You are on page 1of 8

Dülken

Kulturbunt 2014
Buntes aus Geschichte, Kunst, Spiel
Literatur, Musik, Tanz und Theater
Dülken - Kulturbunt 2014
Im Dülkener Jubiläumsjahr hat die Arbeits-
gruppe Kultur ein besonders buntes kultu-
relles Programm für Dülken zusammenge-
stellt. Für jeden Geschmack und alle
Altersgruppen ist etwas dabei. Alle Informa-
tionen sind dem nachfolgenden Programm
zu entnehmen. Soweit nicht anders angegeben, ist
der Eintritt frei. Die Arbeitsgruppe Kultur wünscht
anregenden Kulturgenuss und gute Unterhaltung!
Samstag, 12. Juli, 19.00 Uhr
25. Dülkener Musik- und Tanzabend „Lets dance“
Benefzabend zugunsten von „Robin Hood“ in Dülken
Ristorante San Marco, Alter Markt 7
Hier geht´s rund! Blue Moon, die „einzig wahre
Rock´n´Roll Band“ aus dem Raum Viersen präsentiert
das Beste der 50er- und 60er-Jahre. Songs von Elvis,
Chuck Berry, Carl Perkins und, und, und... Das ist Musik,
die in die Beine geht! Dazu präsentiert Volkmar Hess
„Magic Moments“ vom rotierenden Plattenteller. Auf der
Tanzfäche drehen sich die Petticoats, wenn Mitglieder
zahlreicher Vereine eine kesse Sohle aufs Parkett legen.
Hutsammlung zugunsten des „Robin Hood“ - Förder-
vereins. Bei schönem Wetter open-air.

Sonntag, 20. Juli, von 16.30 bis 18.00 Uhr
„Mörder, Schurken und Schlawiner“ - Literarischer
Stadtrundgang mit Autorin Jutta Chrisanth
Trefpunkt: Brunnen „Vier Winde“, Alter Markt
Krimiautorin Jutta Chrisanth ist der Einladung von
Stadtführerin Angela Klein-Kohlhaas gefolgt und hat sich
von der Geschichte und den unheimlichsten Winkeln der
Dülkener Altstadt inspirieren lassen. Entstanden sind
bitterböse Mordgeschichten, die bei eingefeischten
Krimifans keine Wünsche ofen lassen. Entdecken Sie
bei einem hintergründigen Rundgang besonderer Art
Dülkens geheimnisvolle Seiten.
1
2
Samstag, 2. August, 18.00 Uhr
Mediterrane Nacht
Alter Markt
Die Gastronomen rund um den Alten Markt laden ein zur
„Mediterranen Nacht“. Warum in die Ferne schweifen,
wenn Spanien, Italien und Griechenland doch so nahe
sind. Tauchen Sie ein in die mediterrane Nacht, genießen
Sie kulinarische Köstlichkeiten und südländische Musik.
Dazu gibt es eine Zumba-Tanzvorführung mit „be ft“.
Fühlen Sie sich wie im Urlaub!
Freitag, 8. August, 19.00 Uhr, Einlass ab 18.30 Uhr
Dülkener Gartenlesung
Klaus Stickelbroeck – „Schnell erledigt“
Familie Klein-Kohlhaas, Tilburger Straße 10
Die Open-Air-Lesung im Garten „Achter het muurtje“
bietet romantisches Ambiente und besondere Nähe
zum Autor. Diesmal ist Klaus Stickelbroeck, einer der
Düsseldorfer Krimi-Cops, zu Gast. Aus seinem ersten
Kurzkrimisammelband „Schnell erledigt“ präsentiert er
zügige Konfiktlösungen mit fnalem Ende. Im Mittelpunkt
stehen rasant-spritzige Geschichten vom Niederrhein
zwischen Kerken und Düsseldorf.
Karten zum Preis von 9 Euro sind im Vorverkauf in der
Buchhandlung Doetsch, Moselstraße 8, erhältlich.
Samstag, 9. August, 10.00 bis 13.00 Uhr (I) und 14.00
bis 18.00 Uhr (II)
Upcycling-Workshops “Wie man alte Kleidung wach-
küsst” - Leitung: Dr. Katja Stromberg
Theodor-Frings-Privatschule, Lange Straße 165
Der kreative Ansatz, unterschiedliche Kleidungsstücke
zu einem neuen zu verarbeiten, heißt „Upcycling“.
Dabei geht es um Aufwertung statt Entsorgung, weniger
Rohstofverbrauch und Müllvermeidung. Der eigene
Kleiderschrank, Omas Dachkammer oder ein Flohmarkt –
das alles wird zur Schatzkiste. Unter fachlicher Anleitung
der Textilhistorikerin Dr. Katja Stromberg entstehen in zwei
3
4
5
Workshops aus abgelegter Kleidung neue, individuelle
Lieblingsstücke.
10–13 Uhr: Loop-Schal aus alten T-Shirts - mitzubringen
sind einige alte T-Shirts und eine Schere. Kosten: 6 Euro
14–18 Uhr: Ein Rock wird zum Shirt, zwei Hosen zum
Rock, Hemden zur Tasche. Bitte mitbringen: abgelegte
Kleidungsstücke, Schere. Kosten: 8 Euro
Freitag, 15. August, 21.30 Uhr
Open Air Kino: „Der zehnte Sommer“
Alter Markt
Zum 650jährigen Stadtjubiläum wird die in Dülken
gedrehte Literaturverflmung nach dem Kinderroman
„Der zehnte Sommer des Kalli Spielplatz“ des in Dülken
geborenen Autors Dieter Bongartz gezeigt.
Eine Kleinstadt am Niederrhein im Sommer 1960: Kalli
Spielplatz erlebt eine Zeit voller Entdeckungen und
Geheimnisse. Gemeinsam mit seinen Freunden gründet
Kalli einen Zoo. Und sie haben eine wahre Attraktion,
die sie allerdings vor ihren Eltern verstecken müssen:
einen echten Afen.
Der zehnte Sommer (D 2003), FSK ab 6, Regie: Jörg
Grünler. Mit Martin Stührk, Michelle Barthel, Kai
Wiesinger, Katharina Böhm
Rahmenprogramm: Filmmusik, Stadtrallye für Kinder
und großes Gastronomieangebot um den Alten Markt.
Freitag, 22. August, 19.00 Uhr
50 Jahre Frauenpower
„Café Kultur“ zur Narrenmühle, Lange Straße 167
Ob rockig, jazzig oder melancholisch, ob Gospel oder
Swing: Die musikalischen Powerfrauen der letzten 50
Jahre spielen die Hauptrolle bei einem unterhaltsamen
Abend mit Gastgeberin Christa Heyer und Volkmar Hess.
Dessen Plattenkofer ist prall gefüllt mit Originalscheiben
von Billie Holliday bis Mahalia Jackson, von Bonnie
Tyler bis Hildegard Knef. Tanzmöglichkeit vorhanden,
Platzreservierung erbeten an Volkmar Hess, Tel. 02162
45128 oder per E-Mail an volkmar@grammofon.de
6
3
Freitag, 29. bis Sonntag, 31. August
Dülkener Mühlenfest
Innenstadt Dülken, Eröfnung 20.11 Uhr, Alter Markt
Auf dem Mühlenfest gibt es an drei Tagen Spaß
und Unterhaltung für die ganze Familie. Highlights
am Freitag- und Samstagabend werden die beiden
Show-Acts auf der Bühne am Alten Markt sein: Die
Fabulous Music Factory wird das Publikum mit ihrem
Showprogramm „Stars in Las Vegas“ begeistern. Die
„Women in Rock Revue“ entführt die Zuschauer auf
eine musikalische Zeitreise von den 60er Jahren bis in
die Neuzeit mit Janis Joplin, den Supremes, Madonna
und Co.
Am dritten Tag ist verkaufsofener Sonntag von 13.00
bis 18.00 Uhr. Ergänzt wird das Mühlenfest-Programm
an diesem Tag durch den:
Dölker Daach
Der „Dölker Daach“ steht ganz im Zeichen der
Dülkener Bürgerschaft. Vereine, Organisationen und
Privatpersonen präsentieren Unterhaltungs- und
Informationsprogramme. Es gibt Kinderaktivitäten,
musikalische Beiträge auf der Bühne sowie Präsentations-
und Verkaufsstände mit Handwerksarbeiten.
Das Dülkener Wahrzeichen, die Narrenmühle, ist an
diesem Tag von 14.00 bis 17.00 Uhr für Besichtigungen
geöfnet.
Open Doors II - Kunst & Musik Aktionen
Lange Straße 48, Samstag, 30. August, 19.30 Uhr:
Soirée „Heure bleue“: Fotoausstellung mit Musik.
Vor und nach der „Virtuellen Galerie“ (s.u.) geöfnet.
Sonntag, 31.08.2014, 12.00 bis 19.00 Uhr:
„High Yellow Noon“ - Allerlei Kunst & Musik Aktionen
bis zum Abschluss „Roter Mond“ um 18.00 Uhr.
Virtuelle Galerie
In der Nacht vom 30. auf den 31. August füllen ab
Anbruch der Dunkelheit Foto- und Medienkünstler aus
Dülken und der Region leere Schaufenster der Altstadt
mittels Fotogalerien und Lichtinstallationen mit neuem
Leben und schafen so eine einmalige Atmosphäre.
Trefpunkt: Lange Straße 48, ca. 22:00 Uhr
7
24. September und 22. Oktober, jeweils 19.00 Uhr
Diavortrag „Unsere Pfarrkirche“
Corneliushaus, Moselstr. 2
Die Katholische Pfarrei St. Cornelius und Peter lädt an
den beiden Abenden zu einem interessanten Diavortrag
ins Corneliushaus ein. Dabei beleuchten Franz-Heinz
und René Franken die St. Corneliuskirche aus teilweise
ungewöhnlichen Blickwinkeln.
Im ersten Teil mit dem Titel „Einsicht“ steht der
Innenraum der Pfarrkirche im Mittelpunkt. Der zweite
Teil „Außensicht“ widmet sich dem Thema Kirchenbau
und Stadtgeschichte.
Freitag, 26. September, 19.00 Uhr
Ausstellungseröfnung „Adler der Lüfte“
Volksbank Dülken, Neumarkt 6
Ausstellung künstlerisch gestalteter Lenkdrachen von
Holm Gottschling aus Neuss. Der dreifache Freestyle-
Europameister im Synchronfug gibt Einblicke in seine
Schafenszeit als Lenkdrachenpilot, unterlegt mit einer
Videopräsentation.
Zur Eröfnung spielt die 5-köpfge Band Scat & Cats
Swing vom Feinsten. Volkmar Hess legt historische
Schellacks von Glenn Miller bis Louis Jordan auf.
Hutsammlung - Tanzfäche vorhanden, wer im Swing-
Outft erscheint, erhält eine originale Swing-Schellack!
Freitag, 3. Oktober, 19.30 Uhr
Benefz-Popkonzert: „Dülken Unplugged 2014“
Katholische Pfarrkirche St. Cornelius, Moselstraße 6
„Dülken Unplugged“ feiert seine dritte Aufage. Für einen
Abend wird die größte Pfarrkirche im Bistum Aachen
erneut zur eindrucksvollen Bühne für junge Bands und
hochmotivierte Licht- und Klang-Spezialisten.
Zwei der vier Acts standen bei Redaktionsschluss
bereits fest: Die Band Atlas macht deutschsprachige
Rockmusik auf hohem musikalischem Niveau. Singer-
Songwriterin Sophie verbindet besonderes Gitarrenspiel
k
o
s
t
e
n
f
r
e
i p
a
r
k
e
n
in
a
lle
n
S
ta
d
tte
ile
n
T
ä
g
lic
h
1
3
-
1
5
U
h
r
(a
u
f a
lle
n
ö
ffe
n
tlic
h
e
n
P
a
rk
flä
c
h
e
n
)
S
a
. d
u
r
c
h
g
e
h
e
n
d
P
8
9
10
mit authentischer Ausstrahlung, einmaliger Stimme
und viel Gefühl. Alle Künstler des Abends treten
ohne Gage auf. Der Erlös aus dem herumgereichten
Klingelbeutel kommt zu gleichen Teilen den Dülkener
Jugendeinrichtungen ALO und @Café zugute. Das
endgültige Line-Up wird rechtzeitig bekanntgegeben.
Mittwoch, 15. Oktober, 11.00 bis 16.00 Uhr
Drachenschule mit Holm Gottschling
Melcherstiege
Was gibt es beim Drachenfiegen zu beachten? Wie
steuert man einen Lenkdrachen? Welchen Wind braucht
mein Drachen?
Holm Gottschling, dreifacher Freestyle-Europameister
im Simultanfug, öfnet um 11.00 Uhr seine Lenkdra-
chenschule für Kinder. Eine Anmeldung ist nicht er-
forderlich. Bitte eigenen Drachen mitbringen. Am
Nachmittag zeigt Holm eine abschließende Flugshow.
Sonntag, 26. Oktober, 15.30 Uhr
Kirchenkonzert „Fröhlicher Musikgenuss“
Katholische Pfarrkirche St. Cornelius, Moselstraße 6
Pilar Duchna organisiert erstmals die von ihrem ver-
storbenen Vater Carlos Reichardt ins Leben gerufene
Veranstaltung, unterstützt vom Pianisten Ulli Ortsiefer.
Sie versprechen ein abwechslungsreiches und interes-
santes Programm, vorgetragen von Künstlern aus
unserer Region.
Zugesagt haben: der „Niederrheinische Kammerchor“
unter der Leitung von Udo Witt, die Sopranistin Patricia
Miguel, das Ehepaar Susanne und Torsten Corban,
die Werke aus verschiedenen Stilepochen für Geige
und Klavier vortragen werden sowie der Chef des
Feuilletons der Rheinischen Post, Dr. Wolfram Goertz,
der zusammen mit (seinem ehemaligen Klavierlehrer)
Ulli Ortsiefer 4-händige Stücke am Klavier von Mozart
und Moszkowski vortragen wird.
Die Besucher ewartet ein unterhaltsamer und niveauvol-
ler musikalischer Nachmittag in St. Cornelius.
11
10
Impressum:
Herausgeber
Stadt Viersen
Citymanagement
Arbeitsgruppe Kultur
im Stadtteil Dülken
Tel.: 02162/101-272
Homepage: www.duelken-kulturbunt.de
Mit freundlicher Unterstützung durch:
7
8
5
3
1
k
o
s
t
e
n
f
r
e
i p
a
r
k
e
n
in
a
lle
n
S
ta
d
tte
ile
n
T
ä
g
lic
h
1
3
-
1
5
U
h
r
(a
u
f a
lle
n
ö
ffe
n
tlic
h
e
n
P
a
rk
flä
c
h
e
n
)
S
a
. d
u
r
c
h
g
e
h
e
n
d
P
4
2
6
9
10
11