Sie sind auf Seite 1von 4

Wandler- und Transformatoren-Werk Wirges GmbH

Wandler- und Transformatoren-Werk Wirges GmbH WIRGES Stromwandler Current Transformers Technik für Energie
WIRGES
WIRGES

Stromwandler

Current Transformers

Technik

für Energie

Wandler- und Transformatoren-Werk Wirges GmbH WIRGES Stromwandler Current Transformers Technik für Energie

Stromwandler

Current Transformers

Beschreibung

Die gießharzisolierten Innen- raum Stromwandler von WTW werden in folgenden Bauformen geliefert:

Anschluß

Erdung: Der Wandler kann über die rückseitig vorhandene Er- dungsschraube oder direkt durch Verbindung der Boden-

Bauform

schmal

groß

Design

narrow

large

Um = 12 kV

ASS 12

ASN 12

Um = 17,5 kV

ASS 17,5

ASN 17,5

Um = 24 kV

ASS 24

ASN 24

Um = 36 kV

ASS 36

Neben den Standard-Bauformen mit Abmessungen nach DIN 42600 gibt es Varianten, die in den Abmessungen und An- schlußmaßen von DIN abwei- chen. Die Stromwandler werden unter Venwendung eines Epoxidharz- Formstoffes im Vollverguß herge- stellt, d.h. Hochspannungswick- lung, Sekundärwicklung(en) und Kern(e) werden in einem Vor- gang vergossen. Für die Kern(e) wird, je nach technischer Anfor- derung, kaltgewalzter, kornorien- tierter Stahl oder eine Nickelle- gierung verwendet. Für eine Spannungsanzeige oder einfa- che Spannungsmessung kann ein kapazitiver Meßbelag vorge- sehen werden, der auf eine Klemme im Klemmkasten geführt wird.

Sonstige Hinweise

• Die Wandler sind beim Verlas- sen des Werkes betriebsbereit und bedürfen keiner Wartung.

• Primär umschaltbare Wandler

werden stets in Parallelschaltung (für die hohe Stromstarke) aus- geliefert.

• Die Sekundärwicklungen

dürfen niemals offen betrieben

werden. Ist eine Wicklung un- benutzt, so muß sie unbedingt direkt an der Sekundärklemme kurzgeschlossen werden.

Stückprüfungen

Die Stückprüfungen umfassen Meßgenauigkeit, Wicklungs- und Windungsprüfung, Überstrom- verhalten sowie Teilentladungs- prüfung und werden nach der zwischen dem Kunden und dem Hersteller vereinbarten Vorschrift durchgeführt. Ist keine Vorschrift vorgegeben, erfolgt die Prüfung nach VDE 0414 bzw. IEC 44-1.

Einbauvorschrift

Die Einbaulage ist beliebig. Angaben über Mindestabstände zwischen den Phasen und gegen geerdete Anlagenteile können nicht allgemein verbindlich ge- macht werden, da die Erfahrung gezeigt hat, daß diese in großem Maße von den Einbauverhältnis- sen abhängen.

platte mit dem geerdeten Ge- rüst der Schaltanlage geerdet werden. Primärwicklung: Die Strom- wandler sind standardmäßig mit Anschlußflächen versehen, die fest im Gießharzkörper verankert sind. Abmessungen der Fläche sowie Anzahl / Durchmesser/Tiefe der Gewindelöcher zur Befestigung der Stromschienen entsprechen dem Dauerstrom bzw. dem ther- mischen Nenn-Kurzzeitstrom des Wandlers.

Description

WTW-lndoor block type current transformers are available in several variations: There are standard types with dimensions in accordance with DIN 42600 and variations which have dif- ferent dimensions and connec- tions. The casting of the current

transformer is done in a single process, i.e. high voltage win- ding, secondary windings and

core(s) are completely encapsu- lated by epoxy resin. Depending on the technical requirements, the core material is cold rolled

grain-oriented steel and/or nickel alloy. A capacitive tap can be provided for voltage indication. This tap is connected to a ter- minal in the terminal box.

Miscellaneous

• Upon leaving the factory the

CT is ready for operation. No main tenance is necessary.

• CTs with primary reconnection

are always supplied in parallel

connection (for high current).

• The secondary must not be

open circuited. In case a winding is not loaded, it must be short- circuited directly at the secon- dary terminals.

Routine Tests

The routine tests comprise ra- tio-error and phase angle-test, induced and applied voltage tests and partial discharge test. These tests are done in accor- dance with VDE 0414 or IEC 44-1 except when other standards have been agreed upon.

Installation

The mounting position is arbi- trary. Min. necessary distances between phases and between phases and grounded switch- gear components are not recom- mended becouse they depend largely on the physical arrange- ment of the switchgear compo- nents in a cubicie.

Connections

Earthing: The CT can be groun- ded either by means of the eart- hing terminal or directly by con- necting the base plate with the earthed framework of the switch- gear. The earthing terminal is located opposite the terminal box. Primary winding: The CT is pro- vidad with connecting pads which are anchored in the epoxy resin body. Pad dimensions as well as number/diameter/ depth of the tapped holes for mounting the bars correspond to the con- tinuous current or to the rated short time current of the CT.

current or to the rated short time current of the CT. Primäranschlüsse / Primary terminals ASS

Primäranschlüsse / Primary terminals

ASS 12

ASS 17,5

ASS 24

ASS 36

ASN 12

ASN 17,5

ASN 24

ASS 12 ASS 17,5 ASS 24 ASS 36 ASN 12 ASN 17,5 ASN 24 Gewindebohrungen M
ASS 12 ASS 17,5 ASS 24 ASS 36 ASN 12 ASN 17,5 ASN 24 Gewindebohrungen M
ASS 12 ASS 17,5 ASS 24 ASS 36 ASN 12 ASN 17,5 ASN 24 Gewindebohrungen M

Gewindebohrungen M 12 23 mm tief / Trapped holes M 12 23 mm deep

Technische Daten / Technical data

Typ / Type

 

ASS/ASN 12

ASS 17.5 / ASN 17.5

Um

kV

12

17.5

Prüfspannungen / Test voltages

kV

28/75

38/95

Nennstrom / Rated current

A

bis zu 250

Itherm

kA

normal 100 x

Idyn

kA

normal

Kerne (Anzahl, Leistung, Klasse, Überstromverhalten) Cores (number, VA, accuracy class, saturation factor)

je nach Fassungsvermögen und technischen D normalerweise 3 Kerne, bei Sondermodellen au depending on housing capability of the CT-fram More cores on request

Frequenz / Frequency

Hz

 

50

Gewicht / Weight

ca. kg

20/24

WIRGES ASS/ASN 24 24 50/125 0 (2 x 600 A) IN, max. 100 kA 2,5
WIRGES
WIRGES
WIRGES ASS/ASN 24 24 50/125 0 (2 x 600 A) IN, max. 100 kA 2,5 x
WIRGES ASS/ASN 24 24 50/125 0 (2 x 600 A) IN, max. 100 kA 2,5 x
ASS/ASN 24 24 50/125 0 (2 x 600 A) IN, max. 100 kA 2,5 x
ASS/ASN 24
24
50/125
0 (2 x 600 A)
IN, max. 100 kA
2,5 x Itherm
ten des Wandlers
ch mehr
e: 3 cores (standard).
/ 60
28/38

ASS 36

36

70/170

70

Abmessungen / Dimensions B LHa bd 1 ASS 12 / 17.5 148 360 220 270
Abmessungen / Dimensions
B
LHa
bd 1
ASS 12 / 17.5
148
360
220
270
125
11
ASN 12 / 17.5
198
330
240
225
175
11
ASS 24
178
355
280
280
150
14
ASN 24
224
330
300
250
200
14
ASS 36
249
403
390
300
225
14

Die oben gemachten techni- schen Daten beziehen sich auf VDE 0414 bzw. IEC 44-1. Wer- den davon abweichende Daten in Ubereinstimmung mit anderen

Vorschriften benötigt, so werden

diese auf Anfrage angeboten.

The above data refer to VDE 0414 and IEC 44-1 respect- vely. Data referring to other stan- dards on request.

Technik

für Energie

WTW – Technik für Energie. Leistung durch Können.

WTW – Engineering for energy. Efficiency by know how.

WTW – dieser Name steht für ein Höchstmaß an Produktions- und Produktqualität bei der Ent- wicklung und Fertigung von Mess- wandlern und Transformatoren für den Niederspannungs- und den Mittelspannungsbereich. Durch die langjährige Konzen- tration auf diese Produkte wurde das Unternehmen zu einem der

auf diese Produkte wurde das Unternehmen zu einem der leistungsfähigsten Hersteller auf diesem Gebiet und

leistungsfähigsten Hersteller auf diesem Gebiet und anerkanntem Liefer-Partner namhafter nationaler und internationaler Unternehmen der Energieversorgung. Qualifi- zierte Spezialisten erarbeiten Neu- entwicklungen und Anpassungs- konstruktionen für die Kunden, steuern Fertigungsabläufe mit hoher Wirtschaftlichkeit und Fertigungs- sicherheit, konstruieren, berechnen und prüfen, steuern Materialwirt- schaft, Verwaltung und Vertrieb. Ihre Arbeit wird durch moderne EDV-Systeme unterstützt. WTW verarbeitet Epoxydharz nach einem selbst entwickelten Fertigungsverfahren. Dabei wird das Harz in zwei computergesteuerten Anlagen, jeweils für Innenraumharz und Freiluftharz, unter Vakuum auf- bereitet. Rund 1200 Tonnen Form- stoff können jährlich im Vacuum- verguß oder in selbstentwickelten Schließeinheiten verarbeitet werden. WTW liefert täglich Leistung durch Können und Produkte mit Sicherheit durch Qualität. Technik für Energie.

mit Sicherheit durch Qualität. Technik für Energie. WTW – this name stands for a maximum in
mit Sicherheit durch Qualität. Technik für Energie. WTW – this name stands for a maximum in

WTW – this name stands for a maximum in production and product quality of the total range of WTW products. Concentrating on epoxy resin insulated instrument transformers and power transformers WTW became a high-efficient manufac- turer in this field and a recognized supplier of utilities and OEMS worldwide. Qualified specialists are working in sales, engineering, production control, production and testing. Their work is supported by a modern, high integrated computer system. WTW uses exclusively epoxy resin as an insulating material.

uses exclusively epoxy r esin as an insulating material. Bisphenol resin for indoor use as well
uses exclusively epoxy r esin as an insulating material. Bisphenol resin for indoor use as well

Bisphenol resin for indoor use as well as cycloaliphatic resin for outdoor use are processed in two different computer controlled plants. Appr. 1200 tons of resin can be processed per year in this way. WTW products – qualified design – safe in operation.

WTW products – qualified design – safe in operation. Wandler- und Transformatoren-Werk Wi rges GmbH WIRGES
WTW products – qualified design – safe in operation. Wandler- und Transformatoren-Werk Wi rges GmbH WIRGES
WTW products – qualified design – safe in operation. Wandler- und Transformatoren-Werk Wi rges GmbH WIRGES
WTW products – qualified design – safe in operation. Wandler- und Transformatoren-Werk Wi rges GmbH WIRGES
WTW products – qualified design – safe in operation. Wandler- und Transformatoren-Werk Wi rges GmbH WIRGES

Wandler- und Transformatoren-Werk Wirges GmbH

in operation. Wandler- und Transformatoren-Werk Wi rges GmbH WIRGES Postfach 1245 Te lefon: (0 26 02)
WIRGES
WIRGES

Postfach 1245

Te lefon: (0 26 02) 6 79-0

D-56419 Wirges

Telefax: (0 26 02) 94 36 00

Siemensstraße 2

E-Mail:

D-56422 Wirges

WTW.WIRGES @ T-ONLINE.DE

Technik

für Energie