Sie sind auf Seite 1von 1
Interessantes entdecken: Toys erwecken die Liebe ! Während der langfristigen Ehe kommt keinesfalls immer selten
Interessantes entdecken: Toys erwecken die Liebe ! Während der langfristigen Ehe kommt keinesfalls immer selten
Interessantes entdecken: Toys erwecken die Liebe ! Während der langfristigen Ehe kommt keinesfalls immer selten

Interessantes entdecken: Toys erwecken die Liebe!

Während der langfristigen Ehe kommt keinesfalls immer selten die Problematik auf, dass im Laufe der Zeit die Libido durch Stressund Zeitknappheit verblasst. Sämtliche Lust auf Verkehr verkleinert sich, da spontaner Verkehr durch Nachwuchs in der Wohnung nicht länger machbar ist. Schlummern die liebsten Kleinen endlich, so sind Verlangen beziehungsweise Begierde meist auch eingeschlafen. Ein reizvoller Umgang miteinander wird verringert bzw. kaum noch existent, weil Mann oder Frau befürchtet, dass ihre Libido gebraucht wird, während sie einfach nicht in der Lage für den den Akt sind. Ist dir jenes Problem bekannt? Auch wenn du es dir augenblicklich kaum vergegenwärtigen kannst: Freiräume sind keineswegs nur Öl für das eingerostete Getriebe ihrer Libido. Dies darf einige Minuten sein, bevor die Kinder am Morgen aufwachen und sogar außerdem ein kinderfreier Abend oder ein privates Hotelwochenende, das Begehren, Begierde und Beischlaf zulässt. Schon die Freude auf die ungestörte Zweisamkeit mit deinem Liebsten ist schon in der Lage, die Begierde zu erwecken. Angebracht sind in der Vorbereitung leidenschaftliche Wünsche des bzw. deiner Liebsten, ein Strauß Blumen und ein extravagantes Essen. So gut wie alles, was ihrer Seele gut tut, steigert die Lust und damit natürlich auch die Begierde. Ist die Leidenschaft deiner Bindung schon bedenklich eingerostet? Oder du besitzt keinerlei Zuversicht, dass ein paar Stunden ausreichen sollten, die Libido in Aktion zu versetzen? Hier hilft dir und deinem Partner beziehungsweise deiner Liebsten möglicherweise ein tolles Spielzeug, mit welchem nicht nur die Libido stimuliert werden kann. Toys, die die Libido stimulieren, sind auch dafür nützlich, jegliche Körperregionen zu erregen, die auf Berührungen neuralgisch reagieren. Dir graut davor dich zu beschämen, weil dir jegliche Erfahrung mit Vibratoren fehlt? Dann fang an mit dem simplen Dildo, das dir die Handhabung einfach gestaltet, weil du eigentlich keinerlei Erfahrung benötigst, um die Libido des Partners zu elektrisieren. Der Vibrator erzeugt elektrisch angetriebene, als äußerst angenehm empfundene Vibrationen, mit welchen du die empfindlichsten Körperteile stimulieren und die Leidenschaft erwecken darfst. Du musst ihn praktisch bloß anmachen beziehungsweise an die sensiblen Körperteile gleiten lassen. Die äußere Nutzung ist für beide Partner gefällig, weil sie die Leidenschaft beim Mann genauso wie die Begierde bei der Gemahlin zu elektrisieren vermögen. Viele junge Frauen empfinden allerdings auch die Einführung als ausgesprochen angenehm, da ein Dildo durch taktvolle Vibrationen die Libido nicht ausschließlich erweckt, sondern sogar einen angenehmen bis sehr reizvollen Höhepunkt zur Folge nach sich ziehen kann.

Diverse Farbtöne oder Designs -wofür sind sie geeignet?

Dildos findet man in sehr vielen Varianten sowie in noch deutlich mehr Farbtönen etwa auf libidoqueen.de und eigentlich sind alle zweckmäßig, die Begierde zu wecken. Verlangen auf Beischlaf und Erregung hat jedoch sehr deutlich mit Wohlbefinden zu tun. Da aber jeder Typ auf Farben anders reagiert sowie ganz persönliche Vorstellungen auch zum Erfolg lenken, finden sich Dildos zur Steigerung der Leidenschaft in allen allein vorstellbaren Farben. Wer das Spielen erst einmal entdeckt hat, jenem reichen normale Stücke häufig keinesfalls mehr aus. Somit werden als Folge auch gerne Sextoys mit interessantere Designs bzw. Motiven gewählt, die die Fantasie und die Leidenschaft noch stärker beflügeln.