Sie sind auf Seite 1von 15

1.

Ein Punkt - ein Buchstabe

KLEIN
KLEIN ..
.. KLEIN.
Checkt das mit unserer Ballons (aber erst nach allein
ausfllen !!)

Dieser Ballon ist klein. (I)


Dieser Ballon ist aber kleiner. (II)
Und dieser Ballon ist am kleinsten. (III)

SCHNELL
SCHNELL..
.. SCHNELL.
Checkt das mit unseren Autos (aber erst nach allein
ausfllen !!)

Dieses Auto ist schnell. (I)


Dieses ist aber schneller. (II)
Und dieses am schnellsten. (III)

GRO
GR* ..
.. GR*

*- Buchstabe ist nicht gleich wie am Anfang,


sei vorsichtig!

Checkt das mit unserer Ballons (aber erst nach allein


ausfllen !!)

DENKT AN UNSERE AUGEN ALSO UMLAUT!

LANG
L*NG ..
.. L*NG.

*- Buchstabe ist nicht gleich wie am


Anfang, sei vorsichtig!

Unsere Schlangen sind lang, lnger und am lngsten

HOCH
H*!H..
.. H*!H.
*- Buchstabe ist nicht gleich wie am
Anfang, sei vorsichtig! !- auch sei vorsichtig, wir verlieren
etwas !!!

Wiederhol:
HOCH
HHER
AM HCHSTEN

IST EIN BISSCHEN SCHWER, ABER NICHT FR UNS,


JA? WICHTIG: UMLAUT UND KEIN C!

DAS MUSST DU MERKEN!


DAS IST EINE AUSNAHME, ES GIBT NICHT VIELE, SEI
NICHT ENTSETZ !
AUCH:
VIEL- MEHR- AM MEISTEN

JETZ MACH DAS ALLEINE, NICHT MIT UNSEREN FILM, JETZT KANNST DU
DAS ALLEINE MACHEN ! WIR WISSEN DAS !

1.

WIE SIND DIE BALLONS?


GROSS - ..-..

2.

Wie sind die Autos?


GUT - ..- >(vielleicht die Aufgabe fr Jungen )

3.

WIE SIND DIE KINDER?


KLEIN-.-.
4.

WIE SIND DIE LEINEN?


LANG- ..-.

IMPERATIV- JESTZT EINE UBUNG FR DICH


1.DU RUMST DAS HAUS AUF.
!-> .
2.DU BRINGST DEN MULL WEG.
!->
3.DU PUTZT DAS FENSTER.
!->.
4.DU SAUGST STAUB.
!-> .
5.DU DECKST DEN TISCH.
!->.

6.DU WSCHST DIE WSCHE.


!->
CHECK DAS MIT UNSEREN FILM

NOCH EINMAL DIE REGELN! MIT UNS !!!

NIMM DAS WORT DU UND DIE


EDNDUNG ST WEG!

NIMM DAS WORT DU UND DIE


EDNDUNG ST WEG!

NIMM DAS WORT DU UND DIE


EDNDUNG T WEG!

NIMM DAS WORT DU UND DIE


EDNDUNG ST WEG!

NIMM DAS WORT DU UND DIE


EDNDUNG ST WEG!

NIMM DAS WORT DU UND DIE


EDNDUNG ST WEG!
NIMM AUCH DIE PUNKTE, ALSO DEN UMLAUT WEG, DAS IST WICHTIG!

GIB MIR EINEN BEFEHL


Ich rume auf. Was soll ich machen?
- Imperativ Satz: .

Ich wasche meine Wasche. Was soll ich machen?


- Imperativ Satz: .

Ich lese ein Buch. Was soll ich machen?


- Imperativ Satz: .

Ich spiele Computer. Was soll ich machen?


- Imperativ Satz: . ( mit mir, oder?)

Ich trinke Tee. Was soll ich machen?


- Imperativ Satz: .

Ich putze die Fenster. Was soll ich machen?


- Imperativ Satz: .

Ich bin froh. Wie soll ich sein?


- Imperatic Satz: .

Ich tanze. Was soll ich machen?


- Imperatic Satz: .

GGG - Steigerung der Adjektive Teens

Interaktive bungen zum Film:


https://create.kahoot.it/#quiz/d3e62cda-0170-4357-9dd6-467b15a9fd7d
https://create.kahoot.it/#quiz/61742104-2c1e-4b61-be7b-be2b8f0a39bb
https://create.kahoot.it/#quiz/203b01d1-99bc-4f86-bf5b-687e0ef17b21