Sie sind auf Seite 1von 29

Meine eigene Familienchronik

Stellen Sie sich vor, wie schön es wäre, eine Familienchronik zu schreiben und zu besitzen, das alle Informationen über die Familie Ihrer Ahnen enthält. Mit dieser Familienchronik könnten Sie Ihren Nachkommen eine Freude machen.

Es liegt jetzt nur noch an Ihnen.

Füllen Sie meine für Sie erstellte Vorlage aus, fügen Sie selbst weitere Seiten hinzu, und übergeben Sie es anschließend Ihren Kindern. Sie werden es vielleicht in einer Kiste aufbewahren, und in 50 Jahren wird ein Urenkel oder sogar in 100 Jahren ein Ururenkel die Kiste mit großer Freude entdecken.

Sie können diese Absätze verwenden, um eine Einleitung für das Buch zu verfassen oder die Absätze löschen, wenn Sie dies möchten.

Das Copyright darf nicht entfernt werden.

VORWORT

Vielleicht haben Sie schon ein wenig Ahnenforschung betrieben, haben alte Tagebücher gelesen, Briefe auf vergilbtem Papier auf dem Speicher geborgen, eine Menge alte Fotografien gefunden und betrachtet

Und bei all dem über Ihr eigenes Leben und das Ihrer Ahnen nachgedacht.

Was wissen Ihre Kinder und Enkel von Ihren Eltern und Großeltern und was wissen all die Jüngeren von Ihnen und Ihrem Leben? Welche Geschichten und Traditionen gibt es in Ihrer Familie, die Sie gerne bewahren und anderen mitteilen würden?

Das Leben ist eine Reise, die heimwärts führt.

Hermann Melville

Die Suche nach den eigenen Wurzeln und die Frage

Woher komme ich?

Dieses Thema beschäftigt wohl jeden Menschen. Inzwischen nutzen viele Ahnenforscher das Internet als Möglichkeit, um Ahnenforschung sogar in anderen Ländern und Kontinenten zu betreiben.

Dennoch was steckt an den Geschichten und Schicksalen der mageren Geburts- und Sterbedaten, welche Menschen sind bzw. waren das, die da Kinder in die Welt gesetzt haben? Wie haben sie damals geliebt, gelitten gelebt? Waren sie glücklich oder unglücklich? Welche Gedanken und Gefühle haben sie bewegt? Und was davon finde ich in mir wieder, wo entdecke ich mich, meine Eltern, meine Geschwister und Kinder in diesen fernen Gesichtern? War vielleicht schon meine Urgroßmutter eine so großartige Köchin wie meine Mutter und habe ich das handwerkliche Geschick meines Urgroßvaters geerbt? Ist mein Sohn deswegen so wagemutig und unternehmungslustig, weil schon sein entfernter Vorfahre die Grenzen der damaligen Welt erforscht hat?

Momente der Erinnerung

Welche Fragen sind es, die uns dazu bewegen, an unsere Vorfahren zu denken. Denn wir wissen nicht einmal besonders viel von unseren eigenen Vorfahren – außer, dass sie gelebt haben. Wir wollen, dass unsere eigenen Kinder und Kindeskinder einmal mehr von uns und unserem Leben wissen, und wir wünschen uns, dass all das, was an Erinnerungen wie ein ungehobener Schatz in uns schlummert, von kundigen Händen ans Tageslicht gehoben wird. Manchmal erleben wir solche Erinnerungsblitze wie kleine Glücksmomente im Alltag: ein Geruch, der uns an die Zigarre des Großvaters erinnert, eine Stimme, die uns die fröhliche Stimme unserer Lieblingstante ins Gedächtnis ruft – das verrät uns, dass alles immer noch in uns lebt und wie Dornröschen nur darauf wartet, aufgeweckt zu werden.

Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.

Jean Paul

Geschichte und Geschichten

Vielleicht sind Sie einer der Letzten, der sich noch an die Vorfahren erinnert. Erzählen sie Ihren Kindern eigentlich die Geschichte, wie ihr Großvater damals die Großmutter kennen lernte? Oder, dass ihre Familie z.B früher Verfolgt wurde? Haben Sie jemals davon erzählt, dass da noch ein Bruder gelebt hat, den sie nie kennen lernen konnten, weil er nach dem Krieg verschollen blieb?

Die Geschichten, die niemand mehr kennt, lassen sich zwischen zwei Buchdeckeln festhalten.

Solch eine Familienchronik ist ein Quell des (Neu- und Wieder-)

Entdeckens für Ihre Familienmitglieder und ist sogleich bestimmt ein wunderschönes Geschenk.

Jedes Leben ist eine Enzyklopädie, eine Bibliothek, ein Inventar von Objekten, eine Musterkollektion von Stilen, worin alles jederzeit auf jede mögliche Weise neu gemischt und neu geordnet werden kann.

Italo Calvino (1923-85), ital. Schriftsteller

Der Aufbau Ihrer Familienchronik

Eine Familienchronik ist niemals vollkommen abgeschlossen.

Vielmehr können Sie zu jeder Zeit entweder unverhofft oder durch jahrelange kontinuierliche Suche die Lücken in der Vergangenheit schließen. Fest steht aber:

Die Chronik beleuchtet die Ahnenvergangenheit vom jetzigen Zeitpunkt und auch aus Ihrer Sicht heraus.

Im Wandel der Geschichte kommen und gehen die Generationen. Jeder Mensch hinterlässt einen eigenen wechselvollen Lebenslauf, der nicht nur aus Zahlen und Fakten besteht.

Denken Sie daran, wenn Sie über Ihre Familie eine Chronik anlegen. Es genügt nicht, nur die Daten zusammenzufassen oder Fotos einzukleben. Auch die Ahnenliste oder der Stammbaum werden durch zahlreiche Informationen erst lebendig.

Einschränkungen

Urheberrechte Jede Veröffentlichung ist urheberrechtlich geschützt! Zitate sind jederzeit möglich, Regeln beachten! Bilder sind eigene Werke, daher nicht zitierfähig!

Datenschutz

Personstandsgesetz ab 2009:

110 Jahre nach der Geburt (also 1899),

80

Jahre nach der Heirat (also 1929)

30

Jahre nach dem Tod (1979)

Intimsphäre Nicht jede Wahrheit ist erwünscht

Wikipedia und Wikimedia

© 2009 CUNOW MARTIN

Autor

Autor Cunow Martin Geboren in Kandel am 05. März 1978 als Kind des Paul Otto Werner

Cunow Martin

Geboren in Kandel am 05. März 1978 als Kind des Paul Otto Werner Cunow (*04.04.1956) und der Gudrun Erna Cunow, geb. Bleese (*08.08.1956).

In seiner Kindheit erlebte er seine Jugend während des Wirtschaftswunders. Bis zu seinem 16. Lebensjahr war er ein glücklicher Junge der in Hagenbach behutsam aufwuchs.

Nach seiner Ausbildung als Maler & Lackierer arbeitete er zwei Jahre bei Mercedes Benz in Wörth am Rhein. Es folgten noch weitere zwei Jahre bei Mercedes Benz die er wegen seiner Krankheit in verschiedene Bereiche erledigte. Seine weitere berufl. Laufbahn endete mit dem Eintritt in den Ruhestand 2000.

Ahnenforscher und Familienforscher seit 2001. In all den Jahren halfen ihm Nachforschungen bei Verwandten, staatlichen und kirchlichen Archiven und vielen weiteren Institutionen, deren Aufzählung hier den Rahmen sprengen würde. So gelang es ihm die Vorfahren der Familie Cunow bis in das 17. Jahrhundert zurückzuverfolgen.

Diese Tätigkeit findet nun in der Erstellung der Familienchronik einen Abschluss.

Eine Chronik schreibt nur derjenige, dem die Gegenwart wichtig ist.

Johann Wolfgang von Goethe

Inhaltsverzeichnis

Einleitung vom Autor (Cunow Martin)

Seite 0

Meine Familie

Familienstammbaum

Seite 0

Familienchronik

Seite 0

Die Chronik meines Vaters

Seite 0

Die Chronik meiner Mutter

Seite 0

So haben sich meine Eltern kennen gelernt und geheiratet

Seite 0

Meine Geschwister

Seite 0

Krankheiten

Seite 0

Familientraditionen

Seite 0

Der Wehrdienst

Seite 0

Erbstücke

Seite 0

Besondere Vorkommnisse

Treffen und Zusammenkünfte der Familie

Seite 0

Urlaube

Seite 0

Hochzeiten

Seite 0

Religiöse Veranstaltungen

Seite 0

Fotos

Eigene Fotos

Seite 0

Fotos meiner Familie

Seite 0

Fotos von Vorfahren

Seite 0

Andere Fotos

Seite 0

FAMILIENSTAMMBAUM

FAMILIENSTAMMBAUM Vater Name Mutter Der Vater Die Mutter Der Vater Die Mutter Ihres Ihres Ihrer
FAMILIENSTAMMBAUM Vater Name Mutter Der Vater Die Mutter Der Vater Die Mutter Ihres Ihres Ihrer

Vater

FAMILIENSTAMMBAUM Vater Name Mutter Der Vater Die Mutter Der Vater Die Mutter Ihres Ihres Ihrer
FAMILIENSTAMMBAUM Vater Name Mutter Der Vater Die Mutter Der Vater Die Mutter Ihres Ihres Ihrer

Name

FAMILIENSTAMMBAUM Vater Name Mutter Der Vater Die Mutter Der Vater Die Mutter Ihres Ihres Ihrer
FAMILIENSTAMMBAUM Vater Name Mutter Der Vater Die Mutter Der Vater Die Mutter Ihres Ihres Ihrer

Mutter

FAMILIENSTAMMBAUM Vater Name Mutter Der Vater Die Mutter Der Vater Die Mutter Ihres Ihres Ihrer

Der Vater

Die Mutter

Der Vater

Die Mutter

Ihres

Ihres

Ihrer

Ihrer

Vater

Vaters

Mutter

Mutter

Ihrer Ihrer Vater Vaters Mutter Mutter Der Die Der Die Der Die Der Die
Ihrer Ihrer Vater Vaters Mutter Mutter Der Die Der Die Der Die Der Die
Ihrer Ihrer Vater Vaters Mutter Mutter Der Die Der Die Der Die Der Die
Ihrer Ihrer Vater Vaters Mutter Mutter Der Die Der Die Der Die Der Die
Ihrer Ihrer Vater Vaters Mutter Mutter Der Die Der Die Der Die Der Die
Ihrer Ihrer Vater Vaters Mutter Mutter Der Die Der Die Der Die Der Die
Ihrer Ihrer Vater Vaters Mutter Mutter Der Die Der Die Der Die Der Die
Ihrer Ihrer Vater Vaters Mutter Mutter Der Die Der Die Der Die Der Die

Der

Die

Der

Die

Der

Die

Der

Die

Großvater

Großmutt

Großvater

Großmutt

Großvater

Großmutt

Großvater

Großmutt

Ihres

er Ihres

Ihres

er Ihres

Ihrer

er Ihrer

Ihrer

er Ihrer

Vaters

Vaters

Vaters

Vaters

Mutter

Mutter

Mutter

Mutter

väterli-

väterli-

mütterli-

mütterli-

väterli-

väterli-

mütterli-

mütterli-

cherseits

cherseits

cherseits

cherseits

cherseits

cherseits

cherseits

cherseits

FAMILIENCHRONIK

Wenn Sie ein gescanntes Familienfoto besitzen, fügen Sie es in die Zelle links ein. Sie
Wenn Sie ein gescanntes Familienfoto besitzen,
fügen Sie es in die Zelle links ein. Sie können
auch nach dem Drucken ein Foto in die Seite
einfügen. Überschreiben Sie diesen Absatz mit
Informationen über den Aufnahmezeitpunkt und
den -ort des Bildes und anderen wichtigen
Informationen.

ÜBERSCHRIFT

Schreiben Sie über die Familien Ihrer Eltern. Beschreiben Sie Ihre Erinnerungen an Ihre Eltern, Großeltern, Tanten und Onkel sowie andere Verwandte. Sprechen Sie mit Familienmitgliedern, um weitere Informationen zu erhalten. Sie können die Informationen beliebig organisieren. Es ist IHR Buch, in das Sie schreiben können, was Sie möchten.

Fügen Sie die Überschriften wunschgemäß ein. Fügen Sie Bilder an geeigneter Stelle ein.

DIE CHRONIK MEINES VATERS

Wenn Sie ein gescanntes Familienfoto besitzen, fügen Sie es in die Zelle links ein. Sie
Wenn Sie ein gescanntes Familienfoto besitzen, fügen Sie es in die Zelle links ein. Sie
Wenn Sie ein gescanntes Familienfoto besitzen, fügen Sie es in die Zelle links ein. Sie

Wenn Sie ein gescanntes Familienfoto besitzen, fügen Sie es in die Zelle links ein. Sie können auch nach dem Drucken ein Foto in die Seite einfügen. Überschreiben Sie diesen Absatz mit Informationen über den Aufnahmezeitpunkt und den -ort des Bildes und anderen wichtigen Informationen.

Absatz mit Informationen über den Aufnahmezeitpunkt und den -ort des Bildes und anderen wichtigen Informationen.
Absatz mit Informationen über den Aufnahmezeitpunkt und den -ort des Bildes und anderen wichtigen Informationen.
Absatz mit Informationen über den Aufnahmezeitpunkt und den -ort des Bildes und anderen wichtigen Informationen.
Absatz mit Informationen über den Aufnahmezeitpunkt und den -ort des Bildes und anderen wichtigen Informationen.

ÜBERSCHRIFT

Falls Ihr Vater eine Lebensgeschichte geschrieben hat, können Sie sie an diese Stelle kopieren. Eltern prägen ihre Kinder sehr stark. Also ist die Geschichte Ihrer Eltern auch Ihre persönliche Geschichte.

Fügen Sie die Überschriften wunschgemäß ein. Fügen Sie Bilder an geeigneter Stelle ein.

DIE CHRONIK MEINER MUTTER

Wenn Sie ein gescanntes Familienfoto besitzen, fügen Sie es in die Zelle links ein. Sie

Wenn Sie ein gescanntes Familienfoto besitzen, fügen Sie es in die Zelle links ein. Sie können auch nach dem Drucken ein Foto in die Seite einfügen. Überschreiben Sie diesen Absatz mit Informationen über den Aufnahmezeitpunkt und den -ort des Bildes und anderen wichtigen Informationen.

ÜBERSCHRIFT

Falls Ihre Mutter eine Lebensgeschichte geschrieben hat, können Sie sie an diese Stelle kopieren. Eltern prägen ihre Kinder sehr stark. Also ist die Geschichte Ihrer Eltern auch Ihre persönliche Geschichte.

Fügen Sie die Überschriften wunschgemäß ein. Fügen Sie Bilder an geeigneter Stelle ein.

SO HABEN SICH MEINE ELTERN

KENNEN GELERNT UND GEHEIRATET

Wenn Sie ein gescanntes Hochzeitsfoto Ihrer Eltern besitzen, fügen Sie es in die Zelle links

Wenn Sie ein gescanntes Hochzeitsfoto Ihrer Eltern besitzen, fügen Sie es in die Zelle links ein. Sie können auch nach dem Drucken ein Foto auf die Seite einfügen. Überschreiben Sie diesen Absatz mit Informationen über den Aufnahmezeitpunkt und den -ort des Bildes und anderen wichtigen Informationen.

ÜBERSCHRIFT

Gibt es etwas Interessanteres als herauszufinden, wie sich Ihre Eltern kennen gelernt und geheiratet haben? Lassen Sie sich die Geschichte in allen Einzelheiten erzählen, und fügen Sie sie dann hier ein.

Fügen Sie die Überschriften wunschgemäß ein. Fügen Sie Bilder an geeigneter Stelle ein.

MEINE GESCHWISTER

MEINE GESCHWISTER Wenn Sie ein gescanntes Foto Ihrer Geschwister besitzen, fügen Sie es in die Zelle

Wenn Sie ein gescanntes Foto Ihrer Geschwister besitzen, fügen Sie es in die Zelle links ein. Sie können auch nach dem Drucken ein Foto in die Seite einfügen. Überschreiben Sie diesen Absatz mit Informationen über den Aufnahmezeitpunkt und den -ort des Bildes und anderen wichtigen Informationen.

den -ort des Bildes und anderen wichtigen Informationen. ÜBERSCHRIFT E rinnern Sie sich noch an Ihre

ÜBERSCHRIFT

Erinnern Sie sich noch an Ihre Kindheit, als Sie soeben noch mit Ihren Geschwistern stritten, sie im nächsten Augenblick jedoch sofort wieder verteidigten? Beschreiben Sie Ihre Geschwister, die lustige Zeit, die Sie miteinander verbracht haben, die schönen Dinge, und wenn Sie möchten natürlich auch die Streits.

Fügen Sie die Überschriften wunschgemäß ein. Fügen Sie Bilder an geeigneter Stelle ein.

KRANKHEITEN

Je mehr Sie über die Krankheiten Ihrer Vorfahren wissen, desto leichter ist es für Ärzte, gesundheitliche Probleme bei Ihnen zu diagnostizieren. Im Falle eines Schulwechsels, bei Reisen oder für bestimmte Arbeiten ist es wichtig, die Impfungen aufzuzeichnen. Verwenden Sie die Tabelle unten, um diese Art von Informationen, z. B. Krankheiten, Impfungen, Operationen und Sterbefälle in der Familie festzuhalten.

Um neue Überschriften in die Tabelle einzufügen, markieren Sie die ganze Zeile der vorhandenen Überschriften, kopieren diese, und fügen sie an der gewünschten Stelle in die Tabelle ein.

Weitere Anmerkungen zu den Informationen in der Tabelle können Sie in die einzelnen Absätze einfügen. Andernfalls können Sie diese löschen.

NAME

   

KRANKHEIT ODER VORKOMMNISSE

DATUM

BESCHREIBUNG

Erste Krankheit, Operation, Impfung usw.

Datum

Name der Krankheit, Art der Operation und Art der Impfung.

Erste Krankheit, Operation, Impfung usw.

Datum

Name der Krankheit, Art der Operation und Art der Impfung.

NAME

   

KRANKHEIT ODER VORKOMMNISSE

DATUM

BESCHREIBUNG

Erste Krankheit, Operation, Impfung usw.

Datum

Name der Krankheit, Art der Operation und Art der Impfung.

Zweite Krankheit, Operation, Impfung usw.

Datum

Name der Krankheit, Art der Operation und Art der Impfung.

NAME

   

KRANKHEIT ODER VORKOMMNISSE

DATUM

BESCHREIBUNG

Erste Krankheit, Operation, Impfung usw.

Datum

Name der Krankheit, Art der Operation und Art der Impfung.

Zweite Krankheit, Operation, Impfung usw.

Datum

Name der Krankheit, Art der Operation und Art der Impfung.

TRADITION

Wenn Sie ein gescanntes Hochzeitsfoto Ihrer Eltern besitzen, fügen Sie es in die Zelle links

Wenn Sie ein gescanntes Hochzeitsfoto Ihrer Eltern besitzen, fügen Sie es in die Zelle links ein. Sie können auch nach dem Drucken ein Foto auf die Seite einfügen. Überschreiben Sie diesen Absatz mit Informationen über den Aufnahmezeitpunkt und den -ort des Bildes und anderen wichtigen Informationen.

ÜBERSCHRIFT

In den meisten Familien entwickeln sich über die Jahre hinweg Traditionen. Manche Traditionen werden von Generation zu Generation weitergegeben, andere wiederum entstehen aus einer Laune heraus. Manche Traditionen entwickeln sich spontan aus einer guten Idee heraus.

Zu Traditionen gehören bestimmte Freizeitaktivitäten, regelmäßige Reisen, der alljährliche Besuch von Verwandten, religiöse Zeremonien usw. Schreiben Sie hier über die Dinge, die Ihre Familie regelmäßig unternimmt, und die Ihnen wichtig sind.

Geben Sie für jede Tradition eine Überschrift ein. Beschreiben Sie die Tradition und die Gründe, warum sie Ihnen wichtig ist, wie sie entstanden ist, und andere wichtige Informationen.

Fügen Sie Bilder an geeigneter Stelle ein.

DER WEHRDIENST

Wenn Sie ein gescanntes Foto eines Familienmitglieds oder eines Vorfahren in Uniform besitzen, fügen Sie

Wenn Sie ein gescanntes Foto eines Familienmitglieds oder eines Vorfahren in Uniform besitzen, fügen Sie es in die Zelle links ein. Sie können auch nach dem Drucken ein Foto in die Seite einfügen. Überschreiben Sie diesen Absatz mit Informationen über den Aufnahmezeitpunkt und den -ort des Bildes und anderen wichtigen Informationen.

NAME

Dienstmarken-Nr:

R ang:

Bitte geben Sie die Nummer hier ein.

Bitte geben Sie die Nummer hier ein.

Geben Sie die Informationen für jede Person ein. Verwenden Sie diesen Absatz für eine Einleitung, oder löschen Sie den Absatz. Die meisten Regierungen verfügen über ausführliche Datensätze und Dokumente, auf die Sie zugreifen können, um die gewünschten Informationen abzurufen. Sprechen Sie auch mit anderen Familienmitgliedern.

EINGEZOGEN

EINHEIT

AM:

DIENSTGRAD

DIVISION

KOMPANIE

ABTEILUNG,

SCHIFF

SONSTIGES

Schreiben Sie hier weitere Geschichten bzw. zusätzliche Informationen auf. Um weitere Personen hinzuzufügen, markieren Sie die Überschriften, Absätze und Tabellen oben, kopieren diese, und fügen Sie in die Seite unten ein.

ERBSTÜCKE

Ist Ihre Familie im Besitz besonderer Gegenstände, die schon von Generation zu Generation vererbt wurden? Sammeln Sie bestimmte Gegenstände, die Sie Ihren Familienmitgliedern einmal überlassen möchten? Beschreiben Sie die Gegenstände, deren Herkunft und die Person, für die sie bestimmt sind. Überschreiben Sie diesen Absatz mit einer Einleitung für diesen Bereich, oder löschen Sie den Absatz.

GEGENSTAND

Wenn Sie ein gescanntes Foto bezüglich der Veranstaltung besitzen, fügen Sie es in die Zelle

Wenn Sie ein gescanntes Foto bezüglich der Veranstaltung besitzen, fügen Sie es in die Zelle links ein. Sie können auch nach dem Drucken ein Foto in die Seite einfügen. Um weitere Gegenstände hinzuzufügen, markieren Sie die Überschrift und die Tabelle, kopieren diese und fügen sie in die Seite unten ein.

BESONDERE

VORKOMMNISSE

Die komplette Geschichte

Der Teil des Buches ist für Einzelheiten über Familientreffen, Hochzeiten, Urlaube und andere Ereignisse, die Sie beschreiben möchten, gedacht.

Sie können diese Absätze verwenden, um eine Einleitung für diesen Bereich zu verfassen, oder die Absätze löschen, wenn Sie möchten.

TREFFEN UND ZUSAMMENKÜNFTE DER FAMILIE

Gibt es in Ihrer Familie oft Treffen? Reisen die Familienmitglieder aus verschiedenen Teilen des Landes oder sogar aus anderen Ländern zu den Treffen an? Oder kommt Ihre Familie nur ab und zu im kleinen Rahmen zusammen? In jedem Fall sind diese Treffen wichtige Ereignisse und großartige Möglichkeiten, um mehr über Ihre Familie zu erfahren.

E

R E I G N I S

O

r t

D

a t u m

und großartige Möglichkeiten, um mehr über Ihre Familie zu erfahren. E R E I G N
und großartige Möglichkeiten, um mehr über Ihre Familie zu erfahren. E R E I G N
und großartige Möglichkeiten, um mehr über Ihre Familie zu erfahren. E R E I G N

Wenn Sie gescannte Bilder bezüglich des oben erwähnten Ereignisses besitzen, fügen Sie sie in die Zellen oben ein. Sie können auch nach dem Drucken ein Foto in die Seite einfügen. Überschreiben Sie diesen Absatz mit einer Beschreibung der Veranstaltung und anderen interessanten Vorkommnissen.

Beschreiben Sie die von Ihnen eingefügten Bilder, und fügen Sie den Aufnahmezeitpunkt und -ort sowie andere Informationen ein. Um weitere Veranstaltungen hinzuzufügen, markieren Sie die Überschriften und die Tabelle, kopieren Sie diese, und fügen Sie sie unten ein.

hinzuzufügen, markieren Sie die Überschriften und die Tabelle, kopieren Sie diese, und fügen Sie sie unten
hinzuzufügen, markieren Sie die Überschriften und die Tabelle, kopieren Sie diese, und fügen Sie sie unten
hinzuzufügen, markieren Sie die Überschriften und die Tabelle, kopieren Sie diese, und fügen Sie sie unten
hinzuzufügen, markieren Sie die Überschriften und die Tabelle, kopieren Sie diese, und fügen Sie sie unten

URLAUBE

Was sind Ihre Urlaubsziele? Zieht es Sie eher in die Berge in die Einsamkeit oder bevorzugen Sie die hellen Lichter der Großstadt? Wohin Sie auch fahren, Ihre Nachfahren lesen die Geschichten bestimmt gerne. Beschreiben Sie in diesem Absatz Ihre Urlaube im Allgemeinen, was Ihnen am Besten gefallen hat, und wie Sie die Reisen geplant haben.

O

D

R T

a t u m

Wenn Sie gescannte Bilder von Ihren Urlauben besitzen, fügen Sie sie in die Zellen oben

Wenn Sie gescannte Bilder von Ihren Urlauben besitzen, fügen Sie sie in die Zellen oben ein. Sie können auch nach dem Drucken ein Foto in die Seite einfügen. Beschreiben Sie in diesem Absatz Ihre Ferien. Wohin sind Sie gefahren und was haben Sie unternommen? Gehen Sie dabei auch alle interessanten Vorkommnisse ein.

Beschreiben Sie die von Ihnen eingefügten Bilder, und fügen Sie den Aufnahmezeitpunkt und -ort sowie andere Informationen ein. Um weitere Urlaubsziele hinzuzufügen, markieren Sie die Überschriften und die Tabelle, kopieren Sie diese, und fügen Sie sie unten ein.

hinzuzufügen, markieren Sie die Überschriften und die Tabelle, kopieren Sie diese, und fügen Sie sie unten
hinzuzufügen, markieren Sie die Überschriften und die Tabelle, kopieren Sie diese, und fügen Sie sie unten
hinzuzufügen, markieren Sie die Überschriften und die Tabelle, kopieren Sie diese, und fügen Sie sie unten
hinzuzufügen, markieren Sie die Überschriften und die Tabelle, kopieren Sie diese, und fügen Sie sie unten
hinzuzufügen, markieren Sie die Überschriften und die Tabelle, kopieren Sie diese, und fügen Sie sie unten
hinzuzufügen, markieren Sie die Überschriften und die Tabelle, kopieren Sie diese, und fügen Sie sie unten

HOCHZEITEN

Die Hochzeit Ihrer Eltern haben Sie bereits beschrieben. Stellen Sie sich nun vor, wie großartig es wäre, Geschichten über die Hochzeit Ihrer Großeltern oder sogar Ihrer Urgroßeltern zu lesen. Indem Sie über Hochzeiten schreiben, die für Sie wichtig sind, geben Sie Ihren Nachfahren die Möglichkeit, an dieser Erfahrung teilzuhaben.

N

A M E N

D E R

B R A U T

U N D

D E S

B R Ä U T I G A M S

O

r t

d e r

H o c h z e I t

 

D

a t u m

 
Wenn Sie ein gescanntes Bild von der Hochzeit besitzen, fügen Sie es in die Zellen

Wenn Sie ein gescanntes Bild von der Hochzeit besitzen, fügen Sie es in die Zellen oben ein. Sie können auch nach dem Drucken ein Foto in die Seite einfügen. Beschreiben Sie die von Ihnen eingefügten Bilder, und fügen Sie den Aufnahmezeitpunkt und -ort sowie andere Informationen ein.

Sie die von Ihnen eingefügten Bilder, und fügen Sie den Aufnahmezeitpunkt und -ort sowie andere Informationen
Sie die von Ihnen eingefügten Bilder, und fügen Sie den Aufnahmezeitpunkt und -ort sowie andere Informationen
Sie die von Ihnen eingefügten Bilder, und fügen Sie den Aufnahmezeitpunkt und -ort sowie andere Informationen
Sie die von Ihnen eingefügten Bilder, und fügen Sie den Aufnahmezeitpunkt und -ort sowie andere Informationen

ÜBERSCHRIFT

Fügen Sie in die Berichte über die Hochzeiten Überschriften ein, um Informationen hervorzuheben und besser zu strukturieren. Beschreiben Sie den Service, die Trauzeugen, die anwesenden Gäste und das Brautkleid. Welche Geschenke hat es gegeben, welche Tischreden wurden gehalten usw.? Um weitere Hochzeiten hinzuzufügen, markieren Sie die Überschriften, die Tabelle und die Absätze, kopieren Sie diese, und fügen Sie sie unten ein. Wenn Sie für die verschiedenen Hochzeiten

jeweils eine neue Seite beginnen möchten, müssen Sie den Einfügepunkt in dem Absatz unten positionieren und auf STRG + EINGABE drücken.

RELIGIÖSE VERANSTALTUNGEN

Wenn Sie ein religiöser Mensch sind, dann nehmen Sie möglicherweise an Veranstaltungen teil, die Sie aufzeichnen möchten. Beschreiben Sie einzelne Veranstaltungen, das gesamte Programm, die Teilnehmer sowie Ihre ganz persönlichen Erinnerungen und Gefühle.

V

E R A N S T A L T U N G

T

e i l n e h m e r

D

a t u m

Wenn Sie ein gescanntes Foto bezüglich der Veranstaltung besitzen, fügen Sie es in die Zelle

Wenn Sie ein gescanntes Foto bezüglich der Veranstaltung besitzen, fügen Sie es in die Zelle links ein. Sie können auch nach dem Drucken ein Foto in die Seite einfügen. Überschreiben Sie diesen Absatz mit einer Beschreibung des Bildes, des Aufnahmedatums und des -ortes sowie anderen Informationen. Um weitere Veranstaltungen hinzuzufügen, markieren Sie die Überschriften und die Tabelle, kopieren Sie diese, und fügen Sie sie unten ein.

F O T O S

Wenn Sie gescannte Bilder besitzen, fügen Sie diese auf den folgenden Seiten ein. Sie können auch nach dem Drucken ein Foto in die Seite einfügen. Wenn die Felder auf den Seiten nicht die gewünschte Größe aufweisen, verwenden Sie die Befehle im Menü Tabelle, um die Größe der Felder zu ändern, die Felder zusammenzuführen oder diese zu löschen. Um zusätzliche Seiten in den einzelnen Bereichen zu erstellen, markieren Sie den Inhalt einer kompletten Seite, fügen eine neue Seite ein, und kopieren Text und die Tabellen auf die neue Seite. Sie können eine neue Seite an einer beliebigen Stelle im Dokument einfügen, indem Sie auf STRG + EINGABETASTE drücken.

Sie können diese Absätze verwenden, um eine Einleitung für diesen Bereich zu verfassen, oder die Absätze löschen, wenn Sie möchten.

EIGENE FOTOS

Beschreiben Sie das Bild, die Personen, die darauf zu sehen sind sowie den Aufnahmeort und -zeitpunkt usw.

Beschreiben Sie das Bild, die Personen, die darauf zu sehen sind sowie den Aufnahmeort und - zeitpunkt usw.

Beschreiben Sie das Bild, die Personen, die darauf zu sehen sind sowie den Aufnahmeort und -zeitpunkt usw.

Beschreiben Sie das Bild, die Personen, die darauf zu sehen sind sowie den Aufnahmeort und - zeitpunkt usw.

Beschreiben Sie das Bild, die Personen, die darauf zu sehen sind sowie den Aufnahmeort und -zeitpunkt usw.

Beschreiben Sie das Bild, die Personen, die darauf zu sehen sind sowie den Aufnahmeort und - zeitpunkt usw.

Beschreiben Sie das Bild, die Personen, die darauf zu sehen sind sowie den Aufnahmeort und -zeitpunkt usw.

Beschreiben Sie das Bild, die Personen, die darauf zu sehen sind sowie den Aufnahmeort und - zeitpunkt usw.

Beschreiben Sie das Bild, die Personen, die darauf zu sehen sind sowie den Aufnahmeort und -zeitpunkt usw.

Beschreiben Sie das Bild, die Personen, die darauf zu sehen sind sowie den Aufnahmeort und - zeitpunkt usw.

Beschreiben Sie das Bild, die Personen, die darauf zu sehen sind sowie den Aufnahmeort und -zeitpunkt usw.

Beschreiben Sie das Bild, die Personen, die darauf zu sehen sind sowie den Aufnahmeort und - zeitpunkt usw.

Wenn Sie gescannte Bilder von sich selbst besitzen, fügen Sie sie in die Zellen oben ein, oder fügen Sie die Bilder in die Seite nach dem Drucken ein. Bei größeren Bildern müssen Sie zwei oder mehr Zellen verbinden. Markieren Sie dafür die Zellen und klicken Sie im Menü Tabelle auf Zellen verbinden. Um zusätzliche Seiten zu erstellen, markieren Sie die Seite, kopieren diese, und fügen sie unten ein.

FOTOS MEINER FAMILIE

Beschreiben Sie das Bild, die Personen, die darauf zu sehen sind sowie den Aufnahmeort und - zeitpunkt usw.

Beschreiben Sie das Bild, die Personen, die darauf zu sehen sind sowie den Aufnahmeort und -zeitpunkt usw.

Beschreiben Sie das Bild, die Personen, die darauf zu sehen sind sowie den Aufnahmeort und - zeitpunkt usw.

Beschreiben Sie das Bild, die Personen, die darauf zu sehen sind sowie den Aufnahmeort und - zeitpunkt usw.

Beschreiben Sie das Bild, die Personen, die darauf zu sehen sind sowie den Aufnahmeort und - zeitpunkt usw.

Beschreiben Sie das Bild, die Personen, die darauf zu sehen sind sowie den Aufnahmeort und -zeitpunkt usw.

Beschreiben Sie das Bild, die Personen, die darauf zu sehen sind sowie den Aufnahmeort und - zeitpunkt usw.

Beschreiben Sie das Bild, die Personen, die darauf zu sehen sind sowie den Aufnahmeort und - zeitpunkt usw.

Beschreiben Sie das Bild, die Personen, die darauf zu sehen sind sowie den Aufnahmeort und - zeitpunkt usw.

Beschreiben Sie das Bild, die Personen, die darauf zu sehen sind sowie den Aufnahmeort und -zeitpunkt usw.

Beschreiben Sie das Bild, die Personen, die darauf zu sehen sind sowie den Aufnahmeort und - zeitpunkt usw.

Beschreiben Sie das Bild, die Personen, die darauf zu sehen sind sowie den Aufnahmeort und - zeitpunkt usw.

Wenn Sie gescannte Bilder Ihrer Familie besitzen, fügen Sie sie in die Zellen oben ein, oder fügen Sie die Bilder in die Seite nach dem Drucken ein. Bei größeren Bildern müssen Sie zwei oder mehr Zellen verbinden. Markieren Sie dafür die Zellen und klicken Sie im Menü Tabelle auf Zellen verbinden. Um zusätzliche Seiten zu erstellen, markieren Sie die Seite, kopieren diese, und fügen sie unten ein.

FOTOS MEINER VORFAHREN

Beschreiben Sie das Bild, die Personen, die darauf zu sehen sind sowie den Aufnahmeort und -zeitpunkt usw.

Beschreiben Sie das Bild, die Personen, die darauf zu sehen sind sowie den Aufnahmeort und -zeitpunkt usw.

Beschreiben Sie das Bild, die Personen, die darauf zu sehen sind sowie den Aufnahmeort und - zeitpunkt usw.

Beschreiben Sie das Bild, die Personen, die darauf zu sehen sind sowie den Aufnahmeort und -zeitpunkt usw.

Beschreiben Sie das Bild, die Personen, die darauf zu sehen sind sowie den Aufnahmeort und -zeitpunkt usw.

Beschreiben Sie das Bild, die Personen, die darauf zu sehen sind sowie den Aufnahmeort und -zeitpunkt usw.

Beschreiben Sie das Bild, die Personen, die darauf zu sehen sind sowie den Aufnahmeort und - zeitpunkt usw.

Beschreiben Sie das Bild, die Personen, die darauf zu sehen sind sowie den Aufnahmeort und -zeitpunkt usw.

Beschreiben Sie das Bild, die Personen, die darauf zu sehen sind sowie den Aufnahmeort und -zeitpunkt usw.

Beschreiben Sie das Bild, die Personen, die darauf zu sehen sind sowie den Aufnahmeort und -zeitpunkt usw.

Beschreiben Sie das Bild, die Personen, die darauf zu sehen sind sowie den Aufnahmeort und - zeitpunkt usw.

Beschreiben Sie das Bild, die Personen, die darauf zu sehen sind sowie den Aufnahmeort und -zeitpunkt usw.

Wenn Sie gescannte Bilder Ihrer Vorfahren besitzen, fügen Sie sie in die Zellen oben ein, oder fügen Sie die Bilder in die Seite nach dem Drucken ein. Bei größeren Bildern müssen Sie zwei oder mehr Zellen verbinden. Markieren Sie dafür die Zellen und klicken Sie im Menü Tabelle auf Zellen verbinden. Um zusätzliche Seiten zu erstellen, markieren Sie die Seite, kopieren diese, und fügen sie unten ein.

ANDERE FOTOS

Beschreiben Sie das Bild, die Personen, die darauf zu sehen sind sowie den Aufnahmeort und -zeitpunkt usw.

Beschreiben Sie das Bild, die Personen, die darauf zu sehen sind sowie den Aufnahmeort und -zeitpunkt usw.

Beschreiben Sie das Bild, die Personen, die darauf zu sehen sind sowie den Aufnahmeort und - zeitpunkt usw.

Beschreiben Sie das Bild, die Personen, die darauf zu sehen sind sowie den Aufnahmeort und -zeitpunkt usw.

Beschreiben Sie das Bild, die Personen, die darauf zu sehen sind sowie den Aufnahmeort und -zeitpunkt usw.

Beschreiben Sie das Bild, die Personen, die darauf zu sehen sind sowie den Aufnahmeort und -zeitpunkt usw.

Beschreiben Sie das Bild, die Personen, die darauf zu sehen sind sowie den Aufnahmeort und - zeitpunkt usw.

Beschreiben Sie das Bild, die Personen, die darauf zu sehen sind sowie den Aufnahmeort und -zeitpunkt usw.

Beschreiben Sie das Bild, die Personen, die darauf zu sehen sind sowie den Aufnahmeort und -zeitpunkt usw.

Beschreiben Sie das Bild, die Personen, die darauf zu sehen sind sowie den Aufnahmeort und -zeitpunkt usw.

Beschreiben Sie das Bild, die Personen, die darauf zu sehen sind sowie den Aufnahmeort und - zeitpunkt usw.

Beschreiben Sie das Bild, die Personen, die darauf zu sehen sind sowie den Aufnahmeort und -zeitpunkt usw.

Wenn Sie verschiedene gescannte Bilder besitzen, die Sie in das Buch aufnehmen möchten, müssen Sie diese in die Zellen oben einfügen bzw. die Bilder nach dem Drucken in die Seite einfügen. Bei größeren Bildern müssen Sie zwei oder mehr Zellen verbinden. Markieren Sie dafür die Zellen und klicken Sie im Menü Tabelle auf Zellen verbinden. Um zusätzliche Seiten zu erstellen, markieren Sie die Seite, kopieren diese, und fügen sie unten ein.

Das Copyright liegt bei Cunow Martin und darf nicht entfernt werden!