Sie sind auf Seite 1von 6

CENTRUL NAŢIONAL DE EVALUARE ŞI EXAMINARE

CENTRUL NAŢIONAL DE EVALUARE ŞI EXAMINARE EVALUAREA COMPETENŢELOR FUNDAMENTALE LA FINALUL CLASEI a II-a 2014 MODEL

EVALUAREA COMPETENŢELOR FUNDAMENTALE LA FINALUL CLASEI a II-a

2014

MODEL 2

CITIT Şcoli și secții cu predare în limba germană maternă

Judeţul / sectorul

Localitatea

Şcoala

Numele şi prenumele elevei / elevului

Clasa a II-a Băiat
Clasa a II-a
Băiat

Fată

maternă Judeţul / sectorul Localitatea Şcoala Numele şi prenumele elevei / elevului Clasa a II-a Băiat
Lies folgenden Text aufmerksam durch.
Lies folgenden Text aufmerksam durch.

Die Schmetterlinge (Falter) gehören zu den schönsten Lebewesen auf der Erde. Sie flattern herum und erfreuen uns mit wunderbaren bunten Farben. Im Leben eines Schmetterlings gibt es vier verschiedene Phasen. Manche dauern nur wenige Tage, andere einige Wochen:

1. Die bunten Falter paaren sich. Im Frühling oder im Sommer legen die Weibchen Eier.

2. Aus den Eiern schlüpft eine Raupe.

3. Aus der Raupe wird eine Puppe. Sie frisst nicht und bewegt sich nicht.

4. Aus den Puppen entwickeln sich die schönen Falter. Sie flattern herum, suchen einen

Partner, legen Eier und alles beginnt von vorn.

Ein Weibchen legt 100 bis 300 winzig kleine Eier. Die Weibchen legen die Eier an Pflanzen ab. An diesen Pflanzen finden die kleinen Raupen, die aus den Eiern schlüpfen, sofort Futter: Blätter. Weil die Raupen so viel futtern, wird ihnen ihre Haut immer wieder zu eng. Dann werfen sie einfach die alte Haut ab, darunter hat sich längst eine neue gebildet. Nach ungefähr 4 bis 8 Wochen hören die Raupen plötzlich auf zu fressen. Dann suchen sie sich ein ruhiges Plätzchen und spinnen ihren Körper in eine Hülle ein. Diese nennt man Kokon. Aus der Raupe ist eine Puppe geworden. Das Puppenstadium kann bei einem Schmetterling 1 bis 4 Wochen dauern. Unter der Puppenhaut steckt dann schon der fertige Falter. Er kann noch nicht fliegen, denn vorher müssen seine Flügel trocknen.

(Bearbeitet aus www.hamsterkiste.de)

seine Flügel trocknen. (Bearbeitet aus www.hamsterkiste.de) Abbildung: Hamsterkiste unter Verwendung einer Darstellung

Abbildung: Hamsterkiste unter Verwendung einer Darstellung im Schmetterlingshaus der Insel Mainau

MODEL 2 – Citit (școli și secții cu predare în limba germană maternă) EN II 2014

Pagina 2 din 6

1. Wie viele Phasen gibt es im Leben eines Schmetterlings? Kreuze an. Bearbeite folgende Aufgaben.
1.
Wie viele Phasen gibt es im Leben eines Schmetterlings? Kreuze an.
Bearbeite folgende Aufgaben.

a) eine

b) zwei

c) drei

d) vier

Nu se completează de către elev COD

1.

1.
2. Was macht die Puppe nicht? Schreibe den Satz aus dem Text ab.
2. Was macht die Puppe nicht? Schreibe den Satz aus dem Text ab.

Nu se completează de către elev COD

2.

2.
3. Wer legt die Eier? Kreise ein.
3. Wer legt die Eier? Kreise ein.

a) das Weibchen

b) das Männchen

c) die Raupe

d) die Puppe

MODEL 2 – Citit (școli și secții cu predare în limba germană maternă) EN II 2014

Nu se completează de către elev COD

3.

3.

Pagina 3 din 6

4. Warum legt das Weibchen die Eier an Pflanzen ab? Schreibe die Antwort mit Hilfe
4.
Warum legt das Weibchen die Eier an Pflanzen ab?
Schreibe die Antwort mit Hilfe des Textes.

Nu se completează de către elev COD

4.

4.
5. Wie wird aus der Raupe eine Puppe? Schreibe die Antwort mit Hilfe des Textes.
5. Wie wird aus der Raupe eine Puppe?
Schreibe die Antwort mit Hilfe des Textes.

Nu se completează de către elev COD

5.

5.
6. Der Schmetterling kann am Anfang nicht fliegen, weil Schreibe die Antwort mit Hilfe des
6. Der Schmetterling kann am Anfang nicht fliegen, weil
Schreibe die Antwort mit Hilfe des Textes.

MODEL 2 – Citit (școli și secții cu predare în limba germană maternă) EN II 2014

Nu se completează de către elev COD

6.

6.

Pagina 4 din 6

7. Kreise ein, ob richtig (R) oder falsch (F):
7. Kreise ein, ob richtig (R) oder falsch (F):

a) Die Weibchen legen im Frühling Eier.

R

F

b) Aus den Eiern schlüpft die Puppe.

R

F

c) Die Puppe frisst gerne Blätter.

R

F

d) Aus den Puppen entwickeln sich Schmetterlinge.

R

F

Nu se completează de către elev COD

7.

7.
8. Welche Wortgruppen passen zueinander? Verbinde sie.
8. Welche Wortgruppen passen zueinander?
Verbinde sie.

Nach 4 bis 8 Wochen

Nach 1 bis 4 Wochen

- wird die Puppe zum Schmetterling.

- spinnen die Raupen ein Kokon

Nu se completează de către elev COD

8.

8.
9. Welche Überschrift würde zum Text passen? Kreise die passenden Antworten ein.
9. Welche Überschrift würde zum Text passen?
Kreise die passenden Antworten ein.

a) Vom Ei zum Schmetterling

b) Auf der Wiese

c) Schmetterlinge

d) Falten

MODEL 2 – Citit (școli și secții cu predare în limba germană maternă) EN II 2014

Nu se completează de către elev COD

și secții cu predare în limba germană maternă) EN II 2014 Nu se completează de către
9. Pagina 5 din 6
9.
Pagina 5 din 6
10. Wie heißen die Schmetterlinge noch? Kreise die richtige Antwort ein.
10. Wie heißen die Schmetterlinge noch?
Kreise die richtige Antwort ein.

a) Raupe

b) Puppe

c) Falten

d) Falter

Nu se completează de către elev COD

10.

10.
11. Die Haut der Raupe wird zu eng, weil: Kreise ein, was stimmt.
11. Die Haut der Raupe wird zu eng, weil:
Kreise ein, was stimmt.

a) es zu viel geregnet hat.

b) sie zu viel gegessen hat.

c) der Frühling gekommen ist.

d) der Schmetterling schlüpfen will.

Nu se completează de către elev COD

11.

11.

GLÜCKWUNSCH, DU BIST FERTIG! DANKE, DASS DU MITGEMACHT HAST!

MODEL 2 – Citit (școli și secții cu predare în limba germană maternă) EN II 2014

Pagina 6 din 6