Sie sind auf Seite 1von 1

Zur Diskussion gestellt:

Reihe des Bremer Erwerbslosenverbandes

„Gute“ und „schlechte“ Arbeitslose?

23.April, 19 Uhr, Resonanz, Hohentorsheerstraße 24 Die Ansicht, dass wer nicht arbeitet auch nicht essen solle, erscheint gesellschaftlich unwidersprochen. Arbeit gilt als Anfang und Ende eines erfüllten Lebens und nicht als notwendiges Übel. Wer da nicht mitspielt ist wird als fauler „Sozialschmarotzer“ von Jobcenter bis zur BILD verfolgt. Wie können wir mit diesen, in Teilen auch „in uns“ wirkenden, Ansichten und ihren handfesten Folgen umgehen und uns gegen sie zur Wehr setzen?

handfesten Folgen umgehen und uns gegen sie zur Wehr setzen? Beschäftigungsträger wie BRAS, ALZ und co.

Beschäftigungsträger wie BRAS, ALZ und co. abschaffen?!?

22. Mai, 19 Uhr, Resonanz, Hohentorsheerstraße 24 Land auf und ab gelten Beschäftigungsträger als erhaltenswerte Bereicherungen, bieten sie nicht nur soziale und kulturelle Einrichtungen wie Cafés, Tischlereien und „LeseMobile“ an, sondern auch „Beschäftigung“ für Erwerbslose. Tatsächlich handelt es sich aber um, in Teilen höchst profitable, Unternehmen deren „Angestellte“ zwangsweise für einen Hungerlohn schuften müssen.

zwangsweise für einen Hungerlohn schuften müssen. Gibt es überhaupt (noch) eine Erwerbslosen- bewegung? 4.

Gibt es überhaupt (noch) eine Erwerbslosen- bewegung?

4. Juni, 19 Uhr, Resonanz, Hohentorsheerstraße 24

Was ist und soll der BEV eigentlich sein? Ein sozialer

Beratungsladen? Ein Teil der Erwerbslosenbewegung? Ein radikales Politprojekt?

Teil der Erwerbslosenbewegung? Ein radikales Politprojekt? Das bedingungslose Grundeinkommen ? 9. Juli, 19 Uhr,

Das bedingungslose Grundeinkommen ?

9. Juli, 19 Uhr, Resonanz, Hohentorsheerstraße 24

Irriges Ergebnis einer verkehrten Gesellschaftsanalyse oder Befreiung von entrechteter, entfremdeter Arbeit ? Auch innerhalb des BEV gibt es zum bedingungslosen Grundein- kommen unterschiedliche Auffassungen über die wir kontrovers diskutieren möchten.

www.bev-bremen.deAuffassungen über die wir kontrovers diskutieren möchten. Zur Diskussion gestellt: Reihe des Bremer

Zur Diskussion gestellt:

Reihe des Bremer Erwerbslosenverbandes

„Gute“ und „schlechte“ Arbeitslose?

23.April, 19 Uhr, Resonanz, Hohentorsheerstraße 24 Die Ansicht, dass wer nicht arbeitet auch nicht essen solle, erscheint gesellschaftlich unwidersprochen. Arbeit gilt als Anfang und Ende eines erfüllten Lebens und nicht als notwendiges Übel. Wer da nicht mitspielt ist wird als fauler „Sozialschmarotzer“ von Jobcenter bis zur BILD verfolgt. Wie können wir mit diesen, in Teilen auch „in uns“ wirkenden, Ansichten und ihren handfesten Folgen umgehen und uns gegen sie zur Wehr setzen?

handfesten Folgen umgehen und uns gegen sie zur Wehr setzen? Beschäftigungsträger wie BRAS, ALZ und co.

Beschäftigungsträger wie BRAS, ALZ und co. abschaffen?!?

22. Mai, 19 Uhr, Resonanz, Hohentorsheerstraße 24 Land auf und ab gelten Beschäftigungsträger als erhaltenswerte Bereicherungen, bieten sie nicht nur soziale und kulturelle Einrichtungen wie Cafés, Tischlereien und „LeseMobile“ an, sondern auch „Beschäftigung“ für Erwerbslose. Tatsächlich handelt es sich aber um, in Teilen höchst profitable, Unternehmen deren „Angestellte“ zwangsweise für einen Hungerlohn schuften müssen.

zwangsweise für einen Hungerlohn schuften müssen. Gibt es überhaupt (noch) eine Erwerbslosen- bewegung? 4.

Gibt es überhaupt (noch) eine Erwerbslosen- bewegung?

4. Juni, 19 Uhr, Resonanz, Hohentorsheerstraße 24

Was ist und soll der BEV eigentlich sein? Ein sozialer

Beratungsladen? Ein Teil der Erwerbslosenbewegung? Ein radikales Politprojekt?

Teil der Erwerbslosenbewegung? Ein radikales Politprojekt? Das bedingungslose Grundeinkommen ? 9. Juli, 19 Uhr,

Das bedingungslose Grundeinkommen ?

9. Juli, 19 Uhr, Resonanz, Hohentorsheerstraße 24

Irriges Ergebnis einer verkehrten Gesellschaftsanalyse oder Befreiung von entrechteter, entfremdeter Arbeit ? Auch innerhalb des BEV gibt es zum bedingungslosen Grundein- kommen unterschiedliche Auffassungen über die wir kontrovers diskutieren möchten.

www.bev-bremen.deAuffassungen über die wir kontrovers diskutieren möchten. Zur Diskussion gestellt: Reihe des Bremer

Zur Diskussion gestellt:

Reihe des Bremer Erwerbslosenverbandes

„Gute“ und „schlechte“ Arbeitslose?

23.April, 19 Uhr, Resonanz, Hohentorsheerstraße 24 Die Ansicht, dass wer nicht arbeitet auch nicht essen solle, erscheint gesellschaftlich unwidersprochen. Arbeit gilt als Anfang und Ende eines erfüllten Lebens und nicht als notwendiges Übel. Wer da nicht mitspielt ist wird als fauler „Sozialschmarotzer“ von Jobcenter bis zur BILD verfolgt. Wie können wir mit diesen, in Teilen auch „in uns“ wirkenden, Ansichten und ihren handfesten Folgen umgehen und uns gegen sie zur Wehr setzen?

handfesten Folgen umgehen und uns gegen sie zur Wehr setzen? Beschäftigungsträger wie BRAS, ALZ und co.

Beschäftigungsträger wie BRAS, ALZ und co. abschaffen?!?

22. Mai, 19 Uhr, Resonanz, Hohentorsheerstraße 24 Land auf und ab gelten Beschäftigungsträger als erhaltenswerte Bereicherungen, bieten sie nicht nur soziale und kulturelle Einrichtungen wie Cafés, Tischlereien und „LeseMobile“ an, sondern auch „Beschäftigung“ für Erwerbslose. Tatsächlich handelt es sich aber um, in Teilen höchst profitable, Unternehmen deren „Angestellte“ zwangsweise für einen Hungerlohn schuften müssen.

zwangsweise für einen Hungerlohn schuften müssen. Gibt es überhaupt (noch) eine Erwerbslosen- bewegung? 4.

Gibt es überhaupt (noch) eine Erwerbslosen- bewegung?

4. Juni, 19 Uhr, Resonanz, Hohentorsheerstraße 24

Was ist und soll der BEV eigentlich sein? Ein sozialer

Beratungsladen? Ein Teil der Erwerbslosenbewegung? Ein radikales Politprojekt?

Teil der Erwerbslosenbewegung? Ein radikales Politprojekt? Das bedingungslose Grundeinkommen ? 9. Juli, 19 Uhr,

Das bedingungslose Grundeinkommen ?

9. Juli, 19 Uhr, Resonanz, Hohentorsheerstraße 24

Irriges Ergebnis einer verkehrten Gesellschaftsanalyse oder Befreiung von entrechteter, entfremdeter Arbeit ? Auch innerhalb des BEV gibt es zum bedingungslosen Grundein- kommen unterschiedliche Auffassungen über die wir kontrovers diskutieren möchten.

www.bev-bremen.degibt es zum bedingungslosen Grundein- kommen unterschiedliche Auffassungen über die wir kontrovers diskutieren möchten.