Sie sind auf Seite 1von 182

s

SIWAREX U

Gerätehandbuch

Ausgabe 09/01

s SIWAREX U Gerätehandbuch Ausgabe 09/01
SIWAREX U (ein- und zweikanalige Ausführung) Gerätehandbuch Ausgabe 09/2001 Inhaltsverzeichnis Systemüberblick 1

SIWAREX U

(ein- und zweikanalige Ausführung)

Gerätehandbuch

Ausgabe 09/2001

Inhaltsverzeichnis

Systemüberblick

1
1

Hardwarebeschreibung und Inbetriebnahme

2
2

Funktionsbeschreibung

3
3

Überblick Systemeinbindung

4
4

SIMATIC S7

5
5

SIMATIC M7

6
6

SIMATIC S5

7
7

DP-Normmaster

8
8

Serielle Kopplung

9
9

Datensatzbeschreibung

10
10

Optionale Komponenten

11
11

SIWATOOL Beschreibung und Bedienung

12
12

Fehlerdiagnose und -behandlung

13
13

Technische Daten

14
14

Vertrieb/Hotline/Reparatur/

15
15

Ersatzteile/Schulungen

Stichwortverzeichnis

Sicherheitstechni-

Dieses Handbuch enthält Hinweise, die Sie zu Ihrer persönlichen Sicherheit sowie zur Ver-

sche Hinweise

meidung von Sachschäden beachten müssen. Die Hinweise zu Ihrer persönlichen Sicherheit sind durch ein Warndreieck hervorgehoben, Hinweise zu alleinigen Sachschäden stehen ohne Warndreieck. Je nach Gefährdungsgrad werden sie folgendermaßen dargestellt:

!
!

Gefahr

bedeutet, daß Tod oder schwere Körperverletzung eintreten wird, wenn die entsprechenden Vorsichtsmaßnahmen nicht getroffen werden.

!
!

Warnung

bedeutet, daß Tod oder schwere Körperverletzung eintreten kann, wenn die entsprechenden Vorsichtsmaßnahmen nicht getroffen werden.

!
!

Vorsicht

mit Warndreieck bedeutet, daß eine leichte Körperverletzung eintreten kann, wenn die ent- sprechenden Vorsichtsmaßnahmen nicht getroffen werden.

 

Vorsicht

ohne Warndreieck bedeutet, daß ein Sachschaden eintreten kann, wenn die entsprechen- den Vorsichtsmaßnahmen nicht getroffen werden.

Achtung

 

bedeutet, daß ein unerwünschtes Ergebnis oder Zustand eintreten kann, wenn der ent- sprechende Hinweis nicht beachtet wird.

Qualifiziertes

Personal

Inbetriebsetzung und Betrieb eines Gerätes dürfen nur von qualifiziertem Personal vorgenom- men werden. Qualifiziertes Personal im Sinne der sicherheitstechnischen Hinweise dieses Hand- buchs sind Personen, die die Berechtigung haben, Geräte, Systeme und Stromkreise gemäß den Standards der Sicherheitstechnik in Betrieb zu nehmen, zu erden und zu kennzeichnen.

Bestimmungsgemä-

Beachten Sie folgendes:

ßer Gebrauch

!
!

Warnung

Das Gerät darf nur für die im Katalog und in der technischen Beschreibung vorgesehenen Einsatzfälle und nur in Verbindung mit von Siemens empfohlenen bzw. zugelassenen Fremdgeräten und -komponenten verwendet werden.

Der einwandfreie und sichere Betrieb des Produktes setzt sachgemäßen Transport. sachgemäße Lagerung, Aufstellung und Montage sowie sorgfältige Bedienung und Instandhaltung voraus.

Marken

SIMATIC und SIWAREX sind eingetragene Marken der Siemens AG.

Impressum

Redaktion:

A&D SE ES4

Herausgeber:

A&D PI 14

Copyright

Haftungsausschluß

Siemens AG 2000 All Rights Reserved

Weitergabe sowie Vervielfältigung dieser Unterlage, Verwertung und Mitteilung ihres Inhalts ist nicht gestattet, soweit nicht ausdrücklich zugestanden. Zuwider- handlungen verpflichten zu Schadenersatz. Alle Rechte vorbehalten, insbesondere für den Fall der Patenterteilung oder GM-Eintragung.

Wir haben den Inhalt der Druckschrift auf Übereinstimmung mit der beschriebe- nen Hard- und Software geprüft. Dennoch können Abweichungen nicht ausge- schlossen werden, so daß wir für die vollständige Übereinstimmung keine Gewähr übernehmen. Die Angaben in dieser Druckschrift werden regelmäßig überprüft, und notwendige Korrekturen sind in den nachfolgenden Auflagen enthalten. Für Verbesserungsvorschläge sind wir dankbar.

Technische Änderungen bleiben vorbehalten

Siemens Aktiengesellschaft

Bestell-Nr. J31069-D0605-U001-A2-0018

Inhaltsverzeichnis

1 Systemüberblick

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

1-1

1.1 Einführung

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

1-2

1.2 Aufbau und Komponenten einer Waage

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

1-8

1.3 Waagenfunktion

 

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

1-9

2 Hardwarebeschreibung und Inbetriebnahme

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

2-1

2.1

Montieren der SIWAREX U

 

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

2-3

2.2

Montage der Baugruppe auf der Profilschiene

 

2-5

2.3

Anschluß und Verdrahtung

 

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

2-7

2.3.1

Wägezellenanschluß

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

2-10

2.3.2

RS

232C-Schnittstelle

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

2-13

2.3.3

TTY-Schnittstelle

 

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

2-15

2.4

Vorbereiten der SIWAREX U zum Betrieb

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

2-16

2.5

Parametrieren

 

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

2-18

3 Funktionsbeschreibung

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

3-1

3.1 A/D-Umsetzung (Meßwerterfassung)

 

3-2

3.2 Digitale Filterung

 

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

3-3

3.3 Gewichtsberechnung und

Justage

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

3-4

3.4 Nullstellen

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

3-10

3.5 Grenzwerte

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

3-12

3.6 Betriebssicherheit

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

3-14

3.7 Sonderfunktionen

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

3-17

4 Überblick Systemeinbindung

 

4-1

4.1

Systemeinbindung

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

4-2

5 SIMATIC S7

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

5-1

5.1 Diagnosemöglichkeiten im SIMATIC S7-Programm

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

5-4

5.2 Auswertung der Prozeßalarme

 

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

5-6

5.3 schreiben mit der SFC

Datensatz

58 “WR_REC”

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

5-7

5.4 lesen mit der SFC

Datensatz

59 “RD_REC”

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

5-9

5.5 Programmierbeispiel

 

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

5-13

GHB SIWAREX U

Inhaltsverzeichnis

6 SIMATIC

M7

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

6-1

7 SIMATIC

S5

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

7-1

7.1

Hardwarevoraussetzungen

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

7-1

7.2

Lieferform

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

7-3

7.3

Parametrierung

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

7-4

7.4

Adressierung der SIWAREX U

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

7-6

7.5

Adressierungsarten

der

IM 308-C

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

7-8

7.6

Adressierungsarten

der

S5-95U

 

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

7-9

7.7

Kommunikationsprinzip

 

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

7-10

7.8

Belegung des

Ein-/Ausgabebereichs

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

7-11

7.9

Beschreibung der Datenübertragung

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

7-13

7.10

Programmierbeispiel

 

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

7-16

7.11

Diagnosemöglichkeiten bei

Anbindung an

SIMATIC S5

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

7-24

7.11.1

Diagnosemöglichkeiten bei

der

IM 308-C

 

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

7-24

7.12

Diagnosemöglichkeiten bei der

S5-95U/DP-Master

 

7-28

8 DP-Normmaster

 

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

8-1

9 Serielle Kopplung

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

9-1

9.1

Übertragungsprotokoll

(SIWAREX-Treiber)

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

9-1

10 Datensatzbeschreibung

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

10-1

10.1

Übersicht Datensätze

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

10-1

10.2

Datenformate

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

10-3

10.3

Beschreibung der

Datensätze

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

10-4

10.3.1

DS0: Grundparameter (schreiben)

 

10-4

10.3.2

DS1-Parameter (schreiben)

 

10-4

10.3.3

DS0: Diagnose Teil 1 (lesen)

 

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

10-5

10.3.4

DS1-Diagnose Teil 2 (lesen)

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

10-6

10.3.5

DS3:

Justagedaten

Kanal

1

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.