Sie sind auf Seite 1von 2

Kontakt

Prof. Dr. Dr. med. Ernst Hanisch Vorsitzender des Ethikkomitees Ärztlicher Direktor Chefarzt Klinik für Viszeral- und Thoraxchirurgie Telefon 06103/ 912 1309

Klaus Lehrbach Stellvertretender Vorsitzender des Ethikkomitees Evangelischer Pfarrer Telefon 06103/ 912 1776

Angela Ebert Dipl. Psychologin, Psychoonkologin Telefon 06103/ 912 1599

Cornelia Buchinski Pflegeleitung Station 6B Telefon 06103/ 912 1564

Beate Fleckenstein Sekretariat Gynäkologie und Geburtshilfe Telefon 06103/ 912 1361

ethik.langen@asklepios.com

www.asklepios.com/langen

912 1361 ethik.langen@asklepios.com www.asklepios.com/langen akademisches Lehrkrankenhaus der Goethe-Universität
912 1361 ethik.langen@asklepios.com www.asklepios.com/langen akademisches Lehrkrankenhaus der Goethe-Universität

akademisches Lehrkrankenhaus der Goethe-Universität Frankfurt am main

Asklepios Klinik Langen

Asklepios Klinik Langen

Röntgenstraße 20

63225 Langen

Röntgenstraße 20

63225 Langen

Telefon 06103/ 912 0

Telefax 06103/ 912 180 0

Telefax: 06103 - 912 - 180 0

Telefon: 06103 - 912- 0

180 0 Telefax: 06103 - 912 - 180 0 Telefon: 06103 - 912- 0 Das Ethik-komitEE
180 0 Telefax: 06103 - 912 - 180 0 Telefon: 06103 - 912- 0 Das Ethik-komitEE

Das Ethik-komitEE

Beratung und Unterstützung bei

- 912- 0 Das Ethik-komitEE Beratung und Unterstützung bei Gemeinsam für Gesundheit www.asklepios.com akademisches

Gemeinsam für Gesundheit

www.asklepios.com

akademisches Lehrkrankenhaus der Goethe-Universität Frankfurt am main

bei Gemeinsam für Gesundheit www.asklepios.com akademisches Lehrkrankenhaus der Goethe-Universität Frankfurt am main
Unser Angebot richtet sich an Patienten, Angehörige und Mitarbeiter der Asklepios Klinik Langen und der
Unser Angebot richtet sich an Patienten, Angehörige und Mitarbeiter der Asklepios Klinik Langen und der
Unser Angebot richtet sich an Patienten, Angehörige und Mitarbeiter der Asklepios Klinik Langen und der
Unser Angebot richtet sich an Patienten, Angehörige und Mitarbeiter der Asklepios Klinik Langen und der
Unser Angebot richtet sich an Patienten, Angehörige und Mitarbeiter der Asklepios Klinik Langen und der
Unser Angebot richtet sich an Patienten, Angehörige und Mitarbeiter der Asklepios Klinik Langen und der

Unser Angebot richtet sich an Patienten, Angehörige und Mitarbeiter der Asklepios Klinik Langen und der Klinik für Psychische Gesundheit.

Wir bieten Unterstützung bei der Entscheidungs- findung in ethischen Fragestellungen und Beratung bei ethischen Konfliktsituationen.

Das können wir für Sie tun:

Ethikberatung für Patienten, Angehörige und Mitarbeiter

Ethische Fallbesprechung für Einzelpersonen, Teams und Familien zur Lösung ethischer Fragen

Entwicklung von Leitlinien zur Orientierung für Mitarbeiter in ethischen Fragen

Fortbildungen zur Sensibilisierung für ethische Fragen und Vermittlung medizin-ethischen Wissens

ethische Fragen und Vermittlung medizin-ethischen Wissens Sehr geehrte Patientinnen und Patienten, sehr geehrte
ethische Fragen und Vermittlung medizin-ethischen Wissens Sehr geehrte Patientinnen und Patienten, sehr geehrte

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten, sehr geehrte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, sehr geehrte Angehörige,

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, sehr geehrte Angehörige, die Ebert, Entwicklungen Dipl.-Psych., in Angela der

die Ebert, Entwicklungen Dipl.-Psych., in Angela der modernen Medizin

ermöglichen zunehmend, Leben zu erhalten. Das ist eine positive Entwicklung, jedoch werden wir dadurch häufiger mit ethischen Fragen konfrontiert.

Entscheidungen müssen getroffen werden, bei denen nicht nur medizinische Fakten, sondern auch grundlegende ethische Werte Berücksichti- gung finden müssen.

Im Vordergrund stehen Fragen zur Einleitung, Fortsetzung und Beendigung von Therapien; Fragen zum mutmaßlichen Patientenwillen oder zur Interpretation von Patientenverfügungen; Fragen zum Umgang mit besonderen Bedürfnissen von Menschen im Krankenhaus.

Das Ethikkomitee in der Asklepios Klinik in Lan- gen ist ein unabhängiges Gremium mit Mitgliedern verschiedener Berufsgruppen: unter anderem Ärzte, Pflegende, Seelsorger, Psychologen, Sozialberater und Patientenfürsprecher.

Psychologen, Sozialberater und Patientenfürsprecher. Unsere Ziele: • Wir orientieren uns am Wohl des Patienten

Unsere Ziele:

Sozialberater und Patientenfürsprecher. Unsere Ziele: • Wir orientieren uns am Wohl des Patienten zur Stärkung

Wir orientieren uns am Wohl des Patienten zur Stärkung der Autonomie und Menschenwürde.

Unser Maßstab ist der erklärte oder mutmaßliche Wille des Patienten.

Wir eröffnen einen interdisziplinären Blick auf die Situation und stärken Ihre Entscheidungs- findung.

Das Ethikkomitee begleitet Ratsuchende, es bietet Unterstützung bei Wertekonflikten und zeigt mögliche Lösungswege auf.

Das Ethikkomitee ist beratend tätig.

Die Empfehlungen haben keine bindende Wirkung.