Sie sind auf Seite 1von 24

nR.

3 - OKT 09
Die Studierendenzeitung der Hochschülerinnen- und Hochschülerschaft an der TU Graz

ÖH-Wahlen 09
DIE ERGEBNISSE

Studieren mit kind


FREIHEIT DURCH BABYSITTERPOOL

CERN und Österreich


CHRONIKEN EINES RÜCKZIEHERS

Ug-Novelle
FARCE OHNE BODEN
TU Info Nr. 3 | Oktober 2009, Erscheinungsort Graz, Verlagspostamt 8010, Aufgabepostamt 8010 Graz, P.b.b Nr. 02Z032821 M
inhalt
VORWORT

HTU-Intern

BRENNPUNKT

Österreichs Bildung am Abgrund 4


Das Universitätsgesetz - eine Farce in mehreren Akten 6
NAWI Graz schlägt Wellen 10

AKTUELLES

Wahl09 - Das Ergebnis 5


Der neue Vorsitz stellt sich vor 5
Ausschreibung der Referate an der HTU Graz 18
Referate suchen DICH! 19
Die Studienvertretung Chemie stellt sich vor 20
tuinfo ausgabe 03/2009

htu4U

Studieren mit Kind 7


Der BabysitterInnenpool 7
„Let‘s make money“ 15
Randsportarten genauer betrachtet 21
Mit geladenen Akkus studieren - Impulse zur Gesundheit 22

COMMENTS

Familie und Karriere 8

FORSCHUNG

CERN & Österreich 12

WELTENBUMMLER

iREU-Programm Syracuse 2009 14

KULTUR

Neues von den Bühnen Graz 16


Elevate the Crises 17

REZEPT

students cooking 23

Redaktion
Herausgeberin und Verlegerin:
Hochschülerinnen- und Hochschülerschaft an der TU Graz

Verlags- und Herstellungsort: 8010 Graz, Rechbauerstr. 12, Tel. 0316/873-5111


presseref@htu.tugraz.at, www.htu.tugraz.at

Chefredakteur: Robert Krisper


Layout: Robert Krisper

RedakteurInnen: Daniela Mandl, Stefan Walter, Andreas Kainer

Freie MitarbeiterInnen dieser Ausgabe: Christian Dobnik, Edith Renöckl, Josef Ehgartner, Viola Schmied, Birgit Ungerböck, Astrid Stadlhofer,
Andreas Hechl, Katrin Koren, Toni Tamtögl, Eva Haas, Ralf Gamillscheg, Simon Feigl, Dominik Straubinger, Lisa Steiner, Heidemarie Koller, Marion
Moser, Markus Resinger, Andreas Sanbach, Rudolf Weissenbacher | Druck: Dorrong, Graz | Gedruckt auf chlorfrei gebleichtem Papier | Auflage:
11.000 | Eine Haftung für die Richtigkeit der Veröffentlichungen kann trotz sorgfältiger Prüfung durch die Redaktion vom Herausgeber nicht über-
nommen werden. Namentlich gekennzeichnete Artikel müssen nicht in jedem Fall mit der Meinung des Redaktionsteams übereinstimmen. Kein Teil
dieser Publikation darf ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung des Herausgebers in irgendeiner Form reproduziert oder unter Verwendung
elektronischer Systeme verarbeitet, vervielfältigt oder verbreitet werden.

Seite 
vorwort

Liebe Kolleginnen und Kollegen!


Die Sommerferien sind Altes Gewand, neuer Inhalt Ideen und Vorschläge
vorbei, die Uni hat wie- Auf den ersten Blick mag das TU- Diese Ausgabe des TU-Info wird HTU-INTERN
der begonnen und es ist Info ziemlich gleich aussehen wie ganz sicher nicht perfekt sein. Da-
damit auch wieder auf früher, der Inhalt ist jedoch doch her sind wir stets für Vorschläge, Nachdem der Laden im Sommer
deutlich anders. Wir haben ver- wie man es noch besser machen eher spärlich besetzt war, wurde
der HTU viel los, wenn sucht, die inhaltlichen Dinge inso- könnte, dankbar. Oder auch wenn im September mit der Inskripti-
sich auch über diesen fern anzupassen, sodass nun der dir etwas besonders am Herzen onsberatung durchgestartet und
Spaß auch einen Platz hat. Das liegt, sind wir dir nicht böse (ganz das Leben kehrte in die heiligen
Sommer viele Gesichter wird dir bei neu eingeführten Ko- im Gegenteil – wir freuen uns über Hallen der HTU zurück. Heuer
geändert haben. Diese lumnen, beim Stil diverser Artikel Zuschriften!). Schreib einfach ein wurde bei der Beratung ein neues
Änderungen gingen und hoffentlich generell auffallen. E-Mail an presse@htu.tugraz.at - Konzept ausprobiert, wobei nur
Dabei soll aber die Qualität nicht was auch immer du sagen willst. zwei Wochen die klassische Bera-
natürlich auch nicht leiden, denn immerhin haben wir Selbstverständlich kannst du uns tung stattfand und in den anderen
ganz spurlos am TU-Info den Anspruch, dass das TU-Info auch einen LeserInnenbrief schrei- beiden Wochen nur allgemeine
vorüber, welches du nun doch ein gewisses journalistisches ben. Und auch seitens des Vorsitzes Beratung mit studienspezifischer
Niveau haben soll. Übrigens: Im gibt es stets ein offenes Ohr für Beratung auf Anfrage.
in deinen Händen hältst nächsten TU-Info gibt es Jubiläum Anliegen: Du findest uns in der Al-
und dessen Vorwort du zu feiern, was genau das ist, sei hier ten Technik im Erdgeschoss in den Außerdem wurde an der Infra-
noch nicht verraten, außer, dass wir heiligen Hallen der HTU oder du struktur gearbeitet, so haben wir
gerade liest. dieses gebührend begehen werden. kannst uns an vorsitz@htu.tugraz.at zwei neue Rechner angeschafft,
ein E-Mail schreiben. die ab nun ihr Dasein im Vorsitz
Schwerpunkte fristen werden. Und diverses Bü-
Euer Vorsitzender rozeugs und Literatur haben wir
Das TU-Info ist dieses Mal deutlich Andreas Kainer auch wieder besorgt. Darüber
von der Physik dominiert, ist doch hinaus kam die Sozialbroschü-
der Trubel rund um den von Hahn re der Bundesvertretung doch
propagierten (und dann glückli- schon nach wenigen Tagen per
cherweise gescheiterten) CERN- Overnight-Express auf der HTU
Ausstieg noch in guter Erinnerung. an, gerade noch rechtzeitig für
Auch im Veranstaltungsbereich die Welcome Days. Die Welcome
gibt es viel zu berichten und zu Days waren für uns alle auch an-
guter Letzt gab es ja auch noch di- strengend, aber wir glauben, dass
ese ominöse UG-Novelle, welche die von uns dorthin investierte
mit 1. Oktober 2009 in Kraft trat Energie definitiv sinnvoll einge-
und deren Auswirkungen auch setzt war.
jetzt noch schwer abzuschätzen
sind – was diese für die TU Graz So nebenbei hat uns noch der
bedeuten wird, kann man noch Rechnungshof ein wenig mit
überhaupt nicht sagen. einem Nachfrageverfahren zur
Prüfung vor zwei Jahren gequält
und der Vorsitz ließ zwei Schu-
lungen zur Kontrollkommission
(diejenigen, die uns kontrollieren)
über sich ergehen. Und auch ein
HTU-Seminar für unsere Mitar-
beiterInnen wurde fertig geplant,
welches in diesen Wochen auch
über die Bühne geht.

Und da war ja auch noch so etwas


wie das TU-Info, welches inhalt-
lich ab sofort neu gestaltet ist. Wir
hoffen, dass euch dies beim Lesen
auffällt und in Zukunft noch mehr
Freude bereitet!

Seite 
brennpunkt

Österreichs Bildung am Abgrund


Jährlich bringt die OECD ihre Studie „Education at a glance“ heraus. Diese Studie versucht durch Kenn-
zahlen das Bildungswesen der europäischen Länder zu vergleichen. Jährlich schlittert Österreich in ein
größeres Desaster – dieses Jahr wieder!

Auf die neue Studie der Organisation Geldmitteln auszukommen: Mieten, dies ein Grund für die Staaten sein,
für wirtschaftliche Zusammenarbeit Gehälter, Investitionen für neue Lehr- den Bildungssektor auszuweiten, da
und Entwicklung (OECD) warten und Forschungsmittel – all dies muss dadurch in Zukunft mehr Geld in
die europäischen Länder jedes Jahr irgendwie bezahlt werden. Für die die Staatskasse fließen würde. So ist
gespannt. Die Studie stellt der jewei- Politik steht aber die Bildung nicht an das mit uns angehenden Akademike-
ligen Bildungspolitik ein Zeugnis aus, oberster Stelle, so verwundert es auch rInnen, wir bereichern den Staat.
leider wird es aber von der Politik nie nicht, dass die Bildungsausgaben ein
ernst genommen Niveau erreichen, das nicht mehr ak- Österreich und Politik muss
zeptabel ist. Österreich muss endlich handeln
Die Bildungsausgaben sinken wieder mehr Geld für Bildung in die
Hand nehmen! Das Bildungsland Österreich ist euro-
Im Jahr 1995 wurden noch 6,2 % des päisch betrachten gar kein Bildungs-
Bruttoinlandproduktes (BIP) für Bil- Die vielzitierte AkademikerInnen- land. Vielleicht war es das einmal,
dung ausgegeben, 2006 (auf dieses Quote derzeit steuert Österreich aber auf
Jahr bezieht sich die Studie) waren es den Abgrund zu, wir rutschen schon
nur mehr 5,5 %. Ein Trend, den wir AkademikerInnen braucht das Land! leicht ab. Wir hinken den großen
an den Universitäten klar spüren. Österreich braucht noch viel mehr Bildungsländern wie den skandina-
Die Universitäten müssen einen en- davon. Hierzulande sind 18 % der vischen Ländern hinterher und tre-
ormen Sparkurs fahren, um mit ihren Bevölkerung (zwischen 25 und 64 ten auf der Stelle. Die österreichische
Jahre alte Menschen) Akademike- Bildungspolitik beweist keinen Mut:
rInnen. Diese Zahl sagt noch nicht so Mut endlich die Schwachstellen un-
viel aus, schauen wir mal in die an- seres Bildungssystems anzugehen,
deren Länder: in Finnland sind 36 % abzubauen und die Qualität unseres
der Bevölkerung AkademikerInnen, Bildungswesens zu verbessern.
der OECD-Durchschnitt liegt bei 27
INFOBOX %. Österreich ist hier (noch immer)
weit abgeschlagen. Diese Tatsache ist Österreich, das Land des Stillstandes
OECD der Politik schon jahrelang bewusst, – zumindest was die Bildung betrifft.
getan wird aber kaum etwas. Herr Bildungsminister, Sie sind ge-
„ Die Organisation für wirtschaft- Im OECD-Schnitt beginnen auch fragt: Rücktritt oder Mut zur nach-
liche Zusammenarbeit und Ent- mehr Jugendliche ein Studium (56 haltigen Reform!
wicklung (OECD, en.: Organisa- %) als in Österreich (42 %). Um die
tion for Economic Co-operation AkademikerInnenquote zu erhöhen,
and Development, fr. Organisa- muss die Politik entweder Maßnah- Text: Christian Dobnik
tion de coopération et de déve- men setzen, dass weniger Studieren- ehemaliger Vorsitzender der HTU Graz
loppement économiques) ist de ihr Studium abbrechen oder dass
eine Internationale Organisation mehr Jugendliche mit einem Studi-
mit 30 Mitgliedsländern, die sich um beginnen.
Demokratie und Marktwirtschaft
verpflichtet fühlen. Die meisten AkademikerInnen bringen dem
OECD-Mitglieder gehören zu Staat Geld!
den Ländern mit hohem Pro-
Kopf-Einkommen und gelten Was bringt es dem Staat eigentlich, in
als entwickelte Länder. Sitz der Bildung und eine höhere Akademi-
Organisation ist Paris. “ kerInnen-Quote zu investieren? Die
OECD-Studie hat eine Antwort dar-
http://de.wikipedia.org/wiki/OECD auf: pures Geld! Österreich nimmt
pro AkademikerIn 37.586 Dollar mehr
ein, als der Staat für dessen Studium
ausgegeben hat. Laut OECD könnte

Seite 
aktuelles
Wahl09 – Das Ergebnis
Die ÖH-Wahlen sind geschlagen und es gibt somit ein Ergebnis. Wir möchten uns
zu aller Erst einmal ganz herzlich bei allen Leuten bedanken, die sich die Mühe
gemacht haben und zur Wahl gegangen sind.

Beteiligung und Probleme Und jetzt? Das Ergebnis in Zahlen

Es wurden insgesamt dieses Mal mit Die bunten Plakate sind weg, aber das Insgesamt traten acht Listen an, auf
3.327 Stimmen über 600 Stimmen heißt jetzt nicht, dass wir nun zurück welche folgende Stimmanteile und
mehr als bei der letzten Wahl abge- zum Alltag kehren werden. Für die Mandate entfielen:
geben und die Wahlbeteilung liegt nächsten zwei Jahre werden wir auf
mit 31,1% deutlich über dem öster- der HTU Graz weiter für dich arbei- Fachschaftsliste 1.489 Stimmen, 8 Mandate
reichweiten Schnitt. Mittels E-Voting ten, so wie es bereits bisher geschehen
wurden davon ganze 107 Stimmen ist. Sei es in den diversen Gremien der Basisliste Alternativer TechnikerInnen 507 Stimmen, 2 Mandate
abgegeben. Es tut uns außerdem Leid, TU Graz, oder ob du einmal Beratung (BLATT-GRAS)
dass wir einige von euch wieder vom zu Beihilfen, rechtlichen Fragen oder
Wahllokal heimschicken mussten, Ähnlichem brauchst, ob es das Erst- Liste Architektur 354 Stimmen, 1 Mandat
da das WählerInnenverzeichnis trotz semestrigentutorium ist oder wenn
mehrmaligen Nachbesserns noch es ganz einfach nur darum geht, die AktionsGemeinschaft-Technik 319 Stimmen, 1 Mandat
immer schwer mangelhaft war. Die TU soweit mitzugestalten, sodass (AG-TU)
Verantwortung dafür lag dieses Mal du dein Studium so sorgenfrei wie
nicht bei uns, da im Zuge des E-Vo- möglich absolvieren kannst. Und das Verband Sozialistischer StudentInnen 266 Stimmen, 1 Mandat
ting eine neue Wahladministrations- nächste Fest kommt auch bestimmt, (VSStÖ)
software zum Einsatz kam, die sich denn schließlich besteht das Unileben
bereits vor der Wahl als sehr fehler- nicht ausschließlich aus Lernen und Ring freiheitlicher Studenten 144 Stimmen, 0 Mandate
behaftet zeigte. Prüfungen. ;-) (RFS)

Kommunistischer StudentInnenver- 73 Stimmen, 0 Mandate


band (KSV)

VERITAS 56 Stimmen, 0 Mandate

Der neue Vorsitz stellt sich vor


Wer sind wir? Es ist wieder der Alltag auf der HTU eingekehrt.
Andreas Kainer, Stefan Walter und Unsere Gesichter sind allesamt neu im Vorsitz,
Josef Ehgartner lauten unsere Namen. auch manche unserer Schwerpunkte. Jedoch
Andreas studiert im neunten Semes-
ter Geomatics Engineering, stammt wollen wir das Erbe unserer Vorgängerinnen und
aus Knittelfeld in der Obersteiermark Vorgänger nicht vergessen.
und ist 25 Jahre alt. Andreas Kainer
Stefan studiert im elften Semester Graz einsetzen und dass du es auch ob du beim Erstsemestrigentutorium
Bauingenieurwissenschaften – Um- mitbekommst. Dafür werden wir uns mithilfst oder ob du in einem der
welt und Verkehr, stammt direkt aus auch an neuen Medien wie Twitter zwölf Referate der HTU mitarbeiten
Graz und ist 24 Jahre alt. versuchen, wo wir dir einen Einblick willst – du bist jederzeit willkommen!
Josef studiert im siebten Semester in unsere Arbeit gewähren werden: Schreib uns einfach, ruf uns an oder
Chemie, stammt aus Judenburg, www.twitter.com/htugraz. Genauso schau auf der HTU in der Rechbauer-
ebenfalls in der Obersteiermark gele- wichtig ist es, dass du uns sagst, was straße vorbei und erzähle uns, was du
gen, und ist 24 Jahre alt. dir an unserer Arbeit gefällt und was uns schon immer erzählen wolltest.
du für verbesserungswürdig hältst. Zu guter Letzt wollen wir dich noch Stefan Walter

Was machen wir? auf die neue Job- Wohnen Plattform


Du! www.campusboard.at hinweisen,
Natürlich verbringt der Vorsitz viel auf welcher du Wohnungen und Jobs
Zeit damit, sich in diversen Gremien Wir laden dich natürlich auch ganz suchen und auch selbst inserieren
für die Studierenden einzusetzen. herzlich ein, mitzumachen! Denn die kannst.
Wir drei wollen einerseits versuchen, HTU lebt davon, dass sich Studie-
die erfolgreiche Arbeit des letzten rende für ihre Kolleginnen und Kol- In diesem Sinne bleibt uns nur noch,
Vorsitzteams fortzuführen, aber dir legen einsetzen, um die Zeit an der dir ein angenehmes Semester und viel
Josef Ehgartner
auch andererseits die Arbeit der HTU Universität so angenehm und fair wie Erfolg bei deinen Prüfungen zu wün-
näher bringen. Schließlich sehen wir möglich zu gestalten. Sei es nun, ob schen.
es als unsere Aufgabe an, dass wir du dich in deiner Studienvertretung
uns für alle Studierenden an der TU / Basisgruppe / Fachschaft engagierst, Andreas, Stefan und Josef

Seite 
brennpunkt

Das Universitätsgesetz -
eine Farce in mehreren Akten
Am Universitätsgesetz basteln die politischen Parteien in der letzten Zeit nur allzu gerne, in der
Regel in Form von Gesetzesänderungen - aber meistens fehlt dabei der Weitblick und es bleibt ein
Stückwerk übrig. Zuletzt geschehen im Juli 2009, im Eiltempo, und das trotz der Bedenken von
vielen Seiten, nicht nur von der HTU.

Text: Andreas Kainer


akainer@htu.tugraz.at
Sommersemester 2009 in Kraft viel neuer Gesetzestext produziert,
trat. Und die Verordnung hatte es der unterm Strich wohl nur sehr
in sich: Undurchdacht, verwirrend wenig sagt; oder erst beim dritten
und ungerecht – diese drei Worte bis vierten Blick darauf. Auch an
beschreiben es wohl recht treffend. den Studiengebühren, besser ge-
Vorgeschichte An der TU Graz haben einige Stu- sagt an deren Ausnahmen, wurde
dierende mithilfe der HTU Graz wieder ein wenig gebastelt: Jetzt
Frühjahr 2008: Minister Hahn kün- gegen die Verordnung berufen, um zahlen all jene, die Studienbeihilfe
digte an, dass man das Universitäts- die Ungerechtigkeiten anzupran- beziehen, automatisch keine Studi-
gesetz 2002 reformieren werde. Die gern und in weiterer Folge zu be- engebühr mehr. Noch eine Ausnah-
Begutachtungsphase zeigte, dass es seitigen. Diese Fälle sind derzeit am me mehr.
viele Wünsche von den verschie- Weg zum Verfassungsgerichtshof,
densten Seiten an diese Reform aber die Mühlen der Justiz mahlen Die Zukunft?
gibt, die sich oft gegenseitig wider- bekanntlich langsam und es wird
sprachen. Bei Hahns Tour durch sich zeigen, ob ein allfälliges Urteil Die ist ungewiss. Erst vor nicht allzu
die österreichischen Universitäten dann noch rechtlich relevant ist. langer Zeit hat Hahn ganz deutlich
herrschte große Skepsis, dass die sein Unwohlsein mit der aktuellen
geäußerten Bedenken seitens ÖH, Die alte neue Novelle Regelung rund um die Studienge-
Bediensteten, ProfessorInnen und bühren kundgetan (siehe Salzbur-
RektorInnen tatsächlich alle be- Kurz nachdem das Fiasko rund ger Nachrichten vom 24.9.2009)
rücksichtigt werden würden. Im um die Studienbeitragsverordnung und unmissverständlich die breite
Juni lag dann ein erster Entwurf über uns ergangen war, verdichte- Wiedereinführung gefordert. Aber
vor, der diese weitgehend igno- ten sich die Gerüchte, dass Hahn auch eine Wiedereinführung der
rierte. Kurz danach platzte die Re- einen zweiten Anlauf zur Novel- Studiengebühren wird die aktuelle
gierung und die UG-Novelle war lierung des UG 2002 unternehmen Unterfinanzierung der Universi-
damit – vorerst – gestorben. wolle. Diese sollten sich als wahr täten nicht beheben können. Denn
herausstellen, und dieses Mal mög- wenn die Universitäten, auch die
Wahlkampfgetöse lichst ohne Gegenwind seitens der TU Graz, weiterhin so wenig Geld
Universitäten und der ÖH. Auf das vom Bund erhalten (Geld, dass ih-
Direkt nach dem Ausruf zur Neu- Begutachtungsverfahren wurde nen laut §11 UG zusteht, da nach
wahl wurden Stimmen laut, dass kurzerhand verzichtet und so ging wie vor der Bund für die ausrei-
man die Gelegenheit doch bitte nut- der Entwurf, welcher jenem aus chende Finanzierung der Unis die
zen möge, um die Studiengebühren dem Vorjahr sehr ähnlich war, in Verantwortung trägt), dann wird
abzuschaffen. Das passierte wenige den Ministerrat. Das erklärte Ziel die Qualität unserer Ausbildung
Wochen vor der Wahl tatsächlich war es, innerhalb von nicht einmal zwangsweise mehr oder weniger
doch noch, als in einer der wohl zwei Monaten die Gesetzesnovelle stark sinken, unabhängig davon,
denkwürdigsten Nationalratssit- durchzupeitschen, damit dieses wie viele Leute es sich in Zukunft
zungen der jüngeren Geschichte schon mit 1.10.2009 in Kraft treten in Österreich leisten werden kön-
diese, unter anderem gegen Hahns konnte. nen, ein Studium erfolgreich abzu-
Willen, zu Fall gebracht wurden. schließen.
Fast. Denn anstelle einfach die Stu- Doch nicht so schlimm?
diengebühren abzuschaffen, wurde
eine Vielzahl an Ausnahmebedin- Von einer Weiterentwicklung kann
gungen zum bestehenden Gesetz man aber auch nicht sprechen, da
hinzugefügt, sodass fast niemand zwar fleißig an der Gesetzesno-
mehr zur Zahlung von Studienge- velle herumgebastelt wurde, aber
bühren verpflichtet ist. Aber das ist im Endeffekt fast alles beim Alten
wohl der österreichische Weg... blieb. Der Teufel steckt eher im
Detail, und noch ist es zu früh um
Umsetzung der „Abschaf- zu erkennen, welche Neuformu-
fung“ lierungen sich in Zukunft als pro-
blematisch herausstellen werden.
Die genaue Umsetzung der Aus- Seien es die schwammige Studien-
nahmeregelungen musste von eingangsphase oder die pauschalen
Minister Hahn per Verordnung de-facto Zugangsbeschränkungen
festgelegt werden, welche ab dem für Masterstudien. Zumeist wurde

Seite 
htu4U

INFOBOX Der Fachbereich


KITS Termine:

21.10.
Studieren mit Kind
18.11.
16.12.2009
beschäftigt sich mit der Beratung, Vernetzung und Unterstützung studieren-
der Eltern. Dies erfolgt über verschieden Aktivitäten.
20.01.
17.02.2010

Nach persönlicher Terminabsprache Wenn ihr also studierende Eltern treuung der TU Graz“ oder direkt
stehe ich gerne für ein Beratungsge- kennenlernen möchtet, schaut ein-
spräch rund um die Themen: Studie- fach einmal vorbei. http://portal.tugraz.at/portal/page/portal/
ren mit Kind, gesetzliche Regelungen Weiters findet im Rahmen vom KITS TU_Graz/Gleichstellung/kinderbetreu-
und Beihilfen (Kinderbetreuungs- einmal pro Studienjahr ein „großer“ ung/flexible
geld, Familienbeihilfe,…), TUeigene Ausflug (sponsered by HTU) für alle
und öffentliche Kinderbetreuungsan- Kinder von Studierenden und deren Weiters habe ich auch vor kurzem
gebote u.Ä. zur Verfügung. Eltern statt. Im vergangenen Jahr ging mit der HTU-Büchersammlung ein
Im Zuge so eines Beratungsgesprächs es dabei zum Elfenberg in Mautern neues Projekt gestartet. Hier könnt
oder auf Anfrage im HTU Sekretariat ihr euch verschiedene Bücher kosten-
bekommt ihr die Babymappe, in der Damit niemand sein Studium zu los zu folgenden Themen ausborgen:
alle Formulare und Anträge für die stark vernachlässigen muss, sowie Schwangerschaft,Geburt,Vaterschaft,
„Behördenralley“ nach der Geburt die Vereinbarkeit von Beruf und Fa- Erziehung, Kinderkrankheiten, Baby-
gesammelt sind. milie zu gewährleisten, unterstützt Kindermassagen. Kommt einfach
die HTU die Flexible (Stundenwei- während der Bürozeiten ins HTU-
Für alle die schon Kinder haben und se) Kinderbetreuung in der Haydn- Sekretariat und schaut euch das an.
sich mit anderen studierenden El- gasse 10. Dort können Studierende
tern austauschen wollen, habe ich im ihre Kinder im Alter von 0-12 Jahren Nähere Informationen zu allen vor-
Dominik Straubinger vergangenen Jahr das KITS- Kinder- stundenweise und flexibel von zwei gestellten Themen findet ihr auf un-
Fachbereich Studieren mit Kind Treffen-Studierender ins Leben ge- Kindergartenpädagoginnen liebevoll serer Homepage.
rufen. Das Treffen findet monatlich um 1€ pro angefangener Stunde be-
studierenmitkind@htu.tugraz.at (jeder 3. Mittwoch im Monat) in den treuen lassen. Die Öffnungszeiten
Tel.: 0316/873-5111 Räumlichkeiten der Flexible (Stun- sind Montag bis Donnerstag von
studierenmitkind.htu.tugraz.at denweise) Kinderbetreuung (Haydn- 8 – 17 Uhr und Freitag von 8 – 15
gasse 10) statt. Worum geht es beim Uhr. Pro Kind und Woche stehen 15
KITS? Betreuungsstunden zur Verfügung.
Weitere Informationen und Kontakt
- Kennenlernen unter www.tugraz.at > „Services“ >
- Vernetzen unter der Rubrik „Services für Stu-
- Informationen zu aktuellen dierende“ > „Kinderbetreuung“ >
Themen „Flexible (Stundenweise) Kinderbe-
- Spielen, Basteln, Spaß

www.BabysitterInnenpool.tugraz.at
Ein Kinobesuch für studierende Eltern
„ Um allen studie-
renden Eltern das oder der BabysitterInnenpool
Leben etwas zu
erleichtern hat die Zu Beginn dieses Semesters haben Betreuungslücken, die in der derzeit unterstützen wir alle studierenden
HTU in Kooperation knapp 40 interessierte Studierende angebotenen öffentlichen und TUei- Eltern weiters mit dem Babysitte-
der TU eine von HTU&TU finanzierte genen Kinderbetreuung vorhanden rInnenpool-Zuschuss der HTU. Die-
mit der TU einen BabysitterInnenausbildung mit dem sind (z.B. durch längere Vorlesungen, ser beträgt € 2,- pro Stunde und kann
BabysitterInnen- Erwerb des BabysitterInnen-Zertifi- Abend- oder Blocklehrveranstaltun- innerhalb der Büroöffnungszeiten
kats abgeschlossen. Themen wie Kin- gen, Samstagslehrveranstaltungen, der HTU jederzeit abgeholt werden.
pool auf die Beine der- und Säuglingspflege, Spielpäda- usw.) vollständig abzudecken. Auch Die Voraussetzungen sind, das ein
gestellt. Durch gogik, Entwicklungspsychologie und dem gemeinsamen Kinobesuch / Elternteil an der TU studiert und die
Erste Hilfe speziell bei Kindern sind Fußballabend,… steht nun nichts Betreuung durch eineN BabysitterIn
einen Zuschuss der Eckpfeiler dieser Ausbildung. Vorge- mehr im Weg. aus dem BabysitterInnenpool erfolgt.
HTU wird das Ganze stellt werden alle BabysitterInnen im Genaueres zum Zuschuss findet ihr
BabysitterInnenpool Der Zuschuss zum Babysitte- unter studierenmitkind.htu.tugraz.at .
auch finanziell für (www.BabysitterInnenpool.tugraz.at) rInnenpool
alle leistbar. “ wo ihr auf einer persönlichen Profil-
seite auch Kontaktdaten der Babysit- Da einE BabysitterIn aus diesem Pool
terInnen findet. in finanzieller Sicht keinen uner-
Hauptziel dieses Projektes ist es, die schwinglichen Luxus darstellen soll,

Seite 
comments

Familie und Karriere


Lassen sich diese Begriffe kombinieren?
Und wenn ja: Inwiefern beeinflussen sie sich gegenseitig?
Interview haben geführt: Astrid Stadlhofer und Birgit Ungerböck; frauenref@htu.tugraz.at

Diese Interviewreihe mit Menschen in verschiedenen


Lebenssituationen geht diesen Fragen auf den Grund.

Familie und Karriere lassen sich ganzen Zeit getan? Wie konnte ich jemand, der zwei Kinder hat, nicht
offenbar in Ihrem Fall sehr gut mit- die 24 Stunden füllen? Obwohl ich 100% seiner Zeit der Forschung
einander vereinbaren. Gibt es dazu damals auch jeden Tag bis 8 oder widmen kann. Ohne die Kinder
ein Geheimrezept, das Sie uns ver- halb 9 abends am Institut war, und wäre ich als Forscherin sicher pro-
raten könnten? ich auch damals meine Zeit nicht duktiver gewesen. Da habe ich
mit feiern verbrachte, waren meine keine Illusionen und da braucht
Dragoti-Çela: Vielleicht weil ich Tage ausgefüllt. Also Zeitmanage- man auch nichts beschönigen. Aber
vom Charakter her sehr hartnä- ment null. Das ist auch ein wich- dennoch finde ich, dass man im
ckig bin. Wenn ich mir etwas in tiges Stichwort in diesem Zusam- Leben für verschiedene Dinge of-
den Kopf setze, ziehe ich das auch menhang. Das muss dann einfach fen sein muss. Für mich ist Familie
durch. Geheimrezept hab ich kei- perfekt funktionieren. Aber man sehr wichtig und ich bin auch be-
nes, aber Planung ist schon ein lernt es. Man macht am Anfang ein reit auf der anderen Seite gewisse
wichtiger Punkt. Zeitplanung muss paar negative Erfahrungen, aber Abstriche zu machen. Wenn die
sein. Für mich war klar: sobald wenn man die Fähigkeit besitzt, Kinder etwas größer sind, gewinnt
ich das Doktorat abgeschlossen aus seinen Fehlern zu lernen, funk- man diese Zeit wieder zurück. Es
habe, eine Anstellung habe und tioniert das nach einiger Zeit. ist wichtig, dass man am Ball bleibt,
das Umfeld passt, ist der richtige wenn auch nicht mit dem gleichen
Zeitpunkt gekommen eine Familie War auch der Gedanke da, ob Einsatz wie ohne Kinder.
zu gründen. Das habe ich natürlich die Karriere dabei nicht zu kurz
geplant. kommt? Können sie sich Möglichkeiten
vorstellen, wie man die Vereinbar-
Haben Sie dabei viel Unterstützung DÇ: Oh ja, durchaus. Als ich Matthi- keit von Familie und Karriere von
in der Partnerschaft oder von der as bekommen habe, hatte ich meine öffentlicher Seite vereinfachen
restlichen Familie bekommen? Habilitation noch nicht abgeschlos- könnte?
sen. Da hab ich mir schon gedacht,
DÇ: In der Partnerschaft ja, von jetzt wird das nicht mehr so bald DÇ: Es war seinerzeit keine trivi-
meinem Mann. Von der Fami- klappen. Was das betrifft verdanke ale Aufgabe, eine Betreuung für
lie weniger, da ich aus Albanien ich viel meinem Chef Prof. Burkard, einen Einjährigen zu finden. Die
stamme und weder Eltern noch der eine sehr positive Rolle gespielt wenigsten Kinder kamen in diesem
Geschwister hier sind. Das er- hat. Er hat mich während meiner Alter zu einer Fremdbetreuung.
schwert natürlich die Situation. einjährigen Karenzzeit animiert, Heute gibt es an der TU die flexi-
Mein Mann geht einer „norma- weiter an meiner Habilitation zu ble Kinderbetreuung, das hätte
len“ Ganztagsbeschäftigung nach. arbeiten. Ich bin ihm sehr dankbar, damals vieles vereinfacht. Allge-
Er ist kein Manager der von früh dass er mich dazu gebracht hat, das mein denke ich aber trotzdem, dass
bis spät im Dienst sein muss. Er zu diesem Zeitpunkt zu verwirkli- Kinder ihre Eltern brauchen. 8 bis
hat regelmäßige Arbeitszeiten chen und diese Chance zu ergrei- 9 Stunden täglich sind die Kinder
und konnte zum Teil auch von zu fen. Es war ein gewisser positiver in einer Betreuung und länger tut
Hause arbeiten. So ließ sich das Druck da, der mich dazu gebracht keinem gut: den Kindern nicht und
Ganze organisieren. hat, diesen Schritt zu wagen. auch den Eltern nicht. Diesen Spa-
gat zwischen Beruf und Familie hat
Welche Bedenken hatten Sie vor Also ist von den Befürchtungen, die
Ihrem ersten Kind in beruflicher sie im Vorfeld hatten, wenig wahr
Hinsicht? geworden?

DÇ: Natürlich waren immer Ge- DÇ: Naja, da darf man sich nichts
danken da, ob alles klappt. Ob ich vormachen. Es ist schon klar, dass
das schaffen werde und ob ich die
Stärke haben werde, das alles zu
managen. Aber wenn ich jetzt an
die Zeit vor meinem ersten Kind
zurückdenke, frage ich mich: Was
habe ich nur damals mit meiner

Seite 
comments

jeder selbst zu bewältigen. mal die Nacht durchmacht. Kinder darauf vorbereitet zu sein, was auf
Für mich ist es recht praktisch, dass hin oder her. Eine wissenschaftliche einen zukommt.
meine Kinder in der Nähe der TU Arbeit kann auch mal eine Woche Das zweite ist: es nützt sicher-
in die Schule und in den Kinder- warten, wenn ein Kind krank ist. lich, ein Netzwerk aus Freunden
garten gehen. Manche haben dieses und Bekannten zu haben, die in
Glück nicht. Haben Sie in Ihrem Vorankommen irgendeiner Notsituation einsprin-
an der TU Unterschiede im Ver- gen können. Man arrangiert sich
Hat es jemals negative Rückmel- gleich zu männlichen Kollegen ent- auch mit anderen Eltern und unter-
dungen bezüglich Ihres schnellen deckt? stützt sich gegenseitig.
Wiedereinstiegs in Ihren Beruf ge- Außerdem muss man flexibel sein.
geben? DÇ: Es ist nicht so, dass mir die Man muss überall arbeiten können,
Kollegen weniger zugetraut hätten. auch neben einem schreienden
DÇ: Das hat es nicht gegeben. Viel- Aber es ist sicherlich schwer, die Kind.
leicht liegt das auch an meinem eigenen Erwartungen und die der Und der Partner muss helfen. An-
speziellen Umfeld, das ziemlich anderen zu erfüllen. Es ist schon ders geht es einfach nicht. So wie
viel Verständnis hat. Ich habe sehr anstrengend, sich auch während beide einen Job haben, haben auch
viele Freundinnen, die Akademi- der Karenz mit dem Beruf zu be- beide miteinander Kinder. Also ist
kerinnen sind, Kinder haben und schäftigen, damit der Berufsein- es auch klar, dass sich beide glei-
auch ziemlich bald wieder in den stieg dann nicht so sprunghaft ist. chermaßen für die Kinder verant-
Beruf eingestiegen sind. Das muss Ich persönlich habe aber in keiner wortlich fühlen sollten.
man heute so machen. Es geht Weise negative Konsequenzen ge-
nicht mehr, dass man drei Jahre zu spürt.
Hause hockt und dann plötzlich
wieder in den Beruf einsteigt. Das Haben Sie Tipps für junge Wissen- ECKDATEN
kann vielleicht bei anderen Berufen schafterinnen, wie man Familie
funktionieren, in einer gewissen und Karriere am besten managen
Sparte aber nicht. kann? STECKBRIEF

Sie waren sowohl an der Universi- DÇ: Man muss bereit sein, viele Name:
tät als auch in der Privatwirtschaft Opfer zu bringen. In erster Linie Dragoti-Çela, Eranda,
tätig. Haben Sie hierbei Unter- persönlicher Natur. Man muss ein- Ao.Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn.
schiede erlebt? fach hinnehmen, dass einfach we-
niger Freizeit da ist. Es ist wichtig Beruf:
DÇ: Ja. Da gibt es schon Unter- Ao.Univ.-Prof. am Institut für
schiede. Konkret bei meiner Ar- Optimierung und Diskrete
beit bei Siemens habe ich großen Mathematik
Termindruck erlebt, den es auf der
Technik in dieser Art nicht gibt. Familienstand:
Wenn ein Projekt fertig werden Verheiratet
muss, ist es klar, dass man manch-
KINDER

Matthias (8 Jahre) und


Patrick (5 Jahre)

Seite 
INFOBOX
brennpunkt
Sünkel
Sünkel, auch unter der Bezeich-
nung 1992 RY bekannt, ist ein
Kleinplanet, der die Sonne in einer
durchschnittlichen Entfernung
von 3.042 AE (http://tinyurl.com/
njj8c6) umkreist. Sünkel wurde im
Jahre 1992 von Lutz D. Schmadel
und Freimut Börngen in Tauten-
burg (Thüringen) entdeckt.

NAWI Graz schlägt Wellen


Sünkels Bahn befindet sich im As-
teroidengürtel zwischen Mars und
Jupiter. Im Perihel kommt er der
Sonne bis auf 2,744 AE nahe, im
Aphel entfernt er sich bis zu 3,481
AE von ihr. Die große Halbachse
misst 3,113 AE, die Exzentrizität
seiner Bahn ist 0,118. Daraus er- Lange herrschte sowohl von Seiten der Studierenden als auch der Professo-
gibt sich eine Umlaufzeit um die rInnen der TU Graz Skepsis gegenüber dem Projekt NAWI Graz. Mit Beginn
Sonne von 2.006 Tagen oder 5,492
Jahren bei einer Bahnneigung von dieses Studienjahres wird ein Teil des Bachelorstudiums Technische Physik
13,711 Grad. gemeinsam mit der KFUG abgehalten.
Sünkel weist eine scheinbare Hel-
ligkeit von 13,4 mag auf, was in
etwa der Helligkeit des Zwergpla-
neten Pluto entspricht. Über seine Wie alles begann in einzelne Lehrveranstaltungen auf- jektpraktikum durchführt, in dessen
Größe ist nichts bekannt, außer, gespalten. Des weiteren werden die Rahmen die Bachelorarbeit verfasst
dass sie eher gering ist. Er ist mit Wie vielleicht viele von euch wissen gemeinsamen LVs abwechselnd von wird, kann frei gewählt werden.
freiem Auge nicht zu beobachten wird seit 2006 unter dem Namen TU bzw. KFU abgehalten. Genauere
und auch ein Fernglas reicht bei NAWI Graz das Bachelorstudium Informationen über den neuen Ba- Wie sehen wir das?
Weitem nicht zur Beobachtung Chemie von der KFU und TU Graz chelor-Studienplan findest du auf
aus. Erst mit einem großen Spie- gemeinsam durchgeführt. Dieses der Homepage der Basisgruppe Phy- Wie schon anfangs erwähnt, stehen
gelteleskop ist es möglich, Sünkel Projekt bezieht sich allerdings nicht sik (http://physik.htu.tugraz.at). Zusätz- wir von Seiten der Basisgruppe die-
Simon Feigl, Basisgruppe Physik nur auf die Chemie. Im Laufe der lich zu den genannten Änderungen sen Änderungen durchaus kritisch
zu beobachten.
2008 Summer Student am CERN, Zeit wurden weitere gemeinsame bringt diese Zusammenlegung auch gegenüber, da wir sowohl die Quali-
2008/09 ERASMUS-Aufenthalt an Forschungsprojekte durchgeführt, organisatorische Komplikationen mit tät des Studiums dadurch gefährdet
Sünkel ist zufälligerweise auch der
der Université de Genève sowie interuniversitäre Masterstu- sich, so werden Studierende zukünf- sehen, als auch einen zunehmenden
Nachname des amtierenden Rek-
tors der TU Graz. dien geschaffen. Die Kreise dieses tig mitunter längere Wege in Kauf organisatorischen Mehraufwand für
Kontakt: feigls@sbox.tugraz.at Projektes erreichten bald auch die nehmen müssen. Die beiden Phy- die Studierenden befürchten. Un-
Fachbereiche Physik und Mathema- sik-Standorte mit unterschiedlichen abhängig davon glauben wir, dass
Links: ert.cern.ch tik, wo es seitens der ProfessorInnen Schwerpunktsetzungen in Forschung dieses Projekt bei entsprechender
(Arbeits- und Ausbildungsmög- und Studierenden an der TU zu- und Lehre bleiben jedoch in Graz be- Umsetzung auch Vorteile für die Stu-
lichkeiten am CERN) nächst auf Ablehnung stieß. Schlus- stehen. dierenden mit sich bringen kann und
sendlich wurde aufgrund einer Wei- werden auch in Zukunft alles versu-
sung des Rektorats beschlossen, eine Und wenn ich schon im Bachelor chen, um die Rahmenbedienungen
„modulartige Verschränkung“ der Physik bin? für ein Physikstudium in Graz posi-
beiden Physik- und Mathematik-Ba- tiv mitzugestalten. Wenn DU Verbes-
chelor am Universitätsstandort Graz Für Studierende, die mit dem WS serungsvorschläge oder Ideen hast,
durchzuführen. 08/09 begonnen haben, erfolgt der laden wir dich herzlich ein bei uns
Übergang “schleifend”. Das heißt, mit im Glaskasten, vor dem P1, vorbei
Was bedeutet das? WS 09/10 werden NAWI Lehrveran- zu schauen (immer donnerstags um
staltungen aus dem ersten Semester 18.30 Uhr).
So wird mit Beginn des heurigen bereits nach dem neuen Curriculum
Studienjahres das Bachelorstudium abgehalten. NAWI Lehrveranstaltun- Natürlich stehen wir dir auch ger-
Technische Physik im Ausmaß von 59 gen aus dem dritten Semester wer- ne bei Fragen, Unklarheiten sowie
ECTS-Punkten gemeinsam mit dem den erst ab dem WS 10/11 nach dem studienrelevanten Problemen zur
KFUG Bachelorstudium Physik ab- neuen Studienplan abgehalten und Verfügung- einfach vorbeikommen
gehalten. Die teilweise gemeinsame im WS 09/10 noch nach dem alten oder per mail (physik@htu.tugraz.at)
Abhaltung von Lehrveranstaltungen System angeboten. Dies gilt analog melden.
Nicht der Planet, sondern unser bringt Umstrukturierungen des Stu- auch für NAWI Lehrveranstaltun-
Rektor: Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. dienplans mit sich, so werden bei- gen aus dem zweiten Semester. Die Text: Toni Tamtögl
Hans Sünkel spielsweise die Analysisblöcke 1 - 4 Universität, an welcher man das Pro- Katrin Koren

Seite 10
Hochschülerinnen- und Hochschülerschaft
an der TU Graz GmbH

Skripten – Tagungs – Seminarunterlagen


Ausdrucken von Datenträgern, Kopiervorlagen oder E-Mail inkl.
Spiralbindung – Leinenbindung – Klammern – Endfertigung.

Ausdrucke – Kopien
Ausdrucke in S/W und Farbe aus Internet und Datenträgern.

Plankopien – Scan bis A0


Farbplotten bis A0

Kopierpunkte
Punkteladung auf TU- Studierendenausweis oder Kopierkarte
möglich, 1000 Kopien € 35,--.

Lehrmittel
Texas Taschenrechner - USB Stick - CD – DVD, Ordner -
Kollegblöcke - Hefte – Mappen - Zeichengeräte – Schreibgeräte.

Versch. Bindungen
Magisterarbeit - Diplomarbeiten - Dissertationen
Buchbindung - Spiralbindung – Leinenbindung.

Kopierzentrum „Neue Technik“ Kopierstelle „Studienzentrum“


8010 Graz, Kopernikusgasse 24 8010 Graz, Inffeldgasse 10, (n. d. Mensa)
0316-873-5153 0316-873-4150
kopierzentrum@htu.tugraz.at studienzentrum@htu.tugraz.at

Öffnungszeiten:
Montag – Donnerstag 8:00 - 17:00 Uhr, Freitag 8:00 - 15:00 Uhr

Seite 11
forschung

CERN & Österreich


Der Bundeskanzler hat entschieden, dass Öster-
reich Mitglied des Europäischen Kernforschungs-
zentrums bleibt. Warum diese Mitgliedschaft für
die gesamte heimische Wissenschaft wichtig ist
und welche Möglichkeiten sie (auch Nicht-Phy-
sik-) Studierenden bietet, erfahrt ihr hier.

Seit 50 Jahren ist Österreich nunmehr Der größte Detektor misst 46x25x25 Mitgliedstaaten sich praktisch über-
Mitglied des CERN, hat in dieser Zeit m und der schwerste wiegt mehr als all bewerben können und es für jeden
überdurchschnittlich viele wissen- 10.000t und ist somit schwerer als der Staat eine garantierte Anzahl an Plät-
schaftliche Leistungen erbracht und Eiffelturm. Ist der LHC in Betrieb, zen gibt. Für uns Studierende ist dies
maßgeblich am Forschungserfolg muss die Elektronik Datenströme zusätzlich ein wichtiger Grund, war-
des Labors mitgewirkt. Seit 1995 sind von mehr als 2 GB/sec bearbeiten und um Österreich auch in Zukunft noch
allein im Bereich der Hochenergie- aufzeichnen. Mitglied CERNs bleiben sollte.
physik über 700 Publikationen mit Das Spiel mit unvorstellbaren Facts & Die Mitgliedschaft bringt aber noch
österreichischer/CERN-Beteiligung Figures ließe sich lange weiterführen. allgemeinere Vorteile: Sie garantiert
erschienen und 2004 stellte das Eu- Hier möchte ich aber nur noch ein den Zugang zu Spitzenfeldern vie-
ropean Committee for Future Acce- paar weitere wichtige, am CERN ge- ler Technologien und Methoden,
lerators Österreich ein glänzendes brauchte Forschungsfelder nennen: sei es im Aspekt der Bildung, der
Zeugnis aus: „(...) das Kommittee Informatik, Telematik, Halbleiter- Forschung & Wissenschaft oder der
war zutiefst beeindruckt von der Be- technologie, Strahlenschutz &- hand- Industrie & Wirtschaft. Auf dies
deutung Österreichs in der Teilchen- ling, Chemie, Automatisierungstech- ging BK Faymann (SPÖ) bei seiner
physik, speziell am CERN (...)“. Der nik uvm. Entscheidung aber leider nicht ein.
von BM Hahn (ÖVP) behauptete, Seine Motivation war folgende: „Re-
„geringe sichtbare Niederschlag auf CERN als Aus- und Weiterbil- putation und Ansehen Österreichs ist
Simon Feigl, Basisgruppe Physik Österreichs Forschungserfolgskonto“ dungsstätte etwas, das übergeordnetes Interesse
2008 Summer Student am CERN, ist somit ganz und gar nicht gering hat“...
2008/09 ERASMUS-Aufenthalt an – und das nicht nur in der Teilchen- Die CERN-Gründerstaaten haben
der Université de Genève physik. vorausschauend die Aus- und Wei-
terbildung als eines der Standbeine
Kontakt: feigls@sbox.tugraz.at Zahlreiche Forschungsfelder am des Forschungszentrums definiert,
CERN und so gibt es viele Möglichkeiten,
Links: ert.cern.ch dort ein Praktikum, einen Forschung-
(Arbeits- und Ausbildungsmög- Die Experimente am CERN sind saufenthalt oder eine „CERN school“
lichkeiten am CERN) dazu konstruiert, in der Physik auf höchstem Niveau zu absolvie-
neue Erkenntnisse zu bringen. Der ren. Bei sämtlichen Programmen
Weg dahin fordert aber viele andere ist dabei der Anteil an Physikern
Gebiete heraus. Die Grundlagen- überraschend gering und einige Pro-
forschung ist dabei der Zweck, die gramme schließen sogar explizit Ar-
Mittel sind allerdings Wissenschaft beiten im Bereich der Teilchenphysik
und Technik. Dabei sind die bereits aus! Die meiste Arbeit am CERN ist
vorhandenen Mittel oft nicht ausrei- nun mal nicht, Theorien aufzustellen,
chend für die hohen experimentellen sondern die gewaltigen Experimente
Ansprüche am CERN und so werden zum Laufen zu bringen und daraus
- vor allem in der Technik – Gren- wissenschaftlich verwertbare Ergeb-
zen überschritten und erweitert. Das nisse zu gewinnen.
Paradebeispiel dafür ist das World Des Weiteren ist CERN eine große
Wide Web (www). Dieses ist aus ei- internationale Organisation mit mehr
ner Notwendigkeit heraus im Jahre als 10.000 Beschäftigten, wodurch
1989 am CERN entstanden. sich auch Stellen in den Themen
Neben IT sind u.a. Maschinenbau Human Resources, Wirtschaft, Recht
und Elektrotechnik Bereiche, die am usw. ergeben.
CERN Unglaubliches leisten müs-
sen. Der aktuelle Beschleuniger LHC Was meint die Politik?
(Large Hadron Collider) ist zB. 27 km
lang, besteht zum Großteil aus supra- Studierende aus Nicht-Mitglied-
leitenden Magneten und muss daher staaten sind nur beschränkt zu den
auf weniger als 2 Grad über dem ab- meisten CERN-Programmen zugel-
soluten Nullpunkt gekühlt werden. assen wohingegen Studierende aus

Seite 12
forschung

Zum Beinahe-CERN-Ausstieg sprach die Basis-


gruppe Physik mit Prof. Bernhard Schnizer vom
Institut für theoretische Physik.
Interview haben geführt: Eva Haas und Ralf Gamillscheg; physik@htu.tugraz.at

Minister Hahn hat letztlich den Aus- ein Motiv, mich in dieser Sache sehr dann noch an der Front gewesen plädieren. Es ist weiters ein schlechtes
stieg Österreichs aus CERN zurückge- einzusetzen. wäre. Schließlich ist der LHC das Beispiel für andere Länder. Eben-
nommen. Sind Sie jetzt erleichtert? einzige Gerät auf der Welt, das diese so haben Österreicher schon Vieles
Was ist denn Ihr persönlicher Bezug Leistungsfähigkeit hat, sowohl was zum LHC beigetragen. Außerdem
Schnizer: Sicher bin ich erleichtert. zu CERN? die Energie, als auch was die Strah- ist der LHC ein einzigartiges Projekt.
Nicht so sehr für mich, als gerade für lintensität betrifft. Ebenso sind dort Die Amerikaner sind aus ihrem ge-
die jungen Leute, die ja die Hauptbe- S: Ich war von 1966 bis 1968 Stipendi- Detektoren mit österreichischer Be- planten SSC ausgestiegen, auch mit
troffenen sind. Diese haben Jahre in at am CERN und seither bin ich im- teiligung gebaut worden, die es sonst dem Hinweis auf der LHC in CERN,
die Vorarbeiten, in ihre Dissertation mer wieder in Zusammenarbeit. Im nirgends gibt. Dort plötzlich auszu- an dem sich die USA jetzt als Beob-
oder weitere Arbeiten investiert. Rahmen eines Programms für öster- steigen wäre nicht nur ein Schaden achter beteiligen und auch materielle
Diese würden erst wirklich publi- reichische Studierende sind von der für die österreichischen Physiker, Beiträge liefern.
kationsreif, wenn der LHC läuft TU-Graz schon mehr als ein Dutzend sondern für alle anderen auch. Plötz-
und Resultate da sind. Und das alles Studenten am CERN gewesen und lich könnten ein Teil der Leute, die für
wäre unter Umständen verloren ge- haben dort ihre Dissertation gemacht. ganz spezifische Teile verantwortlich
wesen. Allein dies ist für mich schon Gegenwärtig habe ich einen Stu- sind, nicht mehr mitarbeiten.
denten, der im Herbst fertig werden
wird, der auf ein CERN-Stipendium Denken Sie, das die Diskussion in den
hofft. Dies wäre bei einem Ausstieg vergangenen Wochen auch etwas
Österreichs aus CERN sicher nicht Gutes gehabt hat?
mehr möglich gewesen.
S: Sie hat sicher etwas Gutes gehabt.
Hätte es massive Auswirkungen auf Es stehen hier zwei ungelöste Pro-
Austauschstudenten, Diplomanden bleme im Raum, soweit ich es sehe.
und Dissertanten gegeben? Das eine ist, dass man den Leuten im-
mer wieder klarmachen muss, dass
S: Ja, sicherlich. Grundlagenforschung eine Investiti-
on in die Zukunft ist, wobei die na-
Befürworter des Ausstiegs meinen, turwissenschaftliche Grundlagenfor-
dass 70% des Budgets für Großpro- schung die goldenen Eier erst 50-100
jekte ein großer Brocken ist. Was ent- Jahre nach Entdeckung legen wird.
gegnen Sie dem? Und man wird nicht wissen welches
der Eier wirklich ein Küken bringt,
S: Es ist andererseits dieser Betrag das neue Produkte und Arbeitsplätze
nur ein Bruchteil eines Prozents des schaffen wird. Und dies den Leuten
Wissenschaftsbudgets. Es ist wenig zu vermitteln ist natürlich eine Auf-
sinnvoll, plötzlich aus dem Projekt gabe, die vielleicht vernachlässigt
auszusteigen, nachdem man das gan- wurde und die intensiver betrieben
ze Projekt über Jahrzehnte finanziert werden muss. Die zweite grundle-
hat und so viele Leute ihre Zukunft gende Frage ist, wie der Minister be-
darin investiert haben. Wenn man so raten wird. Einzelne Forscher haben
einen Ausstieg macht, kann man das das Ohr des Ministers und stellen da-
nicht von heute auf morgen machen, bei oft ihre eigenen Leistungen in den
sondern er müsste auf Jahre hinaus Vordergrund. Es fehlt ein Beratungs-
geplant sein. gremium für Physik oder allgemein
für Naturwissenschaften. Der ganze
Was hätte es für Auswirkungen auf Ablauf zeigt, dass der Minister nicht
die Forschung in der Teilchenphysik informiert war, wie sehr die Hoch-
ALICE: A Large Ion Collider Experiment; ALICE ist in Österreich gehabt, wären wir aus- energieforschung heute vernetzt ist.
ein Vielzweckdetektor, optimiert für Kollisionen von gestiegen? Wenn man die Seite SOS-Teilchen.at
Schwerionen, zum Beispiel Blei, bei denen extreme ansieht, haben sich 16 Nobelpreisträ-
Energiedichten eintreten. Ionen, mit denen das
Quark-Gluon-Plasma erzeugt werden soll, werden S: Ich kann mir nicht vorstellen, dass ger an den Minister gewandt, die für
aber erst am Ende der Laufzeit von LHC eingesetzt. die Teilchenphysik in Österreich die Mitarbeit Österreichs an CERN

Seite 13
weltenbummler

Syracuse liegt südlich des Ontariosees und ist eine Indus-


trie- und Handelsstadt. Hier werden vor allem Chemikalien,
Flugzeugmotoren, Maschinen, elektronische Geräte und
Metallwaren hergestellt. Die Stadt ist nach der antiken
Anita Emmerstorfer, Gabriele Bergler, Roman Geier, Veronika Perz, Peter Augustin, Elisabeth Rossegger,
Julia Langer, Lisa Steiner, Julia Hartl (von links nach rechts) griechischen Stadt Syrakus auf Sizilien benannt.

iREU-Programm Syracuse 2009


Text: Lisa Steiner

Ein unglaublich ereignisreicher Island Beach im Meer getaucht und


und spannender Sommer neigt sich hautsächlich gelacht was das Zeug
dem Ende zu und vor allem neun hält. Außerdem konnten wir alle
Studierenden aus ganz Österreich beim Partyspiel Beer Pong Zielsi-
werden ihn aufgrund einer ge- cherheit unter Beweis stellen und
meinsamen Erfahrung nie verges- den Amis zeigen, was in uns Öster-
sen: dem iREU Sommeraustausch- reichern steckt.
programm.
Auch die Uni selbst war äußerst
Nach erfolgreicher Bewerbung am um unser Wohl bemüht: Neben So-
Institut für Anorganische Chemie cial Ice Cream Meetings, wo jeder
bei Professor Dr. Uhlig gings auf in umsonst zum Zwecke der grup-
die USA, in ein kleines Städtchen peninteraktiven Kommunikation
namens Syracuse, eigenen An- so viel Süßes in sich hineinstopfen
gaben nach das Brauereiherz des durfte wie er konnte, wurden auch
Bundesstaates New York. Wirklich ein Canouing-Trip und ein unver-
bekannt ist Syracuse jedoch für sei- gesslicher Ausflug zu den Niagara
ne Universität und dem wunder- Falls organisiert. Trotz sportlicher
schönen, weitläufigen und äußerst Aktivitäten in der Freizeit ließen
gepflegten Campus. Genau dorthin sich auch einige Kilos mehr auf den
führte uns unsere Reise. Rippen nicht vermeiden.

Jeder einzelne von uns bekam die Dieser Sommer war tatsächlich ei-
Gelegenheit, sieben Wochen lang ner der besten meines Lebens. In
in einer Arbeitsgruppe aus allen diesem Sinne noch einmal von uns
Bereichen der Chemie selbststän- allen ein herzliches Dankeschön an
dig Forschung auf hohem Niveau die Syracuse University, dem iREU
zu betreiben. In dieser Zeit gelang Programm, der TUGraz und natür-
es uns nicht nur, wissenschaftlich lich Professor Dr. Uhlig.
interessante Ergebnisse zu erzie-
len, sondern wir fanden vor allem Ach ja: Einen Kritikpunkt gibt es
Freunde fürs Leben. vielleicht: Das Bier war nicht unbe-
dingt jedermanns Sache. ;o)
In der Freizeit wurde Minigolf ge-
spielt, im Lake Ontario gebadet, live
Baseballspiele mit one-Dollar-Bier
und Hot Dogs genossen, auf Long
Anzeige

Seite 14
htu4U

„Let’s make money“


Film- und Diskussionsabend über Wirtschaft und Menschenrechte

Am Freitagabend, 5.6.2009, lud delandschaften an Spaniens Küsten, lerorts erfahrbar wird. Dem Aus-
das ETC (Europäisches Trainings- die Unmengen an Wasser verschlin- spruch des Liberalen Ökonomen
zentrum für Menschenrechte und gen, bringen Immobilieninvestoren Milton Friedmans: „The business of
Demokratie) gemeinsam mit der 20% Gewinne pro Jahr, obwohl sie business is business“ fügte Stocker
Hochschülerinnen- und Hochschü- unbewohnt bleiben. Der Film be- hinzu, dass dies unweigerlich in
lerschaft der Technischen Univer- leuchtet selektiert Auswirkungen sozialer Ungerechtigkeit münden
sität zum Filmabend. „Let’s make globaler Geldströme. müsse. Rechtlich durchsetzbare
money“ ist ein Film über das globa- und transparente Regelungen müs-
le Finanzsystem. Bei Popkorn und Die geladenen Referenten gaben sen von Politikern gemacht wer-
Chips wurden die Zuseher von nach Ende des Films fordernde Im- den, um kurzzeitigem Profitstreben
„Emerging markets“ (Märkte von pulsstatements über ihre Ansichten auf Kosten der Menschheit Einhalt
Entwicklungsländern) über Steuer- ab. Alexandra Stocker, ETC, be- zu bieten. Das Problem der Ver-
paradiese bis zu den Wurzeln des tonte die wechselseitige Anhängig- antwortlichkeit thematisierte auch
Neoliberalismus quer durch das keit von Wirtschaft und Menschen- Marcel Kirisits von der Arbeiter-
komplexe Finanzsystem geführt. rechten. Die beiden internationalen kammer Steiermark. Er kritisierte
Im Film werden zB. Burkina Fasos Pakte (einerseits über politische Wagenhofers Film, da er viele Zu-
Baumwollproduzenten gezeigt, die und bürgerliche, andererseits der sammenhänge nicht angemessen
am Weltmarkt nicht überlebens- Pakt über wirtschaftliche und erörtere und in zu einfache Zusam-
fähig sind, da die Konkurrenz in soziale Rechte) auferlegen den menhänge bringe. Dass die Stadt Heidemarie Koller studiert Kunstge-
Europa milliardenschwere Subven- Mitgliedsstaaten die Pflicht, die Wien durch Cross-Border-Leasing schichte und Rechtswissenschaften an
tionen erhält. Die Weltbank verleiht Menschenrechte zu achten. Der völ- aus dem Verkauf der Straßen- der Karl-Franzens-Universität Graz
Kredite unter der Bedingung der kerrechtliche Ansatz, dass Staaten bahnen an eine amerikanische In-
Öffnung des nationalen Marktes, die einzigen möglichen Menschen- vestmentgruppe indirekt von einer
die USA und Europa halten sich rechtsverletzer sind, ist allerdings Steuerlücke in den USA profitiert,
nicht an das wirtschaftsliberale längst überholt. Transnationale wird im Film nicht klar dargestellt.
Prinzip der Marktöffnung. Gebäu- Konzerne zeigen sich am Anfang Ebenso wenig wird die limitierte Wagenhofers Film musste sich die
einer Spirale, die Menschen men- Verantwortlichkeit der politischen Kritik gefallen lassen der Komple-
schenunwürdig leben lässt. Eine Entscheidungsträger betont, die bis xität der Finanzwelt nicht gerecht
Globalisierung der Menschenrechte zum folgenden Wahltermin, aber zu werden und dem Besucher zu
lässt auf sich warten, während die nicht bis die Konsequenzen ihrer suggerieren, dass „die Manager
wirtschaftliche Globalisierung al- Entscheidungen sichtbar werden da oben schuld wären“. Christoph
(auch 30 Jahre und mehr), planen. Leitner, Dissertant der Sozial- und
Kristis schloss mit einem Appell an Wirtschaftswissenschaften, ver-
die Medien und die Universitäten, anschaulichte diese Kritikpunkte
alternative Positionen zum Neoka- und führte aus: „Gewinne, die
pitalismus zu verbreiten. Unternehmer machen, führen zu
neuen Investitionen, die zu neuen
Arbeitsplätzen oder der Absiche-
rung bestehender führt, was Arbeit
und Lebensstandard sichert. Jeder
will hohe Zinsen am Sparbuch und
günstige Lebensmittel beziehen,
gleichzeitig wird nach den Schuldi-
gen für die Ungerechtigkeiten der
Welt gesucht.“ Am Ende ist jeder
Du möchtest gerne Singen? und jede einzelne für sein/ihr Han-
deln verantwortlich und es ist an
dann komm zum UNICHOR !!! der Politik, diesem Prinzip Geltung
zu verschaffen.

Die verschiedenen Positionen zum


Thema Wirtschaft und die Verein-
Proben ab 15.9.2009 - 19:00 c.t. – Alte Technik, HS XII barkeit mit der Achtung der Men-
schenrechte wurden im Foyer des
www.uni-graz.at/unichor unichor@gmx.at kein Vorsingen RESOWI Zentrums von den mehr
als 200 Anwesenden im Anschluss
noch lebhaft diskutiert. „Let’s make
money“ gibt Einblicke, die aber
nicht unkritisch hingenommen
werden dürfen, die gleichnamige
Homepage der Filmemacher bietet
empfehlenswerte Information für
alle Interessierten.

Anzeige

Seite 15
kultur

Neues von den Bühnen Graz


Was der Herbst an der Grazer Oper und im Schauspielhaus zu bieten hat…

Die Meistersinger von Nürnberg hoch dekorierten U-Boot-Komman- erstochen. Zwar gelingt Macbeth und anfänglichem Geplänkel entwickelt
(Oper) danten. Schnell findet Maria Zugang Lady Macbeth so der Aufstieg zum sich echte Kommunikation und in
zu den Kindern, vor allem über das schillernden Königspaar, von nun an weiterer Folge eine immer intimere
Der reiche Goldschmied Veit Pogner gemeinsame Musizieren. Aber auch sehen sie sich jedoch gepeinigt von Freundschaft. Es beginnt zu knistern
hat seine einzige Tochter Eva demje- der ernste und strenge Baron ist bald Angstzuständen und wahnhaften in der Leitung. Und Leos E-Mails
nigen zur Ehe versprochen, der bei von Marias Fröhlichkeit fasziniert. Er Vorstellungen. sind gut gegen den Nordwind, der
einem Wettsingen den Preis gewin- trennt sich von seiner Geliebten Elsa (Quelle: http://www.buehnen-graz. Emmi nicht schlafen lässt, wenn er
nen würde. Eva hat ihre Einwilligung Schrader, einer vermögenden Dame com/schauspielhaus) bläst. Die Versuchung eines persön-
dazu gegeben, verliebt sich aber auf aus Wien, und heiratet Maria. lichen Treffens steigt. Doch werden
den ersten Blick in einen jungen Rit- Die private Idylle wird jedoch schon Kabale und Liebe (Schauspielhaus) die gesandten, empfangenen und
ter, Walther von Stolzing. Walther bald überschattet von den politischen gespeicherten Liebesgefühle einer
von Stolzing bewirbt sich um die Umständen Ende der dreißiger Jahre. Ferdinand ist verrückt nach Lui- Begegnung standhalten?
Meistersingerwürde - und damit um Da der Baron sich weigert, der Nati- se und Luise unrettbar verliebt in (Quelle: http://www.buehnen-graz.
Evas Hand. Auch Beckmesser be- onalsozialistischen Partei beizutreten Ferdinand. Beide wollen ihre Liebe com/schauspielhaus)
wirbt sich und wähnte sich schon als und seine Ablehnung auch öffentlich über alle Standesschranken hinweg
sicherer Sieger des Wettstreits, in der kundtut, geraten er und seine Familie durchsetzen, denn Luise ist Bür-
Annahme, der einzige Teilnehmer zu zunehmend unter Druck. Kaum von gerstochter und Ferdinand Sohn des
sein. der Hochzeitsreise zurück, erhält er Präsidenten am herzoglichen Hof.
Beim Wettgesang beginnt Beckmes- ungebetenen Besuch vom Marine- Luises Vater, der Musiker Miller, hegt
ser mit einem Lied, das ihm von oberkommando aus Berlin. Er soll ein tiefes Misstrauen gegen den ver-
Sachs geschenkt wurde, scheitert erneut die Leitung eines U-Boots wöhnten Präsidentensohn, aber auch
aber kläglich beim Vortrag. Er erklärt übernehmen und zu diesem Zweck Präsident Walter intrigiert gegen die
der verwunderten Menge, das Lied umgehend zum Marinestützpunkt Verbindung. Er hat Ferdinand strate-
sei gar nicht von ihm, Sachs habe ihm Bremerhaven reisen. Maria gelingt gisch für seine eigene Karriere einge-
absichtsvoll ein schlechtes Lied auf- es in letzter Minute, die Ausführung plant: Durch eine Ehe seines Sohnes
gedrängt. Sachs ruft indes Walther des Befehls hinauszuzögern: Die mit der abgelegten Geliebten des
von Stolzing als Zeugen heraus, der ganze Familie hat auf Betreiben des Herzogs, Lady Milford, würden bei-
durch richtigen Vortrag beweisen Familienfreundes und Impresarios de, Vater und Sohn, gesellschaftliches
soll, dass er der Dichter des Liedes Max Dettweiler eine Einladung zum Ansehen und Einfluss gewinnen.
sei. Stolzing trägt sein Lied vor; die Gesangswettbewerb bei den Salzbur- Und so spinnt der Präsident gemein-
Meister erklären feierlich seine Auf- ger Festspielen erhalten. sam mit seinem Sekretär Wurm, der
nahme in die Meistersingergilde. Tatsächlich erhält der Baron die Ge- wiederum Luise liebt, eine perfide
Walther aber lehnt dies zunächst ab. nehmigung, mit seiner Familie an Intrige. Sie flüstern Ferdinand ein,
Auf Intervention von Sachs nimmt er diesem Wettbewerb teilzunehmen seine Luise würde ihn betrügen. Und
die Ehrung schließlich an: Sachs er- und seine Abreise um ein paar Tage der – einmal misstrauisch geworden
klärt ihm und allem Volk, die Kunst zu verschieben. Während der Preis- – verwandelt sich vom zärtlichen
und ihre Meister nicht zu verachten. verleihung bei den Festspielen ge- Liebhaber zum rasend Eifersüch-
(Quelle: http://www.br-online.de) lingt der Trapp-Familie die Flucht, tigen. Doch letztlich haben sich alle
zunächst ins Kloster und von dort verrechnet: Die wohlkalkulierte Zer-
The Sound of Music (Oper) über die Berge in die Schweiz. störung einer großen Liebe löst eine Viola Schmied
(Quelle: http://www.volksoper.at) Kettenreaktion aus, der schließlich vschmied@htu.tugraz.at
Salzburg und Umgebung im Jahr alle zum Opfer fallen. Veranstaltungsreferat
1938. Die junge Anwärterin Maria Macbeth (Schauspielhaus) (Quelle: http://www.buehnen-graz.
hat Schwierigkeiten, sich an die stren- com/schauspielhaus)
gen Regeln im Kloster Nonnberg zu Nach seiner Heimkehr wird der
gewöhnen. Um zu überprüfen, ob strahlende Kriegsheld Macbeth von Gut gegen Nordwind (Schauspiel-
ein Leben im Kloster wirklich geeig- Hexen als künftiger König Schott- haus)
net für sie ist, wird Maria von der lands begrüßt – obwohl König Dun-
Mutter Oberin noch einmal ins all- can noch am Leben ist. Fortan lässt Ein falsch adressiertes E-Mail stiftet
tägliche Leben zurückgeschickt: als ihm der Gedanke an die Krone kei- den Auftakt für eine „Net-Bezie-
Lehrerin für die sieben Kinder des ne Ruhe mehr, doch sein Gewissen hung“, die allmählich außer Kon-
verwitweten Baron von Trapp, eines mahnt ihn, vom Mord abzusehen. trolle gerät. Bei Leo Leike landen
ehemaligen Korvetten-Kapitäns und Erst Lady Macbeth, seine junge, vom irrtümlich E-Mails einer ihm unbe-
Ehrgeiz getriebene Gattin, überredet kannten Emmi Rothner. Aus Höf-
ihn zur Tat. Duncan wird im Schlaf lichkeit antwortet er ihr. Und weil
sich Emmi von ihm verbal angezo-
gen fühlt, schreibt sie zurück. Nach

Seite 16
kultur

Elevate the Crises


Das Elevate Festival Dr. Gabriele Michalitsch und Dr. An- nic Warfare – Sound, Effect and the Detaillierte Informationen zu
neliese Rohrer, die als eine der profi- Ecology of Fear” präsentieren. Aber sämtlichen Programmpunkten
jährt sich von 21. bis 26. liertesten JournalistInnen Österreichs auch lokale KünstlerInnen wie The und den KünstlerInnen sind auf
Oktober zum fünften gilt, werden für spannende und Clonious, Clara Moto oder Simon/off www.elevate.at zu finden. Sämt-
lehrreiche Diskussionen sorgen. Das sind im Line-up inkludiert. Von ih- liche Diskursveranstaltungen und
Mal: Mit einem umfang- Elevate Festival wird 2009 um den nen wird es einerseits Live- Auftritte Filmvorführungen sind bei freiem
reichen Programm an Sonntag erweitert: Der Open Space geben, zudem werden sie neben an- Eintritt zu besuchen!
Extended im Forum Statdpark bein- deren InterpretInnen auf der dritten
Diskussionen, Work- haltet eine Messe der Alternativen, Ausgabe der Elevate Compilation
shops, Vorträgen und auf der richtungweisende Projekte wiederzufinden sein. Möglichkeit Elevate
und Initiativen sowie unabhängige zur interaktiven Auseinandersetzung
Filmpräsentationen wird Medien vorgestellt werden. Weiters besteht wie gehabt beim Elevate lab
politischer Diskurs mit lädt dort die Kunstneigungsgruppe in Form verschiedener Workshops,
monochrom ins Klima-Trainings- die größtenteils von am Festival auf-
zeitgenössischer Musik lager ein – extreme Witterungsver- tretenden KünstlerInnen gestaltet
und Kunst verwoben. hältnisse können so (ausnahmsweise werden.
ohne Langzeitschäden) erprobt wer-
den. Via Livestream werden auch
Diesmal will das Elevate Festival zum dieses Jahr die Eröffnungsgala, sämt- INFOBOX
besseren Verständnis der schwer- liche Podiumsdiskussionen und die
wiegenden Krisen in den Bereichen spannensten Live Acts im Internet MI, 21.OKT 2009 – ERÖFFNUNG DES FESTIVALS
Klima und Energie, Ressourcen, zu verfolgen sein. Zusätzlich werden Dom im Berg: 20:00 Uhr – Eröffnung des Festivals: Galashow „Repariert, was
Ernährung, Wirtschaft, Politik und die Diskussionen erstmals von Okto. euch kaputt macht!“ mit der Kunstneigungsgruppe monochrom. Ab 22:00
Medien beitragen. Fokussiert werden tv live im Kabelfernsehen übertra- Uhr – Musikprogramm zur Eröffnung mit Michachu & The Shapes, Byetone,
hierbei alternative Sichtweisen und gen. Ein weiteres Highlight stellen Microthol uvm. – Eintritt frei! Stadtmuseum: 22:00 bis 23:30 Uhr – Film: Ow-
Analysen, denen in der häufig durch drei Österreichpremieren aktueller ning The Weather (US/2009)
ökonomische und politische Interes- preisgekrönter Dokumentar- und
sen verzerrten Berichterstattung der Spielfilme dar: The Age of Stupid DO, 22. OKT 2009 – Die Krise der Medien
Mainstream-Medien zu wenig Platz (UK/2009), Owning the Weather Stadtmuseum: 11.00 bis 19.30 Uhr – Workshops & Vorträge zum Thema Com-
eingeräumt wird. Eine Vielzahl inter- (USA/2009) und The Yes Men Fix the munity funded Journalism, Militarisierung des Cyberspace, „Sonic Warfare“
national renommierter Wissenschaf- World (USA/2009). Abseits des breit mit Steve Goodman aka Kode9. Dom im Berg: 20.00 bis 22.30 Uhr – Podiums-
terInnen und VertreterInnen alterna- gefächerten Diskursbereichs wird diskussion: “Medien & Journalismus – Krise oder Konjunktur?”. Ab 22.30 Uhr
tiver Institutionen werden fünf Tage auch der musikalisch-künstlerische Musikprogramm mit Jahcoozi, Martyn, Elexx Ender uvm.– Eintritt frei!
lang Zusammenhänge herstellen und Bereich für Furore sorgen: Gemäß
Handlungsmöglichkeiten aufzeigen. den Prinzipien des Elevate liegt der Freitag, 23. OKT 2009 – Die ökologische Krise
Zu Gast sind unter anderem einer der Schwerpunkt auf den jüngsten Ent- Stadtmuseum: 09.00 bis 13.15 Uhr – Workshops Nachhaltige Landwirtschaft
weltweit führenden Experten zu The- wicklungen im Underground der und Ernährungssouveränität, Climate Action now! Dom im Berg: 14.00 bis
men wie Ernährungskrise, Geoengi- elektronischen Musik. Auch hier 19.30 Uhr – Diskussionen: Sie sozial-ökologische Krise und der drohende Kol-
neering und Nanotechnologie sowie setzen die Veranstalter auf Band- laps; Towards Copenhagen...and beyond! Forum Stadtpark: 16.00 bis 19.00
Träger des Alternativen Nobelpreises, breite: International reicht diese von Uhr – LAB: Workshops, Ableton, Toolkit VVV; 20.30 bis 24.00 Uhr – Film „The
Pat Mooney (CA) sowie der Pulitzer- dem Multiinstrumentalisten Bass Age of Stupid“, Open Space. Ab 22.00 Uhr Musikprogramm auf drei Floors im
Preisträger für investigativen Journa- Clef, über Detroits große Hoffnung Grazer Schlossberg und im Parkhouse (Afterhour): Hyperdub Showcase mit
lismus 2009 und NY-Times-Journalist Omar-S und dem eklektischen Dave Darkstar, King Midas Sound, Kode9 uvm, Dave Aju, Damo Suzuki´s Network,
David Barstow (USA). Aju, bis hin zum minimalistischen KK Null uvm.
Byetone und den elektronischen In-
Auch österreichische Größen wie der diepop-Entwürfen von Micachu & SA, 24.OKT 2009 – Die Krise der Wirtschaft, der Demokratie und des
Historiker und ORF-Korrespondent The Shapes. Sozialen
Dr. Raimund Löw, die Ökonomin Als ein besonderer Höhepunkt wird Stadtmuseum: 09.00 bis 13.15 Uhr – Workshops: Die Krise des Kapitalismus
und Politikwissenschaftlerin MMag. schon jetzt das Labelshowcase von und der liberalen Demokratie; Solidarische Ökonomie. Dom im Berg: 14:00
Hyperdub gehandelt, eines der in- bis 19.30 Uhr – Diskussionen: Weltwirtschaftskrise, Krise der Demokratie,
novativsten und visionärsten Labels Krise des Sozialen; Die große Krise und die Zukunft der Menschheit. Forum
der heutigen Zeit, hinter dem Steve Stadtpark: 15.00 bis 19.00 Uhr Workshops: Logic, MICA, From reactive Loops
Goodman, besser bekannt als Kode9, to audiovisualistic Systems; 20.30 bis 24.00 Uhr Film „The Yes Men fix the
als Mastermind steht. Dieser wird am World“, Open Space. Ab 22.00 Uhr Musikprogramm auf drei Locations im
Elevate Festival auch sein Buch “So- Grazer Schlossberg und Afterhour im Parkhouse mit Portable aka Bodycode,
Omar S, Bass Clef, L-Vis 1990, Ladyscraper, I:GOR u.v.m.

SO, 25.OKT 2009 – Open Space Extended


Forum Stadtpark: 12.00 bis 20.00 Uhr – Open Fair, Meet&Greet. Ab 20.00 Uhr
Musikprogramm im Dom im Berg mit Seefeel, Cluster, Evangelista, Jon Hop-
kins uvm. Afterhour im Parkhouse ab 05.00 Uhr.

Seite 17
aktuelles

Ausschreibung der Referate


an der HTU Graz

Liebe Studierende,

Ein neues Studienjahr hat begonnen


und daher schreibt die HTU gemäß
§27 Abs. 6 HSG die im Mail genann-
ten Referate der HTU Graz für die
Funktionsperiode 2009-2011 aus:

- Laut §27 Abs. 2 HSG verpflichtend - Zur Betreuung, Information und - Zur Beratung und Information aller - Zur Führung der internen Ver-
einzurichtende Referate: Beratung aller Mitglieder sowie zur Mitglieder mit dem Ziel der Unter- waltungsangelegenheiten und zur
Durchsetzung politischer Zielset- stützung und Bewusstseinsbildung Unterstützung der Referate und Or-
1. Das Referat für Bildungspolitik zungen: sowie zur Durchsetzung gesell- gane bei ihrer Arbeit im Rahmen der
mit den Fachbereichen schaftspolitischer Zielsetzungen im Hochschülerinnen- und Hochschü-
• österreichische und internationale 4. Das Referat für Studienberatung Sinne der Studierenden: lerschaft
Bildungspolitik mit den Fachbereichen
• universitäre Bildungspolitik und • Studieneinstiegsberatung 8. Das Referat für Frauenpolitik mit 11. Das Referat für interne Organi-
Curricula-Entwicklung • Schulkontakte den Fachbereichen sation mit den Fachbereichen
• Zivil- und Präsenzdienst • Gleichbehandlung und Emanzipa- • Weiterbildung
2. Das Referat für Sozialpolitik mit • Individuelle Studien tion • Motivation und Vernetzung
den Fachbereichen • Feministische Veranstaltungen • Weiterentwicklung
• Beihilfen und Förderungen 5. Das Referat für Internationales • Kooperation mit frauenfördernden • Infrastruktur HTU
• Arbeit mit den Fachbereichen Vereinen
• Wohnen • Austauschstudierende 12. Das Referat für EDV mit den
• Studieren mit Kind • internationale Kontakte 9. Das LesBiSchwule Referat Fachbereichen
• Behinderte und chronisch kranke • Server und Netzwerk
Studierende 6. Das Referat für Veranstaltungen 10. Das Referat für Gesellschaftspo- • Workstations und Softwarelizen-
• Ausländische Studierende mit den Fachbereichen litik mit den Fachbereichen zen
• Veranstaltungsorganisation • Lebensraum Universität • Benutzerverwaltung und Mailver-
3. Das Referat für wirtschaftliche • Sport • Menschenrechte teiler
Angelegenheiten (Wirtschaftsrefe- • Kultur • Privatsphäre und Datenschutz
rat) mit den Fachbereichen • Sanfte, angepasste, friedliche Tech-
• Budgetierung, laufende Geschäfte 7. Das Referat für Informations- nik
und Bilanzierung und Öffentlichkeitsarbeit
• Rechnungswesen und Inventar mit den Fachbereichen
• Kooperationen • Öffentlichkeitsarbeit
• Printmedien
• elektronische Medien
• Dokumentation
Wer sich für eines der Referate inter-
essiert schickt bitte die Bewerbung
mit Lebenslauf und Motivations-
schreiben an vorsitz@htu.tugraz.at
oder gibt sie im Sekretariat der HTU
(Rechbauerstraße 12/EG) ab.Die Be-
werbungsfrist endet am 19.10.2009.

Wir stehen euch natürlich jederzeit


für Fragen zur Verfügung (kommt
einfach auf der HTU vorbei oder
schreibt uns ein Mail) und wir freuen
uns auf ganz viele Bewerbungen. :-)

Liebe Grüße,
Andreas, Stefan und Josef

Seite 18
aktuelles

Referate suchen DICH!


Das LesBiSchwule Referat

an der ÖH TU Graz bietet (gemein- betreffen, zu bieten. Nicht zuletzt soll


sam mit dem Referat an der ÖH Uni dadurch aber auch die Möglichkeit
Graz) verschiedenste Veranstaltun- eines Forums zum Austausch von
gen für lesbische, schwule, bisexuelle Ideen und zum Kennenlernen von
und transgender Studierende aller FreundInnen geboten werden.
Grazer Universitäten und Hochschu-
len an. Damit soll im universitären Bereich
ein Bewusstsein für die „queere“ Per-
Als zentrale Fixpunkte während des sonengruppe geschaffen werden. Die
Semesters werden alle zwei Wochen Notwendigkeit dieser Arbeit ergibt
ein Stammtisch und dazu alternie- sich aus der alltäglichen Erfahrung,
rend alle zwei Wochen ein Tutorium die lehrt, dass auch im Umfeld der
Universitäten Diskriminierung an-
ders l(i)ebender Menschen an der
Tagesordnung steht. Durch Aufklä-
rungsarbeit, das Zeigen von Präsenz
und die Stärkung der Courage der
BesucherInnen will das LesBiSchwu-
le Referat eine Veränderung in die-
sem Bereich bewirken.

Alle Studierenden sind jederzeit herz-


lich eingeladen die Veranstaltungen Das Referat für
des LesBiSchwulen Referats zu besu-
angeboten, in deren Rahmen The-
men gleichgeschlechtlichen Lebens
chen. Wer sich nicht gleich persönlich
zu Tutorium oder Stammtisch traut,
Internationales
in unterschiedlichsten Formen (Dis- kann gerne Kontakt aufnehmen, - get the international feeling!
kussionsrunden, Vorträge, Filma- um ein erstes Kennenlerntreffen mit
bende...) behandelt werden. Gerne MitarbeiterInnen des Referats zu Bist du ein offener Mensch, der ger- der KF und anderen österreichischen
steht das Referat auch in Form von E- vereinbaren. Neben der Homepage ne andere Leute kennen lernt, und Universitäten, gemeinsam Veranstal-
Mail-Beratung zur Verfügung. Eine http://www.gaystudent.at/, auf der man Neugierde an anderen Kulturen und tungen auf lokaler, nationaler sowie
Mediathek wartet mit einer bunten sich zu einem wöchentlichen News- Ländern hat? internationaler Ebene für und mit
Auswahl queerer Filme und Literatur letter und zahlreichen Gewinnspie- den Austauschstudierenden organi-
auf und bietet eine willkommene Ab- len für Karten diverser Szeneevents Hast du schon von den Internatio- sieren (Ausflüge, Partys, Treffen, und
wechslung zur Fachliteratur fürs Stu- anmelden kann, ist das LesBischwule nalen Austauschprogrammen (zB. sogar :) kulturelle Events).
dium. Einmal pro Semester findet ein Referat auch im StudiVz unter „Les- Erasmus, CEEPUS, Joint Study, ISEP,
LesBiSchwules Unifest statt, welches BiSchwules Tutorium Graz“ (Grup- usw.) die an unserer Uni angeboten Es gibt sicher irgendetwas, was du
das Hauptgebäude der KF Uni in ei- pen) zu finden und informiert über werden gehört? dazu beitragen kannst.
nen großen Partytempel verwandelt. den Blog http://gaystudent.wordpress.
Darüber hinaus finden zu gegebenen com/. Jedes Jahr kommen zu unserer Uni Für mehr Infos und Fragen schick
Anlässen auch Sonderveranstaltun- um die 200 Austauschstudierende uns einfach eine e-mail an:
gen wie Exkursionen oder Ausstel- aus aller Welt, die ein oder zwei Se- international@htu.tugraz.at
lungen statt. mester ihres Leben hier bei uns ver-
bringen. Würdest du gerne einige Du bist jederzeit in unserem Team
Ziel des Angebotes ist es, Studieren- von ihnen besser kennen lernen und willkommen!
den eine Anlaufstelle für Fragen, die an ihren alltäglichen Abenteuern teil-
Coming Out und Diskriminierung nehmen? Markus Resinger, Andreas Sanbach
Referat für Internationales
Wir machen das schon seit längerer http://international.htu.tugraz.at
Zeit, und haben jede Menge Spaß
dabei.

Möchtest du bei uns im Team mit-


machen?

Wir sind ein ehrenamtliches Team


von Studierenden, die von der HTU
aus, im Rahmen von ESN Erasmus
Student Network (einrm Europa-
weiten Verein), in Kooperation mit

Seite 19
aktuelles

StVen stellen sich vor:

Studienvertretung Chemie
INFOBOX Liebe Chemie-Studierenden! man nicht ohnehin Grazer ist), um
nette Lokale zu erkunden, und au-
Ein neues Semester hat bereits be- ßerdem erhält ihr bei Bedarf sicher
DesignerIn Gesucht!
gonnen, und somit möchten wir euch Unterstützung bei Mathematik- ,
alle herzlich begrüßen, und uns kurz Physikhausübungen...
Die HTU Graz sucht einen Pla-
vorstellen:
katdesigner für ihre zukünftigen
Wir, die Studienvertretung Chemie, Weiters möchten wir noch zwei Fix-
Veranstaltungen (TU-Fest, Wahl,
sind für dich die erste Anlaufstelle punkte im Chemikerwintersemester
Filmabende...). Wenn du künstle-
bezüglich aller Fragen rund ums Stu- ankündigen:
risch begabt bist, ideenreich im
dium. Wenn du mehr über uns wis- auf der TU wird im Dezember wie-
Design, mit Photoshop und an-
sen möchtest: der ein Glühweinstand veranstaltet
derer Bildbearbeitungssoftware
Hompage: http://chemie.htu.tugraz.at/ und auf der KF wird, ebenfalls im
umgehen kannst und du dir
E-Mail: chemie@htu.tugraz.at. Dezember, das Chemikerfest statt-
neben deinem Studium ein biss-
Oder komm einfach persönlich. Un- finden.
chen was dazuverdienen willst,
sere Sitzungen sind immer Montags Die genauen Termine erfährt ihr noch
dann melde dich spätestens bis
um 18:30 im StV-Raum, Chemiege- auf unserer Homepage, oder über auf
15.11.09 unter veranstaltungen@
bäude Stremayrgasse Erdgeschoss, unserer Pinnwand in der Stremayr-
htu.tugraz.at.
oder du kannst auch einen Termin gasse im Erdgeschoss.
Die weiteren Informationen wer-
via Mail ausmachen.
den dir dann zugesandt.
Abschließend möchten wir euch noch
Da wir uns ja in einem NAWI-Studi- einmal dazu ermutigen, bei Fragen,
um befinden, arbeiten wir natürlich Unklarheiten, Problemen etc. nicht
auch mit der Studienvertretung der zu zögern, uns zu kontaktieren.
Das Veranstaltungsreferat jetzt
KF zusammen, und du kannst dich Außerdem freuen wir uns, Besuch
auch am Web 2.0 Hype:
natürlich auch an sie wenden: bei unseren Sitzungen zu bekom-
Homepage: http://oehweb.uni-graz. men, und nehmen natürlich jeden,
Twitter - Channel:
at/~chemie/php/index.php der bei der StV mitmachen möchte,
http://twitter.com/partygraz
E-Mail: chemie@oeh.uni-graz.at. gerne auf.
Facebook:
Ein mitunter sehr hilfreiches Service, Es bleibt noch, euch einen guten Start
http://facebook.com/partygraz
auf das wir aufmerksam machen ins Studium, bzw. ein gutes weiteres
möchten, ist die Prüfungsbeispiel- Wintersemester zu wünschen.
sammlung. Du findest sie unter:
http://pbs.htu.tugraz.at/wiki/index.php/ Eure Studienvertretung Chemie
%C3%9Cbersicht_Chemie.
Es handelt sich um ein wiki-System,
und es gibt nur Prüfungen, die ihr
selbst eintragt. Also kopiert euch
eure Prüfungen (das ist euer Recht),
und tragt sie ein!

Außerdem möchten wir noch einmal


betonen, zu eurer Erstsemestrigen-
Tutoriumsgruppe zu gehen. Schließ-
lich ist es eine gute Gelegenheit, um
sich in Graz zurechtzufinden (falls

Seite 20
htu4U

Randsportarten genauer betrachtet

Ihr seid sicher schon mal durch den Stadtpark spaziert und habt dort die ver-
schiedensten Leute beobachtet. Vor allem auf der Passamtswiese tummeln
sich viele Leute, die Randsportarten ausüben. Ultimate Frisbee, Cricket ver-
schiedenste Kampfsportarten und Lacrosse können dort bewundert werden.
In dieser und den nächsten Ausgaben möchten wir euch diverse Sportarten
näher bringen.

Lacrosse diators jedes Jahr um den Meisterti- Spielfeld, die ebenfalls jederzeit und
tel, aber auch bei anderen nationalen beliebig oft ausgewechselt werden
...ist hierzulande noch ein weitge- und internationalen Turnieren sind dürfen.
hend unbekannter Sport. Dabei ist es die Gladiators vertreten.
ein Spiel mit einer jahrhundertealten Ablauf
Tradition und keine neumodische Bekanntheitsgrad
Erfindung. Schon die Ureinwohner Das Spielfeld hat eine Länge von ca.
Amerikas spielten es, um Stam- Die Graz Gladiators hatten einen har- 100 Metern und ist 55 Meter breit.
mesfehden zu schlichten oder die ten Kampf gegen die Unbekanntheit Das Tor ist 14m vom Spielfeldrand
Aufmerksamkeit der Götter zu er- von Lacrosse zu bestreiten. Mittler- eingerückt und durch den Torraum
regen. Der indianische Name lautet weile hat es sich allerdings schon geschützt. Gespielt wird mit einem
“Baggataway” - “der kleine Bruder etwas herumgesprochen, was das Hartgummiball (umfang 20 cm) und
des Krieges” - und tatsächlich waren für ein “komischer Sport mit Schmet- sogenannten Sticks. Diese haben
Knochenbrüche und andere schwere terlingsnetzen” ist, den man immer eine Länge von 100cm (Attack) und
Verletzungen, sogar Tote nicht selten. wieder im Grazer Stadtpark zu sehen 183cm (Defense). Ziel des Spiel ist
Die Zeiten haben sich geändert, wie bekommt. Dennoch: Die Graz Gladi- es, den Ball ins gegnerische Tor zu
es so schön heißt, und aus Lacrosse, ators arbeiten weiter daran, die Popu- schießen. Der Ball kann wenn er sich
dem Kanadischer Sommer-National- larität von Lacrosse in Österreich und in der Pocket des Schlägers befindet,
Sport und einer der beliebtesten und besonders in Graz zu steigern. Viele über das Spielfeld „getragen“ oder
blühendsten Sportarten an amerika- unserer Spieler studieren auf der TU gepasst werden. Schüsse können eine Text: Rudolf Weissenbacher
nischen Colleges, wurde der schnells- Graz und wir würden uns freuen, Geschwindigkeit von bis zu 160 km/
te Sport auf zwei Beinen. dich bei einem Training zu sehen h erreichen. Deshalb sollte dringend
eine Schutzausrüstung getragen wer-
Die Graz Gladiators Damen- und Herrenfeldlacrosse den.

Die Graz Gladiators sind ein junger, Damenfeldlacrosse ist grundsätz- Falls ihr weitere Informationen über
ambitionierter Sportverein, dessen lich ein schnelles Spiel ohne Kör- Lacrosse erhalten möchtet, oder mal
Mitglieder Spaß an dem - in unseren perkontakt. Getragen wird lediglich bei einem Training mitmachen wollt,
Breitengraden - eher unbekannten ein Zahnschutz und gegebenenfalls meldet euch einfach per Mail, schaut
Sport “Lacrosse” gefunden haben. Handschuhe und Schutzbrille. Jede auf unserer Homepage vorbei oder
Seit der Gründung der Graz Gladi- Mannschaft hat 12 Spielerinnen (inkl. quatscht einfach die Leute im Stadt-
ators, im August 2004, hat sich viel Torfrau) auf dem Feld. Die Spielzeit park an.
getan. beträgt 2x30 Minuten.
Die Gladiators treffen sich drei Mal
pro Woche, um miteinander zu trai- Herrenfeldlacrosse ist eine sehr har- office@graz-gladiators.com
nieren und ihre Skills kontinuierlich te Sportart, da Bodychecks erlaubt www.graz-gladiators.com
zu verbessern. Ihre Fähigkeiten stel- sind. Aus diesem Grund tragen die
len sie bei vielen Gelegenheiten unter Spieler Schutzausrüstungen (Helm,
Beweis. In der österreichischen Meis- Schulter-, Ellenbogenschützer und
terschaft kämpfen die Damen- und Handschuhe, sowie Tiefschutz).
die Herrenmannschaft der Graz Gla- Zehn Spieler befinden sich auf dem

Seite 21
htu4U

Mit geladenen Akkus studieren –


Impulse zur Gesundheit
„ Tu deinem Leib etwas dass Gesundheit und Arbeitsvermö-
gen unmittelbar zusammenhängen.
GUTES, damit deine Arbeitsbedingungen und Arbeit sol-
Seele Lust hat, darin zu len laut WHO (World Health Organi- Empathie bedeutet auch die Entwick-
sation) als Quelle der Gesundheit die- lung von Partizipationsmöglichkeiten
wohnen. “ nen und nicht Krankheit entstehen und Anerkennung für erbrachte Leis-
Theresa von Avila lassen. Anstrengung und Leistung tungen in Form von nichtmaterieller
sind notwendig, um Endorphine frei Wertschätzung. Ein kurzes Gespräch
werden zu lassen und einen biopsy- oder ein „Danke“ machen oftmals
chosozialen Ordnungszustand zu glücklicher, als ein dickes Bankkonto.
erreichen. Wer es schafft, Anstren- Auch im Studienalltag kommt die
gungs- und Entlastungsphasen im gegenseitige Anerkennung nach Ab-
Berufs-, Studien- und Privatleben in schluss einer gemeinsamen Projektar-
Balance zu halten, wird Gesundheit beit oder einer umfassenden Prüfung
und Wohlbefinden erleben. oft zu kurz – doch gerade dafür sollte
Hinter einem erfolgreichen Unter- am Ende der Leistung unbedingt
nehmen stehen gesunde Mitarbei- Arbeit und Alltag können durch das noch Zeit aufgebracht werden. Marion Moser, BA
terinnen und Mitarbeiter. Ein Satz, Verstehen einfacher Bedürfnisse ver- FH JOANNEUM
der gegenwärtig in aller Munde ist bessert werden. Folgende Kompo- Ein Unternehmen wie die Universi- Masterstudiengang „Gesundheits- und
und in der Wirtschaft als Imagebrin- nenten sind für die Work-Life-Balan- tät, das frühzeitig Gesundheitspoten- Tourismusmanagement“
ger gebraucht wird. Wird der Bogen ce entscheidend: tiale erkennt und nach dem positiven
etwas weiter gespannt könnte man Ressourcenmodell lebt, wird nicht
auch sagen „Gesunde Akademike- 1. Ganzheitlichkeit nur physische und psychische Krank-
rInnen entspringen gesunden Uni- heitsausfälle verringern, sondern MitarbeiterInnen und StudentInnen
versitäten“. Vollständige Aufgaben und das auch Behandlungskosten ersparen statt. Das vielfältige Programm mit
Beenden eines Arbeitsprozesses können. Diese positive Auffassung bewussten Wissensimpulsen, gesun-
Nur ein/e StudentIn, der/die sich schaffen Zufriedenheit. des Gesundheitsbegriffs entstammt der Ernährung und Bewegungs- und
psychisch und physisch fit und aus- dem Prinzip der Salutogenese von Entspannungsmöglichkeiten zeigte
geglichen fühlt, ist in der Lage ent- 2. Anforderungsvielfalt Aaron Antonovsky (Professor der So- nicht nur die vielen Alternativen für
sprechende Leistungen zu erbringen ziologie). In seinem Verständnis geht einen gesundheitsförderlichen Le-
und kann seine/ihre Anforderungen Viele unterschiedliche Aufga- er von einem Gesundheitskontinuum bensstil auf, sondern verdeutlichten
bestmöglich bewältigen. Betriebliche ben wirken der Arbeitsmonoto- aus. Er verabschiedet sich von der die Entwicklungen der TU Graz auf
Gesundheitsförderung stellt ein en- nie entgegen. rein dualistischen Einteilung in „Ich dem Gebiet des betrieblichen Ge-
ormes Potential dar, das immer mehr fühle mich gesund“ oder „Ich fühle sundheitsmanagements.
Unternehmen in Anspruch nehmen. 3. Soziale Interaktion mich krank“ und definiert Gesund-
Im universitären Sektor legen nach- heit und Krankheit als dynamische Zum Abschluss noch ein Aufruf
haltige Gesundheitsimpulse den Teamarbeit und Zeit für Ge- Prozesse, die durch persönliche und zum Wecken unserer individuellen
Grundstein für die Führungskräfte spräche unter KollegInnen för- äußere Ressourcen erweitert oder Gesundheitskompetenzen: Sucht
der Zukunft. Je früher wir trainieren, dern den Zusammenhalt und begrenzt werden können. Wer kennt euch ein Ritual, eine Tätigkeit, eine
uns für die gesunde Ernährungs- das Miteinander. nicht das Gefühl der „entleerten Ak- Lieblingsbeschäftigung, die in kurzer
oder Bewegungsalternative zu ent- kus“ am Ende eines kräfteraubenden Zeit das Wohlbefinden steigert und
scheiden und je früher ein gesund- 4. Arbeitsautonomie Tages? Obwohl wir uns körperlich die innere Batterie auffüllen kann.
heitsförderlicher Lebensstil in den und/oder mental ausgepowert füh- Das kann vom Spaziergang über ein
Alltag integriert wird, desto länger Eigenverantwortung und Zei- len, strahlen wir seelische Zufrieden- schmackhaftes Dinner bis zu mu-
profitieren wir von unseren erlernten telastizität schaffen Freiheit heit über die erreichten Tagesziele sisch/kreativen Aktivitäten alles sein
Verhaltensweisen.Mitarbeitermotiva- aus. Nicht zuletzt sind wir Menschen – je nach Lust, Laune und leichter
tion und personale Gesundheitsvor- 5. Lern- und Entwicklungs- als Körper-Geist-Seele-Einheit zu Machbarkeit im Alltag. Schon ein-
sorge im „Unternehmen Universität“ möglichkeiten sehen und jede der drei Säulen be- mal den Weg zur Uni zu Fuß oder
– langfristig gesehen ein zunehmend einflusst (un)mittelbar die anderen mit dem Rad in Angriff genommen?
anerkanntes Qualitätskriterium. Neue Chancen und Herausfor- beiden Komponenten. Erstaunlich welch kleine Alltagsfreu-
derungen fördern Kreativität den das Leben durch ein bewusstes
Psychosozialer Stress – resultierend und Ideenvielfalt. Von den Gesundheitsimpulsen, wel- Wahrnehmen unserer Umgebung
aus einem erhöhten Cortisolspiegel che die TU Graz für Ihre Studen- bereithält – viel Spaß beim Auspro-
im Körper – verursacht depressive 6. Sinnhaftigkeit tinnen und Studenten setzt, konnten bieren…!
Stimmungen, die sich in den verschie- sich alle Interessierten bereits zu Se-
densten seelischen und körperlichen Verwirklichung und Selbstge- mesterbeginn selbst überzeugen. Am
Ausprägungen äußern können. staltung machen Lust auf neue 2. Oktober 2009 fand ein Gesund-
Umso wichtiger ist die Erkenntnis, Ziele. heits- und Arbeitssicherheitstag für

Seite 22
rezept

students cooking
Burger (für 4 Burger) hineinpaßt. In das Gefäß gibt man alle außerdem braucht ihr:
Zutaten (die optimalerweise alle Raum- 3 Schüsseln, eine davon ofenfest
4 Burgerbrötchen oder Semmeln, temperatur haben) außer dem Öl und Küchenrolle
wahlweise Tomaten in Scheiben, Sa- verrührt sie miteinander. Während man Schaumlöffel
latblätter, Ketchup, Senf, Mayonnaise, kontinuierlich mixt gibt man zu Beginn Holzkochlöffel
Speckscheiben, Käsescheiben und was tropfenweise, später (wenn die Masse
euch sonst noch einfällt schon beginnt, weißlicher zu werden) in Die Kartoffeln schneidet man in eine
Edith Renöckl einem sehr dünnen Strahl das Öl dazu. längliche Form – wahlweise so wie
für Fleischlaibchen: Fertig ist die Mayonnaise dann, wenn Pommes Frites oder wie Wedges, ich
¼ kg Faschiertes vom Rind, am besten sie gelblich weiß ist und halbwegs steif mags am liebsten „mittel“ und gibt sie
Ich hatte wohl zu viel bio (so wie aus der Tube wird’s meistens in eine Schüssel. Die Gewürze mischt
Zeit diesen Som- 1 Ei eher nicht). Wer will schmeckt noch mit man einfach so, wenn alle in Pulver-
mer – haha – wer’s 1 Zwiebel, fein gehäckselt Salz und Pfeffer ab. form vorliegen oder jagt sie andernfalls
1 Knoblauchzehe, fein gehäckselt eine Runde durch den Mörser. Wenn
glaubt… ;-) und habe
Semmelbrösel Ketchup (ca. 300 mL – also eher zuviel man jetzt also Pommedges selber frit-
angefangen Fast Food Salz, Pfeffer, Paprikapulver für 1x) tieren will, dann benötigt man insge-
in langsam zu produ- samt 3 Schüsseln, einen Topf und einen
zieren. Anbei mehrere Alle Zutaten (außer den Semmelbrö- 1 kg Tomaten Schaumlöffel (diese Metalllöffel mit
seln) mischen und anschließend mit ¼ kg rote Zwiebeln Löchern drin). Eine Schüssel legt man
Vorschläge, wie unser
soviel Semmelbröseln verkneten, daß Olivenöl mit Küchenrolle aus (und behält Kü-
heiß geliebtes Junk- eine gut formbare Masse entsteht. Dann 3 EL Rohrzucker chenrolle in petto zum Wechseln), eine
food ein bisschen 4 gleichgroße Laibchen formen, die 1/8 L Apfelessig Schüssel sollte ofenfest sein, die dritte
individueller werden ungefähr der Grundfläche des Burger- ¼ Zimtstange ist mit den rohen Kartoffelstiften gefüllt.
brötchens bzw. der Semmel entspre- 1 Nelke Pommedges funktionieren am Besten in
könnte. Es muss ja kei-
chen – achtet darauf, daß die Laibchen Chilipulver je nach Geschmack und zwei Durchgängen:
ner alles machen, es ist schön flach sind und in der Mitte keine Schärfewunsch
aber ganz nett wenn Erhebung haben, sonst wird das Essen ½ TL Ingwerpulver 1.Durchgang: Das Öl erhitzt man auf
man alles machen schwierig. Dann in Öl herausbraten. 1 TL Curry eine Temperatur bei der Bläschen am
Salz und Pfeffer Holzkochlöffel hochsteigen, allerdings
könnte – oder nicht?
für Falafel: sollte noch eine Steigerung möglich sein
Falafelmischung vom Türken eures Ver- Die Tomaten waschen, den Strunk ent- (Kochbücher schreiben hier 130° bzw.
trauens fernen und in grobe Stücke schneiden. später dann 170° - nur wer hat ein pas-
Zwiebel (nach der Packungsangabe) Die Zwiebeln klein schneiden und im sendes Thermometer bei der Hand? Ich
Knoblauch (nach der Packungsangabe) Olivenöl braten, da gibt man den Rohr- benutze zuerst Stufe 6 und später Stufe
zucker dazu und läßt alles hell(!!)braun 8 – bei einer 9-stufigen Platte). Den Ofen
Für das Falafel den Packungsanteil für werden. Dann löscht man mit dem Es- heizt man auf ca. 100-150° vor. Von den
4 Portionen (meistens sind diese Pa- sig ab und gibt Tomatenstücke und die rohen Kartoffeln gibt man soviele in das
ckungen für mehr Portionen gedacht) Gewürze dazu. Dann kocht man alles so heiße Fett, daß sie noch fröhlich herum-
entsprechend der Anleitung zubereiten lange, bis eine dickliche Masse entsteht. schwimmen können – sonst fangen sie
und ebenfalls in Laibchen formen, die in Das Ganze passiert man mit einer flot- an zu picken oder das Fett kühlt soweit
die Brötchen bzw. Semmeln hineinpas- ten Lotte durch (das ist dieses Sieb mit ab, daß sie sich ansaufen und ewig nicht
sen. Auch hier gilt, flache Laibchen ma- dem Kurbelmechanismus obendrauf). fertig werden. Im Fett bleiben die Kar-
chen das Essen leichter. Die Laibchen Abschmecken, wem das Ergebnis zu toffeln ca. 3-4 Minuten, sie sind dann
herausbraten. flüssig ist, kann entweder mit etwas immer noch gelb – die Oberfläche ist
weiterer Zeit zum Einkochen oder mit aber schon resch. Diese Kartoffeln gibt
Aus Burgerbrötchen, Laibchen, Soßen FixEinbrenn nachbessern. Kalt stellen man zuerst in die Schüssel mit der Kü-
und Gemüsen euren Lieblingsburger und dann tunken! Wer zu viel Ketchup chenrolle zum Abtropfen und dann in
zusammenstellen. Den Speck kann man macht und dieses noch kochend heiß in die ofenfeste Schüssel die allerdings
vorher anbraten. Wenn ihr Toastkäse- eine Glasflasche oder in ein Weckglas noch nicht im Ofen ist! Das macht man
scheiben verwendet, werden diese ver- füllt, hat länger was davon! solange, bis es alle rohen Kartoffeln auf-
mutlich von selber am Laibchen zerrin- gebraucht sind.
nen, wenn nicht, das Laibchen mit der Pommedges (für 4 nicht so hungrige
Käsescheibe obendrauf für 2 Minuten in Menschen) 2.Durchgang: Dann erhitzt man das
den Herd stellen. Fett auf die höhere Stufe und füllt auf,
Es empfiehlt sich in diesem Fall sehr, was an Fett verloren gegangen ist. Der
Mayonnaise die Durchführung VORHER solange zweite Durchgang funktioniert ähn-
durchzulesen, bis man sie verstanden lich wie der erste, nur daß diesmal die
1 kg Tomaten hat. Pommedges goldbraun werden und
1 frisches (man beachte den Stempel am die ofenfeste Schüssel im Ofen zum
Ei!!) Eigelb ½ TL gemahlener Pfeffer Warmhalten steht. Die fertigfrittierten
½ TL Senf, scharf, aber nicht zu körnig ½ TL Chili Pommedges mit der Gewürzmischung
1 Spritzer Zitronensaft ½ TL Paprikapulver vermischen.
1 Spritzer Essig ¼ TL Thymian
1 Spritzer Worcestersauce ¼ TL Oregano Alternativ: Wem das alles zu blöd ist,
Salz und Pfeffer ¼ TL getrockneter oder pulverisierter mischt seine Kartoffelstäbchen mit der
geschmacksneutrales Öl Knoblauch Gewürzmischung und ein bißchen Öl
1 kg Kartoffeln einfach durch und gibt die Chose bei
Man nimmt ein schmales, hohes Gefäß 1 L Erdnussöl 200° ca. ½ h in den Ofen.
in das der Mixer oder Stabmixer gerade Salz

Seite 23
Uhr
2 0 : 00
g in n:
tB e
r z e i ipla
tz -
Uh i n
om
r - Jak abrik
h nf
i s verke - Seife en
K
e
F-Kr se Gra
z
M inut
n : s 30
fa h rpla ik - Me t : alle
k
Bus Techn Bus
ta
e u e
N