Sie sind auf Seite 1von 5

Kapitel 5 Alles will gelernt sein

1 Hören: Thema lebenslanges Lernen

Lesen Sie die Aussagen. Hören Sie dann Track Nr. 1.26 von der Lehrbuch-CD und kreuzen Sie an: richtig oder falsch?

Lernfortschrittstest

kreuzen Sie an: richtig oder falsch? Lernfortschrittstest   r f 1. Herr Schubert ist mit seiner
 

r

f

1.

Herr Schubert ist mit seiner Ausbildung fertig.

 

2.

Frau Werner hat ihren Enkeln Handys geschenkt.

3.

Anne passt manchmal auf ihre kleine Schwester auf.

4.

In dem Kurs lernt sie, was zu tun ist, wenn etwas Schlimmes passiert.

5.

Nach dem Kurs bekommt sie von der VHS Jobs als Babysitterin angeboten.

     

/5

Punkte

2

Wortschatz: Lernen

Welches Wort passt nicht? Kreuzen Sie an.

1.

Internet-Kenntnisse werden heute fast überall

4.

Gute Computerkenntnisse sind heute in fast allen Berufen

a

verstanden.

a

notwendig.

b

vorausgesetzt.

b

hilfreich.

c

erwartet.

c

überflüssig.

2.

Es wird immer wichtiger, sich ein Leben lang

5.

Isolierte Grammatiksätze zu üben ist nicht sehr

a

weiterzubilden.

a

konzentriert.

b

fortzubilden.

b

sinnvoll.

c

zu studieren.

c

effektiv.

3.

Zu dem Handy-Kurs musste ich meine Oma erst

a

überreden.

b

ansprechen.

 
   

c

motivieren.

/2,5

Punkte

Kapitel 5 Alles will gelernt sein

Lernfortschrittstest

3 Grammatik: Wie meine Großmutter Ärztin wurde.

Infinitiv mit oder ohne zu ? Ergänzen Sie zu , wo nötig.

mit oder ohne zu ? Ergänzen Sie zu , wo nötig. Meine Oma wollte schon als

Meine Oma wollte schon als Kind Ärztin (1)

nicht üblich, (2)

passenden Mann (3)

heirateten.

Als meine Oma beschloss, an die Universität (5)

kleinen Heimatstadt, die diesen Schritt wagte. Sie hatte großes Glück, denn ihre Eltern

unterstützten sie und ließen sie (6)

wurde eine wunderbare Ärztin.

werden. Damals war es aber für Frauen noch

studieren. Die meisten Frauen hatten nur die Hoffnung, möglichst früh einen

finden. Sie blieben bei ihren Eltern (4)

wohnen, bis sie

gehen, war sie die erste Frau aus ihrer

gehen. Sie schloss ihr Studium als Jahrgangsbeste ab und

/6

Punkte

4 Wortschatz: Computer und Lernen.

Was passt? Ordnen Sie so zu, dass bei jedem Substantiv ein passendes Verb steht.

1. Kompetenzen

a

verbessern

2. gleiche Chancen

b

bedienen

3. Schulleistungen

c

erwerben

4. für den Computereinsatz

d

ermöglichen

5. den Computer

e

plädieren

/2,5

Punkte

Kapitel 5 Alles will gelernt sein

Lernfortschrittstest

5 Grammatik: Nicht für die Schule, sondern für das Leben lernen wir. Ersetzen Sie die unterstrichenen Ausdrücke durch Modalverben und formen Sie die Sätze um.

Ausdrücke durch Modalverben und formen Sie die Sätze um. Mathematik ist wohl das Fach, das die

Mathematik ist wohl das Fach, das die wenigsten Schüler (1) gern haben. Erst in höheren Klassen

haben Sie ein großes Privileg: Sie (2) sind nicht mehr gezwungen, schwierige Rechungen im Kopf

durchzuführen, sondern (3) haben die Erlaubnis, einen Taschenrechner zu benutzen. Das Problem

dabei ist nur, dass später viele als Erwachsene dann nicht mehr (4) in der Lage sind, selbst

einfachste Aufgaben im Kopf zu lösen. Mir geht es genauso. Ich (5) habe vor, ab sofort wieder

mehr im Kopf zu rechnen, um mein Gehirn zu trainieren. Meine Tochter, der es in der Schule (6)

nicht erlaubt ist, einen Taschenrechner zu benutzen, versteht das gar nicht. Ihr Lehrer (7) fordert

sie immer auf, noch mehr zu üben, weil sie nicht schnell genug ist. Aber oft (8) hat sie abends gar

keine Zeit mehr, zusätzliche Aufgaben zu lösen, weil sie so viele andere Hausaufgaben hat.

/8

Punkte

Kapitel 5 Alles will gelernt sein

6 Schreiben: Stellungnahme

Lernfortschrittstest

sein 6 Schreiben: Stellungnahme Lernfortschrittstest Ihre Freundin / Ihr Freund möchte per Fernstudium Deutsch

Ihre Freundin / Ihr Freund möchte per Fernstudium Deutsch lernen und einen Sprachkurs ausschließlich am Computer machen. Schreiben Sie ihr/ihm, was Sie davon halten.

Formulieren Sie dabei eine Einleitung, drei Argumente und einen Schluss. Begründen Sie bitte jeweils Ihre Argumente!

Stellungnahme:

/6

Punkte

Je 1 Punkt für eine gelungene Einleitung, die auf das Thema hinführt und einen sinnvollen Schluss, je 1 Punkt für jedes nachvollziehbare und gut begründete Argument. 1 Punkt für die sprachliche Richtigkeit.

Gesamtpunktzahl:

/30

Punkte

Kapitel 5 Alles will gelernt sein

Lernfortschrittstest

Punkteverteilung

30–27 = sehr gut 26–24 = gut 23–21 = befriedigend 20–18 = genügend ab 17,5 = ungenügend