Sie sind auf Seite 1von 23

Links für Journalisten

Recherchelinks................................................................................ 1 bis 12
Web 2.0............................................................................................. 13
Blogs ................................................................................................ 14
Social Bookmarking........................................................................ 15
RSS nutzen....................................................................................... 16
Podcasting........................................................................................ 17

steffen.leidel(at)dw-world.de
Stand: November 2009

1
Recherche

Suchmaschinen (eine kleine Auswahl)


Google (ok, kennt wohl jeder)

Bing.com
Suchmachschine von Microsoft, inzwischen eine echte Konkurrenz für Google

Exalead
Französisches Projekt, das zu Quaero, eine europäische Alternative zu Google gehört, auch für Suche
von Videos, Audios
www.exalead.com

Cuil.com
Ist nach eigenen Angaben die größte Suchmaschine der Welt (121 Milliarden Webseiten). Gegründet
wurde Cuil von ehemaligen IBM- und Google-Mitarbeitern. Wurde bislang ihrem Anspruch aber nicht
gerecht

Wolframalpha.com
Neue, semantische Suchmaschine: Wolfram Alpha greift auf zahlreiche Datenbanken zurück und wendet
auf ihre Inhalte Algorithmen an, die Antworten auf Fragen generieren können, die Nutzer stellen. Sehr gut
für Naturwissenschaftliche Anwendungen, löst hochkomplexe mathematische Aufgaben, doch versagt bei
einfachen alltäglichen Fragen.

Yahoo.com

Seekport - Suchmaschine aus Deutschland. Bietet gute Ergebnisse, obwohl sie kaum Marktanteile hat
www.seekport.de

Fastbot.de
Suchergebnisse lassen sich anonym öffnen und man kann sie sich akustisch vortragen lassen. Gut ist
das WÖRTERBUCH (Spanisch, Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch), das nach Synonymen
suchen lässt.

Ask.com
Gute Suche nach Bildern, Rss-Feeds und Postings

+Beta-Version von Ask X:


http://www.ask.com/?o=0&l=dir&ax=5

Quintura.com – Visuelle Suchmaschine. Nach Eingabe des Suchbegriffes erscheinen in einer


zweigeteilten Ansicht auf der linken Seite eine Tagcloud und auf der rechten Seite die Ergebnisliste
www.quintura.com

Kartoo.com – visuelle Suchmaschine

Gigablast.com

Clusty.com - Fasst Suchergebnisse zu Clustern zusammen, gruppiert sie thematisch.

A9.com
Kommerzielle Suchmaschine (amazon.com)

Metasuche – Suche nach Suchmaschinen


2
• Meta-Suchmaschine ist eine Suchmaschine, die eine Suchanfrage an zahlreiche andere
Suchmaschinen sendet und die Suchergebnisse jeder einzelnen holt.

Ixquick.com
Gute Metasuchmaschine, die auf die Speicherung persönlicher Daten verzichtet

Metager 2
Sehr gute deutsche Metasuchmaschine. MetaGer2 ist eine Weiterentwicklung der Meta-Suchmaschine
MetaGer (http://www.metager.de).
http://metager2.de/index.php

Pandia - Suchindex/ viele Links auf Suchmaschinen, -kataloge


www.pandia.com/

Zuula – Sucht mit mehreren Suchmaschinen auf einmal


www.zuula.com

Etools - Schweizer Metasuchmaschine


http://www.etools.ch/

Wikiseek - Zur Suche von Wikipedia-Seiten


www.wikiseek.com

Personensuche
Pipl.com durchsucht auch das Deep Web nach Daten über Personen

Yasni.de Suche nach Personen

Suche in Social Media


Samepoint – Durchsucht tweets und social media
http://www.samepoint.com/

Whostalkin – Durchsucht rund 60 Social Media Portale


http://www.whostalkin.com/

Twitter

Search.twitter.com bislang beste Suchmaschine für Twitter (auch lokale Suche möglich)

Twellow.com – "gelbe Seiten" für Twitter (Suche nach Kategorien möglich)

275 Twitter Apps – hier findet man eigentlich alle wichtigen Twitter Applikationen
http://www.squidoo.com/twitterapps

Searchtastic.com – durchsucht Tweets eines Twitterusers (auch "alte" Tweets sind zu finden)

Suche nach Fachinfos


Scirus.com
Sehr gute Suchmaschine nach wissenschaftlichen Infos

Infomine
Durchsucht das Deep Web nach Datenbanken
http://infomine.ucr.edu

3
Newssift.com
auf Wirtschaftsnachrichten spezialisiertes Suchportal der Financial Times Gruppe

Google Scholar
Scholar.google.com

Complete Planet – Such nach Datenbanken


www.completeplanet.com

Suche nach Fachartikeln


Findarticles.com
infotrieve.com

Suche nach toten Websites


Wayback Machine –
Suche nach toten Websites. Eine der nützlichsten Websites, die ich kenne
www.archive.org/index.php

Domainsuche (Wem gehört die Website?)


Domaintools - Suche nach .com., .org, .net, etc..
www.domaintools.com

Wie ist meine Ip-Adresse?


http://www.ip-adress.com/wie_ist_meine_ip/
Hier können Sie auch ihre eigene IP-Adresse herausfinden

Denic - (für Seiten mit .de)


http://www.denic.de/de/whois/index.jsp

Weblog-Suche
Blogsearch.google.com
Googles Blogsuche

Twingly Blog Search


http://www.twingly.com/

Technorati - Suchmaschine für Blogs


www.technorati.com

Global Voices - Ausgesuchte Weblogs zu den Ländern der Welt (beteiligt am Projekt sind u.a. Harvard
Uni und Reuters)
www.globalvoicesonline.org/

Audio- und Musik-Suche


Skreemr.com
Suche nach mp3 (findet auch Musiktitel, die sich mit rechter Maustaste auch herunterladen lassen, was
jedoch nicht legal ist!!)

Jamendo.com lizenzfreie Musik

My Own Music – hier findet man lizenzfreie Musik


4
http://www.myownmusic.de/

Freemusicarchive.org – lizenzfreie Musik

Where to find free sound effects and royalty-free music (Blogeintrag von 10000words.net)
http://www.10000words.net/2008/09/where-to-find-free-sound-effects-and.html

Justhearit.com – Musiksuchmaschine mit Vorhörfunktion

Goear – "Youtube für Audio"


www.goear.com

Audio Yahoo
http://audio.search.yahoo.com/

Soundclips
• Findsounds.com
• Sounddogs.com
• a1freesoundeffects.com

Fotos suchen
Flickr.com
Größte Foto-Comunity im Netz, gehört zu Yahoo. Es gibt zahlreiche Fotos mit Creative Common Lizenz,
die kostenlose genutzt werden können

• Was ist CCC http://de.creativecommons.org/was-ist-cc/

Everystockphoto.com – sucht in mehreren Bilddatenbanken gleichzeitig.

In der Regel bieten alle großen Suchmaschinen Bildersuche an. Besonders gut sind Google und Bing
bei der Bildersuche

Suche nach CCC-Inhalten


http://search.creativecommons.org/ Audio, Video, Bilder

Wörterbücher/Übersetzung von Fachbegriffen


Google-Sprachtools
Ganze Websites lassen sich automatisch übersetzen

Leo - deutsch-englisch/französisch/spanisch, der Klassiker


http://Dict.leo.org

linguee.de
Sehr gute für deutsche und englische Übersetzungen. Findet Begriffe in ihrem Kontext

www.dict.cc
Sehr gutes Deutsch/Englisch Wörterbuch

IATE (Inter-Active Terminology for Europe). Fachtermini der EU erklärt und übersetzt
http://iate.europa.eu

Euroterm (mit Schwerpunkt auf Estland, Lettland, Litauen, Polen und Ungarn)
http://db.eurotermbank.com/Search.aspx

5
Wordreference Spanisch, Englisch, Französisch, Italienisch
http://www.wordreference.com/

Datenbanken – Wissen allgemein

Spiegel Wissenssuche
Zugriff auf alle Spiegel-Artikel, Bertelsmann-Lexikon, etc.
Wissen.spiegel.de

Wikipedia.org

Meyers Online-Lexikon (kostenlos)


http://lexikon.meyers.de/

Wissen.de - Wörterbücher und Lexika, größtenteils kostenlos


www.wissen.de

BpB - Bundeszentrale für politische Bildung: Lexika, Gesetze, Links


www.bpb.de/wissen

Glossarist - Suche nach Glossaren


http://www.glossarist.com

Deutsche Internetbibliothek - ausgesuchte, aktualisierte Links zu allen Themenbereichen


http://www.internetbibliothek.de

Deutsche Datenquellen (sehr gut zur Expertensuche) der Uni-Karlsruhe


http://www.uni-karlsruhe.de/Outerspace/VirtualLibrary/index.de.html

Projekt Gutenberg – Bücher zum download


www.gutenberg.org

Suche nach Experten


NECE-Database - Suche nach Experten, Service der Bundeszentrale für politische Bildung
http://www.bpb.de/wissen/F5C3Z5,0,0,NECE_Database.html

Datenbanken von Internationale Organisationen


UNO - Datenbanken der Vereinten Nationen (allgemein)
http://unstats.un.org/unsd/databases.htm

Weltbank-Statistiken
www.worldbank.org/data/

Internationaler Währungsfonds
www.imf.org/external/pubs/res/index.htm

EUROSTAT (Europäische Union)


http://europa.eu.int/comm/eurostat/

Statistiken
6
Statista.de – Suche nach Statistiken
http://de.statista.org/

Nationmaster – Statistiken aus aller Welt


http://www.nationmaster.com/index.php

Länderinfos
Council on Foreign Affairs - sehr gut aufgearbeitete Information zu Themen der internationalen Politik
http://www.cfr.org/publication/

CIA-Factbook
https://www.cia.gov/cia/publications/factbook/

Economist Länderstatistiken (Wirtschaft)


http://www.economist.com/countries/

Rulers – bietet Listen von Staats- und Regierungschefs aller Länder der Welt seit 1700, z.T. mit Politiker-
Biographien)
www.rulers.org

Kostenpflichtige Datenbanken
Brockhaus und Wörterbücher
http://www.xipolis.net/

Encyclopaedia Britannica
http://www.eb.com/library/online/eue.html

Munzinger: Länder- und Personenarchiv


http://www.munzinger.de

Lexis Nexis
http://global.lexisnexis.com/countrylist.aspx

Genios.de (Pressedatenbank und Unternehmensdaten)


www.genios.de

Dialog
www.dialog.com/

Bibliotheks-Kataloge
ETH Zürich
http://www.ethz.ch/libraries/index

Datenbank "Internationale Beziehungen und Länderkunde" (IBLK) – Uni Karlsruhe


http://www.ubka.uni-karlsruhe.de/kvk/iblk/iblk.html

Kataloge weltweit
http://www.worldcat.org/

7
Investigativer Journalismus
Netzwerkrecherche.de
Das deutschsprachige Infoportal für IJ

Investigative Reporters and Editors


Der Verband wurde nach dem Watergate-Skandal gegründet und ist die Adresse für IJ
http://www.ire.org/

Center for Public Integrity


http://www.publicintegrity.org/

Pew Research Center's Project for Excellence in Journalism


www.Journalism.org

Pro Publica
"ProPublica ist ein unabhängiger Non-Profit-Newsroom zur Produktion von investigativem Journalismus,
im besten öffentlichen Interesse", heißt es im Editorial der Webseite.
Milliardär Herb Sandler finanziert ein Team von 27 Journalisten (Jahresbudget rund 10 Millionen Dollar).
Chefredakteur ist Paul Steiger, Ex-Chefredakteur des Wall Street Journal
http://www.propublica.org

Center for Investigative Reporting


http://centerforinvestigativereporting.org/

Project Censored – Über vergessene Schlagzeilen


http://www.projectcensored.org/

International Consortium of Investigative Journalists


http://www.icij.org/

Aktualisierte Recherche-Links finden Sie in meinem del.icio.us-Angebot

http://del.icio.us/onlinesimple/recherche

8
Über Internetrecherche
Suchmaschinenmagazin (gute Links)
http://www.at-web.de/

Dazu der Blog


http://www.at-web.de/blog/

blog4search.blogspot.com
Tipps für Internetrecherche

Recherche-Info.de
Tipps, Tricks und Fundsachen zu journalistischer Recherche und computer-assisted reporting

googlewatchblog.de

Tutorials und Links für Journalisten

Mashable.com
Sehr gute Tutorials rund um Social Media.

Reporter’s Guide to Multimedia Proficiency


Pdf-Version des Guides von Mindy McAdams
http://www.jou.ufl.edu/faculty/mmcadams/PDFs/RGMPbook.pdf

Die Medienjournalistin Ulrike Langer (http://medialdigital.de) hat den Guide ins Deutsche adaptiert
http://bit.ly/1TQYPg

Journalism 2.0 – Wie geht RSS, wie legt man einen Blog an, etc. Grundlagen des OL-Journalismus
http://www.j-lab.org/publications/journalism_2_0/

Literatursammlung zu Online-Journalismus von Thomas Mrazek


http://netzjournalist.twoday.net/topics/oj-literatur/

Tools for Online-Journalists


http://www.concernedjournalists.org/tools/filter/9

Journalists Toolkit
http://www.mediachannel.org/getinvolved/journo/

Links für Journalisten


http://www.journalism.org/resources

Basic-Links für Journalisten


http://www.jomc.unc.edu/carolina_business_news_initiative/basic_journalism_web_sites_511.html

Handbuch: So mache ich eine Multimedia-Story (mit Anleitung zu Photoshop, Final Cut,
SoundtrackPro, etc.)
http://journalism.berkeley.edu/multimedia/

Photozauber.de – Anleitungen für Photoshop

http://de.selfhtml.org HTML lernen

Blogs und Sites über Onlinejournalismus (eine sehr kleine Auswahl)


9
Turi2.de
Alles wichtige über die Medienbranche. Das muss man lesen.

Meedia.de – Online-Medienmagazin

dwdl.de Medienmagazin

stefan-niggemeier.de
Stark frequentierter Blog des Medienjournalisten und FAS-Autoren Niggemeier, einer der Gründer von
Bildblog.de

Onlinejournalismus.de – interessante Infos rund zum Onlinejournalismus

netzjournalist.twoday.net – Blog von Thomas Mrazek, freier Journalist, Dozent und Berater in
München.

Einige englischsprachige Blogs und Sites, die man kennen sollte

techcrunch.com
einer der erfolgreichsten und relevantesten Blogs überhaupt. News über Microsoft, Google, Yahoo & Co.

Teaching Online Journalism


Der Lern-Blog über Onlinejournalismus von Mindy McAdams
http://mindymcadams.com/tojou/

10000words.net – einer der meistgelesenen Blogs zu Multimedia

buzzmachine.com – Blog von Jeff Jarvis (Autor des Buches: Would would Google do)

Nieman Lab – Blog der Harvard Universität zum Thema Qualitätsjournalismus


http://www.niemanlab.org/

Multimediashooter – Tipps, Tutorials, News rund um Multimedia


http://www.multimediashooter.com/wp/

Journalism.co.uk – Die britische Seite bietet interessante News zum Thema Journalismus
http://www.journalism.co.uk/bestofblogs.php

Online Journalism Review


http://www.ojr.org/

Poynter Institute – News rund um Journalismus


http://poynteronline.org/

ONA – Online News- Association


http://www.journalists.org/
http://www.cyberjournalist.net/

Institute for Interactive Journalism


http://www.j-lab.org/
http://www.j-learning.org/ Hier gibt es Tutorials z.B. über Audio/Video-Editing, etc.

Nützliche (kostenlose) Tools für den Multimedia Journalisten

10
AUDIO

Audacity – kostenlose und einfach bedienbare Audio-Schnittsoftware


http://audacity.sourceforge.net/

Besonders zu empfehlen für Audioschnitt ist das Mayna-Tool von Aviary.com.


http://aviary.com/tools/myna

Soundcloud.com – das Youtube für Audios

Bildbearbeitung

Aviary.com
Mit Aviary kann man online Bilder bearbeiten (Falcon/Phoenix) und auch komplexe Grafiken erstellen

Splashup.com Bildbearbeitung online (Oberfläche sieht aus wie bei Photoshop)

Pixlr.com Bildbearbeitung online (Oberfläche sieht aus wie bei Photoshop)

Picnik.com Bildbearbeitung online (wenn es schnell gehen und einfach sein muss)

Auf https://www.photoshop.com kann man die kostenlose Photoshop Version Express nutzen

Gimp.com Open-Software Äquivalent für Photoshop

Multimedia machen

Soundslides.com – Software für Audioslideshows (DemoVollversion ist kostenlos)

Photopeach.com – Einfach Audioslideshows machen (simple, aber gar nicht schlecht)

Effectgenerator.com – flash-animierte Effekte online gestalten

Vuvox.com – Interaktive, flash-animierte Slideshows leicht gemacht

Jaycut.com – Online Videos bearbeiten

umapper.com – interaktive Karten erstellen

Prezi.com – multimediale Präsentationen machen

Formate umwandeln

media-convert.com kann praktisch alle Dateiformate umwandeln

zamzar.com Word-Dokumente in Pdfs umwandeln und auch noch einige Dateiformate mehr (auch
Audio)

cometdocs.com ähnlich wie zamzar.com

pdftoword.com pdf-Dokument in ein Word-Dokument umwandeln

Bildschirm abfilmen

Screentoaster.com
Screenr.com

11
Dateien hosten

box.net – kostenlos bis 1 Gigabytes

hordit.com – unbegrenzt, allerdings nur 90 Tage kostenlos (40 Dollar/Jahr)

drop.io – Dateienupload und –austausch leicht gemacht


http://drop.io/

Web-Specials und Internet-Preise


Mediastorm.org
Mehrfach ausgezeichnete Webspecials

Flypmedia.com
Außergewöhnliche Multimedia-Specials

Interactivenarratives.org
Sammlung von interessanten Webspecials

Axel-Springer Preis
http://www.axel-springer-akademie.de/

Grimme Online Award


http://www.grimme-institut.de/html/index.php?id=7

Batten Awards
http://www.j-lab.org/batten.shtml

ONA-Awards
http://journalist.org/awards/

Webbyawards (laut NYT die Oscars des Internet)


http://www.webbyawards.com/webbys/current.php?season=11

Lead Awards
http://leadacademy.de

CNN International AWARD


http://www.cnnjournalistaward.com/

12
Web 2.0
• Begriff wurde erstmals von Tim O'Reilly und Dale Dougherty vom Computer-Fachverlag O'Reilly
im Frühjahr 2004 eingeführt. Web 2.0 bezeichnet neue Techniken, die den Nutzer aktiv werden
lassen (Stichwort: Interaktivität). Das Internet wird zunehmend von den Nutzern selbst gestaltet.

Was ist Web 2.0? Artikel von Tim O'Reilly über das Konzept
http://www.oreillynet.com/pub/a/oreilly/tim/news/2005/09/30/what-is-web-20.html

Interview mit Tim O'Reilly von DW-WORLD


http://www.dw-world.de/dw/article/0,2144,2618609,00.html

Chancen und Risiken der Mediengesellschaft 2.0 – Artikelsammlung der Bayerischen Landeszentrale
für neue Medien (BLM)
http://www.blm.de/inter/de/pub/aktuelles/publikationen/tendenz_aktuell.cfm

Social Communities/Soziale Netzwerke


• Bieten den Nutzern die Möglichkeit, Profilseiten anzulegen und mit Bildern und Videos zu
dekorieren, Musik und Text auf die Seite zu stellen und ihre persönliche Profilseite mit der von
Freunden und Bekannten zu verknüpfen.

Myspace.com - populärste Community


Facebook.com
Xanga.com
StudiVZ.de
Xing.com - Globales Networking für Geschäftsleute besonders in Deutschland beliebt

Weitere populäre Web2.0 Portale


Youtube.com - Videos können eingestellt, bewertet und kommentiert werden

Scribd.com Dokumente – Word, Powerpoint, pdf, etc. - können eingestellt und der Community nutzbar
gemacht werden

Slideshare.com Präsentationen online stellen

Flickr.com - Foto-Community. Nutzer können Bilder einstellen, mit Schlagworten ("Tags") versehen und
Pools für bestimmte Themen einrichten

Last.fm – der Nutzer kann sein eigenes (Musik-)-Radio zusammenstellen

Twitter.com – Kommunizieren über Kurznachrichten (SMS-Länge)

13
Blogs
• Ein Weblog (engl. Wortkreuzung aus Web und Log) ist eine Webseite, die periodisch neue
Einträge enthält. Neue Einträge stehen an oberster Stelle, ältere folgen in umgekehrt
chronologischer Reihenfolge.

Blogs suchen
Blogsearch.google.com
Googles Blogsuche

Technorati - Suchmaschine für Blogs


www.technorati.com

Global Voices - Ausgesuchte Weblogs zu den Ländern der Welt (beteiligt am Projekt sind u.a. Harvard
Uni und Reuters)
www.globalvoicesonline.org/

Blogs schreiben
Blogger.com
Googles Bloggersoftware, sehr einfach, kostenlos, aber beschränkte Möglichkeiten zur Personalisierung.
Adresse: blogname.blogspot.com

Tumblr.com
Wer viel posten will und sich nicht mit technischen Fragen aufhalten will, dem sei Tumblr.com empfohlen

Wordpress.org
Ist die verbreiteste kostenlose Blogssoftware. Sie muss jedoch auf einem Server installiert werden. Man
braucht eine MySQL-Datenbank. Es gibt Tausende kostenlose Themes (Layouts), Plugins, etc.

• Themes für Wordpress: Interessant sind die Premium Themes, die sich auch als CMS gut nutzen
lassen

Wordpress.com
Man braucht keinen Server (wie bei Blogger), aber die Personalisierungsmöglichkeiten sind beschränkt

Posterous.com
Einfacher geht es nicht, etwas zu "posten". Per E-Mail schickt man den Eintrag los, inklusive Bilder,
Audio, etc. und Posterous erledigt den Rest

Über Blogs
State of the blogosphere 2008
http://technorati.com/blogging/state-of-the-blogosphere/

Die DW und Weblogs


The Bobs - International Weblog Award der Deutschen Welle
www.thebobs.com

Blogschau
Sendung der DW über Blogs (von Marcus Bösch)
www.dw-world.de/blogschau
14
Weitere Links zu Blogs in meinem del.icio.us-Account
http://delicious.com/onlinesimple/blogs

Social Bookmarking
• Die User können Bookmarks/Webadressen online sammeln, bewerten, mit Schlagworten
("Tags") versehen und anderen Benutzern zugänglich zu machen.

www.delicious.com
populärster Anbieter, für Tiefenrecherchen zu empfehlen

Weitere Beispiele

mister-wong.de
webnews.de
linkarena.com
digg.com
stumbleupon.com
oneview.de
folkd.com

Meine Bookmarks finden Sie unter


http://del.icio.us/onlinesimple

RSS

• RSS ist die Abkürzung für Really Simple Syndication und bedeutet zu Deutsch "wirklich einfache
Verbreitung".
• Inhalte können mittels RSS automatisch auf Computer (oder andere Endgeräte) des Nutzers
geladen werden. Dadurch bekommt der Abonnent die jeweils neuesten Informationen
automatisch und bequem geliefert. Die Bestellung ist nicht auf reine Text-Inhalte beschränkt,
sondern umfasst auch Audio- oder Video-Inhalte.
• das universale Icon für RSS

Beispiel
Sie lesen regelmäßig die Politik-Nachrichten bei DW-WORLD.DE. Das tun Sie, indem Sie die Politikseite
aufrufen. Wenn Sie RSS nutzen, brauchen Sie nicht jedes Mal die Seite der DW anklicken, um zu
erfahren, ob es neue Schlagzeilen auf der Politikseite gibt.

Der Nachrichtenanbieter, in diesem Fall die DW, stellt die aktualisierten Daten in Form eines so
genannten RSS-Feeds zur Verfügung (Die Feeds finden Sie bei DW-WORLD.DE in der Navigation unter
RSS-Tools). Das Feed ist in der Lage die Überschriften und Teaser in maschinenlesbarer Form zu
übermitteln.

Um solch einen Feed zu abonnieren brauchen sie einen RSS-Reader. Der kann mit dem Feed (wörtlich:
Futter) gefüttert werden und die Inhalte darstellen.

Drei Möglichkeiten, Feeds zu abonnieren

15
1. Newsagregatoren wie My Yahoo, Netvibes, pageflakes, Newsgator. Das sind Web-Seiten, die vom
Nutzer selbst gestaltet werden können. RSS-Feeds, Podcasts, Bookmarks von del.icio.us, Flickr-Fotos,
Facebook-Einträge und andere dynamische Inhalte können einer Seite zusammenfasst und per
Drag&Drop in Spalten und Tabs geordnet werden.

Meine Empfehlung: netvibes.com

2. Feedreader zum Download, z.B. feedreader.com von Microsoft. Eine Übersicht über Feedreader findet
man unter: http://www.rss-verzeichnis.de/rss-reader.php

3. Web-Browser wie der Firefox oder der Internet Explorer (ab Version 7) lassen sich als Feedreader
nutzen.

Feeds abonnieren mit dem Firefox


Wenn Sie eine Internetadresse eingeben, erkennt der Firefox automatisch, ob diese RSS anbietet. Es
erscheint dann das Icon für RSS in der Adresszeile.

Klicken Sie nun einfach auf das RSS-Symbol. Es erscheinen die Feeds, die von der Seite zum
abonnieren angeboten werden.

Wenn Sie nun die Politikseite abonnieren wollen, klicken Sie auf 'Politik als RSS-Feed' abonnieren und
Sie können nun die Politikseite als "dynamisches Lesezeichen" in der Symbolleiste des Firefox-Browsers
buchen.

16
Klicken Sie auf jetzt abonnieren und wählen Sie im folgenden Dialogfeld "Dynamisches Lesezeichen
hinzufügen" und erstellen in Lesezeichen-Symbolleiste

Das war's schon: Jetzt erscheint in der Symbolleiste ein Icon für die Politikseite der DW. Klicken Sie
darauf, bekommen Sie die Überschriften der zuletzt veröffentlichten Artikel der DW angezeigt.

Wenn Sie das Lesezeichen wieder löschen wollen, klicken Sie mit der rechten Maustast auf das
dynamische Lesezeichen und gehen Sie auf löschen..

17
Podcasting

• Woher kommt der Begriff Podcasting?


• Der Begriff Podcasting setzt sich aus den Worten "iPod" (Markenbezeichnung für den
MP3-Player der Firma Apple) und "broadcasting" zusammen und bedeutet im Grunde
"Hörfunk für iPods".

• Was bringt mir Podcasting?


• Podcasting ist Radio zum Mitnehmen. Sie können Ihre Lieblingsprogramme abonnieren
(inzwischen bieten fast alle Sender Podcasting an), auf ihren MP3-Player spielen und
dann jederzeit und überall abhören (Ein iPod ist nicht zwingend notwendig).

• Was brauche ich?


• Sie brauchen ein Programm auf ihrem Rechner, mit dem sie die Podcasts abonnieren
und verwalten. Das populärste Programm hierfür ist iTunes der Firma Apple. Sie können
es sich kostenlos herunterladen unter http://www.apple.com/de/itunes/download/
• Es gibt aber noch zahlreiche andere Podcast-Programme (so genannte Podcatcher), die
sie nutzen können. Eine Übersicht finden Sie auf: http://wiki.podcast.de/Podcatcher

Ein Podcast-Angebot abonnieren


Es gibt mehrere Möglichkeiten:

1. Klassische Methode
Zu jedem Podcasting-Angebot gehört ein so genannter RSS-Feed. Das ist die Adresse, die Sie für Ihr
Abo brauchen. Der RSS-Feed wird vom Sender angeboten, in der Regel auf den jeweiligen Podcasting-
Seiten. Hier z.B. bei der BBC:

18
Wollen Sie z.B. Reportagen der Deutschen Welle als Podcast abonnieren, dann gehen Sie auf die DW-
Podcasting Seite (http://www.dw-world.de/podcasting). Dort steht dann der RSS-Feed. Der sieht so aus:

http://rss.dw-world.de/xml/podcast_dw-reportage

Kopieren Sie nun diesen Feed und fügen Sie ihn in Ihr Podcast-Programm ein unter "Neuen Podcast
abonnieren".

Wenn Sie den Podcast bei iTunes auf klassische Art abbonieren wollen gehen, finden Sie diese Option
unter dem Menüpunkt "Erweitert".

2. Methode Automatisches Abo für iTunes


Oft bieten die Sender an, dass Sie den Podcast direkt für iTunes abonnieren können, ohne die Adresse
kopieren zu müssen. Sie klicken auf den Link und der Podcast wird automatisch dem iTunes-Programm
zugefügt.

19
3. Methode Music-Store iTunes
Im Music-Store von iTunes finden Sie eine Rubrik Podcasts. Dort finden Sie Hinweise auf alle möglichen
Podcasts. Hier können Sie auch nach speziellen Podcasts suchen.

Oben rechts auf der iTunes-Seite

Bei iTunes gibt es Beschreibungen der jeweiligen Podcasts. Von dort aus kann man das Angebot direkt
abonnieren.
20
Wie bekomme ich die Podcasts von iTunes auf meinen MP3-Player (wenn ich keinen iPod habe?

iTunes legt die heruntergeladenen Podcasts in einem standardmäßig eingestellten Ordner ab. Um zu
wissen, welcher das ist, klicken Sie auf Bearbeiten in der oberen Menüleisten und dann auf Einstellungen
und dort auf Erweitert und dort auf die Registerkarte Allgemein:

21
Den Ordner können Sie auch beliebig ändern. In dem Ordner finden sie dann die heruntergeladenen
Dateien. Die können Sie nun auf Ihren MP3 einfach kopieren.

Alternative: Sie klicken einfach mit der rechten Maustaste auf die Podcast-Episode, die Sie abonnieren
wollen und gehen auf kopieren..

Ein eigenes Podcast erstellen


Podomatic - podcasting gratis
www.podomatic.com

Loudblog.com

Wordpress.org - Möglich ist Podcasting auch ganz einfach mit der Blogger Software Wordpress (Einfach
Audio hochladen und dann den RSS-Feed des Blogs nutzen).

Webradio

22
Last FM
Der Nutzer kann sein eigenes (Musik-)-Radio zusammenstellen
http://www.lastfm.de/

Phonostar
Kostenloser Radioplayer zum Download, Zugriff auf über 5000 Radios, Sendungen können (legal)
mitgeschnitten werden, dazu Programmtipps, etc.
http://www.phonostar.de/

Musicip – bietet kostenlose Software, die automatisch Playlists erstellt


http://www.musicip.com/

Surfmusik - Zugriff auf Webradios weltweit – Mit der Software "Radiograbber" lassen sich Sender
mitschneiden
http://www.surfmusik.de/

Goldmusic – Portal für Internetradios, geordnet nach Genre oder Beliebtheit


http://www.goldmusic.de/

ClipInc – ähnlich wie Surfmusik


www.clipinc.com

Musicovery
Interaktives Webradio
http://www.musicovery.com/

23