Sie sind auf Seite 1von 2

Alle Welt wird Euch bestaunen

Tatsächlich, heisst es im Text, „werden euch


alle Heiden glücklich preisen“, wenn das
geschieht.
Falkenstrasse 1 8630 Rüti
Wäre es nicht toll, wenn andere sagen:
„Bei Dir sieht man wirklich:
Predigt vom 24. Februar 2008
Gott segnet Dich auch materiell!“

Bei Grosserfolgsgeniessern wie Rick Warren


und Robert LeTourneau ist die Signalwir-
kung sicherlich so gross geworden, dass sie
auch Aussenstehende beeindruckt. müsste. Und auf der anderen Seite gibt die
Der Weg dazu führt darüber, dass wir uns an Schrift zu bedenken: „Wer da kärglich sät,
seine Gesetze halten—und die lauten: Gib der wird auch kärglich ernten; und wer da sät
mir, und ich gebe Dir wieder. im Segen, der wird auch ernten im Se-
gen.“ (V. 6)
Mit anderen Worten: Wieviel man gesegnet
„Es ist wie ein Spiel—du gibst Gott und wird, kann man innerhalb gewisser Grenzen
Gott gibt Dir. Und weisst Du, was? Du mit bestimmen. Zwischen diesen beiden
kannst ihn nie übertrumpfen beim Polen ist jeder aufgefordert, den für ihn rich-
tigen Wert zu finden. Der Zehnte ist dafür Warren und die Millionen Wow, also wer da noch sagt, die Bibel mei-
Geben!“ (Rick Warren) sicher eine gute Anregung, aber kein förmli- Auf dem Video hat uns Rick Warren eben ne, Reichtum wäre an sich was Schlechtes,
ches Gesetz mehr wie im Alten Testament. die erstaunliche Geschichte davon erzählt, der hat seine Bibel schlecht gelesen!
wie er mit seinem Buch einen Weltbestseller Wenn ich mal so viel Geld hätte wie David,
Wieviel denn eigentlich? Eine Entschei- Land für einen Tag gelandet und Dutzende von Millionen damit dann hätte ich kein Problem mehr mit dem
dung zwischen zwei Polen Und zu guter Letzt: Wir sollen gute Haushalter verdient hat. Phantastisch! Sowas möchte Zehnten geben… (würde man ja kaum mer-
Womit wir noch zu der Gretchenfrage kom- sein und dauernde Werte schaffen. man doch auch mal erleben! (Und nicht zu ken).
men: Wieviel ist genug? Wieviel muss man? Ein Mann wollte einmal viel Land kaufen, und er vergessen die Einladungen zu den Vereinten Oder wenn ich mal so viele Millionen wie
Ich höre schon ein leises Zusammenzucken, erhielt einen eigenartigen Vertrag: „Ein Tag Nationen, nach Oxford, Cambridge, in den Rick Warren verdient hätte und mich dazu
wenn dann in diesem Zusammenhang je- Land kostet 5000 Taler“ — „Was soll das heis- US-Kongress und so weiter, von denen er an noch als international verdienter, kostbarer
sen?“ — „Das heisst, so viel Land, wie Du in anderer Stelle im Vortrag erzählt.) und dazu noch überaus demütiger Christ in
mand das prämierte Wort präsentiert:
einem Tag umlaufen kannst, gehört Dir für 5000 Szene setzen könnte! Wow, das wäre was!
„Eigentlich gehört doch alles Gott.“ Dieser
Taler, aber Du musst bis Sonnenuntergang
Satz ist genauso richtig wie zweischneidig. Junge! Warum schenkt Gott eigentlich mir
wieder da sein!“
Wer einmal am eigenen Leib erfahren hat, nicht sowas? Ich wäre doch bereit dafür, Aber springen wir mal nicht so schnell: Gros-
„Ein toller Handel“, dachte sich der Mann –und
dass es in unserer Welt Gestalten gibt, die machte sich auf den Weg. Er lief, zunächst oder? se Dinge beginnen im Verborgenen, Davids
äusserst unangenehm werden können, wenn langsam, dann, schon gegen Mittag, als die Leben bestand bekanntlich nicht immer aus
man Ihnen das Geschuldete verweigert, Sonne stieg, schneller und am Ende rannte Meine liebste Figur in der Bibel zum Thema Rosen und bevor Rick Warren so effektiv ins
spürt, dass hiermit nicht alles gesagt ist. er—würde er es schaffen? Die Dorfbevölkerung Geld (ausgeben) ist König David: Rampenlicht treten konnte, mussten zwei
Wieviel soll man denn nun geben? Viele stand lachend am Markstein. Er raste—mit Dinge in ihm wachsen: Sein Glaube—und
Ausleger weisen darauf hin, dass das Neue letzter Kraft erreichte er den Stein, sank zu „Und der König machte einen grossen Thron der sich immer mehr daraufhin anhäufende
Testament kein erneutes Gebot zum genau- Boden. Der Dorfälteste sprach: „Wackerer von Elfenbein und überzog ihn mit dem Segen.
en „Zehnten“ ausspricht. Es schweigt sich Mann! Viel Land hast Du Dir gewonnen!“ und edelsten Gold.Und der Thron hatte sechs
aber auch nicht ganz aus, sondern macht wollte ihn aufrichten, aber da lief ihm Blut über Stufen, und hinten am Thron waren Stierköp- 2. Teil
eine Angabe, die nicht von Aussen als Zahl, das Gesicht und er war tot. fe, und es waren Lehnen auf beiden Seiten des Videos
sondern von Innen als inneres Empfinden Unser Leben ist kurz wie ein Tag. Überanstren- am Sitz, und zwei Löwen standen an den
kommt. Dabei werden zwei Pole genannt: gen wir uns nicht beim Laufen… Lehnen. Schon faszinie-
Und zwölf Löwen standen auf den sechs rend, nicht
Amen. Stufen zu beiden Seiten. Dergleichen ist wahr? Natürlich,
„Einen fröhlichen Geber hat Gott lieb“ (2. Kor
9,7) heisst es auf der einen Seite—man soll nie gemacht worden in allen Königrei- wenn man mal
Wolfgang v. Ungern-Sternberg chen.“ Millionen ver-
also nicht so viel geben, dass man dabei nur
Tel. 055 241 16 35 1. Könige 10,18—20 dient, kann man
noch vor Wut die Zähne zusammenbeissen
wolfgang.vonungern@chrischona.ch
ganz gut von 10% leben—aber was ist vor- ist, dass er mit anderen Worten sagt: „Hört schinengeschäft. Seine Biographie ist le-
her? Das ist doch die brennende Frage! mal her, diese Sache liegt mir so sehr am senswert. „Alle Welt soll Euch bewundern!“
Was ist mit der Übergangszeit, wenn wir Herzen, dass ich bereit bin, mich entdecken
langsam anfangen, zu spenden und die zu lassen, ich, der ewig Andere, Überirdi- Finanzielles Mittragen seiner Anliegen be- Der Schock über diese moderne Katastro-
himmlischen Vorratsschleusen gerade erst sche und oft genug Unverständliche—hier lohnt Gott (auch) mit materiellem Segen—im phe sitzt so tief, dass heute noch eine Stelle
aufgehen? werdet Ihr eine garantierte Antwort bekom- nächsten Vers ist ausdrücklich davon die der Vereinten Nationen gibt, die ständig den
men, und zwar eine, wie ihr sie erwartet!“ Rede, dass er nämlich die materiellen Um- Bedrohungsgrad verschiedener Nationen auf
Gott bei der Ehre packen stände, die Einkünfte derjenigen, die ihm einer Weltkarte nachverfolgt und die Beo-
„Bringt aber die Zehnten in voller Höhe in Ich finde das etwas sehr Tröstliches. Haben dieses Opfer bringen, sichert:
mein Vorratshaus, auf dass in meinem Hau- Sie sich vielleicht beim Beten schonmal ge-
se Speise sei, und prüft mich hiermit, spricht sagt „Tja, er hat ja wohl schon geantwortet— „Und ich will um euretwillen den »Fresser«
der HERR Zebaoth, ob ich euch dann nicht aber eben anders, als ich mir das gedacht bedrohen, dass er euch die Frucht auf dem
des Himmels Fenster auftun werde und Se- hatte!“ Acker nicht verderben soll und der Wein-
gen herabschütten die Fülle. Das kanns sich dann ziemlich frustierend stock auf dem Felde euch nicht unfruchtbar
Maleachi 3,10 anfühlen. Ich erinnere mich noch, als ich am sei, spricht der HERR Zebaoth.
Gymnasium einmal am Traktate verteilen Dann werden euch alle Heiden glücklich
war, stand am Ausgang vom Schulgelände, preisen, denn ihr sollt ein herrliches Land
Hier hat Gott sich festgelegt— und direkt neben mir der Klassenkamerad, sein, spricht der HERR Zebaoth.“
der manchmal scherzhaft „Bundeskanzler“ Maleachi 3,11.12
ergreifen wir die Gelegenheit
genannt wurde, weil er sich so für Politik
beim Schopf! interessierte (ich glaube, er verteilte Blätter Den „Fresser“ bedrohen
für eine Demo gegen FCKW-Chemikalien, Um uns vor Augen zu führen, was das be-
die er organisiert hatte). Und da grinste er deutet, müssen wir uns kurz vergegenwärti-
Rick und seine Frau waren sehr konsequent. mich an und es entspann sich ungefähr fol- gen, wie das Leben damals aussah. Die bachtungen dazu sammelt.
Sie haben mit 10% angefangen, sich dann gender Dialog: meisten Menschen lebten vom Ertrag des Und das perfide daran ist, dass damals nie-
jährlich gesteigert, bis sie bei 90% angekom- „Na, am Blätter verteilen für den lieben Landes, das sie bewirtschafteten—und von mand auch nur einen blassen Schimmer
men sind—und sie haben 30 Jahre lang Gott?“ - Ich bejahte und irgendwie kamen wir moderner Schädlingsbekämpfung war man davon hatte, wann die nächste Katastrophe
keinem Menschen etwas davon gesagt! auf‘s Thema Gebet und die Schwierigkeit mit weit entfernt. Und nicht einmal die hilft gegen das Volk und die Felder bedrohen würde!
der Erhörung. „Ja, ja—man betet, und wenn die Katastrophe, von der hier die Rede ist:
Wie viele Verse in der Bibel kennen Sie, bei was passiert, ist es der liebe Gott gewesen, Heuschrecken! Die „Heuschrecke“ symbolisiert damit Natur–
denen Gott uns ausdrücklich dazu auffordert, und wenn nichts passiert, hat er nicht ge- 1988 ist es das letzte Mal passiert: Ein Heu- oder Lebensgewalten, denen wir (selbst und
ihn auf die Probe zu stellen? Nicht viele! wollt, richtig?“ Und dazu ein Grinsen, dass schreckenschwarm von biblischen Proportio- gerade als moderne Menschen!) mehr oder
Eine der bedeutendsten richtet sich an Leu- ich in etwa interpretieren würde als „Ihr alten nen schwärmte durch 20 afrikanische Konti- minder schutzlos ausgesetzt sind.
te, die Zeichendeutern mehr glauben als Schlawiner, ich kenne Euch schon.“ Habe nente. Er begann in der Südsahelzone, zog
dem lebendigen Gott und meinen, sie wür- meinen Kollegen nach der Schule aus den dann östlich nach Marokko und Tunesien, Zwar bewirtschaften wir in der Regel keine
den die Zukunft besser kennen als er (Jes. Augen verloren, Bundeskanzler ist er bis wo er Millionen von Menschen massiv schä- Felder mehr, aber das Feld der Wirtschaft
46,9.10). heute nicht geworden—aber seine Frage ist digte, die schon vorher an der lange andau- kann genauso unberechenbar sein.
symptomatisch. ernden Dürre gelitten hatten, wandte sich „Den ‚Fresser‘ bedrohen“ heisst damit über-
Dort verbürgt sich Gott dafür, dass man sein dann nach Sudan, Saudiarabien, Irak und setzt auf unsere Lebensumstände: „Die un-
göttliches Wesen daran erkennen wird, das „Gott ist mein Geschäftspartner“ Iran. wägbaren, von Dir aus im Vorhinein nichtmal
seine Vorhersagen der Zukunft zutreffen. Der amerikani- sichtbaren Umstände, die Deinem Leben im
sche Geschäfts- Wohlstand über Nacht den Garaus machen
In so grosser Dimension bewegen wir uns mann Robert G. können—die will Gott mit seiner Allmacht
hier—der lebendige Gott ist sich nicht zu LeTourneau von Dir abhalten, wenn Du ihm materiell den
schade, sich mit seiner Ehre, mit seinem (1888—1969) Respekt zollst, der ihm zukommt.“
Namen dafür zu verbürgen, dass er sich an (ebenfalls einer
dieser Stelle erkennen lassen und seine aus dem exklu- Wir verstehen tatsächlich nicht immer, was
Einzigartigkeit zeigen wird! siven Club der Gott tut und warum, und von daher sollten
90%-Geber) wir uns eigentlich riesig freuen, wenn er uns
Wir denken immer, Geld sei „nichts Geistli- erlebte das eine Zusage gibt, dass er sich hier wirklich
ches“ und von daher nicht eigentlich ein ganz konkret in festlegt—hier wird er richtig deutlich!
wichtigerer Gegenstand biblischer Frömmig- seinem Bauma-
keit.
Das ist nicht wahr—wenn es Gott so wichtig