Sie sind auf Seite 1von 2

Die Ordinalzahlen – Überblick

Die Ordinalzahlen von 1 bis 19 werden mit dem bestimmten Artikel, der Kardinalzahl und der Endung -te gebildet. Ab 20 lautet die Endung -ste .

Merke:

Ordinalzahl 1 – 19 = bestimmter Artikel + Kardinalzahl + -te Ordinalzahl ab 20 = bestimmter Artikel + Kardinalzahl + -ste

Bei den Ordinalzahlen 1 bis 19 treten wenige Unregelmäßigkeiten auf. Alle anderen Ordinalzahlen werden regelmäßig gebildet.

Unregelmäßigkeiten:

Kardinalzahl – Ordinalzahl drei – dritte sieben – siebte acht – achte (ein –t!)

Alle Ordinalzahlen lauten:

der, die das,

1. = erste

2. = zweite

3. = dritte

4. = vierte

5. = fünfte

6. = sechste

7. = siebte

8. = achte

9. = neunte

10. = zehnte

11. = elfte

12. = zwölfte

13. = dreizehnte

14. = vierzehnte

15. = fünfzehnte

16. = sechzehnte

17. = siebzehnte

18. = achtzehnte

19. = neunzehnte

20. = zwanzigste

21. =einundzwanzigste

22.= zweiundzwanzigste

30.

= dreißigste

31.

= einunddreißigste

40.

= vierzigste

50.

= fünfzigste

60.

= sechzigste

70.

= siebzigste

80.

= achtzigste

90.

= neunzigste

100. = hundertste

1000. = tausendste 10000 = zehntausendste 100000 = hunderttausendste 1000000 = millionste

Die Deklination der Ordinalzahlen

Ordinalzahlen werden immer mit dem bestimmten Artikel benutzt und deshalb wie ein Adjektiv nach bestimmtem Artikel dekliniert.

Beispiele:

Nominativ : Heute ist der erste Tag an meinem neuen Arbeitsplatz. Akkusativ : Er hat bei der Olympiade den dritten Platz belegt. Dativ : Sie ist mit dem vierten Mann verheiratet. Genitiv : Die Tochter ihres zweiten Mannes ist eine Schauspielerin.

Die Frage: der wievielte

Die Frage nach einer Ordinalzahl heißt der, die, das wievielte. Sie wird ebenfalls wie ein Adjektiv mit bestimmten Artikel dekliniert.

Beispiele:

Nominativ : Der wievielte (Tag) ist heute? – Der erste (Tag) Akkusativ : Den wievielten Platz hat er belegt? – Den dritten (Platz) Dativ : Mit dem wievielten Mann ist sie verheiratet? – Mit dem vierten (Mann) Genitiv : Die Tochter ihres wievielten Mannes ist Schauspielerin? – Die (Tochter) ihres zweiten (Mannes)

Zeitangaben mit Ordinalzahlen

Ordinalzahlen werden auch gebraucht, um das Datum und das Jahrhundert zu benennen.

Das Datum

Beim Datum steht auf die Frage der wievielte bzw. welcher Tag der Nominativ und auf die Frage wann der Dativ.

Beispiel: 1. Januar NominatiV. Der wievielte ist heute?/Welcher Tag ist heute?- Der erste Januar./Der Dativ: Wann ist der Termin? – Am ersten Januar./Am ersten ersten.

Das Jahrhundert

Das Jahrhundert schreibt man mit Zahlen oder mit Buchstaben.

Beispiele: Zahl – Buchstaben

1900

– 1999: das 20. Jahrhundert – das zwanzigste Jahrhundert

1800

– 1899: das 19. Jahrhundert – das neunzehnte Jahrhundert

Bei der Frage wann steht ebenfalls der Dativ.

Beispiel:

1900 – 1999: Wann fanden die beiden Weltkriege statt? – Im zwanzigsten Jahrhundert./Im 20.

Jahrhundert.

1800 – 1899: Wann begann die Industrialisierung? – Im neunzehnten Jahrhundert./Im 19.

Jahrhundert.