Sie sind auf Seite 1von 2

SZENE ❚ STUTTGART

"Eher Abkühlung" gab-Magazin: Wer wird denn beim Neujahrs-


empfang im Januar als neuer Schirmherr vor-
gab-Magazin: Aber Mappus ignoriert
Schwule und Lesben ja nicht, sondern er
Michl zu Politik und CSD gestellt? schießt scharf.
Christoph Michl: Turnusgemäß ist die FDP Christoph Michl: Richtig. Und wir werden
Nach dem Jubiläums- mit der Schirmherrschaft dran, und es wird zurück schießen, wenn er Anlass dazu gibt.
Foto: DigitalDesignTeam

CSD 2009 steht wie- wohl ein Bundespolitiker oder eine Bundespo- Ich erwarte mir da keine Verbesserungen -
der ein politisches litikerin werden. Mehr kann ich im Moment eher eine Abkühlung dessen, was sowieso
Jahr ins Haus. Die noch nicht verraten. Ich finde es aber sehr gut, schon kalt ist. Mappus wird sich aber sehr
Schirmfrau kommt dass dieses Jahr die FDP dran ist, nachdem sie genau überlegen, was er sagt. Meine Prognose
von der FDP, der sich 2009 den Schnitzer geleistet hatte... ist, dass er sich gar nicht äußern wird. Über
neue Ministerpräsi- das Motto werden wir aber versuchen, das
dent vielleicht aus gab-Magazin: ...einen Kuhhandel zwischen Thema aufzugreifen.
seiner homophoben CDU und FDP mit der Folge, dass Schwule
Ecke heraus. CSD- und Lesben in Baden-Württemberg teilweise gab-Magazin: Wie lautet denn das 2010-
Vorstand Christoph immer noch auf der KfZ-Zulassungsstelle Motto?
Michl erklärt im gab-Interview seine Pläne heiraten müssen. Christoph Michl: "Schön wär's!". Denn wir
für 2010 und das Verhältnis zu den Regie- Christoph Michl: Genau. Zur FDP habe ich haben den Eindruck, dass die breite Öffent-
rungsparteien und die Rolle des CSD. gesagt: Hier müsst ihr rangehen! Das fällt lichkeit nicht mehr versteht, warum wir auf
euch 2010 als allererstes auf die Füße. Es die Straße gehen. Das Problem ist, dass die
gab-Magazin: Der Christopher Street Day wird jetzt bei der Delegiertenkonferenz im plakativen Forderungen alle erfüllt sind. Im
ist gerade erst vorbei, schon fängt der CSD Januar einen Antrag der Stuttgarter FDP Detail stellen wir aber fest, dass die Lebens-
2010 mit dem Neujahrsempfang an. Ist geben. Sie wollen mit dem Makel aufräumen. partnerschaft und das Gleichbehandlungs-
inzwischen das ganze Jahr über CSD? gesetz nicht der große Wurf sind. Wir wollen
Christoph Michl: Ja, schon. Unternehmen gab-Magazin: Was wird sich mit Minister- provokative Aussagen, von deren Richtigkeit
machen ihr Marketing-Budget Ende des Jahres. präsident Mappus ändern? die Öffentlichkeit ausgeht, mit dem Kommen-
Das grobe Konzept muss also bis Oktober ste- Christoph Michl: Ich denke, es wird sich tar "Schön wär's!" auflösen. Zum Beispiel:
hen. Politiker wollen wissen, welche Termine nichts ändern. Die kalte Front, die uns seit "Zwei Schwule adoptieren ein Kind. Schön
sie im nächsten Jahr haben. Auch in der Jahren aus dem Staatsministerium entgegen wär's!". (cd)
Community wollen viele wissen, für wann bläst, wird weiterhin für Frost sorgen. Oettinger
sie im nächsten Jahr den Urlaub einreichen ignoriert uns ja. Er hat sich nur herabgelassen, CSD-Neujahrsempfang, Fr, 22.1., 19 Uhr, Literaturhaus
müssen. Der CSD entwickelt sich von der reinen uns über seinen Referenten ausrichten zu Stuttgart, Breitscheidstraße 4, Eintritt frei, csd-stuttgart.de .
Demonstration zu einem Feiertag, der geplant lassen: "Ich wünsche Ihrer Veranstaltung gutes Im Anschluss stiegt die "Start Up CSD 2010"-Party im The
sein will, wie Ostern oder Weihnachten. Gelingen." Paris (mehr Infos siehe rechts)

Jeder fährt seine eigene Linie News


Felix Horsch zum Stand der Dinge
"Gordons"-Bar schließt
gab-Magazin: Gibt es unter den Die Stuttgarter Szene schrumpft weiter:
Stuttgarter Partyveranstaltern Nach Lauras Club schließt nun auch
auch gemeinschaftliche Pro- die Bar "Gordons" in der Eberhardstra-
jekte? ße. Nach zwei Jahren geben die Be-
Felix Horsch: Es ist uns jetzt treiber die Bar in der Innenstadt auf. Als
erstmals gelungen, fast alle an Gründe dafür führen sie in einer Pres-
einen Tisch zu setzen. Das ist ein semitteilung die hohe Pacht, Großver-
Anfang. Mit Theo (Gaydelight), anstaltungen an Wochenenden und die
Oli (Gayröhre), Andreas (Nil) Wirtschaftskrise an. "Nur von verkauf-
und vielen anderen stehe ich in ten Kaffees kann sich so ein Lokal in
sehr engem Kontakt. Ich bin dieser guten Lage nicht unterhalten", heißt es in der Mitteilung. Fände am Wochenen-
jedoch der Meinung, jede Party de eine Großveranstaltung statt, würden die kleineren Lokale leer bleiben, heißt es
sollte ihre Linie fahren. Ich halte weiter. "So was kann sich kein Gastronom in der momentanen Lage leisten." (cd)
nichts von gemeinsamen Projek-
ten, denn das gibt immer nur Lebenspartnerschaft in allen Standesämtern
gab-Magazin: In der letzten Streit. Wir unterstützen uns - das Ab dem 1. Januar 2010 können Schwule und Lesben ihre Lebenspartnerschaft in allen
Ausgabe des gab-Magazins sagte ist viel wichtiger. Stuttgarter Standesämtern eingehen. Bisher war die Eintragung einer Lebenspartner-
Laura "Fame killt mich" anläss- schaft ausschließlich in den Bürgerbüros und in den Bezirksrathäusern Bad Cannstatt,
lich der Schließung ihres Clubs. gab-Magazin: Was planst du in Degerloch, Obertürkheim, Untertürkheim, Vaihingen, Weilimdorf und im Standesamt
Ein hartes Statement... den kommenden Monaten? Stuttgart-Mitte möglich. Zum 1. Januar geht die Zuständigkeit vom Amt für öffentliche
Felix Horsch: Laura tut mir Felix Horsch: Es wird sich sehr Ordnung auf das Standesamt über. "Die Eintragung der Lebenspartnerschaft auf die
schon fast leid. Sie erkennt nicht, viel tun: schon am 8.1. starten Standesämter zu übertragen und gleiche Gebühren und gleiche Zuständigkeit für alle
dass 11 mal Fame in 24 Monaten wir mit dem "Therapy"-Casting- gelten zu lassen, ist im Sinne einer Gleichstellung folgerichtig", kommentierte Ober-
doch nicht für ihren konstanten Special ins neue Jahr. Am 13.2. bürgermeister Wolfgang Schuster die Entscheidung. Bereits seit März 2009 kostet die
Misserfolg verantwortlich sind. gibt es auch endlich wieder eine Anmeldung zur Lebenspartnerschaft mit 40 Euro gleich viel wie die Anmeldung zur
Die Partylandschaft entwickelt Neuauflage der Sugarboyz im Eheschließung.
sich laufend weiter und Laura Amici, und das dann jeden 2.
hat den Zug leider schon vor Monat am 2. Samstag als Fixtermin.
Jahren verpasst. Sie muss die Erst im März gibt es die nächste
Fehler bei sich suchen. Ich selber
kann es schwer beurteilen, denn
Fame in Stuttgart, da wir die Fame
im Februar auch in Hamburg
Richtigstellung
ich hatte nach der ersten Fame starten. Zum CSD ziehen wir mit Laura Halding-Hoppenheit betreibt nicht - wie in der Dezember-Ausgabe berichtet -
sofort Hausverbot. Lauras Bericht Fame in die Porsche-Arena und das "Eagle", sondern das "Boots". Wir bitten die Verwechslung zu entschuldigen.
ist meiner Meinung nach die zeigen NRW mal, was der Süden
Bankrotterklärung schlechthin. so drauf hat... (bjö) Die Redaktion

30 JANUAR 2010
The Model Night Aus Spaß wird Ernst
"Therapy" bringt dich groß raus Start-Up-Party geht weiter
Nicht nur Heidi Klum oder das gab- Zu Halloween feierten Jörg
Magazin bringen Covermodels groß Moll und Sascha Wolf noch
raus: Felix Horsch und sein Team eine "self-made Party", die
casten heute abend Nachwuchsmodels zeigen sollte, "dass man
für eine bundesweite "Fame"-Kampag- keine Fördergelder braucht,
ne. "Ich hatte bestimmt 100 solcher An- um die Jugend und die
fragen in den letzten zwei Jahren" schwul-lesbische Kultur zu
meint Felix. "So kam es zur Idee. Ich erhalten". Mehr als 120

Foto: foto-elemente.de
bin gespannt, was am Abend passiert". feierwütige Gutmenschen
Vor Ort stehen Stylisten und Fotografen kamen, die Party war ein
bereit, um die Model-Anwärter für ein Erfolg. Keine drei Monate
erstes Fotoshooting perfekt in Szene später ist die "low budget"-
zu setzen - noch schöner, noch sexier, Party zur offiziellen CSD-
noch cooler. Alle Teilnehmer stellen Party mutiert. Das Motto "feiernd helfen" ist aber geblieben. "Gute
sich dem Voting auf der Fame-Website. Party muss nicht teuer sein. Es soll sich jeder leisten können", sagt
Feiern kann man bei Therapy natür- Veranstalter Jörg Moll. Direkt nach dem CSD-Neujahrsempfang am
lich auch: DJs Pascha und Starfucker 22. Januar heißt es "Start Up CSD 2010" im Club "The Paris". Der
bringen den Sound, die "Passion & Club steht mit seiner gesamten Einrichtung kostenlos zur Verfügung,
Art"-Tänzer aus Paris heizen dazu ein! der Erlös geht an den CSD-Verein. (cd)

Fr, 8.1., 22 Uhr, Aer Club, Büchsenstr. 10, Stuttgart. fame-party.de Fr, 22.1., 21 Uhr, The Paris, Forststraße 9, Stuttgart. 2,50 EUR, dic-party.de

MEHR PARTYS!
NIL -Party im Paris einer Mischung aus Progressive House und und hat im Januar in der Diskothek BOA Geschlecht" hat sich nach dem Ende von
Elektro-Klängen. Einlass ab 18 Jahren. ein neues Liebesnest für alle Flirt- und "Lauras Club" nicht nur umbenannt, sondern
Sa, 2.1., 23 Uhr, The Paris, Forststraße 9, Stuttgart Verkupplungswilligen gefunden. Genauso zieht in den"Kings´Club". Die Macher ver-
zentral gelegen wird hier weiterhin alle sprechen, dem XL-Relaunch der ältesten
Lovepop zwei Monate möglichst vielen Singles Gay-Disco Stuttgarts eine passende Optik
der Partnerstatus "vergeben" aufge- zu verpassen. Auch die gewohnten Video-
Der abgedrehte Mix von DJ NT aus In-
drückt. Die bewährten Beats aus Chart- lounges und Crusing-Areas werden
die, Pop, Electroclash, Queer Classics,
breakern der letzten 30 Jahre kommen eingerichtet. DJ Martin Rapp bekommt
und 80s Charthits wandert ab Januar in
von DJ Nikos. Unterstützung von DJ Joerkin Joe aus
den Lehmann Club, wo ab jetzt jeden 2.
Sa., 16.1., 22 Uhr, Diskothek BOA, Tübinger Straße Offenburg.
Samstag im Monat sogar auf einem zweiten
12-16, Stuttgart, 7 EUR Fr, 22.1., 22 Uhr, Kings Club, Lautenschlagerstr.
Dancefloor gerockt werden kann. Im Januar
Foto: Metheaux

20, Stuttgart, 6 EUR


beschallt die Tanzfläche Nummer zwei DJ
Martin Rapp mit Electro-Beats. Naked-Party
Sa, 9.1., 22 Uhr, Lehmann Club, Seidenstr. 20 Im neuen Jahr gibt es wieder einen Sonntags- Underwear-Party
(Bosch Arreal, UG), Stuttgart, 6 EUR termin mit freier Körperkultur ohne Hüllen. Feinripp oder Latex-Höschen? Im Eagle
Die NIL-Party geht fremd: das Team von
So., 17.1., 15 Uhr, GOK Stuttgart, Gutenbergstr. gibt's im Januar wieder die Gelegenheit
Café am Nil eröffnet das Jahr 2010 mit einem
Besuch in dem Stuttgarter Club The Paris Zick nicht Rum-Party 106, Stuttgart
seine besten Stücke in Unterwäsche zu
in der City. Mit am Start sind DJ Jan Fischer Neues Jahr, neues Glück? Nach dem zeigen. Einlass von 16 bis 17 Uhr. Norma-
(Europride, MixClub, Paris) und DJ Gloria Ende von Lauras Club ging das Team der Ero*Gen XL ler Barbetrieb ab 21 Uhr.
Viagra (Blender, Tel Aviv & GMF, Berlin) mit legendären Singleparty selbst auf die Suche Die Party "ausschließlich für das starke So, 24.1., 16 Uhr, Eagle, Mozartstr. 51, Stuttgart

Der neue TeeJott-Kalender www.gayromeo.com/gaypoint-stuttgart


L USIV:
a
edi
EX K

rM
r ste POT -
Foe DE lettes DVmDm
p
kom ufpro
gra Blue Movies – Videoshop
Ka
© www.skater-boys.com

Rotebühlstr. 163 • 70197 Stuttgart-West


Tel.: 0711 - 91 27 16 17 • Mo - Sa 11- 23 Uhr
Kauf-DVDs
ab 5,95 € Magazine • Toys
Kalender TeeJott 2010, Format A3
Euro 16,90 UVP leihen ist billiger DVD-Verleih
ISBN 978-3-937481-19-7. als kaufen!
Kann in jeder Buchhandlung Verkauf u. Ankauf
bestellt werden. Gayspielfilme, viele Skater-, Sportswear- Ayor, Cadinot, Cazzo, Eurocreme,
Infos zu TeeJotts Models: filme, über 1.000 Titel im Verleih, u.v.m. Hammer, Skaterboy, Wurstfilm,
www.teejottmodels.wordpress.com NEU: Blu-ray Disk, Filmbestellung Triga und viele mehr ...

JANUAR 2010 31