Sie sind auf Seite 1von 35

it’s just a dream

DJ Hildegard
Torsten Kanzler
first class clubbing
31st of october 09
house * techno * minimal
City of Sounds… Inhalt
Die Erste! Das Wichtigste auf einen Blick

“Was haben wir uns da angetan?”, so oder so 5 City of House – Headliner


ähnlich waren zeitweise die Gedanken während
der ersten Produktion des Magazins welche
ja gleichzeitig gekoppelt ist mit der kreativen
7 City of House – Regional

Umsetzung des passenden City of Sounds Events.


Die passende Antwort zur Frage war aber schnell
11 City of Techno – Headliner

gefunden: Jede Menge Spaß mit der Umsetzung


der eigenen Kreativität!
13 City of Techno – Regional

Mit der ersten Ausgabe des City of Sounds


17 City of Minimal – Headliner

Magazins geht nun auch in der Metropolregion


Rhein Neckar ein Medium an den Start
19 City of Minimal – Regional
welches interaktiv über die regionale Szene,
insbesondere über die einzelnen DJs, Künstler 23 City of Visuals
und Produzenten, berichten möchte aber Euch
danach nicht im Regen stehen lässt. Jeder 25 Garderobe – Artists Backstage
vorgestellte Künstler soll es am Monatsende
auch live zum anfassen geben denn dann steigt 34 Line Up & Timetable auf einen Blick
der Event zur Monatsausgabe!
37 Girl des Monats
Nicht nur das wir uns ganz besonders viel Mühe
bei dem Booking der DJs geben möchten, so 39 Boy des Monats
haben wir es uns zur Aufgabe gemacht Musik,
Kunst und Kultur auf faszinierende Art und Weise 49 Warm Up Cocktail
zu kombinieren was wir auch erstmalig mit der
„Mona Lisa“ im November unter Beweis stellen
möchten.
51 Releasetipps

Wir hoffen es macht Euch Spaß was wir hier so


55 Mode

angestellt haben und auch noch anstellen werden


und würden uns über Tatkräftige Unterstützung
57 Gastrotipp

freuen.
59 City of Fun

Viel Spaß mit dem ersten Magazin welches am


31. Oktober 2009 für Dich zum leben erwachen
61 Webtipp

wird.
63 Funktipp
Christian & Dominik
65 Gewinnspiel

66 Sparen leicht gemacht

Oktober 2009  3
Hildegard meets Music
Erste eigene Compilation erscheint!
verdient hatte, entschloss sie sich 2001 dafür
mit „Music meets Hildegard“ ihre erste eigene
Promotion- und Booking-Agentur zu gründen.

Nur ein Jahr später schaffte sie den Sprung und


wurde zum offiziellen Resident DJ der legendären
Radio Show „House Club Hottest“ auf Planet
Radio. Diese Show ist es auch, die sie durch die
Veröffentlichung der House Club Hottest Vol. 5
Compilation in der breiten Öffentlichkeit bekannt
machte und ihr den Weg in die Charts und CD-
Player der House- Gemeinde ebnete.

DJ Hildegard dieser Name ist Programm und


Kult. Keiner anderen DJane der Szene gelingt
es wie ihr jedes Mal erneut die Menge mit ihrem
einzigartigen Auftreten und Sound in einen
Ausnahmezustand zu versetzen. Dabei legt sie
stets Wert auf die hohe Qualität ihrer Arbeit
und durch ihre auffällige Erscheinung und den
Crossover DJ Stil ist DJ Hildegard immer wieder
das absolute Darling auf jeder Houseparty, egal
ob Gay oder Straight.

Nachdem sich DJ Hildegard bzw. Silvia (wie sie


im bürgerlichen Leben heißt) 1997 im hohen
Norden als A&R Labelmanagerin bei Nerve
Records ihre ersten Sporen im Musik.-Business

Oktober 2009  5
Somit war es für die Kenner der Szene keine
Überraschung, dass DJ Hildegard als im Jahre
2004 die Combo „Big City Beats“ auf den Wellen
des süddeutschen Radiosenders BigFM ins Leben
gerufen wurde als Resident der ersten Stunde
mit dabei war. Als im November 2004 erstmals
die gleichnamige Compilation zur Radiosendung
erschien hatte sie sich längst zu einer der
erfolgreichsten DJane´s des Landes entwickelt.
Nachdem diese erfolgreiche Zusammenarbeit
im Dezember 2008 endete widmete sie sich
neuen Herausforderungen. DJ Hildegard wäre
nicht die, die sie Heute ist wenn sie nicht ständig „Hildegard meets music Volume 1“ (Doppel CD)
in Bewegung wäre. Somit werden wir garantiert im Handel erscheinen.
auch in Zukunft einiges von ihr auf die Ohren
bekommen! Im November 2009 wird erstmals Sie geht ihren Weg ganz nach ihrem Erfolgsrezept
ihre eigene Compilation unter dem Namen „just Hilde“ nw

Der HouseGrooves Host


Ray Woda …
aber nicht daran hinderte, seinen persönlichen
Style im Laufe der Jahre zu kreieren. Seine Sets
umfassen das gesamte progressive House-
Repertoire, vermischt mit Electro/Tech-House &
Minimalen Eindrücken.

Einige Jahre nach seinen ersten Gehversuchen


hinter den Decks wurde der Ohral- Leader Hardy
Heller auf ihn aufmerksam und verpflichtete Ray
Woda kurzerhand als DJ bei seinen legendären
Ohral-Partys. Dieses Arrangement war es auch,
dass ihm die Möglichkeit gab sein Können in
mehreren Gastauftritten beim Radiosender
Sunshine-Live unter Beweis zu stellen. Durch
diese Bewährungsprobe gelang es Ray Woda
… gelang es über die Jahre sich einen festen seine Bekanntheit weit über die deutsche Grenze
Platz in der Elektro- Szene zu erkämpfen. Doch auszudehnen und ebnete ihm somit den Weg zu
vor dem Ruhm steht bekanntlich der Schweiß europaweiten Gastspielen wie zum Beipsiel in
und somit begann er bereits in frühen Jahren der Londoner Fabric oder dem Rave on Snow.
damit die ersten musikalischen Eindrücke zu
sammeln. Als er Ende 1992 seinen ersten Job Doch natürlich war und ist er auch National
als Resident DJ an Land zog klang sein Sound nicht untätig, was sich anhand seiner unzähligen
noch wesentlich technoider und härter, was ihn Festival Auftritte wie zum Beispiel bei der Ruhr in

Oktober 2009  7
Love oder der Love & Street Parade feststellen in den Startlöchern, das daraus entstandene
lässt. Auch für die nächste Zeit hat sich Ray Woda Projekt mit Marc Vision soll noch im Herbst
viel vorgenommen. Zum einen wird weiterhin 2009 released werden. Außerdem ist Ray Woda
die über das Internet Radio www.borgradio. als Resident der „Klangfabrik (The New Techno
de ausgestrahlte Sendung „HouseGrooves“ & Electro Club) in Ludwigshafen, ebenso bei
hosten. Dort präsentiert er alle zwei Wochen „Rave around Stuttgart“ tätig. Die Weichen für
progressive und deepe Klänge für verwöhnte die Zukunft sind gestellt und es kann nur heiter
Ohren. Ebenfalls steht seine Arbeit als Producer weitergehen mit ihm. nw

Danke! Ich bin gern bei Dir.


Niko Tune …
… definiert seinen Sound nicht nach Schubladen, Doch Niko Tune steht nicht nur im Club hinter
er lässt die Facetten der elektronischen Musik den Decks, nein er hatte auch schon mehrfach
zu einem Ganzen verschmelzen. Getreu dem die Möglichkeit seine Sounds über das Radio zu
Motto: “Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum” präsentieren. So war er unter anderem schon
von Philosoph Friedrich Nietzsche lebt Niko Tune zu Gast beim Radiosender BigFM und dessen
seinen Traum. Im laufe der Jahre entwickelte Show „Big City Beats“. Auch bei Sendern wie zum
er seine ganz eigene Art und Weise mit dem Beispiel Sunshine Live zog er die Hörer schon
Publikum zu feiern und darüber hinaus zu mehrfach erfolgreich in seinen Bann. Seit 2006
kommunizieren. Denn es ist ihm sehr wichtig für als Resident der ersten Stunde ist er ein fester
die Gäste im Club erreichbar zu sein und nicht Bestandteil des Club Rockatiki in Karlsruhe.
nur den Mann hinter dem Mischpult darzustellen.
Durch dieses Verhalten gelang es ihm sich Fazit: Gebt ihm ein Dj-Pult, eine Tanzfläche
zu einem der beliebtesten DJ´s der Region zu und eine wilde Masse und er wird es euch
entwickeln. Seine Sets gelten als locker, verspielt, danken. nw
zielstrebig, vorantreibend und vor allem zwanglos
und unabhängig. Eben genau so, wie Niko Tune
auch seinen Charakter beschreiben würde.

Da man als erfolgreicher DJ am produzieren nicht


vorbeikommt, widmet er sich seit 2008 auch der
Entwicklung eigener Tracks. Seine Releases auf
terraMUSIC und Remixe auf Amused Rec. oder
Squeezed Rec. bleiben nicht nur den regionalen
Djs als Promo vorenthalten, auch bekanntere
Künstler profitieren davon und nutzen seine
Tracks immer wieder gerne für ihre eigenen
Sets. Die Mischung aus groovigem Tech-House,
angenehmen Vocals und harmonischen manchmal
zum Träumen verleitende Melodien geben seinen
Tracks seither eine unverwechselbare Note. Doch
nicht nur in heimischen Clubs ist er zu hause,
seine Bookings führen ihn von Zeit zu Zeit auch
über die Grenze.

Oktober 2009  9
I Love Hard Techno
Torsten Kanzler
Imprint einen Traum und schaffte sich selbst den
für ihn so wichtigen Raum zur Entfaltung seiner
Ideen und Kreativität.

Nach weiteren vier Jahren harter Arbeit erschien


2005 nach einigen Einzelreleases, „Der Kanzler
kommt“, das Albumdebüt auf Nerven Records.
Dem auch seine Nachfolger „Die Große Koalition“
(auf diesen 2 Vinyl waren fast alle Namenhaften
Artist´s der Szene vertreten) und „Der Kanzler
Kommt Wieder“ in nichts nachstanden.

Ebenfalls im Jahre 2005 gründete er das nicht


weniger Erfolgreiche Sublabel ERROR Records.
Im gleichen Jahr wurde Serial Killaz geboren, das
Killaz Sublabel beschäftigt sich ausschließlich
mit der Veröffentlichung von Qualitativen und
Getreu diesem Motto rockt Torsten Kanzler seit Straight nach vorn gehenden Technosets von
1997 Clubs in Deutschland und Europa. großen Künstlern aus der Hardtechno Szene.

Wer sich den Rhythmen und Schwingungen dieses Im Jahr 2007 wechselt Torsten Kanzler in die
Musikstils hingibt erlebt Techno als Eintritt in bekannteste und erfolgreichste Hardtechno
eine andere Welt. Schräg, experimentierfreudig, Agentur Abstract. Auftritte auf der Nature One
verrückt, fast, groovig, und vor allem tanzbar, das oder der Mayday in diesem Jahr sind nur einige
ist der Style der Torsten Kanzler immer wieder zu der großen Bookings die er seitdem für sich
einem Erlebnis macht. verbuchen konnte. nw

Beeinflusst von Bands Depeche Mode und


Tokotronic entwickelte er früh eine zunehmende
Sucht nach Elektronischer Musik. DJs wie Sven
Väth oder Daz Sound zogen ihn in ihren Bann
und damit nahm der Wahnsinn seinen Lauf.
Den größten Schritt machte er 2001, als er
in die schöne Hauptstadt Berlin umzog. Dort
hatte er die Möglichkeit an so wegweisenden
Veranstaltungen wie der Berliner Loveparade,
dem Sonne Mond Sterne-Festival oder auf der
Time Warp teilzunehmen. Er entwickelte sich
schnell weiter und seine Fangemeinde wuchs
und wuchs. Nur zwei Jahre später erfüllte er sich
mit der Gründung seines eigenen Labels Killaz-

Oktober 2009  11
Zurück in Monnem!
DJ Xenon …
… ist nun schon seit fast 20 Jahren im Geschäft Überraschungen gespickt in einem Guss zu
und somit aus der Mannheimer Szene nicht mehr präsentieren. nw
wegzudenken.

Er spielte im laufe der Zeit in beinahe jedem Club


der Stadt und ist auch den Festivalbesuchern
der Region bei weitem kein Unbekannter. Er
veranstaltet selbst Events und ist Mitgründer
des freien Radios Rhein Neckar und so ganz
nebenbei produzierte er 10 Jahre lang selbst
elektronische Musik. Seine erfrischenden Sets
sind stilistisch facettenreich und bestechen
durch abwechslungsreiche Ensembles, teils
mit vorantreibenden Rhythmen, zum Teil mit
warmen flächigen Melodienparts von groovig
südamerikanisch angehaucht über progressiv
bis hin zu deepen TechHousebeats.

Durch seine Routine und Erfahrung im mixen


gelingt es ihm immer wieder seine Sets mit

Raus aus dem Alltag!


DJ Vedat …
… und seine Musik spiegeln die Freude und
den Spaß an den minimal-techno Beats wieder.
Menschen in denselben Takt und Einklang zu
bringen bereitet ihm die größte Freude und das
elektrisierende Gefühl zwingt ihn regelrecht an
die Turntables.

Die Liebe des gebürtigen Türken zur


elektronischen Musik entfachte im Jahr 2000
als er durch Zufall auf ein paar Freunde traf,
die ebenfalls Blut geleckt hatten und bereits
elektronische Musik produzierten oder als DJs
aktiv waren. Die Neugier für die elektronische
Musik war geweckt und hält bis heute.

Wenn er es schafft die Clubbesucher durch seine


Musik nur für ein paar Stunden aus ihrem Alltag
zu befreien, dann ist für ihn sein Soll erfüllt. nw

Oktober 2009  13
Von DnB zu Techno
KW:audio …
… das sind aka Jens (K)uhn und Matthäus (W) Duo mit seinem einmaligen Style aufmerksam
ittek. Obwohl sie Anfang noch stark durch die wurde. „Die Grenze ist der Himmel, und wenn wir
aufbrausende Drum & Bass Szene des Rhein- es darauf anlegen, dann kocht die Tanzfläche“ mit
Neckar- Deltas beeinflusst und geprägt waren dieser Einstellung wurden die ersten Partys gerockt
blieben sie stets offen für Neues, sodass es nur und die Feierwütigen infiziert. nw
eine Frage der Zeit war, bis sie den 4/4 Takt für
sich entdeckten. Nach vielen Tagen und Stunden
an Plattentellern entwickelten sie ihren eigenen
Style: zeitnah, packend, mitreißend, individuell,
minimalistisch. Obwohl die beiden Jungs von
KW:audio charakterlich komplett verschieden
sind liegen sie musikalisch komplett auf einer
Wellenlänge. Es war also nur noch eine Frage der
Zeit bis man in der Clubszene auf das unverkennbare

Die Herausforderung suchen


Weird Bros:
Dieser Name steht für die beiden Brüder Manuel der härteren Musik und dabei aber immer offen
und Sascha, die ihre riesige Liebe und Hingabe zur gegenüber jeglicher anderen Art der elektronischen.
elektronischen Musik teilen. Die beiden stehen für Ob Hard Techno, Techno,
die harten, treibenden Beats und die satten Bässe Minimal oder Elektro. Die
die diesen Musikstil ausmachen. Nachdem sie beiden sind Stetig auf
Inspiriert von ihren ersten Drum N Bass und Techno der Suche nach neuen
Partys vollkommen dem Bann der elektronischen H e r au s fo r d e r unge n
Musik verfallen waren überlegten sie sich wie und Inspirationen.
sie ihre Leidenschaft für das Musikhören auf ein Dies spiegelt sich
neues Level bringen könnten und entschlossen auch in ihren DJ Sets
sich kurzerhand das DJ Handwerk zu erlernen. wieder. Treibend und
Die beiden waren schon immer fasziniert von energiegeladen, funky und schnell. nw

Von Chris Liebing entdeckt


Christian Weber …
… gehört mit nunmehr 30 Jahren Berufserfahrung Entdecker war kein geringerer als Chris Liebing
und zahlreichen Auftritten zu der gestandenen er ermöglichte ihm das Aufnehmen einer Dj-Mix-
Größe im Rhein-Neckar- Serie (Audiophonic), auf dessen damaligen Label
Delta. Durch ständige Fine Audio Recordings, die ihm sowohl nationale,
Inspiration, die er sich als auch internatinale Gigs (u.a. Full-Moon-
auf zahlreichen Parties Party Thailand) ermöglichte. Residencies im
einfing, verbesserte U 60311 in Frankfurt und dem Ludwigshafener
er nach und nach Loft prägten seinen Sound, der mittlerweile aus
seine DJ –Skills. Sein triballastigem House und Techno besteht. nw

Oktober 2009  15
Er liebte den TV Club!
Frank Kusserow
Akustische Berührungen zwischen elektronischer
Körpermusik, melodramatischem Funk und tiefer
Seele.

Nachdem Frank Kusserow vor zwei Jahren


von keinem geringeren als Anthony Rother in
den Datapunk-Stamm aufgenommen wurde,
kann er dort inzwischen auf eine ganze Reihe
von bahnbrechenden Releases wie „The Core/
Atomsplit“ zurückblicken. Dem noch nicht genug
wurde dem erfahrenen DJ und Producer ein Jahr
darauf mit der Doppel-A-Seite "Assimilate Your
Soul/ Ghostel" auf Dave Clarks Label Whitenoise
eine weitere Adelung im internationalen,
minimalen Releasehimmel zuteil. Der umtriebige
DJ und Producer hat aber in seiner jahrelangen
Karriere noch weitaus mehr vorzuweisen als
diese beiden Top-Referencen. So brachte
Frank seine musikalische Leidenschaft von
den Anfängen der elektronischen Musik vom
EBM und Synthiepop der Achtziger Jahre über
die Blütezeit des Techno und Acid House zu der
Profession, der er seit seinem ersten Gig 1992
im legendären Limburger Easy nachgeht.

zu entführen, brachte er schon Clubs wie den


Tresor in Berlin, das Fuse in Brüssel, die Fabric
in London und sogar das Omen in Frankfurt
(und das drei Monate vor seiner Schließung)
zum Kochen. Wie in allen anderen Städten
Deutschlands und Europas, war er so auch
bereits mehrfach in Mannheim vertreten, und
das nicht nur auf der TimeWarp, sondern auch
in legendären Kultstätten wie dem TV Whatever
oder dem Lagerhaus. Kein Wunder, verbindet
ihn als ehemaliger Mitarbeiter des Mannheimer
Delirium sogar etwas ganz Persönliches mit der
Quadratestadt, der er anlässlich der ersten „City
Während er es so als DJ aufs beste versteht, Of Sounds“ als Headliner des Minimal-Floors nur
seine Zuhörer mit einer eindringlichen Mischung zu gerne einen weiteren musikalischen Besuch
aus elektrolastigen Minimal, House und Techno abstattet. ssch

Oktober 2009  17
Zwei Männer – eine Leidenschaft!
Frank Bärmann b2b Taktlos.
Während Frank Bärmann tagsüber schon Richie Hawtin, Derrick May und Dave Clarke wird
seit jeher als fleißiger Hairkiller-Friseur seine diese Back2back-Begegnung daher nicht nur
Fingerfertigkeit und sein Feingefühl unter Beweis hinter, sondern gerade auch vor dem DJ-Pult,
stellt, dürfte er manch einem Partygänger also auf der Tanzfläche, mehr als leidenschaftlich
hierzulande insbesondere durch seine werden. ssch
nächtlichen Aktivitäten als DJ Psykko ein Begriff
sein. So trat er unter diesem Namen erstmals
an Ostern 2008 bei der Veranstaltungsreihe
„Elektrowelle“ in der Ludwigshafener Anaconda
seinen Siegeszug an und spielte sich mit rasender
Geschwindigkeit innerhalb weniger Monate in das
Herz der hiesigen Feiergemeinde. Damals mit an
Psykkos Seite war an allererster Stelle DJ Taktlos,
Mitbegründer der „Elektrowelle“ und langjähriger
Afterhour-Beschaller der Anaconda. Selbst
heute nennt Frank Bärmann seinen langjährig
erfahrenen Kollegen zu seinen Vorbildern, die
mehr als ein anderer die Regler drehen können.
Zum einen mit dem minimalistischen Techhouse-
Beat im Gepäck, zum anderen inspiriert von

When the going gets tough


Frank Thorax
„When the going gets tough“, sagt man im Engste mit Minimal, House und Techno verschweißt,
Englischen, was einst auch Billy Ocean zu einem ist er seit seinem 2008er Debüt im MS Connexion
Song inspirierte. Einige Jahre später sollte der wie bei der bevorstehenden „City Of Sounds“
aufstrebende DJ Felix Kröcher die englische immer wieder ein gern gesehener und gehörter
Redewendung auf eine der ersten Mix-CD-Alben Gast, der mit groovigen Beats die Masse rockt.
seiner Karriere übertragen und auch viele Jahre  ssch
später noch im MS Connexion auf gleichnamiger
Veranstaltung gefeiert werden.

DaswardieInitialzündungübrigensfürdenregionalen
Newcomer Frank Thorax, der seit 2003 in Clubs
wie dem Comix in Mannheim residierte und hier
jene Größe supportete, seine bisher gesammelten
House- und Minimalerfahrungen weiter zu
minimalisieren und voran zu treiben. Als einer der
wenigen regionalen DJs, die ein Produktionsstudio
ihr Eigen nennen, feilt Frank Thorax auch als
Produzent ständig an seinem Sound. Somit bis auf's

Oktober 2009  19
Macht müde Beine munter! in Berührung. Dem noch nicht genug, verfügt der
Jon Coffy beliebte DJ auch über eine klassische Ausbildung
Seit mehr als zehn Jahren hinter den Decks und am Klavier, die er im zarten Alter von 7 Jahren
regelmäßig in den Clubs der Region vertreten, begann. ssch
wandelte sich Jon Coffys Musik im Laufe
der Jahre vom Progressive House der guten
alten Neunziger zunehmend zu monotoneren,
beatorientierten und eher perkussiven als
melodiösen Rhythmen.

Damals wie heute auf der Mission, wenig bis gar


kein Mainstream-Techno zu spielen und wenn nur
in einzigartiger Manier zu mixen, konnte man Jon
Coffy somit bisher nicht nur in zahlreichen Clubs
der Region wie dem MS Connexion, sondern
auch überregional in der Frankfurter Vinylbar
erleben. Zum Beispiel spielte er so auch schon
mit Größen wie Eric Sneo & Kröcher (Connected
Tour), Kaufmann & Ferdinand, Lützenkirchen und
Sweetn.Candy. We call it Mechno!
Redmann & ZeroExits
Ob solo oder gerne auch back2back mit DJs Seit 1994 der elektronischen Musik verfallen,
wie El Petro oder Cana-pé, faszinieren seine lässt Thomas Ploch alias ZeroExits die Sucht
Sets dabei immer ohne jegliche Vorplanung nach treibenden Beats und Basslines tagein,
durch Spontaneität, Passgenauigkeit und tagaus einfach nicht mehr los.
minutenlanges Mixen, was ihm auf jeder
Tanzfläche zahlreiche Tänzer beschert. ssch Egal ob Acid, Breakbeats, Drum'n'Bass oder
Techno - selbst nachdem er seine Karriere
BoomBoomRoom als Drum'n' Bass-MC an den Nagel gehängt
Paul Polarz … hat, kann er einfach nicht von dieser Musik
… der zur Zeit als Resident der berühmt- lassen.
berüchtigten „BoomBoomRoom“-Partys die
Wände des Mannheimer Soho und vieler So fand ZeroExits mit dem Label „Mechno
anderer Clubs im Rhein-Neckar-Gebiet auf Music“, einem Label für minimalen Techno,
eine harte Probe stellt, spielte auch schon das er zusammen mit Lars Redmann
in diversen Clubs des Rhein-Main-Gebiets. (alias Redmann) gründete, eine neue
Kein Wunder, kam der gebürtiger Breslauer, der Herausforderung. Um die Grenzen von
schon von Kindesbeinen in der Quadratestadt zu Minimal und Techno in der heutigen Zeit
Hause ist und schließlich in Mainz Zahnmedizin neu zu definieren, fragen die zwei mit einem
studierte, aufgrund seiner Begeisterung für die akustischen Augenzwinkern „Was ist Minimal?“
verschiedensten Musikgenres wie Hip Hop und und „Was ist Techno?“ und versuchen sowohl
Rap (1995) und zuguterletzt Minimal House und in ihren Produktionen als auch in ihren DJ-
Techhouse (seit 2006) mehrfach mit dem DJing Sets eine Antwort zu geben. ssch

20 Oktober 2009 Oktober 2009  21


„C ity of Visuals“
Das Auge tanzt mit!
Die Leidenschaft zu Szenerie und Licht Irgendwann kam ihm beim Gestalten neuer
entwickelte sich bei Tobi schon relativ früh Animationen die Idee, dies nicht nur für Werbung
während seiner Schulzeit mit dem Theater, sondern diese Technik auch mit in eine Party,
allerdings nicht auf der Bühne sondern hinter zusammen mit einer angepassten Lightshow zu
den Kulissen. integrieren und den feiernden Gästen nicht nur
bunte und schnelle zuckende Lichter, sondern
auch passende Bilder und Videos zur Musik zu
liefern, welche den Charakter und die Stimmung
der musikalischen Vorlagen unterstreichen
sollten.

Schließlich fing er an ein Set zusammenzustellen


und sich in die nötige Software für die Live-
Video-Akrobatik einzuarbeiten. Nach einer
gewissen Zeit startete er seine Arbeit an neuen
Animationen und der Erstellung und Gestaltung
dieser, die seinem Set noch den letzten Schliff
geben und es noch flexibler machen sollten.
Einige Wochen vergingen bis endlich alles so saß
wie es sitzen sollte und auch die Masse an Videos
und Animationen angefertigt waren die auch
einen ganzen Abend füllen konnten und so fing
er an seiner VideoJockey-Tätigkeit nachzugehen
und tut dies heute immer noch mit ganzer Seele.
Allerdings mit neuen Sets und neuer Technik und
immer mit dem optimalen Bild im Focus!
Anfangs begeistert von den Möglichkeiten die
sich aus dem Spiel von Licht und Schatten Denn das Auge tanzt mit!
ergaben und welche Stimmungen so auf den
Zuschauer transportiert werden konnten,
verlies er diese doch für ihn relativ statische
Arbeit und wechselte nach 3 Jahren am Theater
ins MS Connexion. Dort arbeitete er mit viel
Engagement für 4 Jahre als LightJockey und fand
sofort Gefallen an den Partys und den Gästen die
sofort ein Feedback auf die geleistete „Arbeit“,
also die Lightshow gaben. Schon während seiner
Zeit in der Schule und später seiner Ausbildung
experimentierte er mit dem Medium Video und 3
dimensionaler Animationstechnik, allerdings eher
privat, für schulische oder geschäftliche Projekte.

Oktober 2009  23
Die Fabelwesen
Elfe oder Kobold?

Zwei geheimnisvolle Fabelwesen laden Sie Ihre Kostüme und sämtliche Dekorationen sind
ein, die Welt für einen Moment mit anderen von ihnen selbst entworfen und hergestellt. Mit
Augen zu betrachten. Auch die besonderen viel Liebe zum Detail bemühen sie sich, ihre
Künste und Künstler werden bei City of Sounds Performance, die Charaktere und Kostüme
großgeschrieben. Diesen Monat stellen wir Ihnen kontinuierlich weiterzuentwickeln und zu
das seltene Talent von Marcos Valdes (Barcelona, verbessern. Und das mit Erfolg!
Spanien) und Liv Arabelle Brammer (Heidelberg,
Deutschland) vor. Ihre Charaktere sind 2 Fabelwesen, man könnte
auch sagen Elfen oder Troll und Schmetterling
Vor ungefähr 4 Jahren begannen sie ihr oder Fee und Kobold … dies bleibt der Phantasie
gemeinsames Straßenkunstprojekt in des Betrachters überlassen. Das Publikum wird
Spanien: Elenelin und Mr. Blau Zumbao, von ihnen herzlich begrüßt und von Anfang an
Straßenkunst die ebenso hervorragend als bezaubert. Aus diesem bisher sehr erfolgreich
Unterhaltungsprogramm für Veranstaltungen funktionierendem Konzept haben sie nun
funktioniert; Lebende Statuen oder auch Living eine neue Idee entwickelt, das zauberhafte
Dolls wird ihre Performance meist genannt. Fabelwesentor !

Oktober 2009  25
Dieses Tor signifiert das Verlassen der mit den unterschiedlichsten Formen der
"Realen Welt" und den Eintritt in die Veranstaltung, von Kinderfest über Hochzeit,
zauberhafte Veranstaltung City of Sounds: Ein Betriebsfest, bis zur Diskothek!
außergewöhnliches Highlight, das dem festlichen
Anlass das “gewisse Etwas” verleiht. Ihr wollt mehr über die Zwei erfahren? Dann erlebt
sie Live am Samstag den 31.10.09 bei der ersten
Die Performance von Elenelin und Mr. Blau City of Sounds Veranstaltung in Mannheim.
Zumbao, ist flexibel einsetzbar und harmoniert

Oktober 2009  27
City of Sounds
Das Magazin wird lebendig!
Dank der zahlreichen Musikgrößen die hier Faszination sorgen. Doch zunächst wollen wir
ihre Wurzeln und den Stadtnamen in ihrem uns mal mit den musikalischen Fakts und dem
Gruppennamen haben, wird Mannheim fast handverlesenen DJ-Lineup beschäftigen.
in ganz Deutschland mit Musik in Verbindung
gebracht. Die Pop-Akademie hat natürlich Mit drei verschiedenen Musikrichtungen startet
zusätzlich dazu beigetragen. Für manche die Premiere der „City of Sound“ im Oktober

ist die Kurpfalzstadt sogar die deutsche durch: House, Minimal & Techno! Bei allen
Musikhauptstadt. Ab Oktober wird sie nun auch Musikrichtungen wurde ganz besonders auf den
die Stadt der Klänge bzw. die „City of Sounds“! regionalen Bezug geachtet und so spielen neben
Dieses Event ist ein lang gehegter Traum von jeweils einem national bekannten Headliner DJ
Dominik Jagiellowicz und Christian Lömmersdorf. auch um die fünf weitere Plattenkünstler exklusiv
Christian ist bereits seit vielen Jahren für die aus der Metropolregion Rhein-Neckar:
Mannheimer Großdiskothek MS Connexion
verantwortlich, die in diesem Jahr ihr 25 jähriges Für den Techno-Bereich ist Torsten Kanzler
Bestehen feiert und Dominik veranstaltet auch aus Berlin mit dabei. Torsten kommt gebürtig
bereits seit zwei Jahren erfolgreich Partys aus Wernigerode und seine ersten Kontakte
wie z.B. „Flash“ in Mannheim. Schon seit zur Musik begannen in Thüringen. Bands wie
Jahren ist es ein Traum der beiden diese ganz Depeche Mode, Tokotronic oder Technotronik
besondere Veranstaltung ins Leben zu rufen, beeinflussten die zunehmende Sucht nach
bei der verschiedene musikalische Einflüsse Elektronischer Musik. Schon in frühen Jahren
in Einklang mit künstlerischen Darbietungen wuchs sein Verlangen nach Partys und
gebracht werden. Dabei soll den Gast nicht insbesondere Technopartys. DJs wie Sven Väth,
nur die musikalische Bandbreite überwältigen, Daz Sound, Pierre zogen ihn in seinen Bann und
sondern auch zahlreiche optische Highlights für damit nahm Wahnsinn seinen Lauf. Seither legt

28 Oktober 2009 Oktober 2009  29


Hildegard das absolute Darling jeder Houseparty,
egal ob Gay oder Straight. Spätestens nach drei
Platten kocht die Party – Erfolgsrezept: just Hilde!
DJ Hildegard hat zum Jahresende 2008 das Big
City Beats Team verlassen. „Nach nunmehr fast
5 Jahren sehr erfolgreicher Zusammenarbeit,
habe ich mich neuen Herausforderungen und
Projekten gewidmet.“ DJ Hildegard war Resident
der ersten Stunde bei den Big City Beats. Ab
September 2009 wird DJ Hildegard als Freelancer
für verschiedene Radiostationen in Europa tätig
er bei den wichtigesten Techno-Events auf wie der
Loveparade, Timewarp, Mayday und Nature One.
Außerdem legt er regelmäßig in so legendären
Technoclubs wie dem Berliner Tresor oder Rotor
Club. Unterstützt wird er von den lokalen DJs wie
Christian Weber, Vedat, Xenon, KW:Audio und
Weird Bros.

Im House-Bereich hält an diesem Abend DJ


Hildegard das musikalische Zepter in der Hand.
DJ Hildegard sorgt bei ihren Gigs ja stehts für
Ausnahmezustände und bleibende Erinnerungen
und man muss über diese Ausnahme-DJane
eigentlich gar kein Wort mehr verlieren. Ihr
Auftreten ist einzigartig, ihre Sets schweißtreibend
und ihre Fangemeinde im stetigen Wachstum.
DJ Hildegard ist Programm und Kult. Der Name
der Mix-Meisterin ist kein Programm, eher
ein kompletter Gegensatz zu ihren genialen
Fähigkeiten an den Decks. Durch ihre auffällige
Erscheinung und den Crossover DJ Stil ist DJ

sein und die Turntables rocken und im November


wird endlich ihre eigene Compilation im Handel
erscheinen. Unterstützt wird sie von den lokalen
House-DJs Sidak, Coshi, Ray Woda und Niko
Tunes.

Last but not least kommt auch noch Frank


Kussow nach Mannheim und rockt den Minimal-
Bereich. Der gebürtige Frankfurter und bestaunte
bereits als 13 jähriger überwältigt die große

Oktober 2009  31
gemeinsamen Straßenkunstprojekt in Spanien.
Und wer schon mal in der spanischen Metropole
Barcelona war und über die weltberühmte
Flaniermeile „Ramblas“ gelaufen ist, weiß was für
überwältigende Performances und Kostüme hier
von Nöten sind um die verwöhnten Katalanen zu
begeistern.

Elenelin und Mr. Blau Zumbao, Straßenkunst die


ebenso hervorragend als Unterhaltungsprogramm
für Veranstaltungen funktioniert. Lebende
Statuen oder auch Living Dolls wird ihre
Performance meist genannt. Die Kostüme und
sämtliche Dekorationen sind selbst entworfen
und hergestellt. Mit viel Liebe zum Detail bemühen
sie sich, ihre Performance, die Charaktere und
Kostüme kontinuierlich weiterzuentwickeln und
zu verbessern. Das Publikum wird direkt herzlich
begrüßt und von Anfang an bezaubert. Ein
Plattensammlung seines großen Bruders. Es außergewöhnliches Highlight, das jedem Event
blieb aber natürlich nicht nur beim gucken und das “gewisse Etwas” verleiht.
inzwischen hat er mit mehr als 3000 Platten
seinen Bruder schon längst übertrumpft. Seit
Mai 2007 ist er festes Mitglied von Anthony
Rothers Label Datapunk und ist dort nicht nur als
erfolgreicher DJ tätig, sondern auch als genauso
erfolgreicher Produzent! Unterstützt wird er den
Lokalmatadoren Frank Thorax, Frank Bärmann,
Jon Coffy, Paul Polarz und Redmann & Zeroexits.

Aber wie schon zu Beginn erwähnt soll es nicht


nur bei den musikalischen Highlights an diesem
Abend bleiben. “Wir schauen aber auch über
die Tanzfläche hinaus und werden versuchen mit
Special`s wie „lebenden Statuen“, Videojockeys,
Gogo Girls & Boys für die totale Reizüberflutung
sorgen“ so Christian und Dominik. Ein ganz
besonderes Highlight wird zum einen natürlich die SA 31.10., 22.00 – 08.00, € 10,-
sagenhafte Lightshow werden zu der extra eine MS Connexion,
riesige LED-Wand in das MS Connexion eingebaut Angelstr. 33,
wird. Ein weiteres optisches Highlight kommt mit 68199 Mannheim
einer bunten Truppe von Fabelwesen daher. Vor
ungefähr vier Jahren begann die Truppe mit einem www.msconnexion.com

Oktober 2009  33
Locationplan & Timetable
MS Connexion

- s tairs
Playtime House Geldmat Down WC
dak B2B Coshi aut o WC
22.00 – 01.00 Si -
01.00 -- 04.00 DJ
Hildegar t Sanim
04.00 – 06.00 Ni
ko Tunes rau
06.00 – 08.00 Ra
y Woda
Kiosk

Bar

Bar
Bar
Cafe L
r
Indokoing
I M A
Smorea
A
S E MIN
H O U
DJ t
Pul

Playtime M
inimal
22.00 – 2
3.30 Jon
Bar 23.30 – 0
1.00 Fra
Coff y
01.00 – 0 nk Thorax
2.30 Fra
02.30 – 0 nk Bärman
4.00 Red nB
04.00 – 0 mann & Ze 2B Taktlos
e 5.00 Pau roexits
Stag 05.00 – 0 l Polarz

N O 8.00 Fra
oor

H
nk Kussero

TEC
w
Playtime Techno
Outd

22.00 – 23.30 KW: Audio


23.30 – 01.00 Christian Weber
01.00 – 03.00 Thorsten Kanzler
03.00 – 04.30 Weird. Bros
04.30 – 06.00 Vedat
06.00 – 08.00 Xenon

34 Oktober 2009 Oktober 2009  35


Girl des Monats
Katja

Name:
Katja J.

Spitzname:

Wohnort:
Mannheim

Lieblingsmusikrichtung:
laut!
vielfältig! Von leise bis

Best DJ:
a
Loco Dice, Moonbotic
und Turntablerockers

bnis:
verrücktestes Cluberle
immer verrückt

Lieblingsgetränk:
Wasser

Lieblingsessen:
Sushi, Schokolade
g:
Was ich besonders ma
ch aft , So nne, Musik,
Spaß, Leidens
d Freiheit
Theater, Tanz, Freizeit un

Was ich gar nicht mag:


Zwänge, Langeweile

Du möchtest auch Partyboy/girl des Monats


werden? Schreib uns eine kurze eMail mit Bild
an christian.loemmersdorf@pro-vent.de! Für
jedes Partygirl und für jeden Partyboy gibt's im
entsprechenden Monat freien Eintritt zur City of
Sounds und 10 Gästelistenplätze noch dazu!

August 2009  37
Boy des Monats
Christian

Name:
Christian J.

Spitzname:

Wohnort:
Mannheim

Lieblingsmusikrichtung:
Techno, Minimal

Best DJ:
Sven Väth, KW:Audio

verrücktestes Cluberlebnis:
wenn Ihr wüsstet

Lieblingsgetränk:
Jägermeister

Lieblingsessen:
Pizza

Was ich besonders mag:


Tanzen, Auto fahren

Was ich gar nicht mag:


Unpünktlichkeit

Du möchtest auch Partyboy/girl des Monats


werden? Schreib uns eine kurze eMail mit Bild
an christian.loemmersdorf@pro-vent.de! Für
jedes Partygirl und für jeden Partyboy gibt's im
entsprechenden Monat freien Eintritt zur City of
Sounds und 10 Gästelistenplätze noch dazu!

Oktober 2009  39
Geburtstag feiern mit dem Major
DJ Rush zum 25 jährigen
Seit nunmehr 25 Jahren feiert das Mannheimer
MS Connexion nun in Mannheim Neckarau
mal kleinere, mal aber auch Mega – Events
der verschiedensten Musikrichtungen. Kein
Club in der Gegend ist wohl vom Programm so
vielfältig und so kam es das man gleich mehrere
Geburtstagsfeten im Monat August feierte.

Das Highlight für City of Sounds war natürlich der


Abend mit DJ Rush: Mit treibenden und harten
Beats lies er sich während seinem zweieinhalb
Stunden Set dieses Mal nicht nur sich feiern
sondern natürlich auch das Geburtstagskind –
den Club ! Ein gewohnt gekonnter Mix aktueller
aber auch kultiger Songs spielte er für mehrere
Hundert Geburtstagsgäste zusammen mit
seinen DJ Kollegen und Freunden The Madox
und Du Art.

Einen Eindruck der Party kann man nun auf den


folgenden Seiten bei den Partypics gewinnen aber
auch in Form eines Videos auf der Homepage
www.msconnexion.com !

Oktober 2009  41
Cocktail des Monats
Blue Lagoon

Das absolute
im
Cocktailhighlight
Oktober 2009 is t
”.
der “Blue Lagoon
kt in
Für Euch entdec
n da s
Paris wurde nu
er t.
Rezept importi

2cl Wodka
2cl Bacardi
2cl Gin
1cl Zitronensaft
2cl Limejuice

je nach Farbe
Blue Curacao

aufgefüllt mit 7up


ix
Sweet and Sour m
(3 Teile Limet te n-
-
saft, 3 Teile Zitro
2 Te ile
nensaft und
Zuckersirup)

Oktober 2009  49
Releasetipp des Monats
Electro House Alarm Vol. 5 & 1000 Per Cent Hardstyle 2009

Electro House Alarm Vol. 5 VÖ: 02.10.09 CD 1


DJ Tom ������������������������������������ Techno Cat (PH Ekectro Edit)
Die Serie ist zunächst von einem Geheim-Tipp Unconditional����������������������������� Like This! (John Revox Mix)
zu einer der stärksten Electro-House Compis De Bos ��������� On The Run 2009 (Ralvero Get Down Remix)
gewachsen, die es derzeit auf dem Markt gibt - Stefano Prada & Rockstroh������To The Moon (Marc Reason Mix)
eben weil sie nicht – wie hunderte anderer Compis Disco Freak ��������������������������������� Electro Static (Single Mix)
- nur die Club- und Szene Hits bringt, sondern Jam X, Bean & Vace ����������������������������Pressure (Video Mix)

auch coole und fetzende Electro House-Songs Crazy Z Projects��������������������������������������� Sweepy (radio Mix)
Big Bass�������������������������������� Chicago (Radiokillaz Acid Mix)
aus dem „Insider“-Bereich und von angesagten
Bacon Popper �������� Free 2009 (DJ MNS Vs.E-Maxx Remix)
Independent-Labels - dazu noch zusammen
Alba�������������������������������Good Vibrations (Marc Reason Mix)
getragen aus der ganzen Welt und wobei es Scott Parks������������������������������������������ Fatal Files (radio Mix)
Freude macht, sie hier für sich zu entdecken. Das Rec.Pro��������������� Sweet Dreams (Secret Layor Electro Mix)
richtige Futter eben für die Electro-House-Freaks! 3select Dee-Jays���������������������I Want Sex (DJ Herbster Mix)
DJ TOM hat dabei wieder mal das richtige Gespür Krafft ����������������������������������� Put Your Hands Up (Radio Mix)
bewiesen und diesmal gleich 40 (anstatt wie bei Niels van Gogh���������������������Dreamer (Bodybangers Remix)
den Vorgängern nur 36) solcher Fetzer für diese Eifel 65�������������������������������Blue 2009 (Gabry Ponte Remix)
Compi zusammengestellt, um die Dancefloors Coolio Vs. Beat Nouveau ������������� Lady (Uppermost Remix)

zum toben zu bringen und die Lautsprecher Marco Bros.�������������������������������������������� I Hook Up (Vox Mix)
Gris Gavin��������������������������I Feel You (Gabriele Menten Mix)
zuhause oder im Auto flattern zu lassen…selbst
Eris SSL �������������������������������� No Silence (Bootmasters Mix)
DJs dürften hier reichlich Songs oder ausgefallene
Mixes finden, die sie noch nicht kennen und die
ab sofort in ihren Sets landen werden.
CD 2
Naksi & Brunner ������������� It's My House (Electrosila Remix)
Roller Boy������������������������������������Addict To Bass (Radio Mix)
Lambda �����������������������������Hold On Tight (PhonJaxx Remix)
Valley And Monaco ��� Spring Breaks (MM & JLF Vs.PV Mix)
DJ Denny gee feat. Marc Reason����������Funky (Original Mix)
Speedmaster Project ��������What Is Love (Electro Gold Mix)
Prime Time����������������Right Round (Marc reason US Remix)
Marco van Bassken ������� Save My Life (Rene Rodrigezz Remix)
Dr.Willis������������������������������������� What Goes Up (Original Mix)
Phase Scarlet����Please Don't Leave Me (Seventy 4 Remix)
Disco Cell�������������������������������������������� Oxygene 4 (radio Mix)
Mark Oh ��������������������������������������������������� United (Deroh Mix)
Micha Moor ������������������������ Tonight (The Beatthiefs Remix)
Massive Ego������������������������������� Sex Drive (Klubkidz Remix)
Bengala Boys������������Electro Dance Machine (Original Mix)
Chris de Car������������������������������������ A Verdade (Original Mix)
Falko Richtberg����������������������������� Eye Guapa (Original Mix)
Stereodudes ��������������������������������������Tonteria (Original Mix)
Doebler & Berg �����������DJ's Fucking Crazy (Indicant Remix)
Tay.lite��������������������������������������� MiniBbus (MDB Electro Mix)

Oktober 2009  51
1000 Per Cent Hardstyle 2009 VÖ: 02.10.09 CD 1
M2I������������������������������������������������������������������� Contra Stomp
Thorntree Records präsentieren: “1000% Messiah Inc������������������������������������������������������ Kick Your Ass
Sven Markus W. - S.y.l.v.i.a. Kyuuseichu����������Spirits 2007
HARDSTYLE 2009 – In The Mix”. Nach den Bass Swingers������������������������������������������I Just Like Fridays
überaus erfolgreichen Teilen 1-3 kommt die T-LOW and Sven Markus W�������������������Tuning Sound Night
Messiah Inc���������������������������������������� Basscore (Take A Pill)
neuste Ausgabe der Hardstyle & Hardbass- Reihe MorpheusKL���������������������������������������������������� Steam Engine
nun gemixt auf 2 CDs daher. Zusammengestellt Messiah Inc. vs. Sacrifice����������������������������� Mask Of Sanity
DJ Sacrifice��������������������������������������������������������������� Madness
und im DJ- Mix von DJ Sacrifice liefert Thorntree's Messiah Inc.�����������������������������������������������Hardbass Creator
neustes Output den perfekten Partysound für Headsuckers�������������������������������������������������������������Mixfinity
die Dancefloors im Sommer 2009. Und das DJ Sacrifice����������������������������������������������������������DJ From Hell
Technodruck ������������������������������������������������������Insanication
ganze gibt’s natürlich wie immer zu einem D-Joy��������������������������������������������������������� 1,2,3 Pumpmouse
unschlagbaren Preis. Jetzt ordern!!! DJ Sacrifice������������������������������������������������Mama Of A Druma
Umbrella������������������������������������������������������������� LE Hardstyle

CD 2
Messiah Inc����������������������������������������I'm Too Fast (Club Mix)
Messiah Inc��������������������������������������������������������������Like Bass
DJ Conquest������������������������������������������� The Stuff You Need
MorpheusKL�������������������������������������������Liberty By Progress
Bass Swinges��������������������������������������������������������Hardreverb
DIC A vs. T.Kay ����������������������������������������� Acid Vs. Hardstyle
Messiah Inc���������������������������������������� Come With The Dance
Hardstyle ��������������������������������������������������� Queen Monotone
DJ Clusterclone����������������������������������������Annihilating Rythm
Technodruck ������������������������������������������Show You The Bass
T-Low�����������������������������������������������������������������Just Like That
Akiko ���������������������������������������������������� Take Me Home 2004
Messiah Inc�������������������������������������� Evacuation (Radio Edit)
Bass Swingers ��������������������������������������������� Swan Reloaded
Messiah Inc�������������������������������������������������� Move Your Move
Dj Sacrifice feat. Messiah Inc������������������Neckdrums 2009
Umbrella ������������������������������������������ Where You Gonna Fuck
Neo Vortex��������������������������������������������� Fuck With The Bass

DJ Charts
Frank Kusserow & Torsten Kanzler
Frank Kusserow Torsten Kanzler - Charts 09/09
  1. Ziel 100 - Gewinn Ermittlung   1. Industrialyzer - Country Fox (Original Mix)
  2. G-Man vs. Kusserow - Video!   2. Mezmeric - 50 Milions
  3. Frank Kusserow - Out of Steel   3. Torsten Kanzler - Manus Fahrrad
  4. G-Man vs. Kusserow - New old days   4. DJ Arcane - Honour
  5. Frank Kusserow - Order 666 (La Rez Remix)   5. Sven Wittekind - Kanzlernacht (RMX)
  6. Frank Kusserow - Order 666   6. Torsten Kanzler - Stand by me my Princess
  7. Frank Kusserow - The Structure   7. Davoodi - DJ Party
  8. G-Man vs. Kusserow - Basis   8. Sven Wittekind- Walk Alone
  9. G-Man vs. Kusserow - Thunder   9. Manu Kenton - One Night in Oostende
10. G-Man vs. Kusserow - Lightning 10. Null Forge- Die Kuh Sagt Muh

Oktober 2009  53
Modetipp des Monats
Jack & Jones – Britpop-Style zum Herbst

Jack & Jones ist mit 20 Jahren noch Leben voll und ganz ausleben können. Wahl. In der diesjährigen Jack & Jones Store Mannheim,
ein recht junges Modelabel aus Jack & Jones liefert uns die Denim- Herbst hat sich das Label Planken 07, 7-8,
Dänemark gehört aber jetzt schon Styles, die zu dieser gelassenen dem Style der 90er und dem 68161 Mannheim
zu den führenden Herstellern Lebenseinstellung passen. Und das Britpop verschrieben. Den
für junge Herrenmode in bei Top-Qualität zu günstigen Preisen. Britpop steht nicht nur für eine www.jackjones.com
Europa. Cool, lässig und In Zusammenarbeit mit den besten der beliebtesten Musiktrends
selbstsicher das sind die Jeans-Herstellern in Italien, kreiert der 90er, sondern hat mit
Hauptcharakteristika Jack & Jones perfekt sitzende Gruppen wie Oasis und Blur auch
des Jack & Jones Jeans in den coolsten Styles. einen ganzen Modestil geprägt.
Universums. Eine Diese Zusammenarbeit hat In der gesamten Kollektion findet
authentische dazu beigetragen, dass Jack man dann auch besonders die Farben
Umgebung, in & Jones eine große Rolle in schwarz, weiss und verschiedene
der Jungs ihren der weltweiten Denim-Kultur Grautöne kombiniert mit knalligen
Lifestyle ans spielt. Überall bevorzugen Farben und Neons wieder.
Limit treiben Jeans-Liebhaber Jack &
und das Jones als die Marke ihrer

54 Oktober 2009 Oktober 2009  55


Gastrotipp des Monats
Vapiano – Frisch gemacht und selbst geholt
Normalerweise hat Systemgastronomie meistens
einen faden Beigeschmack und das Ambiente
in der Regel den Charme einer Firmenkantine.
Nicht so im Vapiano! Man könnte fast sagen,
dass sie dieser Gastronomierichtung ein völlig
neues Gesicht gegeben haben und der Erfolg
gibt dem Konzept Recht. Inzwischen gibt es
nämlich bereits mehr als 30 Filialen allein nur
in Deutschland. Natürlich auch in Mannheim, in
bester Lage direkt am Wasserturm. Grundprinzip
von Vapiano ist das hier so gut wie alles selbst
gemacht wird und die Pastagerichte, Salate und
Pizzen mit frischen Zutaten vor den Augen des
Gastes zubereitet werden. Dafür muss man,
mit Chipkarte und Tablett bewaffnet, zwar alles
selber holen, kann aber auch der Kochin bzw.
dem Koch auch sagen was man haben will oder
nicht

Das für einen persönlich zubereitete Gericht


kann man dann im Sommer auf der Terrasse
oder auf den zwei Etagen des stylisch-
mediterran eingerichteten Restaurant essen. Da
hat man die freie Auswahl zwischen den hohen
Tischen mit Kräutergarten zum Verfeinern oder
der gemütlichen Couch-Sitzgruppe. Durch die
hohe Beliebtheit kann man in den Hauptzeiten
allerdings manchmal Probleme bekommen,
insbesondere zu mehreren, noch einen Sitzplatz
zu bekommen. Falls das der Fall ist bietet das
Vapiano aber auch die Pasta in einem edlen
Transportschale (zum wiederverwenden!)
mitzunehmen. dw

Vapiano,
Friedrichsplatz 1,
68165 Mannheim

Öffnungszeiten: täglich 10 – 1 Uhr

www.vapiano.de

Oktober 2009  57
City of Fun
Planetarium Mannheim – Den Blick zu den Sternen im Jahr der Astronomie

Planetarien verschaffen uns einen Einblick in Diese Feststellung gilt insbesondere auch für die
die unendlichen Weiten des Weltalls und im Im fantastischen Aufnahmen die von Raumsonden
Gegensatz zu Sternwarten, wo der Himmel mit wie Voyager, Galileo und in jüngster Zeit auch von
Teleskopen beobachtet wird, projizieren sie im Cassini-Huygens gemacht wurden. Mit den 12
Planetarium die Gestirne naturgetreu an eine 20 Videoprojektoren und 13 Hochleistungsrechnern
m große Kuppel; die Veranstaltungen sind daher der neuen Ganzkuppel-Videoanlage können die
vom Wetter völlig unabhängig. vom Weltraumteleskop Hubble übermittelten
Bilder noch eindrucksvoller gezeigt werden.
Und in Mannheim hat man mit dem neuen
Projektor "Universarium" der Zeiss-Modellreihe IX "Faszination Weltraum" entführt uns auf einer
einen ganz besonders scharfen Blick ins All, den Reise durch die wunderbare Welt der Sterne,
er verfügt über eine von Zeiss Jena entwickelte Planeten, Nebel und Galaxien. Wir sehen bizarre
patentierte Glasfaseroptik, die die neuen Sterne Nebel aus leuchtendem Gas und dunklem Staub,
noch heller und natürlicher aussehen lässt als in denen auch heute noch Sterne entstehen.
bisher. Ein solch brillanter Himmelsanblick war Wir treffen auf uralte Kugelsternhaufen, die
bisher bestenfalls Astronauten vorbehalten. "Methusalems" der Milchstraße und begegnen
dem monströsen schwarzen Loch in ihrem
2009 ist zudem das Jahr der Astronomie Zentrum.
und das Planetarium hat sich hierzu ganz
besonders spannende Programme einfallen Planetarium Mannheim,
lassen. Am 14. Oktober startet z. B. „Faszination Europaplatz,
Weltraum“. Neben der wissenschaftlichen hat 68165 Mannheim
die Astronomie auch eine ästhetische Seite,
denn die Farbaufnahmen vieler kosmischer www.planetarium-mannheim.de
Objekte gleichen faszinierenden Kunstwerken.

Oktober 2009  59
Webtipp des Monats
dein plan b – your nightlife and electronic music guide
Unabhängige Informationsquellen sind im Die vielseitige und musikbegeisterte Userschaft
weltweiten Netz sehr rar. Besonders im Bereich hat bereits 350.000 Beiträge zu Themen rund
der regionalen und überregionale elektronischen um das Nachtleben gepostet. Der ein oder
Musik gibt es nur eine Handvoll gute Alternativen: andere findet sich vielleicht sogar in den über
ein besonders erwähnenswertes Projekt ist „dein 10.000 Partypics wieder.
plan b“ – der „nightlife und electronic music
guide“ aus Mannheim. Neben dem klassischen „Online-Board“ finden
Fans der elektronischen Musik auf „dein plan b“
Vor drei Jahren als subkultureller Ableger reichlich szenerelevante Inhalte (beispielsweise
gestartet, hat sich „dein plan b“ mit über Partypics, selbst produzierte Tracks der User,
1.000 Mitgliedern mittlerweile zu einer festen eigene Blogs, spannende Links zu Social
Anlaufstelle der elektronischen Community Networking Sites wie Twitter, MySpace sowie
im Rhein-Neckar Raum entwickelt. In diesem YouTube, aktuelle Infos aus der 'Szene' und einen
Forum wird freier Meinungsaustausch und Eventkalender).
Unabhängigkeit großgeschrieben, daher
verzichtet „dein plan b“ gänzlich auf Werbung. Ein Besuch dieser „Location im WWW“ sei jedem
Vollblutelektroniker wärmstens empfohlen. Mehr
dazu unter www.dein-plan-b.de.

Oktober 2009  61
Funktip
Radio sunshine live
12 Jahre sunshine live. Das sind über 6.000.000
Menschen die uns kennen.,Knapp 1.000.000
Fotos von unvergesslichen Partynächten, über
85.000 verschiedene Songs, die wir gespielt
haben und mehr als 7.000 Stunden Live-
Das ist elektronische Musik, 24 Stunden am Übertragung aus den angesagtesten Clubs in
Tag, sieben Tage die Woche. Das sind regionale ganz Europa, darunter auch das MS- Connexion
und bundesweite Infos und Szene-News auf in Mannheim. Denn sunshine live wird nicht nur
den Punkt gebracht. Veranstaltungshinweise von den Partygängern, sondern auch von den
aus ganz Deutschland, der neuste Klatsch und Partymachern als zuverlässiger Erfolgsgarant
Tratsch aus der Welt der Promis, aber auch geschätzt. Als solcher sind wir auch technisch
Comedy, Hörertalk, Aktuelles in Sachen Bits immer up to Date und bieten unseren Hörern
und Bytes und brandheiße Boulevard-News nicht nur die Möglichkeit uns terrestrisch, per
aus Hollywood. Sunshine live setzt Trends. Ein Kabel/Satellit und im Internet zu empfangen,
einzigartiger Radio-Sender, der mit seinem sondern auch als App für Blackberry, das iPhone,
frechen und unverwechselbaren Programm den iPod und seit neustem auch für Android
aus dem Einheitsbrei des AC- Mainstreams Handys.
heraussticht. Seit nunmehr 3 Jahren haben wir
unsere Zentrale in der Medienhauptstadt der Alle Infos im electronic-music-web unter
Metropolregion Rhein-Neckar im Mannheimer www.sunshine-live.de.
Stadtteil Jungbusch in unmittelbarer Nähe zur
Popakademie und zum Musikpark. Von hier
aus senden wir täglich den Sound „made by
sunshine live“. Bei uns gehen die ganz Großen
der elektronischen Musikszene ein und aus.
Paul van Dyk, Tillmann Uhrmacher, Armin van
Buuren, Tiesto, Carl Cox, Blank and Jones, die
Pressureheads, Felix Kröcher, und Karotte
haben bei uns ihren festen Sendeplatz. Sunshine
live bietet aber auch „local Heroes“ die Plattform
sich musikalisch zu verwirklichen. Dazu gehören
unter anderem der Beauftragte für Musik- und
Popkultur der Stadt Mannheim Sebastian
„Seebase“ Dresel, der stellvertretender
Geschäftsführer des Musikparks Mannheim und
passionierter Dj und Produzent Steffen Baumann,
die Newcomer „LautLeise“, die Wormser House-
Legenden Wishes and Dreams, der Wahl-
Mannheimer Fabian Ferox sowie Szenekenner
und Urgestein Greg Silver.

Oktober 2009  63
Gewinnspiel
City of Sounds verlost unter allen eMail´s die bis Wie Du gewinnen kannst ? Schicke eine
25.10.09 eingehen folgende eMail mit Deinem Namen und Anschrift an
kevin.mink@pro-vent.de bis zum 25.10.09
Preise: und beantworte in dieser die Frage!
10 x 2 Gästelistenplätze zur „Wann findet der erste City of Sounds Event
City of Sounds am 31.10.09 statt?“.

5 x 5 Getränkegutscheine für das Mitarbeiter des Herausgebers und der Rechtsweg


MS Connexion am 31.10.09 sind ausgeschlossen.

5 x 1 CD „Electro House Alarm Vol 5“

5 x 1 CD “1000% Hardstyle 2009”

3 x 1 CD “We love Electro 2”

3 x 1 CD “Sunshine Live House 2009”

3 x 1 CD “MinimalHouse 5”

Oktober 2009  65
City of Sound… IMPRESSUM
Verlag/Herausgeber:
Partner pro:vent GmbH,
Angelstr. 33,
…wird präsentiert von: 68199 Mannheim,
Tel.: 0621 8544144,
Fax.: 0621 8544155
City of Sounds erscheint
Sunshine Live monatlich jeweils um den
1. eines Monats.
Redaktionsschluss
ist jeweils der 10. des
Vormonats!
Anzeigenschluss ist am
15. eines jeden Vormonats!
Redaktionshinweise bitte
per Post, Fax oder Mail an
cityofsounds@pro-vent.
de. Keine Gewähr für
unverlangt eingesandte
Manuskripte bzw. Fotos und
die Richtigkeit der Inhalte.
Die Abbildung von Personen
…hat auch Freunde bei denen man sich bedankt: sind kein Hinweis auf deren
sexuellen oder politischen
Orientierung. Namentlich
gekennzeichnete Beiträge
geben nicht unbedingt die
Dein Plan B Meinung der Redaktion /
des Herausgebers wider.
Alle Angaben ohne Gewähr.
Für Abbildungen und Texte
in Werbeanzeigen ist der
jeweilige Werbekunde selbst
verantwortlich.
Redaktion:
Dennis Boos (dw),
James Walker (jw),
Christian Keller (ck),
Nicole Walker (nw),
Silvia Schumacher (ssch)
Fotos:
privat
Cover:
pro:vent Marketing &
Punktzebra Werbung und Marketing Kommunikation, Mannheim
Satz & Layout:
Punktzebra Werbung und
Marketing – Janis Krziwanie &
Erwin Welter GbR, Mannheim
Anzeigenberatung:
Daniel Wahl
(0621 71766775),

Punktzebra
Christian Lömmersdorf
(0621 8544144),
Daniel Rößner
(0176 67229676),
Kevin Mink
(0621 8544144)
Booking:
Dominik Jagiellowicz &
Christian Lömmersdorf
MS Connexion Marketing:
Christian Lömmersdorf
(0621 8544144)
Vertrieb:
Fahrwerk Distribution,
Heidelberg
Das Copyright liegt, soweit
nichts anderes angegeben
ist, beim Verlag. Es umfasst
auch die vom Verlag
gestalteten Anzeigen.
Nachdruck, Verfielfältigung
oder Sendung nur mit
schriftlicher Genehmigung.
Nicole Walker & DJ Bulldoza

Oktober 2009  67