Sie sind auf Seite 1von 7

Inhaltverzeichnis von

Hisnul Muslim
1. Dhikr beim Aufwachen aus dem Schlaf
2. Du'a beim Anziehen der Kleidung
3. Du'a beim Anziehen neuer Kleidung
4. Die Du'a für denjenigen ein neues Kleidungsstück
trägt
5. Was man sagt wenn man sich auszieht
6. Du'a beim Betreten der Toilette
7. Du'a beim Verlassen der Toilette
8. Dhikr vor dem Wudu
9. Dhikr nach Beendigung des Wudu
10. Dhikr beim Verlassen des Wohnortes
11. Dhikr beim Betreten des Wohnortes
12. Du'a auf dem Weg zur Moschee
13. Du'a beim Betreten der Moschee
14. Du'a beim Verlassen der Moschee
15. Dhikr zum Adhan
16. Du'a zur Eröffnung
17. Du'a während des Ruku
18. Du'a während des aufrichten aus dem Ruku
19. Du'a des Sudschud
20. Du'a während des Sitzens zwischen den zwei
Sudschud
21. Du'a während des Sudschud bei der Quranrezitation
22. Taschahud
23. Das Lob auf den Gesandten nach dem Taschahud
24. Du'a nach dem letzten Taschahud vor dem Salam
25. Dhikr nach dem Salam des Gebetes
26. Du'a zum Istichara-Gebet (Das Gebet mit der Bitte um
das Beste)
27. Dhikr am Morgen und am Abend
28. Dhikr vor dem Schlafen
29. Die Du'a wenn man sich in der Nacht auf die andere
Seite dreht
30. Du'a bei Schreck im Schlaf und für denjenigen, der vor
Furcht (Sorge oder Einsamkeit) heimgesucht wird
31. Was derjenige macht der einen Traum (Ru'ya) oder
Alptraum (Hulm) hatte
32. Du'a der Ergebenheit Allahs im Witr-Gebet
33. Dhikr nach dem Salam des Witr-Gebetes
34. Du'a bei Kummer und Traurigkeit
35. Du'a in der Not
36. Du'a bei der Begegnung mit dem Feind oder dem
Machthaber
37. Du'a wer Unrecht Vom Herrscher befürchtet
38. Die Du'a gegen den Feind
39. Was derjenige sagt der ein Volk fürchtet
40. Du'a für denjenigen den Zweifel im Glauben befallen
41. Du'a bei dem Begleichen der Schulden
42. Du'a bei der Einflüsterung während des Gebetes und
der Quranrezitation
43. Du'a für denjenigen, der eine Sache schwer findet
44. Was derjenige sagt und macht, der eine Sünde
begangen hat
45. Du'a zur Vertreibung des Schaytan und seiner
Einflüsterungen
46. Du'a wenn etwas passiert mit dem man nicht
zufrieden ist oder man von einer Angelegenheit
überwältigt wird
47. Glückwunsch zum Neugeborenen und die Antwort
darauf
48. Womit man die Kinder beschützt
49. Die Du'a für den Kranken bei dessen Besuch
50. Der Verdienst eines Krankenbesuches
51. Du'a des Kranken der die Hoffnung auf sein Leben
aufgegeben hat
52. Die Unterweisung des Sterbenden
53. Du'a dessen der von einem Unglück getroffen wurde
54. Die Du'a beim Schließen der Augen des Toten
55. Die Du'a für den Verstorbenen im Gebet für ihn
56. Die Du'a für das der Anderen Vorausgegangene
(verstKind) im Gebet für ihn
57. Du'a des Trostes
58. Die Du'a beim Hineinlegen des Toten in das Grab
59. Die Du'a nach der Beerdigung des Toten
60. Du'a beim Besuch der Gräber
61. Die Du'a beim Wind
62. Die Du'a beim Donner
63. Aus den Du'a mit der Bitte um Regen
64. Du'a wenn der Regen fällt
65. Das Gedenken nach dem Regenfall
66. Aus den Du’a mit der Bitte um wolkenlosen Himmel
67. Du'a beim Sichten des Hilal
68. Die Du'a beim Iftar
69. Die Du'a vor dem Essen
70. Die Du'a beim beenden des Essen
71. Die Du'a des Gastes für den Gastgeber
72. Die Du'a für denjenigen, der einem zu trinken gegeben
hat oder wenn er dies beabsichtigt
73. Die Du'a wenn man das Fasten bricht bei den
Angehörigen eines Hauses
74. Die Du'a des Fastenden wenn das Essen kommt und er
das Fasten noch nicht gebrochen hat
75. Was der Fastende sagen soll wenn ihn jemand
beschimpft
76. Die Du'a beim erblicken der ersten Früchte
77. Die Du'a beim Niesen
78. Was man zu einem Glaubensverweigerer sagt, wenn
er geniest hat und daraufhin Allah lobt
79. Die Du'a für denjenigen der heiratet
80. Die Du'a des Bräutigams und beim Kauf eines Tieres
81. Die Du'a bevor man sich seiner Frau nähert
82. Die Du'a beim Zorn
83. Die Du'a desjenigen der jemanden sieht der unter
einer Prüfung leidet
84. Was man sagt während des Zusammensitzens
85. Die Sühne für das Zusammensitzen
86. Die Du'a für denjenigen der sagt: ''Möge Allah dir
verzeihen''
87. Die Du'a für denjenigen, der dir einen Gefallen erweist
88. Das womit Allah vor dem Dadschal schützt
89. Die Du'a für denjenigen, der sagt: ''Wahrlich ich liebe
Dich um Allahs Willen''
90. Die Du'a für denjenigen, der dir seinen Besitz zeigt
91. Die Du'a für denjenigen, der ausgeliehen hat beim
Begleichen der Schulden
92. Du'a bei der Angst vor dem Schirk
93. Die Du'a für denjenigen, der sagt: ''Möge Allah dich
segnen''
94. Du'a bei der Abneigung gegen ein Vorzeichnen
95. Du'a beim besteigen (eines Reittiers oder Fahrzeug)
96. Du'a auf der Reise
97. Du'a beim Betreten eines Dorfes oder einer Stadt
98. Du'a beim betreten des Marktes
99. Die Du'a, wenn das Reittier hinfällt
100. Die Du'a des Reisenden für den Bleibenden
101. Du'a des Bleibenden für den Reisenden
102. Takbir und Tasbich im Verlauf der Reise
103. Die Du'a des Reisenden wenn er vor Tagesanbruch ich
auf der Reise befindet
104. Die Du'a, wenn man an einem Ort halt macht
während der Reise oder bei etwas anderem
105. Der Dhikr bei der Rückkehr von der Reise
106. Was derjenige sagt zu dem eine Sache kommt die ihn
erfreut oder die er verabscheut
107. Der Verdienst der Lobesbitte für den Propheten
108. Verbreitung des Salam
109. Wie erwidert man dem Glaubensverweigerer den
Gruß, wenn er gegrüßt hat
110. Die Du'a beim Krähen das Hahnes und beim Schreien
des Esels
111. Die Du'a beim bellen der Hunde in der Nacht
Die Du'a für denjenigen, den man beschimpft hat
112. Was der Muslim sagt wenn er ein Muslim lobt
Der Takbir wenn man zur schwarzen Ecke kommt
113. Die Du'a zwischen der jemenitischen Ecke und dem
schwarzen Stein
Du'a beim stehenbleiben auf Safa und Marwa
114. Die Du'a am Tag von Arafat
Der Dhikr bei der heiligen Stätte (Muzdallifa)
115. Der Takbir beim Bewerfen der Dschamarat mit jedem
Stein
Die Du'a bei der Verwunderung und bei einer
erfreulichen Angelegenheit
116. Was derjenige macht zu dem eine Angelegenheit
kommt, die ihn erfreut
Was derjenige sagt, der in seinem Körper einen
Schmerz verspürt
117. Die Du'a desjenigen, der befürchtet, dass er mit seinem
Blick eine Sache trifft
Was man beim Schrecken sagt
118. Was man sagt beim Was man sagt beim Schächten
oder beim Stich versetzen
Was man sagt zur Abwehr der List der
Widerspenstigen von den Schaytanen
119. Das Bitten um Vergebung und die Tauba
Der Vorzug des Preisens des Lobens und des
Aussprechen von La ilaha illallah und Allahu Akbar
120. Wie pflegte der Prophet zu preisen
Was zu den Arten des Guten und allgemeinem
Benehmen gehört