Sie sind auf Seite 1von 16

Die Zukunft ist mit uns

Wenn Sie dies hier lesen, beschäftigen Sie sich


möglicherweise mit der Auswahl einer geeigneten
kaufmännischen Lösung und daher mit der Frage,
welches System heute und in Zukunft das vorteilhafteste
für Ihre Unternehmensorganisation sein wird.
Nun ist der Softwaremarkt vielschichtig und Sie können aus tausenden mehr oder weniger
geeigneten Produkten auswählen. Vermutlich werden Sie die Systeme einiger marktführender
Konzerne, Branchensoftware und auch Lösungen von SoftENGINE in die Auswahl nehmen.

In vielen Projekten haben wir die Erfahrung gesammelt, dass die gängigen Kriterien für die Softwareauswahl neben Software- und
Projektpreis die Verfügbarkeit von Service und Support, Sicherheit, Langfristigkeit und Stabilität des Anbieters, wie auch die Abdeckung
der funktionalen Anforderung in Ihrem Haus sind. Zumindest waren dies in den vergangenen Jahren die Hauptkriterien.

Heute rückt immer mehr eine weitere entscheidende Frage in den Mittelpunkt des Auswahlprozesses: Wie positionieren wir
unser Unternehmen im Internetzeitalter, wie schaffen wir es, dieses WEB-Potenzial unserem Unternehmen voll zu erschließen?

Der technologische Umbruch ist Ihr Vorteil


Wenn diese Frage auch für Ihr Unternehmen eine Bedeutung besitzt, ist die Wahl einer Client/Server-Software für Windows die
falsche Wahl. Diese Softwaregattung hat nach wie vor ihre Berechtigung und in der Regel auch immer Schnittstellen ins Internet,
aber die Zukunft liegt in reiner WEB-Software. Nur Software, die speziell für das Internet entwickelt worden ist, wird in der Lage
sein, auch dieses Internetpotenzial für Ihr Unternehmen voll zu erschließen.

SoftENGINE 3
Doch selbst wenn Sie sich für ein Softwarekonzept
– sei es nun WEB oder Client/Server –
entschieden haben, ist es damit selten getan.
Programmieren können die meisten. Im alten Client/Server-Markt werden Sie ein
größeres Angebot finden als im relativ jungen WEB-ERP-II-Markt. Machen wir uns nichts
vor. Die Entscheidung für eine neue kaufmännische Software ist keine Kleinigkeit.

Die neue Software wird tief in die Geschäftsabläufe Ihres Unternehmens


eingreifen, viel Neues mit sich bringen, Implementierungszeit beanspruchen
und manches im Unternehmen verändern.

Bei einer falschen Auswahl kann das ärgerlich, teuer, ja sogar Selbstverständlich möchten wir von SoftENGINE und unsere
kritisch werden. Dagegen wird die richtige Wahl einen großen autorisierten Vertriebspartner für Sie die geeigneten
Nutzen bringen und dem Unternehmen neues Wachs- Geschäftspartner sein. So, wie wir das schon für tausende
tumspotenzial, hohe Flexibilität und eine gesteigerte von Unternehmen seit über 15 Jahren sind. Auf den
Effizienz bescheren. folgenden Seiten erfahren Sie mehr über unsere Einstel-
lungen, Ziele und Konzepte sowie über die Technologiekom-
petenz in beiden Welten. Lesen Sie etwas über die
Möglichkeiten, die unsere Softwareprodukte Ihrem Unter-
nehmen eröffnen, und darüber, wie Sie die Zusammenarbeit
testen und den Erfolg prüfen können.

4 SoftENGINE
Die Worte, die am treffendsten beschreiben, wie
wir mit unseren Geschäftspartnern zusammenarbeiten
und mit Ihnen zusammenarbeiten wollen, sind:
Sicherheit, Wirtschaftlichkeit und Service.
Wir leisten die Betreuung unserer Anwen- Hieraus haben wir eine Unternehmens- und
der, Kunden und Vertriebspartner (SERVICE). Partnerphilosophie entwickelt, die das Ziel
hat, unseren Kunden eine optimale und
Wir bieten Softwarewartung für die dauer- dauerhafte Rundumlösung für ihre Unterneh-
hafte Werthaltigkeit und Nutzbarkeit der von mensorganisation zu bieten und die Bera-
unseren Geschäftspartnern getätigten Soft- tung, Betreuung, Schulung, Implementierung
wareinvestition (SICHERHEIT). und bei Bedarf Anpassung der Software
sowie Softwarepflege umfasst.
Wir schaffen passende Lösungen für
unsere Geschäftspartner – durch optimal
an die jeweiligen Geschäftsprozesse und
-anforderungen angepasste kaufmännische
Lösungen (WIRTSCHAFTLICHKEIT).

SoftENGINE 5
Welche
Vorteile bietet die ERP-II-Lösung WEBWARE?
WEBWARE ist einerseits außergewöhnlich flexibel und an die Anforderungen eines
Unternehmens anpassbar. Aber es leistet noch entscheidend mehr: WEBWARE
erschließt webexklusive Möglichkeiten für die Zusammenarbeit mit Ihren
Geschäftspartnern. Und genau das bietet entscheidende Wettbewerbsvorteile.
Zudem ist WEBWARE funktional sehr breit aufgestellt und verfügt über eine sehr hohe Leistungsfähigkeit.
Wir beschreiben dies mit dem Begriff „Mittelstandsgerechte Funktionsfülle“.

WEBWARE nutzt ein dreistufiges Schichtenmodell. Hierbei sind die Datenbanken (derzeit Oracle
oder MS-SQL), die Technik (WEB 2.0) und die Funktionsbibliothek (Businessframes) getrennt
und separat skalierbar.

Diese Softwarearchitektur bietet immense Vorteile. Zum einen kann WEBWARE in Organi-
sationen unabhängig von deren Größe, Standortverteilung und Mitarbeiterzahl schrittweise
eingeführt und kostengünstig aufskaliert werden, zum anderen ermöglicht die Architektur
eine Trennung zwischen Programmcode und individueller Abstimmung auf Geschäftsprozesse.
So kann WEBWARE individuell für ein oder in einem Unternehmen mit dem Entwicklungswerkzeug
WEBDESIGNER bearbeitet und an die Geschäftsabläufe angepasst werden. Den Programmcode
können wir im Softwarehaus weiterentwickeln und auf dem neuesten Technologiestand halten.
Unsere neuen Programmversionen einer Softwaregeneration sind voll kompatibel zu den individuellen
Anpassungen.

WEBWARE-Anwender nutzen jeweils eine topmoderne Individuallösung, die die speziellen Geschäftsprozesse
optimal unterstützt und dadurch Wettbewerbsvorteile schafft. Durch den flexiblen Ansatz von WEBWARE lassen sich
mit der Automatisierung von Abläufen über Unternehmensgrenzen hinweg Potenziale einfacher wecken und so die
Produktivität steigern, auch in der Zusammenarbeit mit allen Geschäftspartnern, Mitarbeitern, Geschäftsstellen und
unabhängig von Zeit und Ort.

6 SoftENGINE
Architekturmodell WEBWARE
Das technologische Konzept von WEBWARE
Technologie
WEBWARE basiert auf der WEBWARE-Business-Engine, die international nutzbare
Geschäftsprozesse in mittelstandsgerechter Funktionsfülle bereitstellt.

WEB-2.0-AJAX-basierend – pure Internetsoftware im Browser


Browserunabhängig: Chrome, Safari, Internet Explorer, Firefox u.a.
Dreistufige Clusterarchitektur; skalierbare Anwenderplattform SQL-Datenbanken
(derzeit Oracle oder MS-SQL Server)
Entwicklungssystem WEBDESIGNER für releasefähige WEB-2.0-Businessanwendungen
und -Branchenlösungen auf der WEBWARE-Plattform
Designer für User Interfaces, Berechtigungsstrukturen, Anwenderrollen, Formulare
und Reporting
Anwendungsentwicklung und Workflow

abgerundet durch:
■ Update- und Tool-Systeme -Taskflow-Plattform – Workflow-Plattform

■ Prozessorientierte Konfiguration – Internet- und Intranetfähigkeit

■ Mandantenfähigkeit – Importverarbeitung -Stapelverarbeitung

■ Outputmanagement – eBilling (PDF Server)

■ Mehrsprachenfähigkeit – Mehrwährungsfähigkeit

SoftENGINE 7
Benutzerfreundlichkeit
im Internet neu definiert
WEBWARE bietet eine herausragende Benutzerfreundlichkeit und Geschwindigkeit
im Webbrowser durch die Verwendung von AJAX (Asynchronous JavaScript und XML),
der Kerntechnologie des WEB 2.0.
Hierdurch stellt WEBWARE dem Anwender im Browser ein Interface mit Dialogverarbeitung bereit, wie dies
bisher nur von „Desktop-gebundenen“ Anwendungen bekannt war. So ist es für WEBWARE möglich, bisher
bekannte Komfortstandards grafischer Oberflächen mit den immensen Vorteilen einer internetgestützten
ERP-Lösung zu vereinen.

Verstärkt wird dieser Pluspunkt durch die Browserunabhängigkeit von WEBWARE. Da WEBWARE zu nahezu
jedem modernen Browser ohne Zusatzinstallation kompatibel ist, kann zu jeder Zeit und ortsunabhängig auf
WEBWARE zugegriffen werden. Auch jedes namhafte Betriebssystem – sei es nun Windows, Linux oder
Mac-OS – kann auf dem Client verwendet werden.

8 SoftENGINE
Was leistet WEBWARE?
WEBWARE löst die kaufmännischen und organisatorischen Anforderungen
von mittelständischen Unternehmen im Internetzeitalter.

WEBWARE ist eine modulare Komplettlösung, die vollständig die Funktionen eines Unternehmens
abdeckt, aber auch modular z.B. als CRM-Lösung oder ERP-Lösung eingeführt und Schritt
für Schritt mit weiteren Komponenten – Service, Marketing, Produktion, Finanzen, Personal –
ausgebaut werden kann.

WEBWARE ist so konzipiert, dass alle kaufmännischen Abläufe orga- männischen Vorgängen Informationen. Zum Beispiel können Sie mit
nisiert werden können. Mit WEBWARE können Anwender Angebote, WEBWARE schnell ermitteln, welche Kunden, Verkäufer und Artikel
Aufträge und Rechnungen schreiben, mit Geschäftspartnern kommu- die wirklichen Erträge ins Unternehmen bringen. So leicht wie die profi-
nizieren, für den benötigten Warenbestand sorgen, Preise und Projekte tablen können auch die weniger profitablen Geschäftspartner, Artikel
kalkulieren, finanztechnisch buchen, Bilanzen erstellen, Personal- und Prozesse ermittelt werden. WEBWARE sorgt auf vielfältige Weise
belange organisieren und die Beziehungen zu Kunden, Lieferanten und für Transparenz und liefert Informationen und Wissen für die geschäft-
Interessenten z.B. über Kampagnen und Call-Center-Funktionalität lichen Entscheidungen oder unterstützt Ihre bevorzugte Business-
managen. Intelligence Lösung.

All das geschieht auf Basis einer einzigen Datenplattform im Internet. WEBWARE unterstützt derzeit direkt die SQL-Datenbanken von
Dadurch können alle Geschäftsstellen und Mitarbeiter, sogar – sofern Oracle oder Microsoft. Beide Datenbanken sind hochskalierbar und
erwünscht – die Geschäftspartner auf dieser zentralen Plattform zusam- für hohe Datenvolumen und steigende Performanceanforderungen
menarbeiten. WEBWARE ist ein Echtzeitsystem. eine gute Wahl. Weitere Datenbanken werden folgen.

Deshalb sind immer alle Daten, Summen und Salden aktuell und
konsistent. WEBWARE ermittelt aus den unterschiedlichsten kauf-

SoftENGINE 9
Unternehmen und ihre Verbindungen mit Geschäftspartnern sind ein vielschichtiges Ganzes,
in dem viele Bereiche Hand in Hand zusammenspielen müssen.
WEBWARE ist die Plattform, auf der dieses komplexe Zusammenspiel funktioniert.

Hier sind die Daten aller Unterneh- Eine ganzheitliche Datensicht schafft WEBWARE ermöglicht Ihnen die
mensbereiche durchgängig mitein- Synergieeffekte in Ihrem Unternehmen umfassende Kontrolle über Ihr
ander verknüpft und Ihre und grenzenlos darüber hinaus. Geschäft. Sie werden viel schneller
Geschäftspartner können in diese Manuelle Arbeiten werden reduziert – vorhersagen können, welche Auswir-
Unternehmensbereiche einbezogen weil Daten in größeren Kreisläufen kungen eine Entscheidung auf Ihr
werden. Alle, die an die WEBWARE- und Funktionsketten ein großes Auto- Unternehmen hat. Das bedeutet,
Plattform angebunden oder mit ihr matisierungspotenzial bieten. Sie gewinnen Zeit, um Folge- oder
verknüpft sind, profitieren. Die Daten Korrekturentscheidungen zu treffen.
aus der Warenwirtschaft stehen den
Verkäufern zur Verfügung. Internet-
bestellungen erzeugen Aufträge,
Rechnungssalden fließen in die Finanz-
buchhaltung und Kreditinformationen
in die Fakturierung.

10 SoftENGINE
WEBWARE – die verlässliche
Geschäftsplattform
mit Businessfunktionen im Internet
WEBWARE kann mit seinen Finanzfunk­ Durch das Internet kommen Bestel­ Effizientes internetunterstützendes
tionen den Cashflow und die Liquidität lungen von Kunden schneller an und Outputmanagement und elektronische
verbessern. Ein gutes Cash­Manage­ können automatisiert verarbeitet Belegermittlung sorgen dafür, dass
ment ist essentiell für jedes Geschäft. werden. So lässt sich die Umschlag­ Informationen, Angebote und Liefer
Liefer-
häufigkeit eines Lagers oder mehrerer scheine zügig bei Ihren Kunden sind.
Lager steigern. Damit verbundene XML-Fähigkeiten
erlauben es Ihren Geschäftspartnern,
Ihre Belege automatisiert zu
verarbeiten.

Das Mahnwesen hilft beim Forderungs- Mit WEBWARE kann Ihre Bankanbindung
management. Zahlungen sind auto- mit Zahlungsverkehr im HBCI-Standard
matisiert und online direkt vom Konto im Browser erfolgen.
verarbeit- und verbuchbar.

SoftENGINE 11
WEBWARE bietet ihr Leistungsspektrum
in über 40 Businessframes
ERP, CRM, Marketing und Service, Produktion, Finanzen, Personal
Die WEBWARE-Funktionalität ist auf die Anforderungen Best Practice
des Mittelstandes hin konzipiert. Kombiniert wird diese
ERP:
Funktionalität mit einer Skalierfähigkeit für Unternehmen ■ Angebotswesen

von 10 bis 1000 parallel arbeitenden Anwendern. ■ Auftragsbearbeitung und Faktur

■ Lager- und Mehrlagerverwaltung

Verwenden Sie die Businessframes, die heute für eine passende Organisation ■ Lieferung und Kommissionierung

benötigt werden. Weiten Sie Ihre Organisation aus und fügen Sie aus einer ■ Zentralregulierung

leistungsstarken Bibliothek neue Funktionen, Abläufe oder ganze Frames hinzu. ■ Teilzahlungsmanagement

■ Ausfuhr (Datenaufbereitung

Die Businessframes gibt es auch in einer Best-Practice-Variante. Im TIA-Schnittstelle)


Best-Practice-Angebot sind die Funktionalitäten zusammengestellt, die am ■ Intrahandel

häufigsten nachgefragt werden. ■ Bonusabwicklung

■ Vertreter

■ Beschaffung

■ Filialen

■ Disposition (Wareneingang)

12 SoftENGINE
Businessframes für
spezielle betriebswirtschaftliche Basistechnologie für
Anwendungsfälle Branchenanwendungen
Marketing: ERP: ERP:
■ Vertriebsprozessmanagement ■ Lagerplatzsteuerung (CLV) ■ Farben und Größen

■ Warenkorbverarbeitung Angebot u. Auftrag ■ Disposer

CRM: ■ Vertragswesen

■ Aufgabenmanagement ■ Projektmanagement Produktion:


■ Termin- und Zeitmanagement ■ Kontrakte (Liefervereinbarungen) ■ Fertigungsaufträge + Stücklisten

■ Mailkommunikation ■ Merkmalsleisten, Preistabellen

Service: ■ Arbeitspläne, Materialdisposition

Finanzwesen: ■ Help-Desk ■ Produktkonfigurator (Varianten)

■ Sachkonten-, Debitoren- und Kreditoren-

buchhaltung Marketing:
■ Debitorenmanagement ■ Call-Center-Management

■ Factoring ■ Kampagnenmanagement

■ Zession

Finanzwesen:
■ Kostenstellenrechnung

■ Kostenträgerrechnung

■ Anlagenverwaltung

Personalwesen:
■ Personalmanagement

■ Seminarorganisation

■ Check-In – Empfangsmanagement

SoftENGINE 13
So bieten wir WEBWARE an:
WEBWARE ist ausschließlich über autorisierte und speziell geschulte WEBWARE-Vertriebs-
und -Lösungspartner für bestimmte Branchen erhältlich.

Den Kontakt zu einem Partner stellen wir gerne für Ihre Region oder für Ihre Branche
her.

WEBWARE können Sie kaufen oder mieten. Sie können auch zunächst mieten und zu
einem späteren Zeitpunkt kaufen. Sie können WEBWARE entweder in Ihrem eigenen
Unternehmen installieren oder bei einem Dienstleister in einem Rechenzentrum. Sie
können WEBWARE direkt „aus der Box“ mit der Standardfunktionalität einsetzen
oder über einen Vertriebspartner genau auf die jeweiligen Geschäftsprozesse hin
optimieren lassen.

Jedenfalls brauchen Sie keine Kompromisse einzugehen, wenn Sie sich


entscheiden, mit einer der technologisch führenden kaufmännischen
Softwarelösungen neue Potenziale in Ihrem Business zu erschließen.

14 SoftENGINE
SoftENGINE 15
EsCAPE-Kommunikationsdesign
SoftENGINE GmbH
Kaufmännische Softwarelösungen
Alte Bundesstraße 10/16
76846 Hauenstein
Telefon (0 63 92) 9 95 - 0
Telefax (0 63 92) 9 95 - 599
E-Mail: info@softengine.de
www.softengine.de

SoftENGINE Ges.m b H.
Frauenstiftsgasse 12/5
1210 Wien
Telefon (01) 294 02 00 - 0
Telefax (01) 294 02 00 - 33
Serviceleistungen sind Angebote der SoftENGINE-Partner. Werbematerialien sind weder Eigenschaftszusicherung noch Vertragsbestandteil.
E-Mail: info@softengine.at
Nicht alle Leistungen und Komponenten sind international erhältlich. Alle aufgeführten Preise gelten freibleibend netto, zzgl. MwSt.. Preis- www.softengine.at
änderungen, Druckfehler und Irrtum vorbehalten.