecht für
nierungsvorgaben Gleichgeschlechtliche Paare.
der EU lehnen wir ab…«*
Am 27. September 2009
gegen jede Form von Diskriminierung SPD wählen, damit alle Menschen
und für wirkliche Gleichberechtigung. gleiche Rechte haben !
Für jede Frau und jeden Mann,
gleich welcher sexuellen Identität.
www.fuer-gerechtigkeit.de

www.schwusos.de
* Auszug aus dem *Artikel 3 Grundgesetz

V.i.S.d.P. Dietmar Bartsch

PROGRAMM DER CDU/CSU


zur Bundestagswahl 2009. (3) Niemand darf wegen seines Geschlechtes, …,
seiner sexuellen Identität, … benachteiligt oder
bevorzugt werden…

“IHRE STIMME-
IHRE RECHTE„ Sabine Leutheusser-Schnarrenberger
Spitzenkandidatin der FDP Bayern

Freiheit ist unteilbar


Mein politisches Engagement gilt den Bürgerrechten.
Freiheit ist unteilbar.

naChhaltiges engagement
Als Bundesjustizministerin habe ich den diskriminierenden
„§175“ aus dem Strafgesetzbuch gestrichen. Und die FDP Bayern
hält Wort: Die Standesämter wurden für Lesben und Schwule geöffnet.
Die Liberalen arbeiten weiter intensiv für die Gleichstellung
von Lesben und Schwulen.

lebenspartnersChaFtsgesetz
Die volle Gleichstellung eingetragener Lebenspartner
mit der Ehe ist die beste Gleichstellungspolitik - auch
im Steuer- und Beamtenrecht.

VOlles aDOptiOnsreCht
Kinder aus Regenbogenfamilien brauchen den gleichen
Respekt und die gleiche Sicherheit wie alle anderen Kinder auch.
Wir wollen das volle Adoptionsrecht für eingetragene Lebenspartner
und eine Neuregelung der Stiefkindadoption. Auch lesbischen
Frauen soll der Zugang zu künstlicher Befruchtung offen stehen.

www.fdp-bayern.de
www.leo-magazin.de
politik
szene

 Scheuklappen ablegen
  Grünen-Spitzenkandidatin Renate Künast meint: Grün wirkt
ative für die Gleichstellung in der Verfassung zu

Foto: Bündnis 90/Die Grünen


machen. In Bremen hat Rot-Grün Lebenspartner-
schaften im Landesrecht gleichgestellt und auch
in Hamburg hat der schwarz-grüne Senat kürzlich
das Gleiche beschlossen.

Sie werde Ehe und Familie weiterhin gegen eine


schrittweise Gleichsetzung mit der Lebenspart-
nerschaft verteidigen, hat die bayerische Ju-
stizministerin Beate Merck gerade noch gesagt.
Eine Volladoption durch Lebenspartner werde
es mit ihr nicht geben. Was entgegnen Sie Ihrer
CSU-Kollegin darauf?
Kindern, die bei Lesben oder Schwulen aufwach-
sen, geht es gut. Frau Merck geht es um Ideologie,
nicht um die betroffenen Kinder. Ich würde ihr
raten, einfach mal die Scheuklappen abzulegen:
Längst geben Jugendämter Kinder bei gleichge-
schlechtlichen Paaren in Pflege. Warum soll da-
raus nicht eine Adoption werden? Ein pauschaler
Ausschluss homosexueller Paare ist diskriminie-
rend. Komisch auch, dass gerade Konservative
so hysterisch auf die gleichgeschlechtliche Ehe
reagieren. Es müsste sie doch freuen, wenn Men-
schen bereit sind, Verantwortung füreinander zu
übernehmen.
Frau Merck wollte offenbar davon ablenken,
dass sie gerade die bayerische Verfassungskla-
ge gegen die Stiefkindadoption zurückgezogen
hat. Grund: null Erfolgsaussichten. Sie merkt,
dass sie gesellschaftspolitisch von vorgestern
ist.

Weder in den sieben Jahren Rot-Grün noch in


Die Antidiskriminierungsstelle des Bundes sei eine Lachnummer, der Regierungszeit der Großen Koalition hat
meint Renate Künast eine lange geforderte Reform des Transsexuel-
lengesetzes stattgefunden. Was gibt es da aus
Ihrer Sicht zu tun?
Gemeinsam wollen sie es noch einmal wissen: Woher nehmen Sie Ihre Überzeugung, dass eine Wir brauchen eine umfassende Reform des Trans-
Jürgen Trittin und Renate Künast, der Ex-Um- Ergänzung des Artikels 3 kommen wird, wo sich sexuellenrechts. Die ganzen schikanösen Hürden
weltminister und die ehemalige Verbraucher- Vertreter von Union und FDP gerade wieder da- für eine Vornamens- oder Geschlechtsänderung
schutzkollegin aus dem Kabinett von Gerhard gegen ausgesprochen haben? müssen weg. Leitbild muss die persönliche Frei-
Schröder, treten als Spitzenkandidaten von Weil sich das Vernünftige am Ende durchset- heit sein, nicht irgendwelche Ordnungsvorstel-
Bündnis 90/Die Grünen an. Die amtierende Frak- zen wird. Wir sind gerade in der letzten Phase lungen über die Geschlechter. Leider liegt die
tionschefin im Bundestag antwortete auf die der Ratifikation des Lissabon-Vertrages. Mit Zuständigkeit für das Transsexuellengesetz beim
Fragen von LEO. dem Vertrag wird auch die EU-Grundrechte- Bundesinnenministerium. Eine umfassende Re-
Charta in Kraft gesetzt. Sie enthält ein Verbot form ist an der konservativen Sturheit der bishe-
Die Große Koalition neigt sich aller Wahrschein- der Diskriminierung aufgrund der sexuellen rigen Amtsinhaber gescheitert.
lichkeit nach dem Ende zu. Wie ist Ihre persön- Orientierung. Die Charta wurde von Bundestag
liche Bilanz gerade in den Fragen der Homo- und wie Bundesrat mit überwältigender Mehrheit Nicht im Wahlprogramm steht Ihre in Köln per-
Transgender-Rechte? gebilligt. Warum soll also im Grundgesetz nicht sönlich vertretene Forderung nach einer Reha-
Blockade, Stillstand und Einfallslosigkeit, kurz: möglich sein, was auf EU-Ebene noch 2009 Re- bilitierung und finanziellen Entschädigung aller
vier verlorene Jahre. Die Koalition hat 2008 eine alität wird? bis 1969 nach dem Paragrafen 175 verurteilten
große Reform des Beamtenrechts verabschie- Schwulen. Wieso jetzt und nicht schon früher, als
det. Wer blieb ausgespart? Lesben und Schwule. Viele Forderungen ihrer Partei lassen sich nach Rot-Grün noch an der Macht war?
Zu einigen wenigen Erleichterungen für Lesben jetzigem Stand nur in einer Ampel- oder einer Das liegt mir in der Tat persönlich am Herzen,
und Schwule hat sich die Koalition irgendwann Rot-Rot-Grünen Koalition durchsetzen. Wird’s aber es steht auch im grünen Wahlprogramm aus-
durchgerungen. Oder man nehme Familien- und in den nächsten vier Jahren wieder nix mit der drücklich drin. Wir haben unter Rot-Grün vier Jah-
Jugendministerin Ursula von der Leyen: Sie hat Gleichstellung? re gebraucht, bis wir 2002 endlich die Aufhebung
eine ehemalige Lobbyistin der katholischen Bi- Grün wirkt für die Bürgerrechte von Lesben aller Verurteilungen nach Paragraf 175 aus der
schofskonferenz zur Leiterin der Antidiskriminie- und Schwulen – und zwar in jeder Konstellation. NS-Zeit durchgesetzt hatten. Der Bundestag muss
rungsstelle des Bundes ernannt. Die hat die Stelle Schauen Sie nur in die Länder: In Berlin haben sich jetzt seiner Verantwortung stellen, dass er
auftragsgemäß zu einer Lachnummer herunter- die Grünen den rot-roten Senat aus der Opposi- jahrzehntelang Nazi-Recht in Kraft gelassen und
gewirtschaftet. tion heraus dazu gebracht, eine Bundesratsiniti- Menschenrechte massiv verletzt hat.

34 LEO 09/09 www.leo-magazin.de


poltik

 Bohren dicker Bretter


  FDP-Justizexpertin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger will eine Politik der kleinen Schritte
Solche Prinzipientreue findet sich selten: Sabi- Öffnung der bayerischen Standesämter hätte sich
Foto: Andre Zelck

ne Leutheusser-Schnarrenberger trat 1996 nach vor zwei Jahren noch niemand vorstellen können,
noch nicht einmal vier Jahren im Amt freiwillig die Klage der früheren bayerischen Staatsregierung
als Bundesjustizministerin zurück, weil sie den gegen die Stiefkindadoption ist zurückgenommen
„großen Lauschangriff“ nicht mittragen wollte. worden. Bei dem vollen Adoptionsrecht ist das na-
Als führende Bürgerrechtspolitikerin darf die türlich ganz schwierig, da geht es jetzt darum, wei-
FDP-Landesvorsitzende von Bayern im Falle von te Teile des möglichen Koalitionspartners CDU/CSU
Schwarz-Gelb auf eine Rückkehr ins Amt hoffen. mithilfe neuer vorliegender Gutachten und Untersu-
chungen zu überzeugen. Da sehe ich nicht nur Ab-
lehnung.
Welche Bilanz ziehen Sie persönlich nach vier Jah-
ren Großer Koalition in der Lebensformenpolitik? Das gilt ja genauso für die völlige Gleichstellung
Ich denke, die Bilanz ist äußerst mager. Es hat kaum von Eingetragenen Partnerschaften im Steuer- und
grundlegende Verbesserungen gegeben. Alle For- Beamtenrecht …
derungen, die die Justizministerin (Brigitte Zypries, Klar, wir haben in dieser Legislaturperiode mehrmals
die Red.) jetzt erhebt, hätte sie schon seit ihrem entsprechende Anträge im Bundestag eingebracht.
Amtsantritt 2002 vor allem unter Rot-Grün durch- Die CDU, das wissen wir, sieht das alles mit größter
setzen können. Da denke ich vor allem an das volle Zurückhaltung, aber nicht mehr mit so schroffer Ab-
Adoptionsrecht. Gerade in dieser Frage ist es sehr lehnung, wie wir es von früher her kennen.
schwierig, mit beiden so genannten Volksparteien
voranzukommen. Kurz vor dem Berliner CSD hat Justizministerin
Zypries die Forderung des Lesben- und Schwulen-
In Fragen des Adoptionsrecht und der Gleichstel- verbands in Deutschland aufgegriffen, den Artikel
lung von Regenbogenfamilien beißen Sie doch auch 3 des Grundgesetzes zu erweitern. Sie hielten das
bei ihren Wunsch-Partnern von CDU und CSU eher für „taktische Symbolpolitik“ …
Einzelschritte sind leichter durchzusetzen
auf Granit … Ich denke, dass Artikel 3, der sowohl ein Gleichbe-
als der ganz große Wurf,
Dass sich Veränderungen in einer Koalition auch mit handlungsgebot als auch ein Diskriminierungsver-
meint Sabine Leutheusser-Schnarrenberger
der CSU ergeben, erleben wir zurzeit in Bayern. Die bot enthält, auch die Diskriminierung und Ungleich-

e
I h r e r E rststimm
n V o r lä nder. Mit
ia
Christ undestag.
in den B
t!
ic h s t e ll ung jetz
• Gle z-
ü r s G r u ndgeset er
3er f sein n!
• Flotter d darf aufgrundachteiligt werde
nieman Identität ben
n
sexuelle assen ! ht)
c h t a n p
nsre nsrec
• Adoptioinsames Adoptio !
(Geme w e il e r a bwählen
au
7 . S e p t ember G
Am 2

r l ä nder
Vo Für den
M ü n c h n er Süden
r.de
.

Besser. istian-vorlaende
r
www.ch
www.schwusos.de
Lesben und Schwule in der SPD
politik

 Staat muss eingreifen


 Bohren dicker Bretter …


behandlung aufgrund der sexuellen Identität mit
abdeckt. Mit der Gesetzgebung auf europäischer
Ebene ist eine ganz klare Grundlage gegeben,
sodass die Klarstellung im Grundgesetz in mei-
nen Augen kaum mehr ist als symbolisch. Lieber
Barbara Höll erläutert die weitgehenden Forderungen der Linken
arbeite ich intensiv und kontinuierlich an Initiati-

Foto: Die Linke


ven, für die ich keine Zweidrittelmehrheit im Bun- oder die AIDS-Hilfe die Möglichkeit
destag und Bundesrat brauche, die unmittelbar erhalten, stellvertretend zu kla-
eine Verbesserung der Situation von Lesben und gen. Für Unternehmen muss gel-
Schwulen bewirken. ten: Wer diskriminiert, hat dafür
teuer zu zahlen.
Die Große Koalition hat das Allgemeine Gleich-
behandlungsgesetz verabschiedet. Der FDP war Die Linken befürworten laut
es viel zu weitreichend, bürokratisch und damit Wahlprogramm die volle Gleich-
wirtschaftsfeindlich, womit sie weiten Teilen der stellung von Homo-Paaren im
Union aus vollstem Herzen sprach. Wird es im Steuer- und Beamtenrecht. Se-
Falle einer schwarz-gelben Koalition zu Korrek- hen Sie dafür eine reelle Chance
turen kommen? in der kommenden Legislaturpe-
Wir haben die Umsetzung der EU-Richtlinie kri- riode?
tisiert, weil wir uns mit der Umsetzung in das Durch die Einführung des Transse-
deutsche Recht nicht anfreunden konnten. Die xuellengesetzes halten wir es für
FDP hat kritisiert, dass national mehr als in der möglich, den Weg für Gleichstel-
EU-Richtlinie geregelt wurde. Aber ich denke lung zu verkürzen, indem die Ehe
nicht, dass wir das Rad zurückdrehen wollen. geöffnet wird. Dies ist bedeutend
Wir werden uns bestimmt im Laufe der Legisla- leichter, als in unzähligen Landes-
turperiode damit befassen, was das Allgemeine und Bundesgesetzen mühsam die
Gleichbehandlungsgesetz in der Rechtswirklich- Gleichstellung durchzusetzen.
keit tatsächlich bedeutet. Es ist ja bisher nicht zu
den bürokratischen Belastungen gekommen, die Zu den Forderungen der Linken
manche befürchtet hatten. gehört auch das volle Adoptions-
Wer diskriminiert, hat dafür teuer zu zahlen, recht für lesbische und schwule
Ihr Parteichef Guido Westerwelle hat vor einiger findet Barbara Höll Paare. Was entgegnen Sie einer
Zeit ins Gespräch gebracht, Ländern, in denen CSU-Landesministerin wie Beate
Homosexuelle verfolgt werden, die Entwick- Verbandsklagerecht verankern, Öffnung der bür- Merck, die erklärtermaßen alles dafür tun will,
lungshilfe zusammenzustreichen, um sie zur gerlichen Ehe über den Umweg des Transsexuel- die herkömmliche Ehe und Familie zu bewahren?
Einhaltung von Menschenrechten zu zwingen. lengesetzes, Gleichstellung allüberall – der Forde- Es geht in erster Linie darum, die Gesetze der
Ist das auch die Linie der FDP? rungskatalog der Linken liest sich wie frisch von gesellschaftlichen Realität anzupassen. Es gibt
Dass die Menschenrechte weltweit gestärkt werden, den Homo-Verbänden abgekupfert. Nur die Grü- bereits heute eine Vielfalt von Familienformen.
besonders die von Lesben und Schwulen, gehört nen gehen ähnlich weit. Allerdings dürfte die Par- Entscheidend für uns ist das Kindeswohl, und des-
zum Kern liberaler Außenpolitik. Dazu gehört zual- tei mit ihren Spitzenkandidaten Gregor Gysi und halb sind wir für das gemeinsame Adoptionsrecht
lererst ein nachhaltiger und nicht immer nur öffent- Oskar Lafontaine nach dem 27. September erneut lesbischer und schwuler Paare.
licher Dialog, genauso wie subtiler Druck. Das ist die Oppositionsbänke drücken. Was sie von dort
ganz klar Haltung der FDP. Das würden wir zu einem heraus bewirken kann, verriet Barbara Höll, die Voraussichtlich wird auch in diesem Jahr im
wichtigen Thema in der Außenpolitik machen. Fraktionssprecherin für Lesben- und Schwulen- Bund die Zeit noch nicht reif sein für eine Koali-
politik. tion unter Beteiligung der Linken. Wie wollen Sie
Lange überfällig ist eine Reform des Transse- aus der Opposition heraus aktive Minderheiten-
xuellengesetzes, die in die Zuständigkeit des Die Große Koalition neigt sich nach dem erklär- politik gestalten?
Innenministeriums fällt. Was will die FDP hier ten Willen der daran Beteiligen dem Ende zu, Wir können auf verschiedenen Ebenen Impulse
anpacken? welches Fazit ziehen Sie nach vier Jahren, was geben: So können wir im Plenum, in den Le-
Wir haben mehrmals in dieser Legislaturperiode die Homo- und Lebensformenpolitik angeht? sungen, in den Ausschüssen und in den Anhö-
eine umfassende Reform eingefordert, da gibt es Das Resümee lautet: Stillstand in der Gleichstel- rungen die zukünftigen Regierungsparteien beim
aus unserer Sicht nach wie vor Handlungsbedarf. lungspolitik. Im Erbschaftssteuerrecht gab es Wort nehmen, denn bislang behaupten alle im
Für uns steht im Vordergrund die Änderung des eine überraschende und für verpartnerte Lesben Bundestag vertretenen Fraktionen außer der Uni-
Verfahrens zur Begutachtung, der Verzicht auf und Schwule bedeutsame Verbesserung. Doch on, Homorechte durchsetzen zu wollen.
das Erfordernis der dauerhaften Fortpflanzungs- dies blieb die einzige Ausnahme. Außerdem unterstützt Die Linke ihre parlamenta-
unfähigkeit und des Geschlechts verändernden rischen Initiativen durch Öffentlichkeitsarbeit mit
operativen Eingriffs und insgesamt eine Be- Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz geht Veranstaltungen und Konferenzen.
schleunigung des Verfahrens. Ihnen nicht weit genug. Wohin gehen da Ihre
Vorstellungen? Wird Die Linke Regierungsbeteiligungen in den
Woher nehmen Sie die Hoffnung, dass sich auch Das jetzige AGG ist weder Fisch noch Fleisch. Die Ländern für neue Initiativen nutzen?
die Union bei diesen für sie so heiklen Fragen Union und die Wirtschaftsverbände heulten zwar Natürlich, in Berlin haben wir dies bereits getan
bewegen wird? bei der Einführung wie Schlosshunde, aber in der und die fast vollständige rechtliche Gleichstellung
Na ja, in Bayern hätte nie jemand daran gedacht, Praxis hat es sich als zahnloser Tiger erwiesen. hergestellt. In dem vom Berliner Abgeordneten-
mit der CSU in der Gleichstellungspolitik voran- Deshalb will Die Linke ein Verbandsklagerecht, haus einstimmig verabschiedeten Antrag heißt es:
zukommen. Meine Erfahrung in der Politik be- verlängerte Klagefristen und eine Antidiskrimi- „Berlin tritt ein für Selbstbestimmung und die Ak-
sagt, dass man besser vorankommt, wenn man nierungsstelle, die sich für die Betroffenen statt, zeptanz sexueller Vielfalt.“ Jetzt wird dieser An-
Einzelschritte fordert als gleich den ganz großen wie bislang Frau Köppen (die Leiterin, die Red.), trag umgesetzt. Hierdurch werden Impulse im Bil-
Wurf. Da überfordert man möglicherweise einen nur für die Interessen der Wirtschaft einsetzt. So dungsbereich und in der Verwaltung gesetzt, die
Partner. Von daher bin ich für das langsame, aber sollen unserer Ansicht nach Verbände, wie etwa die Akzeptanz der sexuellen Vielfalt stärken. Wir
nachhaltige Bohren dicker Bretter. der Lesben- und Schwulenverband in Deutschland können mit Fug und Recht sagen: Die Linke wirkt.

36 LEO 09/09 www.leo-magazin.de


für
Euch
in den
Bundestag
Am 27. September:

bep p
www.
✗o b r e m .de
politik

Münchner Köpfe
Bei der Bundestagswahl stellen sich offen schwule Kandidaten zur Wahl
Der 47-jährige Kaufmann tritt für Die Grünen im Wahlkreis München West/Mitte an.
„Ich bin ein typischer Bewegungsmensch“, meint einsteigt.“ Beppo Brems Schwerpunktthemen
Hermann „Beppo“ Brem. Und tatsächlich hat sich sind ein Dreiklang aus nachhaltiger Wirtschafts-
Foto: Bündnis90/Die Grünen

der 47-jährige aus Olching schon früh engagiert: politik, Bildungspolitik und verstärktem Eintreten
Ob als Klassensprecher, im Studentenverband für Integration. „Wir brauchen ein gemeinsames
oder bei den Jungen Liberalen, deren Bundes- Werteraster ohne Leitkultur, in das sich jeder
vorsitzender er 1989 für einige Zeit war. Doch einbringen kann und will“, so Brem. Auch die
entschied er sich Anfang der 1990er-Jahre für schwul-lesbische Szene soll von seiner Kandida-
den Beruf und blieb daher 15 Jahre lang Kartei- tur profitieren: „Ich bin einer von den Kandidaten,
leiche. Unter anderem die Haltung der FDP zur die ihr Schwulsein nicht erst zur Wahl entdecken,
Frage der Lebenspartnerschaft hatte ihn 2001 sondern ich stehe seit über zehn Jahren dazu –
von der Partei entfernt. Über sein Engagement in auch in der Öffentlichkeit.“ Sein Wahlkreis Mün-
der Szene (er war neun Jahre Vorsitzender von chen West/Mitte ist ein gutes Pflaster für die Grü-
Team München, Initiator des „run for life“ und nen, dessen Struktur zwischen Obermenzing und
Cheforganisator der EuroGames 2004) kam er in Isarvorstadt aber sehr unterschiedlich geprägt.
Kontakt zu den Grünen, denen er 2007 schließ- Beppo Brem ist dennoch zuversichtlich, was ein
lich beitrat. Dort hat er bereits viel Unterstützung: gutes persönliches Ergebnis am 27. September
„Die Grünen finden es gut, dass jemand einen betrifft: „Ich vertraue darauf, dass mich sehr un-

Hermann Brem anderen Blick auf Gesellschaft und Parteipolitik


hat und mit großer Lebens- und Berufserfahrung
terschiedliche Menschen aus verschiedenen Zu-
sammenhängen kennen und schätzen.“

Der 34-jährige Steuerberater ist Spitzenkandidat der Jungen Liberalen Bayerns


Aufgewachsen im Bayerischen Wald engagierte ersätze an sich und die Angleichung der Freibe-
sich Manfred Krönauer zunächst in der Jungen träge.
Foto: FDP

Union. Als Edmund Stoiber 1993 Ministerpräsi- Sollte er im nächsten Bundestag vertreten sein,
dent wurde und, wie andere Parteikollegen auch, sieht er sich im Finanz- und Haushaltsausschuss
eine fortschrittliche Homo-Politik ablehnte, zog er gut aufgehoben. Dort will er ein besonderes Auge
sich aus der CSU zurück. Nach seiner Ausbildung auf die Ausgabenseite des Bundes werfen: „Da
zum Steuerberater fand er 2006 bei den Jungen hat sich vieles eingeschliffen, was überholt ist
Liberalen eine neue politische Heimat. Heute fun- und korrigiert werden muss.“ In Sachen gleich-
giert er als Schatzmeister im Landesvorstand der geschlechtliche Paare hat für ihn das Adoptions-
JuLis Bayern. Seine Politpause zu Gunsten seines recht Priorität sowie die Angleichung in Sachen
Berufs sieht er positiv: „Mit meiner Erfahrung Steuern und Beamtenrecht. Auch die Münchner
sieht man vieles nüchterner und kann korrigieren, Szene soll von ihm profitieren: „Ich habe für die
gerade wenn forsche, junge Parteimitglieder auch immer ein offenes Ohr und will ein Ansprechpart-
einmal unüberlegte Anträge formulieren.“ ner für Lesben, Schwule und Tansgender sein.“
Wer Manfred Krönauer im Bundestag sehen will,
Sein politisches Schwerpunktthema hängt auch kann das nur über die Zweitstimme regeln, denn
mit seinem Beruf zusammen: „Mein größtes Ste- er besitzt kein Direktmandat. Wenn die Bayern-
ckenpferd ist die Steuerpolitik“, so Krönauer. Die FDP 17 Prozent erreicht, hat er eine reelle Chance,
Manfred Krönauer Lohnbesteuerung von Arbeitnehmern ist für ihn
ebenso ein Thema wie die Reduzierung der Steu-
ein Büro in Berlin zu beziehen. Doch das ist bis
zum 27. September reines Zahlenspiel.

Der 36-jährige Rechtsanwalt ist SPD-Bundestagskandidat im Wahlkreis München-Süd


Viele kennen sein Gesicht aus der TV-Show „Richter Ein weiteres Schwerpunktthema ist die Stärkung
Foto: SPD

Alexander Hold“. Das ist kein Zufall, denn Christian der Bürgerrechte. Generell will er dazu beitragen,
Vorländer ist auch im wahren Leben Rechtsanwalt, dass sich die SPD wieder mehr als Bürgerrechts-
was ihn auch in seiner politischen Arbeit beein- partei versteht. Desweiteren ist er an Umweltpo-
flusst: „Ich möchte mich für Menschen einsetzen litik, insbesondere am Festhalten am Atomaus-
und als Bürgeranwalt im Münchner Süden etwas stieg, interessiert und will sich für mehr soziale
für sie erreichen“, so der 36-Jährige. Christian Vor- Gerechtigkeit engagieren. Dabei hat er die Schere
länder ist seit 2007 verpartnert, was im Wahlkreis zwischen Arm und Reich ebenso im Blick wie eine
bekannt ist und ihm dort keine Probleme bereitet. gerechte Lastenverteilung, gerade in der Krise.
Daher steht der Einsatz für Lesben, Schwule und „Starke Schultern müssen mehr tragen als schwa-
Transgender auf seiner Agenda ganz oben, denn er che“, so Vorländer.
weiß: „Akzeptanz ist keine Selbstverständlichkeit Die aktuellen Umfragewerte der SPD machen ihn
und Toleranz ist oft nur ein dünnes Eis, das schnell nicht nervös: „Schon 2002 und 2005 hingen kurz
brechen kann.“ Dementsprechend will er sich auch vor den letzten Wahlen dunkle Wolken über dem
Christian Vorländer im Bund für eine völlige Gleichstellung von Lesben,
Schwulen und Transgendern einsetzen.
Ergebnis der SPD. Ich bin guter Hoffnung, dass sich
auch dieses Jahr der Himmel noch aufklart.“

38 LEO 09/09 www.leo-magazin.de


poltik

Münchner Veranstaltungen zur Bundestagswahl


Politische Bar-Abende LesBiSchwulen Jugendzentrum von diversity in
bei diversity der Blumenstraße 11, 1. Stock, statt.
Die Termine: 2. September mit Christan Vorlän- Völklinger Kreis zur
der (SPD), 9. September mit Manfred Krönauer steuerpolitischen
Auf Einladung (FDP), 16. September mit Nicole Fritsche (Die Wahldebatte ins
des lesbisch- Linke) und am 23. September mit Herbert Oberanger-Theater.
schwulen Ju- Frankenhauser (CSU). Am Montag, den
gendzentrums 7. September, ab
präsentieren 20:00 diskutieren
sich Kandi- Parteivertreter unter der Leitung der Journa-
datinnen und Wahlkampfdebatte listen Jens Schadendorf und Angelika Knop. Mit
Kandidaten al- zur Steuerpolitik dabei: Hermann Brem (Grüne), Manfred Krönauer
ler Parteien ihren Wählern unter 27 Jahren – und (FDP), Colin Turner (Die Linke) sowie Vertreter
das betont lässig. Sie stehen hinter dem Tresen Wer gut verdient, zahlt kräftig Steuern. Und wer von SPD und CSU.
und schenken Getränke aus, sodass die Gäste mit gebildet ist, verfolgt Politik oft kritisch. Beides Rosa Stift für schwarze Zahlen – Innovative
ihnen unkompliziert ins Gespräch kommen und trifft auf schwule und lesbische Fach- und Füh- Steuerpolitik in Zeiten der Krise
ihre Fragen loswerden können. Die politischen rungskräfte zu. Deshalb laden die homosexu- Montag, 7. September, 20:00,
Barabende finden immer mittwochs ab 19:00 im ellen Berufsverbände Wirtschaftsweiber und Oberanger-Theater, Oberanger 38

Nie mehr ein Versteckspiel


Der Anschlag auf einen Jugendtreff in Tel Aviv ruft weltweite Erschütterung hervor
Mahnwachen in Köln oder Berlin, London oder Bo- traf Netanjahu in Beglei-

Foto: Stefan Mielchen


ston – weltweites Entsetzen hat der Anschlag auf tung unter anderem der
einen schwul-lesbischen Jugendtreff in Tel Aviv Minister für Erziehung
ausgelöst, bei dem zwei junge Menschen starben. und Innere Sicherheit am
Präsident und Premier leisteten danach mora- Tatort mit Vertretern von
lische Unterstützung. Schwulen- und Lesbenor-
Es geschah am späten Abend des 1. August: Ge- ganisationen zusammen.
gen 22:40 habe der schwarz gekleidete und mas- Und musste sich da an-
kierte Attentäter mit einer automatischen Waffe hören, dass auch aus den
auf Besucher des Zentrums geschossen, berich- Reihen des Parlaments,
teten Augenzeugen. „Es sah aus wie auf einem der Knesset, und selbst
Schlachtfeld.“ Die 17-jährige Liz Trubeshi und der seines eigenen Kabinetts
26-jährige Gruppenleiter Nir Katz starben, zehn der Hass gegen Schwule
weitere Personen wurden verletzt. Die Mehrzahl und Lesben ständig ge-
der Opfer sei noch minderjährig gewesen, so die schürt werde. Das ließ
Polizei. Der Attentäter flüchtete unerkannt. Die den altgedienten Politi-
Polizei schloss unmittelbar nach der Tat vorüber- ker nach Angaben von
gehend alle Schwulen- und Lesbenbars. Teilnehmern nicht kalt:
Jeden Samstagabend trafen sich bislang Jugend- „Die Botschaft des Pre-
liche im Alter zwischen 15 und 22 Jahren im Café mierministers ist klar und
Noir. Bewusst hätten sich die Betreiber für einen deutlich, er unterstützt
eher geschlossenen, weil geschützten Rahmen die Community“, so ein
entschieden. Die Tageszeitung „Ha’aretz“ zitiert Teilnehmer des Treffens.
einen der Verletzten: Es mache ihm Angst, dass Zwei Tage später ver-
einige der Eltern vielleicht durch diesen Anschlag sammelten sich etwa
überhaupt erst von der Homosexualität ihrer Kin- 25.000 Menschen zum
der erfahren haben könnten. Gedenken an die Op- Pralles Leben: Selbstbewusst feiert Tel Avivs Community ihren CSD
Tel Aviv gilt gerade auch im Gegensatz zum kon- fer auf dem Rabinplatz.
servativeren Jerusalem als liberale Hochburg, in „Dieses Zentrum war ein warmes und liebevolles der Bürger hat die Freiheit zu sein, wer er ist. Und
die Schwule und Lesben aus allen Landesteilen pil- Zuhause für die beiden, sie trafen dort auf wun- die Erlaubnis, anders und stolz darauf zu sein, ist
gern. Der CSD erfreut sich zunehmender Beliebt- dervolle Menschen“, erinnerte sich Uri Gil, der von vornherein gesetzt. Wir haben kein Recht, in
heit, die Stadt wirbt offensiv um Homo-Touristen selbst bei der Attacke verletzt wurde. „In dieser das Leben anderer Menschen einzugreifen, so
aus aller Welt. Allerdings hat sich die Community vergangenen Woche wurde ich nachts von Äng- lange sie Gesetz und Ordnung achten. Nur Ty-
immer wieder der Störfeuer fundamentalistischer sten heimgesucht, vor allem bei dem Gedanken, rannen in diktatorischen Systemen nehmen sich
Juden zu erwehren. Bei der Parade 2005 stach dass der Mörder immer noch unter uns herum- dieses Recht heraus.“
ein Ultraorthodoxer auf Teilnehmer ein, drei Men- läuft. Aber kein Mörder wird uns zum Versteck- Am Selbstbild von Tel Aviv gibt es nach den Wor-
schen wurden damals schwer verletzt. spiel zwingen!“ ten von Bürgermeister Ron Huldai noch einige
Der konservative Ministerpräsident Benjamin Die Schüsse, die gegen die schwul-lesbische Ge- Reparaturarbeiten zu leisten: „Diese Stadt hat so
Netanjahu verurteilte wie auch seine Koalitions- meinschaft gerichtet gewesen seien, hätten alle viel dafür getan, dass jeder Mensch sich hier si-
partner von der ultraorthodoxen Schas-Partei das Israelis getroffen, sagte Staatspräsident Schimon cher fühlen kann. Ich hoffe, die Polizei geht der
jetzige Attentat umgehend scharf. Am 6. August Peres. „Jeder Mensch ist gleich geboren, und je- Sache auf den Grund und findet den Täter.“ p to

www.leo-magazin.de LEO 09/09 39


musik

Songs als Geheimmunition


Mika über selbst gebastelte Bomben,
Toy Boys und das ewige Rätselraten

Der Popsänger und Songwriter mit amerika-


nisch-libanesischen Wurzeln und einem be-
wegten Lebenslauf, der ihn von Beirut über Pa-
ris nach London führte, bietet auch auf seinem
zweiten Album „The Boy Who Knew Too Much“
ein buntes Feuerwerk der Gefühle. Eingängige
Popsongs mit zuckersüßen Melodien und ziem-
lich düsteren Texten. Groß genug, um Mika nach
dem Sensations-Debüt mit „Life In Cartoon Mo-
tion“ endgültig zum Superstar zu machen. Mi-
chael Ernst unterhielt sich mit dem 26-Jährigen,
der ein Geheimnis um seine sexuelle Identität
macht.

Ich soll dich von Calvin Harris grüßen, er hat ge-


rade zwei Remixe deiner neuen Single „We Are
Golden“ erstellt und beneidet dich um dein Haar

Warum? Was stimmt denn mit seinen Haaren
nicht? Oh, er hat eine Menge Komplexe. Und ist
auch viel zu schüchtern. Er sollte sich einfach da-
rauf einlassen, dass er cool ist (lacht).

Woher hast du dein volles Haar?


Von einem Wohltätigkeitsbasar.

Ha ha. Ich meine, hast du es von deiner Mutter


oder deinem Vater geerbt?
Schon klar (lacht). Ich glaube, dass ich es vom li-
banesischen Zweig meiner Mutter habe.

Wie ist das mit deiner Kreativität? Kommen die


Gene auch von deiner Mutter?
Im Gegensatz zu meinem Vater stand meine Mut-
ter von Anfang an auf der kreativen Seite des Le-
bens. Sie sagte: Es lohnt sich, die Risiken einzuge-
hen, weil dich dieser Weg glücklich machen kann.
In „We Are Golden“ geht es um Teenager, die Und dann deine Thematisierung der Jugend, das
Aber deine Mutter hat dir eine Menge Disziplin lautstark proklamieren: „Wir sind ganz anders Erwachen der Sexualität ...
abverlangt … als ihr denkt. We are golden!“ Mit anderen Wor- Als Teenager setzt du dich mit unglaublich vie-
Ja, im kreativen Bereich. Ich wurde mit ungefähr ten: Wir sind etwas wert! len Dingen zum ersten Mal in deinem Leben
elf Jahren aus der Schule geworfen. Meine Mutter Sie fühlen sich an den Rand gedrängt. So habe auseinander. Beschäftigen mich diese The-
fand dann für mich einen russischen Musiklehrer ich mich im Grunde in meiner ganzen Jugend ge- men? Jedes Mal, wenn ich einen Song schrei-
und ich musste täglich drei Stunden Gesang und fühlt. Erst die Arbeit an der Musik hat mein Selbst- be. Aber laufe ich durch die Gegend und gebe
Klavier üben, dazu Musiktheorie. Mein Gesang wertgefühl gesteigert. Ich konnte mir mit meinen irgendetwas über mein Privatleben preis?
verbesserte sich in einem rasanten Tempo. Nur Songs meine eigene Geheimmunition erschaffen, Nein, da ich nicht das Gefühl habe, dazu ver-
ein Jahr, nachdem ich mit meinen Übungen be- eine Art selbst gebastelte Bombe (lacht). Musik pflichtet zu sein.
gonnen hatte, stand ich in der Richard-Strauss- hat mir das Gefühl vermittelt, dass die Dinge in
Oper „Die Frau ohne Schatten“ auf der Bühne des Ordnung sind. Du schreibst darüber, ziehst es aber vor, nicht
Royal Opera House in London. darüber zu reden?
Auf deinem neuen Album gibt es ziemlich viel Nein, ich habe nichts dagegen, über Sexualität zu
Deine Melodien klingen immer sehr po- Songs über Jungs ... sprechen. Aber ich mag keine Label. Ich wurde
sitiv, während du dich in deinen Ich wollte das Album „Boy“ nennen, aber das immer wieder abgestempelt, das musste ich mein
Texten eher mit düsteren Themen befasst … kann ich nicht machen. Leben lang ertragen. Inzwischen habe ich das Ge-
Ich schätze, dass die Texte für mich eher die Rea- fühl, dass ich machen kann, was ich will.
lität repräsentieren, während die Musik für etwas So oder so wirst auf diese Weise niemals Fragen
steht, das mich durch meine Teenager-Jahre ge- über deine sexuelle Orientierung aus dem Weg Das Album „The Boy Who Knew Too Much“ er-
bracht hat. Ich habe mich der Musik zugewandt, gehen ... scheint am 18. September bei Universal. Mehr
um Trost und Bestätigung zu finden. (Lacht.) Na und? unter www.mikasounds.com

40 LEO 09/09 www.leo-magazin.de


musik

Glühende Bergmenschen
2raumwohnung über den Körper als Interface
und schwule Beziehungsmodelle
Die 2raumwohnung öffnet wieder ihre Pforten, um „neue Stimulanz für Tommi: Der Körper ist so eine Art Interface für das Leben. Und deshalb ist
Herz und Hirn“ zu bieten, wie ihre Bewohner Inga Humpe und Tommi Eck- man auf ein gutes Funktionieren angewiesen (lacht). Ob jemand seinen Kör-
art versprechen. „Lasso“, ihr sechstes Album in sieben Jahren, ist mit per genießt, weil er dicke Muskeln hat, oder ob er ihn liebt, weil er damit
der aktuellen Single „Wir werden sehen“ vor Kurzem erschienen. Am 28. schwimmen kann, oder ob er ihn schätzt, weil er damit seinen Kopf zur Bi-
September spielen sie live in der Münchner Tonhalle. Michael Ernst sprach bliothek tragen kann … Grundsätzlich besteht da kein Unterschied, solange
für uns mit den beiden Berlinern. einem das bewusst ist.

Woher kommt eigentlich die Affinität der schwul-lesbischen Gemeinde für


Im Songtext eures Titelsongs „Lasso“ heißt es: „Lass mich laufen, und eure Musik?
vielleicht komme ich dann zu dir zurück.“ Muss auch bei euch ein gewisser Inga: Wir lieben die Schwulen einfach. Wir haben auch viele schwule
Freiraum sein? Freunde. Und das Lebensgefühl, das wir mit unserer Musik verkörpern, ist ja
Inga: Unbedingt. Wenn man eine lange Beziehung führt, erreicht man unwei- nicht das klassische Heterosexuellen-Ding. Tommi und ich reisen zusammen,
gerlich Punkte, an denen es aus irgendwelchen Gründen einmal auseinander essen gemeinsam, unternehmen viel. Da ist immer viel in Bewegung. Die
oder zumindest schwieriger läuft. Es ist die Kunst, diese Momente gemein- klassischen Familien mit Kindern leben ja anders.
sam durchzustehen. Nicht gleich weglaufen, denn irgendwann landest du Tommi: Irgendwann habe ich bemerkt, dass Netzwerke von schwulen Jungs
mit „dem Nächsten“ an der gleichen Stelle. so eine Art Familiending haben. Zumindest in den guten Fällen. Die rufen
Tommi: Ich denke, dass diese Dinge bei vielen Leuten ganz unterschiedlich sich jeden Tag an und erkundigen sich nach dem Befinden. Die kümmern
ablaufen. Gerade bei unseren schwulen Freunden, bei denen es gewiss ten- sich.
denziell mehr verschiedenen Sex untereinander gibt, existieren die unter-
schiedlichsten Verhaltensweisen. Habt ihr euch jemals zur Homosexualität hingezogen gefühlt?
Inga: Na klar.
Mit dem Stück „Angel of Germany“ über eine deutsche Stripperin in Las Tommi: Aber ich glaube, dass ich eher nicht homosexuell bin. Das Probieren
Vegas habt ihr euch sogar an Volksmusik herangewagt. Und das klingt gar gibt dir Informationen. Aber schließlich merkt man dann schon, wie man ist.
nicht peinlich ... Inga: Ich stelle gerade den
Inga: Wir wollten schon immer mal etwas mit klassischer Volksmusik ma- Trend unter meinen schwulen
chen. Sie hat in ihren Ursprüngen ja auch etwas unglaublich Schönes. Wir Freunden fest, dass viele von ih-
haben einmal erlebt, wie ein uralter Mann auf seiner Zither spielte und zwei nen auch durchaus mal wieder
alte Frauen zweistimmig dazu sangen. Das war richtig sexy. Die glühen dort, mit einer Frau schlafen. Ich war
die Leute. Plötzlich wurde uns klar, woraus diese Musik entstanden ist. Aus ganz erstaunt … und fast schon
dem Moment heraus. Aus dem Wunsch, die Leute zu unterhalten, die Leute eifersüchtig, muss ich zugeben
zusammenzubringen. Beim Techno ist das im Grunde nichts anderes. (lacht).

Der Glamrockbeat von „Body is Boss“ zielt deutlich auf die Tanzfläche
ab. Versteht ihr den Text als eine Kritik an dem übertriebenen Körperkult
unserer Zeit? Das Album „Lasso“ ist bei
Inga: Das ist ein wenig selbstironisch gemeint. Wir trainieren ja selber wie EMI erschienen. Mehr unter
die Verrückten und sind eitel. www.2raumwohnung.de
www.leo-magazin.de LEO 09/09 41
musik

Lick them
from the top
Die Fagget Fairys
machen politisch
unkorrekten
Elektro-Dance

In einem Kopenhagener Club haben sich die te. Carla Cammila Hjort wirbelte durch die Szene „Big on top“ und „spicy hot“ mögen sie ihre
19-jährige Elena und die gerade Dienst ha- als Tänzerin, Videokünstlerin, Party- und Event- Mädchen, verkünden sie da. „I want to lick them
bende, zwölf Jahre ältere DJ Carla ineinander Organisatorin, ihre Mischpult-Künste brachten from the top“, da darf gerne auch wechselseitig
verknallt. „Feed The Horse“, das erste Produkt ihr dieses Jahr eine Nominierung als Best Urban geritten werden – klare Ansagen, lustvoll und
ihrer Liebesgeschichte, ist, kurz bevor die bei- DJ bei den Danish Dee Jay Awards ein. politisch völlig
den heirateten, auch in Deutschland herausge- Für ihr erstes gemeinsames „Kind“ hat Elena sehr unkorrekt.
kommen. zum Leidwesen ihrer Eltern endgültig die Schu- Das macht Ein-
le geschmissen. Auf dem Longplayer singt und druck, vor allem
Von ihrem Background her könnten die beiden rappt sie sich als MC Ena abwechselnd auf Bos- bei lesbischen
unterschiedlicher nicht sein: Elena Carli Cosovic nisch und Englisch durch neun knarzig-kantige, Teenagern: „Sie
kam als Baby mit ihren Eltern als muslimische dabei recht anregende Elektro-Dance-Tracks. schreiben uns,
Kriegsflüchtlinge aus Bosnien nach Dänemark, Genug Rummel brachte bereits das als Vorab- dass sie stolz
startete mit 13 eine Model-Karriere, die sie auch Single veröffentlichte Titelstück „Feed The Hor- darauf sind, zu
auf die Laufstege nach Paris und London brach- se“ samt dazu gehörigem gymnastischen Video. uns als Vorbilder
LEO 09/09 www.leo-magazin.de
buch

Kühl – kein Gefühl N O A N G E L S


„Mein Prinz, der Callboy“ von Hartwig Schröder
Es gibt Romane, die legen gleich
W E L C O M E T O T H E D A N C E
im ersten Kapitel voll los. Nach
ein paar Seiten fragt man sich:
Was soll jetzt noch kommen? Wie
steigert sich die Story? Manch-
mal klappt das ab der Mitte eines
Buchs – bei diesem Roman leider
nicht so richtig. Dabei bietet die
autobiografische Geschichte von
Hartwig Schröder eine spannende
Vorlage: Mit 20 Jahren begann er
in Hamburg zusammen mit sei-
nem damaligen Freund als Callboy
zu arbeiten. Nicht aus finanzieller
Not, sondern aus reiner Neugier,
sexuellem Reiz und aus Hang zum
Exhibitionismus wurde aus ihm ein „Sexworker“. Leider werden die Einblicke
ins Milieu, persönliche Highlights, Wohnungseinrichtungen, das Fischbröt- T H E N E W A L B U M
chen nach einer durchzechten Nacht, der Sex-Rausch, schräge Kunden oder O U T N O W
tragische Schicksale seiner Wegbegleiter mit Floskeln und einer seltsamen
ALBUM
Emotionslosigkeit regelrecht aufgezählt. Bei vielen Themen wie der Angst —
W E LC O M E TO
vor Aids, Drogen, Sex-Sucht oder Beziehungsprobleme vermisst man Tiefe. T H E DA N C E
Spannend bleibt nur das Thema der Parallelwelt Sex-Business. Hoffentlich
wird der geplante Film über Schröders Leben packender erzählt – die Story SINGLE
hätte es verdient. p bjö —
ONE LIFE

Hartwig Schröder: Mein Prinz, der Callboy. Roman. 255 S., 14,95 Euro, W W W . N O A N G E L S - M U S I C . D E
erschienen bei Eichborn

Stonewall and The Summer of 69


„Taking Woodstock“ von Elliot Tiber mit Tom Monte
„Schwul zu sein bedeutete, sich in ei- man Capote, Tennessee Williams und
ner verborgenen Region seines Wesens, Robert Mapplethorpe zu verzeichnen
an einem Ort, den man als sein verletz- weiß. Aber auch die sexuellen Exzesse
lichstes und wahres Selbst erkennt, schul- von Hollywood-Stars sind eher absto-
dig und kriminell zu fühlen.“ Ups …da war ßend als stimulierend. Tatsächlich arbei-
ja noch was. Da gibt es eine ganze schwu- tet Elliot Tiber in seinem Roman seine
le Generation, die gesellschaftliche und Selbst-Akzeptanz auf. Kurzweilig und
familiäre Unterdrückung in einem ganz informativ ist sein Bild von New York
anderen Maß erfuhr, als sie die meisten zu Zeiten vor dem Stonewall-Aufstand;
von uns heute vielleicht, wenn überhaupt, bunt und mitreißend transportiert er die
erfahren. Geschichte Woodstocks. Sexuelle Berüh-
Aus dieser Generation stammt Elliot Ti- rung (egal welcher Natur), zunächst nur
ber – und er erzählt seine Geschichte, Mittel gegen existenzielle Isolation, er-
die Ende der wilden 1960er in Bethel/ hält dann die Werte von Woodstock – die
New York spielt. Der Ort, an dem das unbedingte Freiheit, man selbst zu sein,
Woodstock Festival stattfand. Und dass es Liebe zu schenken und zu empfangen.
überhaupt stattfand, maßgeblich Elliot Ti- Nicht pathetisch oder dramatisch, dafür
ber zu verdanken: ursprünglich in Willkill komisch und sehr sympathisch.
geplant, verhinderten Anwohnerproteste p Lothar Strobel
das Festival bereits im Vorfeld. Tiber, der
nur wenige Woche zuvor die Aufstände im Elliot Tiber mit Tom Monte „Taking
New Yorker Stonewall-Inn miterlebte, bot Woodstock“, Roman, 256 Seiten,
spontan das Gelände in der Nähe des Mo- 19,95 EUR, ISBN 978-3-941376-02-1,
tels seiner Eltern als Festival-Ort an – der erscheint am 1.9. beim Edel Verlag in der
Rest wurde Legende. Reihe Rockbuch.
Bestimmt ist es medienwirksam, wenn Der Film „Taking Woodstock“ von Regis-
die autobiografische Geschichte eines seur Ang Lee („Brokeback Mountain“)
wenig attraktiven Mannes delikate Ein- kommt am 3.9. in die deutschen Kinos
zelheiten zu schwulen Ikonen wie Tru- (siehe Filmbesprechung Seite 47).

www.leo-magazin.de LEO 09/09 43


buch

Literatur darf alles –


nur müssen
darf sie nichts

 Christoph Geiser erläutert bekannte Zitate aus seinen Werken


„Wir Autoren sind keine billigen Psychothera- alität geht – mit sehr wenigen Ausnahmen. Nach- dem islamischen, wie man von vergleichenden
peuten. Wer sich mit uns einlässt, tut es auf ei- dem ich in „Wüstenfahrt“ den Graben zwischen Rechtswissenschaftlern hört, nicht unähnlich. Als
genes Risiko“, schreibst du. Welches Risiko geht Bürgerlichkeit und (Homo-)Sexualität für mich wären wir doch irgendwie noch Indianer, die sich
man ein, wenn man sich auf Christoph Geiser überwunden und mein öffentliches Coming-out vor der Kavallerie nicht fürchten und mit dem Idi-
einlässt? hinter mir hatte, konnte ich die Lust an den Wör- om der Berliner Stadtindianer literarisch durch-
AYOR – „at your own risk“, wie es im „Spartacus“ tern entdecken. Die Wörter der Lust, als Provoka- aus verbrüdern können.  p Rolf G. Klaiber
heißt. Das Risiko ist in meinem Fall, verglichen mit tion, als Aggression, als „geiles Reden“. Geiles Re-
gewissen Cruising Areas, gering. Wer durch mei- den ist erregend, pathetisch
ne Bücher kreuzt – und meine Bücher kann man
durchaus auch kreuz und queer lesen – riskiert,
und komisch zugleich! Und
fängt man einmal damit an,
Angler des Zufalls
den Boden aller sprachlichen Gewissheiten unter explodiert die Sprache, als Das literarische Werk von Christoph Geiser
den Füßen zu verlieren. Sonst nichts! Und wer wär’s im Orgasmus. Die Wör- Die Liste seiner Veröffentlichungen ist
sich im Privatleben auf mich einlässt, riskiert ter ejakulieren verborgene lang. „Grünsee, Brachland. Wüstenfahrt“
womöglich, durch meine Bücher kreuzend früher Bedeutungen: Spielmaterial. ist 1984 das literarische Coming-out des
oder später von fern sich selber zu erkennen ... schwulen Baslers, der in Bern und Berlin
„Von der Schwierigkeit der lebt. Ein Caravaggio-Bild lockt ihn in „Das
„Literatur darf sogar unanständig sein“ – wann Natur, ins Ausland zu ge- geheime Fieber“ nach Rom. „Kahn, Kna-
ist Literatur denn unanständig? hen“ – Was würdest du aus ben, schnelle Fahrt“ führt ihn zurück in sei-
Vor einem Vierteljahrhundert galt Literatur, vor der Schweiz mitnehmen, ne Kindheit. Im „Gefängnis der Lüste“ lässt
allem im deutschen Sprachraum, noch als unan- wenn du endgültig ins Aus- er de Sade und Goethe aufeinanderprallen.
ständig, wenn sie schwul war, explizit sexuell oder land ziehen würdest? Schlussendlich gipfelt seine „Trilogie des
gar obszön. Heute ist Literatur unanständig, wenn Ich lebe mittlerweile ja auch Scheiterns“ im Roman „Wenn der Mann im
sie politisch unkorrekt ist – womit auch schon ge- im Ausland, in Berlin, fast Mond erwacht“ (2008), in dem Christoph
sagt wäre, was Literatur nicht sein sollte: „poli- das halbe Jahr. Anfänglich Geiser seine schriftstellerische Existenz zu
tisch korrekt“. Anders gesagt: Literatur darf alles reiste ich noch mit einem rechtfertigen versucht.
– nur müssen darf sie nichts. Laptop. Was nehme ich heute
mit? Nur noch meinen USB- Den 60. Geburtstag Geisers Anfang August nahm der Berner Bibli-
Zwischen deinem literarischen Coming-out „Wü- Stick! Kleiner als ein Feuer- othekar und
stenfahrt“ und dem neuen Roman liegen 25 Jah- zeug. Da ist alles drauf, was Lektor Michael Schläfli zu Anlass, den Sammelband „Angler des
re und literarische Welten. Wie ist das mit der ich brauche. Die Bücher, die Zufalls“ herauszugeben: Hierin trägt Schläfli veröffentliche und un-
„Lust/Angst vor den Wörtern“ und dem „Schrei- man braucht, kann man sich veröffentliche Erzählungen, Reden und Essays des Jubilars aus den
ben im Kontext der Homosexualität“? in Berlin beschaffen. Zöge letzten 35 Jahren zusammen. Geiser berichtet über das Schreiben,
Zunächst war die Angst vor den Wörtern da. Vor ich endgültig dorthin, be- den Kampf mit den Wörtern und der eigenen Geschichte. Er erzählt
den stigmatisierenden, aber auch vor den „unan- hielte ich allerdings dennoch davon, wie und wo seine Texte entstanden sind und wie die litera-
ständigen“, den eindeutigen. In „Wüstenfahrt“ schweizerdeutsche Wörter rische Welt darauf reagiert, nämlich mit Preisen, Stipendien, Lob
musste ich zunächst eine eigene Sprache finden im Kopf; das Bewusstsein der – aber auch mit Unverständnis. Nicht nur die sprachlichen Verschie-
für das „Schreiben im Kontext der Homosexuali- Sprachvielfalt, der Dialekte; bungen, auch die typischen Motive und Themen finden sich hier
tät“; eine Sprache, in der ich alles sagen konnte, die Ironie insbesondere der wieder und ermöglichen so einen Zugang zu seinem nicht immer
ohne auf einen Jargon, auf die Wörter der ande- Basler, der Berner Liebe zum einfachen Werk.  p rgk
ren zurückgreifen zu müssen. Dabei merkte ich, Konjunktiv; und nicht zuletzt
Christoph Geiser: Der Angler des Zufalls. Schreibszenen.
wie hilflos, armselig und lustlos die deutschspra- ein ganz spezifisch unbüro-
Herausgegeben von Michael Schläfli. Geb., 208 S., 20,00 Euro,
chige bürgerliche Literatur ist, wenn es um Sexu- kratisches Rechtsempfinden,
Verlag Männerschwarm

44 LEO 09/09 www.leo-magazin.de


buch

Filmen und Ficken: „Rosas Rache“ – Filme und Tagebücher seit 1960
Tagebuch ist nicht gleich Tagebuch. Filme, sinnvoller Weise mit Standfotos
Da gibt es die schön ausformulierten dokumentiert – die Bilder sprechen
Sätze von Thomas Mann, und auch für sich, filmografisch kommentiert
Sohnemann Klaus schrieb kurze No- im Anhang. Im 20-seitigen Vorwort
tizen wie „es getan“. Ein anderer pro- fasst Rosa zusammen: Autobiogra-
minenter Tagebuchschreiber, Andy fie im Zeitraffer. Schön narzisstisch,
Warhol, hielt einprägsame Moment- banal und doch aufregend, das alles,
aufnahmen in kurzen Texten fest, in als wollte er sagen: Ätsch, auch meine
denen man als Voyeur durchaus auf Leiche lebt noch. Allen Besserwissern
seine Kosten kommt. zum Trotz.  p rgk
Filmemacher Rosa von Praunheim
nun hat aus seinen Aufzeichnungen Rosa von Praunheim: Rosas Rache.
eine Art Daumenkino zusammen- Geb., 332 S., mit vielen Fotos, er-
gestellt: Man liest und blättert und schienen im Martin Schmitz Verlag
sieht ihn auf und ab springen zwi-
schen Filmereien, Fickereien und
Muttibesuchen, alles durchaus ohne
Gewichtung. Wer als Tagebuchleser
auch etwas Peepshow erwartet, liegt
bei Rosa richtig. Ausgewählte Erleb-
nisse, Erinnerungen und Gedanken
reihen sich aneinander, viele Mosaik-
steinchen formen im Laufe der Seiten
ein plastisches Bild eines der produk-
tivsten Filmemachers der schwulen
Foto: Master Patrick

Welt. Sie zeigen seine kompromiss-


lose Haltung ebenso auf wie seine
Sexbesessenheit (das ist nun nicht
negativ gemeint) und seine Herzlich-
keit, ja seine Menschlichkeit. Das ist
amüsant, manchen mag es irgend-
wann langweilen. Dazwischen die

Ein neuer Fall für den Frisör: „Die Studentin“ von Christian Schünemann
Heller Aufruhr am Anglistik-Institut der Ludwig-Maximili- betrieb, stellt studentisches Leben neben das der Bussi-
ans-Universität in München: ein Toter im Büro des Dekans. Society Münchens. Der Krimiplot bleibt dabei allerdings
Polizisten überall, verstörte Studenten und Studentinnen. blass und wenig spannend, ja selbst Polizeiassistent Tor-
Wie soll Starfrisör Tomas Prinz Kommissarin Glaser erklä- sten, mit dem es in „Bruder“ noch zu einem One-Night-
ren, was er hier sucht? Die Vorgeschichte ist schnell er- Stand gereicht hatte, wird zum bloßen Stichwortgeber de-
zählt: Während der Generalprobe zur alljährlichen Frisör- gradiert. Dass der Autor den schönen Ansatz einer Affäre
Olympiade in London verstaucht sich Prinz’ Topmodel den zwischen dem blond gelockten Studenten Franz und Prinz
Knöchel. Da stolpert ein junges Mädchen mit Namen Ro- nicht weiter verfolgt, ist schade und umso unverständ-
semarie und phänomenalen roten Haaren auf die Bühne licher, als dessen Fernbeziehung mit Aljoscha in Moskau
– die Show ist gerettet. Rosemarie begleitet Prinz als Au- ebenfalls auf Lippenbekenntnisse am Rande reduziert
pair-Mädchen nach München und schreibt sich an der Uni wird. So löst sich zum Schluss die Geschichte zusammen
ein. So tauscht der Frisör schon mal die Schere mit einem mit der Mörderin im Menschengewimmel des Münchner
Band englischer Lyrik, speist in der Mensa (statt im edlen Flughafenterminals in Nichts auf.
„Kranz“ neben seinem Salon in der Hans-Sachs-Straße)  p rgk
und gerät so mitten hinein in seinen nächsten Mordfall.
Schünemann erzählt in seinem dritten Frisör-Krimi locker- Christian Schünemann: Die Studentin. Tb., 260 S.,
flockig von Intrigen und Karrieregelüsten im Universitäts- 9,90 Euro, erschienen bei Diogenes

Sein schönstes Match: „Ich spiele um mein Leben“ von Marshall Jon Fisher
Um es vorweg zu nehmen: er hat ihn überlebt, den Knast Jahrhunderts. Im Zentrum stehen die großen Turniere
in Moabit, wo Tennis-Star Gottfried von Cramm 1938 eini- von Paris und Wimbledon, die Davis-Cup-Spiele weltweit
ge Monate einsaß, verurteilt wegen homosexueller Kon- und – was das Buch auch für Nicht-Tennis-Fans spannend
takte. Und er hat Glück gehabt, denn er musste Dank guter macht – die Verflechtungen von Politik und Sport. Der Au-
Kontakte seiner Mutter, die Hermann Göring ein „mildes tor rekonstruiert die Zeitströmungen in Europa und den
Urteil“ abringen konnte, letztlich nur sieben Monate ver- USA zwischen den Weltkriegen und das Leben im schwu-
büßen. Andere landeten im KZ. Teamkollegen wie der sei- len Mekka der Weimarer Republik, in Berlin.
nerzeit als bester deutscher Tennisspieler gehandelte Da-
niel Prenn, Jude aus Galizien, wurde 1933 aus dem Team Ach ja: das schönste Match seiner Karriere hat Gottfried
entfernt. Er konnte nach England fliehen, der Schauspie- von Cramm leider verloren, das Einzel-Endspiel im Davis-
ler und Lover von Cramm, Manasse Herbst, schaffte die Cup 1937 in Wimbledon gegen seinen Freund Don Budge
Flucht über Lissabon nach Paris. Gottfried schickte Geld, aus dem US-Team. Ein Jahr später saß von Cramm im Ge-
was prompt in seiner Gestapo-Akte vermerkt wurde. fängnis. p rgk

Fisher erzählt ausführlich und gut recherchiert über den Marshall Jon Fisher: Ich spiele um mein Leben. Geb.,
Tennis-Zirkus aus den ersten Jahrzehnten des letzten 416 S., einige Fotos, erschienen im Osburg Verlag
www.leo-magazin.de LEO 09/09 45
Das lesbischwule Kultkino
Neu im Kino, von LEO schon gesehen
Das Programm im

September
HustlaBall-King: „The Good American“ von Jochen Hick
Jochen Hick hat sich mit zahllosen,
07.09. Berlin ’36 zum Teil preisgekrönten Dokus einen
D 2009, 100 min Ruf als genauer Beobachter erwor-
ben, egal ob er über die Zustände in
Um zu verhindern, dass bei der schwäbischen Provinz oder dem
den Olympischen Spielen in homophoben Russland berichtet.
Berlin die jüdische Stabhoch- Schon in zwei Filmen nahm er sich
springerin Gretel Bergmann die US-Pornobranche mit allen ihren
(Karolin Herfurt) als Favoritin durch die Prüderie im „Land der un-
die Goldmedaille gewinnt, begrenzten Möglichkeiten“ erzwun-
schicken die Nazis die „Kon- genen Widersprüchlichkeit vor.
kurrentin“ Marie Ketteler Jetzt porträtiert er den einst aus
(Sebastian Urzendowsky) ins Berlin auch wegen einer HIV-Infek-
Feld, die in Wirklichkeit ein tion ausgewanderten Tom Weise.
Mann ist. Drama nach einer
wahren Geschichte. 3PRWE Der hilft in den Neunzigern dabei,
VIE eine Webplattform aufzubauen, die
Escorts mit Freiern („Hustlern“)
14.09. The Good American zusammenbringt und so den käuflichen Sex vom tionen fällt es allerdings schwer, so recht Sympathie
Schmuddel-Image befreit. Zehn Jahre lang organi- mit Hicks Hauptprotagonisten zu entwickeln. p to
D 2009, 92 min
Anfang der Neunziger geht siert der illegal in den USA lebende Weise dazu pas-
Tom Weise in die USA, wo er sende Partys, zu seinen Schöpfungen zählt der später The Good American. D 2009, Buch und Regie
als HIV-Positiver nur illegal nach Berlin exportierte „HustlaBall“. Vor zwei Jahren Jochen Hick. Zu sehen vom 17. bis 30. Septem-
leben kann. Er schlägt sich entschließt er sich, mit seinem neuen Lebenspart- ber im Maxim-Kino, Landshuter Allee 33 und am
als Escort durch, bevor er die
ner zurück nach Deutschland zu gehen. – „The Good 14. September in der Mongay-Reihe im Atelier
erfolgreiche Website Rentboy
und den Hustlaball gründet. American“ funktioniert vor allem als kühl gezeichne-
Jochen Hick (Sex/Life in L.A.) tes Sittengemälde, im Gegensatz zu anderen Produk-
begleitet den extrem selbst-
bewussten Weise auf seinem
amerikanischen Traum bis Deutsche Fernsehgeschichte: „Anna und Edith“ von Gerrit Neuhaus
zu seiner Rückkehr nach
Deutschland und schafft es, Anna (Barbara Stanek) nimmt Reißaus vor ihrem
auch die Schwächen und Mann. Der möchte sie zwingen, ein Kind zu bekom-
Ängste hinter dessen Ein- men und brave Hausfrau zu sein. Aber Anna will sich
mannshow zu zeigen. selbst verwirklichen. In einer Kneipe trifft sie ihre
21.09. Wüstenblume Vorgesetzte Edith (Karin Siefart), die emanzipiert
ist und Anna gerne bei sich aufnimmt. Im Büro der
GB/D/A 2009, 120 min
Waris Dirie gehörte zu den beiden geht es derweil hektisch zu, weil beider Chef,
begehrtesten Topmodels der mit dem Edith heimlich liiert ist, lieber Arbeitskräf-
Welt, bevor die gebürtige te einspart, um persönlich besser dazustehen. Doch
Somalierin mit ihrer Autobio- gemeinsam mit ihren Kolleginnen proben Anna und
graphie „Wüstenblume“ zur Edith den Aufstand, indem sie nur noch Dienst nach
Bestsellerautorin wurde. Vor
allem ihre Schilderung der Vorschrift machen. Bei der politischen Aktion kom-
systematischen Beschnei- men sich die beiden Frauen zusehends näher und
dung junger Mädchen scho- entdecken schließlich ihre lesbischen Neigungen.
ckierte die Öffentlichkeit. Der „Anna und Edith“ hat deutsche Fernsehgeschichte ge- Gerrit Neuhaus’ Film auch an das schwule Pendant
Spielfilm zeigt beides: den schrieben, weil er 1975 der erste Fernsehfilm war, der Rosa von Praunheims „Nicht der Homosexuelle ist
Glamour der Modewelt und
Diries bewegende Lebens- das Thema lesbische Liebe behandelte. Aus heutiger pervers …“, weswegen die Wieder- bzw. Neuentde-
geschichte zwischen Armut, Sicht dauert die Entwicklung zu diesem historischen ckung des Lesbenliebesfilms durchaus lohnt.  p fb
Flucht und Unterdrückung. 3PRWE Tabubruch unverhältnismäßig lange, denn erst im Anna und Edith. Fernsehspiel. D 1975, 77 Min.,
VIE letzten Drittel des Films fließt auch dieser Aspekt in Regie Gerrit Neuhaus, mit Barbara Stanek, Karin
die Handlung ein. Zuvor ist der Film eher ein früher Siefart u.a., ab September in ausgewählten Kinos
28.09. Evet, ich will !
Vorläufer der beliebten Fernsehserie „Büro, Büro“, „Anna und Edith“ ist auf DVD in der Edition
D 2009, 94 min gekreuzt mit den Agitprop-Sprüchen aus der Emanzi- Salzgeber erschienen, EAN 4040592003542,
Automechaniker Emrah
(Eralp Uzun) will heiraten – pationsbewegung. In seiner politischen Vorreiterfunk- 19,90 Euro
aber nicht das türkische tion und in seinem leicht lehrhaften Duktus erinnert
Mädchen, die seine Familie
für ihn im Sinn hat. Seine
Auserwählte heißt Tim
und ist ein deutscher Kerl! Ein Mann als Star-Athletin : „Berlin ’36“ von Kaspar Heidelbach
Die beiden sind eines von fünf
deutschtürkischen 1936 stehen in Berlin die Olympischen Sommerspiele
Paaren eines Berliner Hoch- an, welche die gerade an die Macht gekommenen Na-
hauses, die in dieser amü- tionalsozialisten zu einem weltweiten Propagandaakt
santen Liebeskomödie bald nutzen. Deswegen wollen sie auch auf die Teilnahme
in kulturell und familiär ziem-
von US-Sportlern nicht verzichten, die diese jedoch
lich chaotischen Hochzeits-
plänen stecken. 3PRWE von der Akzeptanz jüdischer Teilnehmer abhängig
VIE machen. Im Hochsprung wäre deswegen die Jüdin
Gretel Bergmann (Karoline Herfurth) klare Goldme-
präsentiert von daillenfavoritin. Die Nazis suchen eine arische Kon-
kurrentin. Diese finden sie nur in Marie Ketteler (Se-
bastian Urzendowsky), einem von Kindesbeinen an als
• jeden Montag 21:15h Frau in Frauenkleidern erzogenen Mann. Diese „sexu-
• im Atelier-Kino, Sonnenstr. 12
(U Sendlinger Tor oder Karlsplatz)
• Kartenvorbestellung: Tel. 59 19 18 www.leo-magazin.de
film L-Filmnacht
im CinemaxX
SEPTEMBER

ELOÏSE
Musik, Matsch und Mythos ein Film von Jesús Garay · Spanien 2009, 90 Minuten,
FSK 12, spanisches OmU · Darsteller: Diana Gómez,
Ariadna Cabrol, Laura Conejero, Bernat Saumell, Núria
Hosta, Miranda Makaroff, Carles Sales, Jaume Madaula,
Carolina Montoya. Im Verleih der PRO-FUN MEDIA.

„Taking Woodstock“ von Ang Lee Die 18-jährige Asía liegt im Krankenhaus. An ih-
rer Seite die besorgte Mutter und der liebevolle
Freund. Doch der konventionelle Schein trügt.
Vor 40 Jahren waren die USA im Aufruhr: Die erste mit ihrer sexuellen Experimentierfreude entdeckt der Rückblenden erzählen von Asías Leben vor dem
Unfall: Ihre Freundinnen genießen das neue Leben
Mondlandung hielt die Nation in Atem, Menschen gin- schüchterne Landjunge seine schwule Natur, während als Studentinnen in vollen Zügen – shoppen, trin-
gen erstmals für ihre Rechte auf die Straße: Frauen, er sich beispielsweise mit einem jungen Heteropärchen ken, lästern, knutschen. Asía findet das alles recht
Dunkelhäutige und Homosexuelle. Mit friedlichen und den entsprechenden, Sinn erweiternden Drogen in nett. Wie auch ihren neuen Freund, Nathaniel.
Mitteln wurde gegen die Vietnampolitik der USA de- deren VW-Bus vergnügt.
Erst als die unverfrorene, kunstbegabte Eloïse in
monstriert, die Studentenunruhen folgten kurz darauf. ihr Leben tritt, begreift Asía, was ihr bisher gefehlt
Inmitten dieser politisch aufgeladenen Zeit fand auch Nach „Das Hochzeitsbankett“ und „Brokeback Moun- hat: Kunst, Schönheit, verrückte Ideen, tiefschür-
eines der prägendsten Konzertereignisse des 20. Jahr- tain“ ist dies bereits der dritte Film des Exil-Taiwanesen fende Gespräche und schließlich … Leidenschaft!
hunderts statt, das legendäre Woodstock-Festival. Das und zweifachen Familienvaters Ang Lee mit einem Malerisch inszeniert, mit hinreißenden Hauptdar-
gigantische Livekonzert in White Lake bei Bethel (un- schwulen Protagonisten. Doch genau wie die Musik stellerinnen und voll erotischer Spannung schildert
weit New York) lockte fast eine Million Hippies an, drei ist auch Elliots Homosexualität nur eine Facette eines dieses feinfühlige katalanische Filmjuwel die Ge-
schichte einer ersten Liebe in einer perfekten
Tage des Friedens und der Musik zu feiern, Drogen zu Films, dem es in erster Linie um eine stimmige Rekon- Balance zwischen Romantik und Kompromisslo-
konsumieren und sich der freien Liebe hinzugeben. struktion der außergewöhnlichen Atmosphäre jener sigkeit.
Tage geht. Zudem erfährt man so einiges über die in-
Ang Lees Film „Taking Woodstock“ ist kein Konzert- ternen Querelen und Probleme bei der Organisation AUGSBURG
film geworden, Musik und das eigentliche Gig spielen des Festivals. Ang Lee gelingt es mit seiner detaillierten Fr, 18.09.09, 20.00 Uhr, CinemaxX
eher eine Nebenrolle. Aber dafür gibt es ja auch be- und humorvollen Schilderung, auch neue Generationen FREIBURG
reits den Dokumentarfilm von Michael Wadleigh, der für ein Phänomen zu begeistern, das sie bislang viel- Fr, 25.09.09, 20.00 Uhr, CinemaxX
das gesamte Festival anschaulich bebildert. Lees Film leicht nur aus sehnsuchtsvollen Erzählungen ihrer El- MÜNCHEN
basiert auf den Memoiren von Elliot Teichberg, jetzt El- tern kennen. p fb Fr, 18.09.09, 20.00 Uhr, CinemaxX
liot Tiber, der den Konzertveranstaltern auf den letzten Taking Woodstock. Komödie. USA 2009, 110 Min. REGENSBURG
Drücker als Ersatzlocation einen Acker zur Verfügung Regie Ang Lee, mit Demetri Martin, Jeffrey Dean So, 20.09.09, 20.00 Uhr, CinemaxX
stellte. Demetri Martin („The Rocker“) spielt diesen Morgan, Paul Dano u.a., Kinostart 3. September, WÜRZBURG
pfiffigen Einwanderersohn mit liebenswertem Charme Preview in Mongay, Atelier-Kino 31.8. 21:15 Uhr Di, 22.09.09, 21.00 Uhr, CinemaxX
und natürlichem Sexappeal. Inmitten all der Hippies

ell pervertierte“ Person, die keinesfalls der NS-Ideolo- Shooting Stars Herfurth und Urzendowsky können sich
gie entsprach, wurde so zu einem der Hoffnungsträger sehen lassen. Letzterer überzeugt mit seinen weichen
für das nationalsozialistische Veranstaltungsregime. Gesichtszügen in einem ansonsten kantigen Gesicht als

Man könnte meinen, dass eine derart krude Geschich-


Mann in Frauenkleidern, der immer mehr in Bedrängnis
gerät, als er im Trainingslager zum ersten Mal sexuell
WWW.L-FILMNACHT.DE
te der Fantasie übereifriger Drehbuchautoren ent- zu empfinden beginnt.
Karten: www.cinemaxx.de
sprungen wäre, doch sie basiert auf wahren Vorkomm- Berlin ´36. Drama. D 2009, 100 Min., Regie Kaspar Eine Veranstaltung von L-MAG, CinemaxX
nissen. Kaspar Heidelbach („Der Untergang der Pamir“) Heidelbach, mit Karoline Herfurth, Sebastian Ur- und der Edition Salzgeber
hat sie zwar wenig innovativ im Stile seiner konventio- zendowsky, Alex Prahl u.a., Kinostart 10. Septem-
nellen Fernseharbeiten inszeniert, die Sprengkraft der ber, Preview 7. September in der Mongay-Reihe im
spannungsreichen Story bügelt dieses Manko aber Atelier
schnell wieder aus. Auch die Darstellerleistungen der
Mit freundlicher Unterstützung durch

www.leo-magazin.de LEO 09/09 47


Partys and
Beauties

1 Jahr Glocke & Bach

14 Jahre Bau

Neu: Rising Stars Ein Jahr Jennifer Parks


Die DJs von morgen schon heute! Das ver- Sie liegt zwar nicht im „Viertel“, aber den-
spricht sich der NY-Club von seiner neuen noch sollte diese schwul geführte Bar am Alt-
Talentreihe „Rising Stars“, in der sich der stadtring auch auf dem Radar der Gay-Szene
elektronische Nachwuchs jeden Donnerstag erscheinen. In der Nähe des Isartors hat sich
musikalisch die Klinke in die Hand gibt. Wer Arne Philipp Brach mit seinem „Jennifer
Spaß an frischem Sound hat, kommt hier bei Parks“ ein atmosphärisches Lokal eingerich-
Minimal, House, Techhouse, Bastard-Pop, Elek- tet, dessen einjähriges Bestehen er zwei Tage
tro und mehr für nur 3 Euro Eintritt auf seine lang mit Freibier und Kampfpreisen feiert. Am
Kosten. Wer selbst einmal der Welt sein DJ- Freitag gibt’s dazu Studio 54- und Disco-Sound,
Talent beweisen möchte, bewirbt sich unter am Samstag Dance und Vocalhouse.
ichbindeindj@party.ms www.jennifer-parks.com
Ab 03. September, jeden Donnerstag 23:00 Freitag/Samstag 04./05. September ab
bis 04:00 Uhr, NY-Club, Sonnenstr. 25 20:00 Uhr, Jennifer Parks, Marienstr. 18

48 LEO 09/09 www. leo-magazin.de


Melchers Sommerparty

L-World-Lounge

Candy Club

Neu: Club No. 5 Wildwechsel im BAU


Im gediegenen Restaurant No. 5 sollen künf- Ein bisschen Stud, einen Schuss Fetisch und
tig auch Partys für Gays, Lesbians & Friends etwas Freizügigkeit – damit soll die neue Par-
steigen. „Den Partygängern muss etwas neues tyreihe „Wild & Wechsel“ mit DJane Noé auch
geboten werden“, so Inhaber Andreas Melcher, im Septmeber so richtig auf Touren kommen.
der am 12. September zur Premiere seines Die Premiere im Anschluss an das Hans-Sachs-
„Club No. 5“ ins Lehel lädt. Im Restaurant wird Straßenfest am 15. August war jedenfalls viel
Party gemacht, im Keller gechillt. Motto und versprechend – auch wenn die Soundanlage
Dresscode ist an diesem Abend „Glamour“. dem Druck nach 01:30 Uhr nicht mehr gewach-
Den will man mit Deko, Musik und dem rich- sen war. Doch mittlerweile ist alles repariert
tigen Gästemix herbeizaubern. Ein Welcome- und ausgetauscht – am 12. September steigt
Drink erleichtert den Start in die glamouröse die wilde Party in voller Länge!
Partynacht. Samstag, 12. September ab 24:00 Uhr, Bau,
Samstag 12.9., 23:00 Uhr, Restaurant No. 5, Müllerstr. 41
Thierschstr. 5, Eintritt 6 Euro.
www.leo-magazin.de LEO 09/09 49
Partys and
Beauties Hans-Sachs-Straßenfest Afterparty @ N.Y.C

Stierblut-Casting

Das Hans-Sachs-Straßenfest in bewegten


Bildern könnt ihr euch bei unseren Part-
nern von Romeo liebt Julian ansehen!
Der Link: http://romeoliebtjulian.com/rlj/
magazin-1341.html

Donna am Berg
Biolek am Topf Zu einem Wiedersehen mit
Prominenter Haferlgu- den Ex-Kollegen des Musi-
cker: Talk-Master und cals „Hair“, das in der späten
Promikoch Alfred Bio- 70er-Jahren das Deutsche
lek wirft mit Selig-Chef Theater rockte, war Disco-Di-
Günter einen Blick die Kü- va Donna Summer im Juli auf
che des Cafés. Den Geld- den Nockherberg gekommen.
preis beim monatlichen Im Bild ist sie mit Dorian Iwan
Quiz „Wer wird Selig- („Sie schaut immer noch geil
när?“ hat Bio an diesem aus!“) zu sehen, der schon
Abend übrigens nicht ge- vor Jahren von der Bühne in
wonnen... die Bar wechselte.

50 LEO 09/09 www. leo-magazin.de


Hans-Sachs-Straßenfest

Nürnberg: Gays, Girls & Friends feiern wie früher


Na wer hätte dass denn gedacht – in der fränkischen Metropole gibt es derzeit einen
kleinen aber gewaltigen Umbruch. Es scheint, als wäre das Partymonopol um die Veran-
staltungen in Hirsch, Parkcafe und E-Werk endlich gebrochen – getreu nach dem Motto
„Weg von den Großveranstaltung und zurück in die kleinen Clubs“.
Nicht nur irgendeine Party machen - sondern auch einen musikalischen Grundstein für
die Szene will die Crew des Pinkmonkeys.Club (Innere Laufer Gasse 11 - Nürnberg) setzen.
Feinste elektronische Musik gibt den Rhythmus an. Resident-DJ Supamario, der schon
seit Anfang der 90er hinter den Plattentellern steht ist auch für das Booking der Gast-
DJs zuständig. Am CSD-Wochenende besuchte DJ Boris (Berghain Berlin) den Pinkmon-
keys.Club und brachte die Meute bis in die Morgenstunden zum Ausflippen.
Das nächste Date mit den Rosa Affen ist am Samstag, 12. September. Unter dem
Motto „Electronic Flashback – Gays, Girls & Friends FEIERN WIE FRÜHER“ dreht
Supamario die Teller ab 23:00 Uhr

www.leo-magazin.de LEO 09/09 51


kalender 01.09.-03.09.

Dienstag 1.9. Tagestipp 01.09.


Sport Herbstanfang, metereologisch Special Nights im Ochsengarten
Alle Angebote von Team München und Der Ochsen-
garten dreht
den Isarhechten auf einen Blick im September

NEU
so richtig auf:
Achtung: In den Schulturnhallen findet während Schulferien kein Training statt.
Heute steigt
Montag die erste „Spe-
cial Night“ für
Aerobic Mittlerer Schwierigkeitsgrad. 19:00–20:30, Sneakers-
Schulturnhalle, Stielerstr. 6, Eingang über die Hermann-Schmid-Str. 5
Infos: Roland (089) 260 38 90, aerobic@teammuenchen.de
Sauna ab Fans, am 11.
folgt eine
Badminton 18:30–21:30, Bezirkssportanlage, Görzer Str. 53, 12.00 Uhr Lederparty,
Infos: Werner 0171-813 72 14, badminton@teammuenchen.de am 18. und 19.
die Fetisch- und Tachtennacht. Und jeden Mittwoch
Boxen 20:30–21:30, Schulturnhalle, Stielerstr. 6, Eingang über die Hermann-
gibt’s zwei Biere zum Preis von einem.
Schmid-Str. 5 Turnschuhnacht, Einlass: 18:00 bis 21:00 Uhr, Och-
boxen@teammuenchen.de, Sepp 0172-9735 244, Ruth 0179-4546 956 sengarten, Müllerstr. 47
Schwimmen 20:00–21:30, Schulschwimmbad Moosach, Gerastr. 6.
Von Anfänger bis Wettkampfreife. Infos: www.isarhechte.de Szene
12:00 M54-Youngster-Day
Tischtennis 19:30–21:30, Berufsfachschule, Sendlinger-Tor-Platz 14, Gäste unter 27 Jahren zahlen heute nur 6 Euro
Eingang Wallstr. (untere Turnhalle), Eintritt, M54 Saunaclub, Müllerstr. 54
Infos: tischtennis@teammuenchen.de Stopper 12:00
Sauna.indd
Infotreff1 11.08.2009 19:33:32 Uhr Szene
Im 1. OG der MüAH oder bei Andrea Brunner, 10:00 Relax and Sex
Yawara 20:00–21:30, Schulsporthalle Hauptschule, Perlacher Str. 114, Tel. 544 64 70 (bis 14:00) bis 3:00, Duplexx, Theresienstr. 130
Infos: Bettina (089) 89 04 37 80, yawara@teammuenchen.de Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71 12:00 M54-Happy Hour
Yoga 20:00 – 21:30, Berufsfachschule Sendlinger Tor Platz 14, 16:00 HIV-Therapie-Hotline Heute bis 18:00 nur 10 Euro Eintritt
Bis 19:00 stehen dir heute Experten bei Fragen rund M54 Saunaclub, Müllerstr. 54
Eingang Wallstraße (obere Turnhalle) yoga@teammuenchen.de um die HIV-Therapie zur Verfügung. 16:00 HIV-Therapie-Hotline
Dienstag 18:00
Tel. 089/54 333 123
Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71
Caipi-Special
Bis 19:00 stehen dir heute Experten bei Fragen rund
um die HIV-Therapie zur Verfügung.
Tel. 089/54 333 123
Basketball Zur Zeit 19:00–21:00, Halle 2, Eduard-Schmidt-Str. 1 (Pestalozzigymna- Jeder Caipirinha 4,90 Euro Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71
sium an der Corneliusbrücke). Café Rubin, Thalkirchner Str. 10 18:00 Jägermeister for Youngsters
Infos: André (089) 82 94 00 32, basketball@teammuenchen.de 18:00 Ralf und Rudi-Abend Jägermeister for free für alle unter 25
Cheerleading 20:00–21:30 Uhr, Turnhalle der BOS in der Brienner Str. 37 Den ganzen Abend jeder Schnaps nur 1,50 Euro Alexanders, Utzschneiderstr. 4
Eagle Munich, Buttermelcherstr. 2a 18:00 Caipi-Special
Eingang über die Luisenstr. 29, Infos: Lynes 0178-7870 579 18:00 Vinobel Spieleabend Jeder Caipirinha 4,90 Euro
cheerleading@teammuenchen.de Wir laden ein zu Backgammon, Schach und Co. Café Rubin, Thalkirchner Str. 10
Fußball Frauen 18:30, Anton-Fingerle-Zentrum, Schlierseestr. 47, Vinobel Weinbar, Westermühlstr. 39 18:00 Two for One
19:00 Yoga-Kurs für HIV-Positive Zwei Cocktails zum Preis von einem
frauenfussball@teammuenchen.de; Infos: Cora 0172-4913811 bis 20:30 Moro, Müllerstr. 30
Fußball Männer 18:30, Anton-Fingerle-Zentrum, Schlierseestr. 47, Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71 18:00 Nachtkino
Infos: Nils, 0163-561 24 00, info@streetboys.de 19:30 Positiver Stammtisch Cruising im Kino heute bis 24:00
Treff für Menschen mit HIV und Aids sowie deren Buddy, Rumfordstr. 11a
Lauftraining 19:00, Kiosk an der Wittelsbacherbrücke, FreundInnen. Bis 21:30 18:00 Gesprächskreis
Infos: Peter 0171-6471045, Café Regenbogen, Lindwurmstr. 71 Jerusalem in der Bibel
Frontrunners@teammuenchen.de 20:00 Shot the Tuesday Diesmal: Jerusalem - Heilige Stadt der Juden,
Dienstags alle Schnäpse nur 1 Euro - jeder Schuss Christen und Muslime.
Tanzen 19.00–21:00, St.-Martin-Schule, St.-Martin-Str. 30/1. Stock, ein Treffer! Bau, Müllerstr. 41 Anmeldung: Tel. (089) 448 52 72 (Wolfgang Aigner)
Infos: Bernd 0170-461 87 84, Martina 0160-99105 326 20:00 Line-Dance ASZ Haidhausen, Wolfgangstr. 18
tanzen@teammuenchen.de Tanzen zu Country, Western, Pop & Rock, keine 19:00 Euro-Night
Vorkenntnisse erforderlich, mit Richard Lootens, Jedes Fassbier nur 2 Euro, bis 21:00
Volleyball 19:45–21:30, B-Level, Asam-Gymnasium, 089/530 96 20, richardlootens@alice-dsl.de. 4 Euro. Kraftakt, Thalkirchner Str. 4
Männer Schlierseestr. 20 (Giesing), Infos: Thomas 0163-6320272 , Volkshochschule am Gasteig, Kellerstr. 6 19:00 Politischer Barabend bei diversity
volleyball@teammuenchen.de 21:00 Travestie im Rendezvous Heute mit Christian Vorländer (SPD)
Heute: Wiesn-Gaudi mit Baby Bubble, Eintritt frei Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11
Mittwoch Café Bar Rendezvous, Müllerstr. 54
Gruppen
19:00 Offener Abend der Ateliergruppe
ÜberlebensZeichen
Aerobic Step & einfache Aerobic. 20:00–21:30, EFH Halle, Brienner Str. 37, 19:00 20+pos bis 22:00 Ateliergruppe ÜberLebensZeichen,
Amalienstr. 44
Infos: Roland (089) 260 38 90, aerobic@teammuenchen.de Treffen der Gruppe für junge Menschen bis 30 Jahre
19:00 Wir lieben Augustiner
mit HIV und Aids, bis 21:00
Badminton 18:30–20:30, Bezirkssportanlage, Görzer Str. 53, Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11 Augustiner Hell (0,4l) nur 1,50 Euro, bis 21:00
Infos: Werner 0171-813 72 14, badminton@teammuenchen.de 19:30 Schachgruppe Glocke und Bach, Hans-Sachs-Str. 2
Schwimmen 20:00–21:30, Schulschwimmbad Moosach, Gerastr. 6. Sub-Zentrum, Müllerstr. 43 22:00 Zwoa für Oan
Immer mittwochs zwei Bier zum Preis von einem, bis
Von Anfänger bis Wettkampfreife. Infos: www.isarhechte.de Lesben 4:00. Ochsengarten, Müllerstr. 47
19:30 Chorprobe Lilamunde
Tischtennis 18:00–21:00, Berufsfachschule, Sendlinger-Tor-Platz 14, Eingang Lesbisches Vokalensemble, Voranmeldung und Gruppen
Wallstr. (untere Turnhalle), Infos: tischtennis@teammuenchen.de Infos: Katharina 089/28 80 49 06 oder 18:30 Coming out 30+
Coming-out-Gruppe für Männer ab 30.
Volleyball 19:30–21:30 Anfänger und C-Level, 20:00–21:30 annekruelle@hotmail.com
Anmeldung unter 089/26 02 50 70 oder
Männer: A-Level, Asam-Gymnasium, Schlierseestr. 20 (Giesing), Party beratung@subonline.org
18:00 Turnschuhnacht
Infos: Thomas 0163-6320272, volleyball@teammuenchen.de Fetischparty im Oxxxn, bis 1:00.
Sub-Zentrum, Müllerstr. 43
19:00 Iyengar-Yoga
Yawara 19:00–21:00, Schulsporthalle Hauptschule, Perlacher Str. 114, Ochsengarten, Müllerstr. 47 Anmeldung und Info bei Engelbert, 089/54 333-0
Infos: Bettina (089) 89 04 37 80, yawara@teammuenchen.de 20:00 Naked-Party Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71
Men only. Geöffnet bis 4:00
Donnerstag Energie, Maistr. 63
21:00 Heimatabend
19:30 Spiele-Abend
Offener Treff für alle spielfreudigen Schwulen. Zur
Zeit stehen über 400 Spiele zur Verfügung.
Handball 18:00–19:30, Schulsporthalle, Albrechtstr. 6, Zeit zu feiern mit der wöchentlichen deutschen Sub-Zentrum, Müllerstr. 43
Infos: Mirjam 0179-5172978, Sebastian 0176-45501169, Party-Nacht von Marianne bis Juli. Mit DJ Karsten 20:00 Schwule/bisexuelle Ehemänner und
Kiessling, Ben G. & Pascha
handball@teammuenchen.de 3 Türme, Friedenstr. 10
Väter
Offener Gesprächskreis für Männer jeden Alters.
Sportschießen 17:30–21:30, Kleingartenanlage, Sadelerstr. 20 21:00 Jack-off-Party Info 0162-86 89 858
Luftgewehr@teammuenchen.de, Ulf: 0179-48 16 157 Volles Schwitzen, volle Gruppenaction Sub-Zentrum, Müllerstr. 43
Schwabinger Men-Sauna, Düsseldorfer Str. 7
Freitag 21:00 Easy Listening
Kitsch, Glitter und Glamour der 60er bis 80er. Mit
20:00 Stammtisch der Isarbiker
Netter Abend mit den schwulen Motorradfahrern
Gast, Rosenheimer Str. 5
Boxen 20:00–21:30, Schulturnhalle, Stielerstr. 6, Bernd Hartwich und Rainer Mund.
Lesben
089 Club, Maximiliansplatz 5
boxen@teammuenchen.de, Sepp 0172-9735 244, Ruth 0179-4546 956 19:30 LeTRaktiv-Kneipenabend
Fußball Männer 18:30, Bezirkssportanlage, Westpreußenstr.
Infos: Nils 0163-561 24 00, info@streetboys.de
Mittwoch 2.9. Bis 20:00 die neuesten Infos holen, Bücher auslei-
hen und zurückgeben. Danach gemeinsamer Besuch
einer Location nach Wahl.
Schwimmen 20:00–21:30, Schwimmhalle der Carl-von-Linde-Realschule, LeTra, Beratungsstelle des Lesbentelefons,
Ridlerstr. 26, Eingang über die Geroltstr., Anfänger bis Wettkampfreife, Angertorstr. 3
eine Bahn zum freien Schwimmen Party
20:00 Naked-Party
Infos: www.isarhechte.de, info@isarhechte.de Men only. Geöffnet bis 4:00
Volleyball 18:30–20:00 Stielerstr. 6, Eingang über die Hermann-Schmid-Str. 5 Energie, Maistr. 63
Frauen volleyball-frauen@teammuenchen.de, Infos Claudia (089) 21668011 22:00 House mit Kraus
Zeit zu feiern mit DJ Jo Kraus und Air.
Volleyball 20:30–21:30 Freies Spiel 3 Türme, Friedenstr. 10
Männer Asam-Gymnasium, Schlierseestr. 20 (Giesing),
Infos: Thomas 0163-6320272, volleyball@teammuenchen.de
Seit 15 Jahren Donnerstag 3.9.
Sonntag eine Institution in der Szene
Szene
16:00 HIV-Therapie-Hotline
Bowling jeden 3. Sonntag/Monat, 16:00–18:00, Isar-Bowling, Martin- Bis 19:00 stehen dir heute Experten bei Fragen rund
Luther-Str. 22 (Giesing), Infos: Anke 0171-5481660, Café–Bar · Täglich ab 18:00 Uhr um die HIV-Therapie zur Verfügung.
Tel. 089/54 333 123
bowling@teammuenchen.de Utzschneiderstraße 4 Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71

52 LEO 09/09 www.leo-magazin.de


03.09. – 05.09. kalender

17:00 HIV-Testabend im Sub


Tagestipp 04.09. Heute bietet das Sub neben dem HIV-Test zusätzlich
kostenlos die Überprüfung des Hepatitis-A- und
-B-Status sowie den Hepatitis-C- und Syphilistest an.
HIV-Testabend im Sub Bis 22:00. Sub-Zentrum, Müllerstr. 43
Heute Abend 18:00 Mylord-Happy Hour
kann man sich Jedes Bier nur 2 Euro, bis 21:00.
im Sub nicht Mylord, Ickstattstr. 2a
nur kostenlos 18:00 Nachtkino
auf HIV testen Cruising im Kino heute bis 24:00
Buddy, Rumfordstr. 11a
lassen (Ergeb-
18:00 M54-Cocktail-Happy Hour
nisse Mittwoch bis 20:00
9.9.). Dieses M54 Saunaclub, Müllerstr. 54
Mal bietet das 23:59 Midnight Sun
schwule Zen- Cocktails für 4,90 Euro, bis 1:00
trum zusätzlich Kraftakt, Thalkirchner Str. 4
(und ebenfalls Gruppen
19:00 Paartanzen mit L.U.S.T.
gratis) die
Überprüfung
Latein- und Standard-Tanzen beim lesbischen und
schwulen Tanzclub, bis 22:00. www.tanz-lust.de
zwischen SENDLINGer Tor und NEW YORK
des Hepatitis Atelierhaus der Glockenbachwerkstatt, Baumstr. 8
A- und -B- 19:00 JuLes bei diversity
Status sowie den Hepatitis- C- und Syphilistest an. Offener Abend für junge lesbische und bisexuelle
17:00 bis 22:00 Uhr, Sub, Müllerstr. 43 Frauen bis 27 Jahre. www.jules-bei-diversity.de
Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11
19:00 JUNGS
Gruppe für Schwule bis 27.
17:00 Prosecco-Happy-Hour Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11
Bis 20:00 gibt es Pinot Rosa und Co. (0,1l) zu 1,70 19:00 The Big Gay Stammtisch
Euro. Vinobel Weinbar, Westermühlstr. 39 A monthly meeting for lesbian, gay, bisexual or
18:00 Bier-Donnerstag transgendered people from the international
Den ganzen Abend kostet das Bier nur 1,50 Euro community in Munich and their friends.
Eagle Munich, Buttermelcherstr. 2a www.lgbtenglish-muc.info.
18:00 Nachtkino Gasthaus Alte Messe, Theresienhöhe 15
Cruising im Kino heute bis 24:00 20:00 Anonyme Alkoholiker
Buddy, Rumfordstr. 11a Meeting der schwulen AAs - jeden 3. Freitag auch für
19:00 Bier-Party Angehörige, Freunde und Interessierte.
Heute gibt es bis 21:00 jedes Bier für nur 2 Euro. Sub-Beratungsstelle, Pestalozzistr. 6
Café Rubin, Thalkirchner Str. 10
Party
19:00 Bartabend 20:00 Naked- und Underwear-Party
Alle Bartträger erhalten heute das 2. Bier frei Motto- und Fetischparty. Einlass bis 23:00
Edelheiss, Pestalozzistr. 6 Eagle Munich, Buttermelcherstr. 2a
19:00 Vodka Happy Hour 20:00 Naked Party
bis 22:00 Kraftakt, Thalkirchner Str. 4 bis 4:00
19:00 Schlagerabend Energie, Maistr. 63
Schwitzen zum Schlagersound 20:00 JPs Birthday Party, Part 1
Schwabinger Men-Sauna, Düsseldorfer Str. 7 Jennifer Parks feiert 1. Geburtstag mit Studio
19:00 Positiver Sport 54- und Disco-Mucke
Sanfte Gymnastik (19:00), Fitness&Gymnastik Jennifer Parks, Marienstr. 18
(20:00) Info bei Engelbert, 089/54 333-0 (MüAH) 21:00 MLC-Fetischparty: Bears and
Sporthalle Max-Planck-Institut, Kraepelinstr.10
Friends
19:30 Angermaier-Trachtennacht Einlass bis 23:00, 10 Euro. www.mlc-munich.de
Modenschau mit den Schwuhplattlern, Wiesnanstich Underground, Hans-Preißinger-Str. 8
und der Bachhausener Blasmusik.
21:00 Lost in music
Schrannenhalle, Am Viktualienmarkt 15
Best of Disco Classics und jede Stunde eine
20:00 Rubbel dir einen Lokalrunde
Zu jedem Longdrink, Hütchen oder Schnaps gibt es Jennifer Parks, Marienstr. 18
heute ein Rubbellos. Bau, Müllerstr. 41
23:00 StadtKLUB
20:00 MLC-Clubabend Electro und Minimal mit wechselnden DJs.
Treff für Mitglieder, Freunde und Neugierige. Bis www.stadtklub.de
24:00 Edelheiss, Pestalozzistr. 6 NY-Club, Sonnenstr. 25
Gruppen 23:00 Hot and Dirty
14:15 Fitness für ältere Schwule Der Partyfreitag, 2. Floor: Disco-Inferno by Dj Jörg.
Bis 15:15 Die Carmens, Theklastr. 1
Alten- und Servicezentrum, Hans-Sachs-Str. 14 23:00 PopParty

Wir sind dabei


18:30 Girls Trans Boys Pop- und Partymusik for Gays and Straights.
Freizeitgruppe für junge Transsexuelle und Match Club, Neuhauser Str. 47
Transgender, bis 21:00. Kontakt: Kai 0174-933 95 57,
GTB-Orga@diversity-muenchen.de
Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11
Samstag 5.9.
19:00 Treffen der Amnesty-International-

ihr auch?
Gruppe
Treffen der AI-Arbeitsgruppe Menschenrechte und
sexuelle Identität (MERSI), Info: Tel. 089/20 20 51 72
Sub-Zentrum, Müllerstr. 43
19:00 Paartanzen mit L.U.S.T.
Latein- und Standard-Tanzen beim lesbischen und
schwulen Tanzclub, bis 22:00. www.tanz-lust.de
Atelierhaus der Glockenbachwerkstatt, Baumstr. 8 Die Regenbogenapotheke unterstützt zum neuten
20:00 Cercle français
Franzosen und Deutsche treffen sich, um sich auf
Mal den Run for Life mit zwei
Französisch zu unterhalten. Kontakt: Nicholas, Stationen auf der Strecke. Hier gibt es Wasser,
089/58988069, cerclefrancais@web.de
Sub-Zentrum, Müllerstr. 43 Isogetränke für die Läufer. Am Haus der Kunst
20:30 GayOn
Schwule Freizeitgruppe ab 26 Jahren. Treffen jede
erwarten euch an unserem Stand gesunde Stär-
Woche in einer anderen Bar. kungen für hinterher.
Infos: gayon-muenchen@web.de
Lesben Also worauf wartet ihr noch? Ab sofort könnt ihr
18:00 JuLez
Offener Treff für junge lesbische und bisexuelle
euch bei uns in der Apotheke registrieren – und für
Frauen bis 27 Jahre. Bis 22:30. Programm unter:
Szene
08:30 GOC-Bergwanderung
den guten Zweck laufen.
www.julez-muenchen.de IMMA e.V., Jahnstr. 38
Feuerköpfl (Brandenberger Alpen), Treff: München
Kultur Hbf, Gleis 5, Infos: Werner K, Tel. (8092) 32818
20:00 Lesung Strobo
Technoprosa aus dem Berghain: Multimediale
10:00 Becks Wellcum Time Wir unterstützen die Aids-Hilfe, den Run For Life –
bis 1:00 Duplexx, Theresienstr. 130
Lesung mit Maximilian Stangl und Sprecher Deef 13:00 Meet and Speak und Euch in allen Gesundheitsfragen!
Pirmasens. Eintritt 4 Euro. Unverbindliches Treffen der Leder- und Fetischszene
„Niederlassung“, Buttermelcherstr. 6 und deren FreundInnen bei Kaffee, Prosecco und
Party Snacks. Savage Leather, Reisingerstr. 5
20:00 Naked Party 18:00 Mylord-Happy-Hour
bis 4:00 Energie, Maistr. 63
20:00 M54-Schaumparty
Jedes Bier nur 2 Euro, bis 21:00.
Mylord, Ickstattstr. 2a Sonnenstr. 33 · 80331 München
Cruising im Schaum M54 Saunaclub, Müllerstr. 54
23:00 Rising Stars
19:00 diversity-Café
Café für junge Lesben, Schwule, Bisexuelle und Tel.: 089/593659 · Fax: 089/5501717
Die DJs von Morgen schon Heute im NY-Club. deren FreundInnen. Bis 1:00.
Bis 4:00, Eintritt 3 Euro. NY-Club, Sonnenstr. 25 Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11
Öffnungszeiten:
Freitag 4.9.
21:30 The Night @ Bar Jeans
Heute bis 6:00 früh geöffnet
Bar Jeans, Blumenstr. 15 Mo–Fr 8.30–19.00, Sa 9.00–14.00
Szene 23:59 Midnight Sun
10:00 Becks Wellcum-Time
bis 1:00
Cocktails für 4,90 Euro, bis 1:00
Kraftakt, Thalkirchner Str. 4
e-mail: info@hieristsgesund.de
Duplexx, Theresienstr. 130 Party
10:00 Bi-Day
Erotixx, Lindwurmstr. 84
20:00 Naked Party
bis 4:00 Energie, Maistr. 63
www.hieristsgesund.de

www.leo-magazin.de LEO 09/09 53


kalender 05.09. – 10.09

20:00 JPs Birthday Party, Part 2


Jennifer Parks feiert 1. Geburtstag mit Dance und
Vocalhouse Jennifer Parks, Marienstr. 18
Tagestipp 09.09.

NEU
21:00 Jack-off-Party
Volles Schwitzen, volle Gruppenaction
Golden Girls im Jennifer Parks
Schwabinger Men-Sauna, Düsseldorfer Str. 7 Seit im Januar
21:00 MLC-Fetischparty: Men in Boots 1990 die erste
Einlass bis 23:00, 10 Euro. Dresscode! Folge der „Golden
Infos: www.mlc-munich.de
Sauna ab
Girls“ im deut-
Underground, Hans-Preißinger-Str. 8 schen Fernsehen
22:00 Klosterklub zu sehen war, ist
Die bekannte Party in neuer Location
Lenbach, Ottostraße 6 12.00 Uhr ihnen die schwule
Fangemeinde
22:00 Gay-Lesbian-and-Friends-Party
Queeres Clubbing in Augsburg mit DJ Andi Apitzsch treu geblieben
und Guest-DJ Short. Happy-Hour bis 23:30. – bis heute. Die
Orange ClubandCoffee, Gögginger Str. 26-28, Bar Jennifer
Augsburg
Parks im Lehel
23:00 Raw Riot Select
Lifestyle wie in New York, Sound wie auf Ibiza und zeigt ab heute
Six-Packs auf dem Dancefloor. Eintritt frei bis 23:59, jeden Donnerstag

Montag 7.9.
20:00 Line-Dance
ab 24:00 6 Euro. NY-Club, Sonnenstr. 25 Tanzen zu Country, Western, Pop & Rock, keine drei Folgen der
23:00 Partymania Vorkenntnisse erforderlich, mit Richard Lootens, Kultserie.
Der Partykult mit wechselnden DJs, 2. Szene Stopper Sauna.indd
089/530196 20, richardlootens@alice-dsl.de.
11.08.2009 19:33:32 4 Euro. Uhr21:00 Uhr, Jennifer Parks, Marienstr. 18, Eintritt frei
Floor: Disco-Inferno by Dj Jörg. 10:00 Blowing Monday Volkshochschule am Gasteig, Kellerstr. 6
Die Carmens, Theklastr. 1 Erotixx, Lindwurmstr. 84 21:00 Travestie im Rendezvous
23:00 Homebase 12:00 M54 Partnertag Heute: Wiesn-Gaudi mit Baby Bubble, Eintritt frei
Der Samstag für Gays and Straights im Match Club Heute Eintritt für Zwei zum Preis von Einem Café Bar Rendezvous, Müllerstr. 54
Match Club, Neuhauser Str. 47 M54 Saunaclub, Müllerstr. 54 22:00 House mit Kraus
23:00 Bergwerk Gruppen
16:00 HIV-Therapie-Hotline 19:30 Schachgruppe Zeit zu feiern mit DJ Jo Kraus und Air.
Heute mit DJ Veltenmeyer (Electro/Techno/House), Bis 19:00 stehen dir heute Experten bei Fragen rund 3 Türme, Friedenstr. 10
www.bergwerk-club.de,Flashbox, Thalkirchner Str. 10 Sub-Zentrum, Müllerstr. 43

Donnerstag 10.9.
um die HIV-Therapie zur Verfügung. Tel.54 333 123

Sonntag 6.9. Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71 Lesben


17:00 Checkpoint 19:30 Chorprobe Lilamunde
Beratung und Infos zu sexuell übertragbaren Krank- Lesbisches Vokalensemble, Voranmeldung und Infos: Szene
heiten, inkl. HIV-Schnelltest. Bis 20:00 geöffnet. Katharina 089/28 80 49 06 oder 16:00 HIV-Therapie-Hotline
Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71 annekruelle@hotmail.com Bis 19:00 stehen dir heute Experten bei Fragen rund
17:00 Bier Happy-Hour Party um die HIV-Therapie zur Verfügung. Tel.54 333 123
Bis 20:00 gibt es Hacker Pschorr (0,5l) zu 2,60 und 20:00 Naked-Party Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71
Tegernseer (0,33l) zu 1,90 Euro. Men only. Geöffnet bis 4:00 17:00 Prosecco-Happy-Hour
Vinobel Weinbar, Westermühlstr. 39 Energie, Maistr. 63 Bis 20:00 gibt es Pinot Rosa und Co. (0,1l)
18:00 Montags-Special 21:00 Heimatabend zu 1,70 Euro. Vinobel Weinbar, Westermühlstr. 39
Jedes Schnitzel nur 5,90 Euro. Zeit zu feiern mit der wöchentlichen deutschen 18:00 Bier-Donnerstag
Café Rubin, Thalkirchner Str. 10 Party-Nacht von Marianne bis Juli. Mit DJ Karsten Den ganzen Abend kostet das Bier nur 1,50 Euro
Sonntags von 12 - 01 Uhr geöffnet 20:00 Polit-Talk zur Bundestagswahl Kiessling, Ben G. & Pascha Eagle Munich, Buttermelcherstr. 2a
Kaffee und Rosa Stift für schwarze Zahlen - Innovative
Steuerpolitik in Zeiten der Krise. Wahldebatte mit
3 Türme, Friedenstr. 10
21:00 Jack-off-Party
18:00 Nachtkino
Cruising im Kino heute bis 24:00
hausgemachten Kuchen Bundestagskandidaten und Parteivertretern u.a.
mit Hermann Brem (Grüne), Manfred Krönauer (FDP)
Volles Schwitzen, volle Gruppenaction Buddy, Rumfordstr. 11a
19:00 Bier-Party
Schwabinger Men-Sauna, Düsseldorfer Str. 7
4,90 € und Colin Turner (Die Linke) Oberanger-Theater, 21:00 Easy Listening Heute gibt es bis 21:00 jedes Bier für nur 2 Euro.
Oberanger 38 Kitsch, Glitter und Glamour der 60er bis 80er. Café Rubin, Thalkirchner Str. 10
20:00 Das Guten-Abend-Ticket Mit Bernd Hartwich und Rainer Mund. 19:00 Bartabend
Thalkirchner Str. 10 · Tel. 97 34 94 13 Zu jedem Getränk gibt es einen Bon, der gegen ein 089 Club, Maximiliansplatz 5 Alle Bartträger erhalten heute das 2. Bier frei

Mittwoch 9.9.
www.cafe-rubin.de Freigetränk eingelöst werden kann. Bis 22:00. Edelheiss, Pestalozzistr. 6
Bau, Müllerstr. 41 19:00 Vodka Happy Hour
Szene Gruppen bis 22:00 Kraftakt, Thalkirchner Str. 4
08:00 GOC-Bergwanderung 18:30 Gruppe für schwule Männer mit Szene 19:00 Fünf Jahre Selig
Bärenkopf/Karwendelgebirge, Anmeldung bis 5.9. Alkoholproblemen 10:00 Relax and Sex Höhepunkt der fünftägigen Feier-Tage vom 8. bis
bei: Thomas L, (089) 72 63 15 97 Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71, 2. Stock bis 3:00 12. September. Jeden Tag mit Überraschungen und
19:15 Gay and Gray Duplexx, Theresienstr. 130 Specials. Selig, Hans-Sachs-Str. 3
12:00 Sonntags-Verkehr
bis 3:00 Duplexx, Theresienstr. 130 Die Gruppe für ältere Schwule ab 40. 12:00 M54-Happy Hour 19:00 Schlagerabend
Sub-Zentrum, Müllerstr. 43 Heute bis 18:00 nur 10 Euro Eintritt Schwitzen zum Schlagersound
14:00 Kinosonntag
20:00 Chorprobe Philhomoniker M54 Saunaclub, Müllerstr. 54 Schwabinger Men-Sauna, Düsseldorfer Str. 7
Cruising im Kino heute bis 21:00
Buddy, Rumfordstr. 11a Münchens schwuler Chor singt immer montags, 16:00 HIV-Therapie-Hotline 19:00 Positiver Sport
Anmeldung bei Martin: 0163/14 11 633 Bis 19:00 stehen dir heute Experten bei Fragen rund Sanfte Gymnastik (19:00), Fitness&Gymnastik
14:00 Sunday Cruising
Atelierhaus der Glockenbachwerkstatt, Baumstr. 8 um die HIV-Therapie zur Verfügung. (20:00) Info bei Engelbert, 089/54 333-0 (MüAH)
Erotixx, Lindwurmstr. 84
Tel. 089/54 333 123 Sporthalle Max-Planck-Institut, Kraepelinstr.10
14:00 Schwimmen mit den JUNGS Kultur Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71
Treff: Jugendzentrum 20:00 Rubbel dir einen
21:15 MonGay - die queere Filmnacht 18:00 Jägermeister for Youngsters Zu jedem Longdrink, Hütchen oder Schnaps gibt es
Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11 Heute: Berlin ’36 (100 Min.), Preview des Dramas um Jägermeister for free für alle unter 25 heute ein Rubbellos. Bau, Müllerstr. 41
16:00 diversity-Café einen männliche Hochspringer, der bei der Olympia- Alexanders, Utzschneiderstr. 4
Café für junge Lesben, Schwule, Bisexuelle und de 1936 den Frauenwettbewerb gewann. Gruppen
18:00 Caipi-Special 14:15 Fitness für ältere Schwule
deren FreundInnen. Bis 22:00. Atelier-Kino, Sonnenstr. 12 Jeder Caipirinha 4,90 Euro Bis 15:15
Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11
17:00 L.U.S.T. - Tanztee
Party Café Rubin, Thalkirchner Str. 10 Alten- und Servicezentrum, Hans-Sachs-Str. 14
20:00 Open Decks 18:00 Two for One 19:00 Paartanzen mit L.U.S.T.
Monatliches Tanzvergnügen des lesbisch-schwulen
Party und Plattform für unentdeckte DJ-Talente Zwei Cocktails zum Preis von einem Latein- und Standard-Tanzen beim lesbischen und
Tanzclubs für PaartänzerInnen, Gäste willkommen!
Café am Hochhaus, Blumenstr. 29 Moro, Müllerstr. 30 schwulen Tanzclub, bis 22:00. www.tanz-lust.de
Zunfthaus, Thalkirchner Str. 76
20:00 Code gelb 18:00 Nachtkino Atelierhaus der Glockenbachwerkstatt, Baumstr. 8
18:00 Überraschungsabend
Motto- und Fetischparty. Einlass bis 22:00 Cruising im Kino heute bis 24:00 19:00 Queerbeet
Live-Kleinkunst, Cocktailpartys u.a.
Eagle Munich, Buttermelcherstr. 2a Buddy, Rumfordstr. 11a Jugendgruppe für Lesben, Schwule und Bisexuelle
Mylord, Ickstattstr. 2a
20:00 Naked Party 19:00 Euro-Night bis 26 Jahre. www.queerbeet-augsburg.de
Gruppen bis 4:00 Energie, Maistr. 63 Jedes Fassbier nur 2 Euro, bis 21:00 ZAS Schwaben, Schaezlerstr. 36, Augsburg
19:00 Frauengruppe/Lesbentreff
Dienstag 8.9.
Kraftakt, Thalkirchner Str. 4 20:00 Cercle français
www.red-kisses.de 19:00 Politischer Barabend bei diversity
RESI e.V., Blaue-Lilien-Gasse 1, Franzosen und Deutsche treffen sich, um sich auf
Heute mit Manfred Krönauer (FDP) Französisch zu unterhalten. Kontakt: Nicholas,
Regensburg Szene Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11 089/58988069, cerclefrancais@web.de
Party 12:00 M54-Youngster-Day 19:00 Wir lieben Augustiner Sub-Zentrum, Müllerstr. 43
16:00 Naked Party Gäste unter 27 Jahren zahlen heute nur 6 Euro Augustiner Hell (0,4l) nur 1,50 Euro, bis 21:00 20:30 GayOn
bis 20:00 Energie, Maistr. 63 Eintritt M54 Saunaclub, Müllerstr. 54 Glocke und Bach, Hans-Sachs-Str. 2 Schwule Freizeitgruppe ab 26 Jahren. Treffen jede
12:00 Infotreff 21:00 Thank You for Being a Friend Woche in einer anderen Bar.
Im 1. OG der MüAH oder bei Andrea Brunner, Drei Folgen Golden Girls auf Leinwand. Infos: gayon-muenchen@web.de
Tel. 544 64 70 (bis 14:00) Münchner Aids-Hilfe e.V., Jennifer Parks, Marienstr. 18
Lindwurmstr. 71 22:00 Zwoa für Oan Lesben
16:00 HIV-Therapie-Hotline Immer mittwochs zwei Bier zum Preis von einem, bis 18:00 JuLez
Bis 19:00 stehen dir heute Experten bei Fragen rund 4:00. Ochsengarten, Müllerstr. 47 Offener Treff für junge lesbische und bisexuelle
um die HIV-Therapie zur Verfügung. Tel. 54 333 123 Frauen bis 27 Jahren. Bis 22:30. Programm unter:
Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71 Gruppen www.julez-muenchen.de
18:30 Coming out 30+ IMMA e.V., Jahnstr. 38
18:00 Caipi-Special Coming-out-Gruppe für Männer ab 30.
Jeder Caipirinha 4,90 Euro Anmeldung unter 089/26 02 50 70 oder Kultur
Café Rubin, Thalkirchner Str. 10 beratung@subonline.org 19:00 Vernissage: Passionstories und
18:00 Ralf und Rudi-Abend Sub-Zentrum, Müllerstr. 43 andere Rauchzeichen
Den ganzen Abend jeder Schnaps nur 1,50 Euro 19:00 Iyengar-Yoga Einzelausstellung von Kirsten Lilli, zu sehen bis 26.9.
Eagle Munich, Buttermelcherstr. 2a Anmeldung und Info bei Engelbert, 089/54 333-0 Galerie Gedok München, Elisabethstr. 13
18:00 Vinobel Spieleabend Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71 21:00 Radio Brühwarm
Wir laden ein zu Backgammon, Schach und Co. 19:30 Spiele-Abend Radioprogramm zu sexuellen Orientierungen und
Vinobel Weinbar, Westermühlstr. 39 Offener Treff für alle spielfreudigen Schwulen. Zur Identitäten, in München über Antenne auf 92,4 MHz
19:00 Yoga-Kurs für HIV-Positive Zeit stehen über 400 Spiele zur Verfügung. und im Kabel. Bis 22:00
bis 20:30 Sub-Zentrum, Müllerstr. 43 Radio Lora, Gravelottestr. 6
Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71 Party
19:30 Positiver Stammtisch Lesben
19:30 LeTRaktiv-Kneipenabend 20:00 Naked Party
20:00 Das Schlagertrauma Treff für Menschen mit HIV und Aids sowie deren bis 4:00
Schlagersahne pur mit DJ Hillary FreundInnen. Bis 21:30 Bis 20:00 die neuesten Infos holen, Bücher ausleihen
und zurückgeben. Danach gemeinsamer Besuch Energie, Maistr. 63
Bau, Müllerstr. 41 Café Regenbogen, 20:00 M54-Schaumparty
20:00 Gay-T-Dance Lindwurmstr. 71 einer Location nach Wahl.LeTra, Beratungsstelle des
Lesbentelefons, Angertorstr. 3 Cruising im Schaum
Heute mit: Lino Rodrigues (Nektar) 20:00 Shot the Tuesday M54 Saunaclub, Müllerstr. 54
Café am Hochhaus, Blumenstr. 29 Dienstags alle Schnäpse nur 1 Euro - jeder Schuss Party 23:00 Rising Stars
ein Treffer! 20:00 Naked-Party Die DJs von Morgen schon Heute im NY-Club.
Bau, Müllerstr. 41 Men only. Geöffnet bis 4:00 Energie, Maistr. 63 Bis 4:00, Eintritt 3 Euro. NY-Club, Sonnenstr. 25

54 LEO 09/09 www.leo-magazin.de


11.09. – 12.09. kalender7

Tagestipp 13.09.
Run for Life
Zum 9. Mal
findet heute
der Benefizlauf
zu Gunsten
der Münchner
Aids-Hilfe
statt. Für eine
Mindestspende
von 15 Euro
kann man sich
auch kurzfristig
entscheiden, die
5,8 bzw. 10km-
Distanz durch 23:00 PopParty
den Englischen Pop- und Partymusik for Gays and Straights.
Garten zu bewältigen. www.runforlife.de Match Club, Neuhauser Str. 47
14:00 Uhr, Terrasse Haus der Kunst, Prinzregentenstr. 1
Samstag 12.9.

Freitag 11.9.
Szene
10:00 Becks Wellcum-Time
bis 1:00 Duplexx, Theresienstr. 130
10:00 Bi-Day
Erotixx, Lindwurmstr. 84
18:00 Mylord-Happy Hour
Jedes Bier nur 2 Euro, bis 21:00.
Mylord, Ickstattstr. 2a
18:00 Nachtkino
Cruising im Kino heute bis 24:00
Buddy, Rumfordstr. 11a
18:00 M54-Cocktail-Happy Hour
bis 20:00 M54 Saunaclub, Müllerstr. 54
23:59 Midnight Sun
Cocktails für 4,90 Euro, bis 1:00
Kraftakt, Thalkirchner Str. 4 Szene
Gruppen 08:30 GOC-Bergwanderung
19:00 Paartanzen mit L.U.S.T. Hochmiesing/Mangfallgebirge. Treff: München Hbf
Latein- und Standard-Tanzen beim lesbischen und vor Gl. 34, Infos: Juergen P, 0178-20 98 55
schwulen Tanzclub, bis 22:00. www.tanz-lust.de 10:00 Becks Wellcum Time
Atelierhaus der Glockenbachwerkstatt, Baumstr. 8 bis 1:00 Duplexx, Theresienstr. 130
19:00 JuLes bei diversity 13:00 Meet and Speak
Offener Abend für junge lesbische und bisexuelle Unverbindliches Treffen der Leder- und Fetischszene
Frauen bis 27 Jahren. www.jules-bei-diversity.de und deren FreundInnen bei Kaffee, Prosecco und
Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11 Snacks. Savage Leather, Reisingerstr. 5
19:00 JUNGS 18:00 Mylord-Happy-Hour
Gruppe für Schwule bis 27. Jedes Bier nur 2 Euro, bis 21:00.
Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11 Mylord, Ickstattstr. 2a
20:00 Pokergruppe Queer Flush 19:00 diversity-Café
bis 20:30 Einführung in die Regeln der Poker-Varian- Café für junge Lesben, Schwule, Bisexuelle und
te TexasHold-em, ab 20:30 Poker-Sit-and-Go deren FreundInnen. Bis 1:00.

Die Sommerpause ist vorbei!


Sub-Zentrum, Müllerstr. 43 Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11
20:00 Anonyme Alkoholiker 21:30 The Night @ Bar Jeans
Meeting der schwulen AAs - jeden 3. Freitag auch für Heute bis 6:00 früh geöffnet
Angehörige, Freunde und Interessierte. Bar Jeans, Blumenstr. 15
Sub-Beratungsstelle, Pestalozzistr. 6
Jetzt wieder jeden Dienstag Travestie-Show
23:59 Midnight Sun
Lesben Cocktails für 4,90 Euro, bis 1:00
Kraftakt, Thalkirchner Str. 4
Kultur im Rendezvous.
19:00 Passionstories und andere Rauch-
zeichen

E
Einzelausstellung von Kirsten Lilli. Heute: Leinwand-
show der Konzeptkunstarbeiten: Welcome Project,
Arche Now, UTopic Wall of Transformation.

I
Galerie Gedok München, Elisabethstr. 13
20:00 20 Jahre Chantal
Travestie-Dinnerspektakel zum 20. Bühnenjubiläum

N
von Chantal Gelantine. Eintritt 39 Euro (nur Show 16
Euro). Wirtshaus zum Isartal, Brudermühlstr. 2
20:00 Gaudi in Bavaria
Wiesn-Show mit Baby Bubble und Gerda Gans,
Einlass 18:00, Reservierung: (089) 760 18 11
Gasthof Garmischer Hof, Hinterbärenbadstr. 28
T
Party
19:00 Poppen am Samstag R
I
Jenseits von 08/15 legen wechselnde DJs Indie-Pop,
Glam, Funk und Dark Disco auf.
Sub-Zentrum, Müllerstr. 43
22:00 Amazonas

T
Party for Women, Gays & Trans, Gays welcome. 20:00 Naked Party
www.amazonasmuc.de bis 4:00 Energie, Maistr. 63
21:00 Jack-off-Party

T
NY-Club, Sonnenstr. 25
Volles Schwitzen, volle Gruppenaction
Kultur Schwabinger Men-Sauna, Düsseldorfer Str. 7
20:00 Gaudi in Bavaria 22:00 We Love Disco
Wiesn-Show mit Baby Bubble und Gerda Gans, Die Nacht der 70er mit DJ Pascha, DJ Sammy T. & DJ
Einlass 18:00, Reservierung: (089) 760 18 11 Gigi 3 Türme, Friedenstr. 10
Gasthof Garmischer Hof, Hinterbärenbadstr. 28

F Zum Auftakt: Wiesn-Gaudi


22:00 Candy Club
Party Münchens erfolgreiche queere Indie-Pop-Party mit
20:00 Schaumparty DJ Thomas Lechner

R
Im Keller wird wieder ordentlich aufgeschäumt? Rote Sonne, Maximiliansplatz 5
Bau, Müllerstr. 41 23:00 DJ Malcolm Jackson

mit Baby Bubble


20:00 Naked- und Underwear-Party Aus New York City zum ersten Mal live in München:

E
Motto- und Fetischparty. Einlass bis 23:00 DJ Malcolm Jackson. Eintritt 5 Euro bis 23:59,
Eagle Munich, Buttermelcherstr. 2a ab 24:00 8 Euro (mit Flyer 6 Euro).
20:00 Naked Party NY-Club, Sonnenstr. 25
bis 4:00 Energie, Maistr. 63
21:00 Lost in music
Best of Disco Classics und jede Stunde eine Lokal-
23:00 Partymania
Der Partykult mit wechselnden DJs,
2. Floor: Disco-Inferno by Dj Jörg.
I Jeden Dienstag im September
runde Jennifer Parks, Marienstr. 18
22:00 Leder, Leder, Leder
Die Carmens, Theklastr. 1
23:00 Homebase
01., 08., 15., 22., 29., – Reservierungen: 089-2604125
Fetischparty im Oxxxn. Der Samstag für Gays and Straights im Match Club
Ochsengarten, Müllerstr. 47 Match Club, Neuhauser Str. 47
23:00 Single-Party 23:00 Club No. 5
Party- und Clubtunes by DJ James, Neue Party für Gays, Lesbians and Friends. Mixed
2. Floor: Disco-Inferno by Dj Jörg.
Die Carmens, Theklastr. 1
music, Dresscode: Glamour. Eintritt 6 Euro.
Restaurant No. 5, Thierschstr. 5
Müllerstr. 54 – München

www.leo-magazin.de LEO 09/09 55


Montag 14.9. Gruppen
19:30 Schachgruppe
Sub-Zentrum, Müllerstr. 43
Tagestipp 13.09.
Szene
10:00 Blowing Monday Lesben Erzählcafé mit Carlos
Erotixx, Lindwurmstr. 84 19:30 Chorprobe Lilamunde In diesem
12:00 M54 Partnertag Lesbisches Vokalensemble, Voranmeldung und
Jahr feiert
Heute Eintritt für Zwei zum Preis von Einem Infos: Katharina 089/28 80 49 06 oder
annekruelle@hotmail.com Pop-As-Wirt
M54 Saunaclub, Müllerstr. 54
Carlos das
16:00 HIV-Therapie-Hotline Party
Bis 19:00 stehen dir heute Experten bei Fragen rund 20:00 Naked-Party 30. Bestehen
um die HIV-Therapie zur Verfügung. Men only. Geöffnet bis 4:00 seiner Bar.
Tel. 089/54 333 123 Energie, Maistr. 63 Grund genug
Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71 21:00 Heimatabend für das forum
17:00 Checkpoint Zeit zu feiern mit der wöchentlichen deutschen homosexuali-
Beratung und Infos zu sexuell übertragbaren Krank- Party-Nacht von Marianne bis Juli. Mit DJ Karsten
heiten, inkl. HIV-Schnelltest. Bis 20:00 geöffnet. Kiessling, Ben G. & Pascha 3 Türme, Friedenstr. 10 tät münchen
Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71 21:00 Jack-off-Party ihn im Rah-
17:00 Bier Happy-Hour Volles Schwitzen, volle Gruppenaction men eines
Bis 20:00 gibt es Hacker Pschorr (0,5l) zu 2,60 und Schwabinger Men-Sauna, Düsseldorfer Str. 7 Erzählcafés
Tegernseer (0,33l) zu 1,90 Euro. 21:00 Easy Listening aus seinem
23:59 Wild und Wechsel Vinobel Weinbar, Westermühlstr. 39
Die Party mit erhöhtem Erotik-Faktor, Kitsch, Glitter und Glamour der 60er bis 80er. Leben plaudern zu lassen. Und Carlos hat einiges zu
Motto: Alles geht! Mit DJ Noe, www.wildwechsel.me 18:00 Montags-Special Mit Bernd Hartwich und Rainer Mund.
Jedes Schnitzel nur 5,90 Euro. 089 Club, Maximiliansplatz 5 erzählen! Ein munterer Abend ist garantiert.
Bau, Müllerstr. 41 20:00 Uhr, Pop-As, Thalkirchner Str. 10, Eintritt frei
Mittwoch 16.9.
Café Rubin, Thalkirchner Str. 10
Sonntag 13.9. 20:00 Das Guten-Abend-Ticket
Zu jedem Getränk gibt es einen Bon, der gegen ein
Freigetränk eingelöst werden kann. Bis 22:00. Szene
Bau, Müllerstr. 41 10:00 Relax and Sex
bis 3:00 Duplexx, Theresienstr. 130 18:00 Nachtkino
Gruppen Cruising im Kino heute bis 24:00
18:30 Gruppe für schwule Männer mit 12:00 M54-Happy Hour Buddy, Rumfordstr. 11a
Alkoholproblemen Heute bis 18:00 nur 10 Euro Eintritt
M54 Saunaclub, Müllerstr. 54 19:00 Bier-Party
Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71, 2. Stock Heute gibt es bis 21:00 jedes Bier für nur 2 Euro.
19:15 Gay and Gray 16:00 HIV-Therapie-Hotline Café Rubin, Thalkirchner Str. 10
Die Gruppe für ältere Schwule ab 40. Bis 19:00 stehen dir heute Experten bei Fragen rund
um die HIV-Therapie zur Verfügung. 19:00 Bartabend
Sub-Zentrum, Müllerstr. 43 Alle Bartträger erhalten heute das 2. Bier frei
Sonntags von 12 - 01 Uhr geöffnet 20:00 Chorprobe Philhomoniker Tel. 089/54 333 123
Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71 Edelheiss, Pestalozzistr. 6
Münchens schwuler Chor singt immer montags,
Kaffee und Anmeldung bei Martin: 0163/14 11 633 18:00 Jägermeister for Youngsters 19:00 Vodka Happy Hour
bis 22:00 Kraftakt, Thalkirchner Str. 4
Atelierhaus der Glockenbachwerkstatt, Baumstr. 8 Jägermeister for free für alle unter 25
hausgemachten Kuchen Kultur
Alexanders, Utzschneiderstr. 4 19:00 Schlagerabend
Schwitzen zum Schlagersound
18:00 Caipi-Special
4,90 € 21:15 MonGay - die queere Filmnacht Jeder Caipirinha 4,90 Euro Schwabinger Men-Sauna, Düsseldorfer Str. 7
19:00 Positiver Sport
Heute: The Good American (92 Min.), Doku über Café Rubin, Thalkirchner Str. 10
Escort und Hustla-Ball-Gründer Tom Weise 18:00 Two for One Sanfte Gymnastik (19:00), Fitness&Gymnastik (20:00)
Thalkirchner Str. 10 · Tel. 97 34 94 13 Atelier-Kino, Sonnenstr. 12 Zwei Cocktails zum Preis von einem Info bei Engelbert, 089/54 333-0 (MüAH)
www.cafe-rubin.de Sporthalle Max-Planck-Institut, Kraepelinstr.10
Party Moro, Müllerstr. 30
18:00 Nachtkino 20:00 Rubbel dir einen
20:00 Open Decks
Cruising im Kino heute bis 24:00 Zu jedem Longdrink, Hütchen oder Schnaps gibt es
Szene Party und Plattform für unentdeckte DJ-Talente
Buddy, Rumfordstr. 11a heute ein Rubbellos. Bau, Müllerstr. 41
08:00 GOC-Bergtour Café am Hochhaus, Blumenstr. 29
19:00 Euro-Night 20:00 Okto-Bear-Fest: Welcome-Evening
Seekarspitze, Seebergspitze, Überschreitung Rofan 20:00 Naked-Party
Jedes Fassbier nur 2 Euro, bis 21:00 Die Munichbears begrüßen die Teilnehmer aus Nah
Karwendel. Anmeldung bis 12.9 bei: Rudi 42 72 42 59 Motto- und Fetischparty. Einlass 20:00-22:00
Kraftakt, Thalkirchner Str. 4 und Fern. Edelheiss, Pestalozzistr. 6
08:20 GOC/SUB-Bergwanderung Eagle Munich, Buttermelcherstr. 2a

OKTOBERFEST
Von Schliersee zum Tegernsee, Treff: München Hbf. 20:00 Naked Party 19:00 Politischer Barabend bei diversity
beim BOB-Verkaufshäuschen, Info: Uwe 69 45 43 bis 4:00 Heute mit Nicole Fritsche (Die Linke)
12:00 Sonntags-Verkehr Energie, Maistr. 63 Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11

Dienstag 15.9. AUFTAKT


bis 3:00 Duplexx, Theresienstr. 130 19:00 Schwimmen mit den JUNGS
14:00 Kinosonntag Treff: Jugendzentrum
Cruising im Kino heute bis 21:00 Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11
Buddy, Rumfordstr. 11a 19:00 Wir lieben Augustiner
14:00 Sunday Cruising Augustiner Hell (0,4l) nur 1,50 Euro, bis 21:00
Erotixx, Lindwurmstr. 84 Glocke und Bach, Hans-Sachs-Str. 2

NEU
14:00 Run for Life 21:00 Thank You for Being a Friend
Benefizlauf über 5,8 oder 10km. Anmeldung auch Drei Folgen Golden Girls auf Leinwand.
heute noch möglich, Mindestspende 15 Euro. Jennifer Parks, Marienstr. 18
Treff: Terrasse auf der Rückseite. 22:00 Zwoa für Oan
Haus der Kunst, Prinzregentenstr. 1 Immer mittwochs zwei Bier zum Preis von einem, bis
4:00. Ochsengarten, Müllerstr. 47 MEET & GREET bei SpeXter
Sauna ab
16:00 diversity-Café
Café für junge Lesben, Schwule, Bisexuelle und Gruppen am 17.9.2009 ab 20.30 Uhr
deren FreundInnen. Bis 22:00. 18:30 Coming out 30+
Buffet & Drinks for free*
Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11
18:00 Überraschungsabend 12.00 Uhr Coming-out-Gruppe für Männer ab 30.
Anmeldung unter 089/26 02 50 70 oder *Solange Vorrat reicht, Einlass vorbehalten.
Live-Kleinkunst, Cocktailpartys u.a. beratung@subonline.org
Mylord, Ickstattstr. 2a Sub-Zentrum, Müllerstr. 43 20:30 MLC-Oktoberfesttreffen:
20:00 Erzählcafé mit Carlos Placha 19:00 Iyengar-Yoga Meet and Greet
Erzählcafé mit Pop-As Wirt Carlos, der heuer den 30. Anmeldung und Info bei Engelbert, 089/54 333-0 Festauftakt mit Bier und Buffet, Eintritt frei.
Geburtstag seiner Bar feiert. Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71 Spexter Erotic Store, Müllerstr. 54
Pop As, Thalkirchner Str. 12 19:30 Spiele-Abend 22:00 Wiesn-Auftakt im Oxxxn
Gruppen Szene Offener Treff für alle spielfreudigen Schwulen. Zur Ochsengarten, Müllerstr. 47
19:00 Frauengruppe/Lesbentreff 12:00 M54-Youngster-Day Zeit stehen über 400 Spiele zur Verfügung.
Sub-Zentrum, Müllerstr. 43 Gruppen
www.red-kisses.de Gäste unter 27 Jahren zahlen heute nur 6 Euro 14:15 Fitness für ältere Schwule
RESI e.V., Blaue-Lilien-Gasse 1, Regensburg Eintritt M54 Saunaclub, Müllerstr. 54 20:00 Schwule/bisexuelle Ehemänner und
Stopper12:00
Sauna.indd 1 11.08.2009 19:33:32 Uhr Bis 15:15 Alten- und Servicezentrum,
Kultur Infotreff Väter Hans-Sachs-Str. 14
11:00 Musikalische Lesung Im 1. OG der MüAH oder bei Andrea Brunner, Offener Gesprächskreis für Männer jeden Alters. Info
17:30 AK Regenbogen
Veranstaltung zum zum Tag des offenen Denkmals Tel. 544 64 70 (bis 14:00) 0162-86 89 858 Sub-Zentrum, Müllerstr. 43
Ver.di-Arbeitskreis für Lesben, Schwule, Bi- und
mit Eiche-Wirt Dietmar Holzapfel und Jon Michael Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71 20:00 Stammtisch der Isarbiker Transsexuelle. 1. OG, Raum Clara Zetkin. Info Sven,
Winkler. 16:00 HIV-Therapie-Hotline Netter Abend mit den schwulen Motorradfahrern Tel. 089/72 44 08 15 oder muenchen@verdi-queer.de
Deutsche Eiche, Reichenbachstr. 13 Bis 19:00 stehen dir heute Experten bei Fragen rund Gast, Rosenheimer Str. 5 Ver.di-Gebäude, Bayerstr. 69
um die HIV-Therapie zur Verfügung. Tel. 54 333 123 Lesben 18:30 Girls Trans Boys
Party Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71
16:00 Naked Party 19:30 LeTRaktiv-Kneipenabend Freizeitgruppe für junge Transsexuelle und
18:00 Caipi-Special Bis 20:00 die neuesten Infos holen, Bücher ausleihen Transgender, bis 21:00. Kontakt: Kai 0174-933 95 57,
bis 20:00
Jeder Caipirinha 4,90 Euro und zurückgeben. Danach gemeinsamer Besuch GTB-Orga@diversity-muenchen.de
Energie, Maistr. 63
Café Rubin, Thalkirchner Str. 10 einer Location nach Wahl. LeTra, Beratungsstelle Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11
18:00 Ralf und Rudi-Abend des Lesbentelefons, Angertorstr. 3 19:00 Treffen der Amnesty-International-
Den ganzen Abend jeder Schnaps nur 1,50 Euro Gruppe
Eagle Munich, Buttermelcherstr. 2a
Party
20:00 Naked-Party Treffen der AI-Arbeitsgruppe Menschenrechte und
18:00 Vinobel Spieleabend Men only. Geöffnet bis 4:00 sexuelle Identität (MERSI), Info: Tel. 20 20 51 72
Wir laden ein zu Backgammon, Schach und Co. Energie, Maistr. 63 Sub-Zentrum, Müllerstr. 43
Vinobel Weinbar, Westermühlstr. 39 19:00 Paartanzen mit L.U.S.T.
22:00 House mit Kraus
19:00 Yoga-Kurs für HIV-Positive Zeit zu feiern mit DJ Jo Kraus und Air. Latein- und Standard-Tanzen beim lesbischen und
bis 20:30 3 Türme, Friedenstr. 10 schwulen Tanzclub, bis 22:00. www.tanz-lust.de
Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71 Atelierhaus der Glockenbachwerkstatt, Baumstr. 8
19:30 Positiver Stammtisch
Treff für Menschen mit HIV und Aids sowie deren Donnerstag 17.9. 20:00 Cercle français
Franzosen und Deutsche treffen sich, um sich auf
FreundInnen. Bis 21:30
Café Regenbogen, Lindwurmstr. 71 Oktoberfesttreffen Französisch zu unterhalten. Nicholas,58988069,
cerclefrancais@web.de Sub-Zentrum, Müllerstr. 43
20:00 Shot the Tuesday Szene 20:30 GayOn
Dienstags alle Schnäpse nur 1 Euro - jeder Schuss 16:00 HIV-Therapie-Hotline Schwule Freizeitgruppe ab 26 J.. Treffen jede Woche
ein Treffer! Bis 19:00 stehen dir heute Experten bei Fragen rund in einer anderen Bar. gayon-muenchen@web.de
Bau, Müllerstr. 41 um die HIV-Therapie zur Verfügung. Tel. 54 333 123
20:00 Line-Dance Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71
Lesben
Tanzen zu Country, Western, Pop & Rock, keine 18:00 JuLez
17:00 Prosecco-Happy-Hour Offener Treff für junge lesbische und bisexuelle
Vorkenntnisse erforderlich, mit Richard Lootens, Bis 20:00 gibt es Pinot Rosa und Co. (0,1l)
089/530 96 20, richardlootens@alice-dsl.de. 4 Euro. Frauen bis 27 Jahren. Bis 22:30. Programm unter:
20:00 Gay-T-Dance zu 1,70 Euro. www.julez-muenchen.deIMMA e.V., Jahnstr. 38
Heute mit: ppF und Freunde (Harry Klein) Volkshochschule am Gasteig, Kellerstr. 6 Vinobel Weinbar, Westermühlstr. 39
Café am Hochhaus, Blumenstr. 29 21:00 Travestie im Rendezvous 18:00 Bier-Donnerstag Party
Heute: Wiesn-Gaudi mit Baby Bubble, Eintritt frei Den ganzen Abend kostet das Bier nur 1,50 Euro 20:00 Naked Party
Café Bar Rendezvous, Müllerstr. 54 Eagle Munich, Buttermelcherstr. 2a bis 4:00 Energie, Maistr. 63

56 LEO 09/09 www.leo-magazin.de


22.00 All
Fei
Sou
AKTIVI
18.09. – 19.09. kalender An
Stu
Anm
der
Tagestipp 20.09. GRUPP
GO
We
Gay Sunday in der Bräurosl bei
Was gibt es dazu Zur
noch zu sagen? GO
Dass es vielleicht Stu
Anm
der stimmungs-
(We
vollste Tag des Zur
queeren Jahres
LESBEN
ist? Dass es ohne 21.00 Do
Reservierung Caf
Sou
bereits vormit-
tags schwer UMZÜGE NAH & FERN • EUROPA • ÜBERSEE Tog
wird, Plätze zu Ein
ergattern? Dass BERATUNG • PLANUNG • VERPACKUNG • LAGERUNG AUGSB
Bier in Strömen 19.30 YO
Jug
fließt und Flirts Thi
an der Tagesordnung sind? Nein, das sagen wir Gruppen
19:00 Paartanzen mit L.U.S.T.
EAM.de T V- T I P
alles nicht, wir sagen: Prost, auf eine wunderschöne
ege-IHR-T
www.umzu e-IHR-TEAM.de
Latein- und Standard-Tanzen beim lesbischen und 20.15 SA
Wiesn 2009! schwulen Tanzclub, bis 22:00. www.tanz-lust.de Für
eg Infos!
Atelierhaus der Glockenbachwerkstatt, Baumstr. 8 info@umzu kostenlose Leb
19:00 JuLes bei diversity Fra
Offener Abend für junge lesbische und bisexuelle tren
Frauen bis 27 Jahren. www.jules-bei-diversity.de nen
20:00 M54-Schaumparty
Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11
Cruising im Schaum
19:00 JUNGS
M54 Saunaclub, Müllerstr. 54
C

T A G E S T I P P
Gruppe für Schwule bis 27.
23:00 Rising Stars
Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11
Die DJ‘s von Morgen schon Heute im NY-Club. Bis
4:00, Eintritt 3 Euro. NY-Club, Sonnenstr. 25 20:00 AHsAB-Regionalstammtisch
Treffen des Arbeitskreis Homosexueller Angehöriger
K
Freitag 18.9. der Bundeswehr e.V., Gäste willkommen.
Sub-Zentrum, Müllerstr. 43
Zu
ha

ty
Oktoberfesttreffen

i
20:00 Anonyme Alkoholiker

un
Ve

m
Meeting der schwulen AAs - jeden 3. Freitag auch für

com
Ga

e
Szene Angehörige, Freunde und Interessierte.

e th
me

v
Sub-Beratungsstelle, Pestalozzistr. 6

o
10:00 Becks Wellcum-Time

e m
„M

w
bis 1:00 Duplexx, Theresienstr. 130 Lesben

...
10:00 Bi-Day 20:00 Die L-Filmnacht Augsburg Cr
Erotixx, Lindwurmstr. 84 Heue: Eloise, die Geschichte einer ersten Liebe. ste
11:00 Okto-Bear-Fest: Bärensauna Spanisch, OmU CinemaxX, Willy Brandt Platz 2, Vo
Hier schwitzen heute auch die Bären. Sonderpreis Augsburg Fe
von 11:00-13:30, 10 Euro 20:00 Die L-Filmnacht München „C
Heue: Eloise, die Geschichte einer ersten Liebe.
Spanisch, OmU ch

Am Freitag, Party
CinemaxX, Isartorplatz 8
Andreas Quelle & Norbert F. Günther
un
un

18.09.09 ist 20:00 Naked- und Underwear-Party


Motto- und Fetischparty. Einlass bis 23:00 Wallbergstr. 11 · 82024 Taufkirchen
ten
es
Tel. 089/614 94 32 · Fax 089/614 94 35
Bärensauna Eagle Munich, Buttermelcherstr. 2a
20:00 Naked Party
üb
Ab
bis 4:00 Energie, Maistr. 63
zwischen 11 – 14 Uhr 21:00 MLC-Oktoberfesttreffen:
Eintritt für Piss, Fist and Fuck
Fetischparty, keine Registrierung, Eintritt 10 Euro.
bärenstarke € 10,– Underground, Hans-Preißinger-Str. 8
46
21:00 Lost in music
Best of Disco Classics und jede Stunde eine Lokal-
runde Jennifer Parks, Marienstr. 18
22:00 Fetisch-Party im Oxxxn
Motto: Tracht und anderes Ochsengarten,
Müllerstr. 47
23:00 StadtKLUB
Electro und Minimal mit wechselnden DJs.
Deutsche Eiche, Reichenbachstr. 13 www.stadtklub.de NY-Club, Sonnenstr. 25
14:00 MLC-Oktoberfesttreffen: 23:00 Wiesn Warm-Up
Führung durch das Bayerische Mit Baby Bubble live und DJ James, Eintritt in Tracht
Nationalmuseum bis 24:00 frei. Die Carmens, Theklastr. 1
Treff am Eingang, Eintritt frei. Bayerisches National- 23:00 PopParty
museum, Prinzregentenstraße 3 Pop- und Partymusik for Gays and Straights.
18:00 Mylord-Happy Hour Match Club, Neuhauser Str. 47
Jedes Bier nur 2 Euro, bis 21:00.
Mylord, Ickstattstr. 2a
18:00 Nachtkino
Samstag 19.9.
Cruising im Kino heute bis 24:00 O’zapft is! Oktoberfesttreffen
Buddy, Rumfordstr. 11a
Szene
18:00 M54-Cocktail-Happy Hour
08:00 GOC-Bergtour
bis 20:00 M54 Saunaclub, Müllerstr. 54
Östliche Lechtaler Alpen, Anmeldung bis 16.9. bei:
19:00 Wiesnanstich Volker, (089) 850 89 95
O’zapft is! Mit Stadtrat Thomas Niederbühl
08:20 GOC-Wanderung
Café Regenbogen, Lindwurmstr. 71
Prien - Herrgottswinkel - Ratzinger Höhe, Infos:
Robert T. (08131) 96 83 0
09:30 MLC-Oktoberfesttreffen:
Motorradtour
Tagesausflug durch Oberbayern. Keine Anmeldung,
Treff: Plinganser Str. 70 Aral-Tankstelle, Plinganser
Str. 70
10:00 Becks Wellcum Time
bis 1:00 Duplexx, Theresienstr. 130
11:00 MLC-Oktoberfesttreffen:
Löwen-Brunch
Eintritt 12 Euro, bis 14:00
Oberanger-Theater, Oberanger 38
12:00 Okto-Bear-Fest: Bären-Brunch
Gasthaus Maxhof, Mühlthaler Str. 91
13:00 Meet and Speak
Unverbindliches Treffen der Leder- und Fetischszene
und deren FreundInnen bei Kaffee, Prosecco und
Snacks. Savage Leather, Reisingerstr. 5
15:00 MLC-Oktoberfesttreffen: Kaffee
und Kuchen
20:00 Okto-Bear-Fest: Casino-Nights Sahneteilchen und Koffein gratis, bis 17:00
Bärenparty mit DJ Francisco Guerra im Casino-Style. Spike, Holzstr. 14
Oberanger-Theater, 18:00 Mylord-Happy-Hour
Oberanger 38 Jedes Bier nur 2 Euro, bis 21:00.
21:00 Wiesn Bare Butt Contest Mylord, Ickstattstr. 2a
Wer hat die knackigste Kiste? Zeigefreudige 19:00 Wiesn-Auftaktparty
Freiwillige sind jederzeit willkommen! Mit den Schwuhplattlern, Bier vom Holzfass und
Bau, Müllerstr. 41 zünftiger Musik. Moro, Müllerstr. 30
23:59 Midnight Sun 19:00 diversity-Café
Cocktails für 4,90 Euro, bis 1:00 Café für junge Lesben, Schwule, Bisexuelle und
Kraftakt, Thalkirchner Str. 4 deren FreundInnen. Bis 1:00.
Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11

www.leo-magazin.de Kika LEO 09/09 57


kalender 19.09. – 23.09

21:30 The Night @ Bar Jeans 17:00 Checkpoint


Heute bis 6:00 früh geöffnet
Bar Jeans, Blumenstr. 15
Beratung und Infos zu sexuell übertragbaren Krank- Tagestipp 27.09.
heiten, inkl. HIV-Schnelltest. Bis 20:00 geöffnet.
23:59 Midnight Sun
Cocktails für 4,90 Euro, bis 1:00
Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71
17:00 Bier Happy-Hour
Glockenkrach im theater ... und so
Kraftakt, Thalkirchner Str. 4 Bis 20:00 gibt es Hacker Pschorr (0,5l) zu 2,60 und
fort
Tegernseer (0,33l) zu 1,90 Euro. Das kleine
Gruppen
12:00 Großer Wiesn-Auftakt im KraftAkt Vinobel Weinbar, Westermühlstr. 39 Off-Theater ist
Die KraftAkt Liesl und ihr Team begrüßen alle Gäste - 18:00 Montags-Special zwar aus der
mit Getränkespecials. Kraftakt, Thalkirchner Str. 4 Jedes Schnitzel nur 5,90 Euro. Hans-Sachs-
Café Rubin, Thalkirchner Str. 10 Straße nach
Lesben 20:00 Das Guten-Abend-Ticket
21:00 Venus-Frauenparty Schwabing
Zu jedem Getränk gibt es einen Bon, der gegen ein
Party mit DJ James, Eintritt 6 Euro, gezogen, Mün-
Freigetränk eingelöst werden kann. Bis 22:00.
www.frauenparty-venus.de chens einzige
Bau, Müllerstr. 41
Wirtshaus zum Isartal, Brudermühlstr. 2
21:00 Oxxxn-Schmaus Live-Sitcom
Kultur Der Ochsen lädt alle Helfer des MLC-Oktoberfesttref- hat aber ihren
19:00 Passionstories und andere Rauch- fens zur Brotzeit. Ochsengarten, Müllerstr. 47 Namen und
zeichen Gruppen
Einzelausstellung von Kirsten Lilli. Heute: Happening natürlich auch
18:30 Gruppe für schwule Männer mit ihre Qualität
Galerie Gedok München, Elisabethstr. 13 14:00 Sunday Cruising Alkoholproblemen
20:00 Baby Bubble and Friends Erotixx, Lindwurmstr. 84 behalten:
Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71, 2. Stock
mit Miss Piggy und Gene Pascale, Einlass 18:00. 16:00 diversity-Café Impro-Show unter der Leitung von Roland Trescher
Reservierungs-Hotline: (08142) 2770 19:15 Gay and Gray
Café für junge Lesben, Schwule, Bisexuelle und Die Gruppe für ältere Schwule ab 40. (isar 148) www.glockenkrach.de
Gasthof Zur Amperlust, Schloßstr. 81 deren FreundInnen. Bis 22:00. Sub-Zentrum, Müllerstr. 43 20:30 Uhr, theater ... und so fort, Kurfürstenstr. 8
Party Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11 20:00 Chorprobe Philhomoniker
20:00 Naked Party 18:00 Überraschungsabend Münchens schwuler Chor singt immer montags,
bis 4:00 Live-Kleinkunst, Cocktailpartys u.a. Anmeldung bei Martin: 0163/14 11 633
Energie, Maistr. 63 Mylord, Ickstattstr. 2a Atelierhaus der Glockenbachwerkstatt, Baumstr. 8 Lesben
21:00 Jack-off-Party Gruppen 19:30 Chorprobe Lilamunde
Volles Schwitzen, volle Gruppenaction Kultur
09:00 Wiesn-Brunch 21:15 MonGay - die queere Filmnacht Lesbisches Vokalensemble, Voranmeldung und
Schwabinger Men-Sauna, Düsseldorfer Str. 7 Kraft tanken vor der Bräurosl. Infos: Katharina 089/28 80 49 06 oder
Heute: Wüstenblume (120 Min., Preview). Die Lebens-
21:00 MLC-Oktoberfesttreffen: Kraftakt, Thalkirchner Str. 4 annekruelle@hotmail.com
geschichte des somalischen Topmodels Dirie, über
Löwen-Nacht 11:00 Harte Fakten-Workshoptag Mädchen-Beschneidung, Armut und Unterdrückung.
Trinken, ratschen, cruisen und feiern für Fetisch- Party
Vorträge von Transmännern und Fachärzten zu allen Atelier-Kino, Sonnenstr. 12 20:00 Naked-Party
freunde. VVK 10 Euro (bei Spexter), Restkarten an Themen rund um das Thema Trans*, Eintritt frei.
der Abendkasse. Keine Registrierung. Party Men only. Geöffnet bis 4:00
Info: www.muenchen.transmann.de Energie, Maistr. 63
Underground, Hans-Preißinger-Str. 8 Selbsthilfezentrum, Westendstr. 68 20:00 Open Decks
22:00 We Love Disco Party und Plattform für unentdeckte DJ-Talente 21:00 Heimatabend
19:00 Frauengruppe/Lesbentreff Zeit zu feiern mit der wöchentlichen deutschen
Die Nacht der 70er mit DJ Pascha, DJ Sammy T. & DJ www.red-kisses.de Café am Hochhaus, Blumenstr. 29
Gigi 3 Türme, Friedenstr. 10 20:00 Naked-Underwear-Party Party-Nacht von Marianne bis Juli. Mit DJ Karsten
stopper_leo_19_09:Layout
22:00 Fetisch-Party im Oxxxn
1 12.07RESI e.V., Blaue-Lilien-Gasse 1, Regensburg Motto- und Fetischparty. Einlass bis 22:00 Kiessling, Ben G. & Pascha 3 Türme, Friedenstr. 10
Party Eagle Munich, Buttermelcherstr. 2a 21:00 Jack-off-Party
Motto: Tracht und anderes
16:00 Naked Party 20:00 Naked Party Volles Schwitzen, volle Gruppenaction
Ochsengarten, Müllerstr. 47
bis 20:00 bis 4:00 Schwabinger Men-Sauna, Düsseldorfer Str. 7
Energie, Maistr. 63 Energie, Maistr. 63 21:00 Easy Listening
Kitsch, Glitter und Glamour der 60er bis 80er. Mit
Dienstag 22.9.
Pop - Indie - 80ies
Electro - Queer Classix Bernd Hartwich und Rainer Mund.
089 Club, Maximiliansplatz 5

Mittwoch 23.9.
Sa.19.09. Szene

NEU
22-5 h 10:00 Relax and Sex
bis 3:00 Duplexx, Theresienstr. 130
12:00 M54-Happy Hour
Heute bis 18:00 nur 10 Euro Eintritt
M54 Saunaclub, Müllerstr. 54
Sauna ab 16:00 HIV-Therapie-Hotline
Bis 19:00 stehen dir heute Experten bei Fragen rund

12.00 Uhr
um die HIV-Therapie zur Verfügung. Tel. 54 333 123
Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71
KANTINE AUGSBURG 18:00 Jägermeister for Youngsters
www.lovepop.info Jägermeister for free für alle unter 25
Alexanders, Utzschneiderstr. 4
18:00 Caipi-Special
Jeder Caipirinha 4,90 Euro
22:00 LovePop vs. Hirnschraube 20:00 Gay-T-Dance Café Rubin, Thalkirchner Str. 10
Augsburger Party for Queer, Freaks and Friends. Heute mit: Anette Party and friends (Rote Sonne) 18:00 Two for One
Zwei Floors, Lounge, Nachtbiergarten und Café am Hochhaus, Blumenstr. 29 Zwei Cocktails zum Preis von einem
Lagerfeuer Kantine Augsburg, Am Exerzierplatz 25 a
22:00 Weiterfeiern nach der Bräurosl Szene Moro, Müllerstr. 30
Ochsengarten, Müllerstr. 47 12:00 M54-Youngster-Day 18:00 Nachtkino

Montag 21.9.
Gäste unter 27 Jahren zahlen heute nur 6 Euro Cruising im Kino heute bis 24:00
Stopper Sauna.indd
Eintritt. 1M54 Saunaclub, Müllerstr.
11.08.200954 19:33:32 Uhr Buddy, Rumfordstr. 11a
12:00 Infotreff 19:00 Wiesn-Euro-Night
Oktoberfesttreffen Im 1. OG der MüAH oder bei Andrea Brunner, Jedes Fassbier nur 1 Euro, bis 21:00
Tel. 544 64 70 (bis 14:00) Kraftakt, Thalkirchner Str. 4
Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71 19:00 Politischer Barabend bei diversity
16:00 HIV-Therapie-Hotline Heute mit Herbert Frankenhauser (CSU)
Bis 19:00 stehen dir heute Experten bei Fragen rund Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11
um die HIV-Therapie zur Verfügung.Tel.54 333 123 19:00 Wir lieben Augustiner
Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71 Augustiner Hell (0,4l) nur 1,50 Euro, bis 21:00
18:00 Caipi-Special Glocke und Bach, Hans-Sachs-Str. 2
Jeder Caipirinha 4,90 Euro 21:00 Thank You for Being a Friend
Café Rubin, Thalkirchner Str. 10 Drei Folgen Golden Girls auf Leinwand.
Sonntags von 12 - 01 Uhr geöffnet 18:00 Ralf und Rudi-Abend
Den ganzen Abend jeder Schnaps nur 1,50 Euro
Jennifer Parks, Marienstr. 18
22:00 Zwoa für Oan
Kaffee und Eagle Munich, Buttermelcherstr. 2a
18:00 Vinobel Spieleabend
Immer mittwochs zwei Bier zum Preis von einem, bis
4:00. Ochsengarten, Müllerstr. 47
hausgemachten Kuchen Wir laden ein zu Backgammon, Schach und Co.
Vinobel Weinbar, Westermühlstr. 39
Gruppen
18:30 Coming out 30+
23:00 Mantrix 4,90 € 19:00 Yoga-Kurs für HIV-Positive Coming-out-Gruppe für Männer ab 30.
Housemusic vom Feinsten mit DJ Enco. bis 20:30 Anmeldung unter 089/26 02 50 70 oder
Bau, Müllerstr. 41 Münchner Aids-Hilfe e.V., beratung@subonline.org
23:00 Wiesn-Clubbing Thalkirchner Str. 10 · Tel. 97 34 94 13 Lindwurmstr. 71 Sub-Zentrum, Müllerstr. 43
Die After-Wiesn-Party mit wechselnden DJs, 2. Floor: www.cafe-rubin.de 19:30 Positiver Stammtisch 19:00 Iyengar-Yoga
Wiesn-Inferno mit DJ Jörg. Die Carmens, Theklastr. 1 Treff für Menschen mit HIV und Aids sowie deren Anmeldung und Info bei Engelbert, 089/54 333-0
Szene FreundInnen. Bis 21:30 Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71
23:00 Homebase
10:00 Blowing Monday Café Regenbogen, Lindwurmstr. 71 19:30 Spiele-Abend
Der Samstag für Gays and Straights im Match Club
Match Club, Neuhauser Str. 47 Erotixx, Lindwurmstr. 84 20:00 Shot the Tuesday Offener Treff für alle spielfreudigen Schwulen. Zur
Dienstags alle Schnäpse nur 1 Euro - jeder Schuss
Sonntag 20.9.
12:00 M54 Partnertag Zeit stehen über 400 Spiele zur Verfügung.
Heute Eintritt für Zwei zum Preis von Einem ein Treffer! Bau, Sub-Zentrum, Müllerstr. 43
M54 Saunaclub, Müllerstr. 41
Lesben
Oktoberfesttreffen Bräurosl Müllerstr. 54 20:00 Line-Dance
Tanzen zu Country, Western, Pop & Rock, keine 19:30 LeTRaktiv-Kneipenabend
15:00 MLC-Oktoberfesttreffen: Bis 20:00 die neuesten Infos holen, Bücher auslei-
Szene Vorkenntnisse erforderlich, mit Richard Lootens,
Biergarteln am Turm hen und zurückgeben. Danach gemeinsamer Besuch
08:20 GOC-Bergwanderung 530 96 20, richardlootens@alice-dsl.de. 4 Euro.
Ausklang des diesjährigen Wiesn-Treffens mit einer Location nach Wahl.
Kienjoch/Ammergauer Alpen, Treff: München Hbf vor Volkshochschule am Gasteig, Kellerstr. 6
Herbert & Thomas. Chinesischer Turm, LeTra, Beratungsstelle des Lesbentelefons,
Gleis 30, Infos: Albert (0174) 30 44 55 2 Englischer Garten 20:15 Sub-Vorstandssitzung
Öffentliche Sitzung im 1. Stock. Angertorstr. 3
09:00 Gay Sunday 15:00 Rosl-Montag
Die Bräurosl fest in queerer Hand. Das schwul- Lockeres rosa Stelldichein im Biergarten der Bräu-
Sub-Zentrum, Müllerstr. 43 Party
lesbische Highlight der Wiesn 2009. rosl und/oder im hinteren Teil des Hauptschiffs vor 21:00 Travestie im Rendezvous 20:00 Naked-Party
Bräurosl-Festzelt, Theresienwiese dem Nordbalkon. Bräurosl-Festzelt, Theresienwiese Heute: Wiesn-Gaudi mit Baby Bubble, Eintritt frei Men only. Geöffnet bis 4:00
12:00 Sonntags-Verkehr Café Bar Rendezvous, Müllerstr. 54 Energie, Maistr. 63
16:00 HIV-Therapie-Hotline
bis 3:00 Duplexx, Theresienstr. 130 Bis 19:00 stehen dir heute Experten bei Fragen rund Gruppen 22:00 House mit Kraus
14:00 Kinosonntag um die HIV-Therapie zur Verfügung.Tel. 54 333 123 19:30 Schachgruppe Zeit zu feiern mit DJ Jo Kraus und Air.
Cruising im Kino heute bis 21:00 Münchner Aids-Hilfe e.V., Sub-Zentrum, 3 Türme, Friedenstr. 10
Buddy, Rumfordstr. 11a Lindwurmstr. 71 Müllerstr. 43

58 LEO 09/09 www.leo-magazin.de


24.09. – 26.09. kalender

Tagestipp 30.09. Gruppen


19:00 Paartanzen mit L.U.S.T.
Latein- und Standard-Tanzen beim lesbischen und
MonGay: Evet, ich will! schwulen Tanzclub, bis 22:00. www.tanz-lust.de
Im Rahmen des Atelierhaus der Glockenbachwerkstatt, Baumstr. 8
schwul-les- 19:00 JuLes bei diversity
bischen Kinoserie
Offener Abend für junge lesbische und bisexuelle
Frauen bis 27 Jahre. www.jules-bei-diversity.de
zeigt MonGay
Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11
heute eine 19:00 JUNGS Der
Denver
Liebeskomödie, Gruppe für Schwule bis 27.
die es in sich hat: Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11
Automechaniker 20:00 Anonyme Alkoholiker

Clan abum21.09.
Emrah will heira- Meeting der schwulen AAs - jeden 3. Freitag auch für
ten – aber nicht Angehörige, Freunde und Interessierte.

Foto: © 2009 Kineos GmbH


Sub-Beratungsstelle, Pestalozzistr. 6
das türkische
Mädchen, die Kultur 19:15
seine Familie für 19:00 SynCrone
Klassiker von Kirsten Lilli zu Alter & Begehren: „Wenn du mich jetzt entschuldigst –
ihn im Sinn hat,
sondern seinen
Im Anschluss Diskussion, Eintritt 5 Euro. ich muss heiraten.“
Maxim Kino, Landshuter Allee 33
Freund Tim. Pre- 19:30 Lesung Scheinfrei
view des Films um fünf deutsch-türkische Paare in Berlin. Petra Brumshagen liest aus ihrem ersten Roman
21:15 Uhr, Atelier-Kino, Sonnenstr. 12 über Leben und (lesbische) Liebschaften in einer WG. Programmheft zum Download auf
Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11 www.programmheft.timm.de
20:00 Lesung Formosissimus Puer AZ93x61_maigrun 19.06.2009 16:20 Uhr Seite 1
Zum 20. Geburtstag von Max & Milian präsentieren
Markus Wesche und Wolfram Setz den 50. Band der
Donnerstag 24.9. Bibliothek rosa Winkel.
Max & Milian Buchladen, Ickstattstr. 2
Szene 20:00 Eldorado - Eine Spielwiese für
Bekloppte he
in r e ic
16:00 HIV-Therapie-Hotline
, v it a m h g e k o c h t !
Bis 19:00 stehen dir heute Experten bei Fragen rund Das neue Programm von und mit Musik-Kabarettist
Holger Edmaier, 10/12 Euro.
k e r e
le c
um die HIV-Therapie zur Verfügung.Tel. 54 333 123
c
Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71 Ox-Bühne im Schlachthof, Zenettistr. 9
t e , f r is
17:00 Prosecco-Happy-Hour 20:00 Die Gay-Filmnacht Augsburg
Heue: Mulligans, eine erfrischende Coming-out-Sto-
g e r ic h
Bis 20:00 gibt es Pinot Rosa und Co. (0,1l) zu 1,70
Euro. Vinobel Weinbar, Westermühlstr. 39 ry aus Kanada (OmU)
18:00 Bier-Donnerstag CinemaxX, Willy Brandt Platz 2, Augsburg
Den ganzen Abend kostet das Bier nur 1,50 Euro 20:00 Die Gay-Filmnacht
Eagle Munich, Buttermelcherstr. 2a Heue: Mulligans, eine erfrischende Coming-out-
18:00 Nachtkino Story aus Kanada (OmU) CinemaxX, Isartorplatz 8
Cruising im Kino heute bis 24:00 Party

SPEISE
Buddy, Rumfordstr. 11a 19:00 Krach am Freitag
19:00 Bier-Party Der laute Start ins Wochenende mit Gitarren, Punk,
Heute gibt es bis 21:00 jedes Bier für nur 2 Euro. Rock und krachigem Alternative-Sound ohne Kylie
Café Rubin, Thalkirchner Str. 10
19:00 Bartabend
Alle Bartträger erhalten heute das 2. Bier frei
und Britney. Sub-Zentrum, Müllerstr. 43
20:00 Naked- und Underwear-Party CAFÉ
Motto- und Fetischparty. Einlass bis 23:00
Edelheiss, Pestalozzistr. 6 Eagle Munich, Buttermelcherstr. 2a

NEU:
19:00 Vodka Happy Hour 20:00 Naked Party
bis 22:00 Kraftakt, Thalkirchner Str. 4 bis 4:00 maistraße 31 öffnungszeiten
19:00 Schlagerabend Energie, Maistr. 63 80337 münchen 11 - 23 h: di - sa
Schwitzen zum Schlagersound 21:00 MLC-Fetischparty: Rubber und
Schwabinger Men-Sauna, Düsseldorfer Str. 7 Neopren 089. 599 880 33 10 - 17 h: so
19:00 Positiver Sport Einlass bis 23:00, 10 Euro. Dresscode!
Sanfte Gymnastik (19:00), Fitness&Gymnastik Infos: www.mlc-munich.de
(20:00) Info bei Engelbert, 089/54 333-0 (MüAH) Underground, Hans-Preißinger-Str. 8
Sporthalle Max-Planck-Institut, Kraepelinstr.10 21:00 Lost in music
20:00 Rubbel dir einen Best of Disco Classics und jede Stunde eine Lokal-
Zu jedem Longdrink, Hütchen oder Schnaps gibt es runde Jennifer Parks, Marienstr. 18
heute ein Rubbellos. Bau, Müllerstr. 41 23:00 Sultan.na
Gruppen Gay Orient Party mit Turkish-Pop, Arabic Music,
14:15 Fitness für ältere Schwule House und Disco. NY-Club, Sonnenstr. 25
Bis 15:15 23:00 Wiesn-Clubbing
Alten- und Servicezentrum, Hans-Sachs-Str. 14 Die After-Wiesn-Party mit wechselnden DJs,
19:00 Paartanzen mit L.U.S.T. 2. Floor: Wiesn-Inferno mit DJ Jörg. Die Carmens,
Latein- und Standard-Tanzen beim lesbischen und Theklastr. 1
schwulen Tanzclub, bis 22:00. www.tanz-lust.de 23:00 PopParty
Atelierhaus der Glockenbachwerkstatt, Baumstr. 8 Pop- und Partymusik for Gays and Straights.
20:00 Cercle français Match Club, Neuhauser Str. 47
Franzosen und Deutsche treffen sich, um sich auf
Französisch zu unterhalten. Kontakt: Nicholas,
089/58988069, cerclefrancais@web.de
Samstag 26.9.
Sub-Zentrum, Müllerstr. 43
20:30 GayOn
Schwule Freizeitgruppe ab 26 Jahren. Treffen jede
Woche in einer anderen Bar.
Infos: gayon-muenchen@web.de
Lesben
18:00 JuLez
Offener Treff für junge lesbische und bisexuelle
Frauen bis 27 Jahren. Bis 22:30. Programm unter:
www.julez-muenchen.de IMMA e.V., Jahnstr. 38
Party
20:00 Naked Party
bis 4:00
Energie, Maistr. 63
20:00 M54-Schaumparty
Cruising im Schaum
M54 Saunaclub, Müllerstr. 54
23:00 Rising Stars
Die DJs von Morgen schon Heute im NY-Club. Bis
4:00, Eintritt 3 Euro.
NY-Club, Sonnenstr. 25 Szene
07:30 GOC-Bergwanderung
Freitag 25.9. Schinder/Bayerische Voralpen, Treff: München Hbf
vor Gleis 27-32, Infos: Wieland (0170) 5656357
Szene 08:15 GOC-Bergwanderung
10:00 Becks Wellcum-Time Weilheim – Polling – St.Andrä, Treff: München Hbf vor
bis 1:00 Gleis 27-32, Infos: Robert T, (08131) 96 83 0
Duplexx, Theresienstr. 130 10:00 Becks Wellcum Time
10:00 Bi-Day bis 1:00 Duplexx, Theresienstr. 130
Erotixx, Lindwurmstr. 84 13:00 Meet and Speak
18:00 Mylord-Happy Hour Unverbindliches Treffen der Leder- und Fetischszene
Jedes Bier nur 2 Euro, bis 21:00. und deren FreundInnen bei Kaffee, Prosecco und
Mylord, Ickstattstr. 2a Snacks. Savage Leather, Reisingerstr. 5
18:00 Nachtkino 18:00 Mylord-Happy-Hour
Cruising im Kino heute bis 24:00 Jedes Bier nur 2 Euro, bis 21:00.
Buddy, Rumfordstr. 11a Mylord, Ickstattstr. 2a
18:00 M54-Cocktail-Happy Hour 19:00 diversity-Café
bis 20:00 Café für junge Lesben, Schwule, Bisexuelle und
M54 Saunaclub, Müllerstr. 54 deren FreundInnen. Bis 1:00.
23:59 Midnight Sun Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11
Cocktails für 4,90 Euro, bis 1:00 21:30 The Night @ Bar Jeans
Kraftakt, Thalkirchner Str. 4 Heute bis 6:00 früh geöffnet
Bar Jeans, Blumenstr. 15

www.leo-magazin.de LEO 09/09 59


kalender 27.09. – 30.09

21:00 Thank You for Being a Friend


23:59 Midnight Sun Drei Folgen Golden Girls auf Leinwand.
Cocktails für 4,90 Euro, bis 1:00 Jennifer Parks, Marienstr. 18
Kraftakt, Thalkirchner Str. 4 22:00 Zwoa für Oan

NEU
Lesben Immer mittwochs zwei Bier zum Preis von einem,
10:00 Jour fi xe bis 4:00.
Jour fixe mit Isolden, der Künstlerin der aktuellen Ochsengarten, Müllerstr. 47
Ausstellung „Blaue Haare, grüne Augen“, bis 14:00. Gruppen
Lillemors Frauenbuchladen, Barer Str. 70 18:30 Coming out 30+
22:00 daneben - Geburtstagsdisco
Marmor, Stein und Eisen bricht - nur das daneben
nicht. Für Frauen. Tröpferlbad, Thalkirchner Str. 104
Sauna ab Coming-out-Gruppe für Männer ab 30.
Anmeldung unter 089/26 02 50 70 oder
beratung@subonline.org
Kultur
19:00 Finissage: Passionstories und 12.00 Uhr Sub-Zentrum, Müllerstr. 43
19:00 Iyengar-Yoga
andere Rauchzeichen Anmeldung und Info bei Engelbert, 089/54 333-0
Einzelausstellung von Kirsten Lilli. Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71
Galerie Gedok München, Elisabethstr. 13 19:30 Spiele-Abend
Party Offener Treff für alle spielfreudigen Schwulen. Zur
20:00 Naked Party Zeit stehen über 400 Spiele zur Verfügung.
bis 4:00 Sub-Zentrum, Müllerstr. 43
Energie, Maistr. 63 12:00 Infotreff Lesben
21:00 Jack-off-Party Im 1. OG der MüAH oder bei Andrea Brunner, 19:30 LeTRaktiv-Kneipenabend
Volles Schwitzen, volle Gruppenaction Tel. 544 64 70 (bis 14:00) Bis 20:00 die neuesten Infos holen, Bücher ausleihen
Schwabinger Men-Sauna, Düsseldorfer Str. 7 Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71 und zurückgeben. Danach gemeinsamer Besuch
21:00 MLC-Fetischparty Stopper Sauna.indd 1 11.08.2009 19:33:32 Uhr einer Location nach Wahl.
16:00 HIV-Therapie-Hotline
Einlass bis 23:00, 10 Euro. Dresscode! Bis 19:00 stehen dir heute Experten bei Fragen rund LeTra, Beratungsstelle des Lesbentelefons,
Infos: www.mlc-munich.de um die HIV-Therapie zur Verfügung.Tel.54 333 123 Angertorstr. 3
Underground, Hans-Preißinger-Str. 8 Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71 Party
22:00 We Love Disco 18:00 Caipi-Special 20:00 Naked-Party
Die Nacht der 70er mit DJ Pascha, DJ Sammy T. & DJ Jeder Caipirinha 4,90 Euro Men only. Geöffnet bis 4:00
Gigi 3 Türme, Friedenstr. 10 Café Rubin, Thalkirchner Str. 10 Energie, Maistr. 63
23:00 After Wiesn-Party 18:00 Ralf und Rudi-Abend 22:00 House mit Kraus
Die traditionelle Wiesn-Party für alle Freunde von Den ganzen Abend jeder Schnaps nur 1,50 Euro Zeit zu feiern mit DJ Jo Kraus und Air.
strammen Six-Packs in knackigen Lederhosen. Eagle Munich, Buttermelcherstr. 2a 3 Türme, Friedenstr. 10
Eintritt frei bis 23:59, ab 24:00 7 Euro (mit Flyer 5 18:00 Vinobel Spieleabend
Euro). NY-Club, Sonnenstr. 25 Wir laden ein zu Backgammon, Schach und Co.
23:00 Wiesn-Clubbing Vinobel Weinbar, Westermühlstr. 39
Die After-Wiesn-Party mit wechselnden DJs, 2. 19:00 Yoga-Kurs für HIV-Positive
Floor: Wiesn-Inferno mit DJ Jörg. bis 20:30
Die Carmens, Theklastr. 1 Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71
23:00 Homebase 19:30 Positiver Stammtisch
Der Samstag für Gays and Straights im Match Club
Montag 28.9.
Treff für Menschen mit HIV und Aids sowie deren
Match Club, Neuhauser Str. 47 FreundInnen. Bis 21:30

Sonntag 27.9. Szene


10:00 Blowing Monday
Café Regenbogen, Lindwurmstr. 71
20:00 Shot the Tuesday
Dienstags alle Schnäpse nur 1 Euro - jeder Schuss
Erotixx, Lindwurmstr. 84 ein Treffer!
12:00 M54 Partnertag Bau, Müllerstr. 41
Heute Eintritt für Zwei zum Preis von Einem
M54 Saunaclub, Müllerstr. 54
20:00 Line-Dance
Tanzen zu Country, Western, Pop & Rock, keine
Seit 15 Jahren
14:00 Wiesnparty in der Fischer-Vroni Vorkenntnisse erforderlich, mit Richard Lootens, eine Institution in der Szene
Weiteres Highlight für schwul-lesbische Wiesn-Fans: 089/530 96 20, richardlootens@alice-dsl.de. 4 Euro.
Das Zelt der Fischer-Vroni fest in queerer Hand. Volkshochschule am Gasteig, Kellerstr. 6
Mit Showact. 21:00 Travestie im Rendezvous
Café–Bar · Täglich ab 18:00 Uhr
Fischer Vroni - Festzelt, Theresienwiese Heute: Wiesn-Gaudi mit Baby Bubble, Eintritt frei Utzschneiderstraße 4
Sonntags von 12 - 01 Uhr geöffnet 16:00 HIV-Therapie-Hotline Café Bar Rendezvous, Müllerstr. 54
Bis 19:00 stehen dir heute Experten bei Fragen rund
Kaffee und um die HIV-Therapie zur Verfügung.
Gruppen
19:30 Schachgruppe
hausgemachten Kuchen Tel. 089/54 333 123
Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71
Sub-Zentrum, Müllerstr. 43
Lesben
4,90 € 17:00 Checkpoint
Beratung und Infos zu sexuell übertragbaren Krank- 19:30 daneben - Dokumentarfi lm
heiten, inkl. HIV-Schnelltest. Bis 20:00 geöffnet. Ich hab euch nicht vergessen - Simon Wiesenthals
Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71 Leben und Vermächtnis. Für Frauen.
Thalkirchner Str. 10 · Tel. 97 34 94 13 Tröpferlbad, Thalkirchner Str. 104
17:00 Bier Happy-Hour
www.cafe-rubin.de 19:30 Chorprobe Lilamunde
Bis 20:00 gibt es Hacker Pschorr (0,5l) zu 2,60 und
Tegernseer (0,33l) zu 1,90 Euro. Lesbisches Vokalensemble, Voranmeldung und
Szene Vinobel Weinbar, Westermühlstr. 39 Infos: Katharina 089/28 80 49 06 oder
06:30 GOC-Bergtour
18:00 Montags-Special annekruelle@hotmail.com Koordinierungsstelle
Guffert/Rofangebirge, Treff: München Hbf vor Gleis
27-32, Treff: Partnachplatz, Jedes Schnitzel nur 5,90 Euro. Party für gleichgeschlechtliche
Infos: Charly, (089) 20 33 79 76 Café Rubin, Thalkirchner Str. 10 20:00 Naked-Party Lebensweisen
12:00 Sonntags-Verkehr 20:00 Das Guten-Abend-Ticket Men only. Geöffnet bis 4:00
bis 3:00 Duplexx, Theresienstr. 130 Zu jedem Getränk gibt es einen Bon, der gegen ein Energie, Maistr. 63
Freigetränk eingelöst werden kann. Bis 22:00. 21:00 Heimatabend
14:00 Kinosonntag Bau, Müllerstr. 41
Cruising im Kino heute bis 21:00 Zeit zu feiern mit der wöchentlichen deutschen
Buddy, Rumfordstr. 11a Gruppen
18:30 Gruppe für schwule Männer mit
Party-Nacht von Marianne bis Juli. Mit DJ Karsten
Kiessling, Ben G. & Pascha Vielfalt bereichert
14:00 Sunday Cruising
Erotixx, Lindwurmstr. 84 Alkoholproblemen 3 Türme, Friedenstr. 10 München
Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71, 2. Stock 21:00 Jack-off-Party
16:00 diversity-Café
Café für junge Lesben, Schwule, Bisexuelle und 19:15 Gay and Gray Volles Schwitzen, volle Gruppenaction Die Stadt für Lesben,
Schwabinger Men-Sauna, Düsseldorfer Str. 7
deren FreundInnen. Bis 22:00. Die Gruppe für ältere Schwule ab 40.
21:00 Easy Listening Schwule und Transgender
Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11 Sub-Zentrum, Müllerstr. 43
20:00 Chorprobe Philhomoniker Kitsch, Glitter und Glamour der 60er bis 80er.
18:00 Überraschungsabend
Münchens schwuler Chor singt immer montags, Mit Bernd Hartwich und Rainer Mund. • Information zur Lebens-
Live-Kleinkunst, Cocktailpartys u.a.
Mylord, Ickstattstr. 2a Anmeldung bei Martin: 0163/14 11 633 089 Club, Maximiliansplatz 5 partnerschaft
20:15 Golden Girls
Die Kult-TV-Serie auf Großbildleinwand.
Sub-Zentrum, Müllerstr. 43
Kultur
Atelierhaus der Glockenbachwerkstatt, Baumstr. 8
Mittwoch 30.9. • Beratung für Beschäftigte
der Stadt
20:00 2raumwohnung live Szene
Gruppen Inga Humpe und Tommi Eckart präsentieren ihr 10:00 Relax and Sex • Fachberatung und Infor-
10:00 Wiesn-Brunch neues Album, Eintritt: 25 Euro bis 3:00
Mit vielen bayerischen Schmankerln, bis 15:00 Tonhalle München, Grafinger Str. 6 mation
Duplexx, Theresienstr. 130
Kraftakt, Thalkirchner Str. 4 20:30 Impro-Comedy-Club 12:00 M54-Happy Hour • Projekte, Kampagnen,
19:00 Frauengruppe/Lesbentreff mit Mendoni, Lange, Linner und Trescher Heute bis 18:00 nur 10 Euro Eintritt
www.red-kisses.de theater ... und so fort, Kurfürstenstr. 8 Öffentlichkeits- und
M54 Saunaclub, Müllerstr. 54
RESI e.V., Blaue-Lilien-Gasse 1, Regensburg 21:15 MonGay - die queere Filmnacht 16:00 HIV-Therapie-Hotline Vernetzungsarbeit
Heute: Evet, ich will! (94 Min., Preview). Komödie
Lesben um fünf deutsch-türkische Paare in einem Berliner
Bis 19:00 stehen dir heute Experten bei Fragen rund • Fortbildungsmaßnahmen
16:00 Teestunde 50 + um die HIV-Therapie zur Verfügung.
Hochhaus, u.a. mit dem schwulen Automechaniker Tel. 089/54 333 123
Lesben ab 50 treffen sich zum Kennenlernen, Rat- Emrah, der Tim heiraten will.
schen und zur gemeinsamen Freizeitgestaltung. Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71
Atelier-Kino, Sonnenstr. 12 18:00 Jägermeister for Youngsters
LeTra, Beratungsstelle des Lesbentelefons,
Angertorstr. 3 Party Jägermeister for free für alle unter 25 Andreas Unterforsthuber
20:00 Open Decks Alexanders, Utzschneiderstr. 4 Angertorstraße 7
Kultur Party und Plattform für unentdeckte DJ-Talente 18:00 Caipi-Special
20:30 Glockenkrach Café am Hochhaus, Blumenstr. 29 Jeder Caipirinha 4,90 Euro (Eingang Müllerstraße)
Münchens erste Live-Sitcom Café Rubin, Thalkirchner Str. 10
theater ... und so fort, Kurfürstenstr. 8 20:00 Underwear-Party 80469 München
Einlass bis 22:00 18:00 Two for One
Party Eagle Munich, Buttermelcherstr. 2a Zwei Cocktails zum Preis von einem (0 89) 23 00 09 57 und
16:00 Naked Party 20:00 Naked Party Moro, Müllerstr. 30 (0 89) 23 00 09 42
bis 20:00 bis 4:00Energie, Maistr. 63 18:00 Nachtkino
Energie, Maistr. 63 kgl.dir@muenchen.de
Dienstag 29.9.
Cruising im Kino heute bis 24:00
20:00 Das Wiesntrauma Buddy, Rumfordstr. 11a www.muenchen.de/
Schlagersahne pur mit DJ Hillary 19:00 Wiesn-Euro-Night
Bau, Müllerstr. 41 Szene Jedes Fassbier nur 1 Euro, bis 21:00
koordinierungsstelle
20:00 Gay-T-Dance 12:00 M54-Youngster-Day Kraftakt, Thalkirchner Str. 4
Heute mit: Blauephase DJ-Team (Discoarzt) Gäste unter 27 Jahren zahlen heute nur 6 Euro 19:00 Wir lieben Augustiner Termine nach Vereinbarung
Café am Hochhaus, Blumenstr. 29 Eintritt Augustiner Hell (0,4l) nur 1,50 Euro, bis 21:00
M54 Saunaclub, Müllerstr. 54 Glocke und Bach, Hans-Sachs-Str. 2

60 LEO 09/09 www.leo-magazin.de


Bildband

Fundgrube
schwuler
Fantasien
„Stripped uncensored“
von Harvey Redding
tripped

58 Zeichner, Grafikdesigner und an-


dere bildende Künstler hat Heraus-
geber Harvey Redding in dieser jetzt
schon dritten Anthologie des Verlags
Bruno Gmünder zusammengestellt.
Das Bilderbuch ist eine Fundgrube
schwuler Fantasien, festgehalten in
den unterschiedlichsten Techniken
und aus verschiedensten Blickwin-
keln. So wechseln explizit sexuelle
Momente mit beinahe romantischer
Malerei. Zeichner, die eher aus der
Design- oder Modeecke kommen
kontrastieren mit erotischen Motiven
in traditioneller Technik. Auch die
neue Schule schwuler Comiczeich-
ner ist vielfach vertreten. Im Anhang
findet sich eine Liste aller Künstler-
Homepages. p rgk
Harvey Redding (Hg.):
Stripped uncensored.
Geb., farbig und schwarzweiß,
260 S., 26,95 Euro,
Bruno Gmünder

www.leo-magazin.de LEO 09/09 61


service

Restaurants
Bars, Cafés

Alexander’s Café, Bar (S)
Utzschneiderstr. 4
 260 54 98 · L tägl. ab 18:00 Uhr 
Aroma (M) Pestalozzistr. 24  
 26 94 92 49 · L Mo-Fr ab 07 Uhr, im
Sommer bis 22 Uhr, im Winter bis 20 Uhr,
Sa, So, Feiertags 9-20 Uhr

Bar Jeans (S) Blumenstr.15


 26 43 23 · L täglich 21:30–5,
Fr/Sa open end (meist bis ca 7 morgens)




 

BAU (S, F) Müllerstr. 41


 26 92 08, Fax 260 255 18 · L täglich von 20-3

Beim Franz (S) Holzstr. 41 
 260 75 47 L tägl. 18–1

Bahia Bar (M) Bayerstr. 49
 51 700888 L Mo-Do 10-1, Fr 10-3, Sa 12-3, 
So 15-1
 
Bei Carla (L) Buttermelcherstr. 9
 22 79 01, L Mo–Sa 16–1, So, Feiertag 18–1   
  
Bon Valeur (M)
Josefspitalstr. 17
 089/54 88 3994, L Mo.-Do. 10-22h, Fr/   
Sa. 10-1h, So. Ruhetag   

Café am Hochhaus (M)
Blumenstraße 29 · L Di-Sa 20-03,
1. u. 3. So 20-03,  
Café Glocke & Bach (S, L)
Hans-Sachs-Str. 2 · L täglich ab 10:00 Uhr

Café Glück (S, L, M) 


Palmstr. 4 ·  201 16 73,
L tägl. 15:00 bis 01:00 Uhr

Café im Sub (S)


Müllerstraße 43 ·  260 30 56
L So–Do 19–23, Fr+Sa 19–24 

Café Loony, (S, L, M)


Augustenstr.112,  089/57933757 Gay Naked Party Bar
L 9-1, So. und Feiertag 9-18 Maigrün
Deutsche Eiche (S, L, M) Energie (S, F, men only) Maistr 31,  599 880 33
Café Lotter-Leben (M) Reichenbachstr. 13 ·  23 11 66-0 Maistr. 63 ·  0176-26 77 01 42 LDi – Sa 11-23Uhr, So 10-17 Uhr
Frauenstr. 4 ·  089/26 55 16, L 9-1h, So 10-1 Ltäglich 7.00–1.00 L Mo. bis Sa. Naked Party (20:00 bis

Café Regenbogen (S, L, M)  04:00 Uhr), So. 16:00 bis 20:00 Uhr Marktklause (S)
Frauenstr. 20 ·  29 90 76 L16–2, Fr/Sa - 3
Lindwurmstraße 71 ·  54 333 102 Filmwirtschaft (M, S, L)
L Mo-Fr 11-14, Di-Fr 18-23 Sonnenstr. 12 ·  21 58 88 80 Melcher’s (S, L, M)
L So-Do 14.30–24, Fr/Sa –1 Buttermelcherstr. 21 ·  24 24 37 05
Café Rubin (S, L, M)
L Mo 18-23, Di-Do 11-23, Fr 11-1, So 11-23 Uhr
Thalkirchner Straße 10 , LSo-Do 15-1, Fr/Sa 15-3, Inge’s Karotte (L, S)
 97 34 94 13 Baaderstr. 13 ·  201 06 69 Morizz (S, L, M)
L So–Fr 16–1, Sa/Feiertag 18–1 Klenzestr. 43 ·  201 67 76
Camp (S, F, men only)
L tägl. ab 18:00 Uhr geöffnet
Reisingerstr. 15 ·  23 23 08 30 , Doan (S, L, M) Iwan’s Bar (S, L, M)
L So-Do 20-02, Fr, Sa 20-03 Vietnamesisches Restaurant Hans-Sachs-Str. 20 ·  20 00 90 90 Moro (S, L, M)
Thalkirchnerstr. 20 ·  24 29 25 76 L täglich ab 19 Uhr (außer So. u.Mo.) Müllerstr. 30 · 23 00 29 92,
Chic-Saal (S, L, M) Ltäglich 11.30–14.30 und 18.00 –23.00 L Mo–Fr 17–1, Sa, 12-1, So u. Feiertag 11–1
Pestalozzistr. 20 ·  0179-9774083
Drei Glöcklein (S) Jennifer Parks
L Die-So ab 14.30 Marienstr. 18 Mylord (S, L, M)
Hans-Sachs-Str. 8 ·  26 61 75 L Mo-Fr 15–03 Sa/ Do 19 bis 1 Uhr, Fr/Sa 20 bis 4 Uhr Ickstattstr. 2a ·  260 44 98,
Cook (S, F) So 11-03 Tel. 0176-200 78 461, chef@jennifer-parks.com L So–Do. 18–2, Fr/Sa 18–3
Augsburger Str. 21 ·  26 59 9, L 20–1, Sa–3
Eagle Munich (S, F, men only) Johmann‘s (S, L, M) Ochsengarten (S, F, men only)
Colibri Bar (S) Buttermelcherstr. 2a Westermühlstraße 13 ·  23 70 24 26 Müllerstr. 47, 80469 München
Utzschneiderstr. 8 ·  260 93 93 26 47 46 · LSo-Do 18-2, Fr/Sa 18-3 L Mo-Fr ab 11 Uhr, Sa ab 10 Uhr  26 64 46, L Mo-Do 22-3, Fr/Sa 22-4 Uhr
L So–Do 11–2, Fr–Sa 14-4
Edelheiss (S, F) Kr@ftakt Café & Bar (S, L, M) Petit Café (S)
Cube Restaurant (M, L, S) Pestalozzistr. 6 ·  26 54 53 · L täglich ab 15
Thalkirchner Str. 4, 80337 München Marienstr. 2 ·  29 56 72 · LMo–So 15–22
Bruderstraße 6 (Lehel) ·  121 911 92 21588881 · L So-Do. 10-1h, Fr./Sa.10-3
L Di–Sa ab 18 Eismeer Eis, Kaffee und Snacks
Pestalozzistr. 21, 80469 München Pop-As (S, F)
Öffnungszeiten: 12:00 bis 22:00 Uhr
Lotus Lounge (S, L, M) Thalkirchner Str. 12 ·  260 91 91 · L tägl. ab 21.00
Cube Vinolounge (M, L, S) Hans-Sachs-Str.10 ·  21 89 97 55
Bruderstraße 6 (Lehel) ·  121 911 92 Kontakt: 0163-915 73 08, info@die-grenzgaenger.de
L 11.30–14, ab 18
L Di–Sa ab 18

62 LEO 09/09
service

Zur Feuerwache (S)


Blumenstr. 21a ·  260 44 30 · LMo-Do 11:00- Hotels
24.00,
Fr 11-0, Sa 06-03, So-u. Feiertag 06-24 Uhr Carat-Hotel
München
Discos Lindwurmstraße 13
 230 380

Match Club (S, L, M) 


Neuhauser Str. 47
(Eingang Herzog-Wilhelm-Str.)

Die Carmens (S, L, M, TG) Hotel Advokat


Theklastr. 1 · L Fr+Sa und vor Feiertagen Baaderstr. 1 ·  21 63 10
22-open end





NY.C
Hotel Deutsche Eiche
Reichenbachstr. 131 ·  23 11 66 - 0

K+K Hotel am Harras


Albert-Rosshaupter-Str. 4 ·  74 64 00
the
NY.C (S,legend
L, M) is back Hotel Müller
Sonnenstr. 25. 1 ·  591056 Fliegenstraße 4
LFr, Sa und vor Feiertagen ab 23 Uhr  23 23 860

 Sunrise DJ Lounge (S, L, M)


Herrnstraße 11, 80539 München
LMi - Sa ab 20 Uhr, www. sunrise-sessions.de

Saunen Hotel Nymphenburg


Nymphenburger Str. 141 ·  12 15 97 0

Tickets
Kartenvorverkauf im
Glockenbachviertel
Pestalozzistr. 20 ·  890 64 888
L Mo-Fr. 13–19 , Sa 10-16
www.tageskasse.de

Theater
SUPERIOR
GOP Varieté-Theater
SUPERIOR
Maximilianstraße 47 · 210 288 444
Badehaus – Sauna (S, men only)
im Hotel Deutsche Eiche Oberanger-Theater
Reichenbachstr 13 · 23 11 66–0 , L Mo-Do Am Oberanger 38 · /Fax 26 01 80 10
12-7 früh, Fr ab 12 - Mo 7 Uhr durchgehend
theater... und so fort
Kurfürstenstr. 8· 23 21 98 77

 Erotic-Stores
Prosecco (S, L, TG) Stacherias
Theklastr. 1 ·  23 03 23 29 · L Mi–Sa 21 - open end
(M)
Karlsplatz 8 ·  51 50 59 30, Fax 53 85 99 47

L Mo-Fr 10 – 24 , Sa 9 – 01
Reisinger Stüberl Sonn- und Feiertag 10–22 MAN‘S
Reisingerstr. 1/Ecke Lindwurmstr. PLANET
 232492617, Ltägl. 14-22 Uhr
Sunshinepub (S)
Rendezvous
Müllerstr. 17 ·  260 93 54 L 6 früh – 3 Atlantic City
früh Schillerstr. 3·  594291, ·
Müllerstraße 54 Mens Planet (Kino + Cruising) LMo – Do
 260 41 25, LTäglich ab 16 Uhr Teddy Bar (S)
9 – 02 Uhr, Fr + Sa 9 – 5 Uhr, So + Feiertags
Pestalozzistr. 22 ·  260 33 59 11 – 2, Erotic Store: LMo – Sa 11 – 20 Uhr
Restaurant No. 5 L Täglich 18 bis 4
Thierschstr. 5. M 54 (S, men only)
 Mo.-Fr. 11:30-14:30 und 18:00-24:00 Uhr Müllerstr. 54 ·  89 05 82 16
Sa. 18:00-24:00 Uhr Tel. (089)24 21 61 50 UnantastBar (S, L, M)
L Mo-Do. 12–3 , Fr-So 12-open end
Thalkirchner Str. 16
Restaurant Tenno
Buttermelcherstr.5/Ecke Klenzestr.
L260 74 69 L Mo–Sa 10–22, So 16–22 Schwabinger Mensauna (S, men only) Bruno‘s 
Düsseldorfer Str. 7 ·  Tel./Fax 307 23 42 Thalkirchnerstr. 4 (Eingang Fliegenstr.)
 242 111 97, LMo-Sa. 12-14:30 & 18-0
Valentin’s Wodkabar (M)
Kurfürstenstr. 11 (Schwabing) ·  72 11 035
L täglich 15–früh morgens
LMo – Sa 10 – 20 Uhr 
Santos (S,L,M) LMo-Sa 18-3 Uhr
Angertorstrasse 4 ·  230 77 324
L Tägl. 15 –01, Fr/Sa – 03
Vinobel Weinbar (M)
Westermühlstr. 39 ·  20 20 80 40
Selig (S, L, M)
LMo - Sa, 11 - 22 Uhr
Hans-Sachs-Str. 3 ·  Tel/Fax 23 88 88 78
L Mo-Fr 12 bis 1, Sa/So 9-3 Uhr
Viva España (M)
Preysingstr. 40 ·  48 79 29, Fax 543 81 42
Spike (S, F) L Mo–Sa 17–1, So 12–1
Holzstr. 14 ·  260 262 37 · L So–Do 15–1, Wirtshaus zum Isartal (S, L, M) Buddy
Fr/Sa 15–3 Rumfordstr. 11a, 80469 München
Brudermühlstr. 2 ·  77 21 21, Fax 725 02 15  268938 LMo – Di 12 – 19 Uhr,
L 11–1, Fr/Sa 10–1 Mi – Fr 12 – 24 Uhr, Sa 11 – 24 Uhr, So 14 – 20

LEO 09/09 63
service


 Max & Milian Buchladen

 Ickstattstraße 2
LMo, Di, Do, Fr 10.30 – 20 Uhr
Mi 10.30 – 14 u. 15.30 – 20 Uhr, Sa 11–16 Uhr



260 33 20


 
 Diburnium
Thalkirchner Str. 5, 80337 München
Optik Vogel
 Sonnenstraße 32
 LMo – Fr 09 – 19, Sa 9.30 – 16 Uhr 550 11 12
   23888832, LDi – Fr 15 – 20, Sa 12 – 20 Uhr
 



 Duplexx Piercing Cutglass
  Shop-Video-Cruising, Theresienstr. 130 Müllerstraße 54
LMo – Fr 12 – 19, Sa 11 – 16 Uhr 26 35 08



Ltägl. 12 bis 3 Uhr

 Erotixx Adult Store Radl-Discount





 
 Lindwurmstr. 84
LMo bis Sa 10 – 3 Uhr, So 14 – 24 Uhr
Aidenbachstraße 116, 7242351

  







 Regenbogen-Apotheke
Savage Leather  Sonnenstraße 33, 59 36 59

Personalvermittlung
LMo bis Fr 08 – 19 Uhr, Sa 09-14 Uhr
Reisingerstr. 5,  0172-8239850
LMo, Di, Do 11 – 19 Uhr, Fr, Sa 11 – 20 Uhr Seba‘s Fashion
Angertorstraße/Ecke Müllerstraße
 LMo bis Fr 11 – 19 Uhr, Sa 11-16 Uhr
260 180 05

Mit uns Bergauf Sonstiges


Lars Deike Photography

joBs für gipfelstürMer


Spexter Studio: Herzog-Wilhelm-Straße 25
Müllerstr. 54, 80469 München Tel. 26024666, Mobil 0177-8908000, deike.de
 26024864 LMo – Sa 10 – 20 Uhr
Christian Matheis Immobilien

und die es werden wollen! Shopping Zugspitzstraße 6, 81541 München


0179/49 26 710
Alakara Travel & Fitness www.c-m-immobilien.com
Hans-Sachs-Str. 22
LMo bis Fr 10–18 Uhr 23 70 29 95
Versicherungen
Assekuranzservice
Thomas und Kollegen
Holzstr. 20, 80469 München
 26022620, Fax 2606281
Jetzt n ! 
e
b ewerb
Doc Morris
Lindwurmstr./Ecke Fliegenstr.

LMo bis Fr 08 – 19 Uhr, Sa 08-14 Uhr
23 888 590 Württembergische
Generalagentur
Thalkirchner Str. 7, 80337 München
Herrengut  70929429, Mobil: 0171-5348061
Oberanger 24
LMo bis Sa 11 – 19 Uhr 38 90 02 20

fen!

KIOSK an der
Uhr of –
um die Jahr
Rund das ganze

Reichenbachbrücke
as los!
Rosental 6 (am Viktualienmarkt) • 80331 München Immer w
Kiosk an der
 0 89 / 24 29 28 - 0 • muenchen@schega-nagel.de Reichenbachbrücke 
Bayerns Ausgezeichnet mit dem Wirtschaftspreis Fraunhoferstraße 46
Best 50
P R EI S T R Ä G ER 2009
des Bayerischen Staatsministeriums 2009. Ltägl. 0-24 Uhr 201 52 97

w w w. s c h e g a - n a g e l. d e
Wir haben ein riesiges Warensortiment
Lillemor’s Frauenbuchladen
Getränke, Spirituosen, Weine, Sekt, Champagner, Eis , täglich frische
(auch im Winter)
Backwaren, Eier, Kaffee, Milch, diverse Tiefkühl-Artikel, sämtliche Telefonkarten,
Barerinternationale
Straße Tagespresse,
70, LMoZeitschriften
– Fr 10 ...– alles
19 Uhr,
was Du Sa
brauchst!
11 – 14 Uhr Harald und sein Kioskteam erwarten Euch!
272 12 05, www.frauenliteratur.de
Fraunhoferstr. 46 • 80469 München • Tel.: 089/201 52 97 • www.kiosk-muenchen.de

t rum
im Zen

Dr. Ralph-Eric Koch


Sendlinger Strasse 13 • 80331 München
Tel. (089) 26 54 77 • Fax (089) 2 60 56 80
64 LEO 09/09
service

Hilfe und Beratung


Sub sympathisch, sam für Ihre Gesun
ein dh
Schwules Kommunikations- und Kulturzentrum München e.V., Mül- freundlich, em ei

G
lerstraße 43, 80469 Mü, So–Do 19 bis 23, Fr–Sa 19 bis 24h
kompetent

t
www.subonline.org · sub-muenchen@t-online.de
m Infodienst: Täglich 19 bis 22 Tel. 260 3056 · Fax 260 8790

Wittelsbacher
Café im Sub Getränke, nette Leute, nette Abende.
m Anti-Gewalt-Projekt Information, Beratung und Hilfe für Opfer
antihomosexueller Gewalt und Diskriminierung. Mo–Fr 10 bis 19,


Tel. 260 250 70
m Beratungsstellen für schwule Männer:
• Abendberatung in der Müllerstr. 43, von Mo-Fr 19 bis 22 Uhr,
Apotheke Lindwurmstraße 97
persönlich und Tel. 19 446, 19446@subonline.org
• Tagesberatung in der Pestalozzistr. 6 80337 München
nach Terminvereinbarung unter Tel. 260 250 70 Tel: 089-537844
m Projekt Prävention: Schwule HIV-Prävention, Beratung zum The- zw. Goetheplatz und Kapuzinerst.
ma HIV und Aids, Vor-Ort-Arbeit, die „Sittenstrolche“, Infopool
und die Vertrauensmänner. Tel. 260 22 858
neben dem Tengelmann

Polizeipräsidium München:
Abt. Opferschutz / K314, Tel. 089/29 10 - 44 55


LeTra Lesbentelefon e.V.:
Angertorstr. 3 · 80469 München,
fon + fax 089/725 42 72, E-Mail info@letra.de, www.letra.de

Viva Transsexuellen Selbsthilfe München e.V.


VIVA TransSexuellen Selbsthilfe München e.V.
Baumgartnerstr. 15 · 81373 München
Beratung und Treffen, jeden Freitag ab 19:30 Uhr bis ca. 22:00 Uhr auch am
Telefon 089 89197982 · Fax, Voice, SMS, MMS: 01803 551839462
www.vivats.de - hotline@vivats.de

TransMann e.V
c/o Henrik Haas, Palmstr. 10, 80469 München
Gruppentreffen: jeden 1. und 3. Samstag im Monat im
Selbsthilfezentrum München, Westendstr. 68, 16 - 18 Uhr. Ansprechpartner: Henrik 0179
289 32 75, Christian 0170 385 13 56 Isartorplatz 6 Telefon (0 89) 21 99 29 - 0
email: muenchen@transmann.de, www.transmann.de
80331 München Telefax (0 89) 21 99 29 - 19
 E-mail: isartor.apo@t- online.de · www.isartor-apotheke.de
Marikas Beratungsstelle für Sexworker
Dreimühlenstr. 1, Tel. 725 90 84, Anlaufstelle Mi-Fr 14.00-16.30 Uhr,
Schlafangebot von 06.30-14.30; außerhalb dieser Zeiten Termine nach
Vereinbarung. www.marikas.de
Christian Matheis
Jürgen E. Leske I M M O B I L I E N
Münchner Aids-Hilfe e.V. Rechtsanwalt
Verein u. Beratungsstelle Lindwurmstr 71, 80337 München, Postf. 150 808,
80045 München · Tel. 54 333-0, Fax 54 333-111, Mo–Do 10–16 Uhr, Fr 10–14 Uhr
Für Eigentümer:
m Telefonberatung am Abend: Tel.: 19411 (bundeseinheitl. Rufnummer) von – Immobilienverkauf
Mo-Fr 19-21 Uhr Urheber- und Verlagsrecht
m Therapie-Hotline Tel: 089-54 333-123 von Mo-Do 16-19 Uhr
Gesellschaftsrecht
– Immobilienvermietung
m Checkpoint München: HIV-Schnelltest,
Stiftungen
Öffnungszeiten: Mo. und Do. 17:00-20:00 Uhr, Tel.: 089-54 333 666 sowie Nachmietersuche
Sexualstrafrecht
 Mein flexibles Unternehmen
zeichnet sich durch persönlichen
Projekt Information e.V.: Betroffene informieren Betroffene, Ickstattstr. 28,
80469 München, Tel. 219 496 20 , Fax 210 31235, Montag bis Freitag 9-16 Uhr, Pestalozzistraße 40a Kontakt, Diskretion, sowie durch
www.projektinfo.de D-80469 München schnelles, unkompliziertes
Tel.: 0 89/26 019920 Handeln aus.
Café Regenbogen in der Aidshilfe
Für Menschen mit HIV und Aids sowie deren Freunde www.raleske.de Christian Matheis Immobilien
Lindwurmstr. 71, Tel. 089/ 54 333 102, Notruf Strafrecht 0171-37 37 660
Mo bis Fr 11 - 14:00 Uhr, Die bis Fr 18 - 23:00 Uhr
Telefon 0179 / 49 26 710

Koordinierungsstelle für gleichgeschlechtliche Lebens-


weisen
Angertorstr. 7, 80469 München (Eingang Müllerstr.),

Wir beraten. Und helfen.


Andreas Unterforsthuber Tel. 23000942.
www.muenchen.de/koordinierungsstelle

 diversity - Dachverband der LesBiSchwulen


Jugendgruppen Münchens
LesBiSchwules Jugendzentrum in der Blumenstr. 11, 1. OG.
MARIEN
APOTHEKE
Öffnungszeiten auf www.diversity-muenchen.de

MÜNCHEN
Beratungsstelle rosaALTER –
Beratung für ältere Lesben, Schwule und Transgender
Lindwurmstr. 71, 80337 München, Persönlich sicher zu erreichen: Mo: 14-16
Uhr, Mi: 10-12 Uhr, Fr. 14-16.00 Uhr, Tel: 089/ 54 333 309 / - 313, rosa.alter@
muenchner-aidshilfe.de
Sendlinger-Tor-Platz 7 • 80336 München
Tel. (0 89) 5575 65 • Fax (0 89) 5 50 38 44
U-Bahn-Ausgang Nussbaumstrasse

LEO 09/09 65
dating

W
Erfahrener, einfühlsamer dom bi Er 59,182,120, enn Sterne sprechen könnten, würden
blond, attraktiv, kultiviert sucht mehrere junge dev. sie dir in jeder Minute, in der du an
Gespielen und Gespielinen zum zusammenleben in meiner liebe zweifelst, ein „ich liebe
WG nach verantwortunsbewussten aber freizügigen dich“ übermitteln. Sie würden dir jede Nacht
Richtlinien. Traut Euch! Kennenlernen ist immer einen wunderschönen Traum erzählen. Und
schön! SMS/MMS oder Anruf an 0152 09227486 immer, wenn du dich einsam fühlst, meine
Gut erhaltener 40ig Jähriger,178 cm, 75 kg, Aktiv/
Botschaft zuflüstern: ich bin bei dir! Sie
Passiv, verwöhnt gepflegten Herrn amTag, sowie
auch in der Nacht, Outdoor oder als Reisebeglei- würden dich trösten, wenn du traurig bist,
tung. Tel. 015204180393 würden dich beruhigen, wenn du wütend bist,
Nonstop Gay Live-Treff mit heißen Boys aus deiner und dir mut machen, wenn du aufgeben willst.
Region. Ruf an: 01805-010.090. Nur 14ct./M. (a.dt. Sterne können meine liebe zu dir auch ohne
Gay-Cross-Biker (auch Mountain-Biker) (42/1,89/78) FN, ggf.MoFu-Tarif abw.)! Worte übermitteln. Immer wenn dich ein Stern
in SCOTT-Sportsgear, blaue Augen, rasiert, Ober- Oktoberfest München 2009 Afrikaner, 32 Jahre, anstrahlt, dann denke daran: du bist mein ein
arme beidseitig tätowiert, beschnitten, XL, aktiv möchte sich am schwulen Sonntag, den 20 Septem- und alles!
und passiv, top gesund, top korrekt, top zuverläs- ber, mit sehr gut aussehenden männlichen Besu-
sig, offen für Neues, umkomplizert und sehr nett, chern mit geilem Arsch treffen. Bitte nicht rasiert Freundlich Hallo zusammen, Ich weiblich 33 Jahre
VB392F
Chiffre: XC sucht gleichgesinnten Kumpel für gemeinsame Un- und keine Piercings. Zwischen 20 und 50 Jahre. Bis junge Sie suche nette, freundliche Damen, die lust
ternehmungen im Gelände bei jedem Wetter. Wenn dann! Tel. 0031639886038 haben Spazieren zu gehen, oder über Gott und Welt
zu ratsche bei einen guten essen, die nicht so den
38 Jahre
ann
alles passt, sehr gerne mehr! www.gayromeo.com/
fantomas19677 i-phone: 0176/35737074 Lesben drang haben auf Partys zu gehen, die einfach die
Bankkaufm Hi! Ich (37/178/76) ein lustiger, netter Typ suche Bin weiblich, schlank, 1,73 m groß, 59 Jahre und su- anderen Seiten des Lebens geniesen wollen, ohne
, n e ugierig Trubel und Lärm. Ich würde mich auf Antworten
193 cm ihn (22-40) f. gemeinsame Freizeitaktivitäten wie
schwimmen, shoppen, Kino, Kochen, abend wegge-
che eine nette, tierliebe, naturverbundene, schlan-
freuen. Sternchen (Sternenklar76@gmx.de)
ke und feminie Partnerin für feste Beziehung
hen etc. Du solltest auch ein gutes Gespräch über Chiffre 090904 Freundschaft!!! ....nach dem mir meine Frau ge-
ein tolles Buch oder ein aktuelles Thema führen Bist du mein Kribbeln im Bauch? hi, 46 jährige sagt hat ich wäre zu oft zu hause, bin ich nun der
Den Partner finden, können. Bei Sympathie ist mehr nicht asgeschlos- deutsch/amerikanerin , nicht groß, nicht klein, Meineung ich sollte dies ändern um Sie nicht zu
sen, es wäre gut wenn Du aus München o. Umge- nicht dick, nicht dünn aber mit vieellllllll humor, verlieren. Such jemanden dem es ähnlich ergeht.
der wirklich passt. bung kommst. Chiffre 090910 würde sich gerne einmal wieder angstfrei auf was Nicht das ich keine Freunde hätte, doch doch, aber
Hübsche, junge Lesbe sucht süßen schwulen Boy für schönes einlassen. meine leidenschaften sind ich such jemanden zum reden,weggehrn und evtl
Alibi-Hochzeit. Chiffre 090911 musik,musik,musik und „grüne tomaten“ und filme zum Sport. Zu mir, werd in kürze 44, kann mich
Ich suche einen Partner (Raum 80809), der mich so die ich mit dir kennen lernen möchte. solltest du bei Tageslicht sehn lassen und bin eigentlich ganz
nimmt, wie ich bin. Bin Hiv+, 60 Jahre und top-fit, mein kribbeln im bauch sein, bitte melden. have a umgänglich ( sagen zumindest mein Freunde) also
suche keinen Mann nur für das eine. Meine Inte- nice day. jenny (framo55@web.de) ran an die Tastenfreu mich auf die hunderttausend
ressen sind Unternehmungen, Reisen, Freizeit usw. Antworten, die auch alle beantwortet werde. staub-
Beim Sex bin ich für alles offen. Bitte nur ehrliche stern (narrenkap@aol.com)
und ernstgemeinte Zuschriften! Chiffre 070901 Ganzheitliche Körpertherapeutin (Shiatsu/ Aroma-
Kinderwunsch? Sympathische lesbische Frau (37, massagen/ Wirbeltherapie nach Dorn) bietet zu ver-
nünftigen Preisen Privat Praxisstunden an. Weitere
Akademikerin) mitKinderwunsch sucht zur Um- Infos und Terminabsprache unter: 0170/ 4616542
setzung schwulen Mann, der sich Kontakt zum oder 089/ 44760211
Kindwünscht. Freue mich über Zuschriften unter Geträumt von dir ...Ein neuer Morgen brach
regenbogen-nachwuchs@web.de an,wieder so ein Tag an dem ich nicht bei Dir sein
Mann in den “besten Jahren”, sportlich und gutaus- kann.Ich schlug die Augen auf,und alles nimmt von
sehend, 45/185/75, blaue Augen, gebildet, vielseitig vorne seinen Lauf!Seh dein Bild vor mir,mein Herz,
interessiert, beruflich engagiert, selbständige es schreit nach dir.Wieder einmal tausende Tränen
Tätigkeit im sozialen Bereich, einfühlsam und kon- wegen Dir geweint,wieder ein Tag voller Sonnen-
flikttauglich, ist an einer ehrlichen und vertrauens- schein versäumt.Kann dein Lachen ganz deutlich
Münchens größte vollen Beziehung mit einem Mann zwischen 35 und vor mir seh‘n,Meine Gedanken, wie sie sich wie-
50 intressiert. Du solltest Dich ebenfalls gerne in der um dich dreh‘n.Ich kann es noch immer nicht
Gay-Cinema-Area T492B
Chiffre: XC
freier Natur bewegen, sportlich aktiv sein und über fassen,kann ich denn nie wieder von dir lassen ??Ich
auf einer Etage eine “natürliche” maskuline Ausstrahlung verfügen. schliesse die Augen und und träume von dir,träume
du seist jetzt bei mir.Du stehst vor mir und lächelst
Ich bin sehr unternehmungslustig, neben sport- 46 Jahre
Mo.-Do. 9 – 02 Uhr lehrerin mich an,Deine Augen ziehen mich in ihren Bann.
Dipl.-Sport
lichen Aktivitäten wie Schwimmen, Radfahren und
Fr. + Sa. 9 – 05 Uhr Ganz dicht stehst du vor mir,ich schaue auf zu dir...
Bergsteigen bin ich aber auch sehr gerne für Kino, ortlich
182 cm, sp
Sonn- u. Feiertags 11 – 02 Uhr Deine Arme legst du um mich,mein Herz, es schlägt
Theater, Konzert und schöne Abende zu Hause oder nur für dich.Ich spüre deinen heissen Kuss,mir wird
Schillerstraße 3 mit Freunden zu haben. Außerdem liebe ich es, zu klar das ich aufwachen muss.Ich mache die Augen
80336 München verreisen und neue Länder zu entdecken, was mit auf,und alles nimmt von vorne seinen Lauf.Leis
dem richtigen Mann an meiner Seite noch viel mehr Die Partnerin finden, sucht sich eine Träne ihren Weg,die dann irgendwo
Er sucht Ihn Spaß macht! Und der Sex soll natürlich auch nicht
zu kurz kommen...Interessiert? Dann freue ich mich die wirklich passt.
versiegt.Manchmal wünsch ich mir,das die Liebe zu
dir,wie diese Träne, irgendwo erstickt,doch dann
22 jähriger Raucher sucht einen treuen, ehrlichen auf Deine Antwort - bitte mit Bild! Chiffre 090901 weiss ich,ich brauch dich zu meinem Glück.Mir wird
und hilfsbereiten Partner. Ich in Festanstellung und klar, ich werde nie aufhören dich zu lieben,auch
Netter gepflegter Mann ende 50 sucht Bi-Studenten
eigener Wohnung habe dass allein sein satt. Bin ab wenn mir nur Erinnerungen geblieben ...
und an in der Szene. Treue, Liebe und Romantik sind als Helfer für versch. Tätigkeiten. Gute Bezahlung.
für dich unumgänglich? Worauf wartest du noch? Trau dich ich freu mich. Chiffre 090912 Hier bin ich... und freue mich, daß DU diese Zeilen
Melde dich bei mir. Du solltest min. 26 Jahre alt Sportlicher, hübscher kleiner Mann, NR, (40/1,70/62) liest und Dir denkst: „Diese Frau muß ich kennen
sein max. 48 Jahre. Bitte mit Bild u. Telefonnummer. sucht Mann in München bis 1,80 m für feste lernen!“ OK, noch ein paar Fakten und dann kannn‘s
Chiffre 090902 Freunschaft und ggf. mehr für tiefere Werte im Le- Deine Augen sind wunderschön,schöner losgehen: Ich bin: manchmal anspruchsvoll, manch-
“Auf der Suche nach Liebe” Einer von uns bei- ben. Chiffre 090909 als der schönste Traum.Würde sie so gern mal kompliziert, manchmal nachdenklich, meist
den mußte anfangen. Ich schreibe hier und Du Suche für meinen besten Freund einen Mann der beschreiben,passende Worte find ich unbarmherzig ehrlich, lache sehr gerne, habe einen
antwortest hoffentlich bald. Also ich bin 54 es wert ist meinen Freund zu bekommen. Er ist 29 kaum. Wenn ich in Deine Augen schaue,kann umwerfenden Humor, bin kreativ, liebe Musik, 160
Jahre jung, 1,95 groß, schlank, blaue Augen, Jahre alt, groß, sportlich trainiert, bildhübsch, dun- mich nicht mehr umdrehen,kann mich nicht von gross, habe eine normale Figur (nicht zu sport-
sportlicher Typ und auf der Suche nach einem kle Haare und Augen. ER ist ja sooo lieb, beruflich der Stelle rühren,kann sonst gar nichts mehr se- lich aber auch nicht zu dick), dunkle, kurze Haare,
festen Partner und Freund, mit dem ich Liebe, erfolgreich, witzig, spontan, häuslich, mit beiden hen. Deine Augen sind wunderschön,bin von ih- braun-grüne Augen, 48 Jahre, ABER trotz des hohen
Glück und Zärtlichkeit erleben kann! Du solltest Beinen fest im Leben stehend und ein bisschen nen so entüzckt,in sie bin ich total verliebt,und Alters;-) im Kopf noch recht jung geblieben! So, und
bis 35 Jahre alt sein, sportlicher Typ, schlank, verrückt. Für mich ist Er einfach nur toll. Aber es nun bist Du dran. Ich freue mich! Caipi
fehlt ihm der Mann zum verlieben. Du solltest sein: nach ihnen ganz verrückt. In das Meer Deiner
bis 1,80 groß und wissen, was Du willst. Ich mei- (Zickzick61@yahoo.de)
ne es ernst und freue mich auf Deine Antwort. zwischen 25-45, beziehungsfähig, gutaussehend, Augen,würd‘ ich so gern versinken.Würde gerne
Gemeinsam sind wir stark. Wenn Du jetzt aus ehrlich, humorvoll, ruhig bis unternehmungslustig in sie tauchen,und in ihnen ertrinken.
diesen ersten Informationen den Eindruck ge- sein und Du solltest einen ordentlichen Beruf ha-
winnst, wir sollten uns kennenlernen, dann ruf ben. Wenn jetzt noch HIV+ für dich kein Problem Übernachtungsmöglichkeit
ganz einfach an. Tel.: 0176-23214589. ist, dann antworte Ihm schnell mit Foto er wartet
Business-Mann 40 sucht aktiven behaarten Lebens- vielleicht nur auf dich! Chiffre 090906 in München. Zimmer zu
partner-NR- bis 45 Jahre. Für ein Leben ausserhalb Sympathischer lieber Kerl 47, schlank, 175, ange-
der Szene. Bitte Bildzuschriften. Chiffre 090903 nehme Optik, sucht ebensolchen für gemeinsame vermieten. Info unter:
Der Sommer geht, der Wunsch nach IHM bleibt: Zukunft. Bin akt./pass. in Leder, humorvoll, unkom-
Wenn Du, bis 40 Jahre, gerne schlnak und jünger pliziert. Stehe mit beiden Beinen im Leben, gesund 0170-3013564
wirkend so wie ich, Enddreißiger, 1,89 m schlank, und sauber und wohne im Münchner Umland. Bei
blaugraue Augen, brünettes Haar, witzig, roman- Sympathie Wohngelegenheit vorh. und Hilfe bei Ar- Im Herbst nicht alleine Ich, 39, musk. mit beiden
tisch, tageslichttauglich, vielseitig interessiert, NR beitssuche. Nur wenn mobil. Tel.: 0162-4283891 Beinen im Leben, suche eine fem. liebe Frau zwi-
und in München lebend eine Beziehung willst, in der Wer schläft schon gern allein ein? Ich m. 43 Jahre schen 29 und 39 Jahre für ein gemeinsammes
suche af diesem Weg ehrlichen Ihn bis 35 Jahre für Ein paar schöne Stunden als selbstbewusste frau,
Ehrlichkeit und Treue groß geschrieben wird, - dann kennenlernen, wenn die Wellenlänge stimmt dann
“liegst” du bei mir richtig! Aufbau einer festen Beziehung. Tel: 0171/ 6830525 anfang 50 wage ich es, hier nach einer geliebten
München kein SM zu suchen, für genussvolle stunden zu zweit. meine für eine gemeinsame Zukunft. No Bi, NR Freue mich
Flotter 63er, 168, 72 Kg, aktiv, stark behaart, sehr
wünsche sind: eine sympatische ausstrahlung, ein bald etwas von Dir zu lesen, mit Bildzuschrift....
zärtlich und romantisch, häuslich, sportlich joggen,
schwimmen, radeln, bergwandern u.v.m., nett, ge-
sund, treu, NR Rentner, gartenfrisch-Schrebergar-
Triebe paar rundungen und humor und spaß an ein paar
erotischen stunden. bin wie gesagt anfang 50, 165
Dream (Spiel69@gmx.de) Chiffre
In der Hoffnung, dass Dich diese Zeilen finden: Wün-
Dominante w 28, schwarzhaarig Kurzhaar (Typ Mu-
ten, FKK anhänger-Sonnenanbeter, mobil, sucht Ihn latin), Kindfrau, muskulös mit Sklaven su. dev “Sie” groß, mit einpaar kurven und vom typ, androgyn sche mir nach längerer Phase des sog. Alleinseins
von 45-63 für das Leben zu zweit. Bitte nur NR und für Erziehung. Videos etc. Jetzt schreib (mit Bild) = sportlich. wer hat soviel mut wie ich karla eine werschätzende und liebvolle Beziehung zu
etwas schlanker. Wohne in Bad Reichenhall. Antwortgarantie Chiffre 090907 (framo55@web.de) einer sensiblen, mit ihren Gefühlen verbundenen,
Chiffre 090905 kreativen Frau. (Alter und sonst. Äußerlichkeiten

66 LEO 09/09
Übrigens: Eure Kleinanzeigen könnt ihr auch Kleinanzeigenauftrag
Der Anzeigenschluss für deine Kleinanzeige ist der 10. des Vormonates. Wenn du deine Tele-
bei SpeXter in der Müllerstraße 54 abgeben! fonnummer mitveröffentlichen möchtest, lege eine Kopie der letzten Telefon-/Handyrechnung
bei. Private Kleinanzeigen kosten pauschal 10 Euro inklusive Chiffre-Gebühr. Rahmen oder
sind egal). Bin selbst, so kann ich nachlesen, 69 über jede Bildzuschrift, die auch ehrlich beantwor-
farbliche Hinterlegung kosten jeweils 5 Euro Aufpreis. Ihr könnt den Betrag bar an uns schicken
geboren und vergesse es gleich wieder. Bin meist tet wird! Maxis (sisc@tchibo.de) oder eine Einzugsermächtigung erteilen.
ruhig, eher introvertiert, emotional, nachdenklich, Möchte den Sommer zu zweit ausklingen lassen hal- Gewerbliche Kleinanzeigen kosten pauschal 30 Euro zzgl. MwSt.
empathisch, manchmal ausgelassen, vielseitig inte- lo meine Damen, nach langem Single-Leben wird es
mal wieder Zeit,mein Herz zu öffnen.Ich bin knapp Antworten auf Chiffre-Anzeigen im frankierten Rückumschlag einsenden.
ressiert, so z.B. am Wohlergehen anderer, was sich
auch beruflich niederschlägt. Pflege innige und un- vor 39,sehr lustig und sehr lieb.Meine Figur zeigt
verbrüchliche Liebesverhältnisse zur Literatur, dem grad mal ein paar Speckröllchen,aber ich Arbeite
Schreiben und tiefen Gesprächen. Träume wieder daran. Ansonsten bin ich sehr natürlich,aber schon
gepflegt. Hab ich euer Interesse geweckt?Dann mel-
von einer verlässlichen Verbindung, die es schafft, det euch bitte mit Foto.Freu mich drauf und es wird
sich durch Zuneigung, Zärtlichkeit und umsichtige bestimmt geantwortet. Aber bitte nicht nur eine
Leidenschaft zu stützen und zu stabilisieren. Denke Zeile schreiben,möchte schon gern etwas über die
an einen behutsamen Weg des gegenseitigen Ken- Frau erfahren,die mir Schreibt. Also los und über-
nenlernens, der leisen Entdeckung des Du, des Wir, rascht mich mal. Spatz (herzass37@yahoo.de)
des Miteinanders. Denkst und sehnst Du ähnlich? Neue Freundschaften? Hallo zusammen, gibt es
Würde mich sehr über Deine Antwort freuen auch noch außerhalb Münchens sympathische
(schlaf@wolke7.net) Frauen mit den drei H‘s (Herz+Hirn+Humor);-), die
Let´s have fun Hallihallo, ich suche auf die- wie ich (27, Studentin) Lust hätten einfach ganz
sem Wege neue Bekanntschaften zur gemein- unkompliziert neue Bekanntschaften zu knüpfen?
samen Freizeitgestaltung. Am liebsten spiele ich Viell. entwickelt sich ja sogar eine gute Freund-
Tischtennis,Badminton,Squash und versuche gera- schaft. Meine Interessen: Reisen-Kino/Theater-für
de ein wenig Fußball zu spielen. Joggen gehe ich oder mit Freunden kochen-lesen-Berge-Hunde-über
auch gerne,vor allem an der Isar oder im Englischen Gott und die Welt philosophieren. Wenn ihr mehr
Garten. Jedoch gehe ich auch gerne mal in den Bier- über mich erfahren möchtet, dann nicht zögern ->
garten oder in ein nettes Cafe oder aber auch lecker schreiben! Sommer2009(calgari@web.de)
Eis essen:-). Bei schlechtem Wetter zieht es mich Rosarot hallo ihr da! ihr seid gut drauf!?Wer hat Rubrik:
eher ins Kino oder auf die Couch vor dem Fernseher lust mich am 20.09.ins BRAÜROSL aufs oktoberfest
zum DVD schauen. Ich selbst bin anfang 30,spontan, zu begleiten?Je mehr umso mehr gaudi oder!?Also
für vieles offen und lache gerne. Also,wenn Ihr Lust meldet euch bei mir,bin nämlich wieder neu nach
habt,dann haut in die Tasten! Ich freue mich auf munich gezogen und noch sooo alleine schluchz.
Eure Zuschriften. Dreamer springmaus (hartmanncdy@aol.com)
(teufelchen77@gmx-topmail.de) Sie (51) sucht Frauen im selben Alter (46-54) für Name Vorname
Lust auf eine Begegnung? ... wir können es ja offen Radeln, Schwimmen, Tanzen, Schafkopfen, Wandern
lassen, wohin es führt: zu einer gegenseitigen ver- (mehr gemütlich), Städtereisen, Radtouren (Meck-
führung, zu einer freundschaft, zu einer liebe. (wow, Pomm, Lüneburger Heide) und Biergarten. Handy- Straße
das wäre ja was!) unabhängige attraktive, feminine Nummer: 0176-63122593
frau, mitte 40, sucht eine frau, die lust auf eine be- Sonnenhungrig? Wenn bereits nach stechend` Mit-
gegnung hat.(und wie ich dazu nicht stundenlang in tagssonne wohlgefürchtete bayerische Stanzen PLZ Ort
mittel-lustigen bars oder auf kenn-ich-doch-schon- sich auf dem Luftweg nach feschen Bienen ma-
alle-oder-sind-viel-zu-jung-festen rum hängen will). chen, dann möchte ich unsere kostbare Zeit nicht
gesucht wird eine gut ansehbare frau ab ca. mitte mit ihnen verbringen müssen... ...möchte in Deinen Datum Unterschrift
30 bis ende 40, ganz klar lesbisch, mit einem eige- begehrenswerten Blicken laben, mit Dir ...in ge-
nen spannenden leben, viel humor und intelligenz, meinsamen Glücke baden, möchte nicht ... warten
die jetzt zunächst mal lust verspürt eine email zu müssen auf Sonnenuntergang, in welchem man
schreiben. Flymetothemoon  Ja, ich möchte den praktischen Bankeinzug nutzen:
ertrinken möchte, heiße Glut des Rot verschlingend,
(flymetothemoon@europe.com) beißend Hitze,Lüste schwingend, Not bis in unsere
Maxis stehe gern in der Früh auf, wenn die Sonne schützend Kammer ;-) ...folgten sie uns, welch` ein
scheint, genieße das Wochenende!Gehe gern nor- Kto-Nr. BLZ
Jammer, lassen wir sie nicht herein. möchte mir Dir
mal in die Berge, bewege mich gern in der Natur.Bin
Mitte 40, normale Figur, 1,65m, dunkelblonde kürze- ganz allein ... ( bei einem gläschen wein ? ) ...nennen
re Haare. Bin vielseitig interessiert. Ganz wichtig, wir es : glücklich sein !!! wann und wo ? Bayerische Kreditinstitut
habe einen lieben 12 jährigen Buben. Freue mich Stanz (WalleLisbeth@gmx.de) Adresse und Fax-Nummer siehe
Impressum
homoskop Von Astrologe Marco Passerotti, Illustrationen: Paolo Randazzo

Du hast in der Im Sternzeichen Du hast dich mal In deinem Stern-


vergangenen der Krebse taucht wieder in mehrere zeichen tauchen
Zeit einiges der Planet Uranus Dinge gleichzeitig im September Plu-
geleistet, und auf, der bekannt- verrannt und be- to und Merkur auf.
hast jetzt al- lich einen Umbruch kommst Probleme Beide zusammen
len Grund, dich darüber zu freuen und in deinem Leben mit der Zeit, weil bilden eine recht
dieses Gefühl zu genießen. Diese Hoch- ankündigen kann. Falls du dir für die dein Tag auch nur 24 Stunden hat. Für günstige Konstellation für dich. In be-
form hält noch eine ganze Zeit an, und kommende Zeit schon Pläne zurecht- all die schönen Dinge, die du genießen ruflichen Angelegenheiten wird man
du solltest versuchen, auch andere gelegt hast, solltest du jetzt auch daran willst, reicht das bei weitem nicht aus. deinen Rat sehr schätzen und deine
Menschen in deinem Umfeld von dei- festhalten und dich durch nichts davon Du musst dich entscheiden, was du auf- Leistungen, die das Normalmaß deut-
nen Ideen zu überzeugen. In der Liebe abbringen lassen. Es könnte sein, dass geben willst. Auch im Beruf solltest du lich übersteigen, bald entsprechend
brauchst du niemanden zu überzeugen, du dich fürchterlich verzetteln würdest. darauf achten, dass du dir nicht noch belohnen. In der Partnerschaft solltest
denn auch dort schwimmst du derzeit Auch in der Liebe solltest du dich in ge- mehr auflädst. „Nein“ sagen fällt dir be- du dich nicht auf endlose Diskussionen
obenauf. Ein richtiger Glückspilz eben. wohntem Wasser bewegen. sonders schwer, aber genau das musst einlassen, die führen zu nichts.
du jetzt lernen.
Im September be- Es sieht so aus, als Die Wassermänner
ginnt für dich eine hättest du jedes Die Skorpione haben haben sich in der ver-
wichtige Zeit voller Vertrauen in die sich etwas übernom- gangenen Zeit viel zu
Entscheidungen. Menschheit verloren. men und brauchen viel zugemutet und
Deine Sterne ver- Das bekommt ausge- dringend eine kleine stehen kurz davor, den
leihen dir Kraft rechnet dein Partner Auszeit, um wieder Boden unter den Füßen
und die notwendige Entschlussfreudig- zu spüren. Ständige Fragen und Kon- vollständig auf den Boden der Tatsa- zu verlieren. Du hast
keit, so dass du dich manchmal selbst trollen wirken sich nicht gerade positiv chen zurückzukommen. Allerdings plagt aber immer noch die Möglichkeit, kräf-
wundern wirst, wie einfach dir alles fällt. auf eine Beziehung aus. Obwohl dir das sie ein schlechtes Gewissen, denn du tig auf die Bremse zu treten. Vieles von
Im Beruf profitieren auch deine Kollegen bekannt ist, treibst du dein Misstrauen glaubst, dass ohne dein Zutun die Welt dem, was du erledigen willst, hat noch
davon und du kannst dir deren Bewun- gerade auf die Spitze. Nörgeleien und stehen bleibt. Die Anderen können auch Zeit und ist nicht so wichtig. Die Sterne
derung für deine Leistungen sicher sein. Streitereien vermiesen dir den Alltag. mal ohne dich auskommen, und so soll- meinen jedoch, dass du dich mehr um
Bei all diesem Tatendrang jedoch soll- Ein offenes Gespräch kann jetzt Wunder test du dich jetzt ausschließlich nur um dein Liebesleben kümmern sollst.
test du deinen Partner nicht vergessen. bewirken. dich selbst kümmern.
Den Fischen tut
Die Zwillinge kön- Die Jungfrauen Die Schützen im September
nen sich wirklich haben im Sep- können im Sep- etwas Zurück-
auf den Septem- tember mit einer tember einiges haltung wirklich
ber freuen, und allgemeinen Un- in ihrem Leben gut, vor allem,
dabei ist das erst lust zu kämpfen: zum Positiven was deine finan-
der Anfang einer Nichts kann dich verändern. Am zielle Situation
sehr aufregenden so richtig begei- besten über- angeht. Obwohl
Zeit, die bis zum Ende des Jahres anhält. stern. Besonders legst du, was du es derzeit keinen
Dir geht gerade so vieles besonders in deiner Partnerschaft drückst du dich eigentlich gerne hättest, und versuchst Grund zur Sorge
leicht von der Hand. Eigentlich könnte vor Entscheidungen, die du dringend dann ganz gezielt, diese Wünsche auch gibt, solltest du dir ein paar Reserven
man dich als das Glückskind des Monats fällen solltest. Etwas mehr Ruhe, vor in die Tat umzusetzen. Deine Sterne wer- zulegen. Es könnte sein, dass in dei-
bezeichnen, im ganzen September steht allem in den Nächten, wird dir bestimmt den dich unterstützen, besonders vom nem Umfeld jemand berechtigte Forde-
bei dir die Liebe im Vordergrund und gut tun. Auch du bist nicht unendlich Planeten Mars kommt die notwendige rungen längst vergangener Tage an dich
selbst den Single-Zwillingen kann der belastbar und brauchst mal Zeit für Er- Stärke, die du für anstehende Verände- stellt. Diese Altlasten solltest du ein für
große Glücksgriff gelingen. holung. rungen brauchst. Deine Partnerschaft alle Male bereinigen. Übrigens eine gute
stabilisiert sich zunehmend. Zeit für große Säuberungsaktionen.

Impressum
LEO erscheint im Verlag querformat GmbH – Verlag-Medien-Grafik
Rothmundstr. 6, 80337 München · GF Sarah Jäckel, Bernd Müller, Kerstin Rode LEO September 2009
Grafik & Layout: Sarah Jäckel, Kerstin-Claudia Rode
LEO erscheint monatlich in einer IVW-geprüften Auflage von Grafik-Assistentin: Angelika Pechlaner
22.750 Exemplaren in München und Region. Lektorat: Horst Middelhoff, Ryszard Szajer
Cover: Trachten Angermaier, München
Redaktion: Druck: MediaPrint, Rendsburg
LEO, Rothmundstr. 6 · 80337 München, redaktion@leo-magazin.de MitarbeiterInnen dieser Ausgabe:
Tel. (089) 55 297 16 -0, Fax (089) 55 297 16 -25 Josif Amam, Björn Berndt (bjö), Torsten Bless (to), Frank Brenner (fb), Michael Ernst, Jan
Gebauer, Andreas Hauzenberger, Sarah Jäckel (s-jj), Rolf G. Klaiber (rgk), Ulf Meyer,
Chefredakteur: Stefan Mielchen, Bernd Müller (bm), Marco Passerotti (Horoskop), Björn Reinfrank (burn),
Bernd Müller (bm, V.i.S.d.P.) (089) 55 297 16 -19, bernd.mueller@leo-magazin.de Frank Schmidt, Axel Schock, Lothar Strobel, Norbert Wagner
Verlegerin:
Sarah Jäckel (s-jj) (089) 55 297 16 -18, sarah.jaeckel@leo-magazin.de

Anzeigenmarketing: LEO ist Mitglied der Publigayte,


Kerstin-Claudia Rode (V.i.S.d.P.): (089) 55 297 16 -23, kerstin.rode@leo-magazin.de dem Anzeigen- und Redaktionsverbund der größten
Paul Janssen, (089) 55 297 16-21, paul.janssen@leo-magazin.de Gay-Stadtmagazine in Deutschland.
Terminredaktion:
Bernd Müller (089) 55 297 16 -19 · Fax (089) 55 297 16 -25, redaktion@leo-magazin.de LEO ist Medienpartner großer schwul-lesbischer Events und unterstützt
unterschiedlichste Vereine und Einrichtungen der Community.
Redaktions- und Anzeigenschluss ist immer der 10. des Vormonats

Namentlich gekennzeichnete Artikel geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Die Abbildung oder Erwähnung
einer Person ist kein Hinweis auf deren sexuelle Orientierung. Für eingesandte Manuskripte und Fotos wird nicht gehaftet. Der
Nachdruck von Text, Fotos, Grafik oder Anzeigen ist nur mit schriftlicher Genehmigung des Verlags möglich. Gerichtsstand ist
München. Es gilt die Anzeigenpreisliste 2/2008.

68 LEO 09/09
dating

und freue mich von Dir zu hören. Tel: 089/ 32604865


Handy: 0171/ 9246621 Mechthild (m_waller@gmx.de)

Reisen
Berlin, S-U-Alexanderplatz: Gästezimmer zu ver-
mieten, W-Lan, PC mit TV-Funktion, Kaffee und Tee
inklusive. Für 1-2 Personen. Großzügig geschnittene
Wohnung auf 2 Etagen. Ab 25 Ð. Mehr Infos unter:
http://alexanderplatz.lima-city.de/ Chiffre
Lanzarote: Mein kleines Apartment in Inselmitte
vermiete ich bei Abewesenheit: Nachfrage vollerix@
gmx.de
Suche gute Freundin Viele suchen hier, doch finden
sie auch? Diese Frage werde ich wohl nicht beant-
wortet bekommen. Ich weiß nicht, ob ich das, was
ich suche hier überhaupt auf diesem Wege und in
der Art und Weise finden kann. Freundschaften ent-
stehen, entwickeln sich ... reifen und vertiefen sich.
Einen wirklich treuen Menschen an Deiner Seite
kannst Du doch kaum über eine Anzeige kennen ler-
nen, oder? Doch genau so jemanden suche ich. Ich
Wir suchen einen Rezeptionisten für Früh- und Spätdienst
bin Ende 30 und lebe nicht schon immer hier. Sicher Hätten Sie Lust, die Visitenkarte unseres 3-Sterne-Superior-Hotels zu sein?
einer der Gründe, warum ich in meiner Gegend hier
nicht auf jahrelang gewachsene Freundschaften • Sie haben eine abgeschlossene Berufsausbildung in der Hotellerie?
zurück greifen kann. Und doch fehlt mir die eine, • Sie sind dynamisch, flexibel & pflichtbewusst und sehen sich als absoluten Teamplayer?
mit der ich über alles reden kann, die ich spontan • Sie beherrschen die gängigen Vorgänge an einer Hotelrezeption inklusive Check-In/Check-
auf einen Kaffee treffen kann, die mir ihre Meinung Out und Bedienen einer Telefonanlage?
sagen kann, auch wenn sie manchmal vielleicht un-
bequem ist. Eine, die mit mir Pferde stehlen kann
Verkauf/Tausch • Sie arbeiteten an Ihren bisherigen beruflichen Stationen mit Microsoft Office-Produkten,
Outlook Express & Fidelio?
und selbst dennoch ein eigenens Leben (im Idealfall Gebrauchter Motoradhelm zu verkaufen u.a. Ver-
mit Beziehung) führt. Denn das ist mir wichtig: Ich kaufe gebrauchten shoei Motorradhelm schwarz für • Dazu besitzen Sie noch ein gewandtes & gepflegtes Auftreten und verlieren auch in
suche eine gute Freundin, keine Affäre, keinen Sei- 35Ð und eine Staffelei, gebraucht aber bestens, zu- Stresssituationen nicht den Überblick?
tensprung und auch keine Beziehung! Die habe ich! sammenklappbar für 10Ð, und schwarzen Rollkoffer,
• Sie beherrschen die deutsche & englische Sprache in Wort & Schrift?
Doch ist es möglich, so jemand über eine Anzeige zu mittelgroß, kaum gebraucht 20Ð. Meldet euch bei
Interesse Lenalee (lenas.house@yahoo.de) Chiffre • Die Zufriedenheit unserer Gäste steht für Sie permanent an erster Stelle?
finden??? stranger (k.selle@freenet.de)
Suche nette Sie hi ladys, bin solo und auf der suche Inlinerschutz Hallo zusammen verkaufe Nagelneu- • Sie sind in der Arbeitszeit flexibel und arbeiten auch gerne mal am Wochenende?
nach neuen bekanntschaften und wenn die chemie en stylischen Helm von Creatoni und Knie- Ellen-
bogenschützer von K2. Helm und Schützer haben Sollten Sie sich in den o.g. Punkten erkennen & angesprochen fühlen, erwarten wir
(gerne auch burschikos) stimmt auch mehr... bin
37j., 1,60m, blonde kurze haare... gehe gerne weg einen Gesamtwert von ca. 150Ð setzte die auf Ver- gerne Ihre ausführlichen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen inklusive
und stehe mit beiden beinen im leben... bin für fast handlungsbasis. Silke Gehaltsvorstellung & Lichtbild per Post oder Email.
jeden spass zu haben... wenn ihr mehr über mich (Kermit-der-Frosch2@gmx.net)
wissen wollt, schreibt mir einfach... bis dann... Mi- Zu verschenken! Zwei Umzugskartons mit VHS-Vide-
chelle (dream_on62000@yahoo.de) ofilmen (gay). Außerdem verkaufe ich eine Tüte mit Hotel Deutsche Eiche
Verführerisch? ... komm lass es uns doch einfach diversen Gay-DVDs für nur 100 Euro. Interessenten Reichenbachstraße 13, 80469 München
versuchen. Ein paar Mailkontakte, bei rechter Zeit melden sich bitte unter: 01522/3411521 Telefon: +49 (0)89 – 23 11 66 20
ein Fotoaustausch, ein Treffen und dann sehen, ob
die Funken sprühen (für eine Liason oder mehr) Jobs E-Mail: info@josef-sattler.de · www.deutsche-eiche.de
Ansprechpartner: Herr Wilhelm Kluß, Betriebsleiter
oder ob wir wieder ganz brav und züchtig ausei- JUNGER MANN SUCHT putzen, bügeln und kleine
nander gehen. Ich möchte gerne eine attraktive, renovierungen***** KEIN SEX ******tel nr. 0157-
lesbische Frau +/- 40 verführen und von ihr ver- 77985177
führt werden - zumindest zu einem läschen Wein. Zuverlässiger, fleissiger, dynamischer junger Mann
Alternativ: Bier / Cocktail / Wasser / Sojamilch / iso- sucht neue Stelle (TZ, VZ) bin flexibel, ehrlich u
pflichtbewusst. email: sean77y@yahoo.de, Tel: 0171 Wenn man zu sehr liebt
tonisches Sportgetränk. Ich habe keinen „speziellen Ich schreibe diese Zeilen nicht um anzuklagen
/ 94 323 45 Sponsor gesucht für Veröffentlichung eines Buches,
Frauentyp“, kann sehr feminine Frauen ebenso an- oder um Schuld zuzuweisen.Ich schreibe diese
welches mit einer naturwissenschaftlichen begrün-
ziehend finden wie eher androgyne Frauen. (Nichts
übertreiben, ja?) So oder so, muss sie natürlich Wiedersehen deten Religionphilosophie auch die freie Sexualität
in allen Berreichen, so auch Homosexualität, Sado-
Zeilen in der Hoffnung,dass der Schmerz in
meiner Seele und in meinem Herzen leichter
inspirierend intelligent, charmant, gut aussehend, Hallo Ingo, wir trafen uns am 23. Juli am Scheid- wird.Vor einigen Tagen, so denke ich, hast Du
Maso und anderes einfordert. Unterlagen gegen
selbstbewusst, leidenschaftlich und gepflegt sein. platz. Du gabst mir zwar deine Handynummer, aber unsere Beziehung eiskalt beendet.Du gabst mir
Kostenerstattung: Tel: 0152 - 09 22 74 86
(Was sonst) Ich selber bin 44, feminin und wurde irgendetwas stimmte nicht. Jedenfalls würde ich nicht einmel die Chance für ein persönliches
Urlaubsvertretung für mein Frauchen Bin eine 7-jäh-
bislang als problemlos vorzeigbar empfunden, lebe mich freuen, dich wieder einmal zu treffen. Karl Gespräch und auch nicht für einen letzten
rige Hundedame (Rottweiler-Schäfermix) und suche
offen lesbisch bin aber selten in der Szene unter- vom Petuelring. 0174/6623409 Blick.Seither quäle ich mich durch jede Nacht,
in der Zeit vom 20.9.2009 - 7.10.2009 eine liebe
Cash & Come
wegs und kann auf keinen Fall beim Tanzen führen. seit diesem Tag lebe ich im triesten Grau, weil
preiswerte Betreuung für mich. Wer will oder kennt
Anna M. (verfuehrung@rocketmail.com) Chiffre Du alle Farben die mein Leben bunter machten
jemanden der mich kennenlernen will? Frauchen
Wiesenzeit Biete Schlafplatz...25.-Euro die Nacht. Erotikmassagen, heißer Sex, Party-Strip, exklu- muss weg (fegerin61@gmx.de) mitnahmst.Ich habe gekämpft, gebetet und
Zi.liegt unweit von der Theresienwiese entfernt. Bei sive Abend- und Reisebegleitung für Ihn / Sie / gehofft,alles vergebens!! Ich treib im Eismeer
Varus und Sebastianus‘ - www.ludus-vitae.info
Interesse bitte E.Mail socke Paare. - 26-jähriger mit großem Schwanz und und kein Land in Sicht.Mittlerweile denke
(miranda567@hotmail.de) athletischer Figur; 189/80, dunkelblond. - Tref-
ich, die Liebe ist nicht da um uns glücklich zu
Willst du “w” bei der Erziehung meines gutaus- fen bei Dir, im Hotel oder bei mir (Whirlpool und
Massageliege vorhanden) in M-Moosach. - Rufe machen sondern, um uns zu zeigen wie stark
sehenden Sklaven zusehen, mitwirken?! Es erwartet wir im Ertragen von Leiden sind.Ich würde Dir
dich ein temperamentvolle schwarzhaarige Sie 33 mich einfach an: 0160/2300862 (Keine SMS!).
Fotos und weitere Infos unter gerne alles Glück dieser Erde wünschen, nur,
(Südländerin) Chiffre 090908 ich kann es noch nicht. Was mir bleibt sind
Zu zweit zum Frühstück? Akademikerin, mitte 30, www.gayromeo.com/Marcellin_Dietrich und
www.rentmen.com/marcellindietrich Bilder von Dir,Erinnerungen an eine schöne Zeit
feminin, humorvoll und tiefgründig mit Interesse an und Tränen in denen sich Dein Gesicht spiegelt.
klassischer Musik, Literatur, Kust, Sport u.v.m. sucht In liebevoller Erinnerung fraggle
nieveauvolles feminies Pendant.
Sonstiges
Wohnen Ganzheitliche Körpertherapeutin (Shiatsu/ Aroma-
massagen/ Wirbeltherapie nach Dorn) bietet zu ver-
Suche: Whg. in Obergiesing ich suche ab Oktober/ nünftigen Preisen Privat Praxisstunden an. Weitere
Novembder eine bezahlbare Wohnung in Obergie- Infos und Terminabsprache unter: 0170/ 4616542
sing, U-Bahn nähe. Ca. 44-55 qm, hell, ruhig, Keller, oder 089/ 44760211
sehr gern mit Balkon, für max. 500Ð Kaltmiete. GAY-TANTRA Workshops, Seminare und Trainings,
Gerne auch ein bisschen zum renovieren, da ich mit Armin C. Heining: 3.-4.10. „Sexuelle Ekstase“ in
handweklich sehr begabt bin. Und am liebsten pro- Köln, 9.-11.10. „Sinnliche Tantra u. Genitalmassage“
visionsfrei! Bitte keine EG-Whg. Bin NR, ruhig und in Berlin, 16.-18.10. WarmWasserTantra bei Frankfurt/
solvent. Bei Vermittlung einer solchen Wohnung bin Main, 23.-26.10. „Sexuelle Ekstase“ bei Passau, 29.10.-
ich gern bereit, eine kleine Belohnung zu zahlen. 1.11. „Sexuelle Ekstase“ bei Stuttgart, 27.12.-3.1.“Ek-
Vielen Dank (bluesocks24@arcor.de) stase u. Liebe“ bei Kassel. Infos: (030) 26344515,
Zimmer zu vermieten 2er WG Vermiete Zimmer www.gay-tantra.de
in WG.10qm Kosten:200.- Euro. Oder 18qm zu 400.- Hallo Sarah du hast am Sonntag beim CSD in
Euro.Zimmer evtl teilmöbliert.U/S Bahn in der Nähe. München bei uns mit deiner kleinen Gruppe am
Wohnung befindet sich in Obergiesing. Bei Interesse Bierstand auf dem Marienplatz gestanden. Wir URLAUB in OBERBAYERN
bitte E.Mail mit Tel.Nr.Ich rufe zurück. haben uns sehr nett und Intensiv unterhalten, nur
donatello (miranda567@hotmail.de) leider habe ich vergessen dich nach deiner Tele- bei den Königsschlössen
Zusammen ist man weniger allein Hallo zusam- fonnummer zu fragen somit habe ich dich aus den Freibad, Wellness, Sauna, FKK
men! Ich suche ab dem 15.Sep. oder später eine Augenverloren. Würde dich gerne Wiedersehen. Zu
diesem Zweck hinterlasse ich dir meine Telefon-
Sonntag Gay Kaffee-Stammtisch
Mitbewohnerin(NR) in schöner 2-er-WG in ruhiger
City-Nähe (Laim U5) biete: 2 Zimmer: 21qm mit nummer und würde mich freuen wenn du Anrufst. www.moosbeck-alm.de
Loggia & 10qm für 450Ð warm Wohnküche m. Spül- Liebe Grüße Markus (war als Frau verkleidet), Tel. Tel. 08867 91200
maschine Badezimmer m. Wanne ;sep. WC Keller m. 015779086918
Waschmaschine ;Fahrradkeller Bin 44J, berufstätig
www.leo-magazin.de LEO 09/09 69
reise
Der Berg ruft –
immer mehr Schwule
und Lesben folgen

Gay Mountains
Foto: Osttirol-Werbung
„Meine Eltern waren ziemlich bergbesessen, und Gemeinschaft in den Bergen zu erleben ist auch
so ‚musste‘ ich bereits als Kind jeden Sommer in das Ziel eines Gayromeo-Clubs, der sich „Gay Hüt-
den Bergen verbringen“, erzählt Jan (39). „Da- tenweekend“ nennt. Da ist der Name Programm
mals hatte mir das überhaupt keinen Spaß ge- – und das schließt neben Freizeitaktivitäten auch
macht, und daher gab ich das Bergsteigen mit weitergehendes Näherkommen ein.  p sm
etwa 17 Jahren erst einmal auf.“ Eine Erfahrung,
die viele kennen. Berge gelten bei schwulen Rei-
senden als unsexy – obwohl gerade diese Form
des Urlaubs oft den ganzen Kerl erfordert.

Bei Jan weckte ein Skiurlaub die Begeisterung


wieder. Mittlerweile betreibt er mit seinem Freund
Benny das Internetportal „andersalpin.de“: Hier
organisieren die beiden Outdoor-Programme für
schwule Männer, von der gemütlichen Bergwan-
derung bis zum anspruchsvollen Klettersteig.
Münchens größter Club für Bergfreunde ist der
GOC, der Gay Outdoor Club. Gegründet 1986 hat
er heute mehr als 700 Mitglieder, davon über 100
Frauen. Seit 2004 bildet der GOC eine eigene
schwullesbische Sektion im Deutschen Alpen-
verein. Das ganze Jahr hindurch bietet der Club
ein breitgefächertes Programm für Schwule und
Lesben an, auch für Nicht-Mitglieder: Bergtouren,
Wanderungen, Trekkingtouren, Mountain-Bike-
Touren, Ski-, Langlauf- und Schneeschuh-Touren,
aber auch Stadtführungen.
Foto: istockphoto.com

Speziell an bergbegeisterte junge Schwule wen-


det sich auf Gayromeo der Young Gay Outdoor
Club – und bringt es bisher auf mehr als 100 Ter-
mine und Reisen. Hier verabreden sich die Mit-
glieder nicht nur zur Besteigung der Zugspitze,
sondern auch zum entspannten Grillabend.

70 LEO 09/09 www.leo-magazin.de


reise

Hoch hinaus
Abenteuer Klettersteig in den Lienzer Dolomiten
Unter mir liegt eine gefühlte Eiger-Nordwand. Vor erfordert der Weg, der auf fast 2500 Meter Höhe Trotz des
mir eine 16 Meter lange Hängebrücke. Über mir führt. Ein Klettersteig setzt nicht nur permanente Bergfüh-
sitzt Bergführer Helmut lässig in der Sonne, zieht Aufmerksamkeit voraus, sondern auch mehr rers bin
Nur 1 Stunde von München! A93 mautfrei bis Kufstein-Süd.
an seiner Selbstgedrehten und grinst: „Einfach Kondition als eine normale Bergwanderung. Drei ich ganz
rüber, wie ein Seiltänzer.“ Ich hake die Karabiner Stunden dauerte allein der steile Marsch bis zum auf mich
ein, die am Seilende des Klettergurtes meine Le- Einstieg in die Felswand der Gamswiesenspitze. selbst
bensversicherung darstellen. Dann wage ich den Weitere drei bis vier Stunden sind für die Kletterei gestellt.
ersten Schritt Richtung Hölle. Der Steg, der sich angesetzt. Die Gruppe, mit der ich unterwegs bin, Ich allein
über dem steilen Abgrund auftut, ist kaum breiter verleiht mir neben einiger Sicherheit auch deut- m u s s
als mein Wanderstiefel. lichen Ansporn. Als Schwuler will ich hier schließ- mich überwinden, den nächsten Schritt zu ge-
Vor dem Einschlafen war es mein letzter Gedan- lich nicht das Mädchen geben. hen, einen luftigen Grat zu überqueren oder an
ke. Nach dem Aufwachen schoss mir erneut die So hangele ich mich am nackten Kalkstein ent- einem leicht überhängenden Felsvorsprung dem
Frage durch den Kopf: Werde ich diese Schlüssel- lang. Ganz bei mir, immer auf der Suche nach dem Material zu vertrauen, während unter mir mehre-
stelle mutig meistern? Oder muss ich mitten auf nächsten Tritt oder der nächsten kleinen Mulde, re hundert Meter Abgrund liegen. So kommt zu
dem Madonnen-Klettersteig um göttlichen Bei- in die ich hineingreifen kann, um mich wieder ein einem grandiosen Naturerlebnis auch ein Stück
stand flehen? Immerhin ist es meine Premiere am Stück hochzuziehen. 135 Anker hat man 2006 Selbsterkenntnis: das alles kannst du also schaf-
Drahtseil. beim Bau des Steiges in den Fels getrieben; sie fen! Nachdem der erste Adrenalinkick verflogen
„Gut machst du das“, ruft Helmut herunter. „Im- halten 650 Meter Stahlseil. Die Route gilt als mit- ist, macht sich neben purer Erschöpfung auch ein
mer schön einen Schritt nach dem anderen.“ Ich telschwer. Mich führt sie an die Grenzen meiner wenig Stolz breit. Zurück im Tal weiß ich: das hier
schaue möglichst geradeaus, um die Tiefe der Leistungsfähigkeit. war erst der Anfang. p Stefan Mielchen
Schlucht zu verdrängen. Die Angst
ist der Konzentration gewichen.
Als ich auf der anderen Seite an-
komme, war plötzlich alles halb so
wild. „Geht doch“, sage ich, auch
um mich selbst zu beruhigen. Dann
klettere ich weiter, als sei dies das
Alltäglichste. Wie männlich!
Klettersteige sind so etwas wie das
Salz in der Suppe des Bergwan-
derns. In den Lienzer Dolomiten in
Osttirol sind in den vergangenen
Jahren mehrere interessante Rou-
ten entstanden. Ich wandere zu
Füßen der Madonna: die Namens-
geberin des Steiges steht als Fel-
senskulptur in luftiger Höhe. Zur
Freude des schwulen Wanderers
hat man ihr eine Art Heiligen-
schein aus kleinen Discokugeln
Foto: Osttirol-Werbung

aufgesetzt, die bei bestimmtem


Sonnenstand weithin sichtbar fun-
keln.
Doch für derartige Scherze habe
ich vorerst keinen Blick. Trittsi-
cherheit und Schwindelfreiheit

Kuba / Havanna
auf www.room-gallery.de
4* Gran Hotel Inglaterra www.global-v
illage-reisen.
de

Gegenüber des Parque Central und in der Nähe des Capitol


gelegen. Zur Ausstattung gehören ein Restaurant, ein Straßencafé mit Blick auf den Park, eine
Cafeteria und eine Bar auf der Dachterrasse mit traumhaftem Blick über die Dächer der Stadt. Die 83
Standard-Zimmer sind im kolonialen Stil eingerichtet und verfügen über Dusche, WC, Haartrockner,
Mietsafe, Sat.-TV, Telefon sowie Klimaanlage und haben tlw. Balkon.
Ab/bis diversen deutschen & schweizer
Flughäfen im Oktober/November 2009.
7 Ü/F im Doppelzimmer 2er Belegung.

p.P. ab 679.-
Ob Du Zimmer suchst oder Zimmer anbietest!
Koppel 32 20099 Hamburg Tel: 040 - 2805 3005 Fax: 040 - 2805 3040

www.leo-magazin.de LEO 09/09 71


reise

Reisenews
Wellness in der Wüste
Die Wüste lebt: Palm Springs lockt mit neuen schwulen Wellnessangeboten
in die kalifornische Gay-Metropole. Zum Programm gehören Massagen in
speziellen Hütten, entspannende Gesichtsbehandlungen oder Paarmassa-
gen im La Dolce Vita Resort sowie im East Canyon Hotel & Spa. Die De-
sert Gay Tourism Guild hat eine Liste von Sommer-Specials und speziellen
Events für das Internet zusammengestellt. Alle Angebote finden sich unter
www.palmspringssummersplash.com

Folsom Europe in Berlin


Mehr als 20.000 Besucher aus aller Welt
werden zur sechsten Auflage von Folsom
Europe in Berlin erwartet. Am Samstag, 5.
September, findet von 12:00 bis 21:00 wie-
der das Straßenfest im Bereich Fugger-/
Welserstraße statt, bei dem sich Vereine,
Gastronomen und Unternehmen der Leder-
und Fetischszene präsentieren. Und damit
es die Herren und Damen Fetischisten auf
der Straße auch musika-
lisch hübsch haben, wer-
den angesagte DJs der
europäischen Clubszene
versprochen. Um das
Straßenfest herum fin-
den wieder zahlreiche
Partys statt. Am Freitag
beispielsweise „Perverts
Berlin“ im Glashaus oder
am Samstag die „Pig
Party“ in den Räumen
der ehemaligen SED-
Parteihochschule Karl
Marx – mit einem riesigen
Labyrinth an Kellern und
Bunkern. Der gute Karl
kann gottlob nicht mehr
rot werden – er ist es ja
schon.
www.folsomeurope.com

Ein Jahr Birdcage Resort


Vor gut einem Jahr eröffnete auf Gran Canaria das Birdcage Resort.
Die Gay-only-Anlage liegt in direkter Nähe zum schwulen Zentrum der
Insel, dem Yumbo Center. Der Strand von Playa del Inglés ist ebenfalls
Pink Lake in Kärnten zu Fuß erreichbar. Das Resort bietet fünf Suiten und zwei Superior-
Zum zweiten Mal wird der Wörthersee in Kärnten zur schwulen Badewan- Zimmer, einge-
ne: Das Festival „Pink Lake“ macht von Donnerstag bis Sonntag, 10. bis 13. bettet in einen
September, in Pörtschach Station. Auf dem umfangreichen Programm ste- tropischen Garten
hen unter anderem eine Trachtenparty und der Sissi-Ball, ein klassisches mit beheiztem
Konzert und eine Schnitzeljagd. Ein Boat Cruise macht am Samstagabend Pool. Zum Ge-
den See zur Partylocation. Informationen zum Programm gibt es auf der burtstag verlost
Webseite, auf der auch Hotels und Pensionen gebucht werden können. das Resort auf
Günstige Flüge nach Klagenfurt bietet TUIfly von verschiedenen deutschen der Homepage ei-
Flughäfen aus. „Mit diesem Festival haben wir im letzten Jahr Neuland be- nen einwöchigen
treten“, sagt Gernot Riedel, Geschäftsführer der Region Wörthersee, „und Aufenthalt.
es war ein voller Erfolg.“ www.birdcage-
www.pinklake-at resort.de

72 LEO 09/09 www.leo-magazin.de


www.leo-magazin.de LEO 09/09 73
tv

TV-Tipps Die Highlights im September


Michael Scheibe hat für seine Dokumentation die Di., 15.9., 20:15 – 21:15, TIMM
Bewerber zu ihrem großen Auftritt begleitet und Stadtgeschichten – Tales of the City (1)
die Jury bei ihrer Arbeit beobachtet. (Serie, GB, USA 1993)
2008 erschien das neue Buch über den Held der
Fr., 4.9., 20:15 – 21:10, TIMM „Stadtgeschichten“ und TIMM zeigt die Verfil-
Dame Edna Treatment (1) (Show, GB 2007) mung der wunderbaren Kult-Geschichten von Ar-
Hello Possums! Showlegende Dame Edna Everage mistead Maupin über Menschen in San Francisco,
ist zurück. Wie gewohnt mit lila Prachtfrisur, ex- ihr Leben und Lieben, Hoffnungen und Enttäu-
travaganten Brillen und süffisant-bösem Humor schungen, Tränen und Lachfalten.
unterhält sie sich mit ihren prominenten Gästen.
Mi., 16.9., 20:15 – 21:15, ProSieben
Fr., 4.9., 22:15 – 23:30, RTL Desperate Housewives: Das Geld der
100 Prozent Hape Kerkeling (Dokumenta- anderen (Serie, USA 2009)
tion, D 2009) Endlich geht es weiter – ab heute gibt es neue Fol-
In dieser Dokumentation erfährt der Zuschauer gen der fünften Staffel.
angeblich 100 Prozent alles über Hape Kerkeling.
Do, 17.9., 20:15 – 20:45, EinsFestival
Sa., 5.9., 20:15 – 22:15, TIMM French and Saunders (1/39) (Serie, GB
Right By Me – An meiner Seite (Spielfilm, 1987 – 2004)
Thailand 2005) British Comedy at its best: Ab heute zeigt EinsFe-
Di., 1.9., 20:15 – 21:00, EinsFestival Nat ist in seinen Freund Tat verliebt, der schwärmt stival alle Folgen der durchgeknallten britischen
Sex für Alle – Oswalt Kolle und die Deut- aber für den Basketball-Star Ek – und Ek hat na- Erfolgscomedyserie mit Jennifer Saunders (Ab-
schen (Dokumentation, D 2008) türlich eine Freundin. Als Nat und Tat zum ersten solutely Fabulous) und Dawn French.
In Vorträgen, Talkshows und Büchern beteiligt Treffen der schwullesbischen Jugendgruppe ge-
sich Oswalt Kolle nach wie vor kämpferisch an der hen, taucht plötzlich auch Ek dort auf … Fr., 18.9., 09:00 – 11:00, RTL II
Diskussion um Sex im Alter, um Homosexualität Frauentausch (Doku-Soap, D 2003 – 2009)
und neuerdings um Sterbehilfe. Ein Kamerateam Mo., 7.9., 03:00 – 03:50, Arte Eine Tausch-„Mutter“ ist heute ein Mann: Der
der ARD hat Oswalt Kolle alles fragen dürfen, was Aus Lust und Leidenschaft (1) (Serie, GB 27-jährige Tony hat einen dreijährigen Sohn, lebt
man schon immer über ihn wissen wollte. 2008) aber heute mit seinem Freund Jens (34) und des-
Britische Drama-Serie um vier Frauen in den sen Mutter Ingeborg (68) unter einem Dach.
Mi., 2.9., 00:15 – 01:15, TIMM Dreißigern auf der Suche nach Liebe, Glück und
Ganz in Schwarz – Die Wahl zum Ger- Erfüllung. Mo., 21.9., 01:15 – 02:45, TIMM
man Mr. Leather (Dokumentation, D 2009) Felix (Spielfilm, F 1999)
Hier geht's nicht so sehr um den perfekten Look, Fr., 11.9., 19:40 – 20:10, ZDFtheater Der zweite gemeinsame Spielfilm des franzö-
viel entscheidender ist die Leidenschaft der Be- Caravaggio (Ballett, D 2008) sischen Regieduos Olivier Ducastel und Jacques
werber fürs glänzende Schwarze. Seit 1998 wird Tanzstück in zwei Akten. Eine Aufzeichnung Martineau ist ein sommerliches, leichtfüßiges
der Titel in Berlin alljährlich im Rahmen des ös- der Uraufführung vom Dezember 2008 aus der Roadmovie, bei dem sich der Held allerdings Zeit
terlichen Leder- und Fetischtreffens verliehen. Staatsoper Unter den Linden in Berlin. lässt, von A nach B zu kommen …

Soap Love Reloaded


Das schwule Traumpaar bei „Alles was zählt“ findet wieder zusammen
Kaum ein Serienliebespaar füllt die Foren sehen. Doch intime Situationen und zärtliche
und Blogs aktuell so sehr wie Roman Wild Küsse bereiten den Schauspielern schon lan-
(Dennis Grabosch) und Deniz Öztürk (Igor ge keine Probleme mehr. „Es gibt wenig Men-
Dolgatschew). Die Gerüchte kochten zuletzt schen, die ich körperlich so nah an mich her-
regelmäßig über, wenn es darum ging, ob die anlasse wie Igor“, sagt Dennis über den Dreh.
beiden knackigen Serienhelden aus dem RTL- Solange die Liebesbeziehung genug drama-
Dauerbrenner „Alles was zählt“ wieder ein tisches Potenzial bietet, wird sie fortgeführt.
Paar werden. „Sollte sich allerdings abzeichnen, dass Deniz
„Es sind Hunderte Karten von Fans eingegan- und Roman nur noch die Händchen haltenden
gen, die uns als Paar zurückhaben wollten“, Schätzchen vom Viertel sind, bitte ich darum,
verrät Igor im Interview. Die beiden Serienfi- mich von einem Bus überfahren zu lassen“,
guren gehören zu den beliebtesten Charak- schlägt Dennis lachend vor.
teren der seit drei Jahren erfolgreichen RTL- Mehr unter www.alleswaszaehlt.de
Seifenoper. Im wahren Leben sind die beiden
natürlich kein Paar: Dennis lebt offen schwul, Seit Mitte August sind nun schon die ersten
sein Kollege Igor offen hetero. Zum Liebes- Annäherungsversuche zu sehen – wie im-
Comeback gibt es jede Menge nackte Haut zu mer wochentags um 19:05 bei RTL.  p jg

74 LEO 09/09 www.leo-magazin.de


Alles für eine
perfekte
Haut

Dauerhafte Wir nutzen ausschließlich modernste & klinische IPL2- und Lasersysteme (SHR) zur
dauerhaften Haarentfernung an allen Körperregionen. Unsere Systeme werden
weltweit in führenden Haut- und Universitätskliniken erfolgreich eingesetzt und
Haarentfernung garantieren einen größtmöglichen Behandlungserfolg bei maximaler Sicherheit und
das besonders schonend und zu günstigen Preisen.

Hautstraffung Skin Tightening (sanfte Hautstraffung ohne OP) ist eine bahnbrechende Innovation
zur Hautglättung und Hautfestigung. Die erschlafften Kollagenfasern werden
nachhaltig gestrafft, neue Kollagen- und Elastinfasern werden gebildet. Die Haut
ganz ohne OP verjüngt sich und gewinnt Ihre Elastizität und Jugendlichkeit zurück. Die Behandlun-
gen sind nahezu schmerzfrei und nach der Behandlung können Sie wieder ihren
gewohnten Tätigkeiten nachgehen.

Falten- Bei sehr tiefen Hautlinien (z.B. im Stirnbereich oder der Nasolabialfalte) kann eine
Unterspritzung mit Botox® oder Hyaluronsäure erfolgen. Unsere Fachärzte verfügen
über langjährige Erfahrungen und erzielen mit der Behandlung sehr gute Ergebnisse
unterspritzungen in fast allen Gesichts- und Körperbereichen.

Anti-Aging Mit der neuen AgeSmart-Serie von dermalogica werden sowohl durch gezielte
Kosmetikbehandlungen als auch bei der Heimpflege eindrucksvolle Ergebnisse
erzielt. Durch die hochwirksamen Präparate erhält die Haut innerhalb kurzer Zeit
Kosmetik eine sichtbare Glättung und ein frischeres und jüngeres Aussehen.

Möchten Sie mehr über unser gesamtes Behandlungsspektrum erfahren, rufen Sie
uns an und vereinbaren Sie einen Beratungstermin oder besuchen Sie uns im
Internet unter www.dermedis.de.

Berlin Friedrichstr. 61, Tel: 030 - 495 00 195


Düsseldorf Schadowstr. 55, Tel: 0211 - 550 447 40
Frankfurt/M. Schillerstr. 4, Tel: 069 - 21 99 99 20
Hamburg Neuer Wall 13, Tel: 040 - 35 01 68 69
Köln Neumarkt 1b, Tel: 0221 - 277 44 95
München Rindermarkt 16, Tel: 089 - 24 22 31 77

www.dermedis.de
wellness

Wellness-Reise
um die Welt
Foto: iStockphoto_varela

Pflanzenöle – Gold für


Körper und Haut
seines hohen Anteils an Vitamin E und sekun- Australien: Macadamianussöl
dären Pflanzenstoffen hat es den Ruf als wahres Von den Siedlern Australiens im 18. Jahrhundert
„Wunderöl“ gegen Umwelteinflüsse und freie Ra- zunächst nur als Nutzpflanze verwendet, hat sich
dikale (z.B. UV-Strahlen). Es verhindert vorzeitige heute die nahrhafte Nuss des Macadamiabaumes,
Hauthalterung, kräftigt und entschlackt das Bin- auch Australische Haselnuss genannt, zur welt-
Bereits unsere Vorfahren wussten die heilsamen degewebe. weit bekannten Gourmet-Nuss etabliert. Gerne
und wohltuenden Kräfte von Ölen aus Nüssen, wird sie auch als Königin der Nüsse bezeichnet.
Früchten und Samen zu schätzen. Damals wie Nordamerika: Nachtkerzenöl Als wertvolles Massageöl mit hohen Anteilen an
heute sind Öle wichtige Bestandteile unserer Nachtkerzenöl ist ein „Erste-Hilfe-Mittel“ gegen Ölsäuren verteilt es sich gut auf der Haut, dringt
Ernährung, der Heilkunde und der Kosmetik. zahlreiche Hautprobleme. Das wussten bereits tief ein und hat einen wunderbaren Weichma-
Doch ist Öl nicht gleich Öl. Zahlreiche Faktoren vor 500 Jahren die Algonquin-Indianer Norda- chereffekt. Es sorgt für ein Hautgefühl „weich
wie Anbau, Ernte, Gewinnung und Zusätze spie- merikas und legten zerstampfte Samenkerne auf wie ein Babypopo“. Vitamine A, B und E und ein
len entscheidende Rollen, soll ein Öl gesund und kranke Haut. Das gelb-grünliche Öl ist so reich an natürlicher Lichtschutzfaktor von 3–4 machen es
nicht schädlich sein. mehrfach ungesättigten Fettsäuren wie bei nur zudem so wertvoll für Körper und Haut.
wenigen anderen Pflanzen. Mit seiner positiven
Je naturbelassener der Weg von der Pflanze Wirkung auf den Hormonhaushalt des Menschen
zum fertigen Öl ist, desto mehr essenzielle Fett- ist es ein wahrer Fitmacher für Haut, Psyche und Tipp vom Fachmann:
säuren, Vitamine und sekundäre Pflanzenstoffe Immunsystem. Wer sich näher mit dem Thema Pflanzenöle und
sind enthalten. Sie sind wiederum wichtig für ihre Anwendungsmöglichkeiten beschäftigen
ein intaktes Immunsystem, einen aktiven Stoff- Europa: Traubenkernöl möchte, für den hält der Buchhandel Fachlitera-
wechsel und eine gesunde Haut, um nur einige Bereits die adelige Gesellschaft des Mittelalters tur bereit. Gerne berät euch auch das Reform-
Aspekte zu nennen. Auf einer kleinen Wellness- wusste um die hautpflegenden Eigenschaften haus oder der Kosmetiker eures Vertrauens. Gebt
Reise um die Welt wollen wir einige Öle kennen dieses Öles. Es galt damals wie heute als Jung- beim nächsten Haarewaschen einfach einmal ei-
lernen. brunnenöl. Traubenkernöl besitzt einen hohen nen Esslöffel Mandel-, Oliven- oder Macadamia-
Anteil an ungesättigten Fettsäuren und Radikal- nussöl zum Shampoo und massiert die Mischung
Afrika: Arganöl fängern und ist in der Haut- und Körperpflege das gut ein, etwas einwirken lassen und gut ausspü-
Die Geschichte des Arganbaumes beginnt vor „Anti-Aging-Öl der Moderne“. Die Zellerneuerung len. Das pflegt Haare und Kopfhaut.
über 25 Millionen Jahren. Er gilt als einer der äl- wird angekurbelt, die Hautalterung verlangsamt.
testen Begleiter der Menschheit. Noch heute wird In der Küche zählt das grünliche Öl zu den Andreas Hauzenberger
nach traditioneller Methode der Berber aus den edelsten und gesündesten. Mit seinem ange- www.natura-well.de
steinharten Kernen der olivenähnlichen Früchte nehmen, nussigen Geschmack ist es bei Weintrin- beauty und wellness für körper
das gelblich-orangene Öl gewonnen. Aufgrund kern sehr beliebt. geist und seele

Dermedis – Neue Praxis in München


Jeder hat eine perfekte Haut – Dermedis bringt sie zum Vorschein
Dermedis zählt deutschlandweit zu den führenden wird für die Hautstraffung ein Verfahren verwendet,
Anbieter für ästhetische Hautbehandlungen. Die Haut- welches ohne Operation langanhaltende Erfolge bei
fachzentren haben sich auf sanfte Hautbehandlungen der Faltenbehandlung liefert. Unterspritzungen zur
und dauerhafte Haarentfernung mit modernsten Behandlung von tieferen Falten mit Hyaluronsäure
Technologien spezialisiert. „Auch bei Männern sind und Botox sind ebenfalls im Programm. Mit der En-
kosmetische Behandlungen ein großes Thema“, weiß dermologie besitzt Dermedis das einzige medizinisch
Geschäftsführer Rainer Hoss. In München gibt es Der- anerkannte Verfahren zur erfolgreichen Therapie von
medis seit Kurzem in neuen Räumen gleich hinter dem Cellulite. Auch Permanent Make-up wird bei Dermedis
Marienplatz am Rindermarkt 16. Auf 250 qm findet angeboten, wie in allen Bereichen von Spezialisten mit
man hier alles, was zu einer schöneren und gesünderen langjähriger Erfahrung.
Haut führt: Dauerhafte Haarentfernung für nahezu alle www.dermedis.de
Körperbereiche (mit der schonenden Licht-Technolo- Dermedis
gie IPL2). Bei der Akne-Behandlung mit der Blaulicht- Rindermarkt 16 (Am Marienplatz)
wellen-Therapie werden auch bei Erwachsenen-Akne 80331 München
schnell sichtbare Erfolge erzielt. Im Bereich Anti-Aging Tel. 089/24 22 31 77

76 LEO 09/09


Retten Sie
Ihr Haar!
Informieren Sie sich unter:
www.prohaar.de
oder auch kostenfrei
im Infocenter
Dr. med. Bernd Rödel 0800 673 673 673
Privatpraxis - Sendlinger Str. 45, 80331 München
für ganzheitliche traditionell chinesische Medizin,
Akupunktur, Laserakupunktur, kosmetische Aku-
punktur, chines. Arzneitherapie, Gesundheits-,
Fitneß- und Sexualberatung, Ernährungsberatung
und kontrollierte Gewichtsabnahme, Anti-Aging-
Medizin (entspannen – verjüngen – wohlfühlen)

Termine nach Vereinbarung


Tel. 0170 - 29 54 024 · bernd-roedel@t-online.de
Anzeige_FP_93x127_RZ 13.07.2009 16:16 Uhr Seite 1

07-11-PPC-2009-D-44933-J

www.leo-magazin.de
Ungewaschen
die
die letzte
letzte seite
seite

aber heiß
Ein bisschen blass um die Nase, oder? dieser Orientierung sich viermal häufiger
Nichts desto trotz wurde der britische das Leben nehmen als Heterosexuelle ihrer
Schauspieler Robert Pattinson (23) von den Altersklasse“, liest man auf „kino.de“. (bjö)
Foto: Fox Entratainment

Leserinnen des „Glamour“-Magazins zum


„Sexiest Man on the Planet“ gewählt. Dass Die Kino-Fortsetzung von „Twilight“ mit
er auf dem Foto so fahl ist, liegt übrigens Robert Pattinson startet im Januar 2010,
an seiner Rolle im Kinofilm „Twilight“: Dort die Verfilmung des letzten Harry-Potter-
spielt Pattinson den Vampir Edward Cullen. Romans „Die Heiligtümer des Todes“ wird
Hollywood-Lästermaul Perez Hilton kom- für November 2010 erwartet. p bjö
mentiert: „Er sieht ungewaschen aus, ist im-
mer schlecht rasiert – und total heiß!“ Pat-
tinson spielte übrigens auch als Nebenrolle
Cedric Diggory in den Harry-Potter-Filmen.
Potter-Kollege Daniel Radcliffe (Harry Pot-
ter himself) macht nicht mehr mit seinem
Aussehen Schlagzeilen (2007 war der heute
20-jährige Schauspieler im Stück „Equus“
nackt zu auf der Bühne zu sehen), sondern
mit homofreundlichen Statements: „Ich
wuchs zwischen homosexuellen Menschen
auf – das ist wahrscheinlich der Grund, wie-
so viele Leute denken, dass ich schwul bin,
wenn sie mich treffen. Ich finde das toll!“

Foto: Warner Bros


Foto: Columbia

wird er in einem Interview zitiert, und nur


wenige Tage später spendet er eine große
„Sexiest Man of the Planet“ Summe um ein Seelsorgetelefon für Schwu-
Robert Pattinson le und Lesben zu unterstützen – „Es ist er-
schütternd zu erfahren, dass Jugendliche

Lasziv aber lauwarm „Better the devil you know” – besser das, was
man kennt, als sich auf was Unbekanntes ein-
zulassen: einen passenderen Titel hätte man
sich für die erste Single der jetzt gegründeten
„Village Boys“ nicht aussuchen können. Und
dann ist’s auch noch eine Cover-Version von
Kylie! Als Reminiszenz an die legendären Vil-
lage People („YMCA“) und den 40. Jahrestag
der Stonewall-Aufstände in New York castete
Timm-TV Kandidaten für die Coverband „Vil-
lage Boys“. Per Videobotschaft konnte man
sich bewerben, zwölf Finalkandidaten muss-
ten sich auf den CSDs in Köln, München und
Berlin dem Publikum präsentieren. Mittels
einer Jury, bestehend aus Ross Antony (Ex-
Bro’Sis und Dschungelkönig), Drag-Queen
Nina Queer („Ich fress’ ein Baby!“) und Mo-
deratorin Katja Mitchell („Zimmer frei“-Au-
ßenreporterin) sowie einem Zuschauervoting
sind folgende vier Jungs ausgewählt worden:
Dave (Bauarbeiter mit außergewöhnlichem
Safe-Sex-Handschuh), Daniel (leichter Matro-
se), Pierre (animalische Fellweste) und Vladi-
mir (Verkehrspolizist). Das erste Video: Zum
einen sind da die langweiligen Kostüme (Bru-
ce Darnell weint!), für eine ordentliche Cho-
reografie hat’s bis auf Augenzwinkern und
laszives Lippenlecken auch nicht gereicht
(Detlef D. Soost würde ausrasten!) und der
Sound ist olle 90er-High-Energy-Gay-Mas-
sendisco (immerhin besser als Ballermann-
Gegröle). Frontmann Pierre überzeugt zwar
Foto: Universal

mit kräftiger Stimme und Dave mit seinem


Sixpack. Aber ob das die Village Boys bis zur
nächsten CSD-Saison rettet? Sorry, dass wir
hier so streng sind, aber vorher will das echt
niemand sehen ... p bjö
Zäher Start für die Village Boys
Shoppen & Cruisen

Jetzt
auch in
Stuttgart
Alte Poststraße 2 (Dr. Müller)
Shop im Tiefgeschoss

Nürnberg Luitpoldstraße 11 (im WOS-Markt) Stuttgart Alte Poststraße 2 (bei Dr. Müller) Berlin
Joachimstaler Straße 1-3, Bahnhof Zoo (im WOS-Markt) Bremerhaven Rickmersstraße 24 (im WOS-
Markt) Düsseldorf Graf-Adolf-Str. 69 (bei Dr. Müller) Frankfurt Kaiserstraße 74, Kaiserstraße 66
(1. Etage bei Dr. Müller) Hamburg Reeperbahn 63-65, Pulverteich 8, Steindamm 2 Kiel Schuhma-
cherstraße 11 Lübeck Wahmstraße 31 (im WOS-Markt) Mönchengladbach Hindenburgstraße
201 (im WOS-Markt) Neumünster Gasstraße 5 Rostock Kröpeliner Straße 11 (1. Etage bei Beate
Shops & Kinos Uhse)