Sie sind auf Seite 1von 8

01A

BIODIVERSITÄT – WAS IST DAS?


― WHAT IS BIODIVERSITY ?

ALLE ARTEN SIND VONEINANDER ABHÄNGIG


― ALL SPECIES DEPEND ON EACH OTHER
Der Europäische Braun-
bär ist in Deutschland
Biodiversität bedeutet Vielfalt der Natur. Ob in der
ausgestorben – The
European Brown Bear is Luft, im Acker oder in den Tiefen der Meere – auf
extinct in Germany
unserem Planeten gibt es die unterschiedlichsten
Lebensformen. Aber Biodiversität ist mehr als nur
die Vielfalt von Lebewesen, sie umfasst auch die
genetische Vielfalt innerhalb der Arten sowie die
unterschiedlichen Ökosysteme.

Ökosysteme sind beispielsweise der Wald, das


Gebirge oder das Meer. Hier sind alle voneinan-
der abhängig: die Tiere und Pflanzen innerhalb
ihres Lebensraumes, aber auch die Ökosysteme
untereinander. Zusammen bilden sie das Netz des
Lebens.

Auch der Mensch ist Teil dieses Netzes und für sein
Überleben auf die Biologische Vielfalt angewiesen.

Biodiversity means the variety of life. Whether in


the air, a handful of soil, or in the depths of the sea,
the abundance of different animals and plants can
be seen everywhere on our planet. However, bio-
diversity does not only refer to the diversity of life,
but also the genetic diversity within species and
the variety between ecosystems.

Ecosystems are, for example, forests, mountains, and


oceans. All ecosystems and all living things within
them depend on each other. Together they create a
network of life whose fundament is diversity.
Humans are a part of this network and are also
dependent on biodiversity for their survival.
Fotos (von oben nach unten): Michael Pütsch, OKAPIA, Michael Pütsch, OKAPIA | Hintergrundfoto: OKAPIA

01B
02A
DIE LUFT ZUM ATMEN, DAS WASSER
ZUM TRINKEN
― AIR TO BREATHE, WATER TO DRINK

DIE NATUR IST UNSERE LEBENSGRUNDLAGE


― NATURE IS OUR LIVELIHOOD
Der Fischadler steht
auf der internationalen
Wer in der Stadt wohnt, im Supermarkt einkauft
Roten Liste bedrohter
Arten – The Osprey is on oder sein Wasser aus dem Wasserhahn bekommt,
the international Red List
of Threatened Species
vergisst, wie abhängig wir Menschen von der Na-
tur sind. Ohne Ökosysteme fehlt uns die Luft zum
Atmen und das Wasser zum Trinken. Die Natur
bietet in ihrer Vielfalt Millionen von Menschen
Erholung und hat eine kulturelle, religiöse sowie
ästhetische Bedeutung.

Biologische Vielfalt versorgt uns nicht nur mit direkt


nutzbaren Gütern wie Nahrung und Holz, sondern
ihre genetische Vielfalt ist die Basis vieler Arznei-
mittel. Die Vielfalt an Ökosystemen zu Land und zu
Wasser hilft, das Klima zu stabilisieren. Wälder und
Moore etwa speichern Wasser und CO2, Savannen
verhindern die Wüstenbildung und Korallenriffe
mindern die Auswirkungen von Naturkatastrophen.

When living in a city, shopping in a supermarket,


and receiving water from a tap, it is easy to for-
get how dependent we are on nature. Ecosystems
constantly supply us with important ecosystem
services, like fresh air and water. They form the
basis of our livelihood, offer recreation for mil-
lions of people, and have a cultural, religious, and
aesthetic value.

Nature does not only supply us with directly use-


able resources, such as nourishment and wood,
but also supplies genetic resources, which are the
basis of many medicaments. The variety of ecosy-
stems helps to stabilise the climate. Forests and
wetlands store water and CO2; savannahs prevent
desertification; and coral reefs lessen the effect of
natural catastrophes.
Fotos (von oben nach unten): OKAPIA, GTZ, OKAPIA, OKAPIA | Hintergrundfoto: OKAPIA

02B
03A
DIE MEERE: EINE SCHATZKAMMER
― THE OCEANS: A TREASURE

VORBILD FÜR DIE WISSENSCHAFT


― INSPIRATION FOR SCIENCE
Der Südliche Blau-
flossenthunfisch steht
Meere bedecken etwa 71 Prozent unseres Planeten
auf der internationalen
Roten Liste bedrohter und versorgen uns mit vielen wichtigen Rohstoffen.
Arten – The Southern
Bluefin Tuna is on the
international Red List of
Über eine Milliarde Menschen sind auf Fisch und
Threatened Species
Meeresfrüchte als Proteinquelle angewiesen. Bis
zu 200 Millionen Menschen leben weltweit vom
Fischfang, vor allem in den Entwicklungsländern.

Aber das Meer versorgt uns nicht nur mit Nah-


rung. Die Natur hat im Laufe der Zeit eine Vielfalt
unterschiedlicher Formen, Strukturen und Pro-
zesse entwickelt. Dieses Wissen können wir für
uns nutzbar machen. Die Schnauze von Delfinen
war Vorbild für stromlinienförmigere Schiffe, die
bis zu 10 Prozent Energie einsparen. Aus dem Gift
einer Seeschnecke wird ein Schmerzmittel gewon-
nen – 1000-mal stärker als Morphium – das aber
nicht abhängig macht.

Oceans cover approximately 71 percent of our


planet and provide us with many important re-
sources. Over one billion people rely on fish and
seafood as a source of protein. More than 200
million people worldwide, primarily in developing
countries, are economically dependent on fishing.

However, the ocean provides more than nutriti-


on. Over millions of years nature has developed
a variety of forms, structures, and processes. We
can make use of this knowledge. For example, a
dolphin’s nose inspired the development of more
streamlined ships that consume up to ten per-
cent less fuel; the poison in a sea snail led to the
development of a pain reliever 1000 times stronger
than morphine without being addictive.
Fotos (von oben nach unten): GTZ, OKAPIA, Michael Pütsch, Michael Pütsch | Hintergrundfoto: OKAPIA

03B
04A
WUNDERBARE VIELFALT IM WALD
― WONDERFUL DIVERSITY IN FORESTS

FRISCHES WASSER, SAUBERE LUFT UND


ERHOLUNG ― FRESH WATER, CLEAN AIR,
AND RECREATION
Der Westindische
Mahagonibaum
Wälder spielen schon seit Urzeiten eine wichtige
(Swietenina) steht auf
der internationalen Rolle für den Menschen. Sie schenken uns Holz,
Roten Liste bedrohter
Arten – The West
Indian Mahagony is on
Beeren und Pilze, aber auch frisches Wasser
the international Red List
of Threatened Species und saubere Luft. Der Waldboden nimmt wie ein
Schwamm Regen fast vollständig auf und speichert
ihn. Der Wald wirkt auch als biologischer Filter:
Der Boden reinigt das versickernde Wasser, die
Nadeln und Blätter filtern Schmutz aus der Luft.
Wälder speichern außerdem enorme CO2-Mengen.
Werden die Wälder zerstört, entweicht das CO2 und
trägt damit zum Klimawandel bei.

Was wäre der Schwarzwald ohne seinen Wald?


Er ist Erholungsgebiet für viele Menschen. Ohne
ihn würde eine ganze Region einen Teil ihrer
kulturellen Identität verlieren, was auch Folgen
für den Tourismus hätte. Der Wald hat damit
auch kulturelle und wirtschaftliche Bedeutung.

Forests have played an important role for us since


prehistory. They provide us with wood, berries, and
mushrooms, as well as fresh water and clean air.
The forest floor, similar to a sponge, almost com-
pletely absorbs rain and stores it. Forests also act
as a biological filter: the soil cleans the seeping
water; the needles and leaves filter impurities from
the air. Forests also store enormous amounts of
CO2. If they are destroyed, the CO2 will be released
and contribute to climate change.

What would the Black Forest be without its forest?


It is a recreation area for many people. With its
disappearance an entire region would lose part of
its cultural identity and tourism. Forests thus have
cultural and economic value.
Fotos (von oben nach unten): GTZ, OKAPIA, OKAPIA, OKAPIA | Hintergrundfoto: OKAPIA

04B