Sie sind auf Seite 1von 170
Kanalgusstechnik Schachtabdeckungen und Aufsätze aus Gusseisen mit Kugelgraphit

Kanalgusstechnik

Schachtabdeckungen und Aufsätze aus Gusseisen mit Kugelgraphit

Kanalgusstechnik

SAINT-GOBAIN PAM DEUTSCHLAND GmbH & Co. KG Saarbrücker Straße 51 • 66130 Saarbrücken Tel. 0681/8701-593 • Fax 0681/8701-604

info@pam-d.saint-gobain.com www.pamline.de • www.viatop.de • www.pamapplications.de

Änderungen, die dem Fortschritt dienen, müssen wir uns im Interesse unserer Kunden vorbehalten!

Stand: Januar 2009

INHALT

Kanalgusstechnik

1

Schachtabdeckungen

2

Aufsätze

3

Industrieabdeckungen

4

Baumroste

5

Zubehör

6

Einbautechnik

7

Bedienungsanleitung

8

Transport und Lagerung

9

Ausschreibungstexte

10

Für mögliche Fehler und deren Auswirkungen kann keine Haftung übernommen werden.

Gusseisen mit Kugelgraphit

Seit vielen Jahrhunderten werden Produkte aus Gusseisen hergestellt. Ihre lange Lebensdauer ist allge- mein bekannt. Im Laufe der Zeit ist der Werkstoff Gusseisen in Anpassung an die ständig steigenden Anforderungen weiterent- wickelt worden – bis zum heutigen Werkstoff:

Gusseisen mit Kugelgraphit (oder Sphäroguss).

Werkstoff: Gusseisen mit Kugelgraphit (oder Sphäroguss). Gusseisen mit Lamellengraphit Gusseisen mit Kugelgraphit
Gusseisen mit Lamellengraphit
Gusseisen mit Lamellengraphit
Gusseisen mit Kugelgraphit
Gusseisen mit Kugelgraphit
Gusseisen mit Lamellengraphit Gusseisen mit Kugelgraphit Kanalguss aus Gusseisen mit Kugelgraphit Gusseisen mit

Kanalguss aus Gusseisen mit Kugelgraphit

Gusseisen mit Kugelgraphit (Sphäroguss) ist im Gegensatz zum Gusseisen mit Lamellengraphit (Grauguss) ein elastisch ver- formbarer Werkstoff. Überbeanspruchungen führen nicht mehr zum Bruch, sondern werden durch Verformen abgebaut.

Ohne spezielle Behandlung liegt der Kohlenstoff in Gusseisen in Lamellenform vor (Abb. oben links). Durch Zugabe von Magnesium in die flüssige Eisenschmelze ändert sich die Form des Kohlenstoffes.

Er nimmt eine Kugelform an (Abb. oben rechts), wodurch Deformationen am Produkt zu geringeren Spannungskonzen- trationen führen. Erst bei sehr starker Überbeanspruchung ver- formt sich das Bauteil plastisch, es wird jedoch nicht zerstört.

Duktiles Gusseisen ist die genormte Werkstoffbezeichnung der Teile, die im Rohrleitungsbau Verwendung finden. Die jahrelan- gen Erfahrungen von SAINT-GOBAIN PAM in der Verarbeitung dieses hochwertigen Werkstoffes werden auch bei der Entwicklung und Herstellung des VIATOP-Kanalgusssystems genutzt.

Wir bieten Ihnen ein komplettes Kanalrohrsystem - von der Haus- und Grund- stücksentwässerung über Kanalleitungen bis hin zu Schachtabdeckungen und Aufsätzen für Straßenabläufe:

INNOVATIV. LEISTUNGSFÄHIG. SICHER.

SAINT-GOBAIN PAM, weltweit bekannt als Hersteller von Rohrlei- tungssystemen aus dukti- lem Gusseisen, behauptet sich
SAINT-GOBAIN PAM,
weltweit bekannt als
Hersteller von Rohrlei-
tungssystemen aus dukti-
lem Gusseisen, behauptet
sich in Europa als Markt-
führer im Bereich
Kanalguss.
Für den deutschen Markt
wurden vollständig neue
Systeme entwickelt

VIATOP STANDARD / NIVEAU

Als neue Generation von Schachtabdeckungen wer- den seit Ende der 1990er Jahren die VIATOP Schachtabdeckungen
Als neue Generation von
Schachtabdeckungen wer-
den seit Ende der 1990er
Jahren die VIATOP
Schachtabdeckungen aus
Gusseisen mit Kugelgra-
phit im Kanalgussbereich
eingesetzt.

VIATOP

eine

neue Generation

Als erstes Produkt unserer Weiterentwicklung entstand ein "Kanaldeckel" u. a. mit

• glattem, ziehbaren Rahmen

• einer Bauhöhe von nur 100 mm

• einem gelenkig geführten Deckel

• einer elastomeren Einlage mit dämpfender Wirkung

Diese und noch einige andere Vorteile einer neuen Art von Schachtabdeckung, verbunden mit dem Werkstoff Gusseisen mit Kugelgraphit, führten zu einer raschen Akzeptanz.

mit Kugelgraphit, führten zu einer raschen Akzeptanz. VIATOP NIVEAU ein Teil der Straße! Im nächsten
mit Kugelgraphit, führten zu einer raschen Akzeptanz. VIATOP NIVEAU ein Teil der Straße! Im nächsten

VIATOP NIVEAU

ein Teil der Straße!

Im nächsten Entwicklungsschritt wurden die Probleme im Straßenbau behandelt. Die Schachtabdeckung wurde immer wieder als Fremdkörper in der Straßendecke betrachtet.

Absenkungen oder Erhöhungen förderten nicht gerade die Akzeptanz dieser “Störenfriede” beim Autofahrer - dem eigent- lichen Nutzer der Straße.

Die “eingewalzte” VIATOP NIVEAU Schachtabdeckung löst das Problem unterschiedlicher Schacht- und Fahrbahnniveaus und führt zu enormen Kostenreduzierungen bei Einbau und Unterhalt, insbesondere bei stark befahrenen Verkehrswegen.

Die Entwickler bei SAINT-GOBAIN PAM können auf über 20 Jahre Erfahrung mit vergleichbaren Systemen zurückblicken.

VIATOP NIVEAU ist ein Produktprogramm, bestehend aus zwei Rahmentypen:

• VIATOP NIVEAU 200 für den Straßenneubau.

• VIATOP NIVEAU 140 für die Sanierung.

DYNATOP

Kanalguss - neu definiert!

Gemäß diesem Slogan hat die Kanalgusssparte von SAINT- GOBAIN PAM wieder etwas neues entwickelt. Erneut flos- sen bei dieser Abdeckung viele Ideen von Kunden für den Kunden mit in die Entwicklung ein.

Natürlich DIN EN 124-konform!

mit in die Entwicklung ein. Natürlich DIN EN 124-konform! DIN Plus - Garantiert Die Überprüfung der
mit in die Entwicklung ein. Natürlich DIN EN 124-konform! DIN Plus - Garantiert Die Überprüfung der
mit in die Entwicklung ein. Natürlich DIN EN 124-konform! DIN Plus - Garantiert Die Überprüfung der

DIN Plus - Garantiert

Die Überprüfung der Produkteigenschaften nach DIN EN 124 alleine genügt nicht. Kanalgussprodukte von SAINT-GOBAIN PAM werden auf Teststrecken noch einmal gründlich durch- gecheckt, bevor das Produkt das Zertifikat DIN plus von DIN CERTCO erhält!

Produkt das Zertifikat DIN plus von DIN CERTCO erhält! Kostengünstiger Einbau neuer Rahmen Sicher durch
Produkt das Zertifikat DIN plus von DIN CERTCO erhält! Kostengünstiger Einbau neuer Rahmen Sicher durch
Produkt das Zertifikat DIN plus von DIN CERTCO erhält! Kostengünstiger Einbau neuer Rahmen Sicher durch

Kostengünstiger Einbau neuer Rahmen

Sicher

durch Verriegelung

Ausdauernd bewährte Compositeinlage

Leicht bedienbar ergonomische Handhabung

Neuentwicklung ergänzt technisch Bewährtes. Wer aufhört, besser zu werden, hat auch aufge- hört, gut zu
Neuentwicklung ergänzt
technisch Bewährtes.
Wer aufhört, besser zu
werden, hat auch aufge-
hört, gut zu sein!

VIATOP Aufsätze

Das Programm für VIATOP Aufsätze wurde bei D 400 um den Rinnenformbereich erweitert.
Das Programm für
VIATOP Aufsätze wurde
bei D 400 um den
Rinnenformbereich
erweitert.

VIATOP Aufsätze

Mut zur Innovation.

VIATOP Aufsätze brachten in den letzten Jahren eine kleine Revolution auf die Bauhöfe der Kommunen in Deutschland.

VIATOP Aufsätze sind echte Innovationen und haben sich durchgesetzt. Mit acht verschiedenen Modellen werden alle Einsatzbereiche abgedeckt.

für

jeden Einsatzbereich gerüstet.

Wirtschaftlich

Hohe Abflussleistungfür jeden Einsatzbereich gerüstet. Wirtschaftlich Leichter Einbau Keine Einlage notwendig Baustellenübliche

Leichter Einbaugerüstet. Wirtschaftlich Hohe Abflussleistung Keine Einlage notwendig Baustellenübliche

Keine Einlage notwendigWirtschaftlich Hohe Abflussleistung Leichter Einbau Baustellenübliche Öffnungswerkzeuge Sicher Gusseisen mit

Baustellenübliche ÖffnungswerkzeugeHohe Abflussleistung Leichter Einbau Keine Einlage notwendig Sicher Gusseisen mit Kugelgraphit PRO-BIKE-Schlitzsystem

Sicher

Gusseisen mit Kugelgraphitnotwendig Baustellenübliche Öffnungswerkzeuge Sicher PRO-BIKE-Schlitzsystem Klapperfreie 4:3 Punktlagerung bei D

PRO-BIKE-SchlitzsystemÖffnungswerkzeuge Sicher Gusseisen mit Kugelgraphit Klapperfreie 4:3 Punktlagerung bei D 400 Vandalismusschutz

Klapperfreie 4:3 Punktlagerung bei D 400Sicher Gusseisen mit Kugelgraphit PRO-BIKE-Schlitzsystem Vandalismusschutz durch Duo-Schnappverschluss Freie Wahl der

Vandalismusschutz durch Duo-SchnappverschlussKlapperfreie 4:3 Punktlagerung bei D 400 Freie Wahl der Einbaurichtung Funktionssichere Scharniere

Freie Wahl der Einbaurichtungbei D 400 Vandalismusschutz durch Duo-Schnappverschluss Funktionssichere Scharniere Inklusive Sonderausstattung bei

Funktionssichere Scharnieredurch Duo-Schnappverschluss Freie Wahl der Einbaurichtung Inklusive Sonderausstattung bei D 400 Bauzeitentwässerung

Inklusive Sonderausstattung bei D 400

Bauzeitentwässerung zweiseitig Bauzeitentwässerungstopfen Bauzeitentwässerungstopfen

Passnocken für Normabläufe nach DIN 4052Bauzeitentwässerung zweiseitig Bauzeitentwässerungstopfen Geprüft und Zertifiziert Geprüft auf Teststrecken in

Geprüft und Zertifiziert

Geprüft auf Teststrecken in Deutschlandfür Normabläufe nach DIN 4052 Geprüft und Zertifiziert Fremdüberwacht vom MPA Dortmund DIN CERTCO zertifiziert

Fremdüberwacht vom MPA Dortmundfür Normabläufe nach DIN 4052 Geprüft und Zertifiziert Geprüft auf Teststrecken in Deutschland DIN CERTCO zertifiziert

DIN CERTCO zertifiziertnach DIN 4052 Geprüft und Zertifiziert Geprüft auf Teststrecken in Deutschland Fremdüberwacht vom MPA Dortmund

und Zertifiziert Geprüft auf Teststrecken in Deutschland Fremdüberwacht vom MPA Dortmund DIN CERTCO zertifiziert
und Zertifiziert Geprüft auf Teststrecken in Deutschland Fremdüberwacht vom MPA Dortmund DIN CERTCO zertifiziert
und Zertifiziert Geprüft auf Teststrecken in Deutschland Fremdüberwacht vom MPA Dortmund DIN CERTCO zertifiziert
Inhalt Seite Kanalgusstechnik Das Unternehmen 1.2 Werkstoff 1.3 VIATOP Schachtabdeckungen 1.4
Inhalt Seite Kanalgusstechnik Das Unternehmen 1.2 Werkstoff 1.3 VIATOP Schachtabdeckungen 1.4

Inhalt

Seite

Kanalgusstechnik Das Unternehmen

1.2

Werkstoff

1.3

VIATOP Schachtabdeckungen

1.4

VIATOP Aufsätze

1.12

Prüfungen IKT

1.14

Prüfungen Universität des Saarlandes

1.16

Prüfungen TÜV Saarland e. V.

1.18

Zertifizierung durch DIN CERTCO

1.19

EN 124 Klassifizierung

1.20

durch DIN CERTCO 1.19 EN 124 Klassifizierung 1.20 1 Kanalgusstechnik SAINT-GOBAIN PAM DEUTSCHLAND GmbH •

1

Kanalgusstechnik

Das Unternehmen

1

SAINT-GOBAIN PAM

Eine marke von SAINT-GOBAIN PAM DEUTSCHLAND

Eine marke von SAINT-GOBAIN PAM DEUTSCHLAND

Von SAINT-GOBAIN PAM, dem größten Kanalgusshersteller Europas, erhalten Sie Spitzen- technologie aus Gusseisen mit Kugelgraphit, die anstelle bisheriger Kanalgusssysteme eingesetzt werden kann.

anstelle bisheriger Kanalgusssysteme eingesetzt werden kann. Neben den VIATOP-Produkten erhalten Sie eine Reihe weite-
anstelle bisheriger Kanalgusssysteme eingesetzt werden kann. Neben den VIATOP-Produkten erhalten Sie eine Reihe weite-

Neben den VIATOP-Produkten erhalten Sie eine Reihe weite- rer Kanalgussprodukte aus dem internationalen Produkt- programm.

Seit Ende der 1990er Jahre beweisen VIATOP Kanalgussprodukte ihre Leistungsfähigkeit.

Eigentlich wurde VIATOP für deutsche Marktbedürfnisse entwickelt. Trotzdem erregte diese Produktlinie von SAINT-GOBAIN PAM Deutschland in ganz Europa erhebliches Aufsehen.

SAINT-GOBAIN PAM wird vielfach als Innovationsführer betrachtet. Unser Dank gilt jedoch insbe- sondere unseren Kunden:

• Dank Ihrer Mitarbeit wurden Produkte nach Ihren Wünschen gestaltet.

• Dank Ihnen konnten wir die Produkte stetig weiterentwickeln und anpassen.

• Dank Ihrer Akzeptanz wurden die VIATOP Produkte nach DIN CERTCO zertifiziert und RAL-registriert.

• Dank Ihrem Vertrauen wurden unsere Schachtabdeckungen viele 100.000 Male eingebaut.

• Dank Ihnen wurde die Leistungsfähigkeit unserer Aufsätze in großem Maße anerkannt.

Entdecken Sie den neuen VIATOP Katalog mit interessanten Produktneuheiten.

Mit VIATOP erhalten Sie Kanalgussprodukte von einem europaweit führenden Unternehmen, und das seit über 30 Jahren.

Kanalgusstechnik

Werkstoff

Ein Vergleich der Belastungskurven von Grauguss (hier liegt der Graphit in lamellarer Form vor und führt innerhalb des Materials zu Spannungsspitzen) und Sphäroguss zeigt die nahezu bruchsicheren Eigenschaften von Gusseisen mit Kugelgraphit und die damit verbundenen hohen Sicherheits- reserven.

Das bedeutet für Sie:

Höhere Sicherheitsreserven beim Einsatz von VIATOP-Produkten.

Eine zu hohe Belastung einer Schachtabdeckung aus Grauguss in einer stark befahrenen Straße führt unter Umständen zum Bruch, während das elastisch verformbare Gusseisen mit Kugelgraphit der Belastung standhält.

Gusseisen mit Kugelgraphit der Belastung standhält. Die Belastbarkeit der Schachtabdeckungen, über die in der

Die Belastbarkeit der Schachtabdeckungen, über die in der DIN EN 124 geforderten Prüfungen mit statischen Lasten hinaus, wurde beim Institut für Kanalisationstech- nik (IKT) in Gelsenkirchen auch bei Impulsbelastung positiv getestet.

Viele Eigenschaften der VIATOP Schachtabdeckungen und Auf- sätze für Straßenabläufe profi- tieren von dem hochwertigen Werkstoff durch

• besondere Langlebigkeit

• hohe Sicherheit

• geringes Gewicht

• elastische Verriegelungen

VIATOP-Produkte sind alle mit einem Gelenk oder Scharnier ausgestattet.

geringes Gewicht • elastische Verriegelungen VIATOP-Produkte sind alle mit einem Gelenk oder Scharnier ausgestattet.
sind alle mit einem Gelenk oder Scharnier ausgestattet. Sicherheit durch bessere Werkstoffe Vorteile von Gusseisen

Sicherheit durch bessere Werkstoffe

Vorteile von Gusseisen mit Kugelgraphit

1

Kanalgusstechnik

VIATOP - Schachtabdeckungen

1

VIATOP -

Kanalgusstechnik in

Perfektion

VIATOP Leitmotiv seit

der Markteinführung Ende der 1990er Jahre ist SAINT-

GOBAIN PAM treu geblieben.

VIATOP Produkte werden heute in ganz Deutschland von vielen öffentlichen und priva- ten Investoren verwendet. Dies ist der Erfolg des schlüssi- gen Konzepts hervorstechen- der Produkteigenschaften zu fairen Preisen, intensivem Service vor Ort und der Produktion in gleichbleibender Qualität in europäischen Fertigungsstätten.

dem

SIEHT GUT AUS! Auch gestalterisch gibt es bei VIATOP „fast“ keine Grenze:

Ob Stadtnamen oder Wappen in unterschiedlichen Größen - Fragen Sie uns!

Wappen in unterschiedlichen Größen - Fragen Sie uns! SCHACHTABDECKUNG VIATOP VOLLGUSS UND BETON Ergänzend zu

SCHACHTABDECKUNG VIATOP VOLLGUSS UND BETON

Ergänzend zu den Vollgussabdeckungen bieten wir auch Schachtabdeckungen mit Betonfüllung an.

VIATOP VOLLGUSS UND BETON Ergänzend zu den Vollgussabdeckungen bieten wir auch Schachtabdeckungen mit Betonfüllung an.

AUF UND ZU! Ohne technische Öffnungshil- fen: Der Deckel ist durch Hebelwirkung leicht zu öffnen und durch einen einfachen Mechanismus aus der Sicher- heitsarretierung herauszuhe- ben und zu schließen.

Sicher- heitsarretierung herauszuhe- ben und zu schließen. DYNAMIK? NA UND! Als einziger Hersteller beant- wortet
Sicher- heitsarretierung herauszuhe- ben und zu schließen. DYNAMIK? NA UND! Als einziger Hersteller beant- wortet
Sicher- heitsarretierung herauszuhe- ben und zu schließen. DYNAMIK? NA UND! Als einziger Hersteller beant- wortet

DYNAMIK? NA UND! Als einziger Hersteller beant- wortet SAINT-GOBAIN PAM Deutschland die dynamische Belastung des Schachtbau- werks. Durch das einzigartige Funktionsprinzip der Elasto- mereinlage wird eine Minimierung dieser Lasten erreicht. Darüber hinaus trennt die langlebige Elasto- mereinlage zuverlässig Deckel und Rahmen und kann sogar nach Jahren einfach von Hand vor Ort ausgetauscht werden.

Elasto- mereinlage zuverlässig Deckel und Rahmen und kann sogar nach Jahren einfach von Hand vor Ort

Kanalgusstechnik

VIATOP - Schachtabdeckungen

Die „eingewalzte“ VIATOP- Niveau Schachtabdeckung löst das Problem unterschied- licher Schacht- oder Fahr- bahnniveaus und führt zu enormen Kostenreduzierun- gen bei Einbau und Unterhalt, insbesondere bei stark befahrenen Verkehrs- wegen.

Die Entwickler von SAINT- GOBAIN PAM können auf eine 20 jährige weltweite Erfahrung mit vergleichbaren Systemen zurückblicken.

Erfahrung mit vergleichbaren Systemen zurückblicken. Als Variante VIATOP Niveau 140 Mit einer Bauhöhe von nur
Erfahrung mit vergleichbaren Systemen zurückblicken. Als Variante VIATOP Niveau 140 Mit einer Bauhöhe von nur

Als Variante VIATOP Niveau 140 Mit einer Bauhöhe von nur 140 mm eignet sich diese Variante optimal zur Sanierung und zum Tausch von Schachtabdeckungen.

Der passende Adapterring mit einer Bauhöhe von nur 60 mm ist ebenso erhältlich. Damit ist das NIVEAU-Programm optimal auf die Bedürfnisse der Baustelle abgestimmt.

VIATOP 800 ein Meilenstein, den SAINT-GOBAIN PAM in der Herstellung von Kanalgussprodukten gesetzt hat.

Die Schachtabdeckung kann von nur einer Person ohne auf- wendige Hilfsmittel bedient werden und bietet selbstverständ- lich die bewährten VIATOP-Eigenschaften.

selbstverständ- lich die bewährten VIATOP-Eigenschaften. VIATOP NIVEAU - die Schachtabdeckung als Teil der Straße
selbstverständ- lich die bewährten VIATOP-Eigenschaften. VIATOP NIVEAU - die Schachtabdeckung als Teil der Straße
selbstverständ- lich die bewährten VIATOP-Eigenschaften. VIATOP NIVEAU - die Schachtabdeckung als Teil der Straße
selbstverständ- lich die bewährten VIATOP-Eigenschaften. VIATOP NIVEAU - die Schachtabdeckung als Teil der Straße

VIATOP NIVEAU

- die Schachtabdeckung als Teil der Straße

VIATOP 800

1

Kanalgusstechnik

VIATOP - Schachtabdeckungen

1

VIATOP 800

Klasse D 400

VIATOP Schachtabdeckungen

Aus Gusseisen mit Kugelgraphit, Deckel mit rutschsicherer Oberfläche, aufklappbar, arretiert bei 90°, mit oder ohne Lüftungsöffnungen, sicheres Verhalten auch im Rückstaufall, spezielle Öff- nungstaschen, von Hand austauschbare dämpfende Einlage im Rahmen, auf Anfrage mit Aufschrift oder Stadtwappen, Verriegelungseinsatz optional erhältlich mit selbstreinigendem Doppelgelenk, runder oder quadratischer Flanschrahmen.

VIATOP 800 Schachtabdeckung bietet die gleichen Vorteile wie VIATOP 600, jedoch mit größerer lichter Weite. Wie seit Jahren von den GUV gefordert, wurden zusätzlich die Ergonomie und Arbeitsplatzsicherheit bei den Öffnungs- und Schließvorgängen sowie die leichtere Montage beachtet.

Arbeitsergonomisch mit Gasfederöffnungshilfe Als Variante auch erhältlich ist die Schachtabdeckung Viatop 800 mit hydraulischer Gasfederöffnungshilfe. Mit einem Kraftaufwand von nur ca. 17 kg ist dann auch eine Abdeckung dieses besonderen Durchmessers leicht zu öffnen.

In Anlehnung an die DIN 4034 Teil 1 ist auch ein verschiebesi- cherer Adapterring erhältlich. Der Deckel dieser Variante ist serienmäßig mit einer SCS-Verriegelung ausgestattet, zu der ein passender Schlüssel notwendig ist.

ausgestattet, zu der ein passender Schlüssel notwendig ist. Betonguss Vollguss VIATOP STANDARD 600 Möglichst
Betonguss
Betonguss

Vollguss

VIATOP STANDARD 600

Möglichst leicht und scho- nend bedienbare Kanalguss- produkte waren das Ziel der langen und gründlichen Entwicklungsarbeit unserer Ingenieure.

Das Ergebnis ist VIATOP - der heutige Standard.

VIATOP NIVEAU 600

VIATOP NIVEAU 600

VIATOP 800

VIATOP 800

Kanalgusstechnik in Perfektion

Kanalgusstechnik in Perfektion

Kanalgusstechnik

VIATOP - Schachtabdeckungen

Kanalgusstechnik VIATOP - Schachtabdeckungen Ruhelage Die Gestaltung der VIATOP- Produkte wurde an einen möglichst

Ruhelage

Ruhelage

Die Gestaltung der VIATOP- Produkte wurde an einen möglichst optimalen mensch- lichen Bewegungsablauf bei der Bedienung angepasst.

Deckelgewicht:

l.W. 600 ca. 49 kg l.W. 800 ca. 75 kg

Arretierte 90°-Position
Arretierte 90°-Position

VIATOP-Schachtabdeckungen und Aufsätze lassen sich inner- halb weniger Sekunden durch nur eine Person perfekt öffnen und verschließen. Durch einfaches Anheben und Fallenlassen aus der 90°-Stellung (Sicherheitsarretierung) fällt der Deckel bzw. Rost selbstzentrierend in den Rahmen.

Die optische Schildwirkung des senkrecht stehenden, arretier- ten Deckels zeigt die in der Durchführung befindlichen Arbeiten. Ein unbeabsichtigtes Schließen oder Zufallen des Deckels ist ausgeschlossen.

Das selbstreinigende Gelenk befindet sich freigelagert in einer nach unten offenen Gelenkkammer. Eindringen- der Schmutz wird beim Öff- nungsvorgang des Deckels zerkleinert und nach unten abgeführt. Eine innovative Detaillösung für einwand- freie Funktion!

Eine innovative Detaillösung für einwand- freie Funktion! Vollständig geöffnet Die artverwandte PAMREX
Eine innovative Detaillösung für einwand- freie Funktion! Vollständig geöffnet Die artverwandte PAMREX
Vollständig geöffnet
Vollständig geöffnet
für einwand- freie Funktion! Vollständig geöffnet Die artverwandte PAMREX Schachtabdeckung ist mit dissem

Die artverwandte PAMREX Schachtabdeckung ist mit dissem System seit fast 25 Jahren weltweit erfolgreich im Einsatz.

Aufklappbar!

Leicht zu bedienen!

Selbstreinigendes Gelenk!

1

Kanalgusstechnik

VIATOP-Schachtabdeckungen

1

Spezial-Elastomereinlage

Sicherheit in allen Belastungsfällen

Leicht zu öffnen!

Das VIATOP Dämpfungssystem verhindert Klappergeräusche, da kein metallischer Kontakt zwi- schen Rahmen und Deckel
Das VIATOP Dämpfungssystem verhindert Klappergeräusche, da kein metallischer Kontakt zwi-
schen Rahmen und Deckel zustande kommt.
Ein Austausch kann auch noch nach jahrelangem Einsatz mühelos per Hand erfolgen. Ergebnisse
des IKT in Gelsenkirchen ergaben, dass die Konzeption der Elastomereinlage durch eine verzöger-
te Lastaufnahme die Lastabtragung auf den Untergrund minimiert
Dies
erhöht
die
Lebensdauer
des
Schachtaufbaus
und
verhindert
ein
Absenken
der
Schachtabdeckung.
und verhindert ein Absenken der Schachtabdeckung. Auch in besonderen Belastungsfällen beweist die VIATOP-
und verhindert ein Absenken der Schachtabdeckung. Auch in besonderen Belastungsfällen beweist die VIATOP-
und verhindert ein Absenken der Schachtabdeckung. Auch in besonderen Belastungsfällen beweist die VIATOP-
und verhindert ein Absenken der Schachtabdeckung. Auch in besonderen Belastungsfällen beweist die VIATOP-
und verhindert ein Absenken der Schachtabdeckung. Auch in besonderen Belastungsfällen beweist die VIATOP-

Auch in besonderen Belastungsfällen beweist die VIATOP- Schachtabdeckung einen deutlichen Sicherheitsvorsprung. Im Rückstaufall von Kanalrohrsystemen können Deckel her- kömmlicher Schachtabdeckungen weggeschwemmt werden. Der VIATOP-Deckel bleibt aufgrund seines im Rahmen geführ- ten Gelenks in seiner Position. Der Wasserüberdruck schwallt aus dem Schacht und der Deckel und ggf. der Schmutzfänger senken sich wieder in ihre ursprüngliche Lage im Rahmen ab. Ein mögliches Gefahrenpotential für Verkehrsteilnehmer wird dadurch deutlich minimiert. Auf rückstaugefährdeten Schächten sollten jedoch rückstausi- chere Systeme installiert werden.

Neuartige Aushebeöffnun- gen im Deckel der Schacht- abdeckungen ermöglichen unterschiedliche Öffnungs- weisen für Schachtinspektion und Sichtkontrolle.

weisen für Schachtinspektion und Sichtkontrolle. 1 . 8 SAINT-GOBAIN PAM DEUTSCHLAND GmbH •

Kanalgusstechnik

VIATOP-Schachtabdeckungen

Kanalgusstechnik VIATOP-Schachtabdeckungen Optional können VIATOP Schachtabdeckungen jeder- zeit mit einer

Optional können VIATOP Schachtabdeckungen jeder- zeit mit einer Fünfkantver- riegelung oder einem Sicherheitsvorreibeverschluss nachgerüstet werden.

einem Sicherheitsvorreibeverschluss nachgerüstet werden. Fünfkantverriegelung Vorreibeverschluss VIATOP
einem Sicherheitsvorreibeverschluss nachgerüstet werden. Fünfkantverriegelung Vorreibeverschluss VIATOP
einem Sicherheitsvorreibeverschluss nachgerüstet werden. Fünfkantverriegelung Vorreibeverschluss VIATOP
einem Sicherheitsvorreibeverschluss nachgerüstet werden. Fünfkantverriegelung Vorreibeverschluss VIATOP

Fünfkantverriegelung

Vorreibeverschluss
Vorreibeverschluss

VIATOP Schachtabdeckungen 600 sind mit einer profilier- ten Rahmenunterseite und speziellen Vergussfenstern ausgestattet. Dadurch ist eine optimale Fixierung und Stabilisierung des Rahmens gegen Vertikal- und Horizon- talkräfte möglich.

Rahmens gegen Vertikal- und Horizon- talkräfte möglich. Verriegelung Auflagerflächen 1 Kanalgusstechnik

Verriegelung

Auflagerflächen

Horizon- talkräfte möglich. Verriegelung Auflagerflächen 1 Kanalgusstechnik SAINT-GOBAIN PAM DEUTSCHLAND GmbH •

1

Kanalgusstechnik

Kanalgusstechnik

1

Kanalgusstechnik

Kanalgusstechnik

1

Kanalgusstechnik

VIATOP Aufsätze

1

Innovative Eigenschaften

VIATOP Aufsätze 1 Innovative Eigenschaften VIATOP Aufsätze gehören ebenso wie die VIATOP

VIATOP Aufsätze gehören ebenso wie die VIATOP Schachtabdeckungen zu den innovativsten Produkten auf dem Kanalgussmarkt:

Die Aufsätze verfügen über die wichtigsten von Kunden gefor- derten Produkteigenschaften. Angefangen bei B wie Bauzeitentwässerungsöffnungen, über S wie Sicherheits- schlitzsystem und V wie Verriegelung in Form von Schnappverschlüssen, bis hin zu Z wie Zertifizierung. Diese Eigenschaften wurden serienmäßig bei allen Aufsätzen integriert aus Gründen der Sicherheit und Ergonomie beim Unterhalt sowie aus Wirtschaftlichkeitsgründen beim Einbau.

VIATOP Aufsätze überzeugen durch ein niedriges Gewicht in Verbindung mit freigelagerter Scharnierführung, Schnappver- schluss, Sicherheitsschlitzsystem, Spezial-Öffnungstaschen und der sicheren Klemmlagerung, in den bekannten Maßen 300 x 500, 500 x 500 jeweils in Pult- oder Rinnenform.

Je nach Ausführung erhältlich in den Belastungsklassen C 250 und D 400.

Neu sind dabei die zertifizierten Rinnenformaufsätze in Klasse D 400!

Wirtschaftlichkeit

• Hohe hydraulische Leistungsfähigkeit gemäß Tests

• Keine verstopften Aufsätze bei Laubanfall

• Hohe hydraulische Leistung

• Stabiler Sitz des Rahmens auf dem Schacht

• Stopfen für Bauzeitentwässerungen werden bei D 400 mitgeliefert

• Einsparung von Elastomereinlagen

• Einsatz des Standardschmutzeimers

• Keine Vorgaben der Überfahrtrichtungen

Ergonomie

• Effektive Öffnungs- und Schließvorgänge durch Scharnierführung

• Öffnen und Schließen mit baustellenüblichem Öffnungswerkzeug

• Keine korrodierten Schraubgewinde, da Schnappverschlußtechnik

• Leichter durch Gusseisen mit Kugelgraphit

• Leichteres Arbeiten durch demontierbaren Rosteinsatz

Sicherheit

• Sicherer Sitz des Rosteinsatzes im Rahmen

• Je nach Modell Transversal- bzw. Duo-Schnappverschlüsse verhindern unbefugtes Öffnen

• Fixierung des Rosteinsatzes auf zwei Seiten

• Fixierung des Rosteinsatzes auf zwei Seiten

• Rutschsichere Oberflächenstruktur

• Sicherheitsschlitzsystem für Zweiradfahrer

• VIATOP-Aufsätze sind DIN CERTCO-Zertifiziert!

• VIATOP-Aufsätze sind DIN CERTCO-Zertifiziert! 1 . 1 2 SAINT-GOBAIN PAM DEUTSCHLAND GmbH •

Kanalgusstechnik

VIATOP Aufsätze

Kanalgusstechnik VIATOP Aufsätze 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 Aufsätze
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
1 2
3
4
5
6
7
8
9
10
11 12

Aufsätze VIATOP 300 x 500 und 500 x 500 der Klasse D 400 Pult- oder Rinnenform.

Dank der Weiterentwicklung der bewährten VIATOP Aufsätze wurde in die Produkte für die Belastungsklasse D 400 ein tech- nisch-innovatives Lastabtragungssystem integriert:

Die neueste Generation der VIATOP Aufsätze aus Gusseisen mit Kugelgraphit:

Mit konischem 4:3 - Lagerungssystem

Ihre technischen Vorteile

1 Duo-Schnappverschlusssystem Sicheres Verriegelungssystem auch ohne Schrauben!

2 Freigelagertes Scharnier Keine Verschmutzung des Scharniers.

3 Konische 4:3 Punktlagerung permanente stabile und ruhige Lage des Rostes im Rahmen.

4 Technische Lösung ohne Elastomereinlagen

Sicherheit beim Einsatz

5 Sicherheitsschlitzsystem PRO-BIKE

Sicherheit für Zweiradfahrer.

6 Hydraulisch optimiertes Schlitzsystem Hohes hydraulisches Fassungsvermögen dank neu ausgerichteter Stege.

7 Zweiseitige Bauzeitentwässerung

Kein Wasserstau bei Bitumenrinnen.

8 Aufsatz inkl. Bauzeitentwässerungsstopfen Zubehör ist dabei!

9 Der Rinnenaufsatz für Straßen Der Aufsatz mit „Zulassung“!

Wirtschaftlicher Einbau

10 Leichter Einbau Stabiler Sitz während der Einbauphase durch Zentriernocken auf Unterseite.

11 Gute Haftung Gute Mörtelhaftung des Rahmens durch Riffelung auf

Rahmenunterseite.

12 Vergussmöglichkeit Der Erste mit Entlüftungsöffnungen – eine Luftblasenbildung auf der Rahmenunterseite wird verhindert.

Aufsätze der neuesten Generation

1

Kanalgusstechnik

Prüfungen IKT

1

Einbausituation

Verhalten in der Straße

Das Institut

für Kanalisationstechnik (IKT) bescheinigt

die

uneingeschränkte

Alltagstauglichkeit

der

VIATOP-Schacht-

abdeckungen.

VIATOP®-Schachtabdeckungen im Einsatz in einer stark befah- renen Industriestrasse Durch Mitarbeiter des Entwässerungsbetriebes der Stadt Witten (ESW) wurden im Dezember 1999 schadhafte traditio- nelle Schachtabdeckungen auf einer Bundesstraße gegen VIA- TOP Klasse D 400-Schachtabdeckungen ausgetauscht. Diese befinden sich an besonders stark belasteten Stellen im jeweili- gen überrollten Spurrinnenbereich.

Den folgenden Belastungen mussten die Schachtabdeckungen standhalten:

• ca. 70% LKW-Anteil (Spitzenwert)

• ca. 12.700 Fahrzeuge pro Fahrspur und Tag

• nach RStO 86/ 89 gehört die Straße zu den am stärksten beanspruchten Straßen in Deutschland Diese Schachtabdeckungen wurden mit verschiedenen Mörtelarten (kellengerechter Stopfmörtel und Vergussmörtel) eingebaut, um die Eignung für alle Einbauvarianten nachzu- weisen.

Aus der IKT-Studie:

„Die mit dem Einbau der Schachtabdeckungen VIATOP beauftragten Arbeiter äußer- ten sich positiv über die Handhabung der Schachtab- deckung. Durch das ver- gleichsweise geringe Gewicht

des Rahmens lässt sich dieser beim Aufsetzen auf den Schacht leicht justieren und

einpassen. Die (

Bauhöhe

von 100 mm wird problemlos durch die Verwendung höhe- rer Auflageringe ausgegli- chen ( ).“

)

Die ( Bauhöhe von 100 mm wird problemlos durch die Verwendung höhe- rer Auflageringe ausgegli- chen
In der Folgezeit wurden die Schachtabdeckungen durch Messungen und visuell durch die Mitarbeiter des IKT
In
der
Folgezeit
wurden
die
Schachtabdeckungen
durch
Messungen und visuell durch die Mitarbeiter des IKT untersucht:
„Dabei konnten bei den Begehungen (
)
keine augenscheinli-
chen Veränderungen in der Mörtelfuge zwischen Schachtauf-
bau und Schachtrahmen sowie Fahrbahnoberfläche festge-
stellt werden (
).
Auch nach messtechnischer Kontrolle wur-
den keine Veränderungen festgestellt.“
• Völlig neutrales Verhalten der eingebauten Schachtabdeckung
trotz der hohen Belastungen
• Perfekte Verankerung mit dem Untergrund bei unterschiedli-
chen Einbauvarianten
mit dem Untergrund bei unterschiedli- chen Einbauvarianten Perfektes und sicheres Verhalten der

Perfektes und sicheres Verhalten der VIATOP-Schachtabdeckungen beim schnellen Überfahren und bei starken Bremsmanövern.

Bei diesen Tests sollte die Wirkung von überfahrendem bzw. schnell abbremsendem schweren LKW und schnell fahrendem PKW auf die VIATOP-Schachtabdeckungen festgestellt werden.

Die Eckdaten zu diesen Tests:

• Versuchsfahrzeuge: Mercedes SLK 230 PKW, MAN 459T LKW

• Geschwindigkeiten bei PKW: 180 km/h

• Bremslast bei LKW: 32 Tonnen

• Aufnahmen mit Hochgeschwindigkeitskamera

Kanalgusstechnik

Prüfungen IKT

Kanalgusstechnik Prüfungen IKT Weder das Sogverhalten schnell überrollender Fahrzeuge, noch die Bremsmanöver des

Weder das Sogverhalten schnell überrollender Fahrzeuge, noch die Bremsmanöver des LKWs hatten Einfluss auf die Lagestabilität der Abdeckung. Die dämpfende Einlage im Rahmen der Schachtabdeckung und das Gelenk führten zu einem absolut neutralen Verhalten der Abdeckungen bei den Überfahrtests. Das IKT in Gelsenkirchen bestätigt die hervorragenden dämp- fenden und kräftereduzierenden Eigenschaften der Elastomer- einlage der VIATOP-Schachtabdeckungen.

Die Beanspruchung der Schachtabdeckung durch die Impulslasten überrollender Fahrzeuge führen unter anderem zu Absenkungen im Fahrbahnbelag. Auf einem Versuchsstand wurde eine Schachtabdeckung auf einem Schachtaufbau gemäß DIN 4034 aufgebaut. Unter dem Rahmen der Schachtabdeckung wurden Drucksensoren eingebaut um die Impulsbelastungen zu messen, die mittels Druckstempel auf die Schachtabdeckung aufgebracht wurden. Dabei handelte es sich nicht um statische, sondern um Impulsbelastung zur Simulation überrollender Fahrzeuge.

Um die Wirkungsweise der Elastomereinlage zu verdeutlichen, wurden folgende Belastungstests durchgeführt:

• Belastungsvorgaben gemäß in DIN 1072 vorgegebenen SLW 60 – simulierte Radlasten (50 kN und zusätzlich erhöhte Radlasten von 85 kN – 130 kN)

• Einsatz einer neuen Einlage

• Einsatz einer sieben Jahre alten Einlage in einer stark befahrenen Straße

• Tests ohne Einlage

in einer stark befahrenen Straße • Tests ohne Einlage Die Tests ergaben folgendes Ergebnis: • Die
in einer stark befahrenen Straße • Tests ohne Einlage Die Tests ergaben folgendes Ergebnis: • Die

Die Tests ergaben folgendes Ergebnis:

• Die stark dämpfende und lastvermindernde Wirkung der Elastomereinlage konnte deutlich nachge- wiesen werden.

• Die positive Wirkung durch den Einsatz der VIATOP-Schachtabdeckung auf den darunterliegenden Schachtaufbau wurde verdeutlicht.

Fazit:

Das Absenken der Schacht- abdeckung durch Überbean- spruchung der Mörtelschicht wird durch die Elastomerein- lage verzögert bzw. verhin- dert.

Lagestabilität und Dämpfung

Verhalten bei

Impulsbelastung

Die Tests und ihre Ergebnisse

1

Kanalgusstechnik

Prüfungen Universität des Saarlandes

1

Ergonomie-Prüfungen

Das sportwissenschaftliche Institut der Universität des Saarlandes bestätigt mit seinen Untersuchungen die ergonomischen Eigenschaften des VIATOP-Öffnungswerkzeuges. Das Ziel Aufgabe war es,

1. den Kraftaufwand beim Öffnen der VIATOP-Schachtabdeckung in Verbindung sowohl mit dem VIATOP-Öffnungswerkzeug als auch mit anderen baustellenüblichen Öffnungswerk- zeugen herauszustellen.

2. die Messung der Kräfte für den Öffnungsvorgang einer herkömmlichen Schachtabdeckung.

Dies wurde im Mai 2000 am sportwissenschaftlichen Institut der Universität des Saarlandes nach einem neuen Konzept untersucht.

des Saarlandes nach einem neuen Konzept untersucht. Unter Zuhilfenahme einer Druckmessplatte, auf der die

Unter Zuhilfenahme einer Druckmessplatte, auf der die Bodenreaktionskräfte ermittelt wurden, und einer parallel geschalteten Videokamera wurde der Bewegungsablauf bei Öff- nungs- und Schließvorgängen nachgestellt und festgehalten. Durch die in einem PC mit einer Abtastrate von 500 Hertz festge- haltenen Lastdaten konnte man so die entstandenen resultie- renden Reaktionskräfte herauslesen. Dabei sind die in senkrech- ter Richtung wirkenden Kräfte am interessantesten, da diese beim Öffnungsvorgang den größten Betrag haben. Die Gesamtbodenreaktionskraft (Gesamtwirkung der Kraftvekto- ren) zeigt, welche Last auf den Körper wirkt.

Kraftvekto- ren) zeigt, welche Last auf den Körper wirkt. Dem Diagramm ist zu ent- nehmen, dass
Kraftvekto- ren) zeigt, welche Last auf den Körper wirkt. Dem Diagramm ist zu ent- nehmen, dass
Kraftvekto- ren) zeigt, welche Last auf den Körper wirkt. Dem Diagramm ist zu ent- nehmen, dass

Dem Diagramm ist zu ent- nehmen, dass durch den Einsatz eines VIATOP-Öff- nungswerkzeuges nur noch ca. 61% der Kraft aufge- wendet werden muss gegenüber anderen baustel- lenüblichen Öffnungswerk- zeugen.

anderen baustel- lenüblichen Öffnungswerk- zeugen. Nach den deutschen Arbeitsschutzbestimmungen darf bei

Nach den deutschen Arbeitsschutzbestimmungen darf bei Hebevorgängen in Deutschland die max. Belastung bei 35 kg liegen. Die während der Prüfungen festgestellten Werte liegen mit ca. 15 kg unter der Hälfte der zulässigen körperlichen Belastung.

Kanalgusstechnik

Prüfungen Universität des Saarlandes

Kanalgusstechnik Prüfungen Universität des Saarlandes Untersucht wurden außerdem die körperliche Belastung unter
Kanalgusstechnik Prüfungen Universität des Saarlandes Untersucht wurden außerdem die körperliche Belastung unter
Kanalgusstechnik Prüfungen Universität des Saarlandes Untersucht wurden außerdem die körperliche Belastung unter

Untersucht wurden außerdem die körperliche Belastung unter Verwendung verschiedener Öffnungswerkzeuge bei herkömm-

lichen Schachtabdeckungen.

Abdeckung 1:

VIATOP®-Schachtabdeckung – Deckelgewicht 49 kg

Abdeckung 2:

herkömmliche Schachtabdeckung – Deckelgewicht 89 kg

Fazit:

Im Vergleich zur Bedienung herkömmlicher Schachtabdeckun- gen sind bei VIATOP 75 % weniger Körperkraft aufzubringen.

Der Körper übernimmt die 4fache Belastung beim Öffnen her- kömmlicher Abdeckungen. Somit wird die zulässige Belastung des Körpers weit überschritten.

die zulässige Belastung des Körpers weit überschritten. Die gesamte Konzeption der Gelenkführung der VIATOP-
die zulässige Belastung des Körpers weit überschritten. Die gesamte Konzeption der Gelenkführung der VIATOP-

Die gesamte Konzeption der Gelenkführung der VIATOP- Abdeckung sowie optimierte Öffnungstaschen in Verbindung mit dem VIATOP-Öffnungswerkzeug bietet arbeitsergonomi- sche Eigenschaften und bewirkt eine erhebliche Verringerung der körperlichen Beanspruchung.

Leichtere Bedienung und mehr Sicherheit durch die moderne Konzeption des VIATOP-Programms.

Belastungsuntersuchung

Zusammenfassung

1

Kanalgusstechnik

Prüfungen TÜV Saarland e. V.

1

Die Verleihung der Rutschsicherheitsklasse R 11 durch den TÜV

Das Ergebnis

Auf der Grundlage der DIN 51130 wurde die VIATOP-Schachtabdeckung auch auf Rutschsicherheit für den Einsatz an Arbeitsplätzen mit hohem Rutschgefährdungspotential geprüft.

Auf der Grundlage der o.g. Vorschrift wird die zu untersuchende Oberfläche auf einer Platte auf- gebaut, deren Schräge während der Prüfphase verstellt wurde. Während mehrerer Prüfzyklen wurde durch eine statistische Auswertung die Rutschsicherheitsklasse ermittelt.

Auswertung die Rutschsicherheitsklasse ermittelt. Die Vollgussabdeckung VIATOP D 400 erreichte die
Auswertung die Rutschsicherheitsklasse ermittelt. Die Vollgussabdeckung VIATOP D 400 erreichte die
Auswertung die Rutschsicherheitsklasse ermittelt. Die Vollgussabdeckung VIATOP D 400 erreichte die

Die Vollgussabdeckung VIATOP D 400 erreichte die Rutschsicherheitsklasse R 11.

Dies erlaubt deren Einsatz nicht nur im Straßenverkehr, sondern darüber hinaus noch an vielen Personenarbeitsplätzen, wie beispielsweise in lebensmittelproduzierenden Betrieben, an denen ein hohes Rutschgefährdungspotential vorliegt.

VIATOP-Schachtabdeckungen erfüllen einen sehr hohen Sicherheitsstandard!

Kanalgusstechnik

Zertifizierung

DIN CERTCO ist unser Partner für alle Aspekte der Konformitätsbewertung. Diese Zertifizierung bietet die Möglichkeit, die Übereinstimmung mit festgelegten Anforderungen zu dokumentieren und dem Anwender die nötige Hilfestellung bei der Wahl eines Produktes zu geben. Qualität, Sicherheit, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit unserer Produkte nachzuweisen, ist das Ziel.

• Stärkt das Vertrauen in die Produkte

• Bietet den Anwendern eine leichte Entscheidungshilfe

Die Trennung von Prüfen und Zertifizieren ist Teil der Geschäftspolitik von DIN CERTCO zur Sicherstellung der Objektivität bei der Bewertung von Prüf- und Überwachungsergebnissen.

So vielfältig wie die Normen - so vielfältig sind die Prüfaufgaben. Aufgrund des umfangreichen Dienstleistungsangebots arbeitet DIN CERTCO mit vielen kompetenten Laboratorien in den unterschiedlichsten Bereichen zusammen.

Laborprüfungen und Überwachungsaufgaben, die sich auf eine Kontrolle der laufenden Produktion beziehen, lassen wir durch anerkannte und akkreditierte Institutionen durchführen. DIN CERTCO pflegt ein besonderes Qualitätsbewusstsein in der Zusammenarbeit mit Prüflaboratorien und Überwachungsstellen im Rahmen des regelmäßigen Erfahrungsaustau- sches.

Eine Liste mit allen derzeit von uns anerkannten Prüflaboratorien und Gutachtern sowie die Liste der zertifizierten Produkte finden Sie als herunterladbares Dokument auf der Homepage www.dincertco.de

Das DINplus-Zeichen ist ein Zeichen, das die Übereinstimmung eines Produktes, einer Dienstleistung oder eines Prozesses mit den in DIN-, DIN EN- oder DIN EN ISO-Normen und in Zertifizierungsprogrammen festgelegten Anforderun-gen dokumentiert. Das Produkt wurde einer Prüfung durch eine neutrale Stelle unterzogen, bewertet und wird regelmäßig überwacht.

Grundlage für die Zertifizierung sind die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von DIN CERTCO.

Alle VIATOP Produkte tragen das Qualitätszeichen DINplus

Alle VIATOP Produkte tragen das Qualitätszeichen DINplus DIN CERTCO schafft Vertrauen! DIN CERTCO - eine

DIN CERTCO

schafft Vertrauen!

DIN CERTCO - eine unabhängige Prüfung!

Das DINplus-Zeichen

1

Kanalgusstechnik

EN 124 Klassifizierung

1

Allgemeines

Klassifizierung

Konstruktionsgrundsätze

Typische Einbausituationen von Aufsätzen und Abdeckungen in einem Straßenquerschnitt nach DIN EN 124

Schachtabdeckungen und Aufsätze dienen der Sicherung von Schachtöffnungen aller Art und zur Ableitung von Oberflächenwasser in Verkehrsflächen, beziehungsweise in Gebäude- und Grundstücksbereichen. Als Norm für diese Produkte gilt die DIN EN 124, in der die Baugrundsätze und Ausführungen festgelegt sind.

Die Zuordnung der Einbaustellen wird über die Klassifizierungsseite in der DIN EN 124 geregelt.

In Zweifelsfällen sollte die jeweils höhere Einbauklasse gewählt werden. Die jeder Klasse zuge- ordnete Zahl (z.B. C 250) gibt die maximalen theoretischen Bruchkraftwerte in kN an.

Gemäß DIN EN 124 werden Aufsätze und Abdeckungen in folgende Klassen eingeteilt:

• A 15

• B 125

• C 250

• D 400

• E 600

• F 900.

 

Klasse der

 

Gruppen Nr.

Abdeckung

Einbaustelle

1

A 15

Verkehrsflächen, die ausschließlich von Fußgängern und Radfahrern benutzt werden.

2

B 125

Gehwege, Fußgängerzonen und vergleichbare Flächen, PKW-Parkflächen und PKW-Parkdecks

3

C 250

Aufsatz im Bordsteinbereich, der gemessen ab der Bordsteinkante max 0,5 m in die Fahrbahn

und 0,2 m in den Gehweg hineinreicht.

4

D 400

Fahrbahnen von Straßen (auch Fußgängerstraßen). Seitenstreifen von Straßen und Parkflächen,

die für alle Arten von Straßenfahrzeugen zugelassen sind.

5

E 600

Flächen, die mit hohen Radlasten befahren werden, z. B. Hafen- / Dockanlagen,

Flugbetriebsflächen

6

F 900

Flächen, die mit besonders hohen Radlasten befahren werden, z. B. Flugbetriebsflächen

hohen Radlasten befahren werden, z. B. Flugbetriebsflächen 1 . 2 0 SAINT-GOBAIN PAM DEUTSCHLAND GmbH •
Inhalt Seite Schachtabdeckungen B-TEC B 125 2.2 Grubenabdeckung B 125 2.3 MEDIUM B 125
Inhalt Seite Schachtabdeckungen B-TEC B 125 2.2 Grubenabdeckung B 125 2.3 MEDIUM B 125

Inhalt

Seite

Schachtabdeckungen

B-TEC

B 125

2.2

Grubenabdeckung

B 125

2.3

MEDIUM

B 125

2.4

AKSESS

C 250

2.5

PARXESS

D 400

2.6

INSPECTRA

C 250

2.7

VIATOP STANDARD

D 400

2.8

VIATOP NIVEAU 140

D 400

2.9

VIATOP NIVEAU 200

D 400

2.10

VIATOP Beton-Gussabdeckung

D 400

2.11

DYNATOP

D 400

2.12

VIATOP L.W. 800

D 400

2.13

PAMREX

D 400

2.14

PAMREX Betonabdeckung / Einlaufrost

D 400

2.15

PAMREX L.W. 700

D 400

2.16

DEKOR

D 400

2.17

PAMDICHT

D 400

2.18

TRIMAX

D 400

2.19

T-MAX i

D 400

2.20

URBAMAX

E 600, F 900

2.21

T-MAX i D 400 2.20 URBAMAX E 600, F 900 2.21 2 Kanalgusstechnik Saint-Gobain PAM Deutschland

2

Schachtabdeckungen

B-TEC

B 125

2

Schachtabdeckung B-TEC

Klasse B 125

DIN EN 124

Lichte Weite 600 mm

Gusseisen mit Kugelgraphit

nach ISO 1083

belüftet / unbelüftet

mit Kugelgraphit nach ISO 1083 belüftet / unbelüftet • Klasse B 125 • DIN EN 124
mit Kugelgraphit nach ISO 1083 belüftet / unbelüftet • Klasse B 125 • DIN EN 124
mit Kugelgraphit nach ISO 1083 belüftet / unbelüftet • Klasse B 125 • DIN EN 124

• Klasse B 125

• DIN EN 124

• Gusseisen mit Kugelgraphit nach ISO 1083

• Niedriges Deckel-Gewicht (26 kg)

• Sichere Lage des Deckels durch Schnappverschluss

• Vandalismus- und Diebstahlschutz durch optionale Verriegelung

• Ergonomisches Handling durch wartungsfreies Gelenk

• 90°-Sicherheitsarretierung

• Trennende Einlage aus Polyethylen (bei Bedarf austauschbar)

• Kein Klappern-Lärmschutz

• Einsatzbereich: Gehwege, Fußgängerzonen und vergleichba- re Flächen, PKW-Parkflächen und -decks

• DIN CERTCO zertifiziert

• Verschraubbarer Flanschrahmen

Hinweis:

Unbelüftete Schachtabdeckungen sind nicht geeignet für den Einsatz von Schmutzfängern.

sind nicht geeignet für den Einsatz von Schmutzfängern. Zubehör (s. Kapitel 6): Verriegelungskit

Zubehör (s. Kapitel 6):

Verriegelungskit

Dreiarmsonderschmutzfänger

Abdeckblech

Ausschreibungstexte s. Kapitel 10

 

Abmessungen [mm]

Gewicht [kg]

Lüftung

Lichte Weite

Außenmaße

Rahmenhöhe

Gesamt

Deckel

(Deckel)

600

785

100

46

26

mit

600

785

100

46

26

ohne

Schachtabdeckungen

B 125

Grubenabdeckung

Schachtabdeckungen B 125 Grubenabdeckung Geruchsdichte Grubenabdeckung • Klasse B 125 • DIN EN 124 •
Schachtabdeckungen B 125 Grubenabdeckung Geruchsdichte Grubenabdeckung • Klasse B 125 • DIN EN 124 •
Schachtabdeckungen B 125 Grubenabdeckung Geruchsdichte Grubenabdeckung • Klasse B 125 • DIN EN 124 •
Schachtabdeckungen B 125 Grubenabdeckung Geruchsdichte Grubenabdeckung • Klasse B 125 • DIN EN 124 •
Schachtabdeckungen B 125 Grubenabdeckung Geruchsdichte Grubenabdeckung • Klasse B 125 • DIN EN 124 •

Geruchsdichte Grubenabdeckung

• Klasse B 125

• DIN EN 124

• Gusseisen mit Kugelgraphit nach ISO 1083

• Einsatz im Grundstücks- oder Gehwegsbereich

• Geruchsdicht

• Lichte Weiten von 250 bis 600 mm

• Niedriges Gewicht

• Leichter Einbau

• Sichere, stabile Lage

• NF-zertifiziert

Die Grubenabdeckung überzeugt durch Einfachheit beim Einbau, die sichere Alltagstauglichkeit, die stabile Lage im U-Profilrahmen mit Sandverschluss und die leichte Bedienung. Die optimale Abdeckung für Gehwegs- und Grundstücks- bereiche. Durch einen umlaufenden Deckelschaft, der in eine im Rahmen befindliche Rinne eingreift, entsteht das System des sogenannten Sandverschlusses. Diese Konstruktion ver- hindert u.a. das Eindringen von Schmutz und das Austreten von Kanalgerüchen.

 

Abmessungen [mm]

Gewicht [kg]

Lüftung

Lichte Weite

Außenmaße

Rahmenhöhe

Gesamt

Deckel

(Deckel)

250

360

30

9,4

5,6

ohne

340

437

30

11,6

7,3

ohne

407

537

48

20,9

12

ohne

600

700

60

40

27,4

ohne

Grubenabdeckung

Klasse B 125

DIN EN 124

Lichte Weite 250 - 600 mm

unbelüftet

NF-zertifiziert

Lichte Weite 250 - 600 mm unbelüftet NF-zertifiziert 2 Kanalgusstechnik Saint-Gobain PAM Deutschland GmbH •

2

Schachtabdeckungen

MEDIUM

B 125

2

Schachtabdeckung MEDIUM

Klasse B 125

DIN EN 124

Lichte Weite 600 mm

Gusseisen mit Kugelgraphit

nach ISO 1083

unbelüftet

NF-zertifiziert

Kugelgraphit nach ISO 1083 unbelüftet NF-zertifiziert Die MEDIUM-Schachtabdeckung, Klasse B 125, eignet sich für
Kugelgraphit nach ISO 1083 unbelüftet NF-zertifiziert Die MEDIUM-Schachtabdeckung, Klasse B 125, eignet sich für
Kugelgraphit nach ISO 1083 unbelüftet NF-zertifiziert Die MEDIUM-Schachtabdeckung, Klasse B 125, eignet sich für

Die MEDIUM-Schachtabdeckung, Klasse B 125, eignet sich für alle Bereiche, die höchstens von PKW befahren werden. Eine dämpfende Einlage stellt die Klapperfreiheit und Langlebigkeit sicher. Der äußere Flanschrahmen stellt den sicheren Sitz in jedem Bodenbelag sicher.

• Klasse B 125

• DIN EN 124

• Gusseisen mit Kugelgraphit nach ISO 1083

• Ohne Lüftungsöffnungen

• Mit Flanschrahmen

• Trennende Einlage aus Polyethylen

• Lichte Weite 600 mm

• Niedriges Deckelgewicht

• NF-zertifiziert

600 mm • Niedriges Deckelgewicht • NF-zertifiziert Ausschreibungstexte s. Kapitel 10   Abmessungen [mm]
600 mm • Niedriges Deckelgewicht • NF-zertifiziert Ausschreibungstexte s. Kapitel 10   Abmessungen [mm]

Ausschreibungstexte s. Kapitel 10

 

Abmessungen [mm]

Gewicht [kg]

Lüftung

Lichte Weite

Außenmaße

Rahmenhöhe

Gesamt

Deckel

(Deckel)

600

850

75

50

30

ohne

Schachtabdeckungen

B 125

AKSESS

Schachtabdeckungen B 125 AKSESS AKSESS-Schachtabdeckungen bieten modernes Design, ausge- reifte Technik und leichtes
Schachtabdeckungen B 125 AKSESS AKSESS-Schachtabdeckungen bieten modernes Design, ausge- reifte Technik und leichtes
Schachtabdeckungen B 125 AKSESS AKSESS-Schachtabdeckungen bieten modernes Design, ausge- reifte Technik und leichtes
Schachtabdeckungen B 125 AKSESS AKSESS-Schachtabdeckungen bieten modernes Design, ausge- reifte Technik und leichtes
Schachtabdeckungen B 125 AKSESS AKSESS-Schachtabdeckungen bieten modernes Design, ausge- reifte Technik und leichtes

AKSESS-Schachtabdeckungen bieten modernes Design, ausge- reifte Technik und leichtes Handling für den Einsatz im Hof- und Gehwegbereich.

• Die klapperfreie 3-Punkt Lagerung des Deckels verhindert Geräuschentwicklung beim Begehen und Überfahren.

• Durch einfaches Aufklappen oder Herausziehen des Deckels durch die Führungsschiene im Rahmen kann die Schachtab- deckung geöffnet werden.

• Eine spezielle Öffnungstasche ermöglicht die Bedienung mit üblichem Öffnungswerkzeug.

• Durch einen umlaufenden Deckelschaft, der in eine im Rah- men befindliche Rinne eingreift, entsteht das System des so- genannten Sandverschlusses. Diese Konstruktion verhindert u.a. Eindringen von Schmutz und Austreten von Kanalgerü- chen.

• Die profilierten Haltekrallen stellen eine fünffach höhere Verankerung im Beton als die eines herkömmlichen Rah- mens sicher.

Modell

 

Abmessungen [mm]

Gesamtgewicht [kg]

Außenmaß Rahmen

Lichte Weite

Rahmenhöhe

AKSESS 300

310

x 310

220

37

8,2

AKSESS400

410

x 410

300

37

12,8

AKSESS 450

460

x 460

350

38

15,3

AKSESS 500

510

x 510

400

38

18,2

AKSESS 600

610

x 610

500

38

29,4

AKSESS 700

710

x 710

600

38

38,8

AKSESS 800

810

x 810

700

41

52,7

Schachtabdeckung AKSESS

Klasse B 125

Maße 300/300 mm

bis 800/800 mm

Gusseisen mit Kugelgraphit nach ISO 1083

DIN EN 124

NF-zertifiziert

Kugelgraphit nach ISO 1083 DIN EN 124 NF-zertifiziert 2 Kanalgusstechnik Saint-Gobain PAM Deutschland GmbH •

2

Schachtabdeckungen

PARXESS

C 250

2

Schachtabdeckung PARXESS

Klasse C 250

DIN EN 124

Lichte Weite 300 - 600 mm

Gusseisen mit Kugelgraphit

nach ISO 1083

NF-zertifiziert

Gusseisen mit Kugelgraphit nach ISO 1083 NF-zertifiziert Zubehör (s. Kapitel 6): Verriegelungssets

Zubehör (s. Kapitel 6):

Verriegelungssets

Ausschreibungstexte s. Kapitel 10

6): Verriegelungssets Ausschreibungstexte s. Kapitel 10 Basierend auf der innovativen Aksesstechnologie wurde die
6): Verriegelungssets Ausschreibungstexte s. Kapitel 10 Basierend auf der innovativen Aksesstechnologie wurde die
6): Verriegelungssets Ausschreibungstexte s. Kapitel 10 Basierend auf der innovativen Aksesstechnologie wurde die

Basierend auf der innovativen Aksesstechnologie wurde die Schachtabdeckung PARXESS mit einem neuen Vierpunkt-Lagerungssystem entwickelt. Durch die hohe Belastbarkeit C 250 ist das Produkt universell in den Bereichen Gehwegen, Einfahrten, Fußgängerzonen, etc. einsetzba Optional ist für diese Schachtabdeckung auch ein 5-kant-Verriegelungssystem erhältlich. Außerdem werden die Verriegelungseinsätze mit Kunststoffkappen geliefert. Diese sind mit Piktogrammen für vier verschiedene Netzsysteme ausgestattet: Abwasser; Trinkwasser; Regenwasser und Strom.

• Die klapperfreie 3-Punkt Lagerung des Deckels verhindert Geräuschentwicklung beim Bege- hen und Überfahren.

• Durch einfaches Aufklappen oder Herausziehen des Deckels und durch die Führungsschiene im Rahmen kann die Schachtabdeckung geöffnet werden.

• Eine spezielle Öffnungstasche ermöglicht die Bedienung mit üblichem Öffnungswerkzeug.

• Durch einen umlaufenden Deckelschaft, der in eine im Rahmen befindliche Rinne eingreift, entsteht das System des sogenannten Sandverschlusses. Diese Konstruktion verhindert u.a. Eindringen von Schmutz und Austreten von Kanalgerüchen.

• Die profilierten Haltekrallen stellen eine vielfach höhere Verankerung im Beton als die eines herkömmlichen Rahmens sicher.

 

Abmessungen [mm]

 

Gewicht [kg]

Lüftung

Lichte Weite

Rahmengröße

Rahmenhöhe

Gesamt

Deckel

(Deckel)

300

x 300

400

x 423

56

25

15,6

ohne

400

x 400

500

x 520

56

33

21,5

ohne

500

x 500

600

x 620

56

45

31

ohne

600

x 600

700

x 720

56

61

45,5

ohne

Schachtabdeckungen

C 250

INSPECTRA

Schachtabdeckungen C 250 INSPECTRA Die Inspektionsabdeckung INSPECTRA verbleibt durch den auskragenden Tragflansch
Schachtabdeckungen C 250 INSPECTRA Die Inspektionsabdeckung INSPECTRA verbleibt durch den auskragenden Tragflansch
Schachtabdeckungen C 250 INSPECTRA Die Inspektionsabdeckung INSPECTRA verbleibt durch den auskragenden Tragflansch

Die Inspektionsabdeckung INSPECTRA verbleibt durch den auskragenden Tragflansch immer auf Höhe der Straßenoberfläche. Diese kann mit einem Guss- oder PVC-Rohr an bestehende Leitungen angeschlossen werden. Einsatz auf Schiebern oder Hydranten alternativ zur DIN DVGW Straßenkappe. Nach der Installation ist der Deckel aufklappbar und im eingebauten Zustand nicht entnehmbar. Geruchsdichte Abdeckung durch Sandverschluss mit Schmutz- und Elastomer-Dichtung ( PVC- Version auf Anfrage). Schwarze Beschichtung auf Bitumenbasis

Die Rahmenabmessungen und Einbaudetails sind dem zusätzlichen Datenblatt zu entnehmen! Sonderbeschriftungen ab einer Mindestbestellmenge von 50 Stück. Fragen Sie uns!

 

Box

Rahmen

Abdeckung

Gewicht [kg]

Abmessungen [mm]

Größe

Material

Rahmen

Deckel

Gesamt

Deckel

Lichte Öffnung

Nivellierbarkeit

400

PVC

460

rund

rund

26,3

8,7

303

80

 

Gusseisen

 

rund

rund

       

300

PVC

360

19,5

6

225

95

 

Gusseisen

 

rund

rund

       

250

PVC

330

15

4,3

181

95

 

Box

Rahmen

Abdeckung

Gewicht [kg]

Abmessungen [mm]

Größe

Material

Rahmen

Deckel

Gesamt

Deckel

Lichte Öffnung

Nivellierbarkeit

400

PVC

460

quadr.

rund

30,6

10

303

80

 

Gusseisen

 

quadr.

rund

       

300

PVC

360

20

6

225

95

 

Gusseisen

 

quadr.

rund

       

250

PVC

330

16

4

181

95

Inspektionsabdeckung

INSPECTRA

Klasse C 250

DIN EN 124

Lichte Weite von 181 bis 303 mm

Höhenregulierbar

Gusseisen mit Kugelgraphit nach ISO 1083

Höhenregulierbar Gusseisen mit Kugelgraphit nach ISO 1083 Runder Rahmen Quadratischer Rahmen 2 Kanalgusstechnik

Runder Rahmen

Quadratischer Rahmen

2

Schachtabdeckungen

VIATOP STANDARD

D 400

2

Schachtabdeckung

VIATOP STANDARD

Klasse D 400

DIN EN 124

Lichte Weite 600 mm

Gusseisen mit Kugelgraphit nach ISO 1083

belüftet / unbelüftet

Detail Abdeckung RW

Detail Abdeckung RW Detail Abdeckung SW

Detail Abdeckung SW

Detail Abdeckung RW Detail Abdeckung SW
/ unbelüftet Detail Abdeckung RW Detail Abdeckung SW VIATOP-Schachtabdeckung – leichtes Handling - ergonomisch
/ unbelüftet Detail Abdeckung RW Detail Abdeckung SW VIATOP-Schachtabdeckung – leichtes Handling - ergonomisch

VIATOP-Schachtabdeckung – leichtes Handling - ergonomisch optimiert – rutschfestes und formschönes Oberflächendesign.

• Klasse D 400

• DIN EN 124

• Gusseisen mit Kugelgraphit nach ISO 1083

• Glattschaftiger / ziehbarer Rahmen

• Ergonomisches Handling dank wartungsfreiem Gelenk

• 90°-Sicherheitsarretierung

• Dämpfende Spezialeinlage

• Kein Klappern-Lärmschutz

• Spezial-Öffnungstasche

• Passend für den Schachtaufbau nach DIN 4034

• Rutschsicheres Oberflächendesign

• DIN CERTCO zertifiziert

Auf Wunsch als Wappendeckel ab einer Mindestbestellung von 50 Stück. Auch als Sonderausführung für Trennentwässerungssysteme RW = Regenwasser oder SW = Schmutzwasser.

Hinweis:

Unbelüftete Schachtabdeckungen sind nicht geeignet für den Einsatz von Schmutzfängern.

Zeichnung: Deckel: Rahmen:
Zeichnung:
Deckel:
Rahmen:

Zubehör (s. Kapitel 6):

Verriegelungskit

Schmutzfänger

Öffnungswerkzeug

Abdeckblech

Ausschreibungstexte s. Kapitel 10

 

Abmessungen [mm]

Gewicht [kg]

Lüftung

Bemerkung

D

AD

H

Gesamt

Deckel

(Deckel)

610

785

110

88

51

ohne

-

610

785

110

85

49

mit

-

610

785

110

88

51

ohne

SW

610

785

110

85

49

mit

RW

610

785

110

85

49

mit

SW

610

785

110

88

51

ohne

RW

610

785

110

88,5

51,5

ohne

Wasser

Schachtabdeckungen

D 400

VIATOP NIVEAU 140

Zeichnung: Deckel: Rahmen: Adapterring
Zeichnung:
Deckel:
Rahmen:
Adapterring

Zubehör (s. Kapitel 6):

Verriegelungskit* Schmutzfänger Öffnungswerkzeug Hilfsschalung Abdeckblech Adapterring NIVEAU 140

* nur bei Vollgussdeckel einsetzbar

Ausschreibungstexte s. Kapitel 10

einsetzbar Ausschreibungstexte s. Kapitel 10 Die VIATOP NIVEAU-Schachtabdeckung bleibt durch Einwalzen in
einsetzbar Ausschreibungstexte s. Kapitel 10 Die VIATOP NIVEAU-Schachtabdeckung bleibt durch Einwalzen in

Die VIATOP NIVEAU-Schachtabdeckung bleibt durch Einwalzen in den Straßenoberbau immer auf der Höhe der Asphaltdecke. Zugehörig zu jeder Schachtabdeckung ist der Beton-Adapter- ring (siehe Zubehör).

• Klasse D 400

• DIN EN 124

• Gusseisen mit Kugelgraphit nach ISO 1083

• Leichter schneller Einbau

• Kein zu hoch belasteter Schachtaufbau

• Deckel austauschbar mit VIATOP-Standard-Schachtabdeckung

• DIN CERTCO zertifiziert

• 90°-Sicherheitsarretierung

• Dämpfende Spezialeinlage

• Ergonomisches Handling

• Mit Einstieghilfe als VIASecure verfügbar

Auf Wunsch als Wappendeckel ab einer Mindestbestellung von 50 Stück. Auch als Sonderausführung für Trennentwässerungssysteme RW = Regenwasser oder SW = Schmutzwasser.

Hinweis:

Unbelüftete Schachtabdeckungen sind nicht geeignet für den Einsatz von Schmutzfängern.

 

Abmessungen [mm]

Gewicht [kg]

Lüftung

Schriftzug

Bemerkung

D

AD

H

Gesamt

Deckel

(Deckel)

610

815

140

108

49

mit

ohne

Vollguss

610

815

140

109

51

ohne

ohne

Vollguss

610

815

140

85

51

ohne

WASSER

Vollguss

610

815

140

83

49

mit

RW

Vollguss

610

815

140

83

49

mit

SW

Vollguss

610

815

140

84

51

ohne

RW

Vollguss

610

815

140

84

51

ohne

SW

Vollguss

Schachtabdeckung VIATOP NIVEAU 140

Höhenregulierbar

Klasse D 400

DIN EN 124

Lichte Weite 610 mm

Gusseisen mit Kugelgraphit nach ISO 1083

belüftet / unbelüftet

Detail Abdeckung RW

Detail Abdeckung RW Detail Abdeckung SW

Detail Abdeckung SW

Detail Abdeckung RW Detail Abdeckung SW

2

Schachtabdeckungen

VIATOP NIVEAU 200

D 400

2

Schachtabdeckung VIATOP NIVEAU 200

Höhenregulierbar

Klasse D 400

DIN EN 124

Lichte Weite 610 mm

Gusseisen mit Kugelgraphit nach ISO 1083

belüftet / unbelüftet

Detail Abdeckung RW

Detail Abdeckung RW Detail Abdeckung SW

Detail Abdeckung SW

Detail Abdeckung RW Detail Abdeckung SW
/ unbelüftet Detail Abdeckung RW Detail Abdeckung SW Die VIATOP NIVEAU-Schachtabdeckung bleibt durch Einwalzen in
/ unbelüftet Detail Abdeckung RW Detail Abdeckung SW Die VIATOP NIVEAU-Schachtabdeckung bleibt durch Einwalzen in

Die VIATOP NIVEAU-Schachtabdeckung bleibt durch Einwalzen in den Straßenoberbau immer auf der Höhe der Asphaltdecke. Zugehörig zu jeder Schachtabdeckung ist der Beton-Adapter- ring (siehe Zubehör)

• Klasse D 400

• DIN EN 124

• Gusseisen mit Kugelgraphit nach ISO 1083

• Leichter und schneller Einbau

• Kein zu hoch belasteter Schachtaufbau

Deckel austauschbar mit VIATOP-Standard-Schachtabdeckung

• DIN CERTCO zertifiziert

• 90°-Sicherheitsarretierung

• Dämpfende Spezialeinlage

• Ergonomisches Handling

• Mit Einstieghilfe als VIASecure verfügbar

Wasser- oder Wappendeckel ab einer Mindestbestellmeng von 50 Stück. Auch als Sonderausführung für Trennentwässerungssysteme RW = Regenwasser oder SW = Schmutzwasser

Hinweis:

Unbelüftete Schachtabdeckungen sind nicht geeignet für den Einsatz von Schmutzfängern.

Zeichnung: Deckel: Rahmen: Adapterring
Zeichnung:
Deckel:
Rahmen:
Adapterring

Zubehör (s. Kapitel 6):

Verriegelungskit* Schmutzfänger Öffnungswerkzeug Hilfsschalung Abdeckblech Adapterring NIVEAU 200

* nur bei Vollgussdeckel einsetzbar

Ausschreibungstexte s. Kapitel 10

 

Abmessungen [mm]

Gewicht [kg]

Lüftung

Schriftzug

Bemerkung

D

Rahmengröße

H

Gesamt

Deckel

(Deckel)

610

815

200

128

49

mit

ohne

Vollguss

610

815

200

129

51

ohne

ohne

Vollguss

610

815

200

152

51

ohne

WASSER

Vollguss

610

815

200

153

49

mit

RW

Vollguss

610

815

200

99

49

mit

SW

Vollguss

610

815

200

98

51

ohne

RW

Vollguss

610

815

200

98

51

ohne

SW

Vollguss

610

815

200

99

       

610

815

200

99

       

Schachtabdeckungen

D 400

VIATOP Beton-Gussabdeckung

Zeichnung:
Zeichnung:

Deckel:

Rahmen:
Rahmen:

Zubehör (s. Kapitel 6):

Schmutzfänger

Öffnungswerkzeug

Abdeckblech

Ausschreibungstexte s. Kapitel 10

Abdeckblech Ausschreibungstexte s. Kapitel 10 Die VIATOP BETON-Schachtabdeckung aus Gusseisen mit
Abdeckblech Ausschreibungstexte s. Kapitel 10 Die VIATOP BETON-Schachtabdeckung aus Gusseisen mit

Die VIATOP BETON-Schachtabdeckung aus Gusseisen mit Kugelgraphit-Betoneinsatz im Deckel - gleiche Vorteile wie die VIATOP- Vollgussabdeckung:

• Klasse D 400 – hochbelastbar

• DIN EN 124

• Gusseisen mit Kugelgraphit nach ISO 1083

• Glattschaftiger, ziehbarer Rahmen

• Mit Betonfüllung (Beton in unterschiedlichen Farben auf An- frage sowie einer Mindestbestellmenge 50 Stück)

• Ergonomisches Handling dank wartungsfreiem Gelenk

• 90°-Sicherheitsarretierung

• Dämpfende Spezialeinlage

• Kein Klappern - Lärmschutz

• Spezial - Öffnungstasche

• Passend für den Schachtaufbau nach DIN 4034

• DIN CERTCO zertifiziert

Hinweis:

Unbelüftete Schachtabdeckungen sind nicht geeignet für den Einsatz von Schmutz- fängern. Ohne Verriegelungsoption.

 

Abmessungen [mm]

Gewicht [kg]

Lüftung

D

AD

H

Gesamt

Deckel

(Deckel)

610

785

110

104

 

72 mit

610

785

110

105

 

73 ohne

Schachtabdeckung VIATOP BETON-GUSS

Klasse D 400

DIN EN 124

Lichte Weite 600 mm

Gusseisen mit Kugelgraphit nach ISO 1083

belüftet / unbelüftet

mit Kugelgraphit nach ISO 1083 belüftet / unbelüftet 2 Kanalgusstechnik Saint-Gobain PAM Deutschland GmbH •

2

Schachtabdeckungen

DYNATOP

D 400

2

Schachtabdeckung DYNATOP

Klasse D 400

DIN EN 124

Lichte Weite 600 mm

Gusseisen mit Kugelgraphit

nach ISO 1083

belüftet / unbelüftet

mit Kugelgraphit nach ISO 1083 belüftet / unbelüftet Innovative Technologie, streng kontrolliert durch diverse
mit Kugelgraphit nach ISO 1083 belüftet / unbelüftet Innovative Technologie, streng kontrolliert durch diverse
mit Kugelgraphit nach ISO 1083 belüftet / unbelüftet Innovative Technologie, streng kontrolliert durch diverse

Innovative Technologie, streng kontrolliert durch diverse dyna- mische Testverfahren. Leichtes Handling dank technologi- schem Vorsprung.

Unsere Entwicklung - Ihre Vorteile:

• Sichere Lage des Deckels durch Duo-Schnappverschluss

• Leichtes Handling durch Deckelkonstruktion mit niedrige Gewicht

• Ergonomisches Arbeiten durch Spezialöffnungsnase

• Im Praxisalltag bewährte Compositeinlage

• Spezialriffelung auf vollflächiger Rahmenunterseite erleich- tert die Montage der Abdeckung

• Rutschsichere Oberfläche

• Baustellenübliche Öffnungswerkszeuge einsetzbar

• 90° Sicherheitsarretierung

• Bewährter VIATOP Schmutzfänger

• DIN CERTCO zertifiziert

Hinweis:

Unbelüftete Schachtabdeckungen sind nicht geeignet für den Einsatz von Schmutzfängern. Sonderausführung auf Anfrage

Zeichnung:
Zeichnung:
Deckel: Rahmen:
Deckel:
Rahmen:

Zubehör (s. Kapitel 6):

Schmutzfänger

Öffnungswerkzeug

Verriegelungssets

Ausschreibungstexte s. Kapitel 10

 

Abmessungen [mm]

Gewicht [kg]

Lüftung

D

AD

H

Gesamt

Deckel

(Deckel)

600

785

110

64

 

34 mit

600

785

110

65

 

35 ohne

Schachtabdeckungen

D 400

VIATOP L.W. 800

Die Unfallversicherungsverbände fordern (GUV-R 26):

“Schächte dürfen nur began- gen werden, wenn sie eine lichte Weite von mindestens 1m haben. Abweichend davon darf auch in Schächten ab 0,8m lichte Weite einge- stiegen werden, wenn zuvor geprüft worden ist, ob beson- dere Sicherheitsmaßnahmen erforderlich sind.” (GUV R-26 §34 Abs. 7)

Zubehör (s. Kapitel 6):

Schmutzfänger VIATOP 800 Öffnungswerkzeug Verriegelungssets Gasfederöffnungshilfe* Fremdwasserstopfen

Ausschreibungstexte s. Kapitel 10

Fremdwasserstopfen Ausschreibungstexte s. Kapitel 10 Die neue SAD L.W.800 ist durch nur eine Person bedienbar.
Fremdwasserstopfen Ausschreibungstexte s. Kapitel 10 Die neue SAD L.W.800 ist durch nur eine Person bedienbar.

Die neue SAD L.W.800 ist durch nur eine Person bedienbar.

• Klasse D 400

• DIN EN 124