Sie sind auf Seite 1von 3

eins

© 2008 Cornelsen Verlag, Berlin

6 Energie sparen

1 Was ist das? Kreuzen Sie an. Ergänzungsmaterial zu Band B1, Einheit 6 Foto: ©
1 Was ist das? Kreuzen Sie an.
Ergänzungsmaterial zu Band B1, Einheit 6
Foto: © Dagmar Giersberg

11

1.

Ein Teil eines Kühlschranks, mit dem man Energie sparen kann.1.

2.

Ein Teil einer Heizung, mit der umweltbewusste Menschen Geld sparen.2.

3.

Ein Teil einer Glühbirne, die wenig Energie verbraucht.3.

Warum Energie sparen? Ergänzen Sie die Sätze. Ergänzen Sie die Sätze.

1. Man lebt umweltbewusster.

Je mehr Energie man spart, desto

2. Man spart mehr Geld.

Je weniger Energie man verbraucht, desto

3. Man tut weniger für die Umwelt.

Je mehr Energie man verbraucht, desto

4. Das Klimaproblem wird größer.

Je weniger Energie man spart, desto

5. Es entsteht mehr CO2.

Je mehr Energie man verbraucht, desto

6. Man tut mehr gegen den Klimawandel.

Je mehr Energie man spart, desto

studio d, Ergänzungsmaterial zu Band B1, Einheit 6

zwei

© 2008 Cornelsen Verlag, Berlin

So sparen Sie Energie im Haushalt.h e i t 6 z w e i © 2008 Cornelsen Verlag, Berlin a) Lesen

a) Lesen Sie die Tipps.

Mit den folgenden Tipps kann man im Haushalt viel Energie – und damit viel Geld – sparen.

Licht.

Kühlschrank.

Wohnungstemperatur.

Energiesparlampen brau- chen nur 20 % der Energie, die normale Glühbirnen brauchen. Und: Energiespar- lampen leben länger. Sie halten rund zehn Jahre. Eine normale Glühlampe hält nur ein Jahr. Also: Benutzen Sie Energiesparlampen.

Achten Sie darauf, dass die Temperatur im Kühlschrank nicht niedriger als 7 Grad Celsius ist. Wenn Sie im Urlaub sind, kann der Kühl- schrank auf Stufe 1 laufen. Und: Stellen Sie nie warmes Essen in den Kühlschrank!

Nicht in jedem Zimmer muss es gleich warm sein. Im Schlafzimmer reichen zum Beispiel 16 Grad Cel- sius. Nachts sollten die Temperaturen um bis zu fünf Grad niedriger sein als tagsüber. Achten Sie darauf, dass die Türen immer geschlossen sind.

Wäschewaschen.

Wasser.

Rund ein Drittel der Strom- kosten im Haushalt ent- stehen beim Waschen. Man spart viel Energie, wenn man die Wäsche nicht so heiß wäscht.

Wo steht was?

Das heiße Wasser, das Sie für eine volle Badewanne brauchen, reicht für dreimal duschen. Darum: Duschen Sie lieber, statt zu baden.

Stellen Sie Ihren Kühl- schrank nicht direkt neben eine Heizung oder den Herd. Und stellen Sie niemals Möbel vor die Heizung.

22

b) Schreiben Sie sieben Tipps mit sollte (wie im Beispiel).

Sie sollten niemals Möbel vor die Heizung stellen.

1.

2.

3.

4.

5.

6.

7.

Wie sparen Sie zu Hause Energie? Erzählen Sie im Kurs. Erzählen Sie im Kurs.

studio d, Ergänzungsmaterial zu Band B1, Einheit 6

drei

© 2008 Cornelsen Verlag, Berlin

Lösungsschlüssel

1 (Beispiele) Richtig ist 3. 2
1
(Beispiele)
Richtig ist 3.
2

1. Je mehr Energie man spart, desto umweltbewusster lebt man.

2. Je weniger Energie man verbraucht, desto mehr Geld spart man.

3. Je mehr Energie man verbraucht, desto weniger tut man für die Umwelt.

4. Je weniger Energie man spart, desto größer wird das Klimaproblem.

5. Je mehr Energie man verbraucht, desto mehr CO 2 entsteht.

6. Je mehr Energie man spart, desto mehr tut man gegen den Klimawandel.

3
3

(Beispiele)

Sie sollten Energiesparlampen benutzen.

33 Sie sollten darauf achten, dass die Temperatur im Kühlschrank nicht niedriger als 7 Grad Celsius ist.

Sie sollten nie warmes Essen in den Kühlschrank stellen.

Sie sollten darauf achten, dass die Türen immer geschlossen sind.

Sie sollten lieber duschen statt zu baden.

Sie sollten die Wäsche nicht so heiß waschen.

Sie sollten Ihren Kühlschrank nicht direkt neben eine Heizung oder den Herd stellen.

Im Auftrag des Cornelsen Verlages erarbeitet von cleevesmedia, Dr. Dagmar Giersberg © Cornelsen Verlag 2008 – Alle Rechte vorbehalten