Sie sind auf Seite 1von 2

WÜNSCHE, TRÄUME, MEINUNGEN, RATSCHLÄGE

1. Was glaubt ihr? Was ist ein “Straßenmusikant“? Gibt es Straßenmusikanten in eurer Stadt? Gefallen
sie euch? Warum? Warum nicht?

2. Hört und lest folgende Meinungen zum Thema „Straßenmusikanten“.

Lest mal folgende Meinungen aus der Reportage:


- Wenn ich ein Geschäft hätte, würde ich mich auch über die Musiker beschweren.
- Es wäre traurig, wenn die Leute nur noch zum Arbeiten oder zum Einkaufen in die Stadt
kommen würden.
- Wenn die Qualität besser wäre, hätte ich nichts gegen Straßenmusik.

Kannst du diese Sätze in deine Muttersprache übersetzen? Was haben sie gemeinsam? Was drücken
sie aus? __________________________________________________________________________
Welche sprachlichen Mittel benutzt man dafür? Markiert die Verben in den Sätzen. Schreibt daneben
die entsprechende Infinitivform.
Diese Zeitform nennt man KONJUNKTIV II

Ergänzt folgende Tabelle mit Hilfe der Verbformen aus den Sätzen der Reportage:
PRÄSENS KONJUNKTIV II PRÄSENS KONJUNKTIV II PRÄSENS KONJUNKTIV II
ich bin habe komme
du bist hast kommst
er/sie/es/man ist hat kommt
wir sind haben kommen
ihr seid habt kommt
Sie, sie sind haben kommen

Könnt ihr eine Regel formulieren? Wie bildet man den KONJUNKTIV II?
_________________________________________________________________________________

_________________________________________________________________________________

3. Seht mal die Tabelle auf Seite 92. / 4.Macht Übung A32 auf Seite 80. Schreibt 3 Sätze. / 5. Macht
Übung A33 b) auf Seite 81. / 6. Macht Übung A33 c) auf Seite 81. / 7. Macht Übung C10 auf Seite
92. / 8. Macht Übung C11 auf Seite 93. / 9. Macht Übung A33 a) auf Seite 81 (zum ABGEBEN!) / 10.
Macht Übung A39 auf Seite 83 (zum ABGEBEN!) / 11. Macht Übung C12 auf Seite 93.