Sie sind auf Seite 1von 2

Eine Veranstaltung der Lajna Imaillah Deutschland, Frauenorganisation der Ahmadiyya Muslim Jamaat in Kooperation mit der Gleichstellungsbeauftragten

der Stadt Schleswig

Vortragsreihe

Integration?

Strt Religion die

Am 15. April 2014 in Schleswig Um 19:00 Uhr


Stndesaal des Rathauses, Rathausmarkt 1 24837 Schleswig

Um diese Fragen zu beantworten, laden wir Sie herzlich zu einem Vortrag von Khola Maryam Hbsch M.A. (freie Journalistin und Buchautorin aus Frankfurt am Main) mit anschlieender Diskussion ein.

Sehr geehrte Damen und Herren, wie viel Religion vertrgt der skulare Staat? Wenn es um den Islam in Deutschland geht, ist diese Frage von besonderer Brisanz. Vor zehn Jahren sorgte das sogenannte Kopftuchurteil fr Diskussionen. Die Beschneidungsdebatte und das Burkini Urteil zeigen, dass die Frage nach der Bedeutung und Sichtbarkeit der Religion im skularen Staat nach wie vor aktuell ist. Doch im Zuge der voranschreitenden Pluralisierung unserer Gesellschaft stellt sich nicht nur die Frage, ob die Scharia mit der Demokratie kompatibel ist. Die Religionszugehrigkeit dient immer huger als Etikett, um das Fremde zu konstruieren. Die Religion des Islam wird dann als Strfaktor im Integrationsprozess wahrgenommen. Daher stellt sich die Frage, ob Religiositt eine Integrationbarriere darstellt. Um diese Fragen zu beantworten, laden wir Sie herzlich zu einem Vortrag von Khola Maryam Hbsch M.A. (freie Journalistin und Buchautorin aus Frankfurt am Main) mit anschlieender Diskussion ein. Die Veranstaltung ndet am Dienstag, den 15. April 2014 um 19:00 Uhr im Stndesaal des Rathauses, Rathausmarkt 1, in Schleswig statt. Eintritt frei. Die Frauenorganisation der Ahmadiyya Muslim Jamaat freut sich ber Ihre Anmeldung und ldt Sie herzlich zu einem anschlieend gemeinsamen Buffet ein. Wir freuen uns auf Sie!

Anmeldung: Shazia Chaudhry | 0176 470 517 49 | shaziachaudhry91@gmail.com