Sie sind auf Seite 1von 25

Dem Ewigen Vater;

Denn er repräsentiert
die höchste und unendlichste denkende Schwingung
des sich ausweitenden denkenden Universums;
Dank sei dieser unendlichen Schwingung,
die alles menschlische Leben
und alle unendlichen Arten des Lebens ermöglicht
hat,
die es gab und die es je geben wird.

Es steht geschrieben im Johannes-Evangelium, Kap.


16 und 14:

Dies habe ich in verhüllter Rede zu euch gesagt; es


kommt die Stunde, in der ich nicht mehr in verhüllter
Rede zu euch spreche, sondern euch offen den
Vater verkünden werde.

Doch ich sage euch die Wahrheit: Es ist gut für euch,
dass ich fortgehe. Denn wenn ich nicht fortgehe, wird
der Beistand nicht zu euch kommen; gehe ich aber,
so werde ich ihn zu euch senden.

Und wenn er kommt, wird er die Welt überführen


(und aufdecken), was Sünde, Gerechtigkeit und
Gericht ist.

Der Beistand aber, der Heilige Geist, den der Vater


in meinem Namen senden wird, der wird euch alles
lehren und euch an alles erinnern, was ich euch
gesagt habe.
pdfMachine
A pdf writer that produces quality PDF files with ease!
Produce quality PDF files in seconds and preserve the integrity of your original documents. Compatible across
nearly all Windows platforms, if you can print from a windows application you can use pdfMachine.
Get yours now!
Der Ewige Göttliche Vater erklärt:

Die ganze telepathische Schrift nennen wir auch


Himmlische Wissenschaft, und sie entspricht der
Lehre, die der Erstgeborene des Sonnensystems
verkündetet hat: Ich sende euch einen Beistand; und
mit diesem Versprechen war sein göttliches Denken
im lebendigen Universum; es nahm Gestalt an in
einer lebendigen Lehre, wie auch die Heilige Schrift
eine ist; die durch ihre Lebendigkeit auch nach
Jahrhunderten der Interpretation weiterhin Geltung
besitzen; es steht geschrieben, dass das Wort
Gottes lebendig ist, und zwar in solchem Maße, dass
alleine aus diesem Wort heraus das Universum
entstand;...
Die Göttliche Bescheidenheit und zugleich die
Ignoranz der Welt brachte dich dazu zu sagen: ich
sende euch einen göttlichen Beistand; viele der
Söhne und Töchter, die mich durch ihre Studien
meines göttliches Wortes suchen, glauben, dass der
göttliche Beistand eine andere göttliche Individualität
sein wird; aber nein, ihr Erdenkinder; der göttliche
Beistand ist das göttliche Lamm selbst, von
göttlicher, den Sonnen entsprungener Unschuld; es
ist der Erstgeborene selbst; es ist Moses selbst, aus
der pharaonischen Zeit; es ist Jesus von Nazareth;...
Alles wird ans Licht kommen; denn mit dem Jüngsten
Gericht habt ihr auch erbeten zu wissen, wie alle
Dinge erschaffen wurden; und dies wurde euch
gewährt; die Wissenschaft des Lammes, die auch
pdfMachine
A pdf writer that produces quality PDF files with ease!
Produce quality PDF files in seconds and preserve the integrity of your original documents. Compatible across
nearly all Windows platforms, if you can print from a windows application you can use pdfMachine.
Get yours now!
jene ist, die sich in den Heiligen Schriften findet; die
Schriftrolle und das Lamm; die Schriftrolle enthält die
himmlischen Pläne; und mit dem Lamm ist eine das
ganze Sonnensystem umspannende, dem Vater
entsprungene Philosophie gemeint; es gibt kein
Wesen, das zahmer und bescheidener wäre in der
ganzen Schöpfung, und kein Wesen, das gerechter
und fröhlicher wäre als die Philosophie des Lammes;
..
Dies ist nun eine göttliche Offenbarung, die zum
ersten Mal der Welt kundgetan wird; alles Wissen
dieses Planeten kann nicht den Ort seiner Herkunft
bestimmen; denn ihr habt erbeten, ihn zu vergessen,
um die Probe zu bestehen, die das Leben bedeutet;
denn jeder Geist wird auf die Probe gestellt; dies ist
nun die Offenbarung vom Lamm Gottes, das in die
Welt kommt um zu erklären, wie alle Dinge
geschaffen wurden; was ihr nie auf andere Weise
erfahren werdet, denn euch ist gegeben worden, was
ihr euch erbeten habt, und unter dem von euch
Erbetenen war auch die Lehre vom Lamm Gottes,
die ihr Himmlische Wissenschaft nennen werdet;
denn sie ist nicht irdischen, sondern himmlischen
Ursprungs; dies ist der Unterschied zwischen euch
und dem Lamm; denn alles ist lebendige Hierarchie

(pág. 8: )

in den weiten Galaxien; das Lamm Gottes kann


alles sehen; und alles was es sieht, wird euch
verkündet werden; denn zu diesem Zweck ist es in
die Welt gekommen; und die Welt hat es zuerst nicht
erkannt, denn in der Welt hat sich eine falsche
pdfMachine
A pdf writer that produces quality PDF files with ease!
Produce quality PDF files in seconds and preserve the integrity of your original documents. Compatible across
nearly all Windows platforms, if you can print from a windows application you can use pdfMachine.
Get yours now!
Auffassung der Bescheidenheit verbreitet; jede dem
Reich Gottes entsprungene Bescheidenheit zeigt
sich in noch größerer Einfachheit und
Bescheidenheit, als die Kreaturen der Welten, die es
besucht gepflegt haben.
Was du tagtäglich siehst, mein Sohn, werden auf
anderen Schriftrollen niedergeschrieben werden; wir
müssen mit den sechstausend Rollen der Parabeln
fortfahren; außerdem werden wir weiter an den
dreihundert Rollen arbeiten, die den Bau der
versilberten Raumschiffe erläutern; du siehst, mein
Sohn, uns bleibt Arbeit für eine ganze Ewigkeit; das
lebendige Wort des Vaters Jehova kennt kein Ende;
die Erde, auf der du bist, wird ein Ende finden; und
das der Welt Vorbestimmte hat schon begonnen;...

Dies bedeutet, dass die Lehre der Offenbarung alles


erklären wird, was das denkende Wesen in der
Prüfung, die das Leben darstellt, suchte; und wenn
alles erklärt ist, wird verkündet werden, was kommen
wird; und auf welche Art und Weise es kommen wird;
gewiss kann keine menschliche Erkenntnis das
erhellen, was der Mensch sich als Prüfung erbeten
hat; ..

Jede Prophezeiung und jede Allegorie werden durch


die Lehre vom Lamm Gottes erklärt werden; euer
Schöpfer hat sich Allegorien und Parabeln bedient,
um zu erfüllen, was ihr im Himmelreich erbeten
hattet. Hat man euch nicht gelehrt, dass ihr eine
Prüfung bestehen müsst? Jeder Geist muss eine
Prüfung bestehen; und er wird geprüft werden in
allem, was er erbeten hat; nichts entkommt diesem
pdfMachine
A pdf writer that produces quality PDF files with ease!
Produce quality PDF files in seconds and preserve the integrity of your original documents. Compatible across
nearly all Windows platforms, if you can print from a windows application you can use pdfMachine.
Get yours now!
Gesetz; auch euer Charakter und Individualität
werden geprüft werden; die Form, in der die Heilige
Schrift geschrieben wurde, hat keinen anderen
Zweck; selbst die euch umgebende Natur ist
Schweigen; und doch ist sie ebenso lebendig wie ihr
selbst; diese göttliche Offenbarung wird alle
menschliche Philosophie zum Verschwinden
bringen; denn sie wurden schon geprüft, jetzt werden
sie vor Gericht stehen; denn so habt ihr es im
Himmelreich erbeten; einzig auf der Welt bleibt die
göttliche Schrift, die die Welt unter einer einzigen
planetarischen Herrschaft vereinen wird; so wie es
schon seit vielen Jahrhunderten hätte sein sollen; ...
Alpha und
Omega

(Fragmente der Schriftrollen vom Lamm Gottes)

Was kommen wird

Was vorherbestimmt ist, entspringt jedem Einzelnen;


denn es steht geschrieben, dass jeder Einzelne
gemäß seiner Taten gerichtet werden wird; das
Göttliche Gericht Gottes wird die Gedanken der
Gedanken aufwiegen; und es wird alle ab einem
Alter von zwölf Jahren erfassen; denn die Kinder
sind die Einzigen, die sich nicht vor dem Göttliche
Gericht zu verantworten haben; das Göttliche
Gericht gilt allen Erwachsenen, die vom Leben auf
die Probe gestellt wurden; alles, was auch nur in
pdfMachine
A pdf writer that produces quality PDF files with ease!
Produce quality PDF files in seconds and preserve the integrity of your original documents. Compatible across
nearly all Windows platforms, if you can print from a windows application you can use pdfMachine.
Get yours now!
einer Sekunde gedacht wird, kommt einer ganzen
Existenz gleich; und dies kann eine Existenz sein,
die das Licht gewonnen hat, oder eine solche, die
das Licht verloren hat; dies gründet auf der
Unendlichkeit Gottes; der Ewige verspricht seinen
Kreaturen als Preis, für eine mikroskopisch geringe
geistige Anstrengung, vollkommene, erfüllte
Existenzen.-
Alpha und Omega

Telepathische Botschaft des Ewigen Vaters an die


irdische Welt; zweite Botschaft; die erste Botschaft
bliebt der Welt durch die Machenschaften des
religiösen Felsens1 verborgen.

Ja, meine Söhne und Töchter, von Geburt an sucht


man die Wahrheit; man bereitet sich vor auf eine
Welt der Erkenntnis, auf die seit Jahrhunderten
erwartete Offenbarung. Euer Schöpfer verfügt über
eine lebendige Lehre, um die Welten
weiterzuentwickeln. In der Vergangenheit sandte er
euch das Gesetz Moses, ihm folgte die christliche
Lehre; die dritte, die nun ihren Anfang nimmt, ist die
Lehre vom Lamm Gottes, die wir auch die
Himmlische Wissenschaft nennen; ihr Prinzip
gründet auf den ureigensten Elementen der Natur;
die Telepathische Schrift ist das
Kommunikationsmittel, dessen sich der Schöpfer des
Universums bedient. Dies war schon immer so; in
der Vergangenheit wurden die Lehren der Profeten
durch Telepathie empfangen, denn alle Dinge haben
1
Im Spanischen „la roca religiosa“; gemeint ist die hartherzige, uneinsichtige Römisch-Katholische
Kirche
pdfMachine
A pdf writer that produces quality PDF files with ease!
Produce quality PDF files in seconds and preserve the integrity of your original documents. Compatible across
nearly all Windows platforms, if you can print from a windows application you can use pdfMachine.
Get yours now!
einen Ursprung und Daseinsgrund; die Lehre vom
Lamm Gottes kennt keine Grenze, denn das
Universum hat auch keine. Deshalb auch wird sie
sich über die ganze Erde ausbreiten, in alle
Sprachen der Welt übersetzt werden. Durch ihre
Macht wird sie den auf Ausbeutung gründenden
Materialismus zum Einsturz bringen, denn eine neue
Moral gelangt in die Welt, die Moral des
Jahrtausends des Friedens; die Lehren des Ewigen
Vaters gestalten die Welten immer um, so wie es
auch schon in der Vergangenheit der Erde geschah;
die neue Offenbarung wurde vom der jetzigen
menschilchen Geister erbeten, und sie wurde euch
gewährt; jeden Moment in eurer Existenz habt ihr
nach ihr verlangt, und sie wurde euch gewährt; die
neue Offenbarung ist die Fortsetzung der Heiligen
Schrift; es ist Eines, ein Gelehrter der Heiligen Schrift
zu sein, doch ein Anderes, religiös zu sein; Erstes
ist ewig, denn euer Geist sucht immer seinen
eigenen Ursprung; Letzteres bedeutet, mit dem
Glauben Geschäfte zu treiben; die Lehre vom Lamm
Gottes wird zuallererst die Religionen vor den Augen
der Welt einen Richter vorführen; die so genannten
Religionen mit ihrer menschlichen Moral haben die
Welt des Glaubens gespalten;

(pag. 12 : )

dazu hatten sie kein Recht; sie haben vergessen,


dass es nur einen Gott gibt, eine einzige Wahrheit;
nur der Teufel spaltet sich selbst auf; die religiösen
Geister sind noch die gleichen Pharisäer der
römischen Zeit; sie baten den Schöpfer darum, noch
pdfMachine
A pdf writer that produces quality PDF files with ease!
Produce quality PDF files in seconds and preserve the integrity of your original documents. Compatible across
nearly all Windows platforms, if you can print from a windows application you can use pdfMachine.
Get yours now!
einmal geboren zu werden und ihre Irrtümer der
Vergangenheit zu korrigieren; und dies wurde ihnen
gewährt; sie wurden damit auf die Probe gestellt; die
Religiösen auf aller Welt sollten nicht vergessen,
dass jeder Geist in dem Schicksal, welches er wählt,
auf die Probe gestellt wird. Ihr, die Geister des
Felsens, habt eben dies getan in weit
zurückliegenden Welten; ihr habt eure Herden
aufgeteilt, habt die geistige Verwirrung in anderen
Kreaturen zu verantworten; habt viele Planeten mit
materiellen Tempeln übersät; und habt das Gleiche
auf Erden getan; deshalb werdet ihr als erste
gerichtet werden; als ihr das Gesetz gebrochen habt,
habt ihr euch selbst in den Anti-Christ verwandelt; so
wie jeder, der die Zehn... Gebote bricht; ihr sprecht
von der Heiligen Mutter Kirche; ich sage euch dass
niemand auf dieser Welt heilig ist; die wahre Demut
braucht keine Titel, die im Himmelreich unbekannt
sind; unbekannt ist dort auch euer mikroskopsich
kleiner Planet; nur der Vater und einige Profeten
kennen den Staubkorn-Planeten namens Erde; dies
liegt daran, dass das lebendige Universum Jehovas,
unseres Vaters, endlos ist; und wer sich groß wähnt,
ist es nicht; auf euch trifft das Wort Hure zu, denn ihr
schachert mit meinem göttlichen Gesetz; blinde
Blindenleiter;ihr, die ihr eure Irrtümer an andere
Blinde weitergebt; wenn sich nun die neue Lehre
ausbreitet, wird euer Fels des spirituellen Egoismus
spalten; das Wort Fels bedeutet keineswegs
Ewigkeit; die Erde ist relativ und nicht ewig; ihr
glaubt, eure Kirche sei ewig; die künftigen Ereignisse
werden euch eines Besseren belehren; nur die
wahren Herzens Bescheidenen und von Herzen
pdfMachine
A pdf writer that produces quality PDF files with ease!
Produce quality PDF files in seconds and preserve the integrity of your original documents. Compatible across
nearly all Windows platforms, if you can print from a windows application you can use pdfMachine.
Get yours now!
demütig werden die Ewigkeit erlangen; nicht aber
jene, welche die Moral in der Unmoral lehren; als
mein erstgeborener Sohn in der Vergangenheit der
Erde sagte: Auf diesem Fels werde ich meine Kirche
errichten, auf diesen Felsen will ich bauen meine
Gemeinde; so sagte er dies mit Blick auf die Zukunft
der Menschheit; denn die Solare Dreieinigkeit ist
überall; sie ist auch in den lebenden Zeiten:

(pag. 13: )

Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft; und was


sah er? Er sah alle eure Gesetzesbrüche, er sah,
wie ihr unschuldige Kreaturen verfolgtet, weil sie
eure Ideen nicht teilten; er sah, wie ihr sie auf den
Scheiterhaufen schicktet; er sah, wie ihr große
Gelehrte und Schriftsteller verfolgtet, nur weil sie
euch euren eigenen Irrtum vor Augen führten; er sah,
wie ihr irdische Herrscher kröntet, obwohl doch euer
egoistischer Fels wusste, dass es nur einen Könige
aller Könige gibt; den göttlichen Vater; der das Leben
gibt und nimmt; der Königstitel entstammt dem
Himmelreich; den Teufel nennt man Geist-König; die
Zehn Gebote lehren uns nicht, sich zum König
aufzuschwingen; sie lehren vor allem, bescheiden
und von Herzen demütig zu sein; er sah, wie ihr die
Waffen segnetet, mit denen die Kinder Gottes
gemordet wurden, obwohl ihr – Teufel – doch
wusstet, dass das göttliche Gebot sagt: Du sollst
nicht töten!; er sah der Handel mit dem Glauben, er
sah all die Unmoral in eurem Geist; hättet ihr lieber
nicht darum gebeten, noch einmal geboren zu
werden; eure Religionen sind im Himmelreich nicht
pdfMachine
A pdf writer that produces quality PDF files with ease!
Produce quality PDF files in seconds and preserve the integrity of your original documents. Compatible across
nearly all Windows platforms, if you can print from a windows application you can use pdfMachine.
Get yours now!
anerkannt; ebenso jede Moral, die versucht den
Glauben der Kinder Gottes zu spalten; der einzige im
Himmelreich bekannte Tempel ist der Tempel der
Arbeit; die Arbeit ist das der älteste existierende
Befehl; noch bevor euer mikroskopischer Planet
existierte, wurde der Befehl der Arbeit schon in
großartigen Welten praktiziert; der Tempel der Arbeit
wird nie zu Staub zerfallen; eure materiellen Tempel
hingegen werden zu Staub; und damit verschwindet
auf diesem Planeten die Anbetung des Materiellen;
eine Anbetung, die nie hätte gelehrt werden dürfen;
durch diese auf Scheinheiligkeit gründende
Anbetung ist die Welt auf moralischer und spiritueller
Ebene um zwanzig Jahrhunderte zurückgeblieben.

(pag. 14: )

Ja, mein Kind, diese himmlische Zeichnung


bedeutet, dass alle Gerechtigkeit den gleichen
Ursprung hat, durch den sich auch die lebenden
Wesen vermehren; alle menschlichen Geister sahen
diese Gerechtigkeit im Himmelreich; denn allen ist es
gegeben, ihre eigene Gerechtigkeit zu sehen; alles
existiert im Himmelreich; niemand kommt spirituell
blind auf die Welt; die Gerechtigkeit passt sich euren
Handlungen an; denn jeder hat versprochen, sich
seinen eigenen Himmel zu errichten; die
Gerechtigkeit hat ihr Gesetz in den lebendigen
Geboten; diese sind auch der Maßstab, mit
welcherlei Maß ihr messet, wird euch gemessen
werden; jede eurer Ideen besitzt eine Absicht, und
jede Absicht wird physisch und lebendig im
pdfMachine
A pdf writer that produces quality PDF files with ease!
Produce quality PDF files in seconds and preserve the integrity of your original documents. Compatible across
nearly all Windows platforms, if you can print from a windows application you can use pdfMachine.
Get yours now!
Himmelreich; die Absicht wird verurteilt, wenn der
Geist sich mit ihr versündigt hat; der menschliche
Körper ist Produkt magnetischer Gesetze, die dem
Makrokosmos entstammen und göttliche Gesetze
genannt werden; wer sein eigenes göttliches Wesen
im Mikroskopischen, das er darstellt, verleugnet,
verleugnet den Vater, der das Beste für seine Kinder
will; und wer den Vater verleugnet, verleugnet seine
eigene Ewigkeit; denn in unendlichen Himmeln liest
man seine Gedanken; und wenn diese himmlischen
Geschöpfe in den Geistern lesen, so richten sie
dabei; wer den Vater verleugnet, dem werden die
lebenden Himmel den Zutritt verwehren; was unten
auf Erden geschieht,

(pag. 15: )

zeitigt Folgen oben im Himmel; und wo auch immer


euer Geist hingeht, das Gesetz ist immer das
Gleiche; meine Befehle gelten wie im Himmel so auf
Erden; was sich ändert, ist die Philosophie, die man
im Moment erlebt; eure Gerechtigkeit ist spirituell und
wird es bleiben; das Materielle bleibt nicht im Salz
eures Lebens; in eurer Erkenntnis; die einzige
Wirklichkeit für jeden Geist ist die Ewigkeit, die er
erlebt; nicht das Flüchtige, das er spürte, als er einen
physischen Körper besaß; den fleischlichen Körper,
den er erbat und der ihm gewährt wurde; einen
physischen Körper zu gewähren ist nicht
irgendetwas; der Körper lebt, der in einem Moment
auch eine gewisse physische Geometrie erbat; und
sie wurde ihm gewährt; das Erbe ist für alle gleich;
Materie und Geist haben gleiche Rechte; beide
pdfMachine
A pdf writer that produces quality PDF files with ease!
Produce quality PDF files in seconds and preserve the integrity of your original documents. Compatible across
nearly all Windows platforms, if you can print from a windows application you can use pdfMachine.
Get yours now!
verlangen etwas; es vereinen sich spirituelle und
materielle Gesetze; dies ist im Himmelreich als die
Lade des Bundes; bekannt; denn die Materialisierung
eines Geistes kommt nicht zufällig zustande;
dahinter steht Verantwortlichkeit; wer das Gegenteil
behauptet, verachtet sich selbst; und wer sich
verachtet, verachtet den Vater, der sich in ihm
befindet; Hat man euch nicht gelehrt, dass euer
Schöper überall ist? Im Vorgestellten wie auch in
dem, was ihr euch nicht vorstellt?; dies wisst ihr
sicher vom Hörensagen, aber nicht durch eigene
Erkenntnis, durch eigene Anstrengung, im Im
Schweiße deines Angesichts; durch eigenen
Verdienst; wer suchet, der findet; denn er wird
belohnt in dem Masse, wie er sich bei der
großartigen Suche bemüht; den ihr könnt viele Dinge
in eurem Leben suchen; doch wenn ihr nicht den
Vater sucht, der euch das Leben gab, werdet ihr
nicht in das Himmelreich eingehen; die Undankbaren
sind nie eingegangen; nur die Demütigen; jene, die
die Prüfungen ihres Lebens bestanden haben; denn
es waren Prüfungen, um die sie selbst im
Himmelreich gebeten hatten; jede Prüfung, die man
in jedem Moment des Lebens durchmacht, habt ihr
erbeten, und sie wurde euch gewährt; selbst die Art
und Weise eures Todes habt ihr verlangt; und als
Teil eurer Prüfungen verlangtet ihr, der höchsten, der
einzigen Moral zu genügen; denn ohne sie werdet ihr
nie ins Himmelreich eingehen;

(pag. 16: )

pdfMachine
A pdf writer that produces quality PDF files with ease!
Produce quality PDF files in seconds and preserve the integrity of your original documents. Compatible across
nearly all Windows platforms, if you can print from a windows application you can use pdfMachine.
Get yours now!
und ihr verlangtet, dass eine solche Morale euch auf
Erden gezeigt werde, und euch wurden die zehn
Gebote gegeben; sie sind der Mass; denn nach
ihnen werdet ihr gerichtet werden; so wird es bis zum
Ende dieses Planeten sein;
vielleicht werden die Menschen meine Lehre nie
wirklich studieren, doch wer nicht nach der Moral
meiner Gebote lebt,das ist Dunkelheit; ihr würdet nie
zum Vater gelangen; die Zeit, die ihr fern vom Licht
sein werdet, wird unendlich lang sein, so müsstet ihr
wiedergeboren werden, um die Ziffer zu lesen; was
nicht in eurer mikroskopischen Evolution ist; die
Gerechtigkeit, nach der ihr verlangtet, beginnt im
Kleinsten, das euer Geist sich erdenken kann; so
war es, denn das Winzige, der Demütige das
Bescheidene, ist immer das Erste; das Erste im
Himmelreich und seiner göttlichen Gerechtigkeit; und
das Erste vor Jehova, dem Vater; und das
mikroskopisch Kleinste, das euer Geist sich
vorstellen kann, sind eure Ideen; jene, die ihr
alltäglich hervorbringt; jene, die ihr im Himmelreich
erbeten habt; jene, die ihr spürt und doch nicht seht;
alle eure Ideen reisen physisch in den Raum; sie
haben die selben Rechte wie ihr selbst; ihr wolltet in
Materie geboren werden; sie ebenso; ihr wolltet in
einer Zeit und in einem Raum leben; eure Ideen
ebenso; das Oben ist gleich wie das Unten; das Erbe
der Wünsche und Bitten ist für alle gleich; es bitten
die Riesigen und es bitten die Winzigen; es bittet die
lebende Materie und das lebende Nichts; und alles
gewährt ihnen der Vater, denn er Er ist unendlich;
eure Ideen durchdringen den Raum, unvorstellbare
Entfernungen; Entfernungen, die ihr nie werdet
pdfMachine
A pdf writer that produces quality PDF files with ease!
Produce quality PDF files in seconds and preserve the integrity of your original documents. Compatible across
nearly all Windows platforms, if you can print from a windows application you can use pdfMachine.
Get yours now!
berechnen können; nur der Vater kennt sie; eure
Ideen sind im Himmelreich bekannt, wie galaktische
Saat; denn aus ihnen entstehen eure Welten aus
eurem eigenen Himmel; so wurde es nach meinem
Gutdünken geschrieben: Jeder erschafft sich seinen
eigenen Himmel; denn alle besitzt ihr in
mikroskopischer Form das Erbe des Vaters; was der
Vater besitzt, das besitzen seine Kinder; so wie es
mit den irdischen Vätern geschieht; ihre Erbfaktoren
werden an die Kinder weitergegeben;

(pag. 17: )

das von oben ist gleich dem von unten; das Erbe,
das euch euer Vater gab, war eine der Unschuld und
bar jeder an Mangel aus Philosophie; denn ihr
entscheidet nach eurem eigenen Gutdünken; und
alles was ihr wart und seid, ist euer eigenes
Verdienst; denn alles Im Schweiße deines Angesichts
erworben Gen ; durch die Anstrengung des Geistes;
nichts gibt es in der Schöpfung des Vaters, das keine
Anstrengung kosten würde; alles kostet und wird
kosten; denn ohne die geistige Anstrengung eines
jeden Einzelnen ist es unmöglich, ins Himmelreich
einzugehen; die Annehmlichkeiten in eurer Welt
gelten nichts im Himmel; jede schon auf der Welt
genossene Annahmlichkeit ist ein schon genossener
Preis; und deshalb stand geschrieben:Sie haben
ihren Lohn dahin; kein materieller Genuss ist ein
Verdienst im Himmel; erst recht nicht, wenn solcher
Genuss Produkt einer Philosophie ist, die die Gebote
des Vaters nicht beachtet; die Tage jener
Philosophie sind gezählt; denn der Schöpfer gibt und
pdfMachine
A pdf writer that produces quality PDF files with ease!
Produce quality PDF files in seconds and preserve the integrity of your original documents. Compatible across
nearly all Windows platforms, if you can print from a windows application you can use pdfMachine.
Get yours now!
nimmt; eure materialistische Philosophie wird von
ihren Expansion abgeschlagt; denn alles hat seine
Zeit; denn alles ist relativ zum Angesicht der Gebote
des Vaters; eine Relativität, die ihr selbst als Teil
eurer Lebensprüfung verlangt habt; mit dem Sturz
eures eigenen Lebenssystems werdet ihr euer
eigenes Joch abschütteln; es wird das größte
Ereignis für die Demütige sein; für die
Ausgebeuteten und die Verachteten; denn vor Gott
sind alle gleich; niemand wurde reich geboren und
niemand wurde arm geboren; eine solche Situation
wurde von den Ehrgeizigen geschaffen; von jenen,
die nur eine Gegenwart erleben; von jenen, die in
ihrer spirituellen Entwicklung am weitesten
zurückgeblieben sind; mit diesem flüchtigen Denken
gegenüber der Ewigkeit haben sie die Welt
unterworfen; alle diese Teufel werden von der Welt
selbst gerichtet werden; denn niemand will die
Verdammung seiner Seele; das Licht der Lehre vom
Lamm Gottes wird die Welt verwandeln; denn so
steht es im Himmelreich geschrieben; die irdische
Welt hat das Gegenteil von dem getan, was
vorgeschrieben war; seit Jahrhunderten predigt mein
göttliches Befehl, dass die Demütige die Ersten sein
werden; in jeder Hinsicht; und was

(pag. 18: )
habt ihr mit dem himmlischen Gebot getan?
Herrschen wirklich meine Demütigen die Welt, denn
sie sind doch die Ersten in Allem? Gewiss nicht,
denn ich sehe, dass jeder Demütige verachtet wird;
er hat keinen Platz in jener Unmoral, die ihr die
gehobenen Kreise der Gesellschaft nennt; und mit
pdfMachine
A pdf writer that produces quality PDF files with ease!
Produce quality PDF files in seconds and preserve the integrity of your original documents. Compatible across
nearly all Windows platforms, if you can print from a windows application you can use pdfMachine.
Get yours now!
welchem Recht habt ihr eine solche Gesellschaft
geschaffen? Steht dies etwa in meinen Schriften?
Ich sage euch, Teufel der Eitelkeit, dass jeder
philosophische Baum, der nicht vom Schöpfer selbst
gepflanzt wurde, mitsamt seinen Wurzeln
ausgerissen werden wird; so geht es jeder Evolution
des Lebens; und wer hat euch denn geschaffen und
hat euch zu Königen gemacht? Wisst ihr denn nicht,
dass nur der Vater König der Könige ist? Und der
Titel König ist nicht von dieser Welt; er gehört zur
himmlischen Welt; der Teufel wird auch König der
Geister genannt; die göttlichen Gebote verlangen vor
allem Demut; sie lehren einen nicht, sich zum König
zu machen; wahrhaft, ich sage euch wahrlich, Teufel
des verfluchten Adels, dass keiner von euch ins
Himmelreich eingehen wird, ebensowenig eure
Kinder und Kindeskinder bis zur dritten Generation;
denn im lebenden Universum Jehovas, des Vaters,
wird jedes Erbe weitergegeben; niemand soll auch
nur eine mikroskopische Sekunde seines Lebens
eitel sein; denn es reicht eine Sekunde oder weniger
des Gesetzesbruchs, und man wird nicht mehr in
den Himmel eingehen; verdammte Könige der Welt;
die Unschuld eurer Kinder; sie werden euch
verfluchen; denn durch eure Schuld werden sie nicht
ins Himmelreich eingehen; und mit ihnen
ebensowenig all jende, die euch in eurer
verdammten Philosophie gedient haben; kein Teufel,
der sich adlig nennt, wird ins Himmelreich eingehen;
denn im Himmelreich wird nur das Verdienst der
Arbeit anerkannt; die universelle Philosophie; die die
alle Demütige und Ehrliche verlangte; jene, die
Könige auf Erden waren und sind, waren und sind
pdfMachine
A pdf writer that produces quality PDF files with ease!
Produce quality PDF files in seconds and preserve the integrity of your original documents. Compatible across
nearly all Windows platforms, if you can print from a windows application you can use pdfMachine.
Get yours now!
Geister, die sich in der Eitelkeit verloren haben; sie
haben in ihren Geistern den galaktischen Einfluss
anderer Existenzen; Existenzen, wo alles materieller
Glanz, doch keine Intellektualität war; ein Salz des
Lebens, das das Finsterniss entstammt; und es gibt
keinen Teufel, der nicht einmal König in irgendeiner
Welt gewesen wäre; diese Philosophie vertritt der
Teufel selbst;

(pag. 19:)
von jenem Moment an, da er sich auflehnte; und all
jene, die sich mit ihm auflehnten; alle menschlichen
Geister, die nach einer Herde verlangten, nach einer
Nation, mit einem König an der Spitze, gehören der
Legion des Teufels an; denn alle seid ihr aus dem
Himmel gekommen; selbst der Teufel ist aus dem
Himmel gekommen; im Himmel nehmen die Geister
die Verhaltensweisen anderer Geschöpfe an; so wie
es unter euch geschieht; denn Oben ist gleich Unten;
die Nachahmer des Teufels sind unter den
Religiösen vertreten, unter den Reichen, unter den
Königen und unter jenen, die Philosophien wie
Zwangsjacken hervorbringen; aber kein Teufel wird
Bestand haben; das lebendige Wort des göttlichen
Vaters reinigt alles, verwandelt alles, so wie es auch
die alte Welt durch das Gesetz Mose verwandelt hat;
und später durch die christliche Lehre; so tut sie es
nun durch die Lehre vom Lamm Gottes; es ist dem
Schöpfer des Universums ein Leichtes, die
fleischlichen Welten mit seinem lebendigen Wort zu
verwandeln, das gleiche Wort, welches vor einigen
kurzen himmlischen Augenblicken sprach: Es werde
Licht, und es ward Licht; das gleiche Wort, welches
pdfMachine
A pdf writer that produces quality PDF files with ease!
Produce quality PDF files in seconds and preserve the integrity of your original documents. Compatible across
nearly all Windows platforms, if you can print from a windows application you can use pdfMachine.
Get yours now!
die ganze Heilige Schrift erschuf; das gleiche Wort,
das euch die Zehn Gebote gab; und das gleiche
Wort, das euch zuerst nach Intellektualität, dann
nach physischen Gestzen, richten wird; denn jeder
Geist wollte es so; er wollte im Jüngsten Gericht
geprüft werden; so wie er auch in jedem Moment des
Lebens geprüft werden wollte; das beginnt mit den
Schwierigkeiten, meine Schriften zu deuten; ihr habt
absolut alles verlangt, bis in die letzten Details der
Lehre vom Lamm Gottes; dies mag euch eine
Vorstellung davon geben, wie selbst das für euch
Unsichtbare vom Himmelreich aus kontrolliert wird;
eure unbekannten Empfindungen; die Gerechtigkeit
gilt für euer Denken, eure Vorstellungen, eure
Absichten; ihr selbst habt es im Himmelreich so
verlangt; so wie ihr auch das Vergessen eures
eigenen Ursprungs erbeten habt; das Vergessen der
Art und Weise, wie ihr erschaffen wurdet; aber all
dies werdet ihr erfahren; denn ihr habt auch verlangt,
auf Erden das Licht des Lamm Gottes kennen zu
lernen; ihr wolltet getröstet

(pag. 20: )

werden durch die Erkenntnis; ihr habt nach einer


neuen Lehre verlangt; und ihr wolltet, dass diese
neue Lehre überraschend über euch käme; die
Lehre vom Lamm Gottes sollte eigentlich schon
längst bekannt sein; doch die Ungläubigkeit und der
Materialismus des religiösen Felsens haben euch die
Wahrheit verborgen; sie haben die Pläne des
Lammes; die ersten Schriftrollen wurden ihnen in die
Hände gegeben; denn sie wurden auf die Probe
pdfMachine
A pdf writer that produces quality PDF files with ease!
Produce quality PDF files in seconds and preserve the integrity of your original documents. Compatible across
nearly all Windows platforms, if you can print from a windows application you can use pdfMachine.
Get yours now!
gestellt, so wie jeder Geist auf die Probe gestellt
wird; diese Teufel, die einen Glauben lehren, an den
sie selbst nicht glauben; baten darum, als die Ersten
von der Wahrheit zu erfahren; und es wurde ihnen
gewährt; der Grund, aus dem sie die Wahrheit nicht
preisgaben, ist der egoistische Fels in ihren Herzen;
sie selbst glauben am allerwenigsten; sie sind
beeinflusst durch die Gesetze der materiellen
Anbetung; ein Erbe noch der Pharaonen; das dazu
führt, die Person hervorzuheben; aber wahrlich sage
ich euch, Teufel der Anbetung, kein falscher Person
meinem Wort, ins Himmelreich eingehen wird; kein
egoistischer Fels wird dort eingehen; verflucht seid
ihr in dieser und den kommenden Generationen;
wegen ihrer Teufel wird diese Menschheit nicht ins
Himmelreich eingehen; denn jede Sekunde des
Lebens war Zeit des Gesetzesbruchs; es genügt
eine Sekunde oder weniger irgendeiner Form des
Gesetzesbruchs, und man wird nicht ins Himmelreich
eingehen; und dadurch, dass ihr der Welt die
Wahrheit vorenthalten habt, habt ihr diese
Menschheit immer weiter vom Himmelreich entfernt;
denn immer wieder habt ihr den Fehler wiederholt;
immer größer wurde die Anzahl der Sekunden, die
ihr im Irrtum gelebt habt; jede Sekunde des
Gesetzesbruchs ist ein Himmel, der sich einem
Geschöpf verschließt; zählt alle Sekunden
zusammen, die eine Minute enthält, eine Stunde, ein
Tag, eine Woche, ein Jahr, und die Anzahl der
Sekunden eurer Lebensjahre; diese Berechnung
beginnt mit dem zwölften Lebensjahr, denn bis zu
diesem Alter ist jeder Geist vor Gott unschuldig; und
jeder oder jede, der oder die mit dem Wort oder der
pdfMachine
A pdf writer that produces quality PDF files with ease!
Produce quality PDF files in seconds and preserve the integrity of your original documents. Compatible across
nearly all Windows platforms, if you can print from a windows application you can use pdfMachine.
Get yours now!
Tat auch nur während einer Sekunde eines meiner
unschuldigen Geschöpfe misshandelt hat, wird nicht
ins Himmelreich eingehen; denn sie haben sich in
anderen Existenzen, als sie selbst noch unschuldig
waren, im Himmelreich beklagt, dass sie misshandelt
worden waren;

(pag. 21: )
Deshalb steht geschrieben: Alles nun, was ihr wollt,
daß euch die Leute tun sollen, das tut ihr ihnen auch;
daher wird kein schlechter Vater, keine schlechte
Mutter oder Stiefvater, Stiefmutter oder sonst
jemand, der Kinder unter seiner Obhut hat, in mein
Reich eingehen; ihr Schicksal hängt ab vom
Wohlergehen von der Gerechtigkeit meiner
Unschuldigen; denn jedes kleine Wesen ist groß im
Himmelreich; hat man euch denn nicht gelehrt, dass
die Letzten vor dem Vater die Ersten sein werden?
Dies bedeutet, dass alles Mikroskopische zuerst
kommt in der Gerechtigkeit Jehovas; daher ist euer
Geist nicht der erste im Himmelreich; zuerst kommen
all jene, die euer Geist auf Erden verachtet hat; eure
Geister können nicht verlangen, die ersten zu sein;
denn euch galt das Gebot, vor allem immer
bescheiden zu bleiben; der Letzte ist immer
bescheiden, er nimmt sich selbst nicht so wichtig;
wahrlich sage ich euch, daß jeder oder jede, der
oder die sich selbst im Leben für bedeutend hielt,
nicht ins Himmelreich eingehen wird; auch wenn
diese Anmaßung nur eine Sekunde oder den
Bruchteil einer Sekunde gedauert haben sollte; und
jeder, der für eine solche kurze Zeitspanne schlechte
Gedanken hatte, wird auch nicht in mein Reich
pdfMachine
A pdf writer that produces quality PDF files with ease!
Produce quality PDF files in seconds and preserve the integrity of your original documents. Compatible across
nearly all Windows platforms, if you can print from a windows application you can use pdfMachine.
Get yours now!
eingehen; der Zerfall dieser Menschheit hat ihren
Grund in einem falschen, weltlichen Konzept, das
euch die falsche Moral des religiösen Felsens
eingetrichtert hat; diese Hure, die jahrhundertelang
mit dem Glauben Geschäft getrieben hat, hat immer
nach ihren jeweiligen, flüchtigen Interessen
gehandelt; sie hat den Demütigen nicht
berücksichtigt; der Demütige umgibt sich nicht mit
Luxus, er fälscht nicht sich selbst; denn jeder
Demütige hat das durchgemacht, was all jene
durchmachen, die nach Glanz... streben; jeder
Materialist ist ein zurückgebliebener Geist, der sich
den Ilusionen einer mikroskopisch kleinen
Gegenwart hingibt; und vor allem verkennt er die
Gesetze des Geistes; dies gilt für die so genannten
Päpste; Haupt der Hure; diese Kreaturen finden im
Himmelreich keine Anerkennung; denn noch keiner
von ihnen ist je dorthin gelangt; alle Demütigen und
Einfachen gelangen hinein; und so findet auch keine
Religion Anerkennung; ebensowenig euer
Staubkorn-Planet; dies liegt an den ewigen
Gesetzen;

(pag 22 : )

deren eines die Unendlichkeit des Universums ist;


so unendlich, dass jede Phantasie zur Realität wird;
das andere Gesetz ist, daß jeder sich sein eigenes
Himmelreich schafft; und so kam es, daß die so
genannten Päpste und ihre Anhänger, die eine
Philosophie der materialistischen Anbetung nährten,
sich selbst mit dieser Philosophie ihre eigenen
Welten schufen; denn jede Welt ist von einem
pdfMachine
A pdf writer that produces quality PDF files with ease!
Produce quality PDF files in seconds and preserve the integrity of your original documents. Compatible across
nearly all Windows platforms, if you can print from a windows application you can use pdfMachine.
Get yours now!
Himmel umgeben, und jeder schafft sich seinen
eigenen Himmel; der Baum der materialistischen
Anbetung ist nicht vom göttlichen Vater gepflanzt
worden; und ist im Himmelreich unbekannt, so wie
auch jedwede Lehre, Wissenschaft oder Sekte, die
meine Demütigen keine Achtung schenkt, im
Himmelreich nicht anerkannt ist; denn wahrhaft sage
ich euch, dass dieser Planet von den Bescheidenen
regiert werden sollte, denn sie sind die Ersten im
Himmelreich; sie sind die Ersten dort Oben, und sie
sollen es auch hier unten sein; doch genau das
Gegenteil ist der Fall; die Welt wird von jenen regiert,
die dies nicht im Himmelreich erbeten haben; die
Geister der Finsternis regieren über euch; denn sie
tun es nicht im Namen des Lichtes, in ihren Reden
erwähnen sie meinen Namen nicht; ihr Ziel ist nicht
der Schöpfer, sondern das Vergängliche, was nur
einen Atemzug im Angesicht der Ewigkeit anhält; ich
kann ihre Gedanken lesen, ihr Kalkül sehen; denn
ich bin überall; ich sehe, daß sie selbst sich ihre
Welten der Finsternis schaffen; wahrlich ich sage ich
euch, ihr stolzen und eitlen Herrscher, dass keiner
von euch überdauern wird, keiner hat Bestand, der
meine Befehle nicht befolgt; wenn die Demütige
diese Welt von Anfang an regiert hätten, dann, so
versichere ich euch, bedürfte diese Welt keines
jüngsten Gerichts; es sind die Gesetzesbrecher, die
die Gerichte bewirken; kein Gesetzesbrecher wird in
das Reich des Vaters eingehen; das Gesetz ist in
euch selbst; das war schon immer so; mit jedem
Gedanken bewirkt ihr das Gericht, das euch richten
wird; Materie und Geist denken in ihren je eigenen
Gesetzen; denn niemand wird enterbt; alle haben die
pdfMachine
A pdf writer that produces quality PDF files with ease!
Produce quality PDF files in seconds and preserve the integrity of your original documents. Compatible across
nearly all Windows platforms, if you can print from a windows application you can use pdfMachine.
Get yours now!
gleichen Rechte; keiner gilt weniger vor dem Vater;
diese Rechte zeigen sich in allen vorstellbaren
Formen; jede Form, die ihr in jener Welt seht, die ihr
euch erbeten habt, ihr habt bei ihre Bitte Zeugne
gewesen, wurde von euch so erbeten;

(pag. 23)
Denn bevor die ewigen Geister sich als konkrete
Wesen auf den Planeten zeigten, wurden körperlich-
geistige Verbingungen mit den Elementen der
zukünftigen Natur geknüpft; und alles, was eure
Augen während eurer Existenz gesehen haben, habt
ihr in Form von gottgeschaffenen körperlich-geistigen
Verbindungen erbeten; und deshalb können im
lebendigen Universum des Vaters Jehova die
Materie und der Geist euch zur Rechenschaft
ziehen; die Materie und der Geist besitzen einen
freien Willen und sind voneinander unabhängig;
wenn dies nicht so wäre, dann gäbe es keine
vollkommene Gerechtigkeit; es gäbe kein
Gleichgewicht zwischen den Rechten eines jeden
Einzelnen; die Gerechtigkeit des Vaters ist zwar eine
Einzige, doch sie zeigt sich in mannigfachen
Formen; denn nichts in Ihm hat Grenzen; alle
Gerechtigkeit entspringt den Akten jeder Kreatur; es
ist das Salz des Lebens, welches der Gerechtigkeit
ihre Form gibt; das Salz des Lebens ist all die
Erkenntnis, die man im Laufe einer Existenz erlangt;
und aufgrund ihres freien Willens schreiten die
Geister ungleich schnell im Erkenntnisgewinn voran;
manche erlangen die Erkenntnis als Erste, andere
erst später; dieses Gesetz erklärt die körperliche
Ungleichheit unter euch; jede Erkenntnis, das heißt
pdfMachine
A pdf writer that produces quality PDF files with ease!
Produce quality PDF files in seconds and preserve the integrity of your original documents. Compatible across
nearly all Windows platforms, if you can print from a windows application you can use pdfMachine.
Get yours now!
jedes bisschen gewonnenes Salz des Lebens, wirkt
in euch fort; doch alles ist in unendlichem Maße
relativ; ihr selbst schafft das Attribut und das Qualität
eurer lebendigen Relativitäten; das Attribut eurer
jeweiligen Relativität entspringt der Philosophie
eures Denkens, und ihr Qualität entspricht eurer
Stellung in der spirituellen Hierarchie im
Himmelreich; den der höchsten Qualität erlangt man
durch Demut, gefolgt von Freude und Arbeit; dies ist
Bestandteil des himmlischen Kommunismus im
Himmelreich; ein himmlischer Kommunismus, mit der
Philosohpie eines Kindes; wer sein Leben nicht mit
Freude gelebt hat, wird nicht in das Himmelreich
eingehen; keiner der Idioten, die sich wegen
nichtiger Gründe ärgern, wird in den Himmel
eingehen; auch wenn die Dummheit oder die
Verbitterung nur eine Sekunde oder weniger
gedauert haben sollte; alle habt ihr im Himmelreich
versprochen, das Leben mit Freude zu leben und
somit dem Himmel selbst nachzueifern; alle habt ihr
versprochen, das Leben unter welchen Umständen
auch immer mit Freude zu leben; ihr hattet nicht
darum gebeten, verbitterte, griesgrämige Idioten zu
sein; denn ihr wusstet, dass dies im Himmelreich
verachtet wird; und ihr wusstet, dass ihr, wenn ihr
euch wie Idioten aufführt, nicht in dieses Reich
aufgenommen würdet; wenn ihr in euren

(pag. 24: )

Existenzen verbittert wart, so liegt dies am


ungerechten Lebenssystem, das die Menschen
gewählt haben; und die Verantwortlichen dieses
pdfMachine
A pdf writer that produces quality PDF files with ease!
Produce quality PDF files in seconds and preserve the integrity of your original documents. Compatible across
nearly all Windows platforms, if you can print from a windows application you can use pdfMachine.
Get yours now!
Systems werden dafür in diesem Gericht bezahlen
müssen; denn so haben sie es erbeten; und so wird
es ihnen gewährt werden; die Teufel, die den
ausbeutenden Kapitalismus zu verantworten haben,
wird die göttliche Gerechtigkeit mit aller Härte
strafen; diese Teufel des Ehrgeizes und der
Unterdrückung versprachen dem Ewigen Vater, sein
Gesetz auf dieser Erde hochzuhalten; doch sie
haben sich zu ihren eigenen Henkern gemacht; denn
dieses Lebenssystem, aus dem die Wissenschaft
des Wohlergehens und der Bequemlichkeit
hervorgeht, ist das Joch dieser Welt; ein Joch,
dessen Ende bevorsteht; denn die neuen Zeiten sind
angebrochen; eine neue Welt mit einer neuen Zeit,
einer neuen Moral, einer neuen Bestimmung. Hat
man euch nicht gelehrt, dass der Schöpfer alle Dinge
erneuert? Das Jüngste Gericht bricht an mit der
Lehre vom Lamm Gottes; ein schmerzliches Ende;
denn jede Verletzung der Gesetze Gottes führt nur
zu Schmerz; so wie ihr die Ungerechtigkeit in euren
Leben erfahren habt; eine Ungerechtigkeit, die einem
Lebenssystem entspringt, das der göttliche Vater
nicht erschaffen hat und das im Himmel keine
Anerkennung finden wird.-

ALPHA UND OMEGA

www.cienciaceleste.org.pe
www.radiolavozdealfayomega.net
www.alfayomega.com.pe

pdfMachine
A pdf writer that produces quality PDF files with ease!
Produce quality PDF files in seconds and preserve the integrity of your original documents. Compatible across
nearly all Windows platforms, if you can print from a windows application you can use pdfMachine.
Get yours now!