Sie sind auf Seite 1von 42

sonnenhof

Regensdorf – landschaftliche Reize und Businesspower. 5

Angenehm eingebettet ins Zürcher Furttal.


Regensdorf ist eine der grössten Gemeinden im Zürcher
Unterland. Die sympathische Ortschaft liegt vor den
Toren der florierenden Grossstadt Zürich und bietet mit
zahlreichen Naherholungsgebieten und ausgedehnten
Grünflächen jede Menge Lebensqualität. Alleine schon
das idyllische Naturschutzgebiet um den bezaubernden
1 2
Katzensee ist einen Besuch wert.

Attraktiv in jeder Hinsicht.


Neben der überragenden Wohn- und Lebensqualität
verfügt die Gemeinde auch über eines der grössten und
einflussreichsten Industrie- und Arbeitsplatzgebiete des
Kantons Zürich. Zahlreiche namhafte Firmen haben sich
hier niedergelassen – nicht zuletzt wegen der idealen
verkehrstechnischen Situation. So verbindet Regensdorf
das Angenehme mit dem Nützlichen: Natur pur und eine
perfekte Infrastruktur.

1. Gasthof Hirschen
2. Gemeindehaus
3. Naturschutzgebiet Katzensee

www.sonnenhof-regensdorf.ch
W
EH
N
TA
LE
R
ST
GOLFPARK OTELFINGEN R
.

2
6

AL
TH
AR
D
ST
RA
SS
E
RI
ED
SPORTANLAGE HO

W
FS

EH
WISACHER TR

N
. ALTHARD

TA
LER
ST
R
AS
SE
RI
ED BAHNHOF
TH
KINDERGARTEN OF 7
ST
RA
SS
E

FELDBLUMENSTR. FE
LD
BL
UM
.
STR

EN
A D L IK

ST
R. ALTERSHEIM
REN

NG
ERST

SCHULE
GE

TRI
OS
RASS

KINDERGARTEN
E

4 PFAND
R.
ST
ER

RO
T

OS OSTRING
AT

STR
ASS
W

E
1
COOP
FITNESS KATZENSEE
6
5
ING
TR

NE
OS

UE

LLI
KER
STR
ASS
E

AFFOL ZÜRICH
TERNS ALTBURG
T RASSE
8
3
Shopping, Schulen und Alltägliches. 7

Shopping im Zentrum.
Nicht weit von Ihrem neuen Zuhause befindet sich das
Einkaufszentrum Regensdorf. Das von den Einwohnern
liebevoll «Zenti» genannte Shoppingcenter wird in diesen
Tagen noch einmal massiv vergrössert. Besucher dürfen
sich freuen – spätestens ab Oktober 2014 werden an
diesem Platz definitiv keine Shoppingwünsche mehr of-
fen bleiben.

Ihre Kinder in besten Händen.


Für arbeitstätige Eltern mit kleinen Kindern ist die zukünf-
tige Wohnsituation ideal, denn in Regensdorf ist man
in Sachen Krippenplätze äusserst fortschrittlich. Für die
etwas grösseren Kinder stehen Kindergärten und Schulen
aller Stufen zur Verfügung, die ebenfalls nicht weit vom
«Sonnenhof» entfernt liegen.

Der Natur ganz nahe.


Wer sich nach einem anstrengenden Tag gerne sport-
lich betätigt, kommt in Regensdorf ebenfalls auf seine
Kosten. Ein paar Schritte und Sie befinden sich in einem
der schönsten Naherholungsgebiete des Kantons Zürich.

2 3

1. Bäckerei
2. Schulhaus «Rueggenacher»
3. Sportplatz «Wisacher»

www.sonnenhof-regensdorf.ch
8 Eine inspirierende Umgebung.

In nächster Nähe zu Ihrem neuen Zuhause finden Sie


vieles, was das Leben schöner macht. Von unberührter
Natur über ideale Einkaufsmöglichkeiten bis hin zu einem
riesigen Freizeit- und Kulturangebot. Nachfolgend ein
paar Tipps – wir wünschen viel Freude beim Entdecken…

1 Katzensee 2 Golfpark 3 Altburg

Badeplausch in Erholungsoase in Historisches Städtchen


schönster Natur. reizvoller Umgebung. mit Mittelalter-Flair.

Gerade mal einen Katzen- Wer Ruhe und Abgeschie- Auf dem runden Moränen-
sprung entfernt befindet denheit sucht, findet in der hügel zwischen Regensdorf
sich das naturbelassene nahe gelegenen 18-Loch- und dem Katzensee erhebt
und idyllische Gewässer des Golfanlage im benachbar- sich die Ruine Alt-Regens-
Katzensees. Neben einem ten Otelfingen den perfek- berg. Hier kann man sich in
Sandstrand locken auch ten Ausgleich zum Alltag. einer geschichtsträchtigen
zahlreiche Feuerstellen und Und das in einem traum- Umgebung noch immer wie
ein Restaurant zum genuss- haften und naturbelasse- ein Ritter fühlen – ein Spass
vollen Verweilen. nen Ambiente. für die ganze Familie.
9

4 Kinderkrippe 5 Fitnesspark 6 Einkaufscenter 7 Bahnhof 8 Zürich City



Ihre Liebsten rundum Fitness und Wellness Das Shopping-Erlebnis Wohnen mit perfektem Kultur- und Business-
gut betreut. unter einem Dach. von A bis Z. Anschluss. City vor der Haustüre.

Unweit von Ihrem neuen Stress lass nach… Im Fit- Mitten im Herzen von Re- Nur ein paar wenige Schrit- Dank perfekter Verbindun-
Zuhause befindet sich die nesspark Regensdorf finden gensdorf befindet sich das te vom «Sonnenhof» be- gen mit dem öffentlichen
liebevoll eingerichtete Kin- Sie alles, was Ihnen gut tut. «Zentrum Regensdorf» mit findet sich der Bahnhof Verkehr sowie dem nahe
derkrippe «Bambi». Hier Das riesige Kursangebot seinen über 50 verschiede- Regensdorf-Watt. Von hier gelegenen Autobahnan-
kümmern sich kompetente bietet unzählige Angebote nen Geschäften. Hier fin- bringt Sie die S-Bahn bei- schluss rückt auch die pul-
Mitarbeiterinnen in fürsorg- in den Bereichen Bewe- den Sie alles für den tägli- spielsweise in nur gerade sierende Weltstadt Zürich
licher Weise um Ihre Kleins- gung, Entspannung und chen Bedarf – und noch ein 18 Minuten an den Haupt- mit ihrem riesigen Freizeit-,
ten – und das zu äusserst Ernährung. Entdecken Sie bisschen mehr. So macht bahnhof Zürich. Beste Ver- Kultur- und Stellenangebot
fairen Konditionen. Ihre Gesundheit neu! Einkaufen Spass. bindungen sind garantiert. in greifbare Nähe.

www.sonnenhof-regensdorf.ch
Lage und Verkehr – bester Anschluss garantiert. 11

Wie alle Zürcher Gemeinden ist auch Regensdorf an den


Watt
Rümlang Zürcher Verkehrsverbund angeschlossen. Mit dem Bus
Kloten
Limmat REGENSDORF fast vor der Haustüre und dem S-Bahnhof gleich um
Opfikon
A1 Glattbrugg A4 die Ecke bedeutet das: perfekte Verbindungen in alle
Wallisellen Richtungen. So bringt Sie die S6 zum Beispiel innert 18
Dietikon Minuten mitten ins Herz von Zürich – und das sogar im
Schlieren Dübendorf
Volketswil Halbstundentakt. Für die Zukunft ist sogar geplant, die
Glatt S-Bahn viertelstündlich nach Zürich zu führen.
A4
Zürich A53

KANTON ZÜRICH Auch mit dem Auto sind Sie dank der Autobahn-Nord­
Zollikon umfahrung im Nu am Ziel Ihrer Wahl. Praktisch und kom-
Greifensee
fortabel.
A52
Küsnacht
Adliswil

Distanzen
Sihl Thalwil Zürichsee

Regensdorf – Zürich HB 10 km 17 min. 18 min.


Regensdorf – Flughafen 13 km 10 min. 17 min.
Regensdorf – Glattbrugg 11 km 12 min. 25 min.
Regensdorf – Urdorf 11 km 11 min. 32 min.
Regensdorf – Zug 42 km 32 min. 50 min.

www.sonnenhof-regensdorf.ch
12
Gesamtübersicht Überbauung «Sonnenhof». 13

Schulstrasse 107
(14 Einheiten)
MINERGIE – mehr Komfort, weniger Verbrauch.
Dank der -Zertifizierung entsteht ein hohes
Mass an Komfort bei gleichzeitig niedrigem Energiever-
Schulstrasse 109 brauch.
(14 Einheiten)

Definition der Bruttowohnfläche.


Schulstrasse 111
So finden Sie Ihre Wohnung (17 Einheiten) Die Bruttowohnfläche wird als Innenfläche der Wohn-
einheit ab Innenkante Aussenfassade / Wohnungstrenn-
107.01 Wohnungsnummer
wand, ohne Treppenhaus / Balkon / Loggia / Terrasse
Haus
etc., gemessen.

Darin eingeschlossen sind:


Wohnungsinterne tragende und nichttragende
Übersicht. Architekturbeschrieb. Innenwände
An der Schulstrasse 107 bis 111 entstehen an bester Lage Das Architekturkonzept des «Sonnenhof» basiert auf der Leitungsschächte
45 neue und grosszügig konzipierte 1.5- bis 4.5-Zimmer- Addition von je drei Gebäuden. Diese sind so zueinander Wohnungsinterne Treppen
Eigentums­wohnungen. Der Bezug ist auf Ende 2015 vor- angeordnet, dass sie in der Mitte einen gemeinsamen Flächen von Cheminées, Bade-/Duschewannen,
gesehen. Neben diesen Eigentumswohnungen kommen Hofraum bilden, was unter anderem für eine optimale Küchenmöbel, usw.
auf dem Areal noch sechs weitere Liegenschaften mit Besonnung der einzelnen Wohnungen sorgt. Bei der Ge- Wohnungsinterne Abstellräume
einem grossen Angebot an Mietwohnungen zu stehen. samterscheinung der Siedlung wurde bewusst auf eine Flächen unter Schrägdächern bis zu einer Höhe
zeitlose und reduzierte Formensprache gesetzt. Heller von 1.00 m (analog Regelung SIA 416). Flächen im
strukturierter Verputz und dunkles Metall sind die prä- Lukarnenbereich weisen mehr als 1.00 m Höhe auf
Farbcode zu den Grundrissplänen.
genden Materialien, die für eine dauerhaft wertige An- und sind entsprechend einzurechnen
Zimmer Geschoss Farbcode
mutung sorgen. Bei der Gestaltung der Grundrisse wurde
1.5 Erdgeschoss
auf maximale Flexibilität in der Nutzung geachtet. Alle Ausgeschlossen sind:
2.5 EG bis Attika
Tagesräume sind zweiseitig belichtet und gewähren inte- Wohnungsintern zu erreichende Nebennutzräume
3.5 EG bis Attika
ressante Ausblicke in den Garten. Die nötige Privatsphäre wie Bastelräume, Waschküchen in Untergeschossen
4.5 EG bis 3. Obergeschoss wird durch die Markisen gewährleistet. oder Dachgeschossen

www.sonnenhof-regensdorf.ch
14 Auswahlprozess.

Wir unterstützen Sie in sämtlichen


Phasen Ihres Bauvorhabens.
Küche, sanitäre Einrichtungen, Boden- und Wandbeläge
– wer die Wahl hat, hat die Qual. Um Ihnen die Gestal-
tung Ihres neuen Heimes zu erleichtern, haben unsere
Spezialisten für Sie bereits eine stimmige Vorauswahl von
Innenausbau­optionen zusammengestellt. Im Rahmen
dieser Optionen können Sie nun Schritt für Schritt die
für Sie optimale Kombination auswählen. Und sollten Sie
in unserem Katalog nicht fündig werden, erstellen wir für
Sie gerne ein massgeschneidertes Angebot.

Materialisierungs­ Prüfen verschiedener Optionen mit dem


katalog. Online-Tool. Erster Entwurf und Offerte.

Alle Optionen sind – über- Bereits vorab können Sie sich mit unserem Online-Tool
sichtlich geordnet und an- über alle Auswahloptionen für Ihre Wohnung informieren.
schaulich dokumentiert – in Nach Lust und Laune können Sie verschiedene Varianten
unserem Materialisierungs- er­stellen und als PDF abspeichern. Zusätzlich erhalten Sie
katalog zusammengefasst. eine indikative Kostenübersicht.

> www.sonnenhof-regensdorf.ch/ausstattung
15

Gespräch mit Verabschiedung Definitive Ausführung Ihres


Mobimo vor Ort. des Projektentwurfs. Kostenberechnung. Wohntraums.

Egal, ob Sie bereits genau Ihre ausgewählte Kombi- Nach eingehender Prüfung Nach Ihrer Kostenfreigabe
wissen, was Sie wollen, nation wird von unserem durch unseren Berater wird kann es bereits losgehen
oder noch vollkommen un- Berater in einem Doku- Ihnen eine übersichtliche – der Innenausbau Ihres
schlüssig sind – unser Bera- ment zusammengefasst. Aufstellung Ihrer Auswahl zukünftigen Zuhauses wird
ter hilft Ihnen, Ihre Wünsche Sobald Sie noch einmal al- mit den entsprechenden gemäss Ihren Wünschen
zu fixieren und informiert les geprüft und für richtig Preisen vorgelegt. Mit Ihrer realisiert. Selbstverständlich
Sie über sämtliche Preise befunden haben, geben Unterschrift geben Sie die stehen wir Ihnen jederzeit
und die weiteren Schritte wir Ihre Wünsche an unsere Zustimmung und Freigabe zur Seite und informieren Sie
im Ablauf Ihres Projektes. Umsetzungspartner weiter. für die gewünschte Auswahl. über den aktuellen Stand.

www.sonnenhof-regensdorf.ch
16
Schulstrasse 107 107 17
Grundriss Erdgeschoss 109

Bad / WC
Eingang Velo / Kinder- Zimmer 4 m2 Zimmer 111
Schulstrasse 107 wagen 16 m2 13.5 m2

WT

Lift DU / WC
Zimmer Eingangshalle 5 m2
14.5 m2 Korridor Zimmer
15.5 m2 12 m2

Treppenhaus
2.5-Zimmer-Wohnung WT 4.5-Zimmer-Wohnung
Wohnungs-Nr.: 107.01 DU / WC Korridor Wohnungs-Nr.: 107.03
6 m2 5 m2
BWF: ca. 56 m2 DU / WC Bad / WC BWF: ca. 111 m2
5 m2 5 m2
Gartenfläche: ca. 69 m2 WT Gartenfläche: ca. 130 m2

Wohnen / Essen / Küche Wohnen / Essen / Küche


28.5 m2 43.5 m2
Zimmer Zimmer Wohnen / Essen / Küche
15.5 m2 15 m2 38.5 m2

Sitzplatz Sitzplatz Sitzplatz


15 m2 21 m2 15 m2

3.5-Zimmer-Wohnung
Wohnungs-Nr.: 107.02 N
0 1 m 2 m 3 m 4 m 5 m
BWF: ca. 88.5 m | Gartenfläche: ca. 97 m
2 2

www.sonnenhof-regensdorf.ch
18 Schulstrasse 107 107

Grundriss 1. und 3. Obergeschoss 109

Bad / WC Bad / WC
Zimmer 4 m2 Zimmer Zimmer 4 m2 Zimmer
111
13.5 m2 16 m2 16 m2 13.5 m2

WT WT

Zimmer Korridor DU / WC Lift DU / WC Korridor Zimmer


12.5 m2 17 m2 5 m2 5 m2 17 m2 12.5 m2

Treppenhaus

4.5-Zimmer-Wohnung 4.5-Zimmer-Wohnung
Wohnungs-Nr.: 107.04 | 107.10 Wohnungs-Nr.: 107.06 | 107.12
DU / WC Bad / WC
BWF: ca. 110.5 m2 5 m2 5 m2 BWF: ca. 110.5 m2
WT

Wohnen / Essen / Küche


43.5 m2
Wohnen / Essen / Küche Zimmer Zimmer Wohnen / Essen / Küche Balkon
38 m2 15 m2 15.5 38 m2 10 m2

Balkon Balkon
10 m2 14.5 m2

3.5-Zimmer-Wohnung
Wohnungs-Nr.: 107.05 | 107.11

BWF: ca. 88.5 m2 N


0 1 m 2 m 3 m 4 m 5 m
Schulstrasse 107 107 19
Grundriss 2. Obergeschoss 109

Bad / WC Bad / WC
Zimmer 4 m2 Zimmer Zimmer 4 m2 Zimmer
111
13.5 m2 16 m2 16 m2 13.5 m2

WT WT

Zimmer Korridor DU / WC Lift DU / WC Korridor Zimmer


12.5 m2 17 m2 5 m2 5 m2 17 m2 12.5 m2

Treppenhaus

4.5-Zimmer-Wohnung 4.5-Zimmer-Wohnung
Wohnungs-Nr.: 107.07 Wohnungs-Nr.: 107.09
DU / WC Bad / WC
BWF: ca. 110.5 m2 5 m2 5 m2 BWF: ca. 110.5 m2
WT

Wohnen / Essen / Küche


43.5 m2
Balkon Wohnen / Essen / Küche Zimmer Zimmer Wohnen / Essen / Küche
10 m2 38 m2 15.5 m2 15 m2 38 m2

Balkon Balkon
14.5 m2 10 m2

3.5-Zimmer-Wohnung
Wohnungs-Nr.: 107.08

BWF: ca. 88.5 m2 N


0 1 m 2 m 3 m 4 m 5 m

www.sonnenhof-regensdorf.ch
20
Schulstrasse 107 107 21
Grundriss Attikageschoss 109

111

Terrasse Zimmer
65 m2 16 m2

DU / WC
Lift 5.5 m2

3.5-Zimmer-Wohnung
Korridor Wohnen / Essen / Küche
2.5-Zimmer-Wohnung
Wohnungs-Nr.: 107.13 Wohnen / Essen / Küche Treppenhaus
38.5 m2
4 m2 42 m2 Wohnungs-Nr.: 107.14
BWF: ca. 95 m2
BWF: ca. 71 m2
WT WT
DU/WC Korridor
Bad / WC
2.5 m2 13 m2
6 m2

Zimmer Zimmer Terrasse


12.5 m2 17 m2 66 m2

N
0 1 m 2 m 3 m 4 m 5 m

www.sonnenhof-regensdorf.ch
22
Schulstrasse 109 107 23
Grundriss Erdgeschoss 109

Bad / WC Zimmer
4 m2 16 m2 Velo / Kinderwagen Abwart Hobby
Zimmer 15 m2 111
13.5 m2

WT
WT

Zimmer Korridor DU / WC Lift


Eingangshalle Eingang
12 m2 15.5 m2 5 m2
Schulstrasse 109

Treppenhaus

4.5-Zimmer-Wohnung 1.5-Zimmer-Wohnung
Wohnungs-Nr.: 109.01 Korridor DU / WC Wohnungs-Nr.: 109.03
Bad / WC DU / WC 3 m2 5.5 m2
BWF: ca. 111 m 2
5 m2 5 m2 BWF: ca. 53 m2 (inkl. Hobbyraum)
Gartenfläche: ca. 135 m2 WT
Gartenfläche: ca. 46 m2
Wohnen / Essen / Küche Wohnen / Essen / Küche
43.5 m2 28 m2
Wohnen / Essen / Küche Zimmer Zimmer
38.5 m2 15.5 m2 15.5 m2

Sitzplatz Sitzplatz Sitzplatz


15 m2 21 m2 15 m2

3.5-Zimmer-Wohnung
Wohnungs-Nr.: 109.02 N
0 1 m 2 m 3 m 4 m 5 m
BWF: ca. 88.5 m | Gartenfläche: ca. 100 m
2 2

www.sonnenhof-regensdorf.ch
24 Schulstrasse 109 107

Grundriss 1. und 3. Obergeschoss 109

Bad / WC Bad / WC
4 m2 Zimmer 4 m2
Zimmer Zimmer Zimmer
13.5 m2
16 m2
16 m2 13.5 m2
111

WT WT

DU / WC DU / WC
5 m2 Lift 5 m2
Zimmer Korridor Korridor Zimmer
12.5 m2 17 m2 17 m2 12.5 m2

Treppenhaus

4.5-Zimmer-Wohnung 4.5-Zimmer-Wohnung
Wohnungs-Nr.: 109.04 | 109.10 Wohnungs-Nr.: 109.06 | 109.12
Bad / WC DU / WC
BWF: ca. 110.5 m2 5 m2 5 m2 BWF: ca. 110.5 m2
WT

Wohnen / Essen / Küche


43.5 m2
Balkon Wohnen / Essen / Küche Zimmer Zimmer Wohnen / Essen / Küche
10 m2 38 m2 15.5 m2 15 m2 38 m2

Balkon Balkon
14.5 m2 10 m2

3.5-Zimmer-Wohnung
Wohnungs-Nr.: 109.05 | 109.11

BWF: ca. 88.5 m2 N


0 1 m 2 m 3 m 4 m 5 m
Schulstrasse 109 107 25
Grundriss 2. Obergeschoss 109

Bad / WC Bad / WC
4 m2 Zimmer 4 m2
Zimmer Zimmer Zimmer
13.5 m2
16 m2
16 m2 13.5 m2
111

WT WT

DU / WC DU / WC
5 m2 Lift 5 m2
Zimmer Korridor Korridor Zimmer
12.5 m2 17 m2 17 m2 12.5 m2

Treppenhaus

4.5-Zimmer-Wohnung
4.5-Zimmer-Wohnung
Wohnungs-Nr.: 109.07
Wohnungs-Nr.: 109.09
Bad / WC DU / WC
BWF: ca. 110.5 m2 5 m2 5 m2
WT
BWF: ca. 110.5 m2

Wohnen / Essen / Küche


43.5 m2
Wohnen / Essen / Küche Zimmer Zimmer Wohnen / Essen / Küche Balkon
38 m2 15 m2 15.5 m2 38 m2 10 m2

Balkon Balkon
10 m2 14.5 m2

3.5-Zimmer-Wohnung
Wohnungs-Nr.: 109.08

BWF: ca. 88.5 m2 N


0 1 m 2 m 3 m 4 m 5 m

www.sonnenhof-regensdorf.ch
Schulstrasse 109 107 27
Grundriss Attikageschoss 109

111

Zimmer Terrasse
16 m2 65 m2

DU / WC
5.5 m2 Lift

2.5-Zimmer-Wohnung
Wohnen / Essen / Küche Korridor 3.5-Zimmer-Wohnung
Wohnungs-Nr.: 109.13 42 m2 4 m2 Wohnen / Essen / Küche
Treppenhaus 38.5 m2 Wohnungs-Nr.: 109.14
BWF: ca. 71 m2
BWF: ca. 95 m2
WT WT
DU/WC
Bad / WC Korridor 2.5 m2
6 m2 13 m2

Terrasse Zimmer Zimmer


66 m2 17 m2 12.5 m2

N
0 1 m 2 m 3 m 4 m 5 m

www.sonnenhof-regensdorf.ch
28 Schulstrasse 111 107

Grundriss Erdgeschoss 109

4.5-Zimmer-Wohnung
Wohnungs-Nr.: 111.03

BWF: ca. 111.5 m2 | Gartenfläche: ca. 130 m2

111

Eingang Eingangshalle
Schulstrasse 111
Zimmer Zimmer Sitzplatz
13.5 m2 14 m2 15 m2

Wohnen / Essen / Küche


38.5 m2
WT

DU / WC Korridor Garderobe Zimmer


5 m2 6.5 m2 7 m2 18 m2
Velo / Kinderwagen
Bad / WC
4.5 m2
Treppenhaus
3.5-Zimmer-Wohnung Lift
Wohnungs-Nr.: 111.01 3.5-Zimmer-Wohnung
Bad / WC Bad / WC Wohnungs-Nr.: 111.02
BWF: ca. 90 m2 4.5 m2 4.5 m2
Gartenfläche: ca. 100 m2 Zimmer
WT WT
Zimmer
BWF: ca. 90 m2
18 m2 Garderobe DU / WC DU / WC Garderobe 18 m2 Gartenfläche: ca. 130 m2
7 m2 5 m2 5 m2 7 m2

Sitzplatz Wohnen / Essen / Küche Wohnen / Essen / Küche


15 m2 38.5 m2 38.5 m2
Zimmer Zimmer
13.5 m2 13.5 m2

Sitzplatz
15 m2

N
0 1 m 2 m 3 m 4 m 5 m
Schulstrasse 111 107 29
Grundriss 1. und 3. Obergeschoss 109

2.5-Zimmer-Wohnung
Wohnungs-Nr.: 111.07 | 111.15

BWF: ca. 68.5 m2 Balkon


10 m2

111

Balkon
10 m2
Zimmer Zimmer
13.5 m2 14 m2
Wohnen / Essen / Küche
37 m2 Wohnen / Essen / Küche
38.5 m2 4.5-Zimmer-Wohnung
WT
Garderobe Wohnungs-Nr.: 111.06 | 111.14
Zimmer 9.5 m2 DU / WC Korridor Garderobe Zimmer
14.5 m2 5 m2 6.5 m2 7 m2 18 m2 BWF: ca. 111.5 m2
WT
DU / WC Bad / WC
5 m2 4.5 m2
Treppenhaus
Lift
3.5-Zimmer-Wohnung
Wohnungs-Nr.: Bad / WC Bad / WC
4.5 m2 4.5 m2
111.04 | 111.12 WT WT
Zimmer Zimmer
BWF: ca. 90 m 2 18 m2 Garderobe DU / WC DU / WC Garderobe 18 m2
7 m2 5.5 m2 5.5 m2 7 m2

Wohnen / Essen / Küche Wohnen / Essen / Küche


38.5 m2 38.5 m2
Zimmer Zimmer Balkon
13.5 m2 13.5 m2 10 m2

Balkon
10 m2
3.5-Zimmer-Wohnung

N
0 1 m 2 m 3 m 4 m 5 m
Wohnungs-Nr.: 111.05 | 111.13

BWF: ca. 90 m2

www.sonnenhof-regensdorf.ch
30 Schulstrasse 111 107

Grundriss 2. Obergeschoss 109

4.5-Zimmer-Wohnung
Wohnungs-Nr.: 111.10

Balkon BWF: ca. 111.5 m2


10 m2

111

Zimmer Zimmer Balkon


13.5 m2 14 m2 10 m2
Wohnen / Essen / Küche
37 m2 Wohnen / Essen / Küche
38.5 m2
WT
2.5-Zimmer-Wohnung Garderobe
Zimmer
Wohnungs-Nr.: 111.11 14.5 m2
9.5 m2 DU / WC Korridor Garderobe Zimmer
5 m2 6.5 m2 7 m2 18 m2
WT
BWF: ca. 68.5 m 2
DU / WC Bad / WC
5 m2 4.5 m2
Treppenhaus
Lift

3.5-Zimmer-Wohnung
Bad / WC Bad / WC
4.5 m2 4.5 m2 Wohnungs-Nr.: 111.09
WT WT
Zimmer Zimmer
18 m2 18 m2
BWF: ca. 90 m2
Garderobe DU / WC DU / WC Garderobe
7 m2 5.5 m2 5.5 m2 7 m2

Wohnen / Essen / Küche Wohnen / Essen / Küche


38.5 m2 38.5 m2
Balkon Zimmer Zimmer
10 m2 13.5 m2 13.5 m2

Balkon
10 m2
3.5-Zimmer-Wohnung

N
0 1 m 2 m 3 m 4 m 5 m
Wohnungs-Nr.: 111.08

BWF: ca. 90 m2
31

www.sonnenhof-regensdorf.ch
Schulstrasse 111 107 33
Grundriss Attikageschoss 109

111

Zimmer Zimmer Terrasse


13 m2 16.5 m2 75 m2

3.5-Zimmer-Wohnung
Bad / WC Garderobe / Korridor
7 m2 11 m2 Wohnungs-Nr.: 111.17
DU / WC
WT 2.5 m2 BWF: ca. 98 m2

Treppenhaus
Wohnen / Essen / Küche Lift Wohnen / Essen / Küche
43.5 m2 43 m2
3.5-Zimmer-Wohnung
Wohnungs-Nr.: 111.16
DU / WC WT
BWF: ca. 98.5 m2 2.5 m2
Garderobe / Korridor Bad / WC
11 m2 7.5 m2

Terrasse Zimmer Zimmer


75 m2 16.5 m2 13 m2

N
0 1 m 2 m 3 m 4 m 5 m

www.sonnenhof-regensdorf.ch
34 Ausbaubeschrieb.

Rohbau Balkone Mind. zwei Steckdosen in jedem Raum, davon mind.


Decken / Wände Stahlbetonböden, Wasserabdichtung, Zementüber- eine geschaltet
Fundamentplatte und Umfassungswände im zug und Steinzeugplatten nach Gestaltungskonzept Spiegelschränke mit Beleuchtung und Steckdosen
Untergeschoss in Stahlbeton oder Spiegel mit Beleuchtung
Geschossdecken in Stahlbeton Fenster
Treppenhauswände sowie teilweise Wohnungs­ Holz-Metall-Fenster, 2- oder 3-fach Isolierverglasung, Heizungsanlage
trennwände in Stahlbeton den Anforderungen von Minergie und erhöhtem Minergie-zertifiziert
Weitere Trennwände in den Wohnungen in Schallschutz entsprechend Zentrale Wärmeerzeugung mittels monovalentem
Backstein oder Stahlbeton Pro Zimmer mind. ein Dreh-Kippflügel Wärmepumpensystem (Luft-/Wasser-System und
Schallhemmende, schwimmende Zementunterlags- Fenster und Fenstertüren im Gartenbereich bzw. Brauchwasservorwärmung)
böden Erdgeschoss mit Einbruchwiderstand der Klasse WK2 Niedertemperatur-Fussbodenheizung mit
oder WK2 angelehnt Einzel­raum-Temperaturregulierung und individueller
Fassaden Wärmemessung
Aussenwände in Stahlbeton und Backstein Sonnenschutz / Verdunkelung
Aussenwärmedämmung mit hochwertiger Wärme- Rafflamellenstoren in den Wohnräumen, Essen und Lüftungsanlagen
dämmung und Deckputz, Farbton nach Gestaltungs- Küchen elektrisch bedienbar. In den Zimmern mit Komfort-Wohnungslüftung in allen Wohnungen,
konzept Handkurbeln zentrale Anlage pro Wohnung einstellbar
Pro Wohnung eine horizontale Stoffmarkise beim Küchen-Dunstabzugshaube mit Aktivkohlenfilter
Dach Balkon oder Attikaterrasse, elektrifiziert mit Sonnen- Be- und Entlüftung der Kellerräume und UN-Garage
Stahlbetondecken mit Wärmedämmung, Wasser­ und Windwächter durch zentrales Luftaufbereitungsgerät
abdichtung und extensiver Dachbegrünung
Elektroanlagen Sanitäranlagen
Terrassen Einbauspots im Bereich Entrée, Küchen, Bad/ WC Sanitärapparate und Armaturen gemäss Vorauswahl
Stahlbetonböden, Trittschalldämmung, Wärme­ sowie Dusche / WC des Architekten
dämmung, Wasserabdichtung und Zement-­ In mind. zwei Zimmern und Wohn-/Essraum eine Waschmaschine und Wäschetrockner im wohnungs-
Gartenplattenbeläge Kombisteckdose für TV, Radio, Internet und Telefon internen Sep.-WC/Dusche oder Bad
Sonnerie- und Gegensprechanlage Je ein Gartenventil bei den Attika-Terrassen
und für jede Gartenwohnung
Zusätzliches Gartenventil pro Haus im Aussenbereich
35

Kücheneinrichtungen Küchen
Im Allgemeinen Küchen nach Plan und Vorauswahl Decken mit Weissputz gestrichen
des Architekten Frei stehende Kochinsel, Wandschutz (wo vor­
Küchen mit Unterschränken, Oberschränken, Hoch- handen) oberhalb Küchenabdeckung in Glas
schränken und Kochinsel mit Natursteinabdeckung Boden wahlweise mit Parkett oder keramischen Platten
Einbaugeräte mit Kühlschrank, Tiefkühlabteil,
Induktions-Glaskeramikkochfeld, Backofen, Steamer, Keller
Dunstabzugshaube mit Aktivkohlefilter, Waschbecken Decken und Wände gestrichen
sowie Geschirrspüler Entlüftung durch zentrales Luftaufbereitungsgerät

Liftanlage Türen
Elektromechanischer Personenaufzug, rollstuhl­ Wohnungseingangstüre mit Stahlzargen, gestrichen
gängig, 630 kg Nutzlast, für 7 bis 8 Personen, Zimmertüren raumhoch mit Stahlzargen,
Kabinengrösse ca. 110 x 130 cm gestrichen oder kunstharzbeschichtet

Ausbau Schreinerarbeiten
Wohn- und Schlafräume Schränke und Garderobeneinbauten aus Holzwerk-
Decken mit Weissputz, gestrichen platten, gestrichen oder kunstharzbeschichtet
Wände mit mineralischem Abrieb 1.5 mm, gestrichen
Boden in Küche, Wohnen und Essen wahlweise mit Aussenanlagen
keramischen Platten oder Parkett Gartengestaltung
Schlafräume mit Parkett, werkbehandelt, komplett Grünflächen, Hecken und Bepflanzungen gemäss
mit Holzsockelleisten, nach Vorauswahl Umgebungskonzept der Bauherrschaft
Spielgeräte und Sitzgelegenheiten in den
Nassräume allgemeinen Aussenanlagen
Decken mit Weissputz gestrichen Zweckmässige Wegbeleuchtung
Aus sämtlichen Plänen, Zeichnungen oder Angaben dieses Prospek-
Boden und Wände mit keramischen Platten,
tes können keinerlei Ansprüche abgeleitet werden. Für Ausführungen
zum Teil mit Abrieb (Wandplatten an Apparate­ und Flächenangaben sind der detaillierte Baubeschrieb und die Pläne
im Massstab 1:50 massgebend. Ausführungsbedingte Änderungen und
wänden nach Planunterlagen des Architekten) Anpassungen bleiben vorbehalten. Offerte unverbindlich und freiblei-
Duschtrennwände aus Glas bend. Zwischenverkauf und Preisänderungen vorbehalten. S.E.& O.

www.sonnenhof-regensdorf.ch
36
37

www.sonnenhof-regensdorf.ch
38
Allgemeines zum Kauf. 39

Verkaufskonditionen Vollständige Gebäudeerschliessung inkl. Anschluss- Sonstiges


Die Verkaufspreise verstehen sich als Pauschalpreise gebühren für Kanalisation, Wasser, Elektrisch und Bei einer allfälligen Käufervermittlung durch Dritte
für die schlüsselfertigen Wohnungen inkl. Miteigentum Kabel-TV entsteht weder gegenüber der Verkäuferin noch ge-
am Land (gemäss Leistungsbeschrieb und Vertrags­ Sämtliche Ausbau- und Installationsarbeiten in dem genüber der Beauftragten Anspruch auf Ausrichtung
unterlagen) im Baubeschrieb festgehaltenen Umfang einer Provision
Alle für die Erstellung des Gebäudes notwendigen Die in diesem Verkaufsprospekt gemachten Angaben
Kauf- und Zahlungsabwicklung Honorare für Geologe, Geometer, Architekt, dienen der allgemeinen Information und erfolgen
Bei Abschluss des Reservationsvertrages ist eine Ingenieur- und Haustechnikspezialisten ohne Gewähr. Sie bilden nicht Bestandteil einer
Anzahlung von CHF 30’000.– zu leisten (diese Kosten für Gebäude-, Bauherrenhaftpflicht- und Bau- vertraglichen Vereinbarung
Reser­vationszahlung ist weder zu verzinsen noch wesenversicherung bis zur Abnahme respektive Bezug Offerte freibleibend – Zwischenverkauf und Preis­
sicher­zustellen) Baukreditzinsen änderungen bleiben vorbehalten
Bei der öffentlichen Beurkundung des Kaufvertrages Kosten für die Stockwerkeigentumsbegründung und Die vorliegende Dokumentation gibt keinen Rechts­
sind der Verkäuferin 20% (abzüglich der CHF 30’000.– das Verwaltungsreglement sowie die Regelung der anspruch auf Erhalt einer Wohnung. S.E. & O
Anzahlung) des Kaufpreises zu überweisen Dienstbarkeiten 
Die Restkaufsumme inkl. allfälliger Mehrkosten ist
bei der Eigentumsübertragung zu bezahlen Im Pauschalpreis nicht inbegriffen und von der
Die Notariats- und Grundbuchgebühren werden je Käuferschaft separat zu bezahlen sind:
zur Hälfte von der Käuferschaft und der Verkäuferin Kosten für zusätzliche Leistungen und bauliche Ände-
übernommen rungen (Sonderwünsche) sowie allfällige Honorare
Kosten für die Schuldbrieferrichtung
Im Pauschalpreis inbegriffen sind: Halber Anteil der Notariats- und Grundbuchgebühren
Schlüsselfertige und bezugsbereite Wohnung inkl. Allfällige behördlicherseits bis anhin unbekannte,
entsprechendem Landanteil in einer fertig erstellten neu verordnete Gebühren und Abgaben
Gesamtanlage inklusive Umgebung

www.sonnenhof-regensdorf.ch
40
Bauherrschaft
Mobimo AG
6003 Luzern

Verkauf
Mobimo Management AG
Seestrasse 59
8700 Küsnacht
Tel. +41 44 397 11 02
info@sonnenhof-regensdorf.ch

Architekt
Fischer Architekten AG
Binzstrasse 23
8045 Zürich

www.sonnenhof-regensdorf.ch

Mobimo Management AG • Seestrasse 59 • CH-8700 Küsnacht • T +41 44 397 11 02 • F +41 44 397 11 80 • www.mobimo.ch