Sie sind auf Seite 1von 2

Ministerul Educaţiei, Cercetării şi Inovării

Centrul Naţional pentru Curriculum şi Evaluare în Învăţământul Preuniversitar

Examenul de bacalaureat 2009


Proba scrisa la limba germana moderna L1 bilingv
Proba E/F

• Toate subiectele sunt obligatorii. Se acorda 10 puncte din oficiu.


• Timpul efectiv de lucru este de 3 ore.

SSUBIECTUL I (30p) - Varianta 020


I. a. ...................................................................................................................................... 4 Punkte
Lesen Sie den Text und beantworten Sie folgende Fragen!
Das Oktoberfest in München (mundartlich auch d' Wiesn) ist das größte Volksfest der Welt. Es
findet seit 1810 auf der Theresienwiese im Westen Münchens statt und wird Jahr für Jahr von über
sechs Millionen Menschen besucht. Für die Wiesn brauen die Münchner Brauereien ein spezielles
Bier (Wiesnbier) mit mehr Stammwürze und damit auch mit höherem Alkoholgehalt.
Das Oktoberfest hat verglichen mit anderen Volks- und Schützenfesten in Deutschland eine relativ
kurze Geschichte. Es fand erstmals am 17. Oktober 1810 statt. Anlässlich ihrer Hochzeit
veranstalteten Kronprinz Ludwig und Prinzessin Therese auf einer Wiese vor den Stadtmauern
Münchens ein großes Pferderennen. Seitdem heißt das Gelände Theresienwiese, woher die
mundartliche Bezeichnung Wiesn für das Oktoberfest stammt.
Da sich Kronprinz Ludwig sehr für das antike Griechenland interessierte, schlug einer seiner
Untertanen vor, das Fest im Stil der antiken Olympischen Spiele auszutragen. Der Vorschlag
wurde begeistert aufgenommen und so hatte das Oktoberfest in den Anfangsjahren einen
vorwiegend sportlichen Charakter. Es gilt heute als das Vorbild für die Olympien. Der bayerische
Königshof beschloss zur Freude der Stadtbevölkerung, das Pferderennen im kommenden Jahr zur
gleichen Zeit zu wiederholen. Damit begann die Tradition des Oktoberfests. Zur Pferderennbahn
kamen Kletterbäume, Kegelbahnen und Schaukeln. 1818 wurde das erste Karussell aufgestellt.
Mehrere Losstände zogen vor allem die ärmeren Stadtbewohner an, da es Porzellan, Silber und
Schmuck zu gewinnen gab. 1819 übernahmen die Münchner Stadtväter die Festleitung. Von nun
an sollte das Oktoberfest jedes Jahr und ohne Ausnahme gefeiert werden. (Quelle: Internet)

1. Wann fand das Oktoberfest zum ersten Mal statt und zu welchem Anlass?
2. Was schlug Kronprinz Ludwig vor und wie wurde sein Vorschlag aufgenommen?
I. b. ...................................................................................................................................... 6 Punkte
Ersetzen Sie die unterstrichenen Satzteile. Schreiben Sie die Sätze anders ohne ihren Sinn
zu verändern!
1. Der Vorschlag wurde begeistert aufgenommen.
2. Mehrere Losstände zogen vor allem die ärmeren Stadtbewohner an,
I. c. ......................................................................................................................................6 Punkte
Schreiben Sie die Antonyme der Wörter: beginnen, sportlich, Freude.
I. d. .......................................................................................................................................4 Punkte
Erklären Sie die folgenden Wörter/Wendungen mit Hilfe von Synonymen, Antonymen oder
Paraphrasen: speziell, Vorbild.
I. e. .....................................................................................................................................10 Punkte
Bitte ordnen Sie die Abschnitte in die richtige Reihenfolge:
1. indem sie auf echte Lebensmittel verzichten und Aromastoffe einsetzen, die nur wenige Cent
kosten. Die Konsumenten würden auf diese Weise getäuscht, beklagten die Fachleute.
2. Die Hersteller sparen demnach,
3. Bei immer mehr Produkten finde man wertvolle Inhaltsstoffe nur auf den Abbildungen,
4. Hamburg (AP) In Fertiglebensmitteln stecken Verbraucherschützern zufolge oft nicht die
abgebildeten Früchte, Nüsse oder Fleischsorten, sondern lediglich Aromastoffe.

1
Ministerul Educaţiei, Cercetării şi Inovării
Centrul Naţional pentru Curriculum şi Evaluare în Învăţământul Preuniversitar
5. teilte die Verbraucherzentrale Hamburg am Mittwoch unter Berufung auf eine aktuelle
Untersuchung mit.