Sie sind auf Seite 1von 1

Amt für Umwelt und Gesundheit

Entsorgungs-

kalender

2014

Abfallgebühren 2014

inkl. Mehrwertsteuer

Regionaler Kehrichtsack Limmattal

Rolle mit 10 Säcken

à 17 Liter

Fr. 8.50

Rolle mit 10 Säcken

à 35 Liter

Fr. 17.–

Rolle mit 5 Säcken

à 60 Liter

Fr. 15.50

Rolle mit 5 Säcken

à 110 Liter

Fr. 26.50

Sperrgut Pro 6 kg Gewicht

1 Marke

Fr. 2.–

Containerleerungen

800-Liter-Container

1 Container-Bändel

Fr. 28.20

800-Liter-Container gepresst

2 Container-Bändel

Fr. 56.40

Verkaufsstellen Die «Regionalen Gebührensäcke Limmattal» und Sperrgut- marken können in diversen Geschäften in Dietikon und an der Stadtkasse bezogen werden.

Abfallgrundgebühr (gemäss Abfallverordnung) Pro gewichtetem m 3 Gebäudevolumen Fr. -.16 (exkl. MwSt.). Gebührenpflichtig ist der Grundeigentümer. Die Abfallgebühr ist in der Regel in den Mietnebenkosten enthalten.

Betriebszeiten Sammelstellen

Hauptsammelstelle Zelgli (Höhe Oberdorfstrasse 30)

Montag

13.15 – 17.00 Uhr

Dienstag

08.00 – 12.00 Uhr / 13.15 – 17.00 Uhr

Mittwoch

13.15 – 17.00 Uhr

Donnerstag

13.15 – 17.00 Uhr

Freitag

13.15 – 18.30 Uhr

Samstag

08.00 – 16.00 Uhr

l

l

l

l

am Fasnachtsumzug nachmittags geschlossen

am Ostermontag sowie Pfingstmontag geschlossen

am 1. Mai geschlossen

an Auffahrt geschlossen

Nebensammelstellen generell

Montag – Samstag

Nachts und sonntags ist die Benützung verboten.

07.00 – 18.30 Uhr

Annahmezeiten der Kehrichtverbrennungsanlage (Limeco) an der Reservatstrasse 5, Tel. 044 745 64 64, www.limeco.ch Montag – Freitag 7.15 – 12.00 Uhr und 13.00 – 16.45 Uhr. Für alle Entsorgungen wird eine Minimalgebühr von Fr. 30.– erhoben.

Fragen beantwortet gerne das Amt für Umwelt und Gesundheit Dietikon:

Telefon 044 744 36 42, www.dietikon.ch, gesundheit@dietikon.ch

Bioabfallsammlung (gebührenfrei) Sammeltag: Montag, Ost und West (Ausweichdaten für Feiertage siehe unten) Was ist

Bioabfallsammlung

(gebührenfrei)

Sammeltag: Montag, Ost und West (Ausweichdaten für Feiertage siehe unten)

Was ist Bioabfall?

Ast (Ø max. 10 cm), Baumschnitt, Bioabfallbeutel (kompostierbar), Blumen, Bratfett (fest), Brot, Eier, Eierschalen, Eierkarton, Einweggeschirr (kompostierbar), Erde (Kleinmengen), Federn, Fisch (ohne Gräte), Fleisch (ohne Knochen), Gebäck, Gemüse, Gras, Heu, Kaffee- satz, Kartoffeln, Kleintiermist (kein Katzensand), Laub, Milchprodukte, Obst, Pflanzen (ohne Behälter), Rasen-/ Wiesenschnitt, Reis, Sägemehl, Sauce, Stauden (Ø max. 10 cm), Stroh, Teesatz, Teigwaren, Unkraut, Weihnachtsbaum (ohne Schmuck).

Was ist kein Bioabfall?

Asche, Fischgräte, Holz (behandelt), Hundekot, Hygieneartikel (Binden, Tampons, Windeln), Kaffeekapseln (Kunststoff/Metall), Karton, Katzensand, Knochen, Metall, Öl (Speise-, Brat-, Mineralöl), Plastik, Staubsaugerbeutel, Stein/Kies/Sand, Verpackungen, Wischgut (von der Strasse), Zigarettenstummel.

Wie wird Bioabfall gesammelt und bereitgestellt?

Bioabfall im grünen, normierten Bioabfallcontainer (140, 240 oder 660/770 Liter) sammeln und diesen am Montag bis 7 Uhr bereitstellen. Mit Hanfschnur gebün- delter pflanzlicher Gartenabfall maximal 60 cm lang. Weihnachtsbaum auf 150 cm kürzen.

Weitere Infos:

www.bioabfall-limmattal.ch

Häckseldienst nur für Private

• Nur für verholztes Strauch- und Astschnittmaterial

• Schriftliche Anmeldung erforderlich (Inserat aus Limmattaler Zeitung oder auf www.dietikon.ch) •Beginn 7 Uhr. Anmeldung bis spätestens Mittwoch vor der Häckselaktion. (Daten siehe unten)

Kompostberatung:

www.kompostberatung.ch

Kehrichtabfuhr (Hauskehricht) (gebührenpflichtig) • in offiziellen «Limmattal-Säcken» • schwarze Säcke mit

Kehrichtabfuhr (Hauskehricht)

(gebührenpflichtig)

• in offiziellen «Limmattal-Säcken»

• schwarze Säcke mit Sperrgutmarken sind verboten.

• Bereitstellung erst am Abfuhrtag bis 7 Uhr Zone 1: Dienstag, Zone 2: Mittwoch Zone 3: Donnerstag Zoneneinteilung und Ausweichdaten für Feiertage siehe unten.

Sperrgutabfuhr (gebührenpflichtig) •sperriges und brennbares Material bis 1 x 1 x 2 Meter pro 6

Sperrgutabfuhr

(gebührenpflichtig)

•sperriges und brennbares Material bis 1 x 1 x 2 Meter pro 6 kg Gewicht 1 Sperrgutmarke (Reguläre Kehrichtabfuhr)

Grubengut (Höchstmenge 250kg oder ¼ m 3) Grubengut von Privaten • nicht brennbares Material wie

Grubengut

(Höchstmenge 250kg oder ¼ m 3)

Grubengut von Privaten

• nicht brennbares Material wie Steine, Lavabos, Keramik, Spiegel, Fensterscheiben, Blumentöpfe usw.

• kein Katzensand

Hauptsammelstelle Zelgli

PET-Getränkeflaschen PET nicht an die Sammelstelle • sämtliche PET-Getränkeverpackungen • keine Öl- und keine

PET-Getränkeflaschen

PET nicht an die Sammelstelle

• sämtliche PET-Getränkeverpackungen

• keine Öl- und keine Kosmetikflaschen

Gratis Sammelcontainer bei den Verkaufsgeschäften

(Rücknahmepflicht)

Papiersammlung• Papier sauber bündeln • nicht in Tragtaschen bereitstellen • kein beschichtetes Papier, keine Waschmittelboxen

• Papier sauber bündeln

• nicht in Tragtaschen bereitstellen

• kein beschichtetes Papier, keine Waschmittelboxen

• Bund nicht höher als 25 cm Jeden 3. Samstag des Monats. Genaue Daten siehe unten und Tagespresse. Beginn: 8 Uhr

Papiersammelstelle

Hauptsammelstelle Zelgli (nur reines Material, keine Plastikverpackungen)

Kartonsammlung • parallel mit den Papiersammlungen • Karton zusammendrücken und gut bündeln • keine Getränkeverpackungen,

• parallel mit den Papiersammlungen

• Karton zusammendrücken und gut bündeln

• keine Getränkeverpackungen, Waschmittelboxen

Bei den monatlichen Papiersammlungen können kleinere Mengen Karton separat gebündelt mitgegeben werden.

Genaue Daten siehe unten und Tagespresse. Beginn: 8 Uhr

Kartonsammelstelle: Hauptsammelstelle Zelgli (nur reines Material, keine Plastikverpackungen)

Glas (Alle Sammelstellen) Bruchglas • nur Verpackungsglas • Deckel und Zapfen entfernen • kein Fensterglas

Glas

(Alle Sammelstellen)

Bruchglas

• nur Verpackungsglas

• Deckel und Zapfen entfernen

• kein Fensterglas und keine Spiegel Alle Sammelstellen

Weinflaschen, Ganzglas

• nur Weinflaschen 7 und 7,5 dl Hauptsammelstelle Zelgli

Metalle • brennbares Material entfernen • Gegenstände bis max. 25 kg Gewicht • keine Kühlschränke,

Metalle

• brennbares Material entfernen

• Gegenstände bis max. 25 kg Gewicht

• keine Kühlschränke, keine Tiefkühler

• keine Elektro- und Elektronikgeräte

Hauptsammelstelle Zelgli

Sonderabfall (gehört nicht in den Abfall) • Haushalt-, Foto-, Gartenchemikalien • Säuren/Laugen • Stoffe mit

Sonderabfall

(gehört nicht in den Abfall)

• Haushalt-, Foto-, Gartenchemikalien

• Säuren/Laugen

• Stoffe mit unbekannter Zusammensetzung

• Medikamente (kostenpflichtig)

• Farben, Lacke, Lösungsmittel (zurück an die Verkaufsstelle, wo das Produkt gekauft wurde).

Sammelaktion auf dem Zelgliparkplatz (Daten siehe unten). Daten anderer Gemeinden unter www.sonderabfall.zh.ch

Textilien und Schuhe Kleidersammlungen • nur gut erhaltene Kleider • Hinweise auf den verteilten Sammelsäcken

Textilien

und Schuhe

Kleidersammlungen

• nur gut erhaltene Kleider

• Hinweise auf den verteilten Sammelsäcken beachten

Achten Sie bitte auf die Zeitungspublikationen für die Strassensammlungen. (Zeitraum für Sammeltermine siehe unten )

Kleidersammelstelle (Hauptsammelstelle Zelgli)

• nur gut erhaltene Kleider und Schuhe

Stahlblechdosen und Aluminium (Alle Sammelstellen) • Papieretiketten entfernen, flach drücken oder Apparat am

Stahlblechdosen

und Aluminium (Alle Sammelstellen)

• Papieretiketten entfernen, flach drücken oder Apparat am Container benützen

• Nespresso Kapseln (nur Zelgli)

Elektroschrott / Kühlgeräte Elektrogeräte • Büro- und Unterhaltungselektronik, Telekommuni- kation (PC, TV, Radio,

Elektroschrott /

Kühlgeräte

Elektrogeräte

• Büro- und Unterhaltungselektronik, Telekommuni- kation (PC, TV, Radio, Handys, Staubsauger usw.).

Zurück in Fachhandel oder an eine SWICO-Rücknah- mestelle (Offizielle Abgabestellen und Abgabematerial

siehe unter www.swico.ch oder unter 044 446 90 90).

Klein- und Grossgeräte

• Kühl-, Gefrier- und Klimageräte, elektrische und elektronische Spielwaren, Bau-, Garten- und Hobby- geräte, sowie Sport- und Fitnessgeräte. Zurück in Fachhandel oder an eine SENS-Rücknahme- stelle (Offizielle Abgabestellen und Abgabematerial siehe unter www.sens.ch oder unter 043 255 20 00).

Batterien/ Leuchtmittel Sämtliche Kleinbatterien zurück an den Fachhandel oder Sammelstelle Zelgli (keine Autobatterien)
Batterien/ Leuchtmittel Sämtliche Kleinbatterien zurück an den Fachhandel oder Sammelstelle Zelgli (keine Autobatterien)

Batterien/

Leuchtmittel

Sämtliche Kleinbatterien

zurück an den Fachhandel oder Sammelstelle Zelgli (keine Autobatterien)

Neonröhren und Energiesparlampen

Fachhandel (Rücknahmepflicht)

Pneus und Autobatterien • alte Reifen von PKW und LKW (kostenpflichtig) • Autobatterien (kostenlos) Rückgabe
Pneus und Autobatterien • alte Reifen von PKW und LKW (kostenpflichtig) • Autobatterien (kostenlos) Rückgabe

Pneus und

Autobatterien

• alte Reifen von PKW und LKW (kostenpflichtig)

• Autobatterien (kostenlos) Rückgabe im Fachhandel (Rücknahmepflicht)

Altöl

Altöl

(Sammelstelle Zelgli) • Speiseöl und Motorenöl nicht trennen

EPS (Expandiertes Polystrol)

EPS (Expandiertes Polystrol)

Styropor und Verpackungschips

nur sauberes, weisses, reines Material

Verpackungschips separat abgeben Hauptsammelstelle Zelgli

Tierische Abfälle Tote Tiere und Fleischabfälle • tote Tiere • Reste aus privaten Schlachtungen

Tierische Abfälle

Tote Tiere und Fleischabfälle

• tote Tiere

• Reste aus privaten Schlachtungen

Abgabemöglichkeiten:

Werkhof der Stadt Dietikon: Tel. 044 744 37 67 Tierkrematorien:

www.tierkrematorium-derrer.ch oder www.tierkremation.ch

Noch Brauchbares Brockenhaus-Artikel • Möbel, Geschirr, Nippes, Lampen, Werkzeuge • Haushaltsartikel und -geräte •

Noch Brauchbares

Brockenhaus-Artikel

• Möbel, Geschirr, Nippes, Lampen, Werkzeuge

• Haushaltsartikel und -geräte

• ganze Wohnungsräumungen

Hauptsitz an der Buchsackerstrasse 21. Warenannahme während Öffnungszeiten:

• Mo – Fr 9 – 12/13 – 18, Sa 10 – 15 Uhr

• Terminvereinbarung unter Tel. 044 740 78 08

• E-Mail: atelier23-brocki@dietikon.ch

www.atelier23-brocki.ch

Heimstr. Sammelstellen: BAHNHOF ZONE 2 1 Hauptsammelstelle Zelgliplatz Höhe Oberdorfstrasse 30 Badenerstr.
Heimstr.
Sammelstellen:
BAHNHOF
ZONE 2
1 Hauptsammelstelle Zelgliplatz
Höhe Oberdorfstrasse 30
Badenerstr.
Zürcherstr.
MITTWOCH
2 Ecke Birmensdorferstrasse/
Schöneggstrasse 146
3 Untere Reppischstrasse 14
3
4
P
6
4 Parkplatz Badstrasse
gegenüber Badstrasse 11
Schöneggstr.
Steinmürlistr.
5 beim Sportplatz Hätschen
gegenüber Gyrhaldenstrasse 42
1
Limmat
P
6 Altbergstrasse
gegenüber Schächlistrasse 25
5
WEST
Mutschellenstr.
ZONE 1
OST
DIENSTAG
ZONE 3
DONNERSTAG
Birmensdorferstr.
2
Hasenbergstr.
REPPISCH
Bremgartnetrstr.

Daten der Sammlungen sowie Ausweichdaten für Feiertage 2014

Sammlung

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

         

Zone 3: statt

             

Kehricht

Ausweichdaten

Zone 3:

statt 2.1.

am 3.1.

1.5.

Zone 3: statt 29.5. am 28.5.

am 30.4.

Zone 3: statt 25. am 23. statt 1.1.15 am 30.12.14

Bioabfall-

     

statt 21.

 

statt 9.

           

Sammlung Ost

Ausweichdaten

am 22.

am 11.

Bioabfall-

     

statt 21.

 

statt 9.

           

Sammlung West

Ausweichdaten

am 23.

am 11.

Häckseln Ost

   

ab 17.

   

ab 16.

   

ab 15.

 

ab 17.

 

Häckseln West

   

ab 24.

   

ab 23.

   

ab 22.

 

ab 24.

 

Papier/Karton

18.

15.

15.

19.

17.

21.

19.

16.

20.

18.

15.

20.

Textilien/Schuhe

                             

(siehe Lokalpresse)

Sonderabfall

 

1. (8.-11.30h)

   

9. (8.30–12h)

     

26. (13 –16.30h)

 

28. (8.30–12h)

 

Gratis-

   

28.3.

                 

Kompostabgabe

29.3.

Wirtschaftsstandort mit Lebensqualität

                Kompostabgabe 29.3. Wirtschaftsstandort mit Lebensqualität