Sie sind auf Seite 1von 2

Berlin, 22.10.

2009

Pressemitteilung

Zentrales Webportal für Menschen mit Behinderung


Aperto und MATERNA haben für das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) das Portal
www.einfach-teilhaben.de entwickelt und umgesetzt. Es ist das zentrale Webportal für Menschen mit
Behinderungen, deren Angehörigen sowie Verwaltungen und Unternehmen. Mit dem Portal hat das BMAS
den Zugang und die Nutzung moderner Informations- und Kommunikationstechnologien für Menschen
mit Behinderungen weiter verbessert.

• Avatar "Max" übersetzt in Gebärdensprache

• Leichter Zugang für blinde Nutzer

• Aperto ist verantwortlich für Konzept, Design und barrierefreies Frontend

Aperto und MATERNA haben für das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) das Portal
www.einfach-teilhaben.de entwickelt und umgesetzt. Es ist das zentrale Webportal für Menschen mit
Behinderungen, deren Angehörigen sowie Verwaltungen und Unternehmen. Mit dem Portal hat das BMAS den
Zugang und die Nutzung moderner Informations- und Kommunikationstechnologien für Menschen mit
Behinderungen weiter verbessert.

Egal, in welcher Lebenslage sich Menschen mit Behinderungen und ihre Angehörigen befinden, das
Internetangebot www.einfach-teilhaben.de des BMAS hilft weiter. Die Themen und Serviceangebote orientieren
sich an den unterschiedlichen Lebenslagen der User und sind leicht zugänglich. Die Inhalte reichen von Kindheit
und Familie über Gesundheit bis hin zu Wohnen im Alter.

Ob allgemeiner Sprachgebrauch, leichte Sprache oder Gebärden – die Art der Wiedergabe von Informationen
können die Nutzer je nach individuellen Fähigkeiten auswählen. Besonderes Highlight ist der Gebärdensprach-
Avatar "Max", der Informationen der Website in Gebärden übersetzt. Das Portal "Einfach teilhaben" setzt diese
neuartige Technologie, die Bestandteil der eGovernment-Strategie ist, als eine der ersten Webseiten in
Deutschland ein. Blinde Nutzer finden sich dank der Aria Landmarks leichter im Portal zurecht. Die versteckten
Orientierungspunkte helfen Screenreader-Nutzern, sich auf den Seiten lzu orientieren und schneller zu den
gesuchten Inhalten zu gelangen. Auch in Zukunft will das Portal neue innovative Konzepte aufgreifen und zum
Einsatz bringen.

Aperto zeichnet im Rahmen des Projekts für Konzept, Design und die barrierefreie Frontend-Umsetzung
verantwortlich. Die technische Konzeption und Umsetzung erfolgte durch Materna auf dem Government Site
Builder 4.0. Gemeinsam entstand ein Portal, das mit dem Einsatz neuster Technologien im Bereich
Barrierefreiheit führend ist.

Der erste Preis des neunten eGovernment-Wettbewerbs für Bundes-, Landes- und Kommunalverwaltungen
(www.egovernment-wettbewerb.de) ging an das BMAS für seine eGovernment-Strategie "Teilhabe" in der
Wettbewerbskategorie "Zukunftsmodell Verwaltung 2030". Eines der ersten bereits umgesetzten Projekte im
Rahmen der Strategie für mehr Teilhabe ist das Portal www.einfach-teilhaben.de.
Pressekontakt Aperto AG
Christian Engelland
Tel.: +49 (0)30 28 39 21-410
Email: christian.engelland@aperto.de

Aperto AG - In der Pianofabrik


Chausseestraße 5
D-10115 Berlin-Mitte

Die Aperto AG ist einer der führenden Qualitäts-Dienstleister für Internet-Lösungen in Deutschland.
Mehr als 75 Unternehmen gehören zum Kundenstamm der 1995 gegründeten Agentur, darunter u. a.
das ZDF, Siemens, VW und verschiedene Bundesministerien. Aperto entwickelt markengerechte
Kommunikationslösungen mit besonderem Fokus auf Bedienbarkeit, Dialogfähigkeit und Konvergenz.
Die Aperto AG ist seit 1999 für ihr Qualitätsmanagement ISO-zertifiziert. www.aperto.de