Sie sind auf Seite 1von 27

eload 24

eload 24 Rubrik Gesundheit Thema Massage Umfang 26 Seiten eBooklet 00333 Preis 3,95 Euro Autor Naumann
eload 24 Rubrik Gesundheit Thema Massage Umfang 26 Seiten eBooklet 00333 Preis 3,95 Euro Autor Naumann

Rubrik Gesundheit Thema Massage Umfang 26 Seiten eBooklet 00333

Preis

3,95 Euro

Autor Naumann und Göbel Verlagsgesellschaft mbH

Mit Hilfe von Fachbüchern kann man eine Menge lernen. Das ist gut. Wenn man genügend Zeit hat. Für die ande- ren Momente gibt es eload24: Digitale Bücher ohne jeden Ballast zu exakt definierten Themen, geschrieben von etablierten Fachautoren, unschlagbar preiswert und zum direkten Download. So bekommen Sie immer exakt die In- formationen, die Sie wirklich brauchen. 24 Stunden am Tag.

Massage 4: Massage von Füßen , Händen und Gesicht

24 Stunden am Tag. Massage 4: Massage von Füßen , Händen und Gesicht Klicken, Lesen, Weitermachen.

Klicken, Lesen, Weitermachen. So einfach geht das.

eload 24

eload 24 e l o a d 2 4 G m b H Blegistrasse 7 CH-6340

eload24 GmbH

Blegistrasse 7

CH-6340 Baar

info@eload24.com

www.eload24.com

Blegistrasse 7 CH-6340 Baar info@eload24.com www.eload24.com Copyright © 2007 eload24 GmbH Alle Rechte vorbehalten.

Copyright © 2007 eload24 GmbH Alle Rechte vorbehalten.

Trotz sorgfältigen Lektorats können sich Fehler einschleichen. Autoren und Verlag sind deshalb dankbar für Anregungen und Hinweise. Jegliche Haftung für Folgen, die auf unvollständige oder fehlerhafte Angaben zurückzuführen sind, ist jedoch ausgeschlossen.

Copyright für Text, Fotos, Illustrationen:

Naumann und Göbel Verlagsgesellschaft mbH

Coverfoto: ©Vladislav Gansovsky - Fotolia.com © Marin Conic - Fotolia.com

Massage 4: Massage von Füßen , Händen und Gesicht

InhaltInhalt

Die Füße

3

Die Hände

12

Das Gesicht

19

Weiterführende Links

26

8c

eload 24 eload 24
eload 24
eload 24

copyright © 2007 eload24 GmbH,

lösungen auf einen klick.

lösungen auf einen klick.

Massage 4: Massage von Füßen, Händen und Gesicht

Hinweis

Dieses eBooklet wurde nach dem aktu- ellen Wissensstand sorgfältig erarbeitet. Dennoch erfolgen alle Angaben ohne Gewähr. Der Verlag haftet nicht für even- tuelle Nachteile und Schäden, die aus den im eBooklet gemachten praktischen Hinweisen resultieren. Die in diesem eBooklet enthaltenen Ratschläge erset- zen nicht die Untersuchung und Betreu- ung durch einen Arzt. Vor Durchführung einer Selbstbehandlung sollte ein Arzt konsultiert werden, insbesondere wenn Sie an Gesundheitsbeschwerden leiden, regelmäßig Medikamente zu sich nehmen oder schwanger sind.

Die Füße

Der aufrechte Gang des Menschen bedingt, dass unsere Füße ständig den Druck unseres Körpergewichts aushalten müssen, und dies sogar oft in einer unnatürlichen Position, bei- spielsweise wenn Frauen hochhackige Schuhe tragen. Bei sportlicher Betätigung, z. B. beim Herunterspringen von einem Hindernis, kann die Druckbelastung des Fußes überpropor- tional ansteigen. Auch langes Stehen – un- ausweichlich in vielen Berufen – beansprucht unsere Füße häufig übermäßig. Die Folge:

Die Blutzirkulation wird gestört, die Füße werden müde, schmerzen und schwellen an. Genügend Gründe, um unseren Füßen von Zeit zu Zeit etwas Gutes zu tun – am besten eine Fußmassage.

Massage 4: Massage von Füßen, Händen und Gesicht

Naumann und Göbel Verlagsgesellschaft mbH

Seite 3

eload 24

eload 24 copyright © 2007 eload24 GmbH, lösungen auf einen klick. Da viele Nervenenden in die

copyright © 2007 eload24 GmbH,

lösungen auf einen klick.

copyright © 2007 eload24 GmbH, lösungen auf einen klick. Da viele Nervenenden in die Füße münden,

Da viele Nervenenden in die Füße münden, kann eine Massage der Füße nicht nur Schmerzen lindern oder beheben, sie kann darüber hinaus das Wohlbefinden des ganzen Körpers steigern, besonders dann, wenn die Fußreflexzonen bearbeitet werden. In diesem Kapitel können wir uns der eigent- lichen Fußreflexzonen-Therapie, die nur von ausgebildeten Physiotherapeuten beherrscht wird, allerdings nur annähern und nur einige

leicht nachvollziehbare und anregende Griffe zeigen, die aber ganz bestimmt auch schon Ihr Wohlbefinden steigern und Ihren Füßen wohl tun werden. Am entspannendsten ist es natürlich, sich von einem Partner massie- ren zu lassen: Legen Sie sich dazu auf den Rücken bzw. auf den Bauch und genießen Sie die Wohltat, die Ihr Partner Ihnen ange- deihen lässt. Doch selbstverständlich eignet sich gerade die Massage der Füße auch für eine Selbstmassage. Hierzu setzen Sie sich am besten entspannt auf einen Stuhl und legen den zu massierenden Fuß mit dem Knöchel auf das Knie des anderen Beins. Wenden Sie zunächst alle Griffe und Tech- niken nacheinander am rechten Fuß an. Erst dann wenden Sie sich dem linken Fuß zu.

Die positive Wirkung einer Fußmassage geht noch weit über den Fuß hinaus, wenn auch die „Fußreflexzonen“ bearbeitet werden.

Massage 4: Massage von Füßen, Händen und Gesicht

Naumann und Göbel Verlagsgesellschaft mbH

Seite 4

eload 24

eload 24 copyright © 2007 eload24 GmbH, lösungen auf einen klick. Als Erfinder dieser Sonderform der

copyright © 2007 eload24 GmbH,

lösungen auf einen klick.

copyright © 2007 eload24 GmbH, lösungen auf einen klick. Als Erfinder dieser Sonderform der Massa -

Als Erfinder dieser Sonderform der Massa- ge werden in der Literatur abwechselnd der amerikanische Arzt W. Fitzgerald sowie die englische Masseurin Eunice D. Ingham ge- nannt. Grundlage für deren Methode, auf die Fußsohlen Druck auszuüben, ist die Vor- stellung, dass sich jeder Organbereich des Körpers einer bestimmten Zone an Füßen und Händen zuordnen lässt, und dass ein Einwirken auf diese Reflexzonen die jeweils zugeordneten Organbereiche positiv beein- flusst und harmonisiert. Anders ausgedrückt

bedeutet dies: Schmerzt ein bestimmter Be- reich der Fußsohle beim Reiben, deutet das auf eine Disharmonie im zugeordneten Or- ganbereich hin. Die wichtigsten Reflexzonen sind auf der Grafik dargestellt. Gehen Sie in folgender Reihenfolge vor: Suchen Sie sich auf der Grafik oben den Reflexpunkt für den Körperbereich heraus, auf den Sie einwirken wollen. Verharren Sie auf diesem Punkt und drücken Sie bis zu zwei Minuten lang. Auch mit wenig Übung erreichen Sie dann schon verblüffende Ergebnisse, z. B. Schmerzlin- derung bei Kopfweh oder Menstruationsbe- schwerden (wenn Sie die Reflexzone des Na- ckens bzw. Beckens bearbeiten). Gehen Sie behutsam vor und vermindern Sie sofort den Druck bei auftretenden Schmerzen.

Massage 4: Massage von Füßen, Händen und Gesicht

Naumann und Göbel Verlagsgesellschaft mbH

Seite

eload 24

eload 24 copyright © 2007 eload24 GmbH, lösungen auf einen klick. Ihr Partner liegt entspannt auf

copyright © 2007 eload24 GmbH,

lösungen auf einen klick.

copyright © 2007 eload24 GmbH, lösungen auf einen klick. Ihr Partner liegt entspannt auf dem Rücken

Ihr Partner liegt entspannt auf dem Rücken (Kniekehlen unterlegt). Sie stehen am Fußen- de und streichen mit beiden Händen flächig Fußsohlen und Fußrücken aus. Beginnen Sie an den Zehen und streichen dann in Richtung Ferse und Sprunggelenk. Füße sind Strapa- zen gewohnt. Sie können fest zupacken.

Füße sind Strapa- zen gewohnt. Sie können fest zupacken. Stützen Sie den Fuß mit einer Hand

Stützen Sie den Fuß mit einer Hand ab und beginnen Sie mit dehnenden Ausstreichungen des Fußrückens. Führen Sie die Fingerkup- pen der anderen Hand auf und zwischen den Sehnen des Fußrückens von den Zehen zum Sprunggelenk. Lassen Sie die Hand ruhig zu- rückgleiten und wiederholen Sie diese Strei- chung sechs- bis achtmal.

Massage 4: Massage von Füßen, Händen und Gesicht

Naumann und Göbel Verlagsgesellschaft mbH

Seite 6

eload 24

eload 24 copyright © 2007 eload24 GmbH, lösungen auf einen klick. Bewegen Sie Ihren Mittelfinger in

copyright © 2007 eload24 GmbH,

lösungen auf einen klick.

copyright © 2007 eload24 GmbH, lösungen auf einen klick. Bewegen Sie Ihren Mittelfinger in kleinen Kreisen

Bewegen Sie Ihren Mittelfinger in kleinen Kreisen auf dem inneren Rand der Fußsohle. Beginnen Sie an der großen Zehe und bewe- gen Sie sich am Fußrand entlang in Richtung der Ferse. Der dieser Reflexzone zugeordnete Bereich ist – wie Sie auf der Skizze nachsehen können – die Wirbelsäule.

Sie auf der Skizze nachsehen können – die Wirbelsäule. Greifen Sie mit Daumen und Zeigefinger die

Greifen Sie mit Daumen und Zeigefinger die Zehen einzeln (mit dem großen Zeh begin- nend) und ziehen Sie zwei- bis dreimal leicht daran. Das lockert und entspannt die Zehen- gelenke.

Massage 4: Massage von Füßen, Händen und Gesicht

Naumann und Göbel Verlagsgesellschaft mbH

Seite 7

eload 24

eload 24 copyright © 2007 eload24 GmbH, lösungen auf einen klick. Mit demselben Griff (Daumen und

copyright © 2007 eload24 GmbH,

lösungen auf einen klick.

copyright © 2007 eload24 GmbH, lösungen auf einen klick. Mit demselben Griff (Daumen und Zeigefin -

Mit demselben Griff (Daumen und Zeigefin- ger) greifen Sie nun in die Zehenzwischen- räume und ziehen an der Haut zwischen den Zehen. Auch hier beginnen Sie zwischen dem großen und dem zweiten Zeh.

hier beginnen Sie zwischen dem großen und dem zweiten Zeh. Ihr Partner dreht sich auf den

Ihr Partner dreht sich auf den Bauch (even- tuell die Sprunggelenke unterlegen). Sie stehen am Fußende und greifen mit beiden Händen, wie mit Zangen, die Fußseiten an. Ziehen Sie den Fuß wie eine Ziehharmonika auseinander. Diesen Griff vier- bis sechsmal wiederholen.

Massage 4: Massage von Füßen, Händen und Gesicht

Naumann und Göbel Verlagsgesellschaft mbH

Seite 8

eload 24

eload 24 copyright © 2007 eload24 GmbH, lösungen auf einen klick. In derselben Position lassen sich

copyright © 2007 eload24 GmbH,

lösungen auf einen klick.

copyright © 2007 eload24 GmbH, lösungen auf einen klick. In derselben Position lassen sich bequem die

In derselben Position lassen sich bequem die einzelnen Reflexpunkte mit beiden Daumen kreisend bearbeiten: beispielsweise der des Darms bei einer Verstopfung oder der Fer- senballen bei Menstruationsbeschwerden.

oder der Fer- senballen bei Menstruationsbeschwerden. Beschreiben Sie mit den Daumen beider Hän- de große Kreise

Beschreiben Sie mit den Daumen beider Hän- de große Kreise auf dem Fersenballen. Arbei- ten Sie langsam, aber druckvoll. Achten Sie wie immer darauf, dass dies von Ihrem Part- ner nicht als schmerzhaft empfunden wird.

Massage 4: Massage von Füßen, Händen und Gesicht

Naumann und Göbel Verlagsgesellschaft mbH

Seite

eload 24

eload 24 copyright © 2007 eload24 GmbH, lösungen auf einen klick. Kreisen Sie langsam mit dem

copyright © 2007 eload24 GmbH,

lösungen auf einen klick.

copyright © 2007 eload24 GmbH, lösungen auf einen klick. Kreisen Sie langsam mit dem Mittelfinger der

Kreisen Sie langsam mit dem Mittelfinger der einen Hand um den Außenknöchel und gleichzeitig mit dem Mittelfinger der an- deren Hand um den Innenknöchel. Bei ge- schwollenen Füßen unterstützt dies den Lymphrückfluss und entspannt strapazierte Fußgelenke. Das Kreisen sechs- bis achtmal wiederholen.

Fußgelenke. Das Kreisen sechs- bis achtmal wiederholen. Am Ende dieser Fußmassage stehen (wie am Ende jeder

Am Ende dieser Fußmassage stehen (wie am Ende jeder Massage) sanfte und beruhigende Ausstreichungen. Streichen Sie mit beiden Händen vier- bis sechsmal über Fußsohle und Fußrücken, von den Zehen ausgehend in Richtung Sprunggelenk. Nehmen Sie sich anschließend in gleicher Weise des anderen Fußes an.

Massage 4: Massage von Füßen, Händen und Gesicht

Naumann und Göbel Verlagsgesellschaft mbH

Seite 10

eload 24

eload 24 copyright © 2007 eload24 GmbH, lösungen auf einen klick. Sollten Sie niemanden haben, der

copyright © 2007 eload24 GmbH,

lösungen auf einen klick.

copyright © 2007 eload24 GmbH, lösungen auf einen klick. Sollten Sie niemanden haben, der Sie mas-

Sollten Sie niemanden haben, der Sie mas- siert, setzen Sie sich auf einen Stuhl mit Leh- ne und schlagen den zu massierenden Fuß über. Greifen Sie den Fuß mit beiden Händen (Finger am Fußrücken, Daumen an der Fuß- sohle) und streichen Sie die Fußsohle mit den Daumen aus.

sohle) und streichen Sie die Fußsohle mit den Daumen aus. Bleiben Sie in dieser Position und

Bleiben Sie in dieser Position und bewegen Sie beide Daumen in kleinen Kreisen auf der Fußsohle. Suchen Sie sich dazu die Reflex- zonen auf der Skizze aus, die Sie anregen möchten.

Massage 4: Massage von Füßen, Händen und Gesicht

Naumann und Göbel Verlagsgesellschaft mbH

Seite 11

eload 24

eload 24 copyright © 2007 eload24 GmbH, lösungen auf einen klick. Bearbeiten Sie in dieser Position

copyright © 2007 eload24 GmbH,

lösungen auf einen klick.

copyright © 2007 eload24 GmbH, lösungen auf einen klick. Bearbeiten Sie in dieser Position den rechten

Bearbeiten Sie in dieser Position den rechten Innenknöchel kreisend mit dem Daumen der rechten Hand. Gleichzeitig kreisen die mittle- ren drei Finger der anderen Hand um den Au- ßenknöchel. Beenden Sie die Selbstmassage mit den Ausstreichungen. Wechseln Sie die Position (anderen Fuß überlegen) und behan- deln Sie den anderen Fuß.

Die Hände

Die Hände gehören mit zu den Körpertei- len, die am meisten beansprucht werden, und dennoch kümmern wir uns zu wenig um diese filigrane Konstruktion, die sowohl Zärt- lichkeit erweisen als auch fest zupacken kann. Wir erwarten, dass unsere Hände ein Leben lang funktionieren und vergessen, dass sie, wie andere Körperteile auch, ermüden und verspannen können. Bei starker Überbean- spruchung der Hände – in vielen Berufen (beispielsweise bei Schreibkräften, Kassiere- rinnen, Musikern) durch einseitige Dauerbe- lastung nicht zu vermeiden – können neben Verspannungen und Überdehnungen Schmer- zen auftreten, die Ihr Wohlbefinden stark beeinflussen.

Massage 4: Massage von Füßen, Händen und Gesicht

Naumann und Göbel Verlagsgesellschaft mbH

Seite 12

eload 24

eload 24 copyright © 2007 eload24 GmbH, lösungen auf einen klick. Spätestens dann sollten Sie an

copyright © 2007 eload24 GmbH,

lösungen auf einen klick.

copyright © 2007 eload24 GmbH, lösungen auf einen klick. Spätestens dann sollten Sie an eine Massage

Spätestens dann sollten Sie an eine Massage Ihrer Hände denken, aber natürlich werden es Ihnen Ihre Hände auch danken, wenn Sie sie schon früher, ohne erkennbaren Grund re- gelmäßig pflegen und massieren. Sie werden sich wundern, wie positiv sich die Behandlung einer so kleinen Körperpartie auf Ihren gesamt- en Körper auswirkt, besonders wenn die Reflex- zonen der Hand massiert werden (siehe Skizze). Schon wenige Massagegriffe genügen, um Span- nungen zu lösen, Schmerzen zu lindern und die Beweglichkeit der Gelenke zu verbessern.

Auf den nachfolgenden Seiten zeigen wir Ihnen neun verschiedene Griffe speziell zur Massage der Hände eines Partners, einige davon eignen sich auch zur Selbstmassage.

Zur Handmassage werden nachfolgend eine Reihe von Griffen aus dem Bereich der Re- flexzonentherapie angeboten. Nehmen Sie sich ein wenig Zeit und gehen Sie die wich- tigsten Reflexzonen auf der Skizze in Ruhe durch. Suchen Sie die Zonen dann auch auf der eigenen Hand. Hinter dieser Methode steht die Erkenntnis, dass sich Organe und Körperbereiche gewissermaßen auf Fuß- und Handflächen widerspiegeln. Wissenschaftler fanden heraus, dass es zwischen den inne- ren Organen und bestimmten Hautpartien (die nicht einmal in direkter Nachbarschaft liegen müssen) „reflektorische Verbin- dungen“ gibt.

Massage 4: Massage von Füßen, Händen und Gesicht

Naumann und Göbel Verlagsgesellschaft mbH

Seite 13

eload 24

eload 24 copyright © 2007 eload24 GmbH, lösungen auf einen klick. Diese Zusammenhänge wurden systematisch erforscht

copyright © 2007 eload24 GmbH,

lösungen auf einen klick.

copyright © 2007 eload24 GmbH, lösungen auf einen klick. Diese Zusammenhänge wurden systematisch erforscht und in

Diese Zusammenhänge wurden systematisch erforscht und in regelrechte Landkarten von Körperzonen eingearbeitet. Prägen Sie sich ein, dass grundsätzlich die rechte Körper- hälfte ihre Reflexzonen auf der rechten Hand (und dem rechten Fuß) hat. Mit der linken Seite verhält es sich natürlich ebenso.

Professionelle Reflexzonentherapie setzt zwar Wissen und viel Erfahrung voraus. Aber auch Laien ohne viel Vorwissen können durch ein leichtes Drücken bestimmter Punkte auf

sanfte Weise die dazugehörigen Organe rei- zen oder anregen und damit über die Hand auf den gesamten Körper einwirken.

und damit über die Hand auf den gesamten Körper einwirken. Lassen Sie Ihren Partner sich bequem

Lassen Sie Ihren Partner sich bequem auf dem Rücken ausstrecken. Unterlegen Sie Kniekehlen und den Nacken mit einem klei- nen Kissen. Während Sie die Hände massie- ren, bleibt der Rest des Körpers warm zuge- deckt. Widmen Sie sich mit der kompletten Handmassage zunächst der einen Hand und

Massage 4: Massage von Füßen, Händen und Gesicht

Naumann und Göbel Verlagsgesellschaft mbH

Seite 14

eload 24

eload 24 copyright © 2007 eload24 GmbH, lösungen auf einen klick. nehmen Sie sich danach erst

copyright © 2007 eload24 GmbH,

lösungen auf einen klick.

nehmen Sie sich danach erst die zweite Hand vor. Setzen Sie sich jeweils seitlich vor Ihren Partner. Streichen Sie den Handrücken von den Fingern zum Handgelenk mit einer Hand aus, die andere Hand stützt von unten (vier bis sechs Wiederholungen).

Hand stützt von unten (vier bis sechs Wiederholungen). Anschließend den Arm umdrehen und die gleichen

Anschließend den Arm umdrehen und die gleichen Ausstreichungen über die Handflä- che ausüben.

gleichen Ausstreichungen über die Handflä - che ausüben. Führen Sie mit den drei mittleren Fingern ei-

Führen Sie mit den drei mittleren Fingern ei- ner Hand sanfte Kreise auf dem Handgelenk (Handrückenseite) aus. Diese Zirkelungen auf dem Gelenk fördern den Stoffwechsel dieses wenig durchbluteten Bereichs und helfen zu verhindern, dass sich Ablagerungen bilden (sechs bis acht Kreise).

Massage 4: Massage von Füßen, Händen und Gesicht

Naumann und Göbel Verlagsgesellschaft mbH

Seite 1

eload 24

eload 24 copyright © 2007 eload24 GmbH, lösungen auf einen klick. Drehen Sie sich mit dem

copyright © 2007 eload24 GmbH,

lösungen auf einen klick.

copyright © 2007 eload24 GmbH, lösungen auf einen klick. Drehen Sie sich mit dem gesamten Körper

Drehen Sie sich mit dem gesamten Körper in Richtung der Füße Ihres Partners. Nehmen Sie die ausgestreckte Hand (Handrücken nach oben) in beide Hände und bearbeiten Sie den Handrücken kreisend mit beiden Daumen (sechs bis acht intensive Kreise).

mit beiden Daumen (sechs bis acht intensive Kreise). Bleiben Sie in der Position, greifen Sie die

Bleiben Sie in der Position, greifen Sie die nach oben geöffnete Hand mit beiden Hän- den am Gelenk und bearbeiten Sie die Ge- lenkinnenseite (dort, wo man den Puls fühlt) kreisend mit beiden Daumen.

Massage 4: Massage von Füßen, Händen und Gesicht

Naumann und Göbel Verlagsgesellschaft mbH

Seite 16

eload 24

eload 24 copyright © 2007 eload24 GmbH, lösungen auf einen klick. Drehen Sie sich wieder zum

copyright © 2007 eload24 GmbH,

lösungen auf einen klick.

copyright © 2007 eload24 GmbH, lösungen auf einen klick. Drehen Sie sich wieder zum Gesicht. Nun

Drehen Sie sich wieder zum Gesicht. Nun folgt das zupfende Wegziehen der Hautpar- tien zwischen den Fingern, wie Sie es schon bei der Fußmassage ausgeführt haben. Zie- hen Sie mit Daumen und Zeigefinger die Haut zwischen den Fingern von der Hand weg. Be- ginnen Sie zwischen Daumen und Zeigefinger (vier bis sechs Wiederholungen).

Daumen und Zeigefinger (vier bis sechs Wiederholungen). Ziehen Sie mit Daumen und Zeigefinger nacheinander jeden

Ziehen Sie mit Daumen und Zeigefinger nacheinander jeden Finger (mit dem Daumen beginnend) sanft von der Hand weg. Gleiten Sie dabei über den gesamten Finger, d. h. ziehen Sie erst am Grundgelenk und gleiten Sie danach über das mittlere Gelenk bis zu den Fingerspitzen.

Massage 4: Massage von Füßen, Händen und Gesicht

Naumann und Göbel Verlagsgesellschaft mbH

Seite 17

eload 24

eload 24 copyright © 2007 eload24 GmbH, lösungen auf einen klick. Nun widmen Sie sich der

copyright © 2007 eload24 GmbH,

lösungen auf einen klick.

copyright © 2007 eload24 GmbH, lösungen auf einen klick. Nun widmen Sie sich der Haut zwischen

Nun widmen Sie sich der Haut zwischen Dau- men und Zeigefinger, greifen diese mit zwei Fingern (ebenso Daumen und Zeigefinger) und drücken diese Hautpartien. Ihre Finger machen dabei eine Bewegung wie beim Geld- zählen.

Finger machen dabei eine Bewegung wie beim Geld- zählen. Beenden Sie die Behandlung der Hand so,

Beenden Sie die Behandlung der Hand so, wie Sie begonnen haben, nämlich mit sanften Ausstreichungen. Streichen Sie dazu mit beiden Händen gleichzeitig über Handrücken und Handfläche. Nachdem Sie eine Hand voll- ständig massiert haben, gehen Sie ruhig zur anderen Seite und nehmen sich die zweite Hand mit derselben Intensität vor.

Massage 4: Massage von Füßen, Händen und Gesicht

Naumann und Göbel Verlagsgesellschaft mbH

Seite 18

eload 24

eload 24 copyright © 2007 eload24 GmbH, lösungen auf einen klick. Das Gesicht Eine Gesichtsmassage gehört

copyright © 2007 eload24 GmbH,

lösungen auf einen klick.

Das Gesicht

Eine Gesichtsmassage gehört zu den ange- nehmsten und besten Dingen, die Sie für Ihre Schönheit und den Teint tun können. Sie entspannt nämlich und fördert die Durchblu- tung Ihrer Haut. Außerdem dringen die Cre- mes und Öle, die Sie während einer Massage verwenden, durch die sanften Einreibungen tiefer als gewöhnlich in die Haut ein, wodurch Ihr Gesicht mehr Feuchtigkeit und Pflege er- hält und besser gegen schädliche Umweltein- flüsse geschützt ist. Insofern trägt eine gute Gesichtsmassage dazu bei, der Alterung der Haut ein wenig vorzubeugen, doch natürlich ist sie kein Heilmittel gegen Fältchen. Aber sie lockert Ihre Gesichtsmuskeln, lässt Ihr Gesicht glatter und weniger angespannt aus- sehen und vermag darüber hinaus bei Kopf- schmerzen, Nervosität und Erschöpfungszu- ständen Linderung zu bringen.

und Erschöpfungszu- ständen Linderung zu bringen. Mit Hilfe eines Spiegels ist es kein Problem, eine

Mit Hilfe eines Spiegels ist es kein Problem, eine Gesichtsmassage an sich selbst vor- zunehmen. Nutzen Sie doch einfach Ihre tägliche Gesichtspflege am Morgen und am Abend und probieren Sie währenddessen einige der hier vorgestellten Anwendungen. Verwenden Sie dabei etwas mehr von Ih- rer normalen Tages- bzw. Nachtcreme als gewöhnlich, damit Ihre Finger besser über die Haut gleiten können. Bevor Sie sich den empfindlichen Hautpartien und feinen Ge-

Massage 4: Massage von Füßen, Händen und Gesicht

Naumann und Göbel Verlagsgesellschaft mbH

Seite 1

eload 24

eload 24 copyright © 2007 eload24 GmbH, lösungen auf einen klick. sichtsmuskeln eines anderen zuwenden, sollten

copyright © 2007 eload24 GmbH,

lösungen auf einen klick.

sichtsmuskeln eines anderen zuwenden, sollten Sie unbedingt die in diesem Kapitel vorgeschlagenen Techniken an sich selbst ausprobieren. So bekommen Sie ein Gefühl dafür, welcher Griff besonders gut tut und mit welcher Intensität Sie ihn bei einem anderen ausüben können. In jedem Fall gilt es, behut- sam und vorsichtig ans Werk zu gehen, um den vergleichsweise zarten, empfindlichen Gesichtsmuskeln nicht zu schaden.

zarten, empfindlichen Gesichtsmuskeln nicht zu schaden. Massage 4: Massage von Füßen, Händen und Gesicht Ihre

Massage 4: Massage von Füßen, Händen und Gesicht

Ihre Position ist stehend oder sitzend hinter Ihrem Partner, der in einer bequemen Rü- ckenlage liegen sollte. Unterlegen Sie seinen Nacken, da dies die gewünschte Entspan- nung verstärkt. Bei den hier vorgeschlagenen sanften Streichungen und Zirkelungen kön- nen Sie auch eine Creme benutzen, die sonst Ihrer Gesichtspflege dient. Wer eine Gesichts- massage erhält, sollte während der Behand- lung keine Kontaktlinsen tragen. Beginnen Sie mit Ausstreichungen entlang des Unter- kiefers von innen nach außen und benutzen Sie dazu die Finger beider Hände mit Aus- nahme der Daumen (vier Wiederholungen).

Naumann und Göbel Verlagsgesellschaft mbH

Seite 20

eload 24

eload 24 copyright © 2007 eload24 GmbH, lösungen auf einen klick. Fahren Sie nun weiter oben

copyright © 2007 eload24 GmbH,

lösungen auf einen klick.

copyright © 2007 eload24 GmbH, lösungen auf einen klick. Fahren Sie nun weiter oben mit sanften

Fahren Sie nun weiter oben mit sanften Aus- streichungen fort und streichen Sie von den Nasenflügeln nach außen zu den Ohren. Da diese Hautpartien besonders zart sind, sollten Sie sehr behutsam und vorsichtig vorgehen. Wiederholen Sie die Ausstreichungen viermal.

vorgehen. Wiederholen Sie die Ausstreichungen viermal. Streichen Sie ebenso von der Stirnmitte zu den Schläfen.

Streichen Sie ebenso von der Stirnmitte zu den Schläfen. Wiederholen Sie auch diese Ausstreichung viermal mit etwas Druck.

Massage 4: Massage von Füßen, Händen und Gesicht

Naumann und Göbel Verlagsgesellschaft mbH

Seite 21

eload 24

eload 24 copyright © 2007 eload24 GmbH, lösungen auf einen klick. Beschreiben Sie „stehende Kreise“ mit

copyright © 2007 eload24 GmbH,

lösungen auf einen klick.

copyright © 2007 eload24 GmbH, lösungen auf einen klick. Beschreiben Sie „stehende Kreise“ mit den Zeige-,

Beschreiben Sie „stehende Kreise“ mit den Zeige-, Mittel- und Ringfingern beider Hände. Beginnen Sie am Kinn und wandern Sie lang- sam am Unterkiefer entlang in Richtung der Ohren. Setzen Sie dazu die Finger auf. Krei- sen Sie viermal auf einer Stelle, bevor Sie höher gehen.

sen Sie viermal auf einer Stelle, bevor Sie höher gehen. Fahren Sie mit den „stehenden Kreisen“

Fahren Sie mit den „stehenden Kreisen“ in der Gesichtsmitte fort. Beginnen Sie an den Nasenflügeln und bewegen Sie sich langsam in Richtung der Wangen. Achten Sie bei al- len Griffen stets darauf, dass diese vom Be- handelten als angenehm empfunden werden (viermal wiederholen).

Massage 4: Massage von Füßen, Händen und Gesicht

Naumann und Göbel Verlagsgesellschaft mbH

Seite 22

eload 24

eload 24 copyright © 2007 eload24 GmbH, lösungen auf einen klick. Nun zirkeln oder kreisen Sie

copyright © 2007 eload24 GmbH,

lösungen auf einen klick.

copyright © 2007 eload24 GmbH, lösungen auf einen klick. Nun zirkeln oder kreisen Sie nur mit

Nun zirkeln oder kreisen Sie nur mit den Mit- telfingern beider Hände an der Nasenwurzel (also dort, wo die Augenbrauen innen anset- zen). Bleiben Sie ruhig eine Minute an dieser Stelle, deren Massage meist als besonders angenehm empfunden wird.

deren Massage meist als besonders angenehm empfunden wird. Bei unveränderter Technik führen Sie jetzt kleine Kreise

Bei unveränderter Technik führen Sie jetzt kleine Kreise direkt auf den Augenbrauen (vom inneren Ansatz nach außen) aus. Ach- ten Sie darauf, dass Sie nicht unangenehm an den Brauen zupfen und der Druck ange- nehm ist.

Massage 4: Massage von Füßen, Händen und Gesicht

Naumann und Göbel Verlagsgesellschaft mbH

Seite 23

eload 24

eload 24 copyright © 2007 eload24 GmbH, lösungen auf einen klick. Üben Sie direkt auf den

copyright © 2007 eload24 GmbH,

lösungen auf einen klick.

copyright © 2007 eload24 GmbH, lösungen auf einen klick. Üben Sie direkt auf den Bereich der

Üben Sie direkt auf den Bereich der Augen- brauen mit Daumen und Zeigefinger leichten Druck aus. Die linke Hand widmet sich dabei der linken und die rechte der rechten Augen- braue. Pressen Sie die Hautfalten ruhig ein wenig.

Augen- braue. Pressen Sie die Hautfalten ruhig ein wenig. Zirkeln Sie nun mit den drei mittleren

Zirkeln Sie nun mit den drei mittleren Fingern jeder Hand (Zeigefinger, Mittelfinger und Ringfinger) auf den Schläfen. Üben Sie dabei einen sanften Zug nach außen in Richtung des Haaransatzes aus (sechs bis acht Kreise).

Massage 4: Massage von Füßen, Händen und Gesicht

Naumann und Göbel Verlagsgesellschaft mbH

Seite 24

eload 24

eload 24 lösungen auf einen klick. Streichen Sie zum Abschluss der Massage wieder das behandelte Gesicht

lösungen auf einen klick.

eload 24 lösungen auf einen klick. Streichen Sie zum Abschluss der Massage wieder das behandelte Gesicht

Streichen Sie zum Abschluss der Massage wieder das behandelte Gesicht aus. Nehmen Sie dazu am besten die Innenseite der Dau- men und streichen Sie von der Mitte der Stirn nach außen, über die Schläfen und Wangen abwärts nach innen zur Kinnmitte. Das Ganze drei- bis viermal wiederholen.

copyright © 2007 eload24 GmbH,

Massage 4: Massage von Füßen, Händen und Gesicht

Naumann und Göbel Verlagsgesellschaft mbH

Seite 2

eload 24

eload 24 lösungen auf einen klick. Weiterführende Links ■ Bücher über Massagetechniken , thera- peutische Massage

lösungen auf einen klick.

Weiterführende Links

Bücher über Massagetechniken, thera- peutische Massage und Hintergründe

Videos über Massage: Techniken, Prak- tiken, Anleitungen

Massagen und Wellness: Gibt es auch in Ihrer Nähe. Für Sie selbst oder als Ge- schenkgutschein - bei mydays.de

EnergieVital Shop: Hier gibt es Öle und Naturkosmetika

Im Onlineshop des Drogeriemarkts Ross- mann bekommen Sie eine Menge Ge- sundheits- und Wellnessprodukte.

copyright © 2007 eload24 GmbH,

Massage 4: Massage von Füßen, Händen und Gesicht

Naumann und Göbel Verlagsgesellschaft mbH

Seite 26

eload 24

eload 24 Viel guter Rat für 3 Euro monatlich Die neue Flatrate von eload24 Das ist

Viel guter Rat für 3 Euro monatlich Die neue Flatrate von eload24

Das ist ein Wort: Sie bekommen ein ganzes Jahr freien Zugang zu allen eBooklets bei eload24, Sie können laden, lesen, ausdrucken, ganz wie es Ihnen beliebt. Da werden Sie ganz schön zu tragen haben, denn unser eBooklet-Programm ist groß und wird laufend erweitert.

Unsere neue Flatrate24 kostet einmalig 36,– , schon sind Sie für ein ganzes Jahr dabei. Das sind gerade mal 3,– im Monat – und lohnt sich: Selbst, wenn Sie nur ein einziges eBooklet der preis- wertesten Kategorie im Monat laden, sparen Sie unterm Strich schon mindestens 10,– im Vergleich zum Einzelkauf. Garantiert.

Tausende Kunden haben dieses Angebot schon wahrgenommen, profitieren auch Sie dauerhaft. Wenn Sie nach Ablauf des Flatrate-Jahres weitermachen wollen, dann brauchen Sie nichts zu tun: das Flatrate-Abonnement verlängert sich automatisch. Bis Sie es beenden.

Kaufen Sie unsere Flatrate24 jetzt. Und schon einige Augenblicke später steht Ihnen unser gesamtes Sortiment uneingeschränkt zur Verfügung:

Packen Sie mal richtig zu!

www.eload24.com/now/abo