Sie sind auf Seite 1von 2

Nachricht Seite 1 von 2

Software Integration, Leopold Schmallegger

Von: Software Integration, Leopold Schmallegger [public@irina-online.com]


Gesendet: Donnerstag, 25. Juli 2002 20:32
An: 'kerstin.hoelzl@elkschrems.co.at'; 'maria.koppensteiner@elkschrems.co.at'
Betreff: Kundennr. 106831/Schmallegger

Verlauf: Empfänger Gelesen


'kerstin.hoelzl@elkschrems.co.at'
'maria.koppensteiner@elkschrems.co.at' Gelesen: 26.07.2002 07:36

Werte Damen und Herren,

ich nehme bezug auf o.a. Projekt und möchte Ihnen mitteilen, wie folgt:

Am Montag, dem 25.07., wollten wir mit dem Kellerbau beginnen, auf welchem schlußendlich die Villa rauf
sollte, die ich in Ihrem Hause bestellt habe.
Jedoch wurden wir relativ rasch davon überzeugt, daß es nicht möglich ist, auf diesem Grundstück zu bauen,
nachdem wir die Entdeckung machten mußten, daß nach ca. 1 m eine Deponie zum Vorschein kam, deren
Ausmaß unabsehbar ist und höchstwahrscheinlich mehrere Grundstücke betrifft.

Ich nehme an, daß Sie das bereits auch aus den Medien heraus verfolgen konnten, da sich verschiedene
Zeitungen, der ORF und Ö3 bereits dafür interessierten und berichteten.

Ich werde Ihnen dennoch in der Anlage einige Berichte zukommen lassen, da Sie sich wahrscheinlich jetzt im
Urlaub befinden und daher möglicherweise diese Informationen nicht haben.

Mittlerweile hat sich das Ganze zu einem landesweiten Skandal ausgeweitet, da es sich wahrscheinlich um
eine illegale Problemstoffdeponie handelt.

Der Grund meines Schreibens ist der, daß ich zur Zeit weder die Möglichkeit, noch die Motivation habe auf
diesem Grundstück weiter zu bauen und ich zumindest in dieser Sache auch mit Ihrem Unternehmen im
Einvernehmen nach anderen Lösungsmöglichkeiten suchen muß, da dieses Bauvorhaben in dieser Form
nicht mehr durchgeführt werden kann.

Schlimmstenfalls müßten wir davon ausgehen, daß der Auftrag storniert werden müßte, da es mir zur Zeit
unmöglich ist, auf diesem Grundstück zu bauen und sich hier ein wahrscheinlich längerer Rechtsstreit
zwischen Gemeinde, Vorbesitzer und mir anbahnt.

Die etwas mildere Variante ist diese, daß sobald ein Ersatzgrundstück gefunden ist, auf diesem dieses
Bauvorhaben durchgeführt werden könnte. Das würde aber eine empfindliche zeitliche Verschiebung nach
sich ziehen, da zuerst einmal die rechtliche Lage geklärt werden muß, ein Ersatzgrundstück gefunden und
gekauft werden muß, etc. etc.

Da aber bereits seit letzter Woche von der finanzierenden Bank eine Bankgarantie bei Ihnen im Hause ist,
müßte ich Sie bitten, diese Bankgarantie entweder an mich, bzw. der finanzierenden Bank zurückzusenden
und auf dieses Recht zumindest zwischenzeitlich zu verzichten, da in Verbindung mit dieser Bankgarantie von
meiner Seite her sehr viel Kapital gebunden ist.

Ich bitte Sie, diese Dinge zu besprechen und mir Ihre wohlwollende Antwort zukommen zu lassen.

Ich bitte Sie nochmals zu bedenken, daß es sich hier bereits um eine extrem belastende Situation für mich
handelt, da sich das zunehmend als Umweltskandal propagiert, und ich bitte Sie als Auftragnehmer von
Rechten abzusehen, die Sie grundsätzlich lt. Vertragsgestaltung haben.

26.07.2002
Nachricht Seite 2 von 2

Mit freundlichen Gruessen / Best regards

Leopold Schmallegger
Software-Integration
Navision Certified Representative

Gradnerstrasse 34b Top 2


A-8055 Graz/Austria

Tel. (Fax) +43 (316) 244193


Mobilfunk (German/English) +43 (650) 33-01-333
Mobilfunk 2 (Russian) +43 (650) 33-02-333

Hotline, Support: mailto:support@intertrading.cc


Software, Produkt: mailto:software@irina.at
Geschäftsfuehrung: mailto:schmallegger@intertrading.cc

Visit us at: http://www.irina-online.com


http://www.irina.at

http://www.intertrading.cc

http://www.irina.cc

http://www.uci.cc

http://www.sweetdating.com
http://www.lovexp.net

Navision Financials is the ideal enterprise business management solution for medium sized organizations with unique business equirements and th
can be implemented, deployed and customized faster than any other comparable enterprise business management solution (http://www.navision.

When responding, please include the original message that the email is in reference to. Please remember that our client care representatives correspond
to remember each individual situation. Please be sure to include the text of the previous message with your reply.

This email and any files transmitted with it are confidential and intended solely for the use of the individ
addressed. If you have received this email in error please notify the system manager at postmaster@irina-onl

26.07.2002