Sie sind auf Seite 1von 2

MOODLE-LEHRERFORTBILDUNG – TEIL II (MOODLE AUS LEHRERSICHT

Copyright?

Wenn man im Moodle-Kursraum auf Websiten verlinkt, sollte man daran denken, diese im neuen
Fenster zu öffnen. Außer man hat die Website selbst erstellt – z. B. die Schulhomepage. Dann ist es
jedoch üblich, dass man daran denkt, eine Navigationsleiste einzufügen, damit die Teilnehmer im
Kursraum bleiben können.

Textteile, welche ich aus Büchern oder aus dem Internet entnehme, müssen eine Quellenangabe
beinhalten.

Wie sieht es mit Bildmaterial aus? – Inzwischen gibt es viele Seiten im Internet, welche lizenzfreie
Fotos oder Cliparts anbieten. Für Cliparts verwende ich meist die Seite von Microsoft:

http://office.microsoft.com/de-de/clipart/FX101321031031.aspx

Hier findet man auch Fotos, Sounds und Animationen.

Weiter kann man die „creative commons Suche“ verwenden:

http://search.creativecommons.org/

Häkchen reinklicken bei „Search for works I can modify, adapt or build on”.

Nun den Suchbegriff eingeben und auswählen “flickr”

Unter blip.ty kann man Videos finden, welche lizenzfrei verwendet werden können. Ebenso können
Musikstücke gefunden werden.

Evelyn Frank – VS Unterhaching Seite 1


MOODLE-LEHRERFORTBILDUNG – TEIL II (MOODLE AUS LEHRERSICHT

Inzwischen bietet auch Google eine Suche nach Lizenzen an. Hier bei Bildersuche auf Erweiterte
Suche klicken und bei Nutzungsrecht die entsprechende Lizenz wählen:

Evelyn Frank – VS Unterhaching Seite 2