Sie sind auf Seite 1von 14

European Journal of Cancer, 36 (2000) 2288-2293

EUSOMA: Die Anforderungen an spezialisierte Brustzentren


1. Aufl. - Originaltext mit deutscher Übersetzung
Neu durchgesehen von Beate Schmidt; Stand: 06.07.2010

… info - selbstschutz - vernetzung …

Positionspapier

EUSOMA Secretariat, Viale B. d'Este 37, 20122 Milan, Italy


Received 24 February 2000; accepted 25 May 2000

The requirements of a Die Anforderungen an


specialist breast unit spezialisierte Brustzentren
EUSOMA EUSOMA

1. Introduction 1. Einleitung

In October 1998 in Florence the First European Breast Im Oktober 1998 fand in Florenz die erste Europäi-
Cancer Conference took place, jointly organised by sche Brustkrebs-Konferenz statt, gemeinsam organi-
the European Organisation for Research and Treat- siert von der European Organisation for Research and
ment of Cancer - Breast Cancer Cooperative Group Treatment of Cancer - Breast Cancer Cooperative
(EORTC-BCCG), the European Society of Mastology Group (EORTC-BCCG), von der Europäischen Ge-
1
(EUSOMA) and Europa Donna. Delegates agreed a sellschaft für Brustkunde (EUSOMA) und Europa
consensus statement on research, genetic predisposi- Donna. Die Delegierten beschlossen eine Konsens-
tion, psycho-social status, treatment and quality of erklärung zu Forschung, genetischer Prädisposition,
care [1]. psychosozialem Status, Behandlung und Behand-
lungsqualität. [1]

With the intention of assuring a high quality specialist In der Absicht, europaweit eine qualitativ hochwertige
service Europe-wide, a working party was established Facharztversorgung sicherzustellen, wurde eine Ar-
to consider what should comprise a specialist service. beitsgruppe gegründet, um zu prüfen, was eine solche
The formation of a group to draw up guidelines on Facharztleistung umfassen sollte. Die Bildung einer
these issues was an intention of the late Emmanuel Gruppe mit der Aufgabe, Leitlinien zu diesen Fragen
van der Schueren, the EUSOMA President. In respect zu erstellen, war das Ziel des verstorbenen EUSOMA-
of his wish this was carried out in May 1999 in his Präsidenten Emmanuel van der Schueren. Mit Bezug
home town of Leuven by Professor Cataliotti, Presi- auf seinen Wunsch wurde dieses im Mai 1999 in sei-

1
nach Namensänderung jetzt: European Society of Breast Cancer Specialists – Europäische Gesellschaft der Brustkrebsspezialisten

www.bcaction.de | Blog: www.bcaction.de/wordpress


URL: http://www.bcaction.de/pdf/03info/eusoma_1ed_requirements_brustzentren.pdf | Letzte Änderung: 06.07.2010
European Journal of Cancer, 36 (2000) 2288-2293
EUSOMA: Die Anforderungen an spezialisierte Brustzentren
1. Aufl. - Originaltext mit deutscher Übersetzung
Neu durchgesehen von Beate Schmidt; Stand: 06.07.2010

dent of EUSOMA. The 'Requirements of a Breast Unit' ner Heimatstadt Leuven von EUSOMA-Präsident Pro-
represents the opinion of the European Society of fessor Cataliotti in die Tat umgesetzt. Die 'Anforde-
Mastology (EUSOMA) on the standards required for rungen an ein Brustzentrum" repräsentieren den
forming high quality Breast Cancer Units across Standpunkt der European Society of Mastology
Europe. (EUSOMA) hinsichtlich der erforderlichen Standards
für die Gestaltung von qualitativ hochwertigen Brust-
zentren in ganz Europa.

2. Objectives 2. Zielsetzung

1. To make available for all women in Europe a high 1. Qualitativ hochwertige spezialisierte Brustversor-
quality specialist Breast Service. gung für alle Frauen in Europa verfügbar machen.

2. To define the standards for such a service. 2. Standards für diese Brustversorgung definieren.

3. To recommend that a means of accreditation and 3. Mittel und Möglichkeiten der Akkreditierung und
2
audit of Breast Units be established in order that des Audits von Brustzentren empfehlen, damit
units providing this service should be recognisable Zentren, die diese Versorgung anbieten, für Pati-
to patients and to purchasers as being of high entinnen und Auftraggeber als qualitativ hochwer-
quality. tig erkannt werden.

3. Background 3. Hintergrund

In the UK the recommendations of the report 'A Policy In Großbritannien werden die Empfehlungen des Gut-
3
Framework for Commissioning Cancer Services' [2] achtens "A Policy Framework for Commissioning
are currently being implemented, starting with Breast Cancer Services" [2] gerade umgesetzt, beginnend
Cancer services. The recommendation is that special- mit Brustkrebs-Services. Die Empfehlung lautet, dass
ist breast units be established, staffed by clinicians spezialisierte Brustzentren etabliert und personell mit
and other professionals specialising in the single 'ana- solchen Ärzten und anderen ExpertInnen besetzt wer-
tomical area' of breast disease. den sollen, die einzig auf das "anatomische Gebiet"
der Brusterkrankungen spezialisiert sind.

A number of reports from groups concerned in the Eine Reihe von Gutachten der mit dem Management
management of breast disease have been published von Brusterkrankungen beschäftigten Arbeitsgruppen
by the British Breast Group [3]; by the Breast Special- wurde von der British Breast Group [3], der Breast
ity Group of the British Association of Surgical Oncol- Speciality Group of the British Association of Surgical
4
ogy (BASO) [4,5] and by the UK NHS Executive [6]. Oncology (BASO) [4,5] und vom UK NHS Executive
All these reports recommend that breast disease be [6] veröffentlicht. Alle diese Gutachten empfehlen,
cared for by specialists in breast disease working as dass Brusterkrankungen von SpezialistInnen für
teams in Breast Cancer Units. The European Society Brusterkrankungen behandelt werden sollen, die als
of Surgical Oncology (ESSO) has published similar Teams in Brustkrebszentren arbeiten. Die European
guidelines [7] to those of BASO and European Guide- Society of Surgical Oncology (ESSO) hat ähnliche
lines for Quality Assurance in Mammographic Screen- Leitlinien [7] wie die der BASO publiziert, und Europä-
ing have been published [8]. ische Leitlinien zur Qualitätssicherung beim Mammo-
graphie-Screening sind bereits erschienen [8].

Many hospitals claim to have specialist breast cancer Viele Krankenhäuser nehmen für sich in Anspruch,
services but it is known that only a few are well organ- spezialisierte Brustkrebszentren zu haben, aber es ist
ised into multidisciplinary Breast Cancer Units and the bekannt, dass nur wenige davon gut organisierte
quality of each individual service is uncertain. It is the multidisziplinäre Brustkrebszentren sind, und die Qua-

2
Audit (med.): inzwischen auch in Deutschland gebräuchlicher Begriff für Prüfung / Zertifizierung / Kontrolle durch sachkundige Prüfer
3
policy framework: Rahmenpapier / Grundsatzpapier zur Inbetriebnahme von Krebs-Zentren
4
NHS = National Health Service in Großbritannien

www.bcaction.de | Blog: www.bcaction.de/wordpress 2


European Journal of Cancer, 36 (2000) 2288-2293
EUSOMA: Die Anforderungen an spezialisierte Brustzentren
1. Aufl. - Originaltext mit deutscher Übersetzung
Neu durchgesehen von Beate Schmidt; Stand: 06.07.2010

hope of those working in the field that the recommen- lität jeder einzelnen Fachleistung ist nicht sicherge-
dations in the various reports above will be followed stellt. Es ist die Hoffnung derjenigen, die in diesem
through into clinical practice, to build a breast cancer Fachgebiet arbeiten, dass den Empfehlungen in den
service of the highest quality throughout Europe. unterschiedlichen oben genannten Gutachten bis in
die klinische Praxis hinein gefolgt wird, um überall in
Europa Brustkrebsmedizin in höchster Qualität zu
entwickeln.

In order that this may be assured it is necessary that Um dieses abzusichern, ist es notwendig, Standards
standards are set which any hospital wishing to form a zu setzen, denen jedes Krankenhaus mit dem
recognised Breast Cancer Unit must meet. The estab- Wunsch, ein anerkanntes Brustzentrum zu werden,
lishment of a high quality specialist service, Europe- entsprechen muss. Die europaweite Etablierung von
wide, is a stated aim of the European Society of Mas- hochwertigen Fachzentren ist erklärtes Ziel der Euro-
tology (EUSOMA). A working-party was established pean Society of Mastology (EUSOMA). Von der
by EUSOMA together with EORTC representatives to EUSOMA wurde gemeinsam mit EORTC-Vertretern
consider what should comprise a specialist service. eine Arbeitsgruppe eingerichtet, um zu prüfen, was
This document arose from that meeting and has been die spezialisierte Versorgung beinhalten soll. Das vor-
reconsidered, modified and approved by the working liegende Dokument entstand bei diesem Treffen und
party. wurde von der Arbeitsgruppe nochmals geprüft, modi-
fiziert und genehmigt.

Further working parties will make recommendations to Weitere Arbeitsgruppen werden Empfehlungen zur
establish quality standards in the separate aspects of Etablierung von Qualitätsstandards einzelner Aspekte
breast cancer care: diagnosis, screening, local treat- der Brustkrebsmedizin herausgeben: Diagnostik,
ment of the primary tumour, systemic adjuvant thera- Screening, lokale Therapie des Primärtumors, syste-
pies, follow-up, management of risk, management of mische adjuvante Therapien, Nachsorge, Risikoma-
advanced disease, palliative care, support services, nagement, Management der fortgeschrittenen Erkran-
reconstruction, audit and data collection. kung, Palliativversorgung, unterstützende Dienste,
Rekonstruktion, Audit und Datensammlung.

A EUSOMA audit database has been designed for all Eine EUSOMA-Zertifizierungsdatenbank wurde zur
units to use, which will give immediate outcome Nutzung durch alle Zentren erstellt, um sofortige
measures on the performance of a unit. Messdaten über die Leistung eines Zentrums zu er-
halten.

4. General recommendations 4. Allgemeine Empfehlungen

1. There must be a definition of the mandatory re- 1. Es muss eine Norm der verbindlichen Anforderun-
quirements for a Breast Cancer Unit to be recog- gen zur Anerkennung als Brustkrebszentrum ge-
nised. ben.

2. Each country should appoint a National Co-ordina- 2. Jedes Land sollte für die Etablierung und das kon-
tor for the establishment and continuing audit of tinuierliche Audit von Brustzentren einen nationa-
the Breast Units. He/she must have authority for len Koordinator benennen. Er/Sie muss die Voll-
accreditation of units. It is observed that such an macht zur Akkreditierung von Zentren besitzen. Es
arrangement proved most successful in the imple- ist zu beobachten, dass sich ein solches Arrange-
mentation of the Breast Cancer Screening Service ment in Großbritannien bei der Errichtung von
in the UK and that an extension of this to breast Brustkrebs-Screening-Zentren als am erfolgreichs-
disease in general and pan-European would be a ten bewährt hat und dass dessen Erweiterung auf
great advantage. Brusterkrankungen im Allgemeinen und europaweit
ein großer Vorteil wäre.

3. (i) A European process of accreditation of Breast 3. (i) Ein europäischer Prozess der Akkreditierung
Units, based on the fulfilment of mandatory re- von Brustzentren auf der Basis der Erfüllung
quirements. verbindlicher Anforderungen.

www.bcaction.de | Blog: www.bcaction.de/wordpress 3


European Journal of Cancer, 36 (2000) 2288-2293
EUSOMA: Die Anforderungen an spezialisierte Brustzentren
1. Aufl. - Originaltext mit deutscher Übersetzung
Neu durchgesehen von Beate Schmidt; Stand: 06.07.2010

(ii) A European system for quality assurance (QA). (ii) Ein europäisches System der Qualitätssiche-
A QA database has been accepted by rung (QA).
EUSOMA as suitable for audit. This will require Eine QA-Datenbank wurde von der EUSOMA
a part-time data manager in every Breast Unit. als zum Audit geeignet angesehen. Dies erfor-
dert einen Teilzeit-Datenmanager in jedem
Brustzentrum.

(iii) A European structure for the national co-ordina- (iii) Eine europäische Struktur für die nationalen
tors which will be arranged with the Federation Koordinatoren, die mit der Föderation der Euro-
of European Cancer Societies (FECS). päischen Krebsgesellschaften (FECS) einge-
richtet wird.

4. (i) Breast Units will most often be established in 4. (i) Brustzentren werden meistens in Kreiskranken-
district hospitals; they should generally cover häusern etabliert werden. Sie sollten im Allge-
one-quarter to one-third of a million total popu- meinen jeweils rund 250.000 bis 333.000 Men-
5
lation. Some highly specialised units will be lar- schen versorgen . Einige hoch spezialisierte
ger. Zentren werden größer sein.

(ii) National population breast screening pro- (ii) Nationale bevölkerungsbezogene Brustscree-
grammes should be based within recognised ning-Programme sollten in anerkannten Brust-
Breast Units and not work as a separate ser- zentren angesiedelt werden und nicht als sepa-
vice. rate Dienste arbeiten.

(iii) There has to be a minimum size for a Breast (iii) Es muss Mindestgrößen für ein Brustzentrum
Unit from the point of view of numbers of spe- hinsichtlich der Anzahl des benötigten Fachper-
cialist staff required, arrangement of frequent sonals, der Einrichtung häufiger Sprechstun-
clinics, provision of equipment and cost- den, der Bereitstellung der Ausstattung und der
effectiveness. If two hospitals are close together Kosteneffektivität geben. Falls zwei Kranken-
it is more practical for only one of them to es- häuser örtlich nahe zusammen liegen, ist es
tablish a Breast Unit. praktischer, wenn nur eines ein Brustzentrum
einrichtet.

(iv) A Breast Unit should consider holding outreach (iv) Ein Brustzentrum sollte in kleineren Kranken-
clinics for symptomatic referred women, screen- häusern, wenn diese vom Brustzentrum entfernt
ing assessment and follow-up, in the smaller sind, ambulante Beratungsstellen für Frauen mit
hospitals in their neighbourhood if these are at Symptomen, für die Screening-Untersuchung
a distance from the Breast Unit. und die Nachsorge bereitstellen.
In areas where the population density is low, In Gebieten mit niedriger Bevölkerungsdichte
outreach arrangements are preferable to the es- sind ambulante Beratungsstellen der Einrich-
tablishment of small Breast Units without the tung kleinerer Brustzentren, deren Behand-
clinical volume to maintain expertise. These lungsaufkommen die Fachkompetenz nicht auf-
outreach clinics may be only held perhaps once rechterhalten kann, vorzuziehen. Diese Bera-
per month, which may contradict waiting times tungsstellen brauchen etwa nur einmal im Mo-
for but evaluation by an expert team is consid- nat eine Sprechstunde abzuhalten, was [der
ered preferable to maintaining the waiting times. Forderung nach kurzen] Wartezeiten wider-
sprechen könnte, aber die Beurteilung durch ein
ExpertInnen-Team ist kurzen Wartezeiten vor-
zuziehen.
In these ways women in all countries will have Auf diesem Wege werden Frauen in allen Län-
access to specialist breast services. dern Zugang zu spezialisierten Zentren für
Brustheilkunde haben.

5
bezogen auf die Gesamtbevölkerung (d.h. Männer und Frauen aller Altersstufen)

www.bcaction.de | Blog: www.bcaction.de/wordpress 4


European Journal of Cancer, 36 (2000) 2288-2293
EUSOMA: Die Anforderungen an spezialisierte Brustzentren
1. Aufl. - Originaltext mit deutscher Übersetzung
Neu durchgesehen von Beate Schmidt; Stand: 06.07.2010

5. Breast Units should provide care of breast disease 5. Brustzentren sollen die Behandlung von Bruster-
at all its stages – from screening through to the krankungen in allen Erkrankungsstadien anbieten
care of advanced disease. Occasional attendances – vom Screening bis hin zur fortgeschrittenen Er-
might be required of the patient at an associated krankung. Gelegentlich kann es erforderlich sein,
large oncology centre or radiotherapy hospital, for dass Patientinnen Bestrahlungen oder besondere
radiotherapy or possibly certain special chemo- chemotherapeutische Behandlungen in ange-
therapeutic regimes but the patient must essen- schlossenen großen onkologischen oder
tially be managed and followed-up at her Breast Radiologiezentren erhalten, aber Behandlung und
Cancer Unit. Nachsorge der Patientin müssen im Wesentlichen
in ihrem Brustkrebszentrum geleitet werden.

6. Breast Unit budgets should be separate rather than 6. Die Budgets von Brustzentren sollten eher separat
drawn from a number of budgets within a hospital aufgestellt werden, als sie aus einer Reihe anderer
(radiographical, surgical, oncological, pathological, Budgets innerhalb eines Hospitals (radiologisch /
etc.). chirurgisch / onkologisch / pathologisch etc.) zu
entnehmen.

5. Mandatory requirements 5. Verbindliche Anforderungen

5.1. Critical mass 5.1. Kritische Größe


A Unit must be of sufficient size to have more than Ein Zentrum muss ausreichend groß sein, um mehr
150, newly diagnosed cases of primary breast cancer als 150 neu diagnostizierte Fälle von Primärerkran-
(at all ages and stages) coming under its care each kungen (in allen Altersgruppen und Stadien) jährlich
year. (Note: these are newly diagnosed breast can- behandeln zu können. (Anmerkung: gemeint sind neu
cers. A transfer of a case from another hospital, for diagnostizierte Brustkrebserkrankungen. Ein Transfer
example, to receive radiotherapy or at the time of von Fällen aus anderen Krankenhäusern, zum Bei-
presentation of distant metastases, may be a new re- spiel für eine Strahlentherapie oder eine Diagnostik
ferral to that hospital but is NOT a newly diagnosed von Fernmetastasen bei Erstvorstellung mögen zwar
case and should not be counted as such.) neue Überweisungen in das Krankenhaus sein, aber
sie sind KEINE neu diagnostizierten Fälle und sollten
nicht als solche gezählt werden.)

The reason for recommending a minimum number is Der Empfehlung einer Mindestzahl liegt zugrunde,
to ensure a caseload sufficient to maintain expertise dass eine ausreichende Fallzahl zur Erhaltung der
for each team member and to ensure cost-effective Fachkompetenz für jedes Teammitglied und die kos-
working of the Breast Unit: the establishment of a teneffektive Arbeit des Brustzentrums sichergestellt
clinic staffed by experts is expensive and must have a werden sollen: Die Einrichtung einer Klinik mit Fach-
high through-put of patients. personal ist teuer und muss einen hohen Patienten-
durchlauf haben.

5.2. Core team 5.2. Kernteam


Each member of the core team must have special Jedes Mitglied des Kernteams muss über die allge-
training in breast cancer, above that given in general meine Ausbildung in ihrer/seiner Disziplin hinaus
training in his/her discipline and obtained by spending durch eine einjährige Ausbildung in einem anerkann-
a year in a unit recognised for training. Training and ten Ausbildungszentrum auf Brustkrebs spezialisiert
expected standards and the recognition of suitable sein. Die Ausbildung und die erwarteten Standards
training units will be laid down in a separate EUSOMA sowie die Anerkennung von angemessenen Ausbil-
document. dungszentren werden in einem speziellen EUSOMA-
Papier dargelegt werden.

Each member of the breast unit core team must un- Jedes Mitglied eines Brustzentrum-Kernteams muss
dertake continuing professional education on a regular sich regelmäßig und kontinuierlich beruflich weiterbil-
basis. Breast Unit budgets must include provision for den. Die Budgets der Brustzentren müssen Rückstel-
this. lungen hierfür beinhalten.

www.bcaction.de | Blog: www.bcaction.de/wordpress 5


European Journal of Cancer, 36 (2000) 2288-2293
EUSOMA: Die Anforderungen an spezialisierte Brustzentren
1. Aufl. - Originaltext mit deutscher Übersetzung
Neu durchgesehen von Beate Schmidt; Stand: 06.07.2010

(i) The Breast Unit must have an identified Clinical (i) Das Brustzentrum muss einen ausgewiesenen
Director of Breast Surgery. Klinischen Direktor für Brustchirurgie haben.

(ii) Breast Surgeons (ii) Brustchirurgen


Two or more nominated surgeons specially Jeder von zwei oder mehr benannten und auf
trained in breast disease, each of whom per- Brusterkrankungen spezialisierten Chirurgen
sonally carry out the primary surgery on at least muss mindestens 50 neu diagnostizierte Pri-
50 newly diagnosed cancers per annum and märoperationen pro Jahr selbst durchführen
must attend at least one diagnostic clinic per sowie mindestens eine Diagnosesprechstunde
week. pro Woche.
Between them the surgeons must have at least Von diesen Brustchirurgen müssen mindestens
eight identified 3 ½ ± 4-h sessions per week in acht dreieinhalb- bis vierstündige, als solche
Breast Disease (this is for a unit seeing 150 gekennzeichnete Sitzungen für Brusterkran-
newly diagnosed breast cancers per year, more kungen pro Woche abgehalten werden (dies
sessional time pro rata may be required accord- bezieht sich auf ein Zentrum mit 150 neu diag-
ing to the size of the Unit). These sessions will nostizierten Brustkrebsfällen pro Jahr, entspre-
allow for operating time, their participation in di- chend der Größe des Zentrums kann anteilig
agnostic clinics, a follow-up clinic and, where mehr erforderlich sein). Diese Sitzungen bein-
appropriate, screening assessment clinics. A halten OP-Zeiten, die Beteiligung an den Diag-
session must be allowed for attendance at a nostik- und Nachsorge-Sprechstunden und
weekly team case management and audit meet- gegebenenfalls Screening-Assessment. Eine
ing. Sitzung muss für die wöchentliche interdiszipli-
näre Fallkonferenz- und Audit-Sitzung einge-
plant werden.

(iii) Breast Radiologist (iii) Brustradiologen


There must be at least two nominated radiolo- Es muss mindestens zwei benannte, voll aus-
gists, fully trained and with continuing experi- gebildete Radiologen geben, die über eine kon-
ence in all aspects of breast disease and asso- tinuierliche Erfahrung in allen Aspekten von
ciated imaging, as laid down in European Brusterkrankungen und deren Befundung mit
Guidelines for Quality Assurance in Mammog- zugehörigen bildgebenden Verfahren verfügen,
raphy Screening [8]. They should participate in wie sie in den Europäischen Leitlinien zur Quali-
any national population screening programme tätssicherung im Mammographie-Screening
and must participate in any national QA scheme niedergelegt sind [8]. Sie sollten sich am natio-
for national or regional Breast Radiology. The nalen bevölkerungsbezogenen Screening-
radiologist must be fully trained in mammogra- Programm beteiligen, und sie müssen sich am
phy, ultrasound, tissue sampling and localisa- Qualitätssicherungsprogramm für nationale und
tion procedures under image control. They must regionale Brustradiologie beteiligen. Die Radio-
have allocated a contractually defined part of logen müssen voll ausgebildet sein in Mammo-
each working week to these procedures and graphie, Ultraschall, in der Entnahme von Ge-
must at the least fulfil volume requirements as webeproben und in Lokalisationsverfahren un-
laid down in the EUSOMA 'Quality Assurance in ter bildgebender Kontrolle. Sie müssen einen
the Diagnosis of Breast Cancer' (in prepara- vertraglich definierten Anteil jeder Arbeitswoche
tion), reading a minimum of 5.000 mammo- für diese Verfahren reservieren und mindestens
grams per year. They must attend multidiscipli- die Mengenanforderungen, wie sie in den
nary meetings for case management and audit EUSOMA-Leitlinien zur 'Qualitätssicherung in
purposes. They must be present in diagnostic der Brustkrebsdiagnostik' (in Vorbereitung) nie-
assessment clinics with the surgeon. Each radi- dergelegt sind, erfüllen, indem sie jährlich min-
ologist must attend at least one diagnostic clinic destens 5.000 Mammographien auswerten. Sie
per week for symptomatic patients or screening müssen an multidisziplinären Sitzungen für das
assessment. Behandlungsfall-Management und das Audit
teilnehmen. Sie müssen an Diagnose-Sprech-
stunden mit dem Chirurgen teilnehmen. Jeder
Radiologe muss pro Woche mindestens an ei-
ner Sprechstunde für symptomatische Patien-

www.bcaction.de | Blog: www.bcaction.de/wordpress 6


European Journal of Cancer, 36 (2000) 2288-2293
EUSOMA: Die Anforderungen an spezialisierte Brustzentren
1. Aufl. - Originaltext mit deutscher Übersetzung
Neu durchgesehen von Beate Schmidt; Stand: 06.07.2010

tinnen oder zur Screening-Befundung teilneh-


men.

(iv) Breast Pathologist (iv) Brustpathologe


A lead pathologist plus usually not more than Ein leitender Pathologe und üblicherweise nicht
one other nominated pathologist, specialising in mehr als ein weiterer benannter Pathologe, bei-
Breast Disease, will be responsible for all breast de spezialisiert auf Brusterkrankungen, sind für
pathology and cytology. Any pathologist carry- die gesamte Brustpathologie und -zytologie
ing out these roles must have contractual ses- verantwortlich. Pathologen, die diese Aufgabe
sions to attend team case management and übernehmen, sind vertraglich verpflichtet, an
audit meetings and be specially trained and den interdisziplinären Tumorkonferenzen und
have continuing experience in breast disease. Audit teilzunehmen, und sie müssen speziell
They must take part in any National or Regional ausgebildet sein und kontinuierliche Erfahrung
QA schemes. in Brusterkrankungen haben. Sie müssen an
nationalen und regionalen Qualitätssicherungs-
programmen teilnehmen.

(v) Breast Care Nurses (v) Brustschwestern


Trained Breast Care Nurses must be available Ausgebildete Brustschwestern müssen zur Be-
to counsel and offer practical advice and emo- ratung verfügbar sein und praktischen Rat und
tional and informational support to newly diag- emotionale und informelle Unterstützung für
nosed patients with breast cancer at the time neu diagnostizierte Patientinnen mit Brustkrebs
the diagnosis is given and to discuss treatment zum Zeitpunkt der Diagnose anbieten sowie
plans with them. Similar support should be Behandlungspläne mit den Patientinnen be-
available in the Primary Breast Cancer Follow- sprechen. Ähnliche Unterstützung sollte in der
up Clinic and in the Advanced Breast Clinic. At Nachsorge-Sprechstunde bei primärem Brust-
least two Breast Care Nurses will be needed krebs sowie in der Behandlung der fortgeschrit-
per Breast Cancer Unit and a good ratio for cal- tenen Erkrankung zur Verfügung stehen. Min-
culation of need is two per 100 newly diagnosed destens zwei spezialisierte Brustschwestern
cases for breast cancer. werden je Brustzentrum benötigt, und ein gutes
Kalkulationsverhältnis für die Bedarfsermittlung
sind zwei spezialisierte Brustschwestern für je
100 neu diagnostizierte Brustkrebsfälle.

(vi) Breast Oncologist (vi) Brustonkologen


(a) A nominated radiation oncologist must ar- (a) Ein benannter Radioonkologe muss die ge-
range the appropriate delivery of radiother- eignete Durchführung von Strahlentherapie
apy and chemotherapy. He/she must hold und Chemotherapie sicherstellen. Er/Sie
joint primary breast cancer follow-up and muss im Brustzentrum gemeinsam mit den
advanced disease clinics with other mem- anderen Mitgliedern des Brustteams sowohl
bers of the breast team, at the Breast Unit die Nachsorge bei primärem Brustkrebs als
and must take part in the case management auch die Sprechstunde für die fortgeschrit-
and audit meetings of the Unit. tene Erkrankung durchführen und an Tumor-
konferenzen und dem Audit des Zentrums
teilnehmen.

(b) In some countries, Clinical Oncologists carry (b) In einigen Ländern führen klinische Onkolo-
out both radiation therapy and prescribe the gen sowohl Strahlentherapie wie auch die
chemotherapy, in which case a Medical On- Verschreibung der Chemotherapie durch. In
cologist (chemotherapy only) is unnecessary diesen Fällen ist ein Onkologe (nur für Che-
as a core team member. In centres where motherapie) als Mitglied des Kernteams
this is not so, a Medical Oncologist must be nicht erforderlich. In Zentren, in denen das
part of the core team and take a full part in nicht so ist, muss der Onkologe Teil des
the team activities. Kernteams sein und an den Teamaktivitäten
vollumfänglich teilnehmen.

www.bcaction.de | Blog: www.bcaction.de/wordpress 7


European Journal of Cancer, 36 (2000) 2288-2293
EUSOMA: Die Anforderungen an spezialisierte Brustzentren
1. Aufl. - Originaltext mit deutscher Übersetzung
Neu durchgesehen von Beate Schmidt; Stand: 06.07.2010

(vii) Breast Diagnostic Radiographers (vii) Medizinisch-technische Radiologieassistent-


Radiographers with the necessary expertise innen (MTRA) der Brustdiagnostik
and training in mammography are essential MTRA mit der notwendigen Expertise und
members of the team. They must fulfil the train- Ausbildung in Mammographie sind unentbehr-
ing and working practice recommendations as liche Mitglieder des Teams. Sie müssen die
laid down in the European Guidelines for QA in Empfehlungen hinsichtlich Ausbildung und
Mammographic Screening [7] and EUSOMA Praxis erfüllen, die in den Europäischen Leitli-
Quality Assurance in the Diagnosis of Breast nien für Qualitätssicherung im Mammogra-
Disease. phie-Screening [7] und der EUSOMA Quali-
tätssicherung in der Diagnostik von Bruster-
krankungen niedergelegt sind.
They must be responsible for the actual taking Sie sind für die tatsächliche Durchführung der
of the mammograms, which must not be per- Mammographie verantwortlich, die weder von
formed by radiographic or non-radiographic radiologischem noch nicht-radiologischem
personnel without the above training. Personal ohne die obigen Schulungen ge-
macht werden darf.

(viii) Data Manager (viii) Datenmanager


There must be a National system covering au- Es muss ein nationales System geben, das
dit. A data manager should maintain the Unit's die Audits abdeckt. Ein Datenmanager sollte
audit structure. The EUSOMA database is rec- die Audit-Strukturen des Zentrums pflegen. Es
ommended. wird die Datenbank der EUSOMA empfohlen.

(ix) Quality Assurance (QA) (ix) Qualitätssicherung (QA)


(a) Performance and audit figures must be pro- (a) Leistungs- und Auditdaten müssen jähr-
duced yearly and they must be set alongside lich erstellt und neben definierte Quali-
defined quality objectives and outcome tätsziele und Messzahlen gestellt werden
measures (to be set out in the EUSOMA (muss noch in den EUSOMA-Papieren,
documents dealing with the various aspects die die verschiedenen Aspekte der Ver-
of care). These standards are defined in the sorgung behandeln, schriftlich fixiert wer-
EUSOMA database. den). Diese Standards sind in der
EUSOMA-Datenbank definiert.

(b) Breast Unit budgets must include provision (b) Budgets von Brustzentren müssen die Be-
for a trained data manager and filing clerks reitstellung eines ausgebildeten Daten-
to be employed to allow the collection of au- managers und Registratoren einschlie-
dit data and the compilation of reports. ßen, die eingestellt werden, um die
Auditdaten zu sammeln und die Berichte
abzufassen .

(c) As part of the audit Units must provide evi- (c) Als Bestandteil des Audits müssen die
dence of numbers of patients entered into Zentren den Nachweis der Zahl der Pati-
clinical trials. entinnen liefern, die in klinische Studien
eingeschrieben wurden.

5.3. Facilities / Services 5.3. Einrichtungen / Dienstleistungen

(i) All Breast Clinics must be separate and not held as (i) Alle Brustkliniken müssen separat sein und dürfen
part of a general surgical clinic. nicht als Teil einer allgemeinen chirurgischen Klinik
verwaltet werden.

(ii) (a) New patient clinics (ii) (a) Sprechstunde für neue Patientinnen
At least one clinic per week for newly referred Es muss mindestens eine Sprechstunde pro
symptomatic women must be held. A Unit diag- Woche für neu überwiesene symptomatische
nosing 150 new cancers per year must expect Frauen abgehalten werden. Ein Zentrum, das

www.bcaction.de | Blog: www.bcaction.de/wordpress 8


European Journal of Cancer, 36 (2000) 2288-2293
EUSOMA: Die Anforderungen an spezialisierte Brustzentren
1. Aufl. - Originaltext mit deutscher Übersetzung
Neu durchgesehen von Beate Schmidt; Stand: 06.07.2010

over 1500 new referrals of symptomatic women 150 neue Krebsfälle pro Jahr diagnostiziert, hat
(=approximately 30 per week). It is therefore über 1.500 Überweisungen symptomatischer
likely that many Breast Units will have to pro- Frauen (ca. 30 pro Woche) zu erwarten. Des-
vide two such clinics per week. wegen werden wahrscheinlich viele Brustzen-
tren zwei dieser Sprechstunden pro Woche an-
bieten müssen.

(b) Waiting times (b) Wartezeiten


Suggested Outcome Measures will be given by Die vorgeschlagenen Zielkriterien werden von
the Group drawing up the Diagnostic Guidelines den Verfassern der diagnostischen Leitlinien für
to be published by EUSOMA. A suggested die Veröffentlichung durch die EUSOMA festge-
good practice is that all newly referred patients legt. Als gute Praxis wird vorgeschlagen, dass
should be offered an appointment within 10 alle neu überwiesenen Patientinnen innerhalb
working days of receipt of the referral. von 10 Arbeitstagen nach Überweisung einen
Termin erhalten sollten.

(c) Arrangements of diagnostic clinics (c) Einrichtung von Diagnosesprechstunden


Clinics to which patients are referred or self- Kliniken, an die Patientinnen überwiesen wer-
referred must be staffed by a surgeon, a radi- den oder bei denen sie sich selbst anmelden,
ologist and radiographers from the breast care müssen personell mit einem Chirurgen, einem
team. Multidisciplinary working must allow all Radiologen und einer Röntgenassistenin vom
standard investigations for triple assessment Brust-Team ausgestattet sein. Multidisziplinäre
(clinical examination, all appropriate imaging Arbeit muss alle Standardmethoden für Triple-
and tissue diagnostic procedures) to be com- Diagnostik (klinische Untersuchung, alle ange-
pleted at one visit. Where possible the finding of messenen bildgebenden und geweblichen Di-
no abnormality or the diagnosis of a benign le- agnoseverfahren) mit Abschluss der Diagnostik
sion should be communicated to the patient at während eines einzigen Besuches ermöglichen.
that visit. Wenn möglich, sollte ein Befund ohne Auffällig-
keiten oder mit einer gutartigen Läsion der Pati-
entin noch während dieses Besuches mitgeteilt
werden.

(iii) Communication of the Diagnosis (iii) Übermittlung der Diagnose


It may not be possible (if core biopsy has been Die Übermittlung einer Krebsdiagnose bei der
used) or may not be considered appropriate by the Erstkonsultation kann unmöglich sein (wenn eine
unit to give the diagnosis of cancer at the initial Stanzbiopsie gemacht wurde) oder vom Zentrum
visit, but women found to have breast cancer als nicht angebracht abgesehen werden, doch
should receive that diagnosis within 5 working sollten die Frauen, bei denen Brustkrebs diagnos-
days. The diagnosis must be communicated per- tiziert wurde, innerhalb von 5 Arbeitstagen die Di-
sonally by the surgeon at a time free from conflict- agnose erhalten. Die Diagnose muss vom Chirur-
ing duties (or) if given within a designated breast gen persönlich zu einem Zeitpunkt kommuniziert
clinic, only when an appointment has been made werden, an dem er frei von kollidierenden Ver-
so that the surgeon has adequate time for discus- pflichtungen ist (oder) in einer ausgewiesenen
sion. A breast care nurse must be present to dis- Brustsprechstunde nur, wenn ein Termin verein-
cuss further with the patient the options for treat- bart wurde. so dass der Chirurg für eine Beratung
ment and to give emotional support. A suitable angemessen Zeit hat. Eine spezialisierte Brust-
room with sufficient privacy must be available. In schwester muss für die weitere Beratung mit der
units in which preoperative irradiation or primary Patientin über die Behandlungsoptionen sowie
medical therapies are used, cases which might be zur emotionalen Unterstützung anwesend sein.
suitable for these must be seen jointly by a sur- Ein geeigneter Raum mit ausreichender Privat-
geon and radiation or medical oncologist before sphäre muss zur Verfügung stehen. In Zentren, in
treatment commences. denen präoperative Bestrahlung oder primäre
medizinische Therapien durchgeführt werden,
müssen Fälle, die für diese Therapien in Frage
kommen, vor Behandlungsbeginn gemeinsam

www.bcaction.de | Blog: www.bcaction.de/wordpress 9


European Journal of Cancer, 36 (2000) 2288-2293
EUSOMA: Die Anforderungen an spezialisierte Brustzentren
1. Aufl. - Originaltext mit deutscher Übersetzung
Neu durchgesehen von Beate Schmidt; Stand: 06.07.2010

von einem Chirurgen und einem Strahlenthera-


peuten oder Onkologen angesehen werden.

(iv) Imaging equipment (iv) Ausstattung mit bildgebenden Systemen


(a) Imaging equipment (a) Ausstattung bildgebende Systeme
The unit must be in possession of all necessary Das Zentrum muss im Besitz aller notwendi-
imaging equipment for complete and adequate gen bildgebenden Systeme für eine komplette
breast diagnosis as defined in the EUSOMA und angemessene Brustdiagnostik sein, wie
'Guidelines for Diagnosis of Breast Disease'. sie in den 'EUSOMA-Leitlinien zur Diagnostik
von Brusterkrankungen' definiert sind.

(b) Sampling, Guidance and Imaging equipment (b) Probeentnahme: Leitlinie und Ausstattung
®6
A Faxitron or similar device for specimen ra- mit bildgebenden Systemen
diography must be available in the operating Ein Faxitron® oder ähnliches Gerät zum Rönt-
theatre or very close by in order to confirm ade- gen von Proben muss im Operationssaal oder
quate excision of impalpable lesions prior to in dessen direkter Nähe verfügbar sein, um
skin closure. It is useful to have a similar device die ausreichende Exzision nicht tastbarer Lä-
in or very near to the pathology laboratory to sionen vor Nahtschluss zu gewährleisten. Es
assist adequate pathological examination of ist zweckdienlich, ein ähnliches Gerät im Pa-
such specimens. thologielabor oder in dessen direkter Nähe zu
haben, um die ausreichende pathologische
Untersuchung solcher Proben zu fördern.

(v) Primary breast cancer follow-up clinic (v) Nachsorge-Sprechstunde bei primärem Brustkrebs
(a) Adjuvant Therapies (a) Adjuvante Therapien
The surgeon and radiation oncologist ( medical Die Chirurgen und Radio-Onkologen (mit oder
oncologist – see above) must decide on the ap- ohne Onkologen – siehe oben) müssen über
propriate adjuvant therapies in light of the pa- die adäquaten adjuvanten Therapien vor dem
thology of the surgical specimen. A multidisci- Hintergrund der Pathologie der chirurgischen
plinary case review meeting must be held each Proben entscheiden. Eine multidisziplinäre
week, attended by the team surgeons, oncolo- Fallbesprechung, präsentiert von Pathologen,
gists and presented by the pathologist. muss jede Woche unter Teilnahme der Team-
Chirurgen und Onkologen abgehalten werden.
(i) Radiotherapy may be delivered within the (i) Strahlentherapie kann im Brustzentrum
Breast Unit or patients may have to travel to durchgeführt werden oder Patientinnen
a Radiotherapy Hospital. können in eine Strahlenklinik fahren.
The minimum equipment in a department Die minimale Ausstattung einer Bestrah-
giving radiotherapy must be two megavolt- lungsabteilung muss zwei Megavolt-
age units, a brachytherapy unit, a simulator Einheiten umfassen, eine Brachytherapie-
and a computerised planning system. The Einheit, einen Simulator und ein computer-
department must have a radiotherapeutic basiertes Planungssystem. Die Abteilung
quality control programme for the breast muss ein radiotherapeutisches Qualitäts-
cases. kontroll-Programm für Brustfälle besitzen.
(ii) The administration of cytotoxic therapy as (ii) Die Verabreichung zytotoxischer Therapien
adjuvant therapy or for advanced disease als adjuvante Therapie oder bei fortge-
must be by an accredited oncologist with schrittener Erkrankung muss durch einen
proper facilities (Clinical or Medical Oncolo- anerkannten Onkologen mit angemessener
gist). Einrichtung erfolgen (klinischer oder medi-
zinischer Onkologe).
(iii) Although the patient may have to visit a (iii) Auch wenn die Patientin ein anderes Kran-
separate Hospital to receive radiotherapy, or kenhaus zur Strahlentherapie oder einer

6
Erratum, siehe European Journal of Cancer 39 (2003) 847, http://download.journals.elsevierhealth.com/pdfs/journals/0959-
8049/PIIS0959804902007372.pdf; Faxitron ist der Markenname von Geräten zum Röntgen von Proben

www.bcaction.de | Blog: www.bcaction.de/wordpress 10


European Journal of Cancer, 36 (2000) 2288-2293
EUSOMA: Die Anforderungen an spezialisierte Brustzentren
1. Aufl. - Originaltext mit deutscher Übersetzung
Neu durchgesehen von Beate Schmidt; Stand: 06.07.2010

specialised chemotherapy the subsequent besonderen Chemotherapie aufsucht, soll-


follow-up should be by the team members of te die anschließende Nachsorge bei den
her Breast Unit. Teammitgliedern ihres Brustzentrums ver-
bleiben.
Follow-up at the Breast Unit has the advan- Die Nachsorge im Brustzentrum hat den
tage of convenience for the patient and their Vorteil, dass sie für die Patientin und ihre
relatives. The skills of the diagnostic breast Angehörigen bequemer ist. Die Fähigkeiten
team are also available for the detection and des Brustdiagnostik-Teams stehen dann
investigation of a possible recurrence. auch zur Diagnostik und Untersuchung ei-
ner möglichen Wiedererkrankung zur Ver-
fügung.

(b) All patients with primary breast cancer must be (b) Alle Patientinnen mit primärem Brustkrebs
followed-up in a combined Breast Clinic with the müssen eine Nachsorge in einer kombinierten
attendance of a nominated surgeon and the Brustklinik unter Beteiligung eines im Brust-
nominated radiation (clinical) oncologist at the zentrum beauftragten Chirurgen und des be-
Breast Unit. Any imaging or other investigations auftragten (klinischen) Radioonkologen erhal-
necessary, should be able to be carried out at ten. Alle bildgebenden oder anderen notwen-
the same visit. digen Untersuchungen sollten bei demselben
Besuch durchgeführt werden können.

(vi) Advanced and Recurrent Breast Cancer (vi) Fortgeschrittener und rezidivierender Brustkrebs
(a) There must be one Advanced Breast Cancer (a) Ein Brustkrebszentrum muss mindestens alle
Clinic at least every 2 weeks at the Cancer Unit zwei Wochen eine Sprechstunde für fortge-
attended by the Clinical Oncologist Medical schrittenen Brustkrebs anbieten, die ein klini-
Oncologist and with the surgeon available for scher Onkologe ein medizinischer Onkologe,
consultation. Patients with distant metastases, bei Verfügbarkeit des Chirurgen zu Beratungs-
locally advanced primary breast cancer and lo- zwecken, abhält. Patientinnen mit Fernmetasta-
cal or regional recurrence, must be managed in sen, lokal fortgeschrittenem primären Brust-
this clinic. krebs und lokalen oder regionalen Rezidiven
müssen in dieser Sprechstunde behandelt wer-
den.

(b) Patients who have received radiotherapy or (b) Patientinnen, die eine Bestrahlung oder eine
complex chemotherapy at a Cancer Centre komplexe Chemotherapie in einem Krebszent-
should normally be referred back to the Breast rum erhalten haben, sollten normalerweise an
Team at their Breast Unit for further follow-up. das Brust-Team ihres Brustzentrums zur weite-
ren Nachsorge zurück überwiesen werden.

Chemotherapy Chemotherapie
(c) The nominated Oncologist (Clinical or Medical) (c) Der beauftragte (klinische oder medizinische)
must supervise chemotherapy in line with pro- Onkologe muss die Chemotherapien im Ein-
tocols drawn up by the Unit Team. klang mit den Standards, die vom Brust-Team
vorgezeichnet werden, beaufsichtigen.

There must be facilities and suitably trained staff Es müssen Einrichtungen und angemessen ge-
for the safe delivery of standard chemotherapy schultes Personal für die sichere Verabreichung
regimens (both for adjuvant treatment and for ad- von Standard-Chemotherapie-Regimen (sowohl für
vanced disease) and for dealing with complica- die adjuvante Behandlung als auch für die fortge-
tions. schrittene Erkrankung) und für den Umgang mit
Komplikationen vorhanden sein.

(vii) Benign clinic (vii) Sprechstunde für gutartige Erkrankungen


The Breast Unit must hold a clinic to advise women Das Brustzentrum muss Sprechstunden zur Bera-
with benign disease both for confirmation that a tung von Frauen mit gutartigen Erkrankungen ab-

www.bcaction.de | Blog: www.bcaction.de/wordpress 11


European Journal of Cancer, 36 (2000) 2288-2293
EUSOMA: Die Anforderungen an spezialisierte Brustzentren
1. Aufl. - Originaltext mit deutscher Übersetzung
Neu durchgesehen von Beate Schmidt; Stand: 06.07.2010

lump managed without excisional surgery is benign halten, einerseits zur Bestätigung, dass ein Knoten
and for treatment of mastalgia or inflammatory ohne chirurgische Entfernung wirklich gutartig ist,
7
conditions, e.g. mammillary fistula. andererseits zur Behandlung von Mastalgie oder
entzündlichen Erkrankungen, z.B. einer Brustwar-
zenfistel.

5.4. Associated services and non-core personnel 5.4. Angeschlossene Dienstleistungen und Nicht-
Kernpersonal

(i) Psychological Support (i) Psychologische Unterstützung


If the patient is experiencing psychological morbidity Wenn die Patientin ein psychologisches Trauma erlei-
that can not be dealt with effectively by members of det, kann dies nicht effektiv von Mitgliedern des Zent-
the Unit team, she should be referred to a psychiatrist rumsteams behandelt werden, sondern sie sollte an
or a clinical psychologist who is nominated as the liai- einen Psychiater oder klinischen Psychologen über-
son psychiatrist / psychologist for the Breast Unit wiesen werden, der als psychiatrischer / psychologi-
(non-core team member). scher Kooperationspartner für das Brustzentrum er-
nannt ist (Nicht-Kernteam-Mitglied).

(ii) Reconstruction (ii) Wiederaufbau


A Unit team must provide breast surgical reconstruc- Das Team eines Brustzentrums muss bei Bedarf Re-
tion when required for: (1) those patients not suitable konstruktionschirurgie zur Verfügung stellen für: (1)
for breast conserving therapy (2) patients with exten- solche Patientinnen, die für eine brusterhaltende Ope-
sive local disease. The breast surgeons in the team ration nicht geeignet sind und (2) Patientinnen mit
should be able to undertake basic reconstruction and ausgedehnter lokaler Erkrankung. Die Brustchirurgen
there should be a standard arrangement or joint re- des Teams sollten in der Lage sein, Basis-Rekon-
construction clinic with a nominated Plastic Surgeon struktionen durchzuführen, und es sollte eine Stan-
(non-core team member) who takes a special interest dardeinrichtung oder eine angeschlossene Re-
in breast reconstructive techniques. konstruktionsklinik mit einem benannten plastischen
Chirurgen (Nicht-Kernteam-Mitglied) geben, der auf
Rekonstruktionstechniken der Brust spezialisiert ist.

(iii) Palliative Care (iii) Palliativ-Versorgung


A specialist palliative care service must be available Für die Überweisung von Patientinnen mit fortgeschrit-
for the referral of patients with advanced breast can- tenem Brustkrebs muss eine spezialisierte Palliativ-
cer. A close working relationship must be established versorgung verfügbar sein. Es muss ein enges Ar-
between members of the Breast Unit and the palliative beitsverhältnis zwischen Mitgliedern des Brustzent-
care service to ensure that breakdowns in continuity of rums und denen der Palliativ-Einrichtung etabliert
care do not occur. werden, um sicherzustellen, dass es in der Kontinuität
der Versorgung nicht zu Unterbrechungen kommt.

(iv) Prosthesis (iv) Prothesen


There must be provision for a Prosthesis fitting service Innerhalb des Zentrums muss ein Dienst zur Prothe-
within the unit. sen-Anpassung vorhanden sein.

(v) Lymphoedema (v) Lymphödeme


An identified Physiotherapist or a Breast Care Nurse Ein ausgewiesener Physiotherapeut oder eine spezia-
must have an interest in the treatment of lymphoe- lisierte Brustschwester muss an der Behandlung von
dema. Lymphödemen beteiligt sein.

(vi) Risk (vi) Risikopatientinnen


Women seeking advice with regard to risk, e.g., family Frauen, die Rat wegen Risiken z. B. in der Familien-
history, must be able to receive this from the Breast geschichte suchen, müssen diesen von Brustchirur-

7
zyklusunabhängige Schmerzen in der Brust

www.bcaction.de | Blog: www.bcaction.de/wordpress 12


European Journal of Cancer, 36 (2000) 2288-2293
EUSOMA: Die Anforderungen an spezialisierte Brustzentren
1. Aufl. - Originaltext mit deutscher Übersetzung
Neu durchgesehen von Beate Schmidt; Stand: 06.07.2010

Surgeons who must acquire the requisite knowledge. gen bekommen können, die sich das notwendige
Gene probing must be available when required and Fachwissen aneignen müssen. Gentests müssen auf
those patients considered suitable should be seen Nachfrage verfügbar sein, und als geeignet erachtete
jointly by the Breast Surgeon and a nominated Clinical Patientinnen sollten gemeinsam vom Brustchirurgen
Geneticist (non-core team member). und einem beauftragten klinischen Genetiker (Nicht-
Kernteam-Mitglied) beraten werden.
8
5.5. Case management meetings 5.5. Fallmanagement-Sitzungen
9
There must be at least one prospective weekly case Es muss mindestens eine prospektive Fall-Konferenz
management meeting attended by the members of the pro Woche unter Beteiligung der Mitglieder des Kern-
Core team. All must have allocated time for this meet- teams geben. Alle müssen für diese Sitzung eine Soll-
ing which must consider cases under diagnosis and zeit haben, die die diagnostizierten Fälle und die Vor-
the forward planning of patients who have received ausplanung der operierten Patientinnen berücksich-
surgery. tigt.

5.6. Management protocols 5.6. Behandlungsprotokolle


10
The Unit must have written protocols for diagnosis and Das Zentrum muss schriftliche Protokolle zur Diag-
for the management at all stages (primary and ad- nose und für die Behandlung in allen Stadien besitzen
vanced cancer). All protocols must be agreed upon by (primärer und fortgeschrittener Krebs). Die Kernteam-
the core team members. Mitglieder müssen allen Protokollen zustimmen.

5.7. Information to patients 5.7. Informationen für Patientinnen


Women must be offered written information and this Frauen müssen schriftliche Informationen angeboten
must be available with regard to their diagnosis and / werden, und zwar hinsichtlich ihrer Diagnose und /
or treatment options. This should be in addition to re- oder Behandlungsoptionen. Das Angebot sollte zu-
ceiving counselling from the Breast Care Nurse. sätzlich zum Beratungsangebot durch spezialisierte
Brustschwestern bestehen.

6. Research 6. Forschung
Research is one of the essential parts of training of Forschung ist eines der wesentlichen Elemente der
specialists. Units should be encouraged to provide re- Ausbildung von Spezialisten. Brustzentren sollten er-
search opportunities and this must be taken into mutigt werden, Forschungsmöglichkeiten zu schaffen,
account when assessing units for their suitability for und dem muss bei der Bewertung von Zentren in Hin-
accepting trainees. sicht auf ihre Fortbildungsbefugnis Rechnung getra-
gen werden.

7. Additional points 7. Zusätzliche Gesichtspunkte


The implementation of the suggested structure of Die Implementierung der vorgeschlagenen Struktur
Breast Units requires a reorganisation of time in each von Brustzentren erfordert eine zeitliche Umorganisie-
discipline, so that as a consultant spends more time in rung in jeder Fachdisziplin, so dass dann, wenn ein
breast disease, his or her colleagues no longer treat Facharzt mehr Zeit für Brusterkrankungen verwendet,
breast cancer and specialise in other areas. Rationali- sein oder ihre Kollegen keinen Brustkrebs mehr be-
sation of work patterns, in this way would provide suf- handeln und sich auf andere Gebiete spezialisieren.
ficient staff for the Breast Units. Such a move would Rationalisierung der Arbeitsabläufe würde so genü-
coincide with changes that are already occurring gend Personal für die Brustzentren verfügbar machen.
within, for example, General Surgery in the emer- Solch ein Schritt würde mit Veränderungen in Ein-
gence of specialist surgeons for urology, for microin- klang stehen, die bereits z. B. in der Allgemeinen Chi-
vasive techniques, for vascular surgery, for colon sur- rurgie durch die Entstehung spezialisierter Chirurgen
gery, etc. für Urologie, für mikroinvasive Techniken, für Gefäß-

8
Fallmanagement-Sitzung: Die Bezeichnung wurde entsprechend des englischsprachigen Originals übernommen. Hierzulande wird in der
Regel von „interdisziplinärer Tumorkonferenz“ gesprochen.
9
gemeint "vor der Therapie", vorausschauend
10
"protocol", Anweisungen zum Vorgehen

www.bcaction.de | Blog: www.bcaction.de/wordpress 13


European Journal of Cancer, 36 (2000) 2288-2293
EUSOMA: Die Anforderungen an spezialisierte Brustzentren
1. Aufl. - Originaltext mit deutscher Übersetzung
Neu durchgesehen von Beate Schmidt; Stand: 06.07.2010

chirurgie, für Kolonchirurgie etc. stattfinden.

All work must be carried out by specialists specifically Sämtliche Leistungen müssen von speziell in Bruster-
trained in breast disease rather than by junior staff. A krankungen ausgebildeten Fachärzten und nicht von
service provided by a trained specialist is more effi- weniger qualifizierten Ärzten erbracht werden. Eine
cient and more cost-effective – decisions are made von einem geschulten Spezialisten gelieferte Dienst-
earlier whereas junior staff are more likely to call a pa- leistung ist effizienter und auch kosteneffektiver – Ent-
tient back several times unnecessarily and to carry out scheidungen fallen früher, während weniger qualifi-
unnecessary investigations; operating by consultants zierte Ärzte eine Patientin viel wahrscheinlicher meh-
is more efficient for technical reasons; the interpreta- rere Male unnötigerweise einbestellen und unnötige
tion of imaging techniques and the reading of histol- Untersuchungen durchführen; das Operieren durch
ogy is much more likely to produce definitive opinions Fachärzte ist aus technischen Gründen effizienter; die
if carried out by trained specialists. Auswertung bildgebender Verfahren sowie die Bewer-
tung der histologischen Befunde bringen viel wahr-
scheinlicher definitive Aussagen hervor, wenn sie von
spezialisierten Fachärzten vorgenommen werden.

We estimate that for a 20 million population base, the Wir schätzen, dass für eine Bevölkerungsbasis von 20
provision of cost-effective Breast Units, each diagnos- Millionen Menschen die Bereitstellung kosteneffektiver
ing more than 150 new cancers per year, requires Brustzentren, in denen jährlich jeweils mehr als 150
approximately 60 Breast Units. neue Krebsfälle diagnostiziert werden, ungefähr 60
Brustzentren erforderlich sind.

8. List of attendees / Teilnehmerliste 8.2. EORTC attendees

8.1. EUSOMA Working Party Professor Cornelius van de Velde, Surgeon, Leiden
(President EORTC Breast Group).
Professor Roger Blamey, Surgeon, Nottingham (Chairman). Dr Marie Christiaens, Surgeon, Leuven.
Professor Mogens Blichert-Toft, Surgeon, Copenhagen. Professor Jacek Jassem, Radiation Oncologist, Gdansk.
Professor Luigi Cataliotti, Surgeon, Firenze (President Dr Jean Pierre Julien, Surgeon, Rouen.
EUSOMA). Professor Robert Paridaens, Medical Oncologist, Leuven.
Dr Alberto Costa, Surgeon, Milano. Dr Emile Rutgers, Surgeon, Amsterdam.
Dr Marco Greco, Surgeon, Milano.
Dr Roland Holland, Pathologist, Nijmegen. 8.3. Leuven attendees
Professor Manfred Kaufmann, Gynaecologist, Frankfurt.
Dr Nicholas Perry, Radiologist, London. Professor EF van Limbergen, Radiation Oncologist,
Dr Antonio Ponti, Epidemiologist, Torino. Leuven.
Ms Katy Redmond, Nurse, Dublin. Dr W Van den Bogaert, Radiologist, Leuven.
Mr Richard Sainsbury, Surgeon, Huddersfield. Professor I Vergote, Gynaecologist, Leuven.
Dr J Wildiers, Medical Oncologist, Leuven.
References / Referenzen

1. Cataliotti L, Costa A, Daly PA, et al. Florence: Statement 5. Guidelines for Surgeons in the Management of Sympto-
on breast cancer, 1998. Forging the way ahead for more re- matic Breast Disease in the United Kingdon (BASO). The
search on and better care in breast cancer. BASO Breast Specialty Group. Eur J Surg Oncology sup-
2. A Policy Framework for Commissioning Cancer Services: plement, 1998 revision.
a report by the expert advisory group on cancer to the Chief 6. Guidance for Purchasers: Improving Outcomes in Breast
Medical Officers of England and Wales. Department of Cancer - The Manual. NHS Executive Publication, 1996.
Health Publication, 1995. 7. Blichert-Toft M, Smola MG, Cataliotti L, O'Higgins N.
3. Richards MA, Baum M, Dowsett M, et al. Provision of Principles and guidelines for surgeons - management of
breast services in the UK; the advantages of specialist symptomatic breast cancer. Eur J Surg Oncol 1997, 23,
breast units. Report of a Working Party of the British Breast 101- 109.
Group. The Breast Supplement, 1994. 8. de Wolf CJN, Perry NM. European Guidelines for QA in
4. Quality Assurance Guidelines for Surgeons in Breast Mammographic Screening. Brussels, European Commis-
Cancer Screening (BASO). NHSBSP publication no. 20. sion, 1996.

Quelle / Download des Originals: http://www.eusoma.org/doc/bu-guidelines.pdf

www.bcaction.de | Blog: www.bcaction.de/wordpress 14