Sie sind auf Seite 1von 84

A: EUR 4,55; CH: sFr 7,90; BeNeLux: EUR 4,65; Frankreich, Italien Portugal, Spanien: EUR 5,35; Griechenland: EUR 6,10

01

+

02

Dübel-Wissen Für jeden Baustoff und jeden Zweck der passende Wandanker

Für jeden Baustoff und jeden Zweck der passende Wandanker Januar/Februar 2015 EUR 3,95 PERFEKT FÜR !SELBERMACHER!

Januar/Februar 2015 EUR 3,95

Zweck der passende Wandanker Januar/Februar 2015 EUR 3,95 PERFEKT FÜR !SELBERMACHER! Schweißen Der Einstieg mit
Zweck der passende Wandanker Januar/Februar 2015 EUR 3,95 PERFEKT FÜR !SELBERMACHER! Schweißen Der Einstieg mit
Zweck der passende Wandanker Januar/Februar 2015 EUR 3,95 PERFEKT FÜR !SELBERMACHER! Schweißen Der Einstieg mit
PERFEKT FÜR !SELBERMACHER! Schweißen Der Einstieg mit Elektroden UNSERE BESTEN IDEEN FÜR SIE Technik, Praxis,
PERFEKT FÜR
!SELBERMACHER!
Schweißen
Der Einstieg mit Elektroden
UNSERE BESTEN
IDEEN FÜR SIE
Technik,
Praxis,
Zubehör

Bauen | Gestalten | Renovieren

Reparaturen im Haus

Was tun bei Fehlbohrungen und losen Möbelscharnieren?

Ideale Geschenke

Bausatz, Werkzeug, Kleidung:

das macht

wirklich Freude!

Wie geht das?

Faszinierende Technik im Detail: Windkraft-Rotoren

das? Faszinierende Technik im Detail: Windkraft-Rotoren Energie besser nutzen 25 Tipps, mit denen Sie richtig Geld

Energie besser nutzen

25 Tipps, mit denen Sie richtig Geld sparen

TOLLE KISTEN!
TOLLE KISTEN!

Schrank-Ideen

Stauraum individuell verschönern

MIT BAUPLAN!
MIT BAUPLAN!

Schnelle Seifenkiste

Anleitung: Super-Renner bauen

BADEZIMMER
BADEZIMMER

Feinputz und Montage

Wandauftrag und Waschtisch bauen

Testen Sie den T ESTSI EGER GUT (1,6) im Test der Stiftung Warentest Ausgabe 5/2012
Testen Sie den T ESTSI EGER GUT (1,6) im Test der Stiftung Warentest Ausgabe 5/2012
Testen Sie den T ESTSI EGER GUT (1,6) im Test der Stiftung Warentest Ausgabe 5/2012

Testen Sie den

Testen Sie den T ESTSI EGER GUT (1,6) im Test der Stiftung Warentest Ausgabe 5/2012 Seit

T ESTSI EGER

GUT (1,6)
GUT (1,6)

im Test der Stiftung Warentest Ausgabe 5/2012

GUT (1,6) im Test der Stiftung Warentest Ausgabe 5/2012 Seit über 100 Jahren steht Alpinaweiß für
GUT (1,6) im Test der Stiftung Warentest Ausgabe 5/2012 Seit über 100 Jahren steht Alpinaweiß für

Seit über 100 Jahren steht Alpinaweiß für höchst

Seit über 100 Jahr

Seit über 100 Jahr

eht Alpinaweiß für höchst

eht Alpinaweiß für höchst

Seit über 100 Jahren steht Alpinaweiß für höchst

eht Alpinaweiß für höchste Qualität

eht Alpinaweiß für höchste Qualität

Alpinaweiß ist die am meisten ausgezeichnete Wandfarbe in Deutschland. Der

Alpinaweiß ist die am meisten ausgezeichnete Wandfarbe in Deutschland. Der

Alpinaweiß ist die am meisten ausgezeichnete Wandfarbe in Deutschland. Der

Testsieger überzeugt durch sehr gute Deckkraft mit einem Anstrich, enorme

Testsieger überzeugt durch sehr gute Deckkraft mit einem Anstrich, enorme

Testsieger überzeugt durch sehr gute Deckkraft mit einem Anstrich, enorme

Testsieger überzeugt durch sehr gute Deckkraft mit einem Anstrich, enorme

Alpinaweiß ist die am meisten ausgezeichnete Wandfarbe in Deutschland. Der

Verarbeitung, geprüfte Inhaltsstoffe und einem perfekten

Reichweite, einfache Verarbeitung, geprüfte Inhaltsstoffe und einem perfekten

Reichweite, einfache Verarbeitung, geprüfte Inhaltsstoffe und einem perfekten

Endergebnis. Schön, dass wenigstens beim Streichen alles so einfach ist.

Endergebnis. Schön, dass wenigstens beim Streichen alles so einfach ist.

Endergebnis. Schön, dass wenigstens beim Streichen alles so einfach ist.

Endergebnis. Schön, dass wenigstens beim Streichen alles so einfach ist.

www.alpina-farben.de www
www.alpina-farben.de
www

INHALT

Januar / Februar 2015

INHALT Januar / Februar 2015 Edle Werkzeuge Sie möchten sich selbst oder lieben Freunden eine Freude

Edle Werkzeuge

Sie möchten sich selbst oder lieben Freunden eine Freude machen? Mit dem schicken Stecheisen, dem Einhand- Simshobel oder den anderen Geschenk-Tipps ab Seite 46 gelingt das leicht.

MIT VIELEN TIPPS
MIT
VIELEN
TIPPS

Energie sparen

8

So gelingt es Ihnen, den Strom- verbrauch zu reduzieren, richtig zu dämmen und clever zu heizen

Technik & Innovation

6

So funktioniert das Wir blicken in das Innere einer Wind- kraftanlage und erklären die Vorteile ihrer drei Flügel

20

Halt das mal! Dübel sind Problemlöser im Hintergrund. Bei unserer Dübelübersicht kommen die acht wichtigsten Grundtypen groß raus

41

Basiswissen Reparatur Spachteln und neu bohren – die Rettung für Topfscharniere. Und: Wie füllt man ein für den Dübel zu großes Bohrloch?

46

Geschenke für Selbermacher Auspacken und jubeln! Unsere genialen Geschenkideen begeistern – vom Bagger- bausatz bis zur beheizbaren Jacke

52

Eine heiße Sache

Titel
Titel

Schritt für Schritt zum Erfolg - mit ein wenig Übung können auch Sie eine perfekte Naht schweißen.

Bauen & Wohnen

8

Titel
Titel

25 Energiespar-Tipps Mit kleinen und großen Maßnahmen gelingt Energieeffizient jedem

22

Titel
Titel

Kommoden-Tuning Schubladenschränke leicht und individuell gestalten

34

Titel
Titel

Feinarbeit fürs Badezimmer Teil 3 unserer Badrenovierung:

Wandputze und Waschuntertisch

58

Der totale Renner

Titel
Titel

So bauen Sie Ihrem Sprössling eine echte Seifenkiste à la Kart

Garten

68

Magazin Wie räume und streue ich bei Glätte richtig? Wann nützt ein Leimring? Alles Wichtige zum Jahresbeginn

In Ihrer Heftsammlung fehlt eine Ausgabe von Selber Machen? Bestellen Sie Ihr Heft unter:

leserservice@selbermachen.de

Illustration: T. Straszburger; Text: M. Betz

TECHNIK

So funktioniert das

Der Windfänger

Fast zehn Prozent des Stroms in Deutschland wird am Himmel gewonnen. Wir blicken ins Innere einer Windkraftanlage und erklären unter anderem, warum sie umlaufenden Winden nicht endlos folgen kann und wieso das luftige Hightech-Kraftwerk nie mehr als drei Flügel hat

Die Pitch-Steuerung

nie mehr als drei Flügel hat Die Pitch-Steuerung DIE WINDKRAFT Von der Mühle zum Stromerzeuger Wind-

DIE WINDKRAFT

Von der Mühle zum Stromerzeuger

Wind- und Wassermühlen waren bis zur Erfindung des Motors die einzigen Kraftmaschinen der Menschheit. Ihre Nachfahren heißen Windenergieanla- gen und sind Hightech-Kraftwerke. In Deutschland verfügen die 23.600 Land- anlagen über eine Nennleistung von 33.700 Megawatt. 90 Meter Rotor- durchmesser und Nabenhöhen von über 100 Metern sind normal. Dass die Anlagen immer mit genau drei Flügeln arbeiten, hat mehrere Gründe:

Drei Flügel erzeugen das Dreifache einer Zwei-Flügel-Anlage, jedoch nur 10 Prozent weniger als eine Vier- Flügel-Anlage. Außerdem vibriert bei der Kreuzanordnung die Nabe extrem. Denn das energiereichste Blatt (senk- recht nach oben) und das schwächste Blatt (senkrecht nach unten) liegen sich so genau gegenüber und zerren ungleich an der Aufhängung. Abgesehen von der Physik:

Die Produktion eines heutigen Standard-Flügels kostet weit über 100.000 Euro.

Um den Anstellwinkel (englisch “Pitch”) für jede Windstärke zu optimieren, sind die Flügel in sich drehbar. Bei Starkwind verringern sie ihre Fläche zum Wind. Bei Orkan drehen sie sich ganz weg, in die sogenannte Fahnenstellung. Pitch- gesteuerte Rotoren (im Gegensatz zu starren Flügeln) sind heute Standard.

Die Bauhöhe

In Bodennähe wird der Wind abgebremst, von Bäumen, Häusern, sogar Grashalme bremsen den Wind. Das ist der Hauptgrund, warum Wind- energieanlagenbauer ihre Rotoren so hoch wie möglich hängen möchten.

Die Flügelspitzen

Durch die Rotation herrschen an den Blattenden hohe Geschwindigkeiten und Fliehkräfte. Beispiel: Ein Rotor mit 90 Meter Durchmesser ist bei 20 Umdrehungen in der Minute an den Blattenden 338 km/h schnell. Dort wirkt mehr als die 10-fache Erdanziehungskraft.

Turm und Fundament

Die im Erdreich versteckten Fundamente (teller- bis kreuzförmig) sind aus Stahlbeton. Sie sind bei großen Anlagen fast so breit wie die halbe Turmhöhe, denn es entstehen bei Starkwind- böen extreme Biegekräfte. Der Turm wird aus Ringelementen zusammengebaut. Ganz hohe Anlagen stehen meist auf Gittermasten.

Das Maschinenhaus

In ihm ist ein komplettes E-Kraftwerk untergebracht: vom Generator bis zur Feuerlöscheinrichtung, von der massiven Welle bis zum Getriebe. Bei großen Anlagen wiegt das Maschinenhaus (auch Gondel genannt) über 60 Tonnen!

GUT ZU WISSEN Das Getriebe Um die relativ langsame Umdrehung der Welle in höhere Drehzahlen
GUT ZU WISSEN
GUT
ZU WISSEN

Das Getriebe

Um die relativ langsame Umdrehung der Welle in höhere Drehzahlen für den Generator zu verwandeln (oft das 50- bis 70-fache), wird fast immer ein Getriebe verbaut. Es ermöglicht somit auch eine Veränderung des Drehmoments.

Der Generator

Er erzeugt Dreiphasenwechsel- strom, je nach Leistungsklasse meist zwischen 120 und 600 Volt. Da in Europa 230 Volt mit 50 Hertz durchs Netz fließen, müssen Transformatoren nachgeschaltet sein (die stehen oft am Turmfuß).

Die Bremse

Um bei Störung oder Wartung die Anlage abstellen zu können, sitzt eine gewaltige Scheibenbremse auf der Welle. Um den Druck der Rotoren zu verringern, wird der Flügel-Pitch vor dem Bremsen in die Fahnenstellung gestellt.

vor dem Bremsen in die Fahnenstellung gestellt. Die Welle Sie ruht in mehreren Lagern (das wichtigste
vor dem Bremsen in die Fahnenstellung gestellt. Die Welle Sie ruht in mehreren Lagern (das wichtigste

Die Welle

Sie ruht in mehreren Lagern (das wichtigste sitzt direkt hinter dem Nabengehäuse) und überträgt die Drehung ins Getriebe.

Die Verkleidung

Um möglichst wenig bremsende Windverwirbelungen an der Nabe zu erzeugen, ist sie aero- dynamisch verkleidet.

Das Nabengehäuse

Hier sind die Rotorblätter angeschlos- sen, die aufgrund der Rotation tonnenschwere Fliehkräfte entwickeln. In dem Gehäuse, in besonders stabiler Kugelform, sind Stellmotoren, um den Pitch der Blätter zu verstellen (siehe Text linke Seite).

Die Mannschaft

Für Wartung und Reparatur steigen Techniker im Inneren der Türme nach oben, in und auf das Maschinenhaus. Zur Inspektion der Flügel lassen sie sich mit Bergsteigerausrüstung vom Nabengehäuse auf das nach unten stehende Blatt herab.

vom Nabengehäuse auf das nach unten stehende Blatt herab. Die Elektronik Die Umdrehungszahl des Gene- rators,
vom Nabengehäuse auf das nach unten stehende Blatt herab. Die Elektronik Die Umdrehungszahl des Gene- rators,
vom Nabengehäuse auf das nach unten stehende Blatt herab. Die Elektronik Die Umdrehungszahl des Gene- rators,

Die Elektronik

Die Umdrehungszahl des Gene- rators, die Getriebesteuerung, der Pitch der Rotorblätter, die Windmessung u. v. m. werden automatisch (fern)gesteuert. Die Systemtechnik ist in Schaltschränken untergebracht.

Die Systemtechnik ist in Schaltschränken untergebracht. Die Azimut-Motoren Die horizontal gelagerte Gondel dreht

Die Azimut-Motoren

Die horizontal gelagerte Gondel dreht sich auf einem Zahnkranz mit Stellmotoren, die sie immer in den Wind ausrichten (Azimut ist der Horizontalwinkel in der Astronomie). Nach drei Umdrehungen in eine Richtung ist allerdings Schluss, damit die Kabel im Turm nicht zu stark verdrehen. Die Anlage „entwirrt“ sich automatisch (spätestens bei Windstille).

Der Flügelaufbau besteht aus Balsaholz und Faserver- bundstoffen, die mit Harz gehärtet sind. Windkraftflügel halten
Der Flügelaufbau
besteht aus Balsaholz und Faserver-
bundstoffen, die mit Harz gehärtet
sind. Windkraftflügel halten
den Rekord als größte
Leichtbauteile
der Welt.

Die Flügelform

Die Flügelbefestigung

ähnelt einer Flugzeugtragfläche: oben gewölbt, unten glatt. Folge: Die oben vorbeiströmende Luft muss einen längeren Weg zurücklegen. Auf der Oberseite entsteht dadurch ein Unterdruck, der den Flügel ansaugt.

Ein Kranz aus Hunderten von Spezial- schrauben, die extrem belastbar und korrosionsbeständig sind, sichert den Blattanschluss an der Nabe.

BAUEN

Energie sparen

25 Tipps–Geld und Energie sparen

Energieeffizienz, Energiesparen und erneuerbare Energien sind Schlagworte, die einem überall begegnen, sowohl in der Werbung als auch in den Medien. Die Steigerung der Energie- effizienz in Deutschlands Gebäuden ist ein zentrales Element für das Gelingen der Energiewende. Energieeffiziente Gebäude sichern für Mieter und Hausbesitzer ein bezahl- bares Wohnen, steigern den Wohnkomfort und den Wert der Immobilie. Energieeffizienz bedeutet aber nicht nur Kosten senken, sondern auch den Stromverbrauch reduzieren. Das geht sogar, ohne dabei auf Komfort verzichten zu müssen.

Energie sparen ist nicht schwer. Wir geben 25 Tipps, wie es durch reduzierten Stromverbrauch, richtige
Energie sparen ist nicht schwer. Wir geben 25 Tipps, wie es durch reduzierten
Stromverbrauch, richtige Dämmung und cleveres Heizen gelingt.
Stromsparen
Energetische
Heizkosten
leicht gemacht
Sanierung
senken
1
Seite 10
2
Seite 15
3
Seite 18

selber machen 2 | 2015

Es müssen nicht immer die großen Lösungen sein. Schon mit kleinen Maßnahmen kann Energieeffizienz aktiv gelebt werden – und das in jedem Haushalt!

99

BAUEN

Energie sparen

Schlau Strom sparen

In vielen Haushalten verstecken sich heimliche Strom- schlucker. Schon mit ein paar kleinen Tricks kann man sie aufspüren und dabei die Stromrechnung merklich senken.

Häufig bemerkt man erst bei der Jahresabrechnung, dass der Stromverbrauch in die Höhe geschnellt ist. Nicht immer finden Verbraucher auf Anhieb heraus, welche Geräte für den erhöhten Strombedarf verantwortlich sind. Dabei braucht man sich nur einmal etwas genauer im Haushalt umzusehen: Die alte Waschmaschine, veraltete Heizkessel und ineffiziente Umwälzpumpen, leuchtende Bereitschaftslämpchen und Digitalanzeigen, Adapter und Ladegeräte – das alles kostet Geld. Was viele Verbraucher ebenfalls nicht wissen: Auch wenn am Stromnetz hängende Geräte ausgeschaltet sind, können sie dennoch Strom verbrauchen.

1 TIPP
1
TIPP

Alte Geräte ausmustern

Wussten Sie, dass die großen Haushaltsgeräte für fast 50 Prozent der gesamten Stromkosten eines Haushalts verantwortlich sind? Sobald ein Haus- haltsgerät die Zehnjahresgrenze überschritten hat, lohnt es sich daher, ernsthaft über einen Austausch nachzudenken. Heutige Geräte wie Kühlschrank, Geschirrspüler, Gefriertruhe oder Waschmaschine verbrauchen bis zu 60 Prozent weniger Energie als ihre Vorläufer und sind auch vom Wasserverbrauch her viel sparsamer. Mittlerweile erhält man mit effizienten Energiesparprogrammen auch bei gerin- geren Temperaturen hygienisch saubere Wäsche und sauberes Geschirr.

Eine Neuanschaffung lohnt sich! Sparsame Waschmaschinen beispielsweise bekommt man schon für 250 Euro – eine Investition, die sich nach kurzer Zeit bezahlt macht.Eine Neuanschaffung lohnt sich!

3 TIPP
3
TIPP

Bewusst waschen und spülen

Beim Wäschewaschen oder Geschirrspülen wird die meiste Energie für die Warmwasserbereitung verbraucht. Am effizientesten betreibt man diese Geräte, wenn man ihr Fassungsvermögen voll ausnutzt. Die heutigen modernen Geräte verfügen über spezielle Energiesparprogramme, die den Stromverbrauch auf niedrigem Niveau halten. Dabei wird zwar mit einer geringeren Temperatur gewaschen bzw. gespült, aber durch die längere Programmdauer wird genauso gründlich gereinigt wie im üblichen Normalprogramm.

Entscheidend ist Ihr Nutzungsverhalten, denn mit der An- schaffung einer sparsamen Maschine ist es alleine nicht getan. Die Programmwahl beeinflusst den Energieverbrauch ebenso!

Fernsehgeräte werden immer größer und leistungsfähiger. Da lohnt es sich erst recht, beim Neukauf auf den Stromverbrauch zu achten

erst recht, beim Neukauf auf den Stromverbrauch zu achten 2 TIPP Kühlen mit Köpfchen Kühlschränke und
2 TIPP
2
TIPP

Kühlen mit Köpfchen

Kühlschränke und Gefriergeräte sind rund um die Uhr in Betrieb. Daher ist Kühlen mit Köpfchen angesagt: Kaufen Sie ein Gerät entsprechend Ihrer Haushaltsgröße, denn ein halb leerer Kühlschrank verbraucht mehr Strom als not- wendig ist. Stellen Sie Kühl- oder Gefriergeräte nicht neben Wärmequellen auf und halten Sie die Lüftungsgitter frei. Durch regelmäßiges Abtauen verhindern Sie das Vereisen des Gefrierfachs. Je dicker nämlich die Eisschicht ist, desto mehr Strom verbraucht das Kühlgerät.

Darauf kommt’s an: Beim Neukauf sollten Sie großen Wert auf die Energieeffizienzklasse A+++ legen. Ein Gerät dieser Klasse verbraucht im Vergleich zu einem Gerät der Klasse A nur halb so viel Energie.Darauf kommt’s an:

Fotos: Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena); Oranier/akz-o
Fotos: Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena); Oranier/akz-o

Eine Möglichkeit von vielen, um dauerhaft Stromkosten zu senken: Die Geschirrspülmaschine erst anschalten, wenn sie voll beladen ist und nicht heißer als 40 Grad spülen. So nutzt man diese Maschine am effizientesten

4 TIPP Sparsam kochen
4
TIPP
Sparsam kochen

Auf das Vorheizen des Backofens können Sie in der Regel verzichten. Und: Wenn Sie den Backofen vor dem Ende der Garzeit ausschalten, können Sie bis zu 15 Minuten die Nachwärme nutzen. Ein Topf mit Deckel spart Strom und Geld – vor allem wenn der Topf passend zur Herdplatte gewählt wird.

Backen mit Umluft ist effizienter als mit Ober- und Unterhitze, da die Backtem- peratur 20 bis 30 °C niedriger sein kann.Backen mit Umluft

5 TIPP
5
TIPP

Trocknen auf der Leine

So nützlich er auch ist, der Wäsche- trockner ist mit der größte „Strom- fresser“ unter den Haushaltsgeräten. Eine vierköpfige Familie könnte 300 kWh Strom (ca. 75 Euro) im Jahr einsparen, würde sie die Wäsche konsequent auf der Leine trocknen.

würde sie die Wäsche konsequent auf der Leine trocknen. Gut geschleuderte Wäsche trocknet schneller. Der ideale

Gut geschleuderte Wäsche trocknet schneller. Der ideale Schleudergang hat 1.200 bis 1.400 Umdrehungen/Minute.

Ein Notebook ist effizienter als ein klassischer PC: Es verbraucht im Schnitt 70 Prozent weniger Strom!

Fotos: obs/LUMITRONIX LED-Technik GmbH; © Minerva Studio/fotolia.com
Fotos: obs/LUMITRONIX LED-Technik GmbH; © Minerva Studio/fotolia.com
6 TIPP Günstiges Licht mit LED Die gute alte Glühlampe hat ausgedient. Lediglich fünf bis
6
TIPP
Günstiges Licht mit LED
Die gute alte Glühlampe hat ausgedient. Lediglich
fünf bis zehn Prozent ihrer elektrischen Energie wird
in Licht umgewandelt, der Rest geht als ungenutzte
Wärme verloren. Etwa 1.000 Betriebsstunden hat eine
Glühlampe zu leisten, bevor ihr Glühdraht durch-
brennt.Wenn man bedenkt, dass Energiesparlampen
bis zu 15.000 Stunden Licht spenden können, fällt es
nicht weiter schwer, sie als effiziente Nachfolger der
Glühlampe anzuerkennen. Eine echte Alternative zu
Energiesparlampen sind Leuchtdioden (LED).
Sie eignen sich sowohl für die Innen- als auch für
die Außenbeleuchtung. LED zeichnen sich aus durch
eine hohe Lebensdauer, eine hohe Lichtausbeute
und einen niedrigen Energieverbrauch.
Leuchtdioden (LED)
sind mit einer Lebensdauer
von mehr als 15.000
Stunden das Leuchtmittel
der Zukunft
Moderne Leuchtmittel sind hocheffizient und sparen bis zu
80 Prozent Strom gegenüber der Glühlampe. Mittlerweile sind
sie in verschiedenen Lichtfarben erhältlich, so dass man sie in
jedem Wirkungsbereich einsetzen kann.
BAUEN Energie sparen 7 TIPP
BAUEN
Energie sparen
7
TIPP

Beim Neukauf Label beachten

Für Geräte der Unterhaltungselektronik, der Informations- und Kommunikationstechnik sind diverse Kennzeichen oder „Labels“ gebräuchlich, die für die Kaufentscheidung hilfreich sind: Blauer Engel, Energy Star,TCO,TÜV ECO-Kreis und das Energieverbrauchsetikett (auch EU-Label genannt). Sie alle weisen auf besonders energieeffiziente Geräte hin, die auch unter ökologischen Gesichtspunkten als weniger proble- matisch gelten. Speziell das EU-Energielabel bietet dem Verbraucher eine wichtige Entscheidungshilfe für die Neu- anschaffung eines Haushaltsgeräts. Im Vergleich zu Geräten niedriger Energieeffizienzklassen können mit Neugeräten der höchsten Klasse über die Hälfte der jährlichen Strom- kosten eingespart werden. Das EU-Label gilt für Haushalts- geräte, Leuchten und Lampen sowie für Fernsehgeräte.

Das gesamte deutsche Lieferangebot von Waschmaschinen, Kühl- schränken, Wäschetrocknern und Spülmaschinen ist in der Online-Da- tenbank www.spargeraete.de aufgelistet. Entsprechend Ihres Bedarfs können Sie dort alle Herstellerprodukte miteinander vergleichen.Das gesamte deutsche Lieferangebot

Sie dort alle Herstellerprodukte miteinander vergleichen. experten-tipp EU-Energielabel Haushaltsgeräte müssen

experten-tipp

EU-Energielabel

Haushaltsgeräte müssen mit dem EU Energielabel ausgezeichnet sein. Das Label gibt Auskunft über den Energiever- brauch, den Wasserverbrauch oder die Lautstärke eines Gerätes. Die Einteilung in Energieeffizienzklassen, von A+++ (sehr effizient) bis G (wenig effizient), ermöglicht einen direkten Produktver- gleich. Ein Gerät der Klasse A+++ hat den niedrigsten Energieverbrauch, eines der Klasse G den höchsten. Eine Waschma- schine der Klasse A+++ beispielsweise ist etwa 30 Prozent sparsamer als eine Maschine der Klasse A. Quelle: Europäische Kommission

8 TIPP
8
TIPP

Einfach mal abschalten

Durch die stetig steigende Zahl an Informations- und Kommunikationsgeräten ist auch der Energieverbrauch in diesem Bereich gestiegen, laut Statistischem Bundesamt um 4,7 Prozent in den letzten sieben Jahren. Geräte, die durch- gehend betriebsbereit bzw. auf Stand by gehalten werden, wie z. B. Fernseher, Stereoanlagen, Drucker, Router, Anrufbeant- worter oder Faxgeräte, verbrauchen ohne Unterbrechung 24 Stunden Energie. Genauso ist es mit dauerhaft angeschlos- senen Netzteilen oder Geräten, die nicht komplett ausgeschal- tet werden können. Solche sogenannten Leerlaufverluste kann man vermeiden, indem man entweder den Stecker zieht oder über eine schaltbare Steckdosenleiste die Stromversor- gung zu den angeschlossenen Geräten trennt.

Stand-by verursacht unnötige Kosten: Je nachdem, wie viele Geräte über welchen Zeitraum nonstop am Netz hängen, können jährlich zwischen 80 und 100 Euro Kosten anfallen (bei einem angenommenen Strompreis von 20 Cent pro Kilowattstunde).Stand-by verursacht unnötige Kosten:

Fotos: LBS AG; Europäische Kommission
Fotos: LBS AG; Europäische Kommission

Leerlaufverluste vermeiden: Mit einer schaltbaren Steckdosenleiste setzen Sie dem Stand-by-Modus ein Ende. Über einen Kippschalter an der Leiste bestimmen Sie fortan über die Stromzufuhr

9 TIPP
9
TIPP

Heizen mit Strom ist unwirtschaftlich

Mit Strom Wärme zu erzeugen, ist die teuerste und klima- schädlichste Art zu heizen. Elektro-Nachtspeicherheizungen und andere elektrische Heizsysteme verbrauchen nahezu das Dreifache an Primärenergie, als dies eine moderne Brenn- stoffheizung tut. Sie sollten daher schnellstens gegen ein effizienteres System ausgetauscht werden.

gegen ein effizienteres System ausgetauscht werden. Wenn überhaupt Elektroheizung, dann nur als

Wenn überhaupt Elektroheizung, dann nur als Gelegenheitsheizung für Wochenendhäuser oder für sonstige kleine Räume ohne Heizung, die für kurze Zeit aufgewärmt werden sollen.

experten-tipp Energieschleuder Heizungspumpe In einer Zeit, in der sich alles um die Energiewende und Energieeffizienz

experten-tipp

Energieschleuder

Heizungspumpe

In einer Zeit, in der sich alles um die Energiewende und Energieeffizienz dreht, sollten veraltete und ungeregelte Heizungs- pumpen keinen Platz mehr haben. Sie gehören zu den größten Stromschluckern in einem Haushalt. Durch den Austausch gegen eine moderne Hocheffizienzpumpe können sage und schreibe bis zu 90 Prozent des Stromverbrauchs reduziert werden! Alte Heizungspumpen laufen nonstop auf Hochtouren, auch wenn die Thermostat- ventile an den Heizkörpern zugedreht werden. Moderne Hochleistungspumpen reagieren dagegen selbsttätig auf Veränder- ungen im Heizsystem und fahren ihre Leistung entsprechend hoch oder runter.

10 TIPP
10
TIPP

Veraltete Heizungstechnik erneuern

Noch immer gelten etwa 75 Prozent der Heizanlagen in Deutschland als veraltet. Dabei kann man gerade mit einem modernen Heizsystem am meisten Energie und Kosten sparen. Es gibt vier Möglichkeiten, das Heizsystem energie- effizient zu machen: durch die Optimierung des vorhandenen Heizsystems, durch Austausch des Wärmeerzeugers, durch die Erneuerung des gesamten Heizsystems oder eine Ergän- zung durch ein Zweitsystem, z. B. durch eine Solaranlage.

Eine Heizungsoptimierung als kleine Lösung bietet sich an, wenn der Heizkessel erst einige Jahre in Betrieb. Ist der Kessel schon älter als 15 Jahre, raten Experten zu einem Kesseltausch.Eine Heizungsoptimierung als kleine Lösung

11 TIPP
11
TIPP

Eigenes Kraftwerk im Keller

Ein Blockheizkraftwerk (BHKW) erzeugt gleichzeitig Wärme und Strom. Das Verbrennen von Primär- energie wird dazu genutzt, einen Motor anzutreiben. Dieser Motor produziert etwa zwei Drittel Wärme, die dem Haus zugeführt wird und ein Drittel Strom, der ebenfalls genutzt werden kann. Ein BHKW wird so ausgelegt, dass der Bedarf zwischen 60 und 80 Prozent des Gesamtbedarfs abdeckt, das ist die so- genannte Grundlast. Das BHKW läuft somit immer durch und produziert kontinuierlich Strom und Wärme. Die Spitzenlast wird mit einem Spitzenlast- kessel abgedeckt; das kann eine konventionelle Gastherme sein, ein wasserführender Ofen oder ein Holz- bzw. Kachelofen.

ein wasserführender Ofen oder ein Holz- bzw. Kachelofen. Ein Mini-BHKW macht Sinn bei Mehrpersonenhaushalten und

Ein Mini-BHKW macht Sinn bei Mehrpersonenhaushalten und Mehrfamilienhäusern mit entsprechend hohem und über das Jahr konstant bleibendem Wärmebedarf.

hohem und über das Jahr konstant bleibendem Wärmebedarf. Tausche alt gegen neu! Auch wenn so mancher

Tausche alt gegen neu! Auch wenn so mancher Immobilienbesit- zer vor der Investition in eine neue Heizungsanlage zurückschreckt, durch die hohen Einsparungen an Energiekosten wird sich das Ganze schnell amortisieren

BAUEN Energie sparen
BAUEN
Energie sparen
BAUEN Energie sparen 10 schnelle Stromspartipps Es sind oftmals die heimlichen „Stromfresser“ oder einfach alte

10 schnelle Stromspartipps

Es sind oftmals die heimlichen „Stromfresser“ oder einfach alte Gewohnheiten, die sich in der jährlichen Stromabrechnung bemerkbar machen. Mit diesen 10 Stromspartipps können Sie ohne große Investitionskosten ab sofort Ihren Stromverbrauch reduzieren.

1. Ein Wechsel des Stromanbieters ist dank Internet

schnell gemacht. Auf www.verivox.de zum Beispiel, können Sie unkompliziert und schnell günstige Strom- tarife vergleichen und direkt zu Ihrem neuen Anbieter wechseln.

2. Warme Speisen immer erst abkühlen lassen,

bevor sie in den Kühlschrank gestellt werden.

3. Die Topfgröße passend zum Kochfeld wählen und

beim Kochen immer einen Deckel auf den Topf setzen. Ein Elektroherd verbraucht somit etwa 30 Prozent weniger Strom.

4. Alle Glühbirnen ersetzen, entweder durch LEDs

oder durch Energiesparlampen. Beide Leuchtmittel sind wesentlich effizienter als die gute alte Glühbirne.

5. Deckenfluter nur mit Energiesparlampen verwen-

den, denn mit Halogenlampen oder Glühbirnen ent- wickeln sie sich zu gigantischen Stromschluckern.

6. Absenken der Waschtemperatur beim Wäsche-

waschen von 60° auf 30°.

7. Zum Toasten, Grillen oder Aufbacken kleiner

Mengen besser einen Toaster oder Kleingrill verwen- den, denn der Backofen benötigt dafür fast das Dreifache an Energie.

8. Energiespar-Steckdosenleisten einsetzen und

vermeiden, dass Elektrogeräte wie Fernseher, DVD- Player oder Kaffeevollautomaten rund um die Uhr im Stand-by-Modus laufen.

9. Helligkeit und Kontrast am Fernseher verringern.

Gerade bei großen Geräten kann man so Strom sparen,

ohne dass die Bildqualität darunter leidet.

10. Im Urlaub abschalten, d. h. nach Möglichkeit alle Geräte vom Netz nehmen. Nutzen Sie die Gelegenheit, vor dem Urlaub den Kühlschrank oder die Gefriertruhe abzutauen.

Foto: Drutex S.A./akz-o

Sanieren lohnt sich!

Wer sein Haus gut dämmt, muss weniger heizen – das ist Fakt. Eine Wärmedämmung ist dann besonders wirtschaft- lich, wenn ohnehin Sanierungsmaßnahmen geplant sind.

Eine energetische Sanierung rentiert sich bei älteren Immobilien auf jeden Fall. Bei einem nicht gedämm- ten Einfamilienhaus entweichen etwa zwei Drittel der Wärme ungenutzt durch die Außenwände oder das Dach. Durch eine wirksame Dämmung und den Austausch von Fenstern können der Energiever- brauch und die Energiekosten gesenkt werden.

12 TIPP
12
TIPP

Einbau neuer Fenstersysteme

Gemäß der Energieeinsparverordung (EnEV) müssen mo- derne Fenstersysteme einen U-Wert von 1,3 W/(m 2 K) einhal- ten. Der U-Wert drückt die Wärmedämmeigenschaft eines Fensters aus, angegeben in W/(m 2 K). Je niedriger der U-Wert ist, desto besser ist die Dämmeigenschaft des Fensters.

Moderne Energiesparfenster mit Mehrfach-Isoliervergla- sung und Rahmen, die sehr gute Wärmedämmeigenschaf- ten aufweisen, gibt es kostengünstig als Kunststoffversion oder etwas teurer als Holz- und Verbundfenster.Moderne Energiesparfenster

oder etwas teurer als Holz- und Verbundfenster. 13 TIPP Achtung Denkmalschutz Grundsätzlich gilt die
13 TIPP
13
TIPP

Achtung Denkmalschutz

Grundsätzlich gilt die Energieeinsparverordnung (EnEV) für alle Gebäude. Ausnahmen bilden Fassaden mit Sichtfachwerk oder denkmalgeschützte Gebäude. Hier werden oft einzelne Bauteile gedämmt, z. B. das Dach, Fenster und Türen oder die Kellerdecke. Bei einer historischen Fassade kann ein Dämm- putz zum Einsatz kommen oder eine Innendämmung.

Informationen zur aktuellen EnEV finden Sie auf der Web- seite des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie:

www.bmwi.de/DE/Service/gesetze.html. Der Gesetzestext wird dort auch zum Download zur Verfügung gestellt.

Weil es mit Mineralwolle auch mal richtig kalt werden darf.
Weil es mit Mineralwolle auch mal
richtig kalt werden darf.
MINERALWOLLEMINERALWOLLE bietet hervorragende Dämmwerte. www.der-daemmstoff.de
MINERALWOLLEMINERALWOLLE bietet hervorragende Dämmwerte.
www.der-daemmstoff.de

selber machen 2 | 2015

FMI Fachverband Mineralwolleindustrie e.V.
FMI Fachverband
Mineralwolleindustrie e.V.
hervorragende Dämmwerte. www.der-daemmstoff.de selber machen 2 | 2015 FMI Fachverband Mineralwolleindustrie e.V. 15

15

BAUEN Energie sparen 14 TIPP
BAUEN
Energie sparen
14
TIPP

Das Haus gut einpacken

Über eine ungedämmte Fassade gehen bis zu 40 Prozent Wärme nach außen verloren. Wie und womit man dämmt, hängt vom Bedarf, von der Bausubstanz und dem Budget ab. Dämmen mit Mineralwolle oder Kunststoffplatten ist recht günstig zu bewerkstelligen. Entscheidend für eine effiziente Wärmedämmung ist die Wärmeleit- fähigkeit des Dämmmaterials. Je geringer die Wärmeleitfähigkeit, umso größer ist der Effekt der Wärmedämmung.

Dämmstoffe sind in Wärmeleitgruppen (WLG) eingeteilt. Ausgesprochen gute Dämmstoffe liegen in der WLG 035 oder darunter.Dämmstoffe

15 TIPP
15
TIPP

Wärmebrücken beheben

Wärmebrücken (auch Kältebrücken genannt) können überall dort entstehen, wo Bauteile unter- schiedlicher Materialien aufeinander treffen, wie beispielsweise an Fenster- und Türlaibungen, an Rollladenkästen und Heizkörpernischen oder auch an Wänden und Decken, die an Kaltbereiche angrenzen. Sind diese Problemzonen unzurei- chend oder gar nicht gedämmt, geht durch diese Bereiche enorm viel Heizenergie verloren.

geht durch diese Bereiche enorm viel Heizenergie verloren. Schlecht gedämmte Heizkörpernischen oder Rollladen-

Schlecht gedämmte Heizkörpernischen oder Rollladen- kästen lassen sich auf ganz einfache Weise preiswert mit Stopfwolle, Dämmplatten und -bahnen abdichten.

So einfach kann man eine Heizkörper- nische nachträglich dämmen: eine geeignete, wärmereflektierende Dämmplatte dahiner anbringen – fertig!

Das lohnt sich: Die recht aufwändige und kostspielige Dämmung der Fassade ist im Zuge von
Das lohnt sich: Die recht
aufwändige und kostspielige
Dämmung der Fassade ist im
Zuge von Sanierungs- und
Modernisierungsmaßnah-
men am sinnvollsten
Fotos: Daniela Trauthwein; Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena)

Warmedämmplatten an Außen- wänden sind dann wirtschaftlich, wenn sie eine Dämmstärke von 16 bis 20 Zentimetern haben

16 TIPP
16
TIPP

Dachboden preiswert dämmen

Meistens erweist sich die oberste Geschossdecke einer Immobilie als eine der markantesten energe- tischen Schwachstellen.Vom ungedämmten Dachboden dringt Kälte in die darunterliegenden Räume und zwingt die Heizung zu Höchstleistungen. Versierte Hobbyhandwerker können in Eigenregie Rollfilz auslegen, für Dachböden, die nicht begehbar sein sollen, oder druckfeste Dämmplatten, wenn der Boden begehbar sein soll.

Kostengünstige Lösung: Eine nicht begehbare Dämmung kostet zwischen 24 bis 30 Euro pro Quadratmeter, eine begehbare zwischen 36 bis 46 Euro.Kostengünstige Lösung

Sparpotentiale Gebäudehülle

Maßnahmen zur Verbesserung des Wärmeschutzes an der Gebäudehülle werden durch verschiedene Programme gefördert.
Maßnahmen zur Verbesserung des Wärmeschutzes an der
Gebäudehülle werden durch verschiedene Programme gefördert.
Dies betrifft z. B. die Dämmung der Gebäudehülle – also Dach,
Fassade und Keller – sowie die Erneuerung der Fenster
17 TIPP Effiziente Dachdämmung Ist der Dachraum unbewohnt, bietet sich eine Innendämmung entweder zwischen oder
17
TIPP
Effiziente Dachdämmung
Ist der Dachraum unbewohnt,
bietet sich eine Innendämmung
entweder zwischen oder unter den
Sparren an – unabhängig davon,
ob eine Dachsanierung durchgeführt
wird oder nicht
Auch über ein ungedämmtes Dach geht einiges an Heiz-
wärme verloren. Das ist ein guter Grund, bei einer an-
stehenden Dachsanierung auch an eine entsprechende
Wärmedämmung zu denken. Durch die anschließend
sinkenden Heizkosten zahlt sich die höhere Investition
schnell aus. Ein positiver Nebeneffekt: Der Schallschutz
des Hauses verbessert sich ebenfalls durch die Dach-
dämmung.
Wärmedämmung wird sowohl im Neubau als auch im Bestands-
bau gefördert. Informieren Sie sich vorher bei der KfW-Bank,
inwieweit Ihr Vorhaben förderungsfähig ist.
18
TIPP
Energieleck Kellerdecke
Es muss nicht immer gleich die große Lösung sein!
Auch eine Dämmung der Kellerdecke kann sich bezahlt
machen. Dringt die Kälte aus dem unbeheizten Keller
in den Wohnbereich, können schon einfache Dämmplat-
ten aus Mineralwolle Besserung bringen. Sie werden
einfach an die Kellerdecke geklebt oder gedübelt.
Der TÜV SÜD empfiehlt eine Dämmschichtdicke von mindes-
tens zehn Zentimetern. Die Kosten für geeignete Dämmplatten
liegen zwischen 10 und 30 Euro pro Quadratmeter.
Fotos: co2online GmbH (Stand 02/2014); Grafik: www.cyplot.de; Quelle: dach.de

BAUEN

Energie sparen

Heizkosten senken

Etwa 70 % der Haushaltsenergie wird fürs Heizen eingesetzt. Der Energieverbrauch für Raumwärme ist in den letzten Jahren zwar deutlich gesunken, er macht dennoch den größten Anteil des Energieverbrauchs aus.

Wussten Sie, dass Sie schon mit einer Senkung der Raum- temperatur um 1 Grad Celsius den Verbrauch von Heizener- gie um sechs Prozent reduzieren können? Im Wohnraum reicht in der Regel eine Temperatur von 20 Grad Celsius aus. Dies entspricht Stufe 3 auf den gängigen Thermostat- ventilen. Nachts oder bei längerer Abwesenheit der Bewoh- ner kann die Temperatur um drei bis fünf Grad gesenkt werden. Hier haben wir Ihnen noch weitere Möglichkeiten zusammengestellt, mit denen Sie dauerhaft Heizenergie und die damit verbundenen Kosten senken.

19 TIPP
19
TIPP

Mit dem Fußboden heizen

Mit einer rundum wärmenden Fußbodenheizung spart man Heizenergie, da die durchschnittliche Raumtemperatur um etwa 2 °C gesenkt werden kann. Umweltbewusste Immobilieneigentümer kombinieren außerdem ihre Fußbodenheizung mit umweltfreundlichen Energieerzeugern wie Solar- anlagen, Brennwertkesseln oder Wärmepumpen. Auf modernen Fußbodenheizungen können prinzi- piell alle Bodenbeläge verlegt werden. Holzböden sollten in einer geringen Stärke ausgewählt wer- den, damit der Wärmedurchlasswiderstand des Materials nicht so hoch ist.

Wärmedurchlasswiderstand des Materials nicht so hoch ist. Fußbodenheizungen sind interessant für Allergiker: Durch

Fußbodenheizungen sind interessant für Allergiker:

Durch die gleichmäßig verteilte Flächenwärme wird das Wachstum von Hausstaubmilben verhindert.

Fotos: dach.de; ZVSHK
Fotos: dach.de; ZVSHK

Beim regelmäßigen Heizungscheck kann der Fachmann feststellen, ob die Heizungsanlage noch effizient arbeitet

20 TIPP
20
TIPP

Leitungen und Rohre isolieren

Durch das Dämmen von Rohrleitungen für Warmwasser und Heizung können zusätzlich erhebliche Energieverluste wettgemacht werden. Wenn man die Leitungen nicht in die Deckendämmung integrieren kann, genügt es, sie in wärme- dämmende Rohrschalen einzupacken.

Alte Warmwasserspeicher sollten genauso wie ungedämmte Warm- wasserrohre isoliert werden. Als Faustregel gilt: Die Dicke des Dämm- stoffs entspricht dem Rohrdurchmesser.Alte Warmwasserspeicher

21 TIPP Erneuerbare Energien Pro Jahr kann durch die Nutzung von Sonnenenergie eine Heizkos- tenersparnis
21
TIPP
Erneuerbare Energien
Pro Jahr kann durch die Nutzung
von Sonnenenergie eine Heizkos-
tenersparnis bis zu 60 Prozent
erreicht werden. An erneuerbaren
Energien werden überwiegend
Brennholz in Form von Zusatzhei-
zungen und zunehmend auch
Pelletheizungen als vollwertiges
Heizsystem verwendet. Deren
Anteil betrug im Jahr 2012 zusam-
men noch fast 90 % der gesamten
genutzten erneuerbaren Energien.
Der Rest entfällt auf die Solarther-
mie und die Wärmepumpen.
Infos zu Förderungen und Zuschüssen
finden Sie auf www.co2online.de
(Gemeinnützige Beratungsgesellschaft).
22 TIPP
22
TIPP

Hydraulischer Abgleich

Wenn die Temperaturverteilung im Haus nicht mehr stimmt, ist es Zeit für einen Heizungs- Check. Beim sogenannten hydraulischen Abgleich werden die Ursachen von Unregelmäßigkeiten aufgedeckt und die einzelnen Komponenten der Heizungsanlage optimal aufeinander abgestimmt. Dadurch kann sich die Wärme wieder gleich- mäßig im Haus verteilen und kommt dort an, wo sie gebraucht wird.

Der hydraulische Abgleich ist im Rahmen einer Heizungs- modernisierung wichtig, denn Fördermitttel werden nur bewilligt, wenn der Abgleich nachgewiesen werden kann.Der hydraulische Abgleich

nur bewilligt, wenn der Abgleich nachgewiesen werden kann. Thermische Solaranlagen wandeln die Energie der Sonne mit

Thermische Solaranlagen wandeln die Energie der Sonne mit Hilfe von Kollektoren in Wärme um, die für die Warmwasserbereitung (Duschen, Waschen, Spülen, Heizen) genutzt werden kann

25 TIPP Richtig Lüften
25
TIPP
Richtig Lüften

Die Luft in einem Wohnraum sollte alle zwei Stunden ausgetauscht werden, damit sich ent- standene Raumluftfeuchtigkeit nicht als Kon- denswasser niederschlagen kann. Aus diesem Grund muss für einen regelmäßigen Luftaus- tausch gesorgt werden. Idealerweise wird alle zwei Stunden 5 bis 10 Minuten stoßgelüftet. Wer persönlich nicht für eine angemessene Lüftung sorgen kann, sollte an eine mechanische Lüf- tungsanlage mit Wärmerückgewinnung denken. Sie saugt mit Hilfe eines Ventilators feuchte Luft aus dem Wohnraum ab und bläst sie nach drau- ßen. Im Gegenzug wird Frischluft wieder dem Wohnraum zugeführt und in einem Wärmetau- scher sogar vorgewärmt. Das bringt eine jährliche Heizenergieersparnis von bis zu 20 kWh/m 2 .

jährliche Heizenergieersparnis von bis zu 20 kWh/m 2 . Bei geöffneten Fenstern immer die Heizung im

Bei geöffneten Fenstern immer die Heizung im Raum komplett abstellen. Sie heizen ansonsten wertvolle Energie zum Fenster hinaus!

23 TIPP Warmwasser sparen
23
TIPP
Warmwasser sparen
ENERGIE SPAREN
ENERGIE
SPAREN

Für die Warmwasserbereitung wird das ganze Jahr über Energie benötigt. Grundsätzlich ist eine Warmwasserberei- tung mit Strom ungünstig, da sie erstens zu teuer und zweitens umweltbelastend ist. Eine günstigere Variante sind dagegen gasbetriebene Durchlauferhitzer, besonders wenn Wärmeerzeuger und Verbrauchsstellen weit von- einander entfernt liegen.Wird Warmwasser über ein zentrales System bereitgestellt, lohnt es sich, das Ganze mit einer Solarthermieanlage zu kombinieren.

Mit Sparduschköpfen und Durchflussbegrenzern schlagen Sie zwei Fliegen mit einer Klappe: Sie reduzieren den Energieverbrauch für die Warmwasserbereitung und nebenbei auch den Wasserverbrauch.Mit Sparduschköpfen und Durchflussbegrenzern

24 TIPP
24
TIPP

Regelmäßig Heizkörper warten

Wer kennt es nicht, das typische Heizkörpergluckern das im- mer dann auftritt, wenn sich Luft im Heizkörper befindet. Luft verhindert eine gleichmäßige Zirkulation des Heizungswas- sers. Das hat zur Folge, dass der Heizkörper im oberen Bereich nicht richtig warm wird und Energie verschwendet wird.

nicht richtig warm wird und Energie verschwendet wird. Das Entlüften des Heizkörpers kann jeder in Eigenregie

Das Entlüften des Heizkörpers kann jeder in Eigenregie übernehmen. Was Sie dazu brauchen: eine Zange oder einen Vierkantschlüssel und ein Gefäß, um eventuell heraustretendes Wasser aufzufangen.

Fotos: LBS AG; Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena)
Fotos: LBS AG; Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena)

Ein defektes Thermostatventil kann dafür verantwortlich sein, dass ein Heizkörper trotz Entlüftens nicht warm wird. Am besten tauscht man es gegen ein programmierbares Ventil aus, das einen Raum zur richtigen Zeit mit der richtigen Temperatur versorgt

Foto: Selber Machen Media; Textbearbeitung: Malte Betz

TECHNIK

Dübel
Dübel

Halt das mal!

GUT ZU WISSEN
GUT
ZU WISSEN

Ohne die kleinen Röhrchen findet keine Schraube festen Sitz im holzfreien Untergrund. Wir stellen die acht wichtigsten Grundtypen von Dübeln zur Befestigung vor

Sie sind meistens grau, manchmal rot oder weiß, und immer machen sie sich unsichtbar, sobald sie ihre Wirkung entfalten.Wand- und Deckendübel sind Problemlöser im Hintergrund. Erst sie bieten dem Schraubengewinde den nötigen Halt in Beton, Wärmedämmplatte & Co. Doch welcher Dübel eignet sich für welchen Untergrund? Was gehört in welche Wand – und warum? Wir zeigen das Wichtigste, was Sie zu(m) Dübeln wissen sollten.

zeigen das Wichtigste, was Sie zu(m) Dübeln wissen sollten. Nageldübel Nageldübel eignen sich besonders dort, wo

Nageldübel

Nageldübel eignen sich besonders dort, wo eine Vielzahl von tiefen Verbindungen sehr viel Zeit zum Einschrauben in Anspruch nehmen würde. So geht’s: (Holz-)Bauteil und Wand werden passgenau gebohrt. Dann Nageldübel mit Schraube durchstecken, einschlagen, fertig! Die Verbindung ist wieder lösbar.

einschlagen, fertig! Die Verbindung ist wieder lösbar. Universaldübel Markenprodukte bestehen aus Nylon und werden

Universaldübel

Markenprodukte bestehen aus Nylon und werden in Größen zwischen 4 und 16 Millimetern produziert. Der Universaldübel hält in fast allen gängigen, mineralischen Materialien. Erhältlich in mehreren Versionen, prinzipiell für Beton, Naturstein, Vollziegel, Kalksandstein, Hohlsteine u. v. m. geeignet.

Vollziegel, Kalksandstein, Hohlsteine u. v. m. geeignet. Flüssigdübel Als Notlösung für ausgebrochene Bohrlöcher

Flüssigdübel

Als Notlösung für ausgebrochene Bohrlöcher oder für Hohlräume, in denen sich alle Spreizkünstler auf dieser Seite einfach nicht verfangen wollen. Der zweikomponentige Polyurethan-Kunstharz verfestigt sich nach der Injektion. Bis zu 6 mm starke Schrauben finden anschließend Halt wie in Holz.

Dämmstoffdübel Wie der Name schon sagt, wird diese sehr ausgeprägte Spindel in Dämm- stoffen, Wärmeverbundsystemen

Dämmstoffdübel

Wie der Name schon sagt, wird diese sehr ausgeprägte Spindel in Dämm- stoffen, Wärmeverbundsystemen und Hartschaumplatten verwendet. Weil diese Materialien strukturell nicht sehr belastbar sind, dürfen darin nur leichte Bauteile befestigt werden, etwa ein Brief- oder Nistkasten.

Kipp- und Federklappdübel

Schnelle Montage von leichter Last an Hohldecke, Gipskarton und -faserplatte. Typisch für Bilder, Lampen, Handtuchhalter. Auch für große Wand- stärken geeignet. Einfach bohren und durch- stecken. Dann klappt das Querstück von alleine auseinander.

stecken. Dann klappt das Querstück von alleine auseinander. Ankerbolzen Sieht auf den ersten Blick aus wie
stecken. Dann klappt das Querstück von alleine auseinander. Ankerbolzen Sieht auf den ersten Blick aus wie

Ankerbolzen

Sieht auf den ersten Blick aus wie eine normale Gewindestange, doch am Ende steckt ein Konus, der sich beim Anziehen der Sechskantschraube in einen Spreizclip schiebt. Ankerbolzen sind für die Montage sehr schwerer Dinge in Beton und Naturstein (etwa eine Markise). Er wird eingeschlagen und hat deshalb einen kleinen Zapfen vor dem Gewinde.

Gasbetondübel

Bei Wänden aus Porenbeton kommt dieser Spezialist zum Einsatz:

Wänden aus Porenbeton kommt dieser Spezialist zum Einsatz: Erst eine Zentrierbohrung (Kerndurchmesser wie Dübel)

Erst eine Zentrierbohrung (Kerndurchmesser wie Dübel) setzen, dann den Gasbetondübel mit dem Fäustel eintreiben. Das Geheimnis seiner Haltekraft liegt in den geschwungenen Flügelrippen:

Die schneiden sich beim Eintreiben formschlüssig in den luftigen Beton.

sich beim Eintreiben formschlüssig in den luftigen Beton. Gipskartondübel Laien setzen oft einfache Holzschrau- ben

Gipskartondübel

Laien setzen oft einfache Holzschrau- ben direkt in Gipskarton (etwa bei Dachausbauten oder in Trockenbau- wände). Das hält nicht lange. Diese selbstbohrenden Dübel (nicht zu verwechseln mit den breiteren Dämmstoffdübeln) bieten idealen Halt. Sie werden mit Bit und Akkuschrauber gefühlvoll in die Wand gedreht. Kein Vorbohren nötig! In ihnen finden Holz-, Blech- oder Spanplattenschrauben guten Halt, bei hohen Lasten bricht allerdings irgendwann der Gipskarton aus.

BAUEN

Schubladenschränke

Kommoden-

KLEINER AUFWAND GROSSER EFFEKT
KLEINER
AUFWAND
GROSSER
EFFEKT

Tuning

Eine aufwendig gestaltete Kommode kostet nicht selten das Zehnfache einer Standardversion aus dem Möbelhaus. Dabei sind Schubladenschränke leicht und individuell zu gestalten. Man braucht dafür nicht viel Zeit und noch weniger Material

G äbe es ein Ranking für anspruchsvoll gestaltete Möbelstücke, dann würden Schubladenschränke darin auf einem

der hinteren Plätze rangieren. Abgesehen vielleicht von den Exemplaren in Einbau- küchen oder Schlafzimmer-Programmen, sind die Allesfresser mit Auszug zum unbe- achteten Dasein in den weniger repräsen- tativen Räumen der Wohnung verdammt. Dabei ist es ganz unkompliziert, einfachen

Schubladen-Schränken den richtigen Schub ins Rampenlicht zu verschaffen: Mit weni- gen Handgriffen und kleinem Materialein- satz verwandeln sie sich zu wahren Möbel- Highlights, inklusive zahllosen Möglichkei- ten der individuellen Gestaltung. Unser Redaktions-Atelier entwarf sechs Ideen und baute sie nach – von edel und elegant bis praktisch, rustikal und bunt.

BAUEN

Schubladenschränke

Eine Lieferung für Sie!

Mehr Gegensatz geht wohl kaum: Eine Schubladen-Kommode aus Schalbrettern für den Rohbau zieht zuhause alle Blicke auf sich. Vor dem Einräumen unbedingt gründlich schleifen!

auf sich. Vor dem Einräumen unbedingt gründlich schleifen! Die roten Aufdrucke verwandeln den rustikal verkleideten
auf sich. Vor dem Einräumen unbedingt gründlich schleifen! Die roten Aufdrucke verwandeln den rustikal verkleideten
Die roten Aufdrucke verwandeln den rustikal verkleideten Schrank in eine richtige Transport- box. Auf jede
Die roten Aufdrucke verwandeln den rustikal
verkleideten Schrank in eine richtige Transport-
box. Auf jede Seite mindestens ein Symbol.
Fotos: Christian Bordes; Text: Malte Betz; Hersteller: Ikea

Das Original-Gehäuse wird durch Überlappen der Schubladenfronten in Breite und Höhe abgedeckt.

der Schubladenfronten in Breite und Höhe abgedeckt. „Alex“, Schubladenelement auf Rollen, Artikelnummer:

„Alex“, Schubladenelement auf Rollen, Artikelnummer:

502.649.27, 99 Euro, Ikea

Materialliste Verbrauchsstoffe Schrauben, Holzleim, Schleifpapier, Sprühfarbe in Signalrot, dickes Papier für

Materialliste

Verbrauchsstoffe Schrauben, Holzleim, Schleifpapier, Sprühfarbe in Signalrot, dickes Papier für Schablone, Schere

Baustoffe Schalbretter, entsprechend den Maßen des Schranks (hier in 100 mm Breite). Ihre Stärke sollte über 20 mm liegen. Dazu vier Laufrollen, gummiert

Werkzeug Akkuschrauber, Kreissäge mit Parallelanschlag, Schraubzwingen

F ür den Umbau dieses Schubladenelements stand ein Mo- dell aus der Ikea-Serie „Alex“ Pate (die schmale Version,

die wir auf den Folgeseiten verwenden, gibt es ab 49 Euro).

Im Prinzip können Sie natürlich jede Kommode verwandeln. Wichtig: Die Blenden der Auszüge dürfen in der Frontansicht nicht geschwungen und gewölbt sein, sonst wird das Auf- schrauben problematisch. Griffe sind natürlich ebenfalls hin- derlich, da sie erst entfernt werden müssen. Auch wenn alles rustikal aussieht: Genaues Messen und Sä- gen ist bei Breite und Höhe der Schubladenblenden erforder- lich, da man ansonsten durch zu breite Spalten die darunter- liegenden Originalflächen sieht. Eine entsprechende Stärke der Schalbretter ist notwendig, denn sie macht die 2 bis 3 Milli- meter breiten Spalten entsprechend tief – und damit dunkel.

Starke Kiste

Mit einfachen Schalbrettern wird der Schrank umbaut und lässt eine traditionelle Speditionskiste entstehen. Liebevoll ausge- schnittene Schablonen sorgen für das entscheidende Detail.

1
1
2
2
3
3

Zwei Leisten, zum Aufdoppeln der unteren und oberen Schublade, werden abgesägt.

Mit Holzleim setzen Sie die zwei Leisten jeweils an die untere und die obere Schubladenblende.

Die zugeschnittenen Bretter sind Rohholz! Also sorgfältig (Handschuhe!) abschleifen.

4
4

Für die richtige Flucht der vorderen Ge- häusebretter halten Sie ein Brett an.

5
5

Distanzplättchen von 2-3 mm sorgen für den berührungsfreien, paralellen Sitz der Bretter.

6
6

Die Rollen (hier: hinten starr, vorne drehbar) werden nach Bedarf gewählt (ggf. mit Bremse).

7
7

Die Schablonen finden Sie unter dem Such- begriff ‘Verpackungssymbole’ im Internet.

8
8

Heftzwecken halten die Vorlagen auf Position. Dann kommt die Acryl-Sprühfarbe zum Einsatz.

9
9

25 mm breites Gurtband dient als Griffersatz. Die Schnittkanten leicht verschmelzen.

BAUEN

Schubladenschränke

BAUEN Schubladenschränke Materialliste Verbrauchsstoffe Selbstklebende Dekorfolie (beispielsweise von „d-c-fix“)

Materialliste

Verbrauchsstoffe Selbstklebende Dekorfolie (beispielsweise von „d-c-fix“)

Werkzeug Scharfes Cuttermesser, Spatel, Wassersprühflasche

Vintage-Look von der Rolle

Mit selbstklebender Dekorationsfolie und einer ruhigen Schneidehand verpassen Sie den Blenden mit wenig Aufwand einen farbenfrohen Vintage-Look im Stil alter, lackierter Hölzer.

1
1

Eine Wasserschicht (nach dem Entfetten) erleichtert die Verarbeitung.

2
2

Über die Fronten (ggf. mit Gurtband fixiert) wird – überstehend – die Folie geklebt.

3
3

Mit der Rakel wird die Folie auf- und das Wasser (mit Lufteinschlüssen) herausgedrückt.

4
4

Die Überstände der geklebten Folie werden mit einem scharfem Messer abgeschnitten.

5
5

Bei Rundungen müssen Sie eine flache Klinge verwenden, um Kurvenverläufen leicht zu folgen.

Das edle Glanzstück

Schlagmetall erfordert etwas Fingerspitzengefühl bei der Verarbeitung. Lassen Sie sich vom anfänglichen Faltenwurf nicht verunsichern – das Material ist so fein, dass es partiell abgetragen werden kann.

ist so fein, dass es partiell abgetragen werden kann. 1 Mit Sprühkleber wird die entfettete Oberfläche
1
1

Mit Sprühkleber wird die entfettete Oberfläche überzogen – inklusive der vier Schmalseiten!

2
2

„Alex“,

Schubladenelement,

Artikelnummer:

002.612.95, 59

Euro, Ikea

Von einer Pappe heruntergleitend, werden die Metallblätter auf die Front aufgetragen.

3
3

Mit einem trockenen Pinsel wird die hauchdünne Folie aufgestrichen.

4
4

Die Materialerhöhungen werden mit Polierwatte (kreisende Bewegung) abgetragen.

werden mit Polierwatte (kreisende Bewegung) abgetragen. Materialliste Verbrauchsstoffe Sprühkleber, Schlagmetall-

Materialliste

Verbrauchsstoffe Sprühkleber, Schlagmetall- Blättchen (gibt es meist in Heftform beim Bastelbedarf)

Werkzeug Borstenpinsel und etwas Polierwatte

BAUEN

Schubladenschränke

BAUEN Schubladenschränke Materialliste Verbrauchsstoffe Holzleim, Holzdübel, Schrauben Baustoffe

Materialliste

Verbrauchsstoffe Holzleim, Holzdübel, Schrauben

Baustoffe Multiplex-Sperrholzplatte, Rundstab Buche (ca. 50 mm Durchmesser)

Werkzeug (Akku-)Bohrmaschine, Säge

Überbau für Standhafte

Zwischendurch im Stehen zu arbeiten, stärkt nachweislich Geist und Rücken! Bauen Sie Ihren schmucklosen, aber stabilen Aktencontainer deshalb doch zum metallenen Stehpult mit Holzummantelung um.

1
1

Die 8-mm-Sacklöcher werden mit dem 4-mm-Bohrer weiter vorgebohrt.

2
2

Das Seitenteil (stehend) wird mit den drei Querbrettern verleimt und verschraubt.

3
3

Dübel verschließen die Sacklöcher. Ihr Überstand wird abgesägt (hier mit Japansäge).

Die richtige Arbeitshöhe eines Stehpults liegt auf der Höhe des Ellenbogen-Gelenks des (gerade stehenden) Nutzers

4
4

Die Bohrungen durch das Metall der Containeroberseite (Malerkrepp) gut entgraten.

5
5

Die Abschlussplatte wird nur auf die Füße aufgeleimt, anschließend mit Klarlack versiegelt.

Der Tapeten-Trick

Achten Sie auf die Beschaffenheit der Tapete! Eine Papiervariante ist völlig ungeeignet, weil sie einreißen wird. Eine Vliestapete ist hingegen formstabil, abwaschbar und in zahlreichen Stilen und Mustern zu bekommen.

1
1

Mit der Gummirolle wird die Tapete aufge- drückt. Oberflächen vorher entfetten, reinigen.

2
2

Alle Überstände anfangs nur ein- schneiden, noch nichts abschneiden!

3
3

Die zwei schmalen Streifen-Überstände aus jeder Ecke diagonal zur Mitte abschneiden.

4
4

Der restliche Überstand wird einfach nach innen geführt und angeklebt.

5
5

Der Metalleffekt in der Tapete verleiht dem Schubladenschrank eine elegante Note.

Tapete verleiht dem Schubladenschrank eine elegante Note. Materialliste Verbrauchsstoffe Bordürenkleber

Materialliste

Verbrauchsstoffe

Bordürenkleber

Baustoffe Vliestapete (die Bahn muss mind. 10 cm breiter sein als Schranktiefe)

Werkzeug Cuttermesser, Gummirolle

BAUEN

Schubladenschränke

Idee aus der Dose

Bereits bei den Vorarbeiten müssen Sie für eine gute Belüftung sorgen, sonst bereitet Ihnen unser farbenfröhlichster Entwurf Kopfschmerzen.

Ihnen unser farbenfröhlichster Entwurf Kopfschmerzen. Materialliste Verbrauchsstoffe Sprüh-(Acryl-)Farben,

Materialliste

Verbrauchsstoffe Sprüh-(Acryl-)Farben, Schleifpapier, Reinigungsbenzin, Lappen, Karton für Schablone, Schere, Malerkrepp

1
1

Mit Reinigungsbenzin und 120er-Schleifpapier muss die Oberfläche vorbehandelt werden.

2
2

Mit Kreppband wird das Schloss sorgfältig abgedeckt.

3
3

Senkrecht und im Abstand einer DIN A4-Blatt- Höhe wird die Farbe aufgesprüht.

4
4

Ein scharfkantiges Muster auf der verlaufen- den Farbfläche sorgt für den nötigen Kontrast.

Zwei Flurfreunde in Pastell

Wohin mit Schlüsseln oder Schal und Hand- schuhen? Unsere pfiffigen Flurmöbel können Sie einfach und
Wohin mit Schlüsseln oder Schal und Hand-
schuhen? Unsere pfiffigen Flurmöbel können Sie
einfach und mit wenig Geld nachbauen
E in echter Klassiker ist der „Bisley“-Stahlblech-
schrank, den es seit 1930 gibt. Mit seinen unter-
schiedlich hohen Schubladen ist der schlanke
Quader so vielseitig, dass er für Ordnung in Büro,
Küche oder Bad sorgen kann.Wir haben zwei prakti-
sche Konstruktionen entworfen, die sich mit dem
Blechschrank toll kombinieren lassen und zusätz-
liche Ablagen im Flur schaffen.
Hauptdarsteller
bei diesem Entwurf
ist der Metallschrank.
Die tragenden Rollen
übernehmen die
Anbauten aus Holz.
Falls Ihnen der Platz
fehlt: Oben bieten
wir eine kleinere
Variante. Ob aber
Schreibplatz oder
Bank – viele kleine
und große Utensilien
lassen sich prima
verstauen.
Fotos: Selber Machen Media

BAUEN

Schubladenschränke

Mix aus Metall und Holz

Ohne große Werkstattausrüstung können Sie sofort mit dem Bau loslegen. Durch die dreifache Plattenstärke von 39 mm erhalten die Ablagen nicht nur Stabilität, sondern wirken dank der Schattenfuge leicht und elegant.

1
1

Eine Anschlagschablone für die abgestuften Stöße wird aus MDF-Platte von 13 mm Dicke gefertigt.

4
4

Die Bauteile werden zusammengefügt und der Exzenterverbinder mit dem Schrauben- zieher festgezogen.

2
2

Die Schablone gewährleistet den passgenauen Sitz der einzelnen Bauteile des Möbels. Die Platten werden verleimt und mit Stiften fixiert.

5
5

Der Haltewinkel der Sitzbank wird an der Seitenwand des Metallschranks befestigt (Sitz- höhe minus 3-fache Plattenstärke – hier 39 mm).

7
7

Um die Schattenfuge schleifen zu können, wird mit Doppelklebeband ein Bogen Schleif- papier auf ein Holzbrettchen geklebt.

3
3

Um die Exzenterverbinder (15 mm von Hettich) einzubauen, müssen Löcher laut Montageanleitung gebohrt werden.

6
6

Alle Teile mit Acryl-Vorstreichfarbe streichen und gründlich schleifen, am besten mit 120er-Körnung.

8
8

Zum Schluss die Lackfarbe Ihrer Wahl (Acryllack) auftragen. Blassgelb oder Zartgrün vertragen sich gut mit dem grauen Metall.

32

A B C D E F
A
B
C
D E F

Zwei Bauteile aus MDF (mitteldichte Faserplatte) ergeben mit dem Stahlschrank zusammen den Schreibplatz

ergeben mit dem Stahlschrank zusammen den Schreibplatz Version 1 Das brauchen Sie: MDF-Platten 13 mm A

Version 1

Das brauchen Sie:

MDF-Platten 13 mm

A 35,8 cm x 43,0 cm

B 34,0 cm x 42,5 cm

C 33,2 cm x 43,0 cm

D 28,5 cm x 43,0 cm

E 28,5 cm x 42,5 cm

F 28,5 cm x 43,0 cm

A B C D E F G H I D E F Die Garderobenbank besteht
A B C D E F G H I D E F
A
B
C
D E F
G
H
I
D E F

Die Garderobenbank besteht aus vier Bauteilen und ist ein wenig aufwendiger herzustellen; am Bauprinzip ändert sich aber nichts. Da es beim Zuschneiden auf den Millimeter ankommt, ist jede MDF-Platte mit einem Buchstaben gekennzeichnet

Version 2

Das brauchen Sie: MDF-Platten 13 mm

A 35,8 cm x 43,0 cm

G 60,0 cm x 43,0 cm

B 34,0 cm x 42,5 cm

H 60,0 cm x 42,5 cm

C 33,2 cm x 43,0 cm

I 60,0 cm x 43,0 cm

D 28,5 cm x 43,0 cm

J 38,6 cm x 43,0 cm

E 28,5 cm x 42,5 cm

K 39,9 cm x 42,5 cm

F 28,5 cm x 43,0 cm

L 41,2 cm x 43,0 cm

selber machen 2 | 2015 33
selber machen 2 | 2015
33

BAUEN

Ausbau Bad

BAUEN Ausbau Bad Beton oder Kalk? Mit der Glättetechnik erzielen Sie mit einem grauen Kalkfeinputz eine

Beton oder Kalk? Mit der Glättetechnik erzielen Sie mit einem grauen Kalkfeinputz eine betonähnliche Anmutung. Passend dazu haben wir den Untertisch in dunkelbraun gebeizt

Feinarbeit fürs Badezimmer

BAD SONDER- TEIL 3
BAD
SONDER-
TEIL
3

A lle Wände bis zur Decke mit Fliesen zu

belegen, war ein Irrtum der 70er- und 80er-Jahre, der schon seit einiger

Zeit korrigiert wird. Gefliest wird nur noch

im direkten Spritzwasserbereich, also um Duschen und Badewannen herum. Der Rest der Wandflächen sollte frei bleiben, denn hier können bestimmte Putzarten mit ihrer porigen Oberfläche dafür sorgen, dass die zeitweise sehr hohe Luftfeuchtig- keit im Bad sich nicht auf glatten Flächen niederschlägt und runterläuft, sondern ab-

gepuffert wird. Zu diesen Putzarten gehö- ren die Kalk- und Lehmfeinputze und die mineralischen Dekorputze. Das Gute: Weil die nur in ein bis zwei Millimeter Stärke aufgetragen werden, sind sie auch für den ungeübten Selbermacher gut zu verarbei- ten. Wichtig ist, dass alle Putze ausnahms- los eine Grundierung brauchen, die aus dem gleichen System kommt: Nur so ist die optimale Haftung gewährleistet und es können keine Verfärbungen aus dem Un- tergrund auf die Putzfläche durchschlagen.

Unsere komplette Badrenovierung lesen Sie in drei Folgen, die einzelnen Abschnitte und Themen in der
Unsere komplette Badrenovierung lesen Sie in drei Folgen,
die einzelnen Abschnitte und Themen in der Übersicht:
Trockenbau und die
Rohrinstallation
Keramische Fliesen an
Wand und Boden
Wandputze und Wasch-
tischunterschrank
1 Heft 11 / 2014
2 Heft 12 / 2014
3 In diesem Heft

Land in Sicht: Bei unserem kompletten Badeinbau sind wir auf der Zielgeraden. Es fehlt nur noch die Wandgestaltung mit Kalkputz und unser kleiner Waschuntertisch aus massivem Eichenholz

Fotos: Thomas Danebrock; Illustration: T. Straszburger, Text: Ulrich Wolf

BAUEN

Ausbau Bad

Kalkputz verarbeiten

Der selbst angemischte Grauton unseres Kalkputzes wird durch intensives Verdichten und Glätten zu einem täuschend echten Betonlook an der Wand.

Bei der Verarbeitung von dünnschichtigen Feinputzen brauchen Sie vor allem viel Zeit und Geduld

1
1

Das Kalkpulver mischen Sie mit sauberem, kalten Wasser zu einer Masse mit quarkähn- licher Konsistenz an.

2
2

Die Graufärbung erreichen Sie durch die Zugabe von schwarzer Kalkfarbe. Achtung:

Die Farbe macht den Putz wieder etwas flüssiger.

3
3

Nach dem Auftragen des Putzes lassen Sie die Masse leicht anziehen, bevor Sie per Metall- oder Kunststoffglätter die Fläche verdichten.

Alternative Lehmputz

In Feuchträumen sorgt auch Lehm für ein gutes Raumklima im Bad. Die Verarbeitung funktioniert allerdings anders als bei Kalk.

1
1

Idealerweise lassen Sie sich Ihren Wunsch- farbton vom Hersteller anmischen, das Ergeb- nis wird homogener als bei Selbstmischung.

4
4

Beginnen Sie mit dem Auftragen des Putzes oben an der Wand. Ziehen Sie mit flacher Kelle zunächst eine 2-3 mm dicke Lehmschicht auf.

2
2

Die Flächengrundierung ist immer nötig, besonders auf imprägnierten, grünen Feuchtraum- platten. Die Fläche muss komplett weiß sein.

5
5

Mit etwas steilerer Kelle können Sie die Materialdicke auf Kornstärke abziehen. So fällt später die gleichmäßige Strukturierung leichter.

3
3

Der vorgemischte Lehmtrockenmörtel muss mit Wasser angemischt werden. Danach die Putzmasse kurze Zeit „sumpfen“ lassen.

6
6

Die Venezianische Kelle mit den abgerundeten Ecken verwenden Sie, um die leicht angefeuchtete Lehmoberfläche zu glätten.

Was ist Kalkputz?

Gerade in Bädern ist Kalkputz sinnvoll, denn auf ihm kann auch bei größter Feuchtigkeit kein Schimmel gedeihen.

kann auch bei größter Feuchtigkeit kein Schimmel gedeihen. Kalkspachtel ist von der Konsistenz her quarkartig und
kann auch bei größter Feuchtigkeit kein Schimmel gedeihen. Kalkspachtel ist von der Konsistenz her quarkartig und

Kalkspachtel ist von der Konsistenz her quarkartig und wird mit der Kelle aufgezogen.

Konsistenz her quarkartig und wird mit der Kelle aufgezogen. Kalkfeinputz ist etwas dünn- flüssiger als Kalkspachtel.

Kalkfeinputz ist etwas dünn- flüssiger als Kalkspachtel. Er wird mit dem Pinsel aufgetragen.

Was ist Lehmputz?

Lehm ist nicht nur besonders atmungsaktiv, er filtert auch Schadstoffe und Gerüche aus der Raumluft.

er filtert auch Schadstoffe und Gerüche aus der Raumluft. Farbiger Lehmmörtel muss trocken gemischt werden. Dazu
er filtert auch Schadstoffe und Gerüche aus der Raumluft. Farbiger Lehmmörtel muss trocken gemischt werden. Dazu

Farbiger Lehmmörtel muss trocken gemischt werden. Dazu nehmen Sie einen großen Eimer.

gemischt werden. Dazu nehmen Sie einen großen Eimer. Kalkfeinputz ist etwas dünn- flüssiger als Kalkspachtel.

Kalkfeinputz ist etwas dünn- flüssiger als Kalkspachtel. Er wird mit dem Pinsel aufgetragen.

Was ist mineralischer Putz?

Auf Gips und Marmormehl basierende Putze bieten von allen Putzarten die besten Verarbeitungseigenschaften.

von allen Putzarten die besten Verarbeitungseigenschaften. Als Rollputz ist die Putzmasse gebrauchsfertig angemischt,
von allen Putzarten die besten Verarbeitungseigenschaften. Als Rollputz ist die Putzmasse gebrauchsfertig angemischt,

Als Rollputz ist die Putzmasse gebrauchsfertig angemischt, die Körnung liegt bei 0,5 und 1 mm.

angemischt, die Körnung liegt bei 0,5 und 1 mm. Das Einfärben kann beim Roll- putz auch

Das Einfärben kann beim Roll- putz auch nachträglich mit minera- lischen Farben gemacht werden.

Kalk (Calciumhydroxid) wird aus Kalkstein gewonnen, der nach Brennen („Branntkalk“) und Löschen mit Wasser („Löschkalk“) entsteht. Sowohl in Reinform als auch als Bindemittel wirkt Kalk stark alkalisch, weshalb die Farben nur mit einer Schutzbrille aufgetragen werden sollten. Die Alkalität bewirkt, dass auf kalkverputzten Wänden der Schimmel nicht überleben kann. Kalk gilt als sehr feuchteregulierend, sollte dann aber auch nur mit Kalkfarben über- strichen werden.

Lehm ist ein Gemisch aus Ton, Sand und Feinstsanden (Schluff). Lehmbaustoffe trocknen rein physi- kalisch, also durch Verdunsten des enthaltenen Wassers. Der Ton sorgt für den Zusammenhalt, die Bestandteile verkrallen sich im Untergrund. Lehm bleibt auch als getrockneter Putz jederzeit was- serlöslich, weshalb er im direkten Spritzwasserbereich nicht eingesetzt werden darf. Die Rissfestigkeit wird durch Beigabe von Marmormehl, Pflanzenfasern, Silikaten, Kalk oder Zement verbessert.

Gips (Calciumsulfat) ist ein farb- loses oder weißes Mineralgestein. Gewonnen wird es zum einen unter Tage, viel häufiger aber als soge- nannter REA-Gips in industriellen Anlagen bei der Rauch-gasent- schwefelung. Gipsputze zeichnen sich vor allem durch die hohe Diffu- sionsoffenheit aus, aber auch da- durch, dass man mit ihnen eine besonders glatte Oberfläche hinbekommt. Auch Gips bleibt wasserlöslich, weshalb die Putze nicht im direkten Spritzwasser- bereich eingesetzt werden dürfen.

BAUEN

Ausbau Bad

Der Waschuntertisch

Massives Eichenholz ist besonders resistent gegen Feuchtigkeit im Bad und als fertige Leimholzplatte im Holzhandel zu beziehen. Die wenigen Holzverbindungen sind nahezu unsichtbar ausgeführt.

1
1

Das Baumaterial ist eine massive Leimholz- platte aus Eiche. Rampamuffen und eine M8- Gewindestange verbinden die Platten.

4
4

Seitenteile mit 12 mm in der Kante und mit 40 mm in der Fläche bohren. Die Gewinde- stangenenden müssen durchsteckbar sein.

2
2

Die Löcher für die Rampamuffen bohren Sie mit einem Bohrmobil rechtwinklig in die Plattenunterseite, ebenso die Flachdübelnuten.

5
5

Die Unterkante wird mit zwei Einschraubmuf- fen und M8-Machinenschrauben versehen. Die halten Abstand zwischen Boden und Holz.

versehen. Die halten Abstand zwischen Boden und Holz. ECHTE EICHE IM BAD 3 Im Bereich des
ECHTE EICHE IM BAD 3
ECHTE
EICHE
IM BAD
3

Im Bereich des Siphons und der Eckventile schneiden Sie die Platte per Stichsäge aus. Die Kanten anschließend sauber brechen.

6
6

Das Eichenholz soll dunkler werden. Dazu aus schwarzer und nussbaumfarbener Beize ein Gemisch herstellen. Hartöl schützt das Holz.

7
7

Beim Beizen immer in Maserrichtung arbeiten. Je häufiger Sie nacharbeiten, desto weniger bleibt von der Maserung sichtbar.

Selbermachen Media GmbH, Neumann-Reichardt-Straße 27-33, 22041 Hamburg

Media GmbH, Neumann-Reichardt-Straße 27-33, 22041 Hamburg Die Maße unseres Untertisches sind abhängig von der Höhe

Die Maße unseres Untertisches sind abhängig von der Höhe des Waschtischs und der Breite unserer Nische

von der Höhe des Waschtischs und der Breite unserer Nische Hersteller Weitere Informationen zu den verwendeten
von der Höhe des Waschtischs und der Breite unserer Nische Hersteller Weitere Informationen zu den verwendeten
Hersteller Weitere Informationen zu den verwendeten Produkten finden Sie im Internet: Kalkputz: AURO Naturfarben
Hersteller
Weitere Informationen zu den verwendeten
Produkten finden Sie im Internet:
Kalkputz:
AURO Naturfarben
www.auro.de
Lehmputz:
Lesando GmbH
www.lesando.de
Mineralische Putze:
Knauf Bauprodukte GmbH & Co. KG
www.knauf-bauprodukte.de
Holzbeize und Hartöl:
Alfred Clouth Lackfabrik GmbH & Co. KG
www.clou.de

selber machen 2 | 2015

Einrichten,

wohlfühlen!

www.clou.de selber machen 2 | 2015 Einrichten, wohlfühlen! Neue und überraschende Ideen für ein Zuhause zum

Neue und überraschende Ideen für ein Zuhause zum Wohlfühlen!

Jetzt am Kiosk!
Jetzt am
Kiosk!
Online blättern oder Testabo mit Prämie bestellen unter: www.livingandmore- 39
Online blättern oder Testabo
mit Prämie bestellen unter:
www.livingandmore-
39
Jetzt am Kiosk! Online blättern oder Testabo mit Prämie bestellen unter: www.livingandmore- 39 magazin.de

magazin.de

in der Luft im Feld auf dem Wasser auf Schienen Jetzt stöbern und Prämie sichern
in der Luft
im Feld
auf dem Wasser
auf Schienen
Jetzt stöbern und Prämie sichern unter
www.magazinwelt24.de
BASISWISSEN Reparatur
BASISWISSEN Reparatur

Spachteln und neu einbohren

Rettung für Topfscharniere

Spachteln und neu einbohren Rettung für Topfscharniere 2 Mit Zweikomponenten-Holzpaste verfüllt man das
2
2

Mit Zweikomponenten-Holzpaste verfüllt man das ausgebrochene Scharnierloch und die Schraubenlöcher.

3
3

Abgeschliffen wird die ausgehärtete Spachtelmasse, nachdem die groben Überstände mit einem Stecheisen abgestoßen wurden.

HÄLT BESSER ALS VORHER
HÄLT
BESSER
ALS
VORHER

Wenn sie zu schwungvoll geöffnet werden, brechen Türscharniere aus Holz- möbeln heraus. Eine neue Tür muss nicht her, denn die Reparatur ist recht einfach

E in ausgebrochenes Topfscharnier ist zwar ärgerlich, aber kein Grund, eine neue Schranktür zu kaufen. Mit Zweikompo-

nenten-Epoxidpaste kann man so ein Malheur leicht beheben. Einfache Standard-Holzpaste (Flüssigholz), wie man sie zum Ausbessern von Holzrissen benutzt, ist nicht haltbar genug. Neben der Spachtelmasse benötigen Sie ein Stecheisen, Kreuzschlitzschraubenzieher, eine Einbohrschablone, einen Vorstecher (Dorn), ei- nen Holzbohrer, einen Forstnerbohrer, Bohrma- schine sowie Schleifpapier. Falls die Löcher nur im Korpus ausgebrochen sind, wird die Repara- tur noch einfacher.

1
1

In der Tür werden lose und eingerissene Teile mit dem Stecheisen herausgearbeitet, Holzspäne und Schmutz mit dem Pinsel entfernt.

4
4

Mit einer Einbohrschablone (hier Hettich) wird der Bohrlochabstand zur Vorderkante mit einem Vorstecher (Dorn) markiert.

BASISWISSEN Reparatur Härter als Holz: Epoxidharz Die Epoxid-Paste, die zum Wiederaufbau des Lochs im Holz

BASISWISSEN

BASISWISSEN Reparatur Härter als Holz: Epoxidharz Die Epoxid-Paste, die zum Wiederaufbau des Lochs im Holz verwendet

Reparatur

Härter als Holz: Epoxidharz

Die Epoxid-Paste, die zum Wiederaufbau des Lochs im Holz verwendet wird, kann erst direkt vor der Verarbeitung ange- rührt werden. Das Mischungsverhältnis beträgt bei den kleinen Verbrauchsein- heiten meist 1:1. Erst der Härter bringt den Harz dazu, seine Viskosität zu ver- lieren und auszuhärten. Das geht bei

Zimmertemperatur meist schnell, die Topfzeit beträgt manchmal nur wenige Minuten. Im Ergebnis erhalten Sie einen Kunststoff, der extrem hart wird und sich schleifen (mit Maske!) und bearbei- ten lässt wie Holz. Ebenfalls Spitzen- klasse: die beeindruckende Klebekraft von Epoxidharz mit Holz.

B C A
B
C
A
beeindruckende Klebekraft von Epoxidharz mit Holz. B C A 5 Mit Forstnerbohrer (35 mm Durchmesser) wird
5
5

Mit Forstnerbohrer (35 mm Durchmesser) wird im Bohrständer ein dem Scharniertopf entsprechend tiefes Loch gebohrt.

7
7

In drei achsen

Scharniere einstellen

A Hängt die geschlossene Schranktür zu hoch oder zu tief, kann sie mit den

beiden Befestigungsschrauben in den ovalen Langlöchern verstellt werden

(+/- 2 mm). Manche Scharniere haben einen verschiebbaren Befestigungs- fuß, wieder andere eine justierbare Exzenterschraube.

B Mit dieser Exzenterschraube wird die Schranktür um maximal 1,5 mm

an den Schrankkorpus herangezogen oder nach vorne gedrückt.

C Mit dieser Schraube lässt sich die (geschlossene) Tür leicht nach rechts

und links justieren (um z. B. den Mittelspalt einer Doppeltür einheitlich zu machen). Die gesamte Verstellmöglichkeit beträgt nur wenige Millimeter.

gesamte Verstellmöglichkeit beträgt nur wenige Millimeter. 6 Mit Farbe kann man nun die geflickte Stelle im
gesamte Verstellmöglichkeit beträgt nur wenige Millimeter. 6 Mit Farbe kann man nun die geflickte Stelle im
6
6

Mit Farbe kann man nun die geflickte Stelle im Farbton der Tür lackieren, wenn Farbe und Muster es zulassen.

8
8

Neue Scharniere gibt es auch in Sets: Topf- scharnier, Montageplat- te, die Befestigungs- schrauben sowie eine Montageanleitung mit Abstands- und Bohr- schablone gehören dazu

9
9

Die Löcher für die Direktbefestigungs- schrauben werden mit einem etwas dünneren Bohrer als Schraubendurchmesser vorgebohrt.

Auch im Korpus können ausgebrochene Löcher mit der Paste gefüllt und flächig verschlif- fen werden. Löcher ebenfalls vorbohren (5 mm).

Die Montageplatte, der Scharniersockel im Schrankkorpus, wird dann in der alten Position wieder festgeschraubt.

BASISWISSEN Reparatur
BASISWISSEN Reparatur
RICHTIG VERFÜLLT!
RICHTIG
VERFÜLLT!

Wenn der Dübel keinen Halt findet …

Luftloch mit Ausweg

Beim Setzen eines Dübellochs in die Wand kann schon mal der Bohrer aus der Spur laufen. Dann kommt mehr Material mit heraus als geplant und was bleibt, bietet der Schraube nicht genügend Halt! Wir zeigen einfache und schnelle Lösungen

D as Gefühl kennt wohl jeder Heimwerker. Die einen hatten es beim Anbringen der Gardinenstange, die anderen beim Befestigen eines Regals: Kurz nach dem

Starten der Bohrmaschine verhält diese sich auf einmal völlig unerwartet. Statt satt und hart auf

Starten der Bohrmaschine verhält diese sich auf einmal völlig unerwartet. Statt satt und hart auf das Gestein zu hämmern, gibt die Wand auf einmal und völlig unerwartet nach. Der Bohrkopf schnellt nach vorne und bricht dabei auch noch seitlich aus, findet überhaupt keinen Halt mehr. Ganze Stücke des Mauerwerks und bröseliges Bohrmehl rieseln auf den Fußboden. Herzlichen Glückwunsch! Sie haben jetzt ein Bohrloch, das doppelt so groß ist als ursprünglich geplant. Und schief ist es auch noch. Was tun?

Die Optionen:

1.

Einen größeren Dübel einsetzen, wobei in vermurksten

Bohrlöchern meist auch kein größerer Dübel gut hält, weil diese Bohrungen Hohlräume außerhalb der Flucht gebildet haben. Außerdem ist bei Verwendung einer größeren Schrau-

be die Optik dahin, zumindest wenn sie sichtbar ist.

2.

Die Bohrung versetzt an einer anderen Stelle noch einmal

machen. Doch welche Möbel ermöglichen dieses Versetzen der Befestigungslöcher so einfach, ohne dass auch das Möbel- stück versetzt werden muss?! Und: Das alte Loch muss ge- spachtelt werden.

3. Loch zuspachteln und an derselben Stelle noch einmal

3.

Loch zuspachteln und an derselben Stelle noch einmal

bohren. Dafür benötigen Sie Zeit, auf die Aushärtung Ihrer Spachtelmasse zu warten – und anschließend die Hoffnung,

wegen des Materialsprungs in der Wand das gleiche Problem nicht noch einmal zu bekommen (was nicht sein muss).

4. Das vorhandene Loch nutzen und dem vorgesehenen Dü-

bel im großen Loch Halt geben. Wie das geht, sehen Sie auf

der folgenden Seite.

Warum verläuft ein Bohrer? Auch wenn das Ergebnis immer gleich ist (zu großes Loch), die
Warum verläuft ein Bohrer?
Auch wenn das Ergebnis immer gleich ist (zu großes
Loch), die Ursachen sind vielfältig: Meist haben
Sie in einer verputzten Ziegelwand gerade noch die
Kante eines Steins getroffen. Folge: Der Bohrer
geht den Weg des geringsten Widerstandes, läuft
aus in die Fuge. Oder Sie haben einen Hohlblock-
stein mit dem Schlagbohr- oder Hammerwerk
Ihrer Maschine bearbeitet. Folge: Trümmerbruch!
Weitere Sollbruchstellen: alte Spachtelstellen,
durchfeuchtete Wände und Kabelkanäle.

Fotos: Selber Machen Media, Textbearbeitung: M. Betz

Fotos: Selber Machen Media, Textbearbeitung: M. Betz BASISWISSEN Reparatur Flüssiger Kunststoff Der in Version 3 kurz

BASISWISSEN

Reparatur

Reparatur

Flüssiger Kunststoff

Der in Version 3 kurz als Flüssigdübel bezeichnete Stoff ist ein Kunst- harz auf Basis von Polyurethan, das oft PUR oder PU abgekürzt wird. Es besteht vor der Anwendung aus zwei Komponenten (darum die zwei getrennten Kammern in der Spritze, deren Inhalte sich in der Kanüle vereinen). Erst durch das Zuführen eines Härters beginnt die PU-Flüssigkeit auszuhärten. Wird dabei noch etwas Wasser zugeführt (im Härter enthalten), schäumt der Stoff auf und vergrößert dadurch sein Volumen. Diesen Effekt kann man bei PU-Bauschaum beobachten.

HÄLT GANZ SICHER !
HÄLT
GANZ
SICHER !

Drei Varianten, das Loch zu nutzen

Wichtig bei allen Methoden ist immer, auf die vollständige Aushärtung des jeweiligen Füllmaterials zu warten. Wer die Schraube zu früh in den Dübel dreht, setzt die Haltekraft extrem herab.

1a
1a

Eine Mauerfüllmasse (hier: Moltofill) in das Bohrloch pressen. Davor das Loch aussaugen, um Loses zu entfernen.

2a
2a

Ein paar Gipsbahnen auf die Länge des Dübels zuschneiden und anschließend mit Wasser durchnässen.

3a
3a

Ein Flüssigdübel (hier fill & fix, Fischer) wird in das Loch gespritzt. Darin härtet die Masse schnell aus und dehnt sich dabei.

44

1b
1b

Den Dübel in das noch weiche Moltofill vorsichtig und gerade hineinstecken. Ist er zu lang, vorerst herausstehen lassen.

2b
2b

Die nassen Bahnen umwickeln nun den Dübel so, dass der nur noch unter leichtem Druck ins Bohrloch passt.

3b
3b

In die feste Masse kann eine Holzschrau- be gesetzt werden. Wie bei Holz kann sie auch wieder herausgeschraubt werden.

1c
1c

Mit dem Spachtel das herausgequollene Material abtragen. Loch aushärten lassen. Überstehenden Dübel mit Beitel kürzen.

2c
2c

Nach dem völligen Aushärten der Gipsbahnen kann der Schraubenhaken eingedreht werden.

der Gipsbahnen kann der Schraubenhaken eingedreht werden. info: GIPS Gipsbinden erhalten Sie im Bastel- geschäft

info: GIPS

Gipsbinden erhalten Sie im Bastel- geschäft und in der Apotheke. Die nassen Bahnen legen sich gut um den Dübel. Wenn Sie planen, ange- rührten Gips als Füllmasse ins Loch zu drücken, verwenden Sie besser das Moltofill. Es lässt sich, dank Tubentülle und Konsistenz, tiefer hineinpressen.

Fotos: Dictum (3), Lego, Dremel (5), Hegner, DeWalt (6), Carolus (2), Triton (2), Hazet, Bosch (2), Flex-Tools (2), Br. Mannesmann, Engelbert Strauss, Stanley

TECHNIK

Geschenke

Auspacken und jubeln

Das begeistert Selbermacher: edle Werkzeuge für Holzarbeiten, Akku- Bohrer mit Komplettzubehör oder die umfassend ausgestattete Werkstatt im Schrank. Und bei Einsätzen in der Kälte wärmt eine beheizbare Jacke

bei Einsätzen in der Kälte wärmt eine beheizbare Jacke K leine Geschenke erhalten die Freundschaft. Und

K leine Geschenke erhalten die Freundschaft. Und größere? Die können ein tief zufriedenes Grinsen auslösen, Jubel oder gar Staunen. Am Schönsten ist es doch, den

Beschenkten mit etwas Besonderem zu überraschen. Wir haben auf den folgenden Seiten außergewöhnliche Ideen zusammen- getragen für Werkzeuge und Ausrüstung, die garantiert noch nicht jeder Selbermacher hat.Wie würden denn Ihnen die edlen Stecheisen gefallen? Oder der umfassend bestückte Werkzeugschrank? Für Arbeiten in der kalten Jahreszeit könnten doch auch Sie die passende Bekleidung gebrauchen.Warme Jacken, die es sogar mit eingebauter Heizung gibt. Richtig? Dann lassen Sie sich nicht bremsen – beschenken Sie nicht nur andere, überraschen Sie sich einfach mal selbst.

Sechs bestechende Eisen

Rundherum bestechend sind die Stecheisen von Dick. Birkenleder auf einem Kern aus Hainbuche lässt die Griffe besonders angenehm in der Hand liegen. Die Eisen aus CV-Stahl mit hohem Kohlenstoffanteil garantieren lange Standzeiten. Sechs Größen in Holzkassette. 299 Euro. www.dictum.com

Sechs Größen in Holzkassette. 299 Euro. www.dictum.com Der musikalische Hobel Geigenbauer können nicht irren,
Der musikalische Hobel
Der musikalische Hobel
299 Euro. www.dictum.com Der musikalische Hobel Geigenbauer können nicht irren, sagte sich Dick und

Geigenbauer können nicht irren, sagte sich Dick und entwickelte aus deren Spezialhobel den neuen Einhand-Simshobel. Das Bearbeiten von Fälzen und Brüstungen sowie das Nacharbeiten von Zapfen sind seine Stärken. 65 Euro. www.dictum.com

46
46

Diamantenscharfer Freund

„Diamonds are girl‘s best friends“ – aber auch Selbermachern können sie viel Freude bereiten. Für scharfe Hobel und Stecheisen sorgt das Diamantstein-Schärfset von DMT. Auch für Werkzeuge aus Glas und Keramik geeignet. 123,60 Euro. www.dictum.com

sorgt das Diamantstein-Schärfset von DMT. Auch für Werkzeuge aus Glas und Keramik geeignet. 123,60 Euro. www.dictum.com
sorgt das Diamantstein-Schärfset von DMT. Auch für Werkzeuge aus Glas und Keramik geeignet. 123,60 Euro. www.dictum.com

Nicht nur für Bodo

Lokomotivführer oder Baggerführer, wer hatte nicht mal diesen Berufswunsch? Nur wenige konnten ihren Traum verwirklichen. Ein Ersatz kann im liebevoll verpackten Geschenkkarton liegen. Der Lego-Bausatz 42006 eines Raupenbaggers fordert vor dem Bagger- vergnügen aber erst einmal den ganzen Selbermacher, denn 720 Teile wollen richtig zusammengesetzt werden. Und wenn irgendwann mal genug gebaggert ist, kann alles zu einem Kettentraktor umgebaut werden. 59,99 Euro. www.shop.LEGO.com

umgebaut werden. 59,99 Euro. www.shop.LEGO.com DremelsstarkeErleuchtung Das kleine Kraftpaket ist auch in
umgebaut werden. 59,99 Euro. www.shop.LEGO.com DremelsstarkeErleuchtung Das kleine Kraftpaket ist auch in
umgebaut werden. 59,99 Euro. www.shop.LEGO.com DremelsstarkeErleuchtung Das kleine Kraftpaket ist auch in

DremelsstarkeErleuchtung

Das kleine Kraftpaket ist auch in engen und dunklen Bereichen hilfreich beim Schneiden, Bohren, Entgraten, Gravieren oder Schnitzen

KURZ- TEST
KURZ-
TEST

D remels Micro ist das kompakte, kabellose Multi- funktionswerkzeug (7,2 V, Li-Ion-Akku). Dank des LED-Leuchtrings ist es das richtige Gerät für

schwer zugängliche und dunkle Bereiche. Der starke Motor (5.000 bis 28.000 Umdrehungen) ermöglicht angenehmes Arbeiten auch bei kompliziertem Schnei- den, Bohren, Entgraten, Gravieren oder Schnitzen. Perfekt auch für finale Detailarbeiten. Ab 89,90 Euro. www.dremeleurope.com

Fazit: Handliches, kompaktes Gerät. Laufruhig, keine unange- nehme Vibrationen. Beleuchtung nicht wirklich nötig. Ermöglicht Arbeiten ohne störendes Kabel. Futteral bietet sichere Aufbewah- rung nach dem Gebrauch.

Kabel. Futteral bietet sichere Aufbewah- rung nach dem Gebrauch. Unser Testergebnis selber machen 2 | 2015
Unser Testergebnis
Unser Testergebnis
Kabel. Futteral bietet sichere Aufbewah- rung nach dem Gebrauch. Unser Testergebnis selber machen 2 | 2015
Kabel. Futteral bietet sichere Aufbewah- rung nach dem Gebrauch. Unser Testergebnis selber machen 2 | 2015
Kabel. Futteral bietet sichere Aufbewah- rung nach dem Gebrauch. Unser Testergebnis selber machen 2 | 2015

TECHNIK Geschenke

TECHNIK Geschenke Eine ganz glatte Sache Wer schon einmal Werkstücke aus Holz oder Metall absolut plan
TECHNIK Geschenke Eine ganz glatte Sache Wer schon einmal Werkstücke aus Holz oder Metall absolut plan

Eine ganz glatte Sache

Wer schon einmal Werkstücke aus Holz oder Metall absolut plan schleifen musste, wird den HSM 300 von Hegner lieben. Der 52 x 26 cm große Schleiftisch und die 30 cm durchmessen- de Schleifscheibe mit Klettbefestigung kapitulieren auch vor größeren Aufgaben nicht. Mit der Erweiterung RSE 400 kann das Rundschleifen von rohen Scheiben mit bis zu 40 cm Durchmesser fast zum Kinderspiel werden. Ab 778 Euro. www.hegner-gmbh.com

zum Kinderspiel werden. Ab 778 Euro. www.hegner-gmbh.com Da wird es gleich ganz warm ums Herz Einsatz
zum Kinderspiel werden. Ab 778 Euro. www.hegner-gmbh.com Da wird es gleich ganz warm ums Herz Einsatz
zum Kinderspiel werden. Ab 778 Euro. www.hegner-gmbh.com Da wird es gleich ganz warm ums Herz Einsatz

Da wird es gleich ganz warm ums Herz

Einsatz in der Kälte – DeWalts Arbeitsjacke heizt ihrem Träger dabei richtig ein. Ein Akku sorgt nicht nur für wohlige Temperaturen, er lädt auch bis zu zwei USB-Geräte

A rbeitskleidung, die nicht nur iso-

liert, sondern selber heizt, das wäre doch mal was. Das dachte

sich auch DeWalt und enwickelte die Akkujacken DCJ069C1. Der 18-Volt-Akku sorgt 24 Stunden für wohlige Wärme und nebenbei kann er auch noch das Handy oder den MP3-Spieler an zwei USB-Ports aufladen. Komplett 259 Euro. www.dewalt.de

KURZ- TEST
KURZ-
TEST
Für die kalten Tage Die DeWalt-Heizjacke wird über einen dreistufigen Regler im Kragen gesteuert. LEDs
Für die kalten Tage
Die DeWalt-Heizjacke wird
über einen dreistufigen
Regler im Kragen gesteuert.
LEDs zeigen die Heizstufe an
Regler im Kragen gesteuert. LEDs zeigen die Heizstufe an Unser Testergebnis Fazit: Komfortable, bequeme
Regler im Kragen gesteuert. LEDs zeigen die Heizstufe an Unser Testergebnis Fazit: Komfortable, bequeme
Unser Testergebnis
Unser Testergebnis
gesteuert. LEDs zeigen die Heizstufe an Unser Testergebnis Fazit: Komfortable, bequeme Arbeitsjacke, könnte etwas

Fazit: Komfortable, bequeme Arbeitsjacke, könnte etwas länger sein. Akku-Pack stört beim Sitzen. Praktischer Adapter mit zwei USB- Anschlüssen zum Laden von Handys.

Die Werkstatt im Schrank
Die Werkstatt im Schrank

Die alte Werkzeugkiste hat ausgedient, wenn der Carolus- Werkstattwagen Mechanic Einzug hält. In sechs Schubladen mit Teleskop-Vollauszug und Einzelverriegelung warten 120 Werkzeuge auf ihren Selbermacher-Einsatz. Von Hammer und Meißel über Schraubendreher und Zangen ist bis zu Viertel- und Halbzoll-Steckschlüsseln sowie einem Ring-Maulschlüssel- satz alles wohlgeordnet vertreten. Ein Drei-Meter-Bandmaß fehlt auch nicht. Um 750 Euro. 3t-gedore-carolus-shop.de

fehlt auch nicht. Um 750 Euro. 3t-gedore-carolus-shop.de Bock mit großer Beißkraft Hier verrutscht nichts! Wie ein
fehlt auch nicht. Um 750 Euro. 3t-gedore-carolus-shop.de Bock mit großer Beißkraft Hier verrutscht nichts! Wie ein
fehlt auch nicht. Um 750 Euro. 3t-gedore-carolus-shop.de Bock mit großer Beißkraft Hier verrutscht nichts! Wie ein
Bock mit großer Beißkraft Hier verrutscht nichts! Wie ein Riesenmaul mit 1.000 kg „Beißkraft“ hält
Bock mit großer Beißkraft
Hier verrutscht nichts! Wie ein Riesenmaul mit
1.000 kg „Beißkraft“ hält Tritons Spannbock
SuperJaws XXL jedes Werkstück fest. Auf drei
Beinen steht er auch auf unebenem Gelände
sicher. Ab ca. 180 Euro. www.triton.com
unebenem Gelände sicher. Ab ca. 180 Euro. www.triton.com Ein Bit für alle Fälle Hazet hat in

Ein Bit für alle Fälle

Hazet hat in der Bitsbox 2240N/51 platzsparend die 51 wichtigsten Schraubereinsätze zusammengefasst. Die gängigen PH-, PZ- und T-Bits fehlen natürlich auch nicht. 49,90 Euro. www.hazet.de

TECHNIK

Geschenke

TECHNIK Geschenke Alles im Lot Die digitale Wasserwaage ADL 30 von Flex-Tools kann mehr als ihre
TECHNIK Geschenke Alles im Lot Die digitale Wasserwaage ADL 30 von Flex-Tools kann mehr als ihre

Alles im Lot

Die digitale Wasserwaage ADL 30 von Flex-Tools kann mehr als ihre analogen Vorfahren. Neigungen lassen sich genau messen, speichern und übertragen. Ein Punkt- laser verlängert die Waagerechte um mehrere Meter. Umschaltbares Display für Überkopfarbeiten. Mit Transporttasche ab 94 Euro. www.flex-tools.com

Mit Transporttasche ab 94 Euro. www.flex-tools.com Alle Teile am Mann Koffer öffnen und loslegen. Der
Mit Transporttasche ab 94 Euro. www.flex-tools.com Alle Teile am Mann Koffer öffnen und loslegen. Der

Alle Teile am Mann

Koffer öffnen und loslegen. Der Akku-Bohrschrauber 17979 von Brüder Mannesmann macht es möglich. Der Schrauber (18 Volt, 1.300 mAh) wartet zusammen mit 308 Zubehörteilen wie Bits, Bohrer und Schrau- ben auf Selbermacher-Einsätze. Ein moderner Lithium-Ionen-Akku verhindert den Memoryeffekt und verspricht eine lange Lebenszeit. Ab 99,95 Euro. www.br-mannesmann.de

eine lange Lebenszeit. Ab 99,95 Euro. www.br-mannesmann.de Keine Angst vor Nässe und Kälte Es gibt kein
eine lange Lebenszeit. Ab 99,95 Euro. www.br-mannesmann.de Keine Angst vor Nässe und Kälte Es gibt kein

Keine Angst vor Nässe und Kälte

Es gibt kein schlechtes Wetter, nur falsche Bekleidung. Motion nennt Engelbert Strauss seine Softshell-Jacke für Selbermacher. Die Jacke ist ideal für kalte Tage. Steppfutter mit einer Thermoreflektor-Zone im Rücken hält schön warm. Extrem atmungsaktiv, winddicht und wasserabweisend transportiert sie bei körperlicher Belastung die Feuchtigkeit nach außen. Dazu passt die Winterbundhose, die es eben- falls in 13 Farben gibt. Ab 62,59 Euro. www.engelbert-strauss.de

Aus alt mach neu

So wie mit einer Rolle die Farbe aufgetragen wurde, so soll sie – alt und verwittert – jetzt auch wieder mit einer Rolle entfernt werden. PRR 250 ES heißt der neue Schleifroller von Bosch, der sich der Form des jeweiligen Werkstücks anpasst und auch auf unebenen oder strukturierten Oberflächen mit bis zu 3.000 Umdrehungen einen hohen Abtrag verspricht. Je nach Anwendung gibt es passende Wechselaufsätze. Ideal zum Möbelrestaurieren. Ab 101,65 Euro. www.bosch-do-it.de

Je nach Anwendung gibt es passende Wechselaufsätze. Ideal zum Möbelrestaurieren. Ab 101,65 Euro. www.bosch-do-it.de 50

TECHNIK

Schweißen

Im und um das Haus herum finden sich viele Einsatzbereiche für die Verbindung von Metallen mittels Schweißtechnik. Das Verfahren ist nicht wirklich schwierig, erste Erfolge stellen sich bereits nach einer kurzen „Einarbeitungsphase“ ein

Fotos: Christian Bordes/Selber Machen; Textbearbeitung: Jan Krutzsch

Eine heiße Sache

E s muss ja nicht gleich der Eiffelturm sein, den Sie sich in den Vorgarten stellen (wobei der ja genietet ist und weniger

geschweißt), doch rund ums Haus bieten sich viele Möglichkeiten, das Handwerk des Schweißens auszuüben. So lassen sich etwa Gartenmöbel aus Metall dauerhaft reparie- ren, Profile für ein Gartenhaus oder einen Rosenbogen verschweißen oder auch kleine Metallkunstwerke anfertigen. Die einfachste Art, eine Schweißverbindung herzustellen, ist das Elektrodenschweißen, und das möch- ten wir Ihnen hier näherbringen. Elektroden- schweißen ist mit den richtigen Vorkehrun- gen sicher und man benötigt kein Gas. Es lässt sich überall anwenden, wo ein Strom- anschluss vorhanden ist, und das auch im Freien, bei jeder Witterung. (Versierte Schweißer schaffen es sogar, mit dieser Tech- nik unterWasser Schweißnähte auszuführen!)

DAS
DAS
BRAUCHEN SIE Die Grundausstattung:
BRAUCHEN
SIE
Die Grundausstattung:

Elektrodenschweißgerät mit Elektroden- und Massekabel, Schutzschild, extra Schutzbrille, Schweißelektroden, Schlackehammer, Bürste

Unterschiedliche Arten des Schweißens

Alles nur eine Frage der Technik: ein kompakter Überblick zu Autogenschweißen, Elektroden- schweißen, Schutzgasschweißen, MAG-Schweißen, MIG-Schweißen und WIG-Schweißen.

MAG-Schweißen, MIG-Schweißen und WIG-Schweißen. WIG-Schweißen Hier brennt der Licht- bogen zwischen einer

WIG-Schweißen Hier brennt der Licht- bogen zwischen einer kaum abnutzenden Wolframelektrode und dem Werkstück. Zu- gleich strömt ein inertes (reaktionsträges) Schutzgas durch den Brenner. Eignet sich auch für Alu, dünne Bleche und Edelstahl.

Eignet sich auch für Alu, dünne Bleche und Edelstahl. MIG-/MAG-Schweißen Beim Schweißen mit MIG- /MAG-Gasen

MIG-/MAG-Schweißen Beim Schweißen mit MIG- /MAG-Gasen entsteht der Lichtbogen zwischen dem Schweißdraht, der über den Brenner kontinuierlich zugeführt wird, und dem Werk- stück. Das Gas schirmt dabei die Schweißstelle ab.

Werk- stück. Das Gas schirmt dabei die Schweißstelle ab. Elektrodenschweißen Zwischen der Elektrode und dem

Elektrodenschweißen Zwischen der Elektrode und dem Werkstück wird ein Lichtbogen erzeugt. Das Material der schmel- zenden Elektrode dient als Zusatzwerkstoff, ihr Mantel bildet ein Schutz- gas, das sich als Schlacke auf der Schweißnaht ablagert.

gas, das sich als Schlacke auf der Schweißnaht ablagert. Autogenschweißen In der bis zu 3.200 Grad

Autogenschweißen In der bis zu 3.200 Grad heißen Flamme verschmilzt der Schweißdraht mit den Werkstücken. Der äußere Bereich der Flamme schützt zugleich die Schweißnaht vor dem Sauerstoff der Luft.

TECHNIK

Schweißen

Vorbereitende Arbeiten

Eine gute Vorbereitung erleichtert das spätere Arbeiten ungemein. Beim Schweißen mit Strom ist die richtige Vorgehensweise beim Anschließen besonders wichtig!

1
1

Rostige Werkstücke werden mit einer Stahlbürste möglichst rostfrei gebürstet. Dazu gut geeignet: eine Standbohrmaschine.

4
4

Das Massekabel sollten Sie möglichst direkt an dem Werkstück befestigen. Achten Sie auf sicheren Halt.

2
2

Hartnäckigeren Fällen begegnet man mit einem Einhandschleifer und einer Metall- trennscheibe.

5
5

Alternativ kann das Kabel am Werktisch (hier ein Gitterrost) befestigt werden. Diese Befesti- gung nur im Ausnahmefall wählen!

SICHER DURCH SORGFALT 3
SICHER
DURCH
SORGFALT
3

Zuerst immer die Schweißstromrückleitung (Massepol) und dann das Elektrodenkabel (Pluspol) anschließen.

6
6

Klemmen Sie die Elektrode mittig in den Elektrodenhalter. Achten Sie auf guten Kontakt zwischen Elektrode und Halter.

So kann anfallende Schlacke und Glut prima durch das Gitter fallen und abkühlen. Ein metallener Gitterrost als Arbeitstisch erleichtert die Arbeit

Die Auftragsnaht als Grundübung

Auf die richtige Übung kommt es beim Schweißen an. Nur wer genau arbeitet, erzielt auch die gewünschten Resultate.

1
1

Die Dicke der Schweißelektrode wird mit einer Schieblehre gemessen, um den richtigen Schweißstrom einstellen zu können.

3
3

Der Schweißstrom wird nun passend zur Dicke der Elektrode (siehe Bild 1) am Gerät eingestellt.

6
6

Achtung! Fassen Sie das Werkstück niemals mit bloßen Händen an. Es ist durch das Schweißen extrem heiß!

selber machen 2 | 2015

2
2

Faustregel: Die Dicke des Materials sollte gleich der Dicke der Elektrode sein. Damit gewährleisten Sie ein gutes Ergebnis.

4
4

Bereit zum Schweißen. Ist das Schweißgerät richtig eingestellt und die Schutzausrüstung angelegt, kann es losgehen.

5
5

Die Auftragsnaht ist die Grundlage. Beherrschen Sie diese, können Sie sich an komplizierteren Nähten versuchen.

Schutzbrillen aus Klarglas schützen bei der Nacharbeit der Werkstücke 10 Sicherheitstipps Schweißen 1 Löschwasser
Schutzbrillen aus Klarglas schützen bei der Nacharbeit der Werkstücke 10 Sicherheitstipps Schweißen 1 Löschwasser
Schutzbrillen aus Klarglas schützen bei der Nacharbeit der Werkstücke 10 Sicherheitstipps Schweißen 1 Löschwasser

Schutzbrillen aus Klarglas schützen bei der Nacharbeit der Werkstücke

10 Sicherheitstipps Schweißen

1 Löschwasser im Eimer oder als Feuerlöscher bereitstellen.

2 Schutzkleidung wie Handschuhe

und feuerfeste Schuhe sind Pflicht.

3 Schutzschild benutzen, um sich

vor dem Lichtbogen zu schützen.

4 Arbeitsplatz abschirmen, um

andere zu schützen.

5 Metalldämpfe sind schädlich. Deshalb: gut Belüften!

6 Oberflächen vorher reinigen, da

sonst giftige Gase entstehen können.

7 Trockene und isolierende Kleidung beim Lichtbogenschweißen tragen.

8 Umgebung vor glühenden Metall-

perlen und Funken schützen.

9 Arbeitsbereich von allen brennba-

ren Materialien säubern.

10 Explosionsgefahr beachten beim Schweißen von Behältern mit leicht entzündlichem Material.

TECHNIK

Schweißen

Richtig Nacharbeiten

Für die perfekte Schweißnaht reicht es nicht, nur gut schweißen zu können. Die richtige Nacharbeit ist genauso wichtig.

1
1

Die Schlacke muss im Anschluss an den Schweißvorgang von der Naht entfernt werden.

2
2

Steht sie bereits ab, kann sie problemlos mit der Spitze des Hammers von der Schweißraupe abgepellt werden.

3
3

Sitzt die Schlacke jedoch noch fest auf der Schweißnaht, wird sie mit dem Hammer sorgfältig abgeschlagen.

4
4
5
5
!
!

Schlacke hat eine geringere Dichte als die Schmelze und wird auf die Schweißnaht geschwemmt, wo sie dann nach dem Aushärten abgeschlagen werden muss. Dieser physikalische Effekt ist hilfreich, da er das Entfernen der Schlacke vereinfacht.

Splitter können dabei von der glasartig spröden Schlacke spritzen. Tragen Sie eine Schutzbrille (siehe Sicherheitstipps).

Flach verschweißt

Aus zwei mach eins! Ohne sichtbare Schweißnaht werden Werkstücke zusammengefügt. Wir zeigen wie!

Zuletzt wird die Naht mit einer Drahtbürste schön blank geputzt. Auch hier sollten Sie auf splitternde Kleinstpartikel achten.

TIPPS UND TRICKS 3
TIPPS
UND
TRICKS
3
1
1
2
2

Die beiden Teile werden parallel mit einem kleinen Abstand zueinander auf den Werktisch gespannt.

Schweißpunkte an Anfang und Ende fixieren die Werkstücke. Dann wird eine Naht geschweißt.

Mit dem Winkelschleifer wird die Naht soweit abgeschliffen, dass zwischen den beiden Werkstücken kein Übergang mehr zu sehen ist.

Gut

geschützt mit

Schutzschild,

Schürze, Hand-

schuhen und

feuerfesten

Schuhen

SO WIRD’S gemacht
SO
WIRD’S
gemacht

Die Überlappnaht

Die beiden Werkstücke sollen übereinander verschweißt werden, um beispielsweise eine stabile Trittleiste herzustellen. So geht’s!

1
1

Legen Sie die beiden Werkstücke, wie hier gezeigt, aufeinander. So entsteht eine sogenannte „Kehle“.

2
2

45 Grad muss die Elektrode jeweils in Schweißrichtung und zum Werkstück gekippt werden, damit die Naht gelingt.

Qualität erkennen

Eine gute Schweißnaht zu erkennen, ist nicht weiter schwierig, wenn man weiß, worauf man achten muss.

weiter schwierig, wenn man weiß, worauf man achten muss. selber machen 2 | 2015 Die gute
weiter schwierig, wenn man weiß, worauf man achten muss. selber machen 2 | 2015 Die gute
weiter schwierig, wenn man weiß, worauf man achten muss. selber machen 2 | 2015 Die gute

selber machen 2 | 2015

Die gute Naht: Merkmale einer guten Schweißnaht sind die Gleichmäßigkeit der Naht, keine Verfärbung des Materials sowie keine Verformung des Werkstü- ckes.

Eingebrannt: Aufgrund eines zu hohen Schweißstroms hat sich die Naht ins Material gebrannt. Bruchgefahr!

Aufgesetzt: Bei zu geringer Strom- zufuhr ist die Naht nur auf dem Werkstück aufgesetzt und hat keine richtige Verbindung mit dem Metall.

SOFORTINFO +49/151/10818952 57
SOFORTINFO
+49/151/10818952
57

BAUEN

Seifenkiste

Fotos: C. Lambertsen/Selber Machen Media; Illustration: T. Straszburger; Text: Ulrich Wolf

Das ist der totale Renner

Früher gehörten sie zum normalen Straßenbild, mittlerweile sind Seifenkisten eher Exoten im heimischen Fuhrpark. Für uns Grund genug, am Comeback der schnellen Kisten zu arbeiten!

S eit der großen Zeit der Seifenkistenrennen ist die Konkurrenz hart geworden: Auf mittlerwei- le jede grüne Wiese gesetzte Kartbahnen locken

die Kinder nicht nur mit anstrengungsloser Ge- schwindigkeit, sondern auch mit der Aussicht auf ei- ne Karriere à la Schumacher oder Vettel. Die Ver- lockung wirkt natürlich umso größer, als die Kleinen heute den riesigen Spaß, den der Bau und das Fah- ren einer echten Seifenkiste und natürlich auch die notwendige Reparatur nach einem Crash gar nicht mehr kennen. Mal ganz abgesehen davon, dass so eine Kiste natürlich auch für jeden Vater und Groß- vater eine echte Herausforderung in seinen lange vernachlässigten Ingenieurskünsten darstellt. Das sind also mindestens zwei gute Gründe, Ihnen den Bau einer echten Seifenkiste in dieser Geschichte und im detaillierten Bauplan nahezulegen. Alles, was Sie brauchen, haben wir Ihnen in theoretischer Form zusammengestellt, dazu kommen nur noch et- was Zeit, Enthusiasmus und jede Menge Liebe zum Detail. Denn schöne Details hat unser Renner viele.

DER STRASSEN- FEGER
DER
STRASSEN-
FEGER
Details hat unser Renner viele. DER STRASSEN- FEGER Seifenkiste à la Kart: In der Rennpause begutachtet

Seifenkiste à la Kart: In der Rennpause begutachtet unser kleiner Pilot den Zustand der Reifen. Die Rennstrecke liegt abseits befahrener Straßen, hier kann er richtig abgehen

BAUEN

Seifenkiste

BAUEN Seifenkiste Die Konstruktion unseres Boliden ist eine Mischung aus Mass i vholz und Plattenwerkstoffen .
BAUEN Seifenkiste Die Konstruktion unseres Boliden ist eine Mischung aus Mass i vholz und Plattenwerkstoffen .

Die Konstruktion unseres Boliden ist eine Mischung aus Massivholz und Plattenwerkstoffen. Beides bekommen Sie im Baumarkt

Die Maße sind genau aufeinander abgestimmt. Falls Sie mit anderen Holzdimensionen oder anderen Längen arbeiten, ändert sich auch der gesamte Rest

anderen Längen arbeiten, ändert sich auch der gesamte Rest INFO: Details Möbelfüße aus Metall bilden unsere

INFO: Details

Möbelfüße aus Metall bilden unsere für die brachiale Optik so wichtige Auspuffanlage. Sie werden einfach an die Hinterachse geschraubt. Gelenkt wird unser Bolide ganz direkt über zwei an der Vorderachse fixierte Pedale – der unmittelbare Fahrbahnkontakt und eine permanente Bodenhaftung sind so stets garantiert.

Die Vorarbeiten

Für eine saubere Arbeit brauchen Sie mitunter gutes stationäres Elektrowerkzeug: Eine Kappsäge und ein Bohrständer sorgen dafür, dass die Holzverbindungen genau passen.

1
1
2
2

Die Hölzer des Bodenrahmens schneiden Sie auf der Kappsäge auf die für die Stöße notwendigen Winkel von 22,5° und 45°.

Für die Schraubverbindungen des Rahmens bohren Sie die Latten vor: zunächst das Sackloch, dann mit 5-mm-Bohrer durchbohren.

Das Fahrwerk

Ein Chassis aus stabilen Fichteleisten bildet quasi die Basis unseres Renners. Die wichtigen Holzverbindungen werden durch den üppigen Umgang mit Schrauben und Montagekleber gesichert.

IM RASTER BLEIBEN
IM
RASTER
BLEIBEN
1
1

Den Mittelholm des Rahmens mit Zwischenleisten auf Abstand halten. An einem Ende eine 20 cm große Lücke lassen.

4
4

Für die Seitenwände verschrauben und kleben Sie aufrechte Lattenabschnitte an die Ecken des Bodenrahmens.

2
2

Die diagonalen Hölzer zwischen Sitzrahmen und Mittelholm werden über je einen Sparren- pfettenanker am Mittelholm fixiert.

5
5

Der Bug besteht aus zwei 15 mm starken Multiplexplatten. Rasterzeichnung vom Bauplan auf Papier und dann auf die Platten übertragen.

3
3

Die Verbindungen der Hölzer sollten Sie schrauben und vollflächig mit einem Montage- kleber verleimen.

6
6

Schneiden Sie die Platten entlang der angezeichneten Konturen mit breitem Sägeblatt und ausgeschaltetem Pendelhub aus.

7
7

Runden Sie die Kanten der Platten per Oberfräse ab. Die Kanten splittern nicht, die spätere Lackierung hält besser.

8
8

Geschwungene Leisten halten die PVC- Platten. Dazu 10-x-15-mm-Leisten einseitig bis auf etwa 2 bis 3 mm einschneiden.

9
9

Die Leisten kleben sie entlang des oberen Bugplattenrandes. Der Leistenabstand entspricht der PVC-Plattenstärke.

BAUEN

Seifenkiste

Lenkrad & Bremse

Auch das Steuer wird aus stabiler Multiplexplatte gefertigt, hier ist vor allem wichtig, dass die Kanten absolut splitterfest sind. Eine großzügige Abrundung mit der Oberfräse ist der beste Weg.

1
1

Die beiden Bugplatten werden zum Bug verleimt, Holzklötze und Bretter dienen als Leimfläche und Abstandhalter.

4
4

Das „Lenkrad“ ist aus einer Multiplexplatte geschnitten. Grifflöcher anzeichnen, dann die Eckpunkte mit dem Forstnerbohrer setzen.

2
2

Montieren Sie das Achsenrohr mit drei Schellen auf dem Achsenkantholz. Zwei Stell- ringe markieren die Positionen der Räder.

5
5

Per Stichsäge schneiden Sie die Zwischenstü- cke heraus. Kanten sorgfältig schleifen (auch in den Ausschnitten) und mit Oberfräse abrunden.

3
3

Ein Drehlager, das Sie zwischen Multiplexplatte und Vorderachse verschrauben, sorgt für eine bewegliche und somit lenkbare Vorderachse.

6
6

Die aus Latten und Stahlwinkeln gebaute Bremse ist auch Lenkradhalter. Bremse in Bug setzen und mit einer Schlossschraube sichern.

Bremse in Bug setzen und mit einer Schlossschraube sichern. INFO: ZugSeil Es geht aufwärts Für eine

INFO: ZugSeil

Es geht aufwärts

Für eine echte Seifenkiste sind Tretpedale als Antrieb natürlich ein absolutes Tabu – aber irgendwann ist auch das längste Gefälle nun mal zu Ende. Um unsere Kiste einfach und vor allem auch gelenkt wieder an die Spitze zu bringen, ist ein kleines Zugseil an der Vorderachse montiert, an dem sich der Bolide ziehen lässt. Das Seil ist übrigens so stark, dass müde Rennfahrer nach den Rennen auch einfach sitzen bleiben und von ihren Vätern abends nach Hause gezogen werden können.

Das dicke Ende

Immer da, wo Verwindungssteifheit im Fahrwerk gefordert ist, müssen Sie auf eine Kombination aus stabilen Verschraubungen und wasserfestem Montagekleber zurückgreifen.

1
1

In die Rückwand hinter dem Fahrersitz bohren Sie zwei Löcher für den Bodenrahmen und eins für das Drehlager der Hinterachse.

4
4

Die zugeschnittene Bodenplatte braucht innerhalb des später aufgeleimten Rahmens vier Ablauflöcher für das Regenwasser.

7
7

Die Konturen der waagerechten Abdeckun- gen links und rechts des Sitzes von der Raster- zeichnung auf Papier oder Platte übertragen.

2
2

Montieren Sie die Rückwand genau mittig im Bodenrahmen. Das ist wichtig, damit die Hinterachse sich symmetrisch bewegen kann.

5
5

Um bei der Hinterachse die Latte mit dem Rohr zu verbinden, wird ein Schenkel der Schelle vor der Montage gerade gebogen.

8
8

Aus einer Platte bekommen Sie gleich beide Abdeckungen herausgeschnitten, wenn Sie die Aufrisse so platzieren, wie im Bauplan gezeigt.

3
3

Die Aufrechte müssen Sie verdrehsteif an der Rückseite des Bodenrahmens fixieren. Das gelingt durch zwei Schrauben und Verleimung.

6
6

Schrauben Sie einen Schenkel an die senk- und den anderen an die waagerechte Kante. Das Rohr liegt so an der Lattenvorderseite bündig.

9
9

Der Heckflügel bekommt zwei kleine „Leitbleche“ aufgeleimt. Die Ecken (außer den beiden spitzen) großzügig abrunden.

BAUEN

Seifenkiste

Die Lackierung

Vor dem eigentlichen Zusammenbau der Einzelteile müssen Sie schon den Pinsel schwingen – später wird die Lackierung fummelig.

DAS ZIEL NAHT
DAS
ZIEL
NAHT
1
1

Damit die Kleinen nicht von den Pedalen rutschen, kleben Sie an letztere zwei kleine Sicherungsleisten aus Plattenresten.

4
4

Das lackierte Lenkrad durch das mittige Loch per Schlossschraube am oberen Ende der Rückzugbremse montieren.

2
2

Ist der Rahmen lackiert und getrocknet, bauen Sie die Hinterachse zwischen Sitz und der Aufrechten ein. Eine Schlossschraube fixiert sie.

5
5

Der Rückholmechanismus zieht das Lenkrad nach dem Bremsen in die Ausgangslage zurück. Hier hilft ein Fahrradgummi aus dem Baumarkt.

3
3

Die Heckflosse besteht aus zwei Platten und Abstandhaltern. Die gebogenen Anschlagleisten sind für den PVC-Streifen bereits verleimt.

6
6

Der Bugstreifen aus PVC braucht einen Ausschnitt für die Bremse. Schneiden Sie das PVC mit Cutter und Lineal sauber zu.

Schneiden Sie das PVC mit Cutter und Lineal sauber zu. INFO: Lacke Ganz schön bunt Die

INFO: Lacke

Ganz schön bunt

Die Verkleidungen aus den PVC-Krea- tivplatten sind bereits farbig. Für Multi- plexplatten und Fichtenholz wählen Sie Grundierung und Lack auf Kunst- harzbasis. Multiplexkanten mehrmals lackieren, da sie besonders wasser- empfindlich sind. Reißen die Fichten- latten mit der Zeit auf, füllen Sie die Risse mit einem Lackspachtel, damit kein Wasser ins Holzinnere eindringt.

Das neue Heft ist da. Jetzt am Kiosk! Online blättern oder Testabo mit Prämie bestellen
Das
neue
Heft
ist
da.
Jetzt
am
Kiosk!
Online blättern oder Testabo mit Prämie bestellen unter:
selber machen 2 | 2015
65
www.modellfan.de/abo
GeraMond Verlag GmbH, Infanteriestraße 11a, 80797 München

BAUEN

Seifenkiste

Die Montage

Wenn Fahrwerk und Karosserie zusammengeführt werden, spricht der Autobauer von „Hochzeit“. Na dann – hoch sollen sie leben!

1
1

Entlang der Knicklinie erhitzen Sie das PVC per Heißluftpistole. Das PVC mit einem Holzklotz in Form biegen und abkühlen lassen.

2
2

Die Vorderachse montieren Sie, indem Sie sie samt Drehlager und aufgedoppeltem Multiplexabschnitt unter den Bug schieben.

3
3

Damit der Renner auch beim Ziehen lenkbar bleibt, fixieren Sie ein Seil im gleichen Abstand von der Mitte an der Achslatte.

Unsere Hochleistungsseifenkiste bietet alle sicherheitsrelevanten Details eines echten Rennwagens – inklusive Seil zum „Abschleppen“ nach Hause

Stückliste

Achtung: Falls Sie bei den Fichtenholzdimensionen andere Maße verwenden, kann es auch bei den Plattenwerkstoffen zu Veränderungen kommen.

Pos. Bezeichnung

Stück Material

Länge Breite Dicke

Bodengruppe

1

hinteres Querholz

1

Fichtenholz

48

5,4

3,4

2

vorderes Querholz

1

Fichtenholz

38

5,4

3,4

3

Seitenhölzer

2

Fichtenholz

28

5,4

3,4

4

schräge Hölzer

2

Fichtenholz

25

5,4

3,4

5

Bughölzer

2

Fichtenholz

58

5,4

3,4

6

Futterholz, kurz

1

Fichtenholz

5,4

5,4

3,4

7

Futterholz, lang

1

Fichtenholz

38,5

5,4

3,4

8

Bodenplatte

1

Multiplex Birke

77

48

0,9

9

Bremse, lang

1

Fichtenholz

26,5

5,4

3,4

10

Bremse, kurz

1

Fichtenholz

9

5,4

3,4

11

Vorderachsholz

1

Fichtenholz

50

5,4

3,4

12

Hinterachsholz

1

Fichtenholz

47

5,4

3,4