Sie sind auf Seite 1von 2

~6~1adt FRAN~FURT 'NP Seite 25

Kleine Sprünge, große Wirkung

Sindlingen. Sie sollen Ausdauer, Halle zuschaut. "Seilspringen


Kraft, Schnelligkeit, kann man überall", so Kiesel, die
Rhythmusgefuhl, Koordination weiß, dass die Schüler mehr
und Beweglichkeit lernen. Das Bewegung dringend nötig haben.
Zauberwort, mit dem sich die Die mangelnde Bewegung der
Deutsche Herzstiftung an die Kinder war für die Deutsche
Schulklassen wendet, heißt "Rape Herzstift:ung der Anlass, mit dem
Skipping". Wem das nichts sagt, Projekt "Skipping Hearts" im
der kann vielleicht mit Seilspringen Schuljahr 2006/2007 zunächst
etwas anfangen. Auch in der an rheinland-pfalzischen Grund­
Meisterschule in Sindlingen schulen zu gehen. Mittlerweile
haben rund 30 Schüler der Klasse hat die Stiftung das Projekt auf
4a und der 5. Sportklasse am Hessen ausgeweitet, mehr als 430
Workshop der Stiftung teil­ Grundschulen haben bereits
genommen. teilgenommen, weitere 120 Schulen
30 Schüler, die gleichzeitig in haben sich in diesem Schuljahr
der kleinen Turnhalle der angemeldet.
Meisterschule seilspringen, mal Für die teilnehmenden Schulen
allein, mal zu zweit, mal im ist der Workshop mit keinerlei
einfachen Grundschritt, oder Kosten verbunden. Die Work­
aber im Kreuzschritt, das ist auch shopleiter kommen an die Schulen
für den Workshopleiter Ronny und geben den Kindern eine
Steinbrück eine echte Heraus­ Einführung ins "Rope Skipping".
forderung. "Wir haben hier Bei einer Abschlussvorfuhrung
besondere Bedingungen~, sagt zeigen die Kinder dann, was sie
SteinbfÜck, angesichts der kleinen gelernt haben. Erforderliche
Halle. Dennoch; Schüler, Eltern Unterrichtsmaterialien bringen
und Lehrer sind begeistert. die Ausbilder mit. Schulen und
Begeistert ist auch die Sport­ Schüler haben zusätzlich die
lehrerin Andrea Kiesel. "Mit Möglichkeit, die hochwertigen
einfachen Mitteln die Kinder zu Springseile zu kaufen. Mit dem
mehr Bewegung zu briogen~, das Erlös finanziert die Stiftung
fasziniert die Lehrerin, die gleichzeitig das Projekt. ehm
strahlend an der Turnhallenwand
en der Meisterschule beim Seilspringen. Foto: Reuß lehnt und dem Treiben in der www.skippinghearts.de.
FRAN FUHT

Kleine Sprünge, große


Sindlingen. Sie sollen Ausdauer, Halle zuschau
Kraft, Schnelligkeit, kann man übe
Rhythmusgefuhl, Koordination weiß, dass die
und Beweglichkeit lernen. Das Bewegung dri
Zauberwort, mit dem sich die Die mangel
Deutsche Herzstiftung an die Kinder war fu
Schulklassen wendet, heißt "Rope Herzstiftung (
Skipping". Wem das nichts sagt, Projekt "Skipl
der kann vielleicht mit Seilspringen Schuljahr 200
etwas anfangen. Auch in der an rheinland-i
Meisterschule in Sindlingen schulen zu gel
haben rund 30 Schüler der Klasse hat die Stiftur
4a und der 5. Sportklasse am Hessen ausge,
Workshop der Stiftung teil­ Grundschuler
genommen. teilgenommel
30 Schüler, die gleichzeitig in haben sich in
der kleinen Turnhalle der angemeldet.
Meisterschule seilspringen, mal Für die teib
allein, mal zu zweit, mal im ist der WorksI
einfachen Grundschrin, oder Kosten verbur
aber im Kreuzschritt, das ist auch shopleiter kor
für den Workshopleiter Ronny und geben de:
Steinbrück eine echte Heraus­ Einführung i
forderung. "Wir haben hier Bei einer AbsJ
besondere Bedingungen", sagt zeigen die Kit
Steinbrück, angesichts der kleinen gelernt habe
HaUe. Dennoch: Schüler, Eltern Unterrichts
und Lehrer sind begeistert. die Ausbilde
Begeistert ist auch die Sport­ Schüler habe
lehrerin Andrea Kiesel. "Mit Möglichkeit, ,
einfachen Mineln die Kinder zu Springseile z
mehr Bewegung zu bringen", das Erlös finanzi
fasziniert die Lehrerin, die gleichzeitig d
strahlend an der Turnhallenwand
Vierte und fünfte Klassen der Meisterschule beim Seilspringen. Foto: Reuß lehnt und dem Treiben in der WWW.skiPPing~