Sie sind auf Seite 1von 20

Vereinsmitglieder

gewinnen, pflegen und halten

Konzept und Strategie für die Praxis sowie


für den Internetauftritt
Ohne seine Idealisten könnte kein Verein existieren.
Ohne seine Phlegmatiker hätte keiner genug Mitglieder.

(Hans-Heinrich Hitzler (*1929)

89073 Ulm  Anne Amman Grafik  Anne Ammann 30. Oktober 2007 1
Vereinsmitglieder
gewinnen, pflegen und halten

 Ausgangssituation

Verein

Vorstand Stakeholder
(Aktive und passive
Mitglieder, Förderer,
Sponsoren, ...)

Vereinsbüro/-heim Online-Präsenz
* Stakeholder sind hier alle Personen oder Gruppen,
die ein spezifisches Interesse am Verein und dessen a) Für alle
b) Members-Bereich
Zielen haben und deshalb auf die Aktivitäten der
Organisation reagieren.
Stakeholder sind beispielsweise aktive und passive
Mitglieder, der Vorstand und andere Gremien,
angestelltes Personal und ihre Vertretung, Sicherung des
Leistungsempfänger, übergeordnete Verbände oder langfristigen
politische Institutionen, Konkurrenten, Vereins-Bestehens
Kooperationspartner oder die Medien.

89073 Ulm  Anne Amman Grafik  Anne Ammann 30. Oktober 2007 2
Vereinsmitglieder
gewinnen, pflegen und halten

 Zufriedenheit und Bindung


der Mitglieder planen

I Grundvoraussetzungen

II Planungsprozeß

III Praktischer Umgang mit den Mitgliedern

IV Der Internetauftritt als digitale Außen- und


Anlaufstelle des Vereins

89073 Ulm  Anne Amman Grafik  Anne Ammann 30. Oktober 2007 3
Vereinsmitglieder
gewinnen, pflegen und halten

I
Grundvoraussetzungen
Angebot und Nutzen

1.
Das Angebot sollte nicht austauschbar, zumindest nur
sehr schwer nachahmbar sein.

2.
Mitgliedern ein Angebot präsentieren, das ihnen
langfristig einen relevanten Nutzen bringt.

89073 Ulm  Anne Amman Grafik  Anne Ammann 30. Oktober 2007 4
Vereinsmitglieder
gewinnen, pflegen und halten

II
Planungsprozess
Zufriedenheit und Bindung der Mitglieder planen
(Bezug zur Organisation und den Stakeholdern)

Der wichtigste Schritt einer erfolgreichen und langfristigen


Mitgliedergewinnung und -bindung eines Verein besteht
in einem systematischen und mehrstufigen
Planungsprozess.
Dieser Planungsprozess beinhaltet u.a. eine Analyse der
derzeitigen Situation, die Formulierung einer konkreten
Zielvorstellung sowie die Entwicklung einer Strategie
und die Festlegung konkreter Maßnahmen.

89073 Ulm  Anne Amman Grafik  Anne Ammann 30. Oktober 2007 5
Vereinsmitglieder
gewinnen, pflegen und halten

II
Planungsprozess
Zufriedenheit und Bindung der Mitglieder planen
(Bezug zur Organisation und den Stakeholdern)
o Situationsanalyse (Wo stehen wir?)
o Zielsetzung (langfristigen Ziele des Vereins)
Analyse Situation innen (Stärken/Schwächen)
Situation Außenwelt (Chancen/Risiken)

o Wie sollen die Ziele erreicht werden (Strategie)?


Ressourcen/Kompetenzen i.d. Organisation nutzen
Analyse der Position i.d. Außenwelt (Chancen/Risiken)

o Auswahl und Festlegung der durchzuführenden


Maßnahmen
Ziele verankern i.d. Führung, Vereinsstruktur, -kultur

o Umsetzung der ausgewählten Maßnahmen


o Kontrolle des Erfolges (Sind die Ziele erreicht worden?)
Controlling der Ziele
Mit Blick auf die Zukunft neue Visionen entwickeln

89073 Ulm  Anne Amman Grafik  Anne Ammann 30. Oktober 2007 6
Vereinsmitglieder
gewinnen, pflegen und halten

III
Praktischer Umgang mit den Mitgliedern
a) Eintritt in den Verein so bequem wie möglich gestalten,
Formalien bestmöglich organisieren

o Korrekte Informationen, keine leeren Versprechungen bei


der Mitgliederwerbung.
o Begrüßungsschreiben
o Schnelle Bearbeitung des Aufnahmeantrages,
zügige Ausgabe von Mitgliedsbuch, -ausweis, etc.
(inklusive Satzung, Anschriftenverzeichnis,
Informationsmaterial)
o Begrüßungsgeschenk? (Blumen, Buch, ...)
o Fest für Neumitglieder? (und Altmitglieder?)
o Patenschaften für Neumitglieder?
o Interessen, Stärken, Besonderheiten, mögliches
Engagement erfragen.
Datei anlegen, Kontakthistorie erfassen.

89073 Ulm  Anne Amman Grafik  Anne Ammann 30. Oktober 2007 7
Vereinsmitglieder
gewinnen, pflegen und halten

III
Praktischer Umgang mit den Mitgliedern
a) Eintritt in den Verein so bequem wie möglich gestalten,
Formalien bestmöglich organisieren

o Gratulationen
o Ehrungen
o „Hausbesuche“ bei besonderen Anlässen, Krankheit ...
o Schulung für Neumitglieder
o Veranstaltungen zur Förderung des „Wir-Gefühls“
o Spielräume für eigenverantwortliches Handeln anbieten.
o Beiträge in Sonderfällen persönlich kassieren
o Beitrags- und Spendenbescheinigungen pünktlich
ausstellen.
o Anfragen sofort beantworten
o Gründe für Austritt erfragen
o Wiedereintritt ermöglichen

89073 Ulm  Anne Amman Grafik  Anne Ammann 30. Oktober 2007 8
Vereinsmitglieder
gewinnen, pflegen und halten

III
Praktischer Umgang mit den Mitgliedern
b) Öffentlichkeit herstellen
Verein öffnen und kommunizieren - intern -

o Regelmäßig Mitgliederversammlungen durchführen


o Ständig über Ideen, Pläne, Aktivitäten, Probleme,
usw. informieren
(Mitgliederbriefe, Mitgliederzeitung, Rechenschafts-
und Geschäftsberichte, Informationsmaterial,
Berichterstattung in den Medien)
o (Un-)Zufriedenheit der Mitglieder messen, bzw.
bewerten (Befragung, Beschwerden stimulieren und
auswerten, Gründe für Austritt abfragen).
o Vereinsführung demokratisieren, Sitzungen für die
Mitglieder öffnen.
o Protokolle verschicken oder zugänglich machen

89073 Ulm  Anne Amman Grafik  Anne Ammann 30. Oktober 2007 9
Vereinsmitglieder
gewinnen, pflegen und halten

III
Praktischer Umgang mit den Mitgliedern
b) Öffentlichkeit herstellen
Verein öffnen und kommunizieren - intern -

o Arbeit vom Vorstand zu den Mitgliedern


verantwortlich verlagern (bspw. Arbeitskreis
Mitgliederwerbung, Organisation der Jahresfahrt
durch Mitglieder...
Wichtig: im Vorstand möglichst nicht mehr
nachdiskutieren!).
o Informationsaustausch optimieren (Arbeitskreise,
Sprechstunden, Stammtisch,Veranstaltungen,
vereinseigene Einrichtungen besuchen).

89073 Ulm  Anne Amman Grafik  Anne Ammann 30. Oktober 2007 10
Vereinsmitglieder
gewinnen, pflegen und halten

III
Praktischer Umgang mit den Mitgliedern
b) Öffentlichkeit herstellen
Verein öffnen und kommunizieren - extern -

o Erscheinungsbild des Vereins entwickeln und pflegen


o Öffentlichkeitsarbeit planen,
verantwortliche Person(en) benennen
o Informationsmaterial erstellen, anbieten, verteilen
o Presse-, bzw. Medienarbeit (Kontakte knüpfen, Berichte,
Gespräche, Konferenzen, Archiv anlegen).
o Online-Marketing (Internetauftritt, E-Mail-Marketing,
Online-Partnerschaften, . . .)
o Aktionen (Tag der offenen Tür) und Informations-
veranstaltungen durchführen)
o Mit anderen Vereinen kooperieren, gemeinsame
Veranstaltungen organisieren

89073 Ulm  Anne Amman Grafik  Anne Ammann 30. Oktober 2007 11
Vereinsmitglieder
gewinnen, pflegen und halten

III
Praktischer Umgang mit den Mitgliedern
b) Verein öffnen und kommunizieren
- Ausbau des Vereinslebens, Pflege von Traditionen -

Feste und Feiern organisieren nach


o dem Kalender (Vereinsgründung Fastnacht, Ostern ..),
o der Zielgruppe

Gesellige Veranstaltungen organisieren


o wie Wandern, aber auch Basare oder Flohmärkte,
o Fahrten wie Gruppenreisen, Tages- oder Halbtagesfahrten,
Besichtigungen

Veranstaltungen wie Theaterbesuch (oder –vorführung),


o Dia- oder Filmvorführung,
o Vortrag, Gymnastik, Schwimmen
o Ständige Treffs für Frauen, Kinder, Senioren

89073 Ulm  Anne Amman Grafik  Anne Ammann 30. Oktober 2007 12
Vereinsmitglieder
gewinnen, pflegen und halten

IV
Der Internetauftritt als digitale
Außen- und Anlaufstelle des Vereins
Verein

Vorstand Stakeholder
(Mitglieder, Förderer,
Sponsoren, ...)

Vereinsbüro/-heim Online-Präsenz
a) Für alle
b) Members-Bereich

Sicherung des
langfristigen
Vereins-Bestehens

89073 Ulm  Anne Amman Grafik  Anne Ammann 30. Oktober 2007 13
Vereinsmitglieder
gewinnen, pflegen und halten

IV
Der Internetauftritt als digitale Außen-
und Anlaufstelle des Vereins
Planungsprozess (Bezug zur Organisation und den Stakeholdern)

Der wichtigste Schritt einer erfolgreichen und langfristigen


Mitgliedergewinnung und -bindung eines Verein
mit Hilfe eines Internetauftrittes besteht in einem
systematischen und mehrstufigen Planungsprozess.
Vereinszweck und –ziel werden den Internetbedingungen
angepasst präsentiert und durch internetspezifischen
Möglichkeiten und Erfordernissen erweitert.

89073 Ulm  Anne Amman Grafik  Anne Ammann 30. Oktober 2007 14
Vereinsmitglieder
gewinnen, pflegen und halten

IV
Der Internetauftritt als digitale Außen-
und Anlaufstelle des Vereins
Erfolgskomponenten

o Hohen Nutzen anbieten

o Erwartungskonformität herstellen/Profil darstellen

o Dynamik erzeugen durch Involvement

o Akzeptanz erzeugen durch Komfort

89073 Ulm  Anne Amman Grafik  Anne Ammann 30. Oktober 2007 15
Vereinsmitglieder
gewinnen, pflegen und halten

IV
Der Internetauftritt als digitale Außen-
und Anlaufstelle des Vereins
Erfolgskomponenten Nutzen durch hochwertige und exklusive Inhalte

o Zielgruppenspezifische, aktuelle Inhalte

o Real verwertbare Inhalte

o Mit hohem Nutzen

Beispiele

- Für eine bestimmte Zielgruppe real verwertbarer Content


sind z. B. detaillierte Hintergrundinformationen,
weiterführende Informationen über das Thema hinaus,
(Plan erstellen)
- FAQ (Immerwiederkehrende Fragen) vorab beantworten
(durch den Trainer, die Familienbetreuung, . . .) und zur
Ansicht/Ausdruck anbieten
- ...

89073 Ulm  Anne Amman Grafik  Anne Ammann 30. Oktober 2007 16
Vereinsmitglieder
gewinnen, pflegen und halten

IV
Der Internetauftritt als digitale Außen-
und Anlaufstelle des Vereins
Erfolgskomponenten Erwartungskonformität herstellen/Profil darstellen

o Unternehmens- und mediengerechtes Design

- Mediengerechtes visuelles Design in Bezug zum CD


(Corporate Design) des Unternehmens
(Form Follows Function)
- CC (Corporate Communication)-Richtlinien werden
eingehalten (Was wird wie angeboten, E-Mail-Kommunikation)

o Nutzergerechte Aufbereitung der Inhalte

- Barrierefreie Seiten,
- möglichst Behindertengerechte Seiten
- Nutzerfreundliche Seiten
(Führung auf und durch die Seiten/Texte, Service und
Kontaktmöglichkeiten)

89073 Ulm  Anne Amman Grafik  Anne Ammann 30. Oktober 2007 17
Vereinsmitglieder
gewinnen, pflegen und halten

IV
Der Internetauftritt als digitale Außen-
und Anlaufstelle des Vereins
Erfolgskomponenten Einbeziehung der Internetbesucher

o Dialog mit allen Nutzern ermöglichen


(Kontaktmöglichkeiten einrichten, Serviceangebote,
Newsletter, E-Mail-Marketing)

o Angebot eines „Members-Bereiches“

o Vernetzung mit anderen Plattformen

o Offenheit für Veränderungen

89073 Ulm  Anne Amman Grafik  Anne Ammann 30. Oktober 2007 18
Vereinsmitglieder
gewinnen, pflegen und halten

IV
Der Internetauftritt als digitale Außen-
und Anlaufstelle des Vereins
Erfolgskomponenten Akzeptanz des Angebotes durch Komfort

o Technische Funktionalität gewährleisten

o Gute Performance bieten

o Klare und leichte Navigation

Obengenannte Aspekte werden erreicht durch:


- Barrierefreie Seiten
- möglichst behindertengerechte Seiten
- Nutzerfreundliche Seiten
(Führung auf und durch die Seiten/Texte, Service und
Kontaktmöglichkeiten)

89073 Ulm  Anne Amman Grafik  Anne Ammann 30. Oktober 2007 19
Vereinsmitglieder
gewinnen, pflegen und halten

Vielen Dank für Ihre


Aufmerksamkeit!

Dipl.-Designer (FH) Anne Ammann

Anne Ammann Grafik


Anne Ammann
Syrlinstraße 3
89073 Ulm
Fon (07 31) 9 21 33 93
Fax (07 31) 9 21 33 94
www.ammann-grafik.de
www.anne-ammann.de
info@ammann-grafik.de

89073 Ulm  Anne Amman Grafik  Anne Ammann 30. Oktober 2007 20