Sie sind auf Seite 1von 25

BergWinter

Pistenspaß und Naturgenuss

Österreichischer
Gewinner 2009
Inhaltsverzeichnis

Panoramakarten Seite 4
Winterbergbahnen Seite 7
Ö ste r re i ch isch e r Alles um den Ski Seite 9
G e wi n n e r 2 0 0 9
BERGaktiv Winterwanderprogramm Seite 10
Veranstaltungskalender Seite 12

Langlaufen
Walserwegloipe Sonntag Seite 16
Übungsloipe Raggal Seite 17
Romantikloipe Seite 18
Legende: Höhenloipe Unterdamüls Damüls Seite 19
Ausgangspunkt Höhenloipe Stofel Damüls Seite 20
Parkplatz Bushaltestelle
Einkehrmöglichkeit Rodeln
Kabinenseilbahn Rodelbahn Sonntag-Stein Seite 22
Sesselbahn Rodeln von Stein nach Sonntag Seite 22
Schlepplift Rodelbahn Uga Damüls Seite 23
Bushaltestelle
Winterwandern
Thüringerberg – Kapiescha, Thüringerberg Seite 25
Langlauf-Loipe Gassner Alpe, St. Gerold Seite 26
zum Seewaldsee, Fontanella Seite 27
Mittelberg – Türtsch, Fontanella Seite 28
Rodeln Zur Franz-Josef-Hütte, Faschina Seite 29
Kleine Faschinarunde, Faschina Seite 29
Der Lutz entlang bis Buchboden, Sonntag Seite 30
Winterwandern Seeberg bis Buchboden/Litze, Sonntag Seite 30
Stein – Unterparnom, Sonntag Seite 31
Rundwanderweg Rapiert, Raggal Seite 32
Schneeschuhwandern Alte Raggalerstraße, Raggal Seite 33
Panoramaweg Ludescherberg, Raggal Seite 34
Alpe Unterdamüls und Jägerstüble, Damüls Seite 35
Höhenweg Stofel, Damüls Seite 36

Schneeschuhwandern
Impressum:
Steinbildroute, Sonntag Seite 38
Herausgeber: Verein Großes Walsertal Tourismus
Partnomroute , Sonntag Seite 39
Fotos: Siegmar Zech, Damüls-Faschina Tourismus, Bildarchiv
Garmilpassroute , Sonntag Seite 40
Großes Walsertal
Panoramaweg, Raggal Seite 41
Gestaltung: Martin Caldonazzi, www.caldonazzi.at
Um den Wasserfall, Marul Seite 42
Druck: Druckerei Wenin, Dornbirn
Topografische Karte: ©Land Vorarlberg, Raumplanung - VoGIS
Infos von A-Z Seite 43
Skigebiete-Panoramen
Sonntag-Stein Raggal

Faschina / Damüls / Mellau

4 5
Winterbergbahnen
Skigebiet Faschina Skigebiet Raggal-Marul
5 Liftanlagen, 13 Pistenkilo­ 3 Liftanlagen, 7 Pistenkilo­me­
meter, (7 km blau, 4 km rot, ter (4,2 km blau, 2,8 km rot)
2 km schwarz) Betriebszeiten:
Betriebszeiten: 19.12.2009 – 14.3.2010
5./6./7./8./12./13. Dez. 09 und Wochenendbetrieb:
vom 18.12.09 bis 11.04.2010 12. – 13.12.09
Fahrzeiten: 9 – 16 Uhr ab Fahrzeiten: Nebensaison von
1.3.2010 von 8.45 – 16 Uhr 9 – 12 Uhr und 13 – 16 Uhr
T +43(0)5510 705 in der Hauptsaison
www.seilbahnen-faschina.at durchgehender Betrieb von
seilbahnen@faschina.at 9 – 16 Uhr; T +43(0)5553 304
www.skilifte-raggal.com
Skigebiet Sonntag-Stein hermanngassner@aon.at
2 Liftanlagen – 7 Pisten­kilo­
meter (4 km blau, 3 km rot); Skigebiet Damüls-Mellau
Betriebszeiten: 22 Liftanlagen, 93 Pistenkilo­
Wochen­endbetrieb: meter (20 km blau, 46 km
5./6./7./8./12./13./19./ rot, 10 km schwarz, 17 km
20. Dez. 2009; Skirouten)
durchgehender Betrieb: Betriebszeiten:
24.12.09 – 14.03.2010; 5.12.2009 – 11.4.2010
und 26.03. – 05.04.2010 Fahrzeiten: 9 – 16 Uhr ab
Wochenendbetrieb: 1.2.2010 bis Saisonende
19.-21.03.2010; von 9 – 16.30 Uhr
T +43(0)5510 600-0
Fahrzeiten Zubringerbahn: www.seilbahnendamuels.at
8.30 – 17.30 Uhr; Fahrzeiten info@seilbahnendamuels.at
Sessellift: 9 – 16 Uhr ab 1.2.
bis 16.30 Uhr, Abendfahrten
und Gruppenermäßigungen
auf Anfrage; T +43(0)5554 5281
www.seilbahnen-sonntag.at
info@seilbahnen-sonntag.at

6 7
Alles um den Ski
Ski-, Skischuh- und Die Skischule Faschina
Snowboardverleih betreut auch die Gäste
Thomas Schäfer im Skigebiet Raggal.
Faschina, T +43(0)5510 322 Anmeldung bei Sport
www.thomas-schaefer.at Burtscher T +43(0)5553 371
Sport Rössle
Faschina, T +43(0)5510 303-4 Skischule Faschina
www.roessle.info Büro: T +43(0)5510 388
Sport Burtscher M +43(0)664 2080522
Raggal, T +43(0)5553 371 www.skischule-faschina.info
Skischule Raggal
Die Sportgeschäfte verleihen Büro bei Sport Burtscher,
auch Fun-Sportgeräte und T +43(0)5553 371
Rodeln. M +43(0)664 2080522
www.skischule-faschina.info
Schneeschuhverleih
Thomas Schäfer, Faschina Begleitete Skitouren
T +43(0)5510 322 Information und Anmeldung
Sport Rössle, Faschina Skischule Faschina
T +43(0)5510 303-4 T +43(0)5510 388
Matthias Küng, Raggal Ski- und Bergführer
T +43(0)664 163 70 79 Thomas Schäfer, Faschina
Sport Burtscher, Raggal T +43(0)5510 322
T +43(0)5553 371
Seilbahnen Sonntag-Stein Kinderbetreuung
Sonntag, T +43(0)5554 5281 Miniclub in Faschina - Ganz­­­­
tags­betreuung für Kin­der von
Skischule 2-4 Jahren. In ei­nem eigens
Die Skischule Faschina dafür ein­ge­richteten Raum,
betreut Sie im Skigebiet ganz in der Nähe der Lifte
in möglichst kleinen und Skischule kümmert sich
Kursgruppen, abgestimmt eine Be­treu­erin liebevoll um
auf das Können der einzelnen Ihr Kind.
Teilnehmer. Die Anfänger Anmeldung Skischule
Kinder und Erwachsene in Faschina T +43(0)5510 388.
Ski und Snowboard Mit Gästekarte Großes
beginnen am Sonntag! Walsertal und Damüls gratis.
Einteilung um 09.30 Uhr. Einmalige Anmeldegebühr
Kurszeiten: Sonntag bis € 10,- Ohne Gästekarte pro
Freitag von 10 – 15 Uhr bzw. Halbtag € 10,-, pro Tag € 16,-
in Raggal von 10 – 12 Uhr Mittagsbetreuung inkl. Essen
und von 14 – 16 Uhr und Getränk € 5,-

8 9
BERGaktiv Winterwanderprogramm 09/10

Erforderliche Ausrüstung für


alle BERGaktiv Angebote
Kleiner Rucksack mit (war­
mem) Getränk; Warme
Winter­be­klei­dung sowie
Vollmondtour mit Schneeschuh­wanderung Schneeschuh­wanderung Mütze und Hand­schuhe;
Käsknöpflepartie zum Filmdorf „Der Atem des zur Lasanggabrücke Bergschuhe oder Winter­
Termine: Do 31.12.2009/So Himmels“ in Oberpartnom Termine: Di 5.1. und Sa stiefel; Ski- oder Wander­
28.02.2010/ Mi 31.03.2010 Termine: jeweils Sonntag 20.2.2010 stöcke und Gamaschen,
Begleitung: Wilfried 27.12.2009/ 3.1./ 7.2./ 14.2./ Begleitung: Monika Bischof wenn vorhanden; Sonnen-
Türtscher Winterwanderführer 21.2./ 28.2.2010 Winterwanderführerin brille- und Creme, bei Nacht­
Route: Bergfahrt mit Gondel- Begleitung: Bgm. Franz Treffpunkt: 13.30 Uhr wanderungen Stirn­lampe
und Doppelsesselbahn – Ferdinand Türtscher Winter­ Ort und Route wird bei der
Wanderung zur Alpe Ober- wanderführer Anmeldung bekannt ge­ge­ Im Preis jeweils inkludiert ist
oder Unterpartnom – Käs­ Route: Bergfahrt mit Gondel- ben, Rückkehr ca. 16.30 Uhr die Leihausrüstung
knöpflepartie – Wan­derung und Doppelsesselbahn – Wan­­­ Beitrag: € 22,-- Schneeschuhe I Stöcke I LVS-
nach Stein und Talfahrt derung zur Alpe Ober­part­nom – Gerät I Sicherheitsrucksack
Treffpunkt: 17.30 Uhr Besichtigung – Wanderung Käsknöpflepartie auf
Talstation der Seilbahnen nach Stein und Talfahrt der Franz Josef Hütte und Gäste aus BERGaktiv
Sonntag, Rückkehr ca. 22 Uhr Treffpunkt: 13.30 Uhr Fackellauf Mit­glieds­betrieben des
Beitrag: € 30,-- inkl. Talstation der Seilbahnen Termine: auf Anfrage jeden Sommers 2009 erhalten 10 %
Käsknöpfle, exkl. Getränke, Sonntag, Rückkehr ca. 17 Uhr Donnerstag /11.2. + 25.2.2010 Ermäßigung! (Gilt nicht für
zzgl. € 14,-- für Tourenkarte zur Bergstation Begleitung: Richard Bischof Seilbahn- oder Liftfahrten).
(3 Fahrten) Beitrag: € 22,-- zzgl. € 14,-- Winterwanderführer und
für Tourenkarte (3 Fahrten) Skilehrer Anmeldung:
Schneeschuh­wanderung in Ablauf: Fackellauf für Kinder bis zum Vortag 17 Uhr im
die Biosphärenpark­kernzone Bad Rothenbrunnen ab 8 Jahre und Interessierte, Tourismusbüro
Tiefenwald mit Biosphärenpark ca. 17.15 Uhr Käsknöpfle, T +43(0)5554 5150
Termine: jeweils Mittwoch Köstlichkeiten zwischen 18.00 und 18.30 oder BERGaktiv
30.12.2009/ 6.1./ 3.2./ 10.2./ Termin: So 28.12.2009 Uhr Abfahrt mit Fackeln zum M +43(0)664 58 52 735
17.2./ 24.2./ 31.3.2010 auch Begleitung: Monika Bischof Guggernülli-Lift, offener
auf Anfrage möglich. Winterwanderführerin Ausklang beim Nachtskilauf Routenänderungen oder
Begleitung: Wilfried Route: Buchboden – Bad Treffpunkt: 16.30 Uhr bei der Absagen auf Grund von
Türtscher Winterwanderführer Rothenbrunnen – Buchboden Franz Josef Hütte Lawinen­gefahr bleiben
Route: Faschina – Tiefen- Treffpunkt: 13.30 Uhr Beitrag: € 23,-- inkl. Käs­ den WanderführerInnen
wald – Faschina Buchboden Kirche, Rückkehr knöpf­le mit grünem Salat, vorbehalten!
Treffpunkt: 14 Uhr Faschina ca. 16.30 Uhr Be­­grü­­ßungsschnaps sowie
vor dem Sportgeschäft Beitrag: € 25,-- inkl. kleiner Fackeln, exkl. Getränke und
Thomas Schäfer, Rückkehr Verkostung Liftkarte
ca. 16.30 Uhr BERGaktiv in Zusammen­
Beitrag: € 22,-- arbeit mit der Skischule
Fontanella-Faschina

10 11
Programm 4.12.2009 bis 5.4.2010
weitere Veranstaltungen unter ww.walsertal.at Silvesterblasen des 14.2.2010
Musikverein Frassenecho Faschingsumzug in Raggal
4.12.2009 20.12.2009 ab 14 Uhr Pfarrhof Raggal, mit anschließendem
Krampusrock mit TNG Weihnacht in den Bergen vor dem Gemeindehaus Ausklang in der Walserhalle,
Walserhalle, Raggal bei der großen Krippe in anschlie­ßend Marsch durch Beginn 14 Uhr
5. 12.2009 Sonntag-Seeberg, Gang das Dorf 15.2.2010
Winterstart in Damüls zum Haus Walserstolz und 31.12.2009 Rosenmontagsball
und Wahl der Schneekönigin Adventfensterfeier der Open Air Silvesterparty im Gasthof Wallis, Raggal,
6.12.2009 Landwirtschaftskammer 23 Uhr vor der Walser­halle, 20 Uhr
Adventsingen 20.12.2009 Raggal anschließend Sil­ 15.2.2010
des Heimatpflegevereins Es Weihnachtet im vesterparty in der Klesistuba Rosenmontagsaktion der
Großes Walsertal 14.30 Uhr Puppenmuseum 1.1.2010 Seilbahnen Sonntag und
Pfarrkirche Fontanella … Marktstände, Nikolaus, Neujahrstreff HausWalserstolz
8.12.2009 Wachsjesuskindle u.v.a. im in Bad Rothenbrunnen, 11 Uhr Sonntag, ganztägig
Adventtreff feierlichen Glanz wecken Hl. Messe, der Erlös aus der 16.2.2010
beim Kirchplatz Sonntag, den Zauber der Kindheit. Verköstigung kommt einem Faschingsumzug in St. Gerold
Kirchenchor Sonntag Puppen­museum Blons, 14 -16 sozialen Zweck zugute. Beginn 14 Uhr
12.12.2009 Uhr. Das Museum ist auch 5.1.2010 20.2.2010
Winterstart - am 29.12.09 und 7.1.2010 Trailervorführung Funkenabbrennen
Musikmaile Faschina geöffnet. zu Atem des Himmels in Ludescherberg, Thüringer­
Eröffnung der Skisaison in 24.12.2009 im HausWalserstolz, berg und Buchboden
Faschina, Livemusik in allen Turmblasen Musikverein Sonntag 20 Uhr 21.2.2010
Lokalen ab 18 Uhr, kein Eintritt Fontanella 9.1.2010 „Fonkasonntig oder
19.12.2009 22 Uhr, Kirche Fontanella Burafasnig Chüachlisonntig“
Skiopening Turmblasen Musikverein mit dem Steinwandecho Funkenabbrennen mit
in Sonntag-Stein ab 14 Uhr Frassenecho Hauptschule Blons Dorffest jeweils ca. 19.30 Uhr
ZB-WM Zipfelbob-Walser­ 22 Uhr, Kirchplatz Raggal 5.2.2010 in St. Gerold, Blons, Sonntag,
meisterschaft, SteinHeiße 28.12.2009 Dämmerschoppen Raggal, Marul, Fontanella
Schnee Party bis 21 Uhr Führung durch die Propstei Seilbahnstüble 27.2.2010
an der Schneebar und Dauer ca. 1 Stunde, 10 Uhr Sonntag-Stein 18 Uhr Schneeparty mit Tequilla
Seilbahnstüble Propstei St. Gerold, € 1,50 7.2.2010 im Lari Fari, 14 Uhr Faschina
ab 21 Uhr Barbetrieb mit DJ Erwachsene. Die Führung Preisjassen im Partnom Hüsli 5.– 7.3.2010
im beheizten Zelt - Talstation findet auch am 4.1.2010 statt. Sonntag-Stein ganztägig Austrian Rooki Challenge
20.12.2009 29.12.2009 12.2.2010 Snowboard Tour Damüls
Weihnachtsmarkt in Damüls Weihnachtskonzert Musigball Ostermontag: Waterslide
Einheimische stellen aus mit Taktstockübergabe, Gemeindesaal Fontanella Contest
und Gäste treffen sich zum Musikverein Frassenecho, 13.2.2010 26.3.2010
weihnachtlichen Apres Ski 20.30 Uhr Walserhalle Raggal Jubiläumsveranstaltung „25 Dämmerschoppen
20.12.2009 31.12.2009 Jahre Funkenzunft Raggal“ Seilbahnstüble
Bergweihnacht mit den Silvesterblasen der Programm gestaltet von Sonntag-Stein 18 Uhr
Obergrechter Senna Trachtenkapelle Fontanella der Lasangga Bühne, Staa­ Osterveranstaltungen
16 Uhr in Fontanella ca. 15 Uhr in Fontanella, platta­flözer u. Partyband 5.4.2010
ca. 17 Uhr in Faschina Saitensprung, Walserhalle Osterkonzert
Raggal, 20 Uhr Gemeindesaal Fontanella
12 13
Wöchentliche
Veranstaltungen Langlaufloipen

Dienstag Nachtrodeln bei Flutlicht


Damüls; 19.30 bis 21.30 Uhr
Après Ski Naturrodelbahn Uga
mit Livemusik im Lari Fari Damüls; 1 Fahrt - € 8,30 /
Faschina ab 15.00 Uhr 6,30 Abendkarte € 14,-- / 7,50

Sturmlaternenwanderung Livemusik mit Rudi & Roland


Begleitung: Norbert Bickel ab 5.2.2010, im Walserhof
ab 22.12.2009 Faschina, 20.15 Uhr,
Treffpunkt: 20.00 Uhr Hotel Eintritt frei
Nova, Raggal, Romantische
Abend­wan­derung, ein Spaß Donnerstag
für die ganze Familie! Norbert
Bickel erzählt Ihnen im Schein Genusswanderung in Raggal
der Sturmlaternen aller­­lei Während einer kleinen Wan­
Interessantes zur Ge­­schi­chte derung bieten 5 Gast­wirte in
des Großen Wal­ser­­tales. 5 Lokalen ein 5-Gang Menü
Beitrag: Mit Gästekarte gratis! €36,-/Person. Anmeldung bis
zum Vorabend erforderlich im
Mittwoch Molto Bene, Raggal
T +43 (0) 5553 386 ab 7.1.2010
Schneeschuhwanderung und
Glühwein überm Lagerfeuer Nachtskilauf
Ein Riesenvergnügen für je­den beim Guggernüllilift in
der im Winterurlaub ak­tiv sein Faschina; 18 bis 21 Uhr
und dabei das „Be­sondere“ vom 24.12. bis 18.2.2010
erleben will! Schritt für Schritt
durch zau­berhaft verschneite Freitag
Wald­lichtungen in der Stille
von unberührter Natur. Auf Nachtrodeln bei Flutlicht
halbem Weg wird Glühwein Damüls; 19.30 bis 21.30 Uhr
im Kessel überm Lagerfeuer Naturrodelbahn Uga
ge­kocht; 29.12.2009 um 16.30 Damüls; 1 Fahrt - € 8,30 /
Uhr, ansonsten vom 3.2. bis 6,30 Abendkarte € 14,-- / 7,50
3.3.2010 um 17.00 Uhr
Beitrag: € 14,-- pro Person Samstag
inkl. Schneeschuhe und
Glühwein Bauernmarkt
Anmeldung bis zum Vortag Vor dem Tourismusbüro Damüls
bei Matthias Küng Sa. 5./12./19.12.2009 und ab
M +43 (0) 664 163 70 79 25.12.2009 jeden Freitag von
unbedingt erforderlich 14 bis 17.30 Uhr

14 15
Walserwegloipe Übungsloipe
Sonntag Raggal

Länge: 12 km Auskünfte: Großes Walsertal Länge: 1 km Auskünfte: Großes Walsertal


Tourismus, T +43(0)5554 5150 Tourismus, T +43(0)5554 5150
Wegverlauf & Ausgangspunkt: Wegverlauf & Ausgangspunkt:
Garsella – Sonntag (ARA) - Tipps: Lawinensituation Gegenüber vom Haus Schäfer Beschreibung:
Buchboden beachten im Rundkurs Der ca. 1 km lange, für
die Diagonaltechnik
Parkmöglichkeiten: Beschreibung: Parkmöglichkeiten:
gespurte Übungsrundkurs
Garsella oder Sonntag (ARA) In Garsella gleich nach der Walserhalle
(für Anfänger oder kurze
Brücke (Straße nach Raggal)
Öffentliche Verkehrsmittel: Öffentliche Verkehrsmittel: Trainings) befindet sich
oder ab Sonntag (ARA) führt
L77 Haltestelle Garsella, L77a L78 Haltestelle Abzweigung gegenüber vom Haus Schäfer
die Loipe bis Buchboden.
– Buchboden Raggal und wird je nach Schneelage
Ein meist verschneiter
täglich gespurt.
Höhenunterschied: 150 m Winterwald, Schneekristalle, Höhenunterschied: 50 m
Eisskulpturen u.ä. machen
Gehzeit: 3 Std. Gehzeit: ca. 1/2 Std.
das Langlaufen auf dieser
Einkehrmöglichkeiten: Loipe zum besonderen Einkehrmöglichkeiten:
Cafe Jenny, Garsella / Cafe Naturerlebnis. Gasthöfe in Raggal
zum Jäger, Buchboden /Hotel
Kreuz, Buchboden

16 17
Romantikloipe Höhenloipe Unterdamüls
Raggal Damüls

Länge: 9 km Tipps: Länge: 6 km Auskünfte: Damüls- Faschina


Lawinensituation beachten Tourismus, T +43(0)5510 620
Wegverlauf & Ausgangspunkt: Wegverlauf & Ausgangspunkt:
Oberhalb der Kirche Beschreibung: Damüls- Alpe Unterdamüls Tipps: Sehenswert: Kirche
– Gafiduraskilift – Von Raggal nach Ludesche­r­ von Damüls
Parkmöglichkeiten:
Ludescherberg - Raggal berg - teilweise im Rundkurs.
Damüls Dorf Beschreibung:
Einstiegsmöglichkeiten
Parkmöglichkeiten: Von der Straße in Richtung
oberhalb der Kirche und Öffentliche Verkehrsmittel:
Gemeindehaus Raggal Oberdamüls (unterhalb vom
beim Gafiduralift L77 Haltestelle Damüls
Damülserhof) zweigt die
Öffentliche Verkehrsmittel: (Beschreibung folgen). Sehr Postamt Ortsbus Damüls
Loipe zur Alpe Unterdamüls
L78 Haltestelle Abzweigung abwechslungsreich, für
Höhenunterschied: 200 m ab und führt durch eine stille
Raggal Anfänger wie Fortgeschrittene
Winterlandschaft.
geeignet. Je nach Schneelage Gehzeit: 1,5 Std.
Höhenunterschied: 100 m
tägliche Spurung.
Einkehrmöglichkeiten:
Gehzeit: 2 Std.
Gasthof Glöckle
Einkehrmöglichkeiten:
Gasthöfe in Raggal
Auskünfte: Großes Walsertal
Tourismus, T +43(0) 5554 5150

18 19
Höhenloipe Stofel Rodelbahnen
Damüls

Länge: 5 km Auskünfte: Damüls- Faschina


Tourismus, T +43(0)5510 620
Wegverlauf & Ausgangspunkt:
von Oberdamüls zur Alpe Tipps: Sehenswert – Kirche
Oberdamüls von Damüls
Parkmöglichkeiten: Beschreibung:
Oberdamüls Beginnend auf 1600m
beim Gasthof Zimba,
Öffentliche Verkehrsmittel:
steigt die Loipe auf das
L77 Haltestelle Damüls,
sonnige Hochplateau
Postamt und Ortsbus Damüls
auf 1700m. Hier eröffnet
Höhenunterschied: 150 m sich dem Langlauffreund
ein Schneeteppich in
Gehzeit: 1 Std.
bezaubernder Landschaft.
Einkehrmöglichkeiten: Gasthof
Zimba, Gasthaus Jägerstüble

20 21
Rodelbahn Sonntag-Stein Rodelbahn UGA
Sonntag Damüls

Von Stein nach Sonntag


Sonntag

Länge: 3,5 km Tipp: Sehenswertes:


Kirche von Damüls
Wegverlauf & Ausgangspunkt:
Bergstation Uga-Lift Beschreibung:
Die Rodelbahn UGA ist
Parkmöglichkeiten: Uga-Lift
täglich in Betrieb und mit
Länge: 3 km / 8 km Auskünfte: Seilbahn Sonntag- Öffentliche Verkehrsmittel: gültigem Skipass gratis. Die
Stein, T +43(0)5554 5281 L77 bis Uga-Lift Naturrodelbahn ist schwierig
Wegverlauf & Ausgangspunkt:
zu befahren. Nachtrodeln
Unterpartnom - Bergstation Tipp: bei entsprechender Höhenunterschied: 450m
jeden Mittwoch und Freitag
Gondelbahn - Talsohle - Wetter- und Lawinensituation
Gehzeit: von 19.30 bis 21.30 Uhr.
Talstation Sonntag- Stein gesperrt!
mit Bergbahn erreichbar
Parkmöglichkeiten: Seilbahn Beschreibung:
Einkehrmöglichkeiten:
Sonntag-Stein Talstation Rodelbahn vom Partnom-
Berggasthof Elsenalpstube,
Hüsli in Unterpartnom auf
Öffentliche Verkehrsmittel: Hotel Walliserstube,
dem Güterweg nach Stein zur
L77 bis Talstation Seilbahn Damülser Aprés Ski
Bergstation der Gondelbahn.
Sonntag- Stein
Auskünfte: Seilbahnen
Von der Bergstation der
Höhenunterschied: Damüls, Tel. +43(0)5510 600
Gondel­bahn Stein über
ca. 300 m / ca. 550m
Reutele und Litze zum
Gehzeit: 1,5 Std. / ca. ¾ Std. Lutzbach (Talsohle)- dann
Gehzeit retour zur Talstation
Einkehrmöglichkeiten:
in Sonntag ¾ Std.
Gasthaus Partnomhüsli
in Unterpartnom &
Seilbahnstüble bei der
Gondelbahn Bergstation

22 23
Winterwandern Kapiescha
Thüringerberg

Länge: 2 km Auskünfte: Großes Walsertal


Tourismus, T+43(0)5554 5150
Wegverlauf & Ausgangspunkt:
Thüringerberg - Kapiescha Wegbeschreibung: Nach der
Kirche in Thüringerberg
Parkmöglichkeiten:
führt der Güterweg vorbei
Dorfzentrum
an der Sennerei mit
Öffentliche Verkehrsmittel: L77 Lebensmittelladen nach
Haltestelle Feuerwehrhaus Kapiescha und wieder zum
Ausgangspunkt zurück.
Höhenunterschied: 150 m
Gehzeit: 2 Std.
Einkehrmöglichkeiten:
Gasthaus Sonne

24 25
Gassner Alpe Zum Seewaldsee
St.Gerold Fontanella

Länge: 4,5 km Wegbeschreibung: Länge: 2 km Wegbeschreibung:


Ab der Bushaltestelle St. Ein Spaziergang zum See­
Wegverlauf & Ausgangspunkt: Wegverlauf & Ausgangspunkt:
Gerold Außenberg folgen waldsee lohnt sich zu jeder
Bushaltestelle St. Gerold Fontanella/Säge – Garlitt –
Sie dem Güterweg bis zum Jahreszeit und bei jedem
Außerberg Seewaldsee - retour
obersten Haus von St. Gerold. Wetter. Der gut geräumte
Höhenunterschied: 650 m Dort angekommen gelangen Parkmöglichkeit: Säge Güterweg führt an den
Sie zu einer Schranke. einzelnen Bauernhöfen
Gehzeit: 2Std. Öffentliche Verkehrsmittel:
Von dort ca. 500m weiter in Garlitt vorbei zum See­
L77 Haltestelle Säge
Auskünfte: Großes Walsertal weist Ihnen eine Tafel den wald­see. Es ist ein Weg, der
Tourismus, +43(0)5554 5150 Weg „Über die Wiese“ bis Höhenunterschied: 100 m uns echte herbe Walser­
zur Gassner Alpe. Ab der landschaft vorführt. Der Blick
Tipp: Herrlicher Rundblick Gehzeit: 1-2 Std.
Schranke ist der Weg nur ein von Seewaldsee über das
zur Zimba, Rote Wand,
Trampelpfad. Knöchelhohe Auskünfte: Großes Walsertal gesamte Tal ist offen und frei.
Schesaplana, Mittagsspitze,
Winterschuhe erforderlich. Tourismus, T +43(0)5554 5150
und die gegenüberliegende
Wir empfehlen ab der
Talseite. Tipp: Bei jedem Wetter
Schranke Schneeschuhe.
möglich

26 27
Mittelberg –Türtsch Zur Franz-Josef Hütte
Fontanella Faschina

Kleine Faschinarunde
Faschina

Länge: 2-4 km Einkehrmöglichkeiten:


Gasthäuser in Fontanella
Wegverlauf & Ausgangspunkt:
Kirchberg- Mittelberg- Türtsch Auskünfte: Großes Walsertal
Tourismus, T +43(0)5554 5150
Parkmöglichkeiten:
Ortszentrum Tipp: Bei jedem Wetter
Länge: Einkehrmöglichkeiten:
möglich
Öffentliche Verkehrsmittel: 850 m bis 2 km / 500 m Franz- Josef- Hütte,
L77 Fontanella, Gasthaus Wegbeschreibung: Gasthäuser in Faschina
Wegverlauf & Ausgangspunkt:
Stern Westlich des Kirchbergs
Faschina- Franz Josef Hütte Auskünfte: Großes Walsertal
liegen die Parzellen Mittel­
Höhenunterschied: 100-200 m - Alpe Stafel - Faschina oder Tourismus, T +43(0)5554 5150
berg und Türtsch mit
mit der Stafelbahn bis zur
Gehzeit: 1-3 Std. einzelnen, verstreuten Tipp: Lawinensituation
Mittelstation
Berg­bauernhöfen, zu denen beachten
geräumte Güterwege führen. Faschina - Annakapelle
Wegbeschreibung:
Aussichtsreich und mit Blick
Parkmöglichkeiten: Fahrt mit der Stafelbahn bis
auf das ganze Tal.
Faschinapass zur Mittelstation entlang der
Skiabfahrt zur Franz- Josef-
Öffentliche Verkehrsmittel:
Hütte- zurück über die Alpe
L77 Haltestelle Hotel Sperger
Stafel nach Faschina oder
Höhenunterschied: wieder mit dem Sessellift.
300m/50m
Ab dem Parkplatz führt ein
Gehzeit: 1-2 Std./ 20min. präparierter Schneeweg bis
zur Annakapelle.

28 29
Der Lutz entlang Stein – Unterpartnom
bis Buchboden Sonntag

Seeberg bis Litze


Sonntag / Buchboden

Länge: 3 km Auskünfte: Seilbahn Sonntag-


Stein, T+43(0)5554 5281
Wegverlauf & Ausgangspunkt:
Gondelbahn Talstation Wegbeschreibung: Mit der
Gondelbahn von Sonntag
Parkmöglichkeiten:
nach Stein- auf gespurtem
Gondelbahn Talstation
Weg nach Steinbild- Alpe
Länge: 6km/2km Auskünfte: Großes Walsertal
Öffentliche Verkehrsmittel: Unter­partnom. Rückweg
Tourismus, T +43(0)5554 5150
Wegverlauf & Ausgangspunkt: L77 Haltestelle Sonntag – mit mitgebrachtem Rodel
Garsella oder Sonntag (ARA) Tipp: Sehenswert: Kirche Seilbahn Stein möglich- Gehzeit verkürzt
Buchboden sich um ca. 30min.
Seeberg- Güterweg bis Höhenunterschied: 300 m
Buchboden/Litze Wegbeschreibung entlang
Gehzeit: 2-3 Std.
der Lutz: Von Garsella oder
Parkmöglichkeiten:
Sonntag (ARA) entlang Einkehrmöglichkeiten:
Garsella an der Straße nach
der Lutz bis Buchboden Seilbahnstüble Gondelbahn
Buchboden
auf einem präparierten Bergstation, Gasthaus
Öffentliche Verkehrsmittel: Schneeweg parallel zur Loipe. Partnomhüsli Unterpartnom
L77 Haltestelle Garsella, L77a
Wegbeschreibung Seeberg
Buchboden, L77a Haltestelle
bis Buchboden: Nach der
Seeberg
Galerie auf der Straße
Höhenunterschied: nach Buchboden führt
200m/150m rechts der Güterweg in die
Parzelle Litze, vorbei an der
Gehzeit: ca. 2,5 Std. / 1-2 Std.
Schwefelquelle.
Einkehrmöglichkeiten:
Gasthäuser in Buchboden
und Sonntag

30 31
Rapiert-Reschina Alte Raggalerstraße
Raggal Raggal

Länge: 7 km Auskünfte: Großes Walsertal Länge: 5 km Wegbeschreibung:


Tourismus, T +43(0)5554 5150 Ab der Kirche Raggal
Wegverlauf & Ausgangspunkt: Wegverlauf & Ausgangspunkt:
dem Güterweg Richtung
Raggal Kirche – Rapiert – Wegbeschreibung: Raggal Kirche – Falazera -
Ludescherberg folgen. Ca.
Reschina - Raggal Von der Pfarrkirche Raggal alte Raggalerstraße - Bofel
300m hinter dem Sportplatz
wandern Sie auf dem mäßig
Parkmöglichkeiten: bei der Parkmöglichkeiten: bei der in Falazera beginnt der
ansteigenden Güterweg nach
Walserhalle oder beim Walserhalle oder beim Winterwanderweg beim
Rapiert bis zum Gafiduralift.
Gemeindehaus in Raggal Gemeindehaus in Raggal „Alten Rössle“ (ehem.
Von dort auf dem gespurten
Gasthaus – nach dem
Öffentliche Verkehrsmittel: Winterwanderweg, unterhalb Öffentliche Verkehrsmittel:
Bau der Straße 1925 ins
L78 Haltestelle der Romantikloipe, entlang L78 Haltestelle
Dorf verlegt). Hier rechts
Abzweigung Raggal verschneiter Maisäßwiesen Abzweigung Raggal
abzweigen, immer leicht
bis zum Wiesweg. Dieser
Höhenunterschied: 100 m Höhenunterschied: 250 m abwärts, durch verschneite
führt durch ein kleines Wald­
Gehzeit: 1,5 Std. Wiesen und Waldstücke,
Gehzeit: 2 ¼ Std. stück vorbei an Heu­bargen
vorbei an der Parzelle Bomis,
bis hin zur Parzelle Reschina. Einkehrmöglichkeiten:
Einkehrmöglichkeiten: bis zum Ziel der Wanderung
Zurück nach Raggal entlang Gasthöfe in Raggal, Jausen-
Gasthöfe in Raggal, an der Raggalerstraße.
dem Güterweg Ludescherberg station in Ludescherberg
Jausenstation Berghof in Zurück den selben Weg.
oder den selben Weg.
Ludescherberg. Auskünfte: Großes Walsertal
Tourismus, T+43(0)5554 5150

32 33
Panoramaweg Alpe Unterdamüls
Raggal – Ludescherberg Damüls

Länge: 10 km Auskünfte: Großes Walsertal Länge: 6,5 km Auskünfte:


Tourismus, T +43(0)5554 5150 Damüls Faschina Tourismus,
Wegverlauf & Ausgangspunkt: Wegverlauf & Ausgangspunkt:
Tel. +43 (0) 5550 620
Raggal Kirche- Reschina- Wegbeschreibung: Starten Sie Damüls-Alpe Unterdamüls
Grüneck am Ludescherberg- bei der Kirche in Raggal in Jägerstüble Tipp: Kirche von Damüls
Sättele- Kapelle Richtung Ludescherberg. Vom
Parkmöglichkeiten: Wegbeschreibung:
Ludescherberg Grüneck in Ludescherberg
Damüls Dorf Von der Straße in Richtung
wandern Sie, vorbei an
Parkmöglichkeiten: bei der Oberdamüls (unterhalb vom
alten Bauernhäusern leicht Öffentliche Verkehrsmittel: L77
Walserhalle oder beim Damülserhof) zweigt der
ansteigend bis zum letzten Haltestelle Damüls Postamt
Gemeindehaus in Raggal Wanderweg parallel zur Loipe
Bauernhof der Parzelle
Höhenunterschied: 150 m zur Alpe Unterdamüls ab
Öffentliche Verkehrsmittel: Scheuner. Von dort führt
und führt dann hinauf zum
L78 Haltestelle der gespurte, sehr sonnige Gehzeit: 3 Std.
Jägerstüble.
Abzweigung Raggal gelegene Winterwanderweg
Einkehrmöglichkeiten:
erst leicht steigend dann
Höhenunterschied: 200m Gasthaus Jägerstüble
wieder abwärts zum Sättele-
Gehzeit: 2,5 Std. genießen Sie von hier den
herrlichen Panoramablick auf
Einkehrmöglichkeiten:
die Bergwelt hoch oberhalb
Gasthöfe in Raggal,
der Dörfer im Tal. Weiter
Jausenstation Berghof in
geht’s durch ein kleines
Ludescherberg (Donnerstag
Wald­stück zum Ausgangs­
Ruhetag)
punkt am Grüneck. Schließ­
lich wieder zurück zur Kirche
in Raggal.

34 35
Höhenweg Stofel Schneeschuhwandern
Damüls

Länge: 5 km Auskünfte: Damüls- Faschina


Tourismus, T+43(0)5510 620
Wegverlauf & Ausgangspunkt:
Oberdamüls- zur Alpe Tipp: Kirche von Damüls
Oberdamüls
Wegbeschreibung:
Parkmöglichkeiten: Der Wanderweg zweigt auch
Dorf oder beim GH Zimba hier parallel zur Loipe in Rich­
tung Alpe Oberdamüls ab.
Öffentliche Verkehrsmittel:
Auf diesem auf fast 1700m
L77 Haltestelle Damüls
Höhe gelegenen, sonnigen
Postamt und Ortsbus
Panoramaweg reicht der Blick
Höhenunterschied: 100 m bis zum Rätikon.
Gehzeit: 1,5 Std.
Einkehrmöglichkeiten:
Gasthof Zimba
Gasthaus Jägerstüble

36 37
Steinbildroute Partnomroute
Sonntag-Stein Sonntag-Stein

Länge: 1,5 km Einkehrmöglichkeit: Länge 3,5 km Auskünfte:


Seilbahnstüble Gondelbahn Seilbahn Sonntag-Stein,
Wegverlauf & Ausgangspunkt: Wegverlauf & Ausgangspunkt:
Bergstation T +43(0)5554 5281
Gondelbahn Bergstation Gondelbahn Bergstation
Auskünfte: Wegbeschreibung:
Parkmöglichkeiten: Parkmöglichkeiten:
Seilbahn Sonntag-Stein, Von der Seilbahn Berg­
Seilbahn Talstation Seilbahn Talstation
T +43(0)5554 5281 station wandern Sie über
Öffentliche Verkehrsmittel: Öffentliche Verkehrsmittel: Vordersteinbild zum
Wegbeschreibung:
L77 Haltestelle Sonntag L77 Haltestelle Sonntag Ross­bödele. Von dort
Von der Seilbahn Berg­
Seilbahn-Stein Seilbahn–Stein gelangen Sie auf die Alpe
station Schnee­schuh­
Unterpartnom.
Höhenunterschied: 100 m wanderungstrecke nach Höhenunterschied: 300 m
Vorder- und Hintersteinbild.
Gehzeit: 2 Std. Gehzeit: 3 Std.
Einkehrmöglichkeiten:
Seilbahnstüble
Gondelbahn Bergstation,
Gasthaus Partnomhüsli in
Unterpartnom

38 39
Garmilpassroute Panoramaweg
Sonntag-Stein Raggal

Garmil 1810

Länge: 7 km Auskünfte: Länge: 2,5km Wegbeschreibung:


Seilbahn Sonntag-Stein Vom Grünegg in Ludescher­
Wegverlauf & Ausgangspunkt: Wegverlauf & Ausgangspunkt:
T +43(0)5554 5281 berg wandern Sie, vorbei an
Gondelbahn Bergstation Grünegg am Ludescherberg-
alten Bauernhäusern leicht
Wegbeschreibung: Scheuner- Sättele- Kappele
Parkmöglichkeiten: ansteigend bis zum letzten
Von der Seilbahn Bergstation Ludescherberg
Seilbahn Talstation Bauernhof der Parzelle
aus folgen Sie rechts der
Parkmöglichkeiten: Scheuner. Von dort führt
Öffentliche Verkehrsmittel: Sesselbahn bis zur Alpe
Abzweigung am Ludescher­ der gespurte, sehr sonnig
L77 Haltestelle Sonntag Unterpartnom, weiter geht
berg oder im Ort Raggal gelegene Winterwanderweg
Seilbahn-Stein es zur Alpe Oberpartnom
erst leicht steigend dann
und rechts vorbei am Öffentliche Verkehrsmittel:
Höhenunterschied: 560 m wieder abwärts zum Sättele-
Beschneidungssee zum L78 bis Abzweigung Raggal
genießen Sie von hier den
Gehzeit: 4 Std. Garmilkopf.
Höhenunterschied: 200 m herrlichen Panoramablick auf
Einkehrmöglichkeiten: die Bergwelt hoch oberhalb
Gehzeit: ca. 2 Std.
Seilbahnstüble Gondelbahn der Dörfer im Tal. Weiter
Bergstation, Partnomhüsli Einkehrmöglichkeiten: geht’s durch ein kleines
in Unterpartnom, Breithorn­ Jausenstation Berghof in Waldstück bis zur Kapelle am
hütte in Oberpartnom Ludescherberg ( Donnerstag Ludescher­berg und weiter
Ruhetag), Gasthöfe in Raggal entlang des Güterweg zum
Aus­gangspunkt am Grünegg.
Auskünfte: Großes Walsertal
Tourismus, T +43(0)5554 5150
Tipp: Lawinenwarnstufe
beachten!

40 41
Um den Wasserfall Infos A-Z
Raggal-Marul
Aktivitäten Schoppernau
T +43(0)5515 2495
Après Ski Vorarlberghalle in
Peter´s Skiiglu, Faschina Feldkirch-Tosters
T +43(0)5510 206 T +43(0)5522 73388
Restaurant Lari Fari, Faschina
T +43(0)5510 585 Hallenbad (Öffentlich)
“Hölle” im Hotel Faschina Val Blu, Alpen Erlebnis Bad,
T +43(0)5510 224 Bludenz, T +43(0)5552 63106
Alphofbar, Faschina
T +43(0)5510 215 Kegelbahnen
Partnom Hüsli, Hotel Walserhof (2 Bahnen)
Sonntag-Stein T +43(0)5510 217
T +43(0)5554 5622 Hotel Faschina (1 Bahn)
Seilbahnstüble T +43(0)5510 224
Sonntag-Stein
Länge: 3,5 km Wegbeschreibung:
T +43(0)5554 5600 Kutschenfahrten
Beim Wanderparkplatz in
Wegverlauf & Ausgangspunkt: Schirmbar Tobel, Daniel Türtscher, Sonntag
Marul unterhalb der Kirche
Marul Parkplatz bis zum T +43(0)5553 304 T +43(0)664 7954913
nehmen Sie den Güterweg
Wasserfall Alfons Bischof, Damüls
bis zum Marulbach wo der
Alle Gastronomiebetriebe T +43(0)664 3382257
Parkmöglichkeiten: Weg in einen schmalen Weg
bieten sich als Treffpunkt
Wanderparkplatz in Marul mündet, der direkt zu einem
nach dem Ski­fahren oder für Reiten
Öffentliche Verkehrsmittel: romantischen Wasserfall
gemütliche Abendstunden Pferdehof „Drei Linden“,
L78 Haltestelle Kirche Marul und einem Weiher führt.
an. Siehe Seite 45 Sonntag, T +43(0)5554 5156
Davor überqueren Sie eine
Höhenunterschied: 300 m Reitbetrieb der
Holzbrücke. Nach dem
Eisklettern am Eisturm Propstei St. Gerold,
Gehzeit: ca. 3 Std. Weiher überqueren Sie den
in Faschina www.propstei-stgerold.at
Bach wiederum über eine
Einkehrmöglichkeiten: Auf Anfrage und Anmeldung Ponyreiten, Reitstunden,
Holzbrücke und gelangen
Wirzhaus Walserklause bei Thomas Schäfer, Voltegieren für/in Gruppen,
zur Unterhofhütte. Von dort
in Marul T +43(0)5510 322 heilpädagogisches
den Weg ansteigend bis
Reiten, nach telefonischer
Auskünfte: Großes Walsertal nach Marul. Ganz wichtig:
Eislaufen Vereinbarung T +43(0)650
Tourismus, T +43(0)5554 5150 Lawinenwarnstufe beachten!
Eislaufplätze in 3003980 Catharina Brüstle
Tipp: Lawinenwarnstufe Nüziders
beachten! T +43(0)664 8517833 Sport- und Tennishalle
Rankweil Walserhalle Raggal
T +43(0)5522 43600 T+43(0)664 502 45 55

42 43
Partnerbetriebe sind
orange gekennzeichnet

Kulturelles HausWalserstolz
HausWalserstolz Sonntag, Hotel Kreuz, Buchboden,
Öffnungszeiten Mo – So
T +43(0)5554 20010 T +43(0)5554 5214
Scheune Lehen (St. Gerold) von 09.00 bis 18.00 Uhr
Schäferei Bischof Café zum Jäger, Buchboden,
Keramikatelier Theresia • Schau.Sennerei
(Schafwollprodukte, Fleisch, T +43(0)5554 5591
Bickel, T +43(0)5550 3344 • Erlebnis.Sennerei
Wurst), Sonntag, Gasthof Wallis, Raggal,
Atelier für Grafik & Malerei, • Ausstellung.Biosphärenpark
T +43(0)5554 5260 T +43(0)5553 220
Irene Dvorak, T +43(0)5550 3801 • Verköstigungsbereich
Manfred Schäfer (Puten), Molto Bene
Atelier für Bildhauerei, Friedl • Laden „Walser Spezialitäten“
Sonntag, T +43(0)5554 5670 Raggal, T +43(0)5553 386
Meister, T +43(0)5550 4065
Monika Hartmann (Schaf, Restaurant Klesistuba,
Walserbibliothek
Honig, Marmelade, Raggal,T +43(0)664 50 24 555
Walser EigenArt Großes Walsertal
Kräuterprodukte), Sonntag, Wirzhaus Walserklause,
Kunst und Handwerk aus In allen Orten des Tales gibt
T +43(0)5554 5297 Marul, T +43(0)5553 80090
dem Biosphärenpark Gro­ es öffentliche Büchereien
Pirmin Bickel (Puten, Eier), Jausenstation Berghof,
ßes Walsertal, wie Schaf­ mit einem guten Bestand
Blons, T +43(0)5553 80029 Ludescherberg,
woll­produkte, Keramik, an Büchern, Spielen, DVD´s.
Sennerei Thüringerberg, T +43(0)5550 2383
hand­geschöpftes Papier, Infos zu den Öffnungszeiten
T +43(0)5550 2427 Gasthaus Falva, Blons,
Bienenwachskerzen, Glas­ erhalten Sie in den Touris­
T +43(0)5553 8112-333
ritzereien, Drechslerarbeiten. mus­­büros oder unter
Restaurants Hotel Johannishof
Eine Auswahl davon wird in www.walserbibliothek.at
St. Gerold, T +43(0)5550 2139
den Tourismusbüros Raggal,
Partnerbetriebe des Gasthof Kreuz, St. Gerold,
im Haus Walserstolz, sowie Kulinarik
Bio­sphärenpark, die sich T +43(0)5550 2133
im Biosphärenparkbüro in
durch die Einhaltung von Propstei St. Gerold
Thüringerberg ausgestellt Ab-Hof-Verkauf und
18 Kriterien der Natur ver­ T +43(0)5550 2121
und verkauft. Sennereiläden
pflichtet haben. Gasthaus Sonne
Hof Alpenblick (Milch,
Hotel Faschina, Faschina, Thüringerberg,
Propstei St. Gerold Butter, Käse, Speck,
T +43(0)5510 224 T +43(0)5550 2419
Klosterführungen auf Anfrage selbstgebackenes Brot),
Hotel Walserhof, Faschina,
T +43(0)5550 2121 Fontanella, T +43(0)5554 5322
T +43(0)5510 217 WELLNESS
Maria Burtscher (Honig),
Hotel Alphof, Faschina,
Puppen- und Fontanella, T +43(0)5554 5209
T +43(0)5510 215 Alchemilla Kräuterprodukte
Spielzeugmuseum Blons Agnes Nigsch (Schafwolle,
Sporthotel Domig, Faschina, Die Frauen von Alchemilla
Marlies Jenny, Schaffelle,…), Fontanella,
T +43(0)5510 206 wollen die Vielfalt der Wild-
T +43(0)699 11350162, www. T +43(0)5554 5547
Gasthof Rößle, Faschina, und Kulturkräuter im Bio­
puppenmuseumblons.at. Kilian Schwarzmann
T +43(0)5510 303 sphärenpark Großes Wal­
Geöffnet auf Anfrage und (Bergkäse der Alpe
Restaurant Lari Fari, ser­tal aufzeigen. Sie stellen
jeweils Sonntag vom 20.12.09 Fuchswald), Raggal,
Faschina, T +43(0)5510 585 hochwertige Kräu­ter-Natu­
bis 7.1.2010 von 14.00 – T +43(0)5553 655
Schäfers Hotel, Fontanella, produkte her und bieten ein
16.00 Uhr Maruler Biosennerei, Marul,
T +43(0)5554 5228 buntes Kurs­programm an.
T +43(0)5553 671
Gasthof Krone, Sonntag, Produkte sind erhältlich in
Irma Burtscher (Eierfarm),
T +43(0)5554 5244 den Touris­musbüros, im Bio­
Raggal, T +43(0)5553 292
Gasthof Löwen, Sonntag, sphärenparkbüro, Hotel Kreuz,
Emil Battlogg (Honig),
T +43(0)5554 5236 Buchboden, Hotel Fa­schina,
Raggal, T +43(0)5553 656
Schäfer´s Hotel, Fontanella
44 45
Massage und Kosmetik WICHTIGE NUMMERN Bus Lawinenwarndienst
Hotel Faschina, in Faschina, und ADRESSEN Fahrpläne sind erhältlich im Vorarlberg
T +43(0)5510 224 Bus, in den Betrieben und Ing. Andreas Pecl
Sanja Baric, Raggal Nr. 140, Abschleppdienst und Tourismusbüros. Auskunft T +43(0)5574 511 211 25,
Massage mit eigens her­ Autowerkstatt Verkehrsverbund Vorarlberg www.vorarlberg.at/lawine
gestellten Kräuterölen Walsergarage Josef Domig GmbH, www.vmobil.at Informationen liegen
(Klassische-, Sport-, Lymph­ T +43(0)5554 5266 oder T +43(0)5552 83577 auch in den Hotels und
drainage-, Fußreflexzonen-, M +43(0)664 357 13 50 Tourismusbüros sowie bei
Bindegewebs-, Dorn-Breuß-, Auskunft den Bergbahnen auf.
Marnitz- und Akku­punkt­ Ärzte Inland mit Deutschland
massage). Dr. Albert Walz, Sand 35, 118877; Ausland ohne Schneeketten
Terminvereinbarung nach Sonntag, mit Hausapotheke Deutschland 0900 118877 Walsergarage Josef Domig,
telefonischer Voranmeldung T +43(0)5554 5213, Sonntag, T +43(0)5554 5266
unter T+ 43(0)5553 21473 Ordination: Internet oder T +43(0)664 357 13 50
M +43(0)664 123 28 68 Mo-Fr: 8.00 – 12.00 Uhr, Gasthof Rössle, Faschina,
Monika Schallert, Di, Do: 17.00 – 19.00, T +43(0)5510 303 Straßenzustandsbericht/
Raggal Nr. 167, Massage, Sa: 9.00 – 11.00 Uhr Hotel Walserhof, Faschina, Verkehrsservice
Farblichtpunktur, Dr. Michaela Fabianek, T +43(0)5510 217 ÖAMTC www.oeamtc.at,
Kinisiologie, Homöopathie, Kirchdorf 95, Blons, Gemeindehaus/ T +43(0)5572 232323-0
T +43(0)699 129 505 70 T +43(0)5553 21441 Tourismusbüro, Raggal,
Ordination: Montag und Outdoorterminal 8.00 – Taxiunternehmer
Sauna (öffentlich) Mittwoch 8.00 – 10.00 Uhr, 22.00 Uhr Scheuchl Transporte,
Gasthof Rössle, Faschina, Termine nach Vereinbarung Molto Bene, Raggal, Sonntag,
T +43(0)5510 303 Dr. Rainer Wünsche, W-Lan – T +43(0)5553 386 T +43(0)664 123 51 05
Sporthotel Domig, Faschina, Zahnarzt, Nr. 165, Raggal, Kreyer-Bus, Raggal,
T +43(0)5510 206 T +43(0)5553 710 Krankenhaus T +43(0)5553 213 oder
Hotel Alphof, Faschina, Ordination: Mo, Di, Do, Fr Landeskrankenhaus M +43(0)664 33 88 443
T +43(0)5510 215 8 – 11 Uhr, 13 – 17Uhr, Bludenz, T +43(0)5552 603
Hotel Edelweiß, Fontanella, Do 15 – 19 Uhr, Sa 9 – 12 Uhr Landeskrankenhaus Tourismusinformationen
T +43(0)5554 5220 Feldkirch, T +43(0)5522 303 Verein Großes Walsertal
Haus Häsischa, Marul Nr. 20, Bahn Dialyse-Station: Gilmstraße Tourismus
Sauna T +43(0)5553 378 Auskunft der österreichischen 4, Bürs, dialyse.buers@gnv. Jagdbergstr. 272
Haus Zech, Raggal Nr. 140, Bundesbahnen www.oebb.at, at, T +43(0)5552 652 74 6721 Thüringerberg
Sauna und Massage möglich T 051717 T +43(0)5554 5150
T +43(0)5553 227 F +43(0)5550 2417-4
M +43(0)699 108 699 44 info@walsertal.at
Hotel Kreuz, Buchboden www.walsertal.at
T +43(0)5554 5214 Euro-Notruf 112
Hotel Johannishof, jeden Feuerwehr 122
Mittwoch, T +43(0)5550 2139 Polizei 133
Rettung/Bergrettung 144

46 47
Verein Großes Walsertal
Tourismus
Jagdbergstraße 272
6721 Thüringerberg / Austria
T +43(0)5554 5150
F +43(0)5550 2417-4
info@walsertal.at
www.walsertal.at