Sie sind auf Seite 1von 8

Anleitung zum Nachfüllen von Tintenpatronen

Unsere universal Nachfülltinte kann für alle Modelle an Tintenpatronen verwendet werden die auf der nachstehenden Liste aufgeführt sind.

Dieses Set enthält:

- 3 Flaschen mit schwarzer Tinte für das schwarze Set ODER 1 Flasche von jeder Farbe blau (cyan), rot (magenta) und gelb (yellow) für das Farben Set

- 1 Flasche mit Foto- & Reinigungsmittel

- 2 Stahlkügelchen für das schwarze Set, 3 Stahlkügelchen für das Farben Set, und 1 Werkzeug um die Stahlkügelchen anzuschieben

- 5 Aufkleber, 5 runde Etiketten für das Faben Set, 1 Nadel, 1 Spritze, 1 Bohrer, 1 Luftpumpe

Um das beste Druckergebnis sicher zu stellen, lesen Sie bitte sorgfältig die nachfolgenden Instruktionen und befolgend diese Schritt für Schritt beim Auffüllen Ihrer Tintenpatrone:

1.

Stellen Sie sicher, dass der Druckkopf in guten Zustand ist und nicht etwa mit Tinte verstopft ist.

2.

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Tintenpatrone umgehend nachfüllen wenn sie fast leer ist.

3.

Die Patrone sollte schnellstens wieder in den Drucker eingesetzt werden um eine Verstopfung des Druckkopfes zu vermeiden.

4.

Füllen Sie nicht mehr Tinte als nötig ein.

5.

Legen Sie die Druckköpfe auf ein saugfähiges Papier um so die eventuell überschüssige Tinte aufzunehmen, aber reiben Sie die Druckköpfe nicht auf diesem Papier.

6.

Vermischen Sie nicht die Farben. Achtung: spülen Sie nach jeder Benutzung und jedem Farbwechsel sorgfältig die Nadel und die Spritze unter klarem Wasser aus.

7.

Schützen Sie die Kontaktpunkte auf Ihrer Patrone vor möglichen Tinten- oder Wasserspritzern.

8.

Benutzen Sie den Menüpunkt „Druckereinstellungen“ um die Patrone auszutauschen auf diese Weise startet der Drucker automatisch einen Reinigungszyklus des Druckkopfes.

9.

Fangen Sie erst dann wieder an zu drucken wenn der Reinigungsvorgang beendet ist.

10.

Wenn beim Drucken weiße Linien erscheinen, müssen Sie den Reinigungsvorgang noch ein zweites, eventuell ein drittes Mal auslösen. Wenn das Druckergebnis immer noch nicht optimal ist, warten Sie einige Minuten, berühren Sie nicht die Patrone, so dass die Tinte der Patrone richtig bis zu den Düsen herunterläuft und dann drucken Sie erneut.

FOTO- & REINIGUNGSMITTEL

Eine gute Nachricht !! Sie können die Flasche mit dem Lösungsmittel für beides verwenden, sowohl zum Nachfüllen von Fototinte und auch als Druckkopfreiniger. Somit sichern Sie sich auch bei Fotoausdrucken top Qualität !

1....Nachfüll Fototinte Wenn Ihre Tintenpatrone eine oder mehrere einzelne Kammern für Fototinte aufweist, können Sie die Fototinte für jede Farbe selber zusammenstellen in dem Sie das Foto- & Reinigungsmittel zusammen mit der jeweiligen Farbe mischen. Ziehen Sie die Spritze mit ¾ des Foto- & Reinigungsmittels auf und ¼ mit der gewünschten Farbe, dann schütteln Sie die Spritze um es zu vermischen. Anschließend füllen Sie die entsprechende Farbkammer damit auf.

2....Druckkopfreinigung

Sie können das Foto- & Reinigungsmittel ebenfalls dafür verwenden Ihren Druckkopf zu reinigen um ihn so länger nutzen zu können. Zum Beispiel, wenn der Druckkopf nach unzähligen Druckvorgängen verstopft ist, können Sie ihre Patrone mit diesem Reinigungsmittel füllen in dem Sie die Instruktionen der jeweiligen Nachfüllkategorie befolgen. Nach dem Auffüllen benutzen Sie einfach Ihr Druckermenü um ein paar Reinigungsvorgänge durchzuführen. Auf diese Weise wird Ihr Druckkopf gereinigt und sauber für viele weitere Druckvorgänge !

NACHFÜLLKATEGORIE 1

1. EPSON : SO20187, SO20189, SO20191, SO20193, T001, T003, T005, T007~T009, T013~T015, T017~T020, T026, T028, T031, T036, T038, T040, T041, T050~T053, T057, T058, T066, T067 Die Tintenpatrone mit dem Tintenauslaβ nach oben richten, mit dem mitgelieferten Klebeband dicht verschlieβen, die Tintenpatrone dann wieder zurÜckdrehen und auf PapiertÜcher legen. (Bild C01A)

2. Mit dem beigefÜgten Bohrer ein Loch in den Deckel Über der jeweiligen Tintenkammer bohren.(Bild C01B)

3. Die Nadel in die Spritze einfÜhren und die entsprechende Tinte aufziehen. (Bild C01C)

4. Dann die Nadel in das entsprechende NachfÜllloch der Tintenpatrone hineinstecken. Wenn Sie den Boden berÜhren, die Spritze wieder 1-2mm zurÜckziehen und dann langsam die entsprechende Tintenmenge einfÜllen. (Bild C01D)

5. BefÜllen sie die Fotofarben-Kammern mit den entsprechenden Farben unter Verwendung unserer Foto-und ReinigungsflÜssigkeit Wie diese anzuwenden ist, wird oben in der allgemeinen Gebrauchs-anweisung des Nachfullsets unter Foto-und ReinigungsflÜssigkeit beschrieben

6. Nach dem BefÜllen, die Tintenpatrone fÜr eine gewisse Zeit stehen lassen, bevor Sie das Klebeband auf dem Tintenauslaβ wieder abziehen

7. ÜberflÜssige Tinte am Tintenauslaβ sorgfältig mit PapiertÜchern aufsaugen, dann die Patrone im Drucker installieren und das DruckmenÜ starten

Patrone im Drucker installieren und das DruckmenÜ starten NACHFÜLLKATEGORIE 2 EPSON:
Patrone im Drucker installieren und das DruckmenÜ starten NACHFÜLLKATEGORIE 2 EPSON:
Patrone im Drucker installieren und das DruckmenÜ starten NACHFÜLLKATEGORIE 2 EPSON:
Patrone im Drucker installieren und das DruckmenÜ starten NACHFÜLLKATEGORIE 2 EPSON:

NACHFÜLLKATEGORIE 2

EPSON: SO20118/SO20122/SO20126/SO20130/SO20143/SO20147

1. Die Nadel in die Spritze einfÜhren und die entsprechende Tinte aufziehen. (Bild C01C)

2. Stecken Sie die Nadel 10-20 mm tief durch die Löcher des Tintenauslasses in die Tintenpatrone. Versuchen Sie nicht, die Nadel tiefer zu drÜcken, sonst kann der innenliegende Tintenbeutel beschädigt werden.(Bild C02A)

3. BefÜllen sie die Fotofarben-Kammern mit den entsprechenden Farben unter Verwendung unserer Foto-und ReinigungsflÜssigkeit Wie diese anzuwenden ist, wird oben in der allgemeinen Gebrauchs-anweisung des Nachfullsets unter Foto-und ReinigungsflÜssigkeit beschrieben

4. Nach dem BefÜllen, die Tintenpatrone mit dem Tintenauslaβ nach oben gerichtet stehen lassen und mit der Spritze etwas Luft aus der Patrone durch den Tintenauslaβ herausziehen

nach oben gerichtet stehen lassen und mit der Spritze etwas Luft aus der Patrone durch den
nach oben gerichtet stehen lassen und mit der Spritze etwas Luft aus der Patrone durch den

NACHFÜLLKATEGORIE 3

CANON : BC02, BC05, BC06, BC20, BC22, BC23, BX-2 LEXMARK : 10N0016, 10N0217, 1380620, 12A1145, 12A1970, 12A1975, 13400HC, 1380490,

1380630, 1382050, 15M0100, 15M0360, 16G0055, 17G0050, 18L0032E, 18L0032, 18C0032E,

18C0032

1. Legen Sie die leere Tintenpatrone auf PapiertÜcher und bohren Sie mit dem beiliegenden Bohrer ein

NachfÜllloch direkt neben das BelÜftungsloch.(Bild C03A, C03B, C03C)

2. Die Nadel in die Spritze einfÜhren und die entsprechende Tinte aufziehen. (Bild C01C)

3. Dann die Nadel in das entsprechende NachfÜllloch der Tintenpatrone hineinfÜhren. Wenn Sie den Boden berÜhren, die Spritze wieder 2-3 mm zurÜckziehen and dann langsam die entsprechende Tintenmenge einfÜllen.

4. BefÜllen sie die Fotofarben-Kammern mit den entsprechenden Farben unter Verwendung unserer Foto-und ReinigungsflÜssigkeit Wie diese anzuwenden ist, wird oben in der allgemeinen Gebrauchs-anweisung des Nachfullsets unter Foto-und ReinigungsflÜssigkeit beschrieben

5. Pumpen Sie Luft in das NachfWie diese anzuwenden ist, wird oben in der allgemeinen Gebrauchs-anweisung des Nachfullsets unter Foto-und ReinigungsflÜssigkeit beschriebenllloch, bis ein Tropfen Tinte aus der DÜse austritt.

6. ÜberflÜssige Tinte am Tintenauslaβ sorgfältig mit PapiertÜchern aufsaugen,dann die Patrone im Drucker installieren und das DruckmenÜ starten.

Patrone im Drucker installieren und das DruckmenÜ starten. NACHFÜLLKATEGORIE 4 CANON: BCI-10, BCI-11, , BCI-15,
Patrone im Drucker installieren und das DruckmenÜ starten. NACHFÜLLKATEGORIE 4 CANON: BCI-10, BCI-11, , BCI-15,
Patrone im Drucker installieren und das DruckmenÜ starten. NACHFÜLLKATEGORIE 4 CANON: BCI-10, BCI-11, , BCI-15,
Patrone im Drucker installieren und das DruckmenÜ starten. NACHFÜLLKATEGORIE 4 CANON: BCI-10, BCI-11, , BCI-15,

NACHFÜLLKATEGORIE 4

CANON: BCI-10, BCI-11, , BCI-15, BCI-16, BCI-21, BCI-21E, BCI-24, BCI-61,BCI-62,CLI-36

1. Legen Sie die leere Tintenpatrone mit dem Tintenauslaβ nach oben auf PapiertÜcher. (Bild C04A,

C04B)

2. Die Nadel in die Spritze einfÜhren und die entsprechende Tinte aufziehen. (Bild C01C)

3. Die Nadel dann gegen den Tintenauslaβ halten, aber nicht in die Filterscheibe hineinstechen.

4. Durch DrÜcken des Spritzenkolbens die Tinte auf den Filterschwamm tropfen lassen

5. BefÜllen sie die Fotofarben-Kammern mit den entsprechenden Farben unter Verwendung unserer Foto- und ReinigungsflÜssigkeit Wie diese anzuwenden ist, wird oben in der allgemeinen Gebrauchs-anweisung des Nachfullsets unter Foto-und ReinigungsflÜssigkeit beschrieben

6. ÜberflÜssige Tinte am Tintenauslaβ sorgfältig mit PapiertÜchern aufsaugen,dann die Patrone im Drucker installieren und das DruckmenÜ starten.

β sorgfältig mit PapiertÜchern aufsaugen,dann die Patrone im Drucker installieren und das DruckmenÜ starten.
β sorgfältig mit PapiertÜchern aufsaugen,dann die Patrone im Drucker installieren und das DruckmenÜ starten.
β sorgfältig mit PapiertÜchern aufsaugen,dann die Patrone im Drucker installieren und das DruckmenÜ starten.

NACHFÜLLKATEGORIE 5

CANON : BCI-3, BCI-3E, BCI-5, BCI-6, BCI-8, BJI-201, PGI-5, CLI-8, BC80, BC81, BC82, PGI-220, PGI-221, PGI-520, PGI-521 EPSON : SO20047, SO20049, SO20097 HP : n°178, n°364, n°564, n°862 XEROX : 8R12728, 8R7660, 8R7661, 8R7662, 8R7663

1. Versiegeln Sie den Tintenauslaβ mit den beiliegenden Klebebändern.

2. Legen Sie die leere Tintenpatrone auf PapiertÜcher und bohren Sie mit dem beiliegenden Bohrer ein NachfÜllloch durch den Deckel der Kammer ohne Schwamm.(Bild C05A)

3. Die Nadel in die Spritze einfÜhren und die entsprechende Tinte aufziehen (Bild C01C)

4. FÜhren Sie die Nadel vorsichtig in das NachfÜllloch ein und fÜllen Sie die Tintenkammer ohne Schwamm, bis sie gefÜll ist.

5. Lassen Sie die Tintenpatrone eine Weile stehen

6. Ziehen sie das Klebeband vom Tintenauslaβ ab und säubern ihn mit Papier - tÜchern. Dann installieren Sie die Patrone in Ihrem Drucker und starten das DruckmenÜ

Sie die Patrone in Ihrem Drucker und starten das DruckmenÜ NACHFÜLLKATEGORIE 6 HP : 51626A, 51626G,
Sie die Patrone in Ihrem Drucker und starten das DruckmenÜ NACHFÜLLKATEGORIE 6 HP : 51626A, 51626G,

NACHFÜLLKATEGORIE 6

HP : 51626A, 51626G, 51629A, 51633A, 51633M, C1843A, C6614DN,C6614AN

1. Versiegeln Sie das BelÜftungsloch am Boden der Tintenpatrone mit dem beiliegenden Klebeband (Bild C06A)

2. Legen Sie die leere Tintenpatrone auf PapiertÜcher und bohren Sie mit dem beiliegenden Bohrer ein NachfÜllloch in den Deckel. (Bild C06B)

3. Die Nadel in die Spritze einfÜhren und die entsprechende Tinte aufziehen (Bild C01C)

4. FÜhren Sie die Nadel vorsichtig in das gebohrte NachfÜllloch ein und fÜllen langsam 25 ml Tinte in die Tintenkammer.

5. Versiegeln Sie das NachfÜllloch mit dem beiliegenden Klebeband

6. Legen Sie die Tintenpatrone auf PapiertÜcher und pumpen mit der beigefÜgten Luftpumpe 5 x Luft in die Patrone (Bild C06C)

7. Absobieren Sie ÜberflÜssige Tinte an der DÜsenoberfläche mit einem Papier -tuch und ziehen Sie dann das Klebeband vom BelÜftungsloch am Boden der Tintenpatrone ab.

8. Lassen Sie die Patrone fÜr 15-20 Sekunden mit den DruckdÜsen nach unten gerichtet liegen. Installieren Sie die Tintenpatrone nicht in Ihrem Drucker, bevor Sie nicht sichergestellt haben, dass keine Tinte mehr austritt

nicht sichergestellt haben, dass keine Tinte mehr austritt NACHFÜLLKATEGORIE 7 HP : 51641A, C1823A, C1823D, C1823G,
nicht sichergestellt haben, dass keine Tinte mehr austritt NACHFÜLLKATEGORIE 7 HP : 51641A, C1823A, C1823D, C1823G,
nicht sichergestellt haben, dass keine Tinte mehr austritt NACHFÜLLKATEGORIE 7 HP : 51641A, C1823A, C1823D, C1823G,
nicht sichergestellt haben, dass keine Tinte mehr austritt NACHFÜLLKATEGORIE 7 HP : 51641A, C1823A, C1823D, C1823G,

NACHFÜLLKATEGORIE 7

HP : 51641A, C1823A, C1823D, C1823G, C1823T, C3844A, C3845A, C6578A, C6578AN, C6875DN, C6625, C6625AN

1. Legen Sie die leere Tintenpatrone auf saubere PapiertÜcher. Benutzen Sie die Kugel-Druckhilfe, um die kleinen Kugelpfropfen des NachfÜll- loches in die Patrone zu drÜcken. (Die Kugel im Inneren beeinträchtigt die Druckleistung nicht) (Bild C07A)

Inneren beeinträchtigt die Druckleistung nicht) (Bild C07A) 2. Die Nadel in die Spritze dinfÜhren und die
Inneren beeinträchtigt die Druckleistung nicht) (Bild C07A) 2. Die Nadel in die Spritze dinfÜhren und die

2. Die Nadel in die Spritze dinfÜhren und die entsprechende Tinte aufziehen (Bild C01C)

3. FÜhren Sie die Nadel vorsichtig in die betreffende Farbkammer und fÜllen langsam die entsprechende Tintenmenge ein

4. BefÜllen sie die Fotofarben-Kammern mit den entsprechenden Farben unter Verwendung unserer Foto-und ReinigungsflÜssigkeit Wie diese anzuwenden ist, wird oben in der allgemeinen Gebrauchs-anweisung des Nachfullsets unter Foto-und ReinigungsflÜssigkeit beschrieben

5. Legen Sie die Tintenpatrone wieder auf PapiertÜcher und drÜcken Sie die Luft-pumpe stark gegen das NachfÜllloch.DrÜcken sie jetzt den Pumpballon solange, bis Tinte aus den DÜsen austritt. Saugen Sie die ausgetretene Tinte an den DÜsen mit PapiertÜchern auf, installieren die Patrone wieder in Ihrem Drucker und drucke dann laut Druck-MenÜ

NACHFÜLLKATEGORIE 8

HP : C6615A, 51640A, 51640C, 51640M, 51640Y, 51644Y, 51644C, 51644M, 51645A, 51645G

1. Ziehen Sie das Klebeband vom Nachfllloch ab und benutzten Sie die beiliegende Kugel-Druckhilfe,

um die Stahlkugel in die Patrone zu drÜcken. (Die Kugel im Inneren beeinträchtigt die Druckleistung nicht) (Bild C08A)

Inneren beeinträchtigt die Druckleistung nicht) (Bild C08A) 2. Die Nadel in die Spritze einfÜhren und die
Inneren beeinträchtigt die Druckleistung nicht) (Bild C08A) 2. Die Nadel in die Spritze einfÜhren und die

2. Die Nadel in die Spritze einfÜhren und die entsprechende Tinte aufziehen (Bild C01C)

3. FÜhren Sie die Nadel vorsichtig in das gebohrte NachfÜllloch ein und fÜllen langsasm 40 ml Tinte ein

4. BefÜllen sie die Fotofarben-Kammern mit den entsprechenden Farben unter Verwendung unserer Foto-und ReinigungsflÜssigkeit Wie diese anzuwenden ist, wird oben in der allgemeinen Gebrauchs- anweisung des Nachfullsets unter Foto-und ReinigungsflÜssigkeit beschrieben

5. Nach dem BefÜllen, die ÜberflÜssige Tinte um das NachfÜllloch herum mit PapiertÜchern aufsaugen und dann das NachfÜllloch mit der beiliegenden Stahlkugel versiegeln

6. Die nachgefÜllte Tintenpatrone 15 Minuten mit den DruckdÜsen nach unten gerichtet auf PapiertÜchern stehen lassen. Es ist normal, wenn etwas Tinte austritt, um den inneren Luftdruck auszugleichen

7. Wenn Keine Tinte mehr austritt, ÜberflÜssige Tinte an den Druck-DÜsen mit PapiertÜchern aufsaugen, die Tintenpatrone in Ihrem Drucker installieren und das Druck-MenÜ starten

NACHFÜLLKATEGORIE 9

HP : C1816A, C8766EE, C9352AE, C9363EE, 51625A, 51649A, 51649G

LEXMARK : 12A1980, 1361760, 1380619, 12A1140, 10N0026, 10N0227, 12A1985, 13619HC, 1382060, 15M0101, 15M0120, 15M0125, 15M0360, 15M0370, 16G0065, 17G0060, 18L0042,

18L0000

1. Legen sie die leere Tintenpatrone auf saubere PapiertÜcher. Lösen Sie den Deckel der Patrone vorsichtig mit einem Messer ab und stellen dabei sicher, dass Sie den Clip der Tintenpatrone nicht mit abschneiden (Bild C09A)

2. Die Nadel in die Spritze einfÜhren und die entsprechende Tinte aufziehen (Bild C01C)

3. FÜhren Sie die Nadel vorsichtig in die betreffende Farbkammer und fÜllen langsam die entsprechende Tintenmenge ein bis einige Tropfen Tinte aus den DrÜckdÜsen austreten

4. BefÜllen sie die Fotofarben-Kammern mit den entsprechenden Farben unter Vervending unserer Foto-und ReinigungsflÜssigkeit. Wie diese anzuwenden ist, wird oben in der allgemeinen Gebrauchs-anweisung des NachfÜllsets unter Foto-und ReinigungsflÜssigkeit beschrieben

5. Setzen Sie den Patronendeckel wieder auf die Tintenpatrone und drÜcken ihn fest an (Bild C09B)

6. Installieren Sie die Patrone wieder in Ihrem Drucker, lassen sie fÜr ungefähr eine Stunde ruhen und können dann wieder drucken

ungefähr eine Stunde ruhen und können dann wieder drucken NACHFÜLLKATEGORIE 10 CANON: BC03, BX-3 1. Legen
ungefähr eine Stunde ruhen und können dann wieder drucken NACHFÜLLKATEGORIE 10 CANON: BC03, BX-3 1. Legen
ungefähr eine Stunde ruhen und können dann wieder drucken NACHFÜLLKATEGORIE 10 CANON: BC03, BX-3 1. Legen

NACHFÜLLKATEGORIE 10

CANON: BC03, BX-3

1. Legen Sie die leere Tintenpatrone auf saubere PapiertÜcher. Benutzen Sie die Kugel-Druckhilfe, um die Stahlkugel in die Patrone zu drÜcken (Die Kugel im Inneren beeinträchtigt die Druckleistung nicht). (Bild C10A)

2. Die Nadel in die Spritze einfÜhren und die entsprechende Tinte aufziehen (Bild C01C)

3. FÜhren Sie die Nadel vorsichtig in das NachfÜllloch und fÜllen langsam die entsprechende Tintenmenge in die betreffende Farbkammer ein

4. ÜberflÜssige Tinte am NachfÜllloch sorgfältig mit sauberen PapiertÜchern aufsaugen und dieses dann mit dem beigefÜgten Klebeband dicht verschlieβen

5. Die Tintenpatrone umdrehen, damit das BelÜftungsloch oben liegt (Bild C10B)

6. Benutzen Sie die Luftpumpe um Luft in das Luftloch zu pumpen, bis ein Tropfen Tinte aus der Druck-DÜse austritt. Die Tinte dann sorgfältig mit sauberen PapiertÜchern aufsaugen

7. Installieren Sie die Tintenpatrone nun in Ihrem Drucker und starten Sie das Druck-MenÜ.

PapiertÜchern aufsaugen 7. Installieren Sie die Tintenpatrone nun in Ihrem Drucker und starten Sie das Druck-MenÜ.
PapiertÜchern aufsaugen 7. Installieren Sie die Tintenpatrone nun in Ihrem Drucker und starten Sie das Druck-MenÜ.
PapiertÜchern aufsaugen 7. Installieren Sie die Tintenpatrone nun in Ihrem Drucker und starten Sie das Druck-MenÜ.

NACHFÜLLKATEGORIE 11

HP: C4841A, C4842A, C4843A, C4844A

1. Durchtrennen Sie das Etikett auf der Tintenpatrone, mit einem Messer, an der Stelle, an der Deckel und Unterteil verbunden sind und heben den Deckel ab. (Bild C11A)

verbunden sind und heben den Deckel ab. (Bild C11A) 2. Entfernen Sie den Gummistopfen vom NachfÜllloch
verbunden sind und heben den Deckel ab. (Bild C11A) 2. Entfernen Sie den Gummistopfen vom NachfÜllloch

2. Entfernen Sie den Gummistopfen vom NachfÜllloch mit der Spitze des Messers. (Anmerkung: Achten Sie darauf, sich nicht selbst mit dem Messer zu verletzen)

3. Die Nadel in die Spritze einfÜhren und die entsprechende Tinte aufziehen (Bild C01C)

4. FÜhren Sie die Nadel vorsichtig in das NachfÜllloch ein. Achten Sie darauf, den innenliegenden Tintenbeutel nicht zu beschädigen. FÜllen Sie nun langsam die entsprechende Tintenmenge in den Tintenbeutel ein.

5. Versiegeln Sie das NachfÜllloch wieder mit dem original Gummistopfen und schlieβen den Deckel

6. Halten sie den Tintenauslaβ nach oben gerichtet und benutzen sie die Spritze, um Luft aus dem Tintenbeutel zu ziehen, um den inneren Luftdruck auszugleichen

7. Lassen Sie die Patrone fÜr eine Weile stehen, installieren sie dann in Ihrem Drucker und starten das Druck-MenÜ

NACHFÜLLKATEGORIE 12

BROTHER: LC02, LC04, LC21, LC31, LC50, LC600, LC700 ,LC800

1. Versiegeln Sie den Tintenauslaβ mit dem mitgelieferten Klebeband(Bild C12A)

2. Lösen Sie den Deckel der Patrone vorsichtig mit einem Messer ab. (Anmerkung: Acthen Sie darauf, sich nicht selbst mit dem Messer zu verletzen)

3. Ziehen Sie das groβe silberfarbene Siegeletikett ab und vergröβern Sie mit Hilfe des Bohrers das NachfÜlllloch der Tintenkammer, in der sich der Schwamm befindet(Bild C12B)

4. Die Nadel in die Spritze einfÜhren und die entsprechende Tinte aufziehen (Bild C01C)

5. FÜhren Sie die Nadel vorsichtig durch das NachfÜllloch der Tintenkammer mit Schwamm und fÜllen langsam ca. 7ml Tinte ein.

6. Nach dem BefÜllen der Tintenpatrone, die ÜberflÜssige Tinte um das NachfÜllloch herum mit PapiertÜchern aufsaugen, das NachfÜllloch mit dem beiliegenden Klebeband versiegeln und den Deckel wieder aufsetzen

7. Lassen Sie die Patrone fÜr eine Weile stehen, installieren sie dann in Ihrem Drucker und starten das Druck-MenÜ

sie dann in Ihrem Drucker und starten das Druck-MenÜ NACHFÜLLKATEGORIE 13 HP : n°,,21, n°22, C6656AN,
sie dann in Ihrem Drucker und starten das Druck-MenÜ NACHFÜLLKATEGORIE 13 HP : n°,,21, n°22, C6656AN,
sie dann in Ihrem Drucker und starten das Druck-MenÜ NACHFÜLLKATEGORIE 13 HP : n°,,21, n°22, C6656AN,

NACHFÜLLKATEGORIE 13

HP : n°,,21, n°22, C6656AN, C6657AN, C6658AN, C8727AN, C8728AN, C8765EE, C8767EE, C8766W, C9363WN, C9364E, C8767WN, C8765W, C8766W,C9368 LEXMARK : X2650,18C0031, 18C0033,18C0034,18C0035,18C0781

1. Absobieren Sie ÜberflÜssige Tinte an der DÜsenoberfläche mit einem Papier -tuch und ziehen Sie dann das Klebeband vom BelÜftungsloch am Boden der Tintenpatrone ab.

2. Die Nadel in die Spritze einfÜhren und die entsprechende Tinte aufziehen (Bild C01C)

3. FÜhren Sie die Nadel vorsichtig in das NachfÜllloch und fÜllen langsam die entsprechende Tintenmenge in die betreffende Farbkammer ein(Bild C14A)

4. Nach dem BefÜllen der Tintenpatrone, die ÜberflÜssige Tinte um das NachfÜllloch herum mit PapiertÜchern aufsaugen, das NachfÜllloch mit dem beiliegenden Klebeband versiegeln und den Deckel wieder aufsetzen

5. Lassen Sie die Patrone fÜr eine Weile stehen, installieren sie dann in Ihrem Drucker und starten das Druck-MenÜ

5. Lassen Sie die Patrone fÜr eine Weile stehen, installieren sie dann in Ihrem Drucker und
5. Lassen Sie die Patrone fÜr eine Weile stehen, installieren sie dann in Ihrem Drucker und

NACHFÜLLKATEGORIE 14

CANON : PG-37, PG-40, PG-50, CL38, CL-41, CL-51 LEXMARK : X2350

1. Absobieren Sie ÜberflÜssige Tinte an der DÜsenoberfläche mit einem Papier -tuch und ziehen Sie dann das Klebeband vom BelÜftungsloch am Boden der Tintenpatrone ab. Verlängern Sie die Entlüftung verwendet werden, um das Dorf Geld Loch zum Nachfüllen der Kartusche (Bild.C15A) abgebaut wird. Für das Modell Lexmark X2350 können Sie ignorieren die Daten Schritt.

2. Die Nadel in die Spritze einfÜhren und die entsprechende Tinte aufziehen (Bild C01C)

3. Führen Sie die Nadel sorgfältig in die Refill-öffnung ein und spritzen Sie die geeignete Tintenmenge langsam ein. (Bild.

C15B)

4. Nach dem BefÜllen der Tintenpatrone, die ÜberflÜssige Tinte um das NachfÜllloch herum mit PapiertÜchern aufsaugen, das NachfÜllloch mit dem beiliegenden Klebeband versiegeln und den Deckel wieder aufsetzen, (Bild. C15C)installieren sie dann in Ihrem Drucker und starten das Druck-MenÜ

sie dann in Ihrem Drucker und starten das Druck-MenÜ NACHFÜLLKATEGORIE 15 BROTHER : LC41, LC47, LC900,
sie dann in Ihrem Drucker und starten das Druck-MenÜ NACHFÜLLKATEGORIE 15 BROTHER : LC41, LC47, LC900,
sie dann in Ihrem Drucker und starten das Druck-MenÜ NACHFÜLLKATEGORIE 15 BROTHER : LC41, LC47, LC900,
sie dann in Ihrem Drucker und starten das Druck-MenÜ NACHFÜLLKATEGORIE 15 BROTHER : LC41, LC47, LC900,

NACHFÜLLKATEGORIE 15

BROTHER : LC41, LC47, LC900, LC950

1. Absobieren Sie ÜberflÜssige Tinte an der DÜsenoberfläche mit einem Papier, Versiegeln Sie den DÜsen mit den beiliegenden Klebebändern.bohren Sie mit dem beiliegenden Bohrer ein NachfÜllloch in den Deckel.(Bild. C16A)

2. Setzen Sie die Nadel in die Spritze ein und ziehen Sie die passende Tinte auf. (Bild. C01C) Naberayte Über 20 ml schwarze Tinte und 10 ml Tinte pro Farbe.

3. FÜhren Sie die Nadel vorsichtig in das NachfÜllloch und fÜllen langsam die entsprechende Tintenmenge in die betreffende Farbkammer ein. (Bild. C16B)

4. Nach dem BefÜllen, die ÜberflÜssige Tinte um das NachfÜllloch herum mit PapiertÜchern aufsaugen und dann das NachfÜllloch mit der beiliegenden Nach dem BefÜllen, die ÜberflÜssige Tinte um das NachfÜllloch herum mit PapiertÜchern aufsaugen und dann das NachfÜllloch mit der beiliegenden Stahlkugel versiegeln. (Bild. C16C)

5. Den Patronendüsen auf einer Serviette ab. Dann entfernen Sie die Schutzfolie mit Löchern, installieren sie dann in Ihrem Drucker und starten das Druck-MenÜ

ab. Dann entfernen Sie die Schutzfolie mit Löchern, installieren sie dann in Ihrem Drucker und starten
ab. Dann entfernen Sie die Schutzfolie mit Löchern, installieren sie dann in Ihrem Drucker und starten
ab. Dann entfernen Sie die Schutzfolie mit Löchern, installieren sie dann in Ihrem Drucker und starten
ab. Dann entfernen Sie die Schutzfolie mit Löchern, installieren sie dann in Ihrem Drucker und starten

NACHFÜLLKATEGORIE 16

EPSON : T0321, T0331~T0336, T0431, T0441~T0444, T0451, T0452~T0454, T0461, T0472~T0474, T0481~T0486, T0491~T0496, T0551~T0554, T0561~T0564, T0601~T0604, T0605, T0611~T0614, T0621, T0631~T0634

1. Legen Sie die leere Tintenpatrone mit dem Tintenauslaβ nach oben auf PapiertÜcher. Entfernen Sie

die Schutzfolie von der ersten Bohrung. Achten Sie darauf, die Schutzfolie auf dem zweiten Loch (Bild. C17A) Schaden.

2. Setzen Sie die Nadel in die Spritze ein und ziehen Sie die passende Tinte auf. (Bild. C01C).

3. Setzen Sie die Nadel in das Loch für das Nachfüllen der Patrone und setzen Sie die Tinte langsam, bis ein paar Tropfen Tinte nicht über die Löcher zu verschütten.

4. Nach dem Befüllen der Patrone, verlassen für eine Weile. Tupfen überschüssige Tinte mit einer Serviette. Das Loch für das Nachfüllen der Patrone des ursprünglichen Gummistopfen, und installieren Sie dann die Patrone in den Drucker und führen Sie das Druckmenü.

des urspr ü nglichen Gummistopfen, und installieren Sie dann die Patrone in den Drucker und führen
des urspr ü nglichen Gummistopfen, und installieren Sie dann die Patrone in den Drucker und führen