Sie sind auf Seite 1von 1

01_10_003_Editorial 18.12.

2009 16:48 Uhr Seite 3

editorial

Liebe Leser, Leserbriefe/Impressum 4

Stadtgeschichten 6
war 2009 ein gutes oder ein schlechtes Jahr? Die Antwort wird zunächst
jeder für sich selbst finden. Doch auch hinnerk blickt in dieser Ausgabe Titel 8
noch einmal zurück auf die vergangenen 365 Tage und zieht eine Bilanz
aus schwuler Sicht (ab Seite 20). Sie erhebt keinen Anspruch auf Voll- Hamburg 18
ständigkeit, rückt aber noch einmal Ereignisse in den Blickpunkt, die die
Community bewegten. Das prominenteste Anliegen ist gescheitert: Ole
Mahlzeit 28
von Beust startete im Bundesrat gemeinsam mit Bremen und Berlin eine
Initiative zur Erweiterung von Artikel 3 des Grundgesetzes um die sexuelle Identität. Er setzte damit
die CSD-Forderung nach dem „Flotten 3er“ in die Tat um, scheiterte aber an der eigenen Partei. Die Kultur 30
unionsgeführten Länder verweigerten die Zustimmung.
Die CDU ist eine Volkspartei und verhält sich eben auch so. Während die Vorurteile in der Gesell- Beautiful People 36
schaft gegenüber Frauen, Ausländern oder Arbeitslosen teilweise zurückgehen, steigen die Ressen-
timents gegenüber Homosexuellen in Deutschland aktuell wieder leicht an. Das hat der Bielefelder
Szene 38
Soziologe Wilhelm Heitmeyer in einer Langzeitstudie ermittelt, die seit 2002 läuft. Insofern liegen
Angela Merkel und ihre Ministerpräsidenten voll im Trend. Wie junge Schwule damit umgehen, dass
latente oder offene Homophobie alltäglich sind, berichten wir ab Seite 18. Und dass Heteromänner Programm 44
auch immer schwuler werden, zeigt ein Streifzug durch Hamburgs Lichtspielhäuser: hinnerk war im
Pornokino, wo selbst unter der Woche Stoßzeit herrscht (Seite 72). City Guide 58
Das Neue Jahr beginnt mit einer gemütlichen Großparty: Das elfte Bärentreffen zieht in der Monats-
mitte auch viele internationale Gäste nach Hamburg. Zur Einstimmung zeigen wir die schönsten haa- Kleinanzeigen 68
rigen Prachtexemplare, die Fotograf Rüdiger Trautsch auf vergangenen Treffen vor die Linse bekam
(Seite 38).
Portfolio 70
Die kommenden Monate haben überdies zwei große Jubiläen zu bieten. 2010 feiert Hamburgs
schwuler Infoladen Hein & Fiete seinen 20. Geburtstag. Hamburg Pride hat mit dem CSD-Motto eben-
falls ein Jubiläum in den Mittelpunkt gerückt: „30 Jahre CSD Hamburg – gleiche Rechte statt Blumen“ Sex 72
soll es heißen. hinnerk wird die Ereignisse entsprechend würdigen und auch ansonsten das Hambur-
ger Szeneleben im kommenden Jahr kompetent und kritisch begleiten. Mal sehen, welche Überra- Reise 74
schungen 2010 zu bieten hat.

Fernsehen 78
Viel Spaß beim Lesen und einen guten Start ins Neue Jahr!

Verlosung 80
Stefan Mielchen
Chefredakteur Lange Reihe 82

6 8 38 70
Stadtgeschichten Titel Szene Portfolio
Machère-Renée Castanier liebt Latex Hunde sind Ersatzkinder für Homo- Hamburg brummt: Das elfte Bären- Träumen erlaubt: Der Fotograf Frank
und Haare. Jetzt hat sie ihren eigenen sexuelle, heißt es. hinnerk präsentiert treffen füllt die Markthalle und bringt Waldecker hat in Rio de Janeiro „The
Friseursalon auf dem Kiez. sechs Hunde und fünf Homos. haarige Gäste in die Stadt. Boys from Ipanema“ eingefangen.

hinnerk 01/10 3