Sie sind auf Seite 1von 2

Leistungsumfang

Modellierungsfunktionen

• Im Eigenschaftenfenster können ausgewählte Objekte angezeigt und schnell geändert werden

• Mit der Clippingbox können Modelldetails aus dem Gesamtmodell herausgeschnitten werden

Layertechnologie zum Ein- und Ausblenden von Objekten

• 2D und 3D Linienraster sowie DXF/DWG-Layer für eine einfache und schnelle Struktureingabe

• Komplette Materialbibliothek mit Eigenschaften nach Eurocode

• Umfangreiche Querschnittsbibliothek unterstützt fast alle Querschnittstypen

• Stäbe ohne gerade Liniensegmente mit komplexer Achsenform (Splines, Bögen…)

• Stabexzentrizitäten

• Beliebige Profile

• Große Auswahl von parametrisierten Katalogblöcken (2D und 3D-Rahmen, Fachwerke…)

• Umfangreiche geometrische Manipulationsmöglichkeiten

• Stegdurchbrüche und Löcher in Stäben jeder Art

Building Information Modeling (BIM) ermöglicht es dem Anwender, in zwei Modellen zu arbeiten: das Analysemodell für die Berechnung und das Strukturmodell mit fotorealistischen Ansichten

• Starre und nachgiebige Punktauflager

• Starre und nachgiebige Linienauflager

• Stäbe lassen sich gelenkig und nachgiebig anschließen

• Mit starren Bindungen lassen sich die Verformungen ausgewählter Knoten koppeln

• Komfortable Einstellungsmöglichkeiten für Stab-Knickdaten

Import und Export von Daten verschiedenster Formate (XML, DXF, DWG, VRML, IFC, SDNF, DStV, STEP)

• Lasttypen Eigengewicht, Knoten- und Einzellasten, Gleich- und Trapetzlasten, Zwangsverformungen, Temperatur

Berechnungsfunktionen

• Schneller 64 Bit Rechenkern

Automatische Datenkontrolle, die Strukturen nach falschen Daten durchsucht und alle Stäbe miteinander verbindet

Theorie I. und II. Ordnung (geometrisch nichtlineare Schnittgrößenermittlung)

• Normgerechte oder manuelle Imperfektionen (Vorverdrehung, Vorkrümmung)

Grundlagen

EN 1990 mit deutschem und vielen weiteren nationalen Anhängen

• Kombinationsregel zur Ermittlung der Beanspruchungen im Grenzzustand der Gebrauchstauglichkeit (GZG) und Grenzzustände der Tragfähigkeit (GZT) inkl. Teilsicherheitsbeiwerte für ständige, veränderliche und außergewöhnliche Einwirkungen.

Stahlnachweise

EN 1993-1-1 und EN 1993-1-3 mit deutschem und vielen weiteren nationalen Anhängen

• Automatische Klassifizierung in die Querschnittsklassen 1-4 für Standardquerschnitte

Lokales Beulen und Forminstabilität von dünnwandigen Querschnitten wird automatisch für jede Lastfallkombination berücksichtigt

• Nachweis der Beanspruchbarkeit von Querschnitten auf Zug, Druck, Biegung, Querkraft und Torsion und kombinierten Beanspruchungen

Biegeknicken und Biegedrillknicken

• Drehbettung durch Trapezbleche

• Automatische Querschnittsoptimierung für Standardquerschnitte

• Perforierte Querschnitte (Herstellerangaben für wirksame Querschnitte)

Aluminiumnachweise

EN 1999-1-1 mit deutschem und vielen weiteren nationalen Anhängen

• Automatische Klassifizierung in die Querschnittsklassen 1-4

• Bei Querschnitten der Klasse 4 werden effektive Dicken zur Berücksichtung des örtlichen Beulens ermittelt

• Nachweis der Beanspruchbarkeit von Querschnitten auf Zug, Druck, Biegung, Querkraft und Torsion und kombinierten Beanspruchungen

Biegeknicken und Biegedrillknicken

• Nachweis der Schubbeanspruchbarkeit von Vollwandträgern mit schlanken Stegen

• Festigkeitsreduktionen in der Wärmeeinflusszone (WEZ) von Schweißungen

• Automatische Querschnittsoptimierung für Standardquerschnitte

Auswertungsfunktionen

• Numerische und grafische Darstellung mit verschiedensten Filteroptionen in Perspektivansichten, Schnitten, Details

• Ergebnistypen Stabschnittgrößen, Stabverformungen, Knotenverschiebungen, Auflagerkräfte, resultierende Auflagerkräfte, Fundamentkrafttabelle, Materialliste, Stabspannungen, Spannungsschwingbreiten, Anschlusskräfte

Zeichnungsgallerie (Bearbeitung bzw. Ergänzung von Zeichnungen mit Texten, Bemaßungen)

• Mit dem aktiven Dokument bleiben alle Informationen mit dem Analysemodell verknüpft. Nach jeder Änderung der Struktur kann auf Knopfdruck das Ausgabedokument aktualisiert werden

• Exportmöglichkeit des Ausgabedokumentes als XLS, RTF, HTML, TXT

Preise

Leichtbau-Paket*

2D

3D

Aluminium

1.950,00 €

2.450,00 €

Stahl

1.950,00 €

2.450,00 €

Aluminium + Stahl

2.450,00 €

2.950,00 €

Alle Leichtbau-Pakete unterstützen bis zu 200 Stäbe. Bei einem Upgrade auf die unlimitierte Version wird der Kaufpreis voll angerechnet.

unlimitierte Version wird der Kaufpreis voll angerechnet. www.nemetschek-scia.com Scia Software GmbH Emil-Figge-Str.

www.nemetschek-scia.com

wird der Kaufpreis voll angerechnet. www.nemetschek-scia.com Scia Software GmbH Emil-Figge-Str. 76-80, 44227 Dortmund

Scia Software GmbH Emil-Figge-Str. 76-80, 44227 Dortmund Tel: 0231/9742586, info@scia.de

Leichtbau ist nicht schwer…
Leichtbau ist nicht schwer…

Scia Engineer ist ein vielseitiges Statik-Programm, das einen großen Funktionsumfang bietet. Logischerweise wird nicht jeder Anwender die gesamte Vielfalt benötigen.

Leichtbau Statik-Pakete Statik-Pakete nach Eurocode Scia Engineer, Modernste Technologie zur Berechnung von Stahl- und
Leichtbau Statik-Pakete Statik-Pakete nach Eurocode Scia Engineer, Modernste Technologie zur Berechnung von Stahl- und

Leichtbau Statik-Pakete

Statik-Pakete nach Eurocode

Leichtbau Statik-Pakete Statik-Pakete nach Eurocode Scia Engineer, Modernste Technologie zur Berechnung von Stahl- und

Scia Engineer, Modernste Technologie zur Berechnung von Stahl- und Aluminiumtragwerken

Daher stehen in Scia Engineer für den Leichtbau drei Pakete zur Wahl: das Aluminium-Paket, das Stahl-Paket und das Kombipaket Alu+Stahl. Neben den drei Paketen deckt Scia Engineer als 2D- oder 3D-Version vollständig die Bedürfnisse von Tragwerksplanern ab, die typische Strukturen vom Einfeld- oder Durchlaufträger bis hin zum räumlichen Rahmensystem modellieren, analysieren und nach den Eurocodes mit verschiedenen Nationalen Anhängen bemessen möchten. Alle Pakete unterstützen die Schnittkraftberechnung nach Theorie II. Ordnung mit geometrischen Imperfektionen für bis zu 200 Stäbe.

Wenn der Funktionsumfang der Eurocode Leichtbaupakete nicht mehr ausreicht, steht einem Upgrade auf die unlimitierten Versionen von Scia Engineer nichts im Wege, denn der Kaufpreis unserer Leichtbaupakete wird dabei voll angerechnet.

unserer Leichtbaupakete wird dabei voll angerechnet. Modellieren und Berechnen • Gerade und gebogene Stäbe

Modellieren und Berechnen

• Gerade und gebogene Stäbe

• Modellieren in 2D oder 3D

• Querschnittsanalyse für beliebige Formen

• Statisch lineare Analyse

• Berechnung nach Theorie II. Ordnung

Modellierer

Der Modellierer ermöglicht das Eingeben und schnelle Bearbeiten von geraden oder gebogenen Stäben. Außerdem stehen umfangreiche Material- und Querschnittsbibliotheken zur Verfügung. Die Geometrie der Struktur wird mithilfe der einzigartigen Technologie „True Analysis“ gespeichert, in der das Strukturmodell (für Zeichnungen) und das Analysemodell (für Berechnungen und Nachweise) abgelegt werden. Die Zusammenarbeit mit Dritten ist über Austauschformate wie IFC, SDNF, DWG, DXF und VRML gesichert. Einfach zu erstellende Ausdrucke mit Tabellen und Zeichnungen sowie ein Berechnungsprotokoll, das die Dokumentation nach Änderungen automatisch anpasst, stellen das definierte Modell und die Ergebnisse deutlich dar.

Lasten

Nicht nur die Geometrie, sondern auch andere Daten des Analysemodells lassen sich schnell eingeben. Randbedingungen und Lasten werden für die Berechnung über eingängige Funktionen definiert. Lastfälle und die zugehörigen Kombinationen werden gemäß den Vorschriften der Eurocodes verarbeitet. In Scia Engineer wird das Arbeiten mit Lasten dank einzigartiger Funktionen wie Lastgruppen und Ergebnisklassen optimiert.

Funktionen wie Lastgruppen und Ergebnisklassen optimiert. Stahl-Normnachweis • EN 1993-1-1 und EN 1993-1-3 •

Stahl-Normnachweis

• EN 1993-1-1 und EN 1993-1-3

• Lokales Beulen

• Forminstabilität

• Knicken und Biegedrillknicken

• Pfettennachweis mit Berücksichtigung von Trapezblechen

• Pfettennachweis mit Berücksichtigung von Trapezblechen Querschnittsanalyse Es können beliebige Querschnitte

Querschnittsanalyse

Es können beliebige Querschnitte erstellt oder aus DXF- und DWG-Dateien importiert werden. In einer umfangreichen Analyse wird die Anfälligkeit der Querschnittsteile (Gurte, Stege und Lippen) auf die typischen Stabilitätsformen Plattenbeulen und Forminstabilität untersucht.

Berechnung

Die Eurocode Leichtbaupakete führen statisch lineare und geometrisch nichtlineare (Theorie II. Ordnung) Berechnungen durch. Geometrische Imperfektionen stehen in Form von lokalen Vorkrümmungen und globalen Anfangsschiefstellungen zur Verfügung.

Nachweise

Die Eurocode Leichtbaupakete sind ein effektives Hilfsmittel zur Bemessung und zum Nachweis von Stahl- und Aluminiumstrukturen nach den Eurocodes. Bei Stahlstrukturen werden die Nachweise für kaltgeformte Querschnitte gemäß EN 1993-1-3 unter Berücksichtigung der effektiven Querschnittseigenschaften abgedeckt. Bei Aluminiumstrukturen werden die Nachweise gemäß EN 1999-1-1 unter Berücksichtigung der Querschnittsklassen 1-4 und Wärmeeinflusszonen WEZ unterstützt.

Aluminium-Normnachweis

• EN 1999-1-1

• Querschnittsklassen 1-4

• Effektive Querschnittseigenschaften

• Knicken und Biegedrillknicken • Wärmeeinflusszonen WEZ

Antwortcoupon

Rückfax

Wenn Ihr Interesse geweckt ist und Sie weitere Informationen wünschen, dann senden Sie bitte dieses Fax ausgefüllt an uns zurück:

Scia Software GmbH 0231/9742587

Firma:

Ansprechpartner:

Adresse:

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

Telefon:

Fax:

E-Mail:

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

Ich hätte gerne (bitte ankreuzen):

Eine Tryout Edition (30 Tage Demoversion) (30 Tage Demoversion)

Gesprächsterminankreuzen): Eine Tryout Edition (30 Tage Demoversion) Produktinformationen Unsere Anschrift: Scia Software GmbH

ProduktinformationenEine Tryout Edition (30 Tage Demoversion) Gesprächstermin Unsere Anschrift: Scia Software GmbH Emil-Figge-Str. 76-80,

Unsere Anschrift:

Scia Software GmbH Emil-Figge-Str. 76-80, 44227 Dortmund, Tel: 0231/9742586, info@scia.de

www.nemetschek-scia.com

Scia Software GmbH Emil-Figge-Str. 76-80, 44227 Dortmund, Tel: 0231/9742586, info@scia.de www.nemetschek-scia.com