Sie sind auf Seite 1von 2

BedienungsanleitungBedienungsanleitung WWerkerk MiyotaMiyota M6U70M6U70

Bedienungsanleitung W W erk erk Miyota Miyota M6U70 M6U70 Einleitung Wir bedanken uns, dass Sie sich

Einleitung

Wir bedanken uns, dass Sie sich für eine Armbanduhr von Lotus entschieden haben. Lotus ist eine junge, aufstrebende Marke am Puls der Zeit. Der folgende kurze Leitfaden soll Ihnen eine schnelle Orientierung über die vielfältigen Funktionen Ihrer Uhr ermöglichen und Ihnen die Bedienung erleichtern.

Vor dem Gebrauch

und Ihnen die Bedienung erleichtern. V or dem Gebrauch V or dem Tragen sollten Sie einige

Vor dem Tragen sollten Sie einige Einstellungen Ihres Chronographen für ein problemloses Funktionieren überprüfen.

• Überprüfen Sie die Nullstellung der Chronographen Zeiger

1. Knopf C min. 2 Sekunden gedrückt halten.

2. Wenn sich die Jahr- und Monatszeiger nach obi-

gem Schritt nicht in der 12.00 Uhr Position befin- den, führen Sie die folgenden Schritte aus:

• Totalrückstellung

3. Die Rekalibrierung müssen Sie nur vornehmen,

wenn sich o.g. Zeiger nicht in der 12.00 Uhr Position befinden.

4. Ziehen Sie dazu die Krone auf Position “2“ her-

aus.

5. Drücken Sie die Knöpfe A, B, und C gleichzeitig.

Die Zeiger richten sich automatisch auf die 12.00

Uhr Position aus.

• Falls sich die Zeiger nicht in der 12.00 Uhr Position befinden sollten, können Sie die einzelnen Zeiger auch manuell justieren.

6. Knopf A drücken, um Jahres- sowie

Monatszeiger auf “0“ zu stellen.

7. Knopf B drücken, um den Chronograph-

Sekundenzeiger auf “0“ zu stellen.

8. Knopf C drücken, um den Kalendertagszeiger auf

“0“ zu stellen.

9. Drücken Sie die Krone wieder in die

Ausgangsposition hinein.

Uhrzeit

Achten Sie im Folgenden darauf, dass die Zeit der Hauptuhr gemäß der Zeit der Glockenspieluhr einge- stellt wird.

• Einstellen der Hauptuhr

1. Ziehen Sie die Krone auf [Position 2] heraus.

2. Drehen Sie die Krone im Uhrzeigersinn, bis der

korrekte Wochentag eingestellt ist. (Der Wochentag springt zwischen 11.00 und 1.00 über)

3. Stellen Sie 24-Stunden, Stunden- und

Minutenzeiger durch Drehen der Krone.

4. Drücken Sie die Krone wieder in die

Ausgangsposition hinein.

• Einstellen der Glockenspieluhr

1. Ziehen Sie die Krone auf [Position 2] heraus.

2. Drücken Sie Knopf A, um Jahres- und

Monatszeiger vorzustellen. Knopf B stellt Jahres- und Monatszeiger um einen Monat zurück.

3. Haupt- und Glockenspieluhr können mit einem

Zeitsignal synchronisiert werden. Dazu drücken Sie die Krone während des Zeitsignals hinein.

Kalender

Um den Kalender korrekt einzustellen, gehen Sie fol- gendermaßen vor:

Ziehen Sie die Krone auf [Position 1] heraus.

Drücken Sie Knopf A, um den Kalendermonat in Monatsschritten einzustellen. Achten Sie bei der Kalendereinstellung auf die Schaltjahrsanzeige.

Drücken Sie Knopf C, um den Kalender in Tagesschritten einzustellen.

Drücken Sie die Krone wieder in die Ausgangsposition hinein.

Mondalter

Um die Mondalter-Funktion nutzen zu können, gehen Sie folgendermaßen vor:

Drücken Sie den Mondalter-Knopf mit einem spit- zen Gegenstand (z.B. Kugelschreiber) um das Mondalter einzustellen.

Das aktuelle Mondalter entnehmen Sie z.B. einer Tageszeitung

Glockenspiel-Funktion

Die Glockenspiel-Funktion ermöglicht Ihnen ein beque- mes, auditives Anzeigen der Uhrzeit. Beachten Sie dazu folgende Vorgehensweise:

Drücken Sie Knopf B, während des normalen Uhrzeitmodus, um das Glockenspiel zu starten.

Die Glockenspielklänge sind wie folgt zu interpretie- ren:

1/21/2

wwwwww.lotus-watches.de.lotus-watches.de

BedienungsanleitungBedienungsanleitung WWerkerk MiyotaMiyota M6U70M6U70

Bedienungsanleitung W W erk erk Miyota Miyota M6U70 M6U70 1. Stundenklang: Ein hoher Ton erklingt im

1. Stundenklang: Ein hoher Ton erklingt im

Sekunden-Intervall für die Anzahl der Stunden zwi- schen 1.00 und 12.00.

2. Minutenklang: Eine Kombination aus hohen und

tiefen Klängen ertönt für alle 15 Minuten nach der vollen Stunde. Die Anzahl der Minuten nach dem 15 Minuten-Intervall ertönt durch einen tiefen Klang.

Chronograph-Funktion

Die Chronograph-Funktion bietet Ihnen die Möglichkeit, einzelne Zeiten oder mehrere Zeiten hintereinander zu stoppen und die gemessenen Zeiten zu addieren.

Mit der Standard-Zeitmessung messen Sie einen ein- zelnen Zeitabschnitt.

1.

Chronograph-Modus starten Knopf C 2Sek. drücken

2.

START

[Knopf B]

3.

STOP

[Knopf B]

4

.Zurücksetzen auf Null

[Knopf A]

Mit der integrativen Zeitmessung messen Sie mehrere Zeitabschnitte. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

1. Chronograph-Modus starten Knopf C 2Sek. drücken

2.

3. STOP Zeit 1

START

[Knopf B]

[Knopf B]

Ablesen Zwischenzeit 1

4.

5. STOP Zeit 2

RESTART

Ablesen Zwischenzeit 2

[Knopf B]

[Knopf B]

6. Zurücksetzen auf Null

[Knopf A]

4 Zweite Zeitnahme (z.B. Läufer B)

5. Chronograph zurückstellen

[Knopf B]

Laufzeit 2 anzeigen – [Knopf A]

[Knopf A]

Technische Daten

Art: Quarz-Mondphasenuhr

Präzision: ± 20 Sekunden pro Monat bei Normaltemperatur (5-35°C)

Quarzschwingungsfrequenz: 32.786 Hz.

• Effektiver Temperaturbereich: -10 bis +60°C

Batterienummer: 280-44 (SR927W)

Kalenderfunktion

Chronograph-Funktion : Messen und Anzeigen der Zeit in Einheiten von 0.05sec, bis maximal

11h:59min:59sec

Glockenspiel-Funktion

Mondalter-Funktion

Batterie

Die Lebensdauer einer neuen Batterie beträgt in der Regel etwa 2 Jahre.

Wir empfehlen Ihnen, den Wechsel einer leeren oder defekten Batterie Ihren Uhrmacher vornehmen zu lassen.

Bitte stellen Sie Ihrer Umwelt zuliebe sicher, dass Altbatterien sowie Uhren umweltgerecht entsorgt werden. Nutzen Sie dafür entsprechende Entsorgungseinrichtungen.

Sie können mit Ihrer Uhr auch Zwischenzeiten messen. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

1.

Chronograph-Modus starten Knopf C 2Sek. drücken

2.

START

[Knopf B]

3.

Zwischenzeit anzeigen

[Knopf A]

4

.Messung wieder anzeigenl

[Knopf A]

5.

Messung beenden

[Knopf B]

6

.Zurücksetzen auf Null

[Knopf A]

Gleichzeitiges Messen mehrerer Laufzeiten:

1. Chronograph-Modus starten Knopf C 2Sek. drücken

2. START

[Knopf B]

3. Erste Zeitnahme (z.B. Läufer A)

[Knopf A]

Laufzeit 1 wird angezeigt

Tachometer (optional)

2/22/2

wwwwww.lotus-watches.de.lotus-watches.de