You are on page 1of 2

Ist es erlaubt, in einem Atemzug zu trinken?

(Übersetzt von Umm Djumâna – Muslima.de.ms)

Frage:

Ich komme durstig heim und trinke eine Tasse Wasser in einem Atemzug. Ist das OK?

Antwort:

Alles Lob gebührt Allâh.

Es wurde von Abu Sa’îd al-Khudri berichtet, dass der Prophet (Frieden und Segen Allâhs
seien auf ihm) das Atmen in sein Getränk verbat. Ein Mann sagte zu ihm, „O Gesandter
Allâhs, mein Durst ist in einem Atemzug nicht gestillt.“ Der Gesandte Allâhs (Frieden und
Segen Allâhs seien auf ihm) sagte zu ihm: „Entferne die Tasse von deinem Mund, dann
nimm einen Atemzug.“ Er sagte, „Was ist, wenn ich Flecken darin sehe?“ Er sagte, „Dann
schütte sie heraus.“

(Berichtet von al-Tirmidhi, 1887; von Sheikh al-Albâni in al-Silsilat al-Sahîhah, 385 als
sahîh eingestuft).

Sheikh al-Albâni sagte, als er erörterte, was wir von diesem Hadîth lernen:

Es ist erlaubt, in einem Atemzug zu trinken, weil der Prophet (Frieden und Segen Allâhs
seien auf ihm) den Mann nicht verurteilte, als er sagte, „Mein Durst wird in einem
Atemzug nicht gestillt.“ Wenn das Trinken in einem Atemzug nicht erlaubt wäre, hätte
der Prophet (Frieden und Segen Allâhs seien auf ihm) ihm dies erklärt und er hätte zum
Beispiel gesagt: „Und es ist erlaubt, in einem Atemzug zu trinken?!“ Dies wäre
angemessener gewesen, als zu sagen: „Entferne die Tasse von deinem Mund...“, wenn
dies nicht erlaubt wäre. Was er sagte, zeigt, dass es erlaubt ist, in einem Atemzug zu
trinken, und dass, wenn er einen Atemzug nehmen will, er dies außerhalb des Gefäßes
tun soll. Dies ist, was in dem Hadîth von Abu Hurayrah (möge Allâh mit ihm zufrieden
sein) klar aufgeführt ist, der sagte: „Der Gesandte Allâhs (Frieden und Segen Allâhs seien
auf ihm) sagte: ‚Wenn jemand von euch trinkt, lasst ihn nicht ins Gefäß atmen. Wenn er
einen Atemzug nehmen will, dann lasst ihn die Tasse von seinem Mund entfernen, wenn
er dann mehr trinken möchte, kann er es tun.‘“ (al-Sahîhah, 386).

Al-Hâfiz sagte in al-Fath:

„Mâlik nahm dies als Beleg, um zu beweisen, dass es erlaubt ist, in einem Atemzug zu
trinken. Ibn Abi Shaybah berichtete, dass dies zu tun laut Sa’îd ibn al-Musayyib und einer
Gruppe [von Gelehrten] erlaubt ist. ‘Umar ibn ‘Abd al-‘Azîz sagte: Was er verbot, war das
Atmen in das Gefäß, aber wenn eine Person nicht in das Gefäß atmet, dann darf sie in
einem Atemzug trinken, wenn sie möchte.“

Außerdem, bestreitet das, was oben darüber gesagt wurde, dass es erlaubt ist, in einem
Atemzug zu trinken, nicht die Tatsache, dass es Sunnah ist, in drei Atemzügen zu
trinken. Beides ist erlaubt, aber letzteres ist vorzuziehen, aufgrund des Hadîth von Anas
ibn Mâlik (möge Allâh mit ihm zufrieden sein), der sagte: „Als er trank, nahm er dreimal
einen Atemzug, und er sagte, dies sei angenehmer und gesünder.“

(Berichtet von Muslim. Al-Silsilah al-Sahîhah, Hadîth Nr. 385, 386.)

Sheikh Muhammed Salih Al-Munajjid

Quelle: Islam-QA.com (Frage Nr. 21652)