Sie sind auf Seite 1von 64
 
Augen auf!
Essbare Wildkräuter vom Wegrand
Sie wachsen am Wegrand, unter Hecken oder auf Wiesen. Wer sie nicht kennt, würde diese Wildkräuter wahrscheinlich als nkraut beeichnen. "abei handelt es sich bei #flanen wie $runnenkresse, %undermann oder Hirtentäschel um essbare Wildkräuter, die auch noch iemlich gut schmecken. &achdem EA' S(A)'E) vor einiger *eit schon einmal essbare Wild+flanen und $lumen vorgestellt hat, stellen wir nun weitere essbare Wildkräuter vor, die Sie im uni finden.
Essbare Wildkräuter- S+itwegerich
Den Spitzwegerich findet man auf Wiesen, Weiden oder Wegrändern. Die krautige Pflanze ist bis zu 50 entimeter hoch, die lanzettichen, schmalen !lätter werden bis zu "5entimeter lang. Wer sie probiert, schmeckt ein pilzartiges #roma heraus. Spitzwegerich kann f$r Suppen, Salate oder als %em$se eingesetzt werden. Der Saft der zer&uetschten!lätter hilft gegen 'uckreiz.
Essbare Wildkräuter- %lücksklee
 
Der (lee stammt eigentlich aus )e*iko, ist aber auch in unseren +egionen erbreitet. Die drei- oder ierblättrigen !lätter haben häufig einen rotbraunen arbton an der !asis. Der erfrischend säuerliche %eschmack w$rzt Salate oder %em$se. )eistens reichen schon kleine )engen daf$r aus.
Essbare Wildkräuter- $runnenkresse
!runnenkresse, auch Wasserkressegenannt, ist reich an )ineralstoffen, !eta-/arotin und itamin /. Dabei ist (resse schon seit längerem in der Wissenschaft
1ssbare Wildkräuter om Wegrand
 
ein 2hema3 50 %ramm (resse am 2ag sollen im (4rper erstärkte #bwehrkräfte gegen %rippe produzieren. äufig stecken in wilder !runnenkresse 6itratr$ckstände. Wer die (resse aber mit itamin-/-reichen itrusfr$chten oder Paprikaschoten kombiniert, erhindert, dass aus dem harmlosen 6itrat problematisches 6itrit wird. 1chte !runnenkresse findet man häufig an flie7enden %ewässern in halbschattiger 8age.
Essbare Wildkräuter- %änsefingerkraut
%änsefingerkraut ist etwa 95 entimeter hoch, hat gefiederte !lätter und gelbe !l$ten. Die !lätter lassen sich am besten im )ai sammeln, um sie dann f$r Saucen oder Salate zu erwenden. Sie geben den %erichten einen säuerlich herben %eschmack.
Essbare Wildkräuter- Hirtentäschel
Sieht aus wie 84wenzahn, schmeckt wie +ucola3 Das irtentäschel wird bis zu 50 entimeter hoch und bl$ht wei7. )an findet die Pflanze an sonnigen, stickstoffreichen 8ehm-, Sand- oder (iesb4den. :nd weil der %eschmack ; wie gesagt - an +ucola erinnert, setzt man irtentäschel or allem im Salat ein. ier finden Sie weitere essbareWildkräuter, Pflanzen oder !l$ten.
 
Bild Name VerwendetePflanzenteile Zubereitung
Cirsium arvense
ganze Pflanze, jungeBlätter Tee, SalatAcker-Minze
 Mentha arvensis
KrautTee, Salat
 
 Equisetum arvense
 junge Frhjahrs- undS!mmertrie"eBlutreinigungstee
Sinapis arvensis
Samen, Blätter,Bltenkn!s#en,krautige Teile$e%rz, $emse
Cirsium spinosissimum
 junge Trie"eSu##e, S#inatersatz
 Rumex obtusifolius
Blätter, SamenSalat, Su##e,S#inatersatz, $e%rz
Bild Name VerwendetePflanzenteile Zubereitung
Veronica beccabunga
Blätter Salat
 Barbarea vulgaris
KrautSalat, $emse,S#inatersatz
 Allium ursinum
ganze Pflanze, Blätter $e%rz, $emse,Su##e, Pest!,Bärlauchkäse
 Meum athamanticum
Kraut, &urzeln$e%rz, Bär%urzschna#s

Bewerten

576648e32a3d8b82ca71961b7a986505