You are on page 1of 12

Husch, Husch, Husch die Eisenbahn ...

Dann sind jetzt wohl die Zehner angebrochen. Wird es in 10 Jahren Zehner-
Parties geben? Wie heißen dann eigentlich die Parties, die 2000-2009 huldigen?
Nuller- oder Nullen-Parties? Na wir werden sehen, wenn es soweit ist. Ihr werdet
sicher hier davon lesen. Bis dahin muss sicher erst einmal von dieser Dekade
Abstand gewonnen werden.
Wir wünschen Euch aber schon mal einen Superstart in das neue Jahr und auch
Jahrzehnt. Den richtig guten Beginn macht Ihr natürlich bei uns zum Konter-Ka-
ter-Express mit deftigen Rollmöpsen, erfrischenden Gürkchen und 1a Astra-Pils.
Apropos Express, seid Ihr eigentlich schon mal am Bahnhof im WIESEL gewe-
sen? Nein? Na dann aber nichts wie hin. Der Hochschulladen feiert einjähriges
Bestehen und Ihr dürft dabei sein.
Sicher nicht mit dem Zug am Bahnhof ankommen wird das japanische Ska-
Sextett DALLAX, welche das Highlight in diesem kalten Monat sein wird. Dafür
machen die Herren aber mächtig Betrieb wie sechs Dampflokomotiven, die den
Brocken runterkrachen. Wird sicher ein Fest! So, dann feiert mal schön und bald
wird auch wieder Frühling ...
Ach und noch etwas neues haben wir uns einfallen lassen. Alle Kinovorstellun-
gen (auch englisch und türkisch!) sind jetzt immer auf der Café-Etage und der
Tresenbereich verwandelt sich dann in die Cinelounge mit speziellen Getränke-
angeboten, die länder- oder filmspezifisch wechseln werden. Achtet auf Flyer!
Euer Eburg-Team.

Studentenzentrum Engelsburg e. V. Bürozeiten


Allerheiligenstraße 20/21 Mo - Do: 09-16 Uhr
D-99084 Erfurt Fr: 09-13 Uhr
Tel: 0361 / 2 44 77-0 • Fax: 2 44 77-109
www.eburg.de • mail@eburg.de Öffnungszeiten

Band-Booking Veranstaltungskeller:
Marcus Neumann: booking@eburg.de Sa 22 Uhr, sonst laut Veranstaltungsplan
DJ-Booking
Patricia Messner: 0361 / 2 44 77-106 Gaststätte Steinhaus:
oder booking@eburg.de Mo - So ab 11 Uhr
Layout & Satz
Marcus Neumann Café DuckDich:
Druck laut Veranstaltungsplan
Druckhaus Gera www.druckhaus-gera.de
1. Januar 2010•22Uhr•Keller
KONTER-KATER-EXPRESS
Music: DJ Krawallnadel (Punkrock, HC, Al-
ternative)
Konterpils-Special: Astra für 1,50€ + Roll-
möpse und Gürkchen
Wer immer noch nicht von der Feierei zu Sil-
vester genug hat, darf gerne zu uns kommen
und kräftig kontern. Astra für 1,50€, Roll-
möpse und saure Gurken sollten eigentlich
jeglichen Kopfschmerz ausschalten. Dazu
noch einen krachenden Soundtrack von der
Krawallnadel auf die Mütze und man ist wie-
der so weit, wie noch vor 24 Stunden. Alles
einsteigen, der Konter-Kater-Express rauscht
in das neue und erste Wochenende im Jahr
2010. Prost!

Sozial-Service des SZ Engelsburg e.V. für alle Erfurter Studierenden


“Stress mit Miete, Job, Sozialamt, BaFöG, Unterhalt? Informationen zu diesen
und ähnlichen Problemen gibt es am Mittwoch, den 13. & 27.01.2010 von
17 - 18 Uhr in den Büroräumen der Engelsburg.”
email: sozialservice@eburg.de

4. Januar 2010•DuckDich•Ausstellungsbeginn
„Gesichter aus Darfur“
Die Hochschulgruppe „SOS Darfur“ bemüht
sich seit knapp zwei Jahren darum durch
zahlreiche öffentliche Auftritte und Veran-
staltungen den Völkermord in Darfur in das
Bewusstsein der Öffentlichkeit zu rücken. In
Folge dessen wandert derzeit eine Fotoaus-
stellung mit dem Titel „Gesichter aus Darfur“
durch verschiedene Erfurter Cafés. Im Januar
und Februar wird sie im Café DuckDich des
Studentenzentrums Engelsburg zu sehen
sein. Die Ausstellung zeigt Fotos der US-
amerikanischen Schauspielerin und Darfur-
Aktivistin Mia Farrow, die bei ihren Reisen in
Darfur entstanden sind. „SOS Darfur“ ver-
sucht damit den Tausenden namenlosen Op-
fern in der Krisenregion im Westen des Sudan
ein Gesicht zu geben und zu zeigen, wie der
Konflikt ihren Alltag beeinflusst.
Die Ausstellung hängt bis Ende Februar.
Die Ausstellungen im DuckDich können je-
weils zu den Veranstaltungen besichtigt wer-
den. Bei Interesse eigene Arbeiten zu zeigen,
bitte eine email an kunst@eburg.de senden.
6. Januar 2010•21.00 Uhr•Keller•1 Jahr W.I.E.S.E.L.
die „Schwarz-Weisse Eleganz“-Party
Zugegeben, der 1. Geburtstag des WIESEL-
Hochschulinformationsladens ist schon ein
paar Monde her, aber wir feiern die Feste
halt, wie sie uns gefallen. Und deshalb laden
wir Euch am 6.1.2010 zur „Schwarz-Weiße-
Eleganz“-Geburtstagsparty in den Eburg-
Keller. Ein entsprechender Dresscode ist da
natürlich erwünscht, denn für Spaß und Far-
be sorgen wir! Neben WIESEL-grünem Flair
erwarten Euch ein Karaoke-Floor und das
WIESEL-Wunschkonzert: ein Floor, auf dem
allein Ihr bestimmt, welche Musik gespielt
wird. Dazu müsst Ihr nur bis zum 5.1.2010
im WIESEL vorbeischauen und Eure tanzba-
ren Lieblinghits in die Wunschbox werfen. Am
Partyabend könnt Ihr Euch dann zu Eurem
absoluten Favorit hochtanzen. Unter allen
Wünschenden verlosen wir übrigens 3x frei-
en Eintritt für 2 Personen plus 2 Freigetränke.
Auch am Partyabend kann man noch etwas
gewinnen. Also wünschen, wünschen, wün-
schen und natürlich vorbeikommen, es lohnt
sich! Wir freuen uns auf Euch!

8. Januar 2010•22.00 Uhr•Keller


SWING THE MOOD - Swing & Jazz - Party
Music: The Soulmembers (Swing, Jazz,
Funk & Soul)
Weltwirtschaftskrise? Kenn ich nicht! Wir ge-
hen zurück in die goldenen Zwanziger und
lassen die Puppen tanzen! Zwängt Euch in
die schärfsten Mafia-Outfits, lasst Euch einen
Bubikopf schneiden, legt an Euer Geschmei-
de, wie Perlenketten, Boas, Stirnbänder und
Handtaschen und tanzt den Charleston. Es
wird heiß! Zigarettenspitzen dürfen aber
trotzdem nur in den Rauchbereichen genutzt
werden ;-)
11.01. • Mo • 20 Uhr • DuckDich!!
Movie Central with Cinelounge: „No
Allerheiligenstr. 20/21 • D-99084 Erfurt
Country for old Men“ (USA 2007,
Tel: 0361/24477-0 • Fax: 24477-109 • www.eburg.de 117 Min.) - Eintritt frei!!! -

Veranstaltungsplan Januar 2010 12.01. • Di • 16.30 Uhr • DuckDich


ISIZ-Vortrag: „Studium & Kind
01.01. • Fr • 15 Uhr • Steinhaus unter einem Hut“ - Eintritt frei!!! -

Feiertagsöffnungszeit: Das Stein- 12.01. • Di • 20 Uhr • DuckDich


haus öffnet erst 15 Uhr! Café International: Marokkanischer
01.01. • Fr • 22 Uhr • Keller Abend - Eintritt frei!!! -

KONTER-KATER-EXPRESS mit DJ 13.01. • Mi • 17 Uhr • Büro 2. OG


Krawallnadel (Punkrock, HC, Alter- Sozial-Service für Studenten
native), Konterpils-Special: Astra für 1,50€
+ Rollmöpse & Gürkchen - AK: 4,-/2,-€ - 13.01. • Mi • 20 Uhr • DuckDich
02.01. • Sa • 22 Uhr • Keller Cineforum Italiano con Cinelounge:
„Il regista di matrimoni“ (Drama, I
FIGHTCLUB DJane Anja K. (Quer- 2006, 100 min.) - Eintritt frei!!! -
beet) vs. Lord McMonkey (BritPop &
Oldies) - AK: 4,-/2,-€ - nach 24Uhr: 5,-/3,-€ - 14.01. • Do • 22, Doors: 21Uhr • Keller
04.01. • Mo • DuckDich Live: DALLAX (SkaPunk aus Japan,
Pork Pie) + support: BABAYAGA (Ska, D)
Ausstellungsbeginn „Gesichter aus  - AK: 8,-/6,-€ -
Darfur“ der Hochschulgruppe „SOS
Darfur“ 15.01. • Fr • 20 Uhr • DuckDich
06.01. • Mi • 20 Uhr • DuckDich Ingsteph & Ko Jubiläumsparty
(Live-Liedermaching) - Eintritt frei!!! -
Cineforum Française avec Cinelounge:
„Nos enfants chéris“ (F2003) 15.01. • Fr • 22 Uhr • Keller
06.01. • Mi • 21 Uhr • Keller MUSKELKATER - Drum´n´Bass-
Workout: pull:under & pull:oVer
1 Jahr W.I.E.S.E.L., die „Schwarz- (pull:180, yukatan), junk la desh
Weiße Eleganz“-Party mit Karaoke- (sub:vision) - AK: 4,-/2,-€ -
Floor und dem WIESEL-Wunschkonzert (Bis
zum 5.1. im WIESEL vorbeischauen & Eure 16.01. • Sa • 22 Uhr • Keller
tanzbaren Lieblingshits in die Wunschbox FIGHTCLUB Joe (Brit & more) vs.
werfen. Es warten Gewinne!) - AK: 4,-/2,-€ - DJane Kitty (Rock, Hardcore, Indust-
08.01. • Fr • 22 Uhr • Keller rial, Punk)- AK: 4,-/2,-€ - nach 24Uhr: 5,-/3,-€ -
SWING THE MOOD - Swing & Jazz - 18.01. • Mo • 20 Uhr • Keller
Party mit The Soulmembers (Swing, Türk Sineması (Türkisches Kino) ile
Jazz, Funk & Soul) - AK: 4,-/2,-€ - Cinelounge: „Gegen die Wand“ (D/
09.01. • Sa • 22 Uhr • Keller TR 2004, 116 Min.)  - Eintritt frei!!! -

FIGHTCLUB Karl-Rock-Stadt DJ 19.01. • Di • 19 Uhr • Keller


Team (Alternativ Qeerbeet & much DozentenLESEN #5
more, Leipzig/Chemnitz) vs. Paul & Eine Veranstaltung des FSR Literaturwissenschaft-
Reed Smith (the finest of guitar mu- Romanistik der Uni Erfurt. - Eintritt frei!!! -
sic) - AK: 4,-/2,-€ - nach 24Uhr: 5,-/3,-€ -
19.01. • Di • 20 Uhr • DuckDich
11.01. • Mo • 20 Uhr • DuckDich
Café International: Italienischer
Zehn Jahre Debattieren in Erfurt: Abend - Eintritt frei!!! -
„Harry Potter contra Goethe!“
20.01. • Mi • 20 Uhr • DuckDich 31.01. • So • 9 Uhr • DuckDich
Cineforum Française avec Cinelounge: Elternmorgen - Das Frühstück ohne
„Odette Toutlemonde“ (F 2003, Sorgen, denn Ihr könnt uns Eure Kin-
100 min.) - Eintritt frei!!! - der borgen - Thema: „Kinderdisco“
 - Verpflegungskosten: 7,50 Erw./2,50 Kinder -
21.01. • Do • 19.30 Uhr • DuckDich
02.02. • Di • 20 Uhr • DuckDich
Buchvorstellung: „Holocaust in Bild-
geschichten“ von Monika Plath und Café International: Russischer
Karin Richter - Eintritt frei!!! - Abend - Eintritt frei!!! -

22.01. • Fr • 22 Uhr • Keller 03.02. • Mi • 20 Uhr • DuckDich


That´s All U Need! mit Bierbörse! Cineforum Française avec Cinelounge:
PartyMusic by DJ Free Kee (club/ „“Le péril Jeune“ (F 1995, 101 min.)
showtunes) - AK: 4,-/2,-€ -
05.02. • Fr • 22 Uhr • Keller
23.01. • Sa • 22 Uhr • Keller
SOUND GOES UK feat. Little Britain-
FIGHTCLUB Jan (Querbeet) vs. DJ Special mit DJ Okie Dokie (Brit-Pop
Shepherd (Indiecated, Indie/Tronic) & Brit-Rock) - AK: 4,-/2,-€ -
 - AK: 4,-/2,-€ - nach 24Uhr: 5,-/3,-€ -
06.02. • Sa • 22 Uhr • Keller
25.01. • Mo • 20 Uhr • DuckDich!!
FIGHTCLUB DJane Anja K. (Querbeet)
Movie Central with Cinelounge: „Bro- vs. Colt & Howie (Hard´n´Heavy)
keback Mountain“ (USA 2006, 129  - AK: 4,-/2,-€ - nach 24Uhr: 5,-/3,-€ -
Min.) - Eintritt frei!!! -
08.02. • Mo • 20 Uhr • DuckDich!!
26.01. • Di • 17 Uhr • ISIZ
Movie Central with Cinelounge: „The
ISIZ-Vortrag: „Der Arbeitsmarkt“ Elephant Man“ (USA/UK 1980, 118min.)
Aktuelle Informationen, Wege in den
Job, Rund um die Bewerbung + Indi- 12.02. • Fr • 22 Uhr • Keller
viduelle Beratung ohne Anmeldung! ZURÜCK IN DIE ZUKUNFT - Pop,
Hr. Hirschmann, Team Akademiker Wave, Disco und NDW von vor 30
Agentur für Arbeit Erfurt - Eintritt frei!!! - Jahren - AK: 4,-/2,-€ -
26.01. • Di • 20 Uhr • DuckDich 13.02. • Sa • 22 Uhr • Keller
Café International: Russischer FIGHTCLUB Joe (Brit & more) vs.
Abend - Eintritt frei!!! - Lord McMonkey (BritPop & Oldies)
27.01. • Mi • 17 Uhr • Büro 2. OG  - AK: 4,-/2,-€ - nach 24Uhr: 5,-/3,-€ -

Sozial-Service für Studenten 15.02. • Mo • 20 Uhr • Keller

27.01. • Mi • 20 Uhr • DuckDich „Willkommen im Cabaret“ - Die


Rosenmontagsparty
Cineforum Español con Cinelounge:
„Mar adentro“ („Das Meer in Mir“, E 19.02. • Fr • 22 Uhr • Keller
2004, 110 Min.) - Eintritt frei!!! - FLOORSHAKERS - Die Soul&Ska-
29.01. • Fr • 22 Uhr • Keller Lounge mit DJ Rastabastard (Ska,
Rocksteady, Offbeat) + DJ KingOfErfurt
LIEBE, TANZ & 1000 SCHLAGER (NorthernSoul, RareSoul, Motown)
Musik mit DJinghis Jan - AK: 4,-/2,-€ - Special: Tannenzäpfle für 1,50€!!!
30.01. • Sa • 22 Uhr • Keller Regulars
FIGHTCLUB Dorfdisse 95 by DJ Z. Mo: Happy Jever Montag im Steinhaus ab
(90´s Eurodance, HipHop, Querbeet) 11 Uhr (0,5l Fl. Jever für 1,60€)
vs. Fuck Soundsystem (Rock, Alterna- Sa: FIGHTCLUB ab 22Uhr im Keller
tive, Punk) - AK: 4,-/2,-€ - nach 24Uhr: 5,-/3,-€ -
Mehr Infos & Musik auf
12. Januar•16.30 Uhr•DuckDich•ISIZ-Vortrag
„Studium & Kind unter einem Hut“
Studieren Sie und werden bald Mama oder
Papa? Denken Sie darüber nach, während
des Studiums ein Kind zu bekommen? Oder
sind Sie vielleicht schon studentische Eltern?
Hier erhalten Sie alle wichtigen Informatio-
nen darüber, was Sie beachten müssen, wel-
che Ansprüche Sie haben oder nicht haben,
wer Ihre Ansprechpartner sind und welche
Angebote das Studentenwerk für Sie bereit
hält.
Informationsverantstaltung des Studenten-
werks: M. Weinert (Allgemeine Sozialbera-
tung)
14. Januar 2010•22 Uhr, Doors: 21 Uhr•Keller
Live: DALLAX (SkaPunk aus Japan, Pork Pie)
support: BABAYAGA (Ska, Reggae, D)
DALLAX wurden 1998 vom charismatischen
Sänger Numb und Saxer Pe in Machida/Tokyo
gegründet. Stilistisch lassen sich DALLAX am
besten mit FISHBONE, den MIGHTY MIGHTY
BOSSTONES und LESS THAN JAKE verglei-
chen – also High-Energy Skacore, fernab
aller langweiligen und ausgetretenen traditi-
onellen Ska-Pfade, denen sich leider immer
mehr Bands verschreiben. Hier ist Party, hier
ist Lärm und hier ist unkontrollierte Energie!!
Numb könnte mit seiner Stimme durchaus als
kleiner asiatischer Bruder von Lemmy durch-
gehen, würden Ihn die DALLAX Songs nicht
doch immer wieder zu Melodien hinreissen,
die derzeit das japanische Publikum begeis-
tern. In seinen eigenen Radio und TV Shows
kann man immer wieder sehen, dass Numb
der geborene Frontmann und Moderator ist.
So hat die Band seit Veröffentlichung ihres
ersten Albums „Too Bad to be true“ bewiesen,
das nicht nur das undogmatische und offene
Punk und Hardcore Publikum sondern auch
die gestrengen Ska Fans Uptempo-Ska mit Dallax
bizarren Gitarrenläufen und messerscharfen
Bläserriffs entzündet werden können. Und
wer schon japanische Bands live erleben
durfte, dem sei versichert – DALLAX setzen
noch einen drauf und lassen europäische
„Studenten Ska Blaskapellen“ sehr, sehr alt
aussehen!
dallax.net
myspace.com/dallaxska
babayagaband.de Babayaga
19. Januar 2010•19 Uhr•Keller
DozentenLESEN #5
Was lesen Dozenten der Universität Erfurt
in ihrer Freizeit? Inwieweit entpuppt sich
ihr(e) Beruf(ung) auch als Hobby? Für die
zweite Auflage von „DozentenLESEN“ und
die Beantwortung dieser Frage haben jene
Lehrende in ihren Bücherkisten gekramt.
Bei gemütlicher Atmosphäre werden sie das
Beste vom Besten aus ihren Lieblingsbüchern
vortragen. Dabei kann man mit den Leh-
renden ins Gespräch kommen und abseits
des Seminarraumes dringt möglicherwei- Der Eintritt für die Veranstaltung ist frei.
se das ein oder andere Detail ihrer sonsti- Eine Veranstaltung des Fachschaftsrates Lite-
gen Beschäftigung an interessierte Ohren. raturwissenschaft-Romanistik der Uni Erfurt.

21. Januar 2010•19.30 Uhr•DuckDich•Buchvorstellung


„Holocaust in Bildgeschichten“
ter und Monika Plath, zeigen allerdings in
ihrem neuesten Buch „Holocaust in Bildge-
schichten“, dass man über Bildergeschichten
wie „Erikas Geschichte“ (Ruth Vander Zee/
Roberto Innocenti) einen geeigneten Zugang
zum sensiblen Umgang mit diesem Thema
schaffen kann.
Neben Büchern behandelten die beiden in ei-
ner vierten und einer sechsten Klasse auch
von Monika Plath und Karin Richter den Oscar-prämierten Kurzfilm „Spielzeug-
Ein genauerer Blick in das vielfältige Angebot land“, der während der Buchvorstellung ge-
von Kinder-und Jugendliteratur zeigt, dass zeigt wird.
Holocaust und Krieg schon seit längerem kei- Die beiden Herausgeberinnen stellen heute
ne Tabuthemen mehr sind. ihre Arbeit mit den Kindern und die Ergebnis-
Trotzdem ist die Behandlung dieser Themen se vor und laden zur Diskussion ein.
vor allem in der Grundschule und der unteren Mit dabei ist auch die berühmte Kinderbuch-
Sekundarstufe umstritten. Zu grausam, zu autorin Mirjam Pressler, deren Werke unter
brutal, zu früh - das sind wohl die gängigsten anderem von jüdischen Kindern erzählen.
Befürchtungen vieler Lehrer und Eltern. Organisiert vom Fachschaftsrat Pädagogik
Zwei Dozentinnen der Uni Erfurt, Karin Rich- der Kindheit
22. Januar 2010•22 Uhr•Keller
That´s All U Need!
Special: Die Bierbörse! & PartyMusic by
DJ Free Kee, er spielt den Stuff, den Ihr
braucht: von den 60s bis heute, von Old zu
New School Hiphop, über Soul, Funk, Elektro-
funk, Breakdance, Drum´n´Bass und Jungle,
je nach Stimmung des Publikums und das
alles im perfekten Style2Style-Hopping. And
U need Beer! Special: Die Bierpreise werden Bierbörse macht Euch zum Börsianer. Divi-
dem freien Spiel des (Durst-)Marktes über- denden und Managerboni werden aber nicht
lassen. Die Nachfrage bestimmt den Preis. ausgeschüttet ...
29. Januar 2010•22 Uhr•Keller
LIEBE, TANZ & 1000 SCHLAGER
Musik mit DJinghis Jan
Muss es denn immer subtil sein? Dürfen
Weltuntergangsszenarien besungen werden?
Will jemand wissen, wer einen schlechten Tag
gehabt hat? NEIN! Heute wird die Schlager
Süßtafel ausgepackt und herzhaft reinge-
bissen. Wir tanzen Samba, so heiß wie ein
Vulkan, trinken sieben Fässer griechischen
Wein, essen Himbeereis zum Frühstück, brin-
gen im knallroten Gummiboot das Bier nach
Hawaii, denn es ist so schön, auf der Welt zu
sein. DJinghis Jan nimmt Euch mit auf eine
Reise in eine unbekümmerte Zeit, in der es
noch politisch korrekt war, Liedchen über Al-
koholgenuss zu singen! Roberto ist nicht da... ;-(

31. Januar 2010•9 Uhr•DuckDich•Elternmorgen


Thema: „Kinderdisco“
Und schon wieder beginnt ein neues Jahr und
somit gibt es auch 11 neue Sonntage im Jahr,
an denen der Elternmorgen stattfindet. Und
schon im Januar werden wir mit viel Disco-
licht und vielen Hits zur Kinderdisco einen
schönen Vormittag gestalten. Für das leibli-
che Wohl für Klein und Groß wird wie immer
in großen Mengen gesorgt sein.
Los geht’s pünktlich 9 Uhr und reservieren
könnt ihr im Steinhaus unter 0361/24477112
oder ihr schreibt eine Email an elternmor-
gen@eburg.de.

BritPop
Indie

5. Februar Eburg
Die Seite vom und für den
Verein SZ Engelsburg e.V.
Liebe Mitglieder,

wieder liegt ein Jahr voller Veränderungen, Die wohl wichtigste Veranstaltung ist je-
Entwicklungen und Stress hinter uns. Und doch die ordentliche Vollversammlung, die
schon starten wir frisch und munter ins Neue! am Sonntag, den 24. Januar um 15 Uhr im
Vortragsraum des Café DuckDich stattfinden
Wie sollte es auch anders sein, so gibt es wird. Wie ihr ja wisst, stehen so manche Sat-
bereits im ersten Monat des Jahres 2010 ei- zungsänderungen an und ein neuer Vorstand
niges zu erledigen, zu wählen und zu feiern. muss durch Euch gewählt werden.

Doch bevor wir uns bei gutem Essen, lecke- Also nehmt die Beine in die Hand, helft am 9.
ren Getränken und tanzbarer Musik am 29. mit, vergebt am 24. eure Stimmen und lasst
Januar zum alljährlichen Neujahrsempfang uns am 29. gemeinsam feiern, um das neue
treffen können, müssen wir noch das ein oder Jahr gebührlich zu begrüßen.
andere tun, damit das Haus neu gestriegelt
und geschniegelt für seine Gäste aufwarten Bis dahin in alter Frische,
kann. Euer Vorstand

Daher laden wir am 9. Januar ab 10 Uhr zum


„Winter-Subbotnik“. Wie immer zu solchen
Aktivitäten gibt es danach in gemütlicher
Runde Speis und Trank und sicherlich auch
noch so manch geschwungenes Tanzbein.

Digitalkopie Druck Plot color sw

Schlüterstraße 9
99089 Erfurt

gen
Bindun e
2 11 35 35

ver a b 8,90 Mo - Do 9 - 19 Uhr


HardCo ienst
Fr 9 - 18 Uhr

E xpressd Druck
Sa 10 - 14 Uhr

Prägu n g &
:F lock &
T-Shirts Altonaer Straße 7
99085 Erfurt

6 42 24 55
Bindungen Druck Farbkopien Laminieren Service
Mo - Fr 9.30 - 17 Uhr
BJ-Kopien Großformate Folien Papiere Toner
Büromaterial Falten Kopien Plakate Vertrieb u.v.m. copy-team.erfurt@t-online.de
www.bibop.de