Sie sind auf Seite 1von 2

Montageanleitung Netzabschluss für den ISDN- Basisanschluss (NTBA)

Netzabschluss für den ISDN- Basisanschluss (NTBA) Der NTBA ist das Netzabschlussgerät für den
Netzabschluss für den ISDN- Basisanschluss (NTBA) Der NTBA ist das Netzabschlussgerät für den
Netzabschluss für den ISDN- Basisanschluss (NTBA) Der NTBA ist das Netzabschlussgerät für den
Netzabschluss für den ISDN- Basisanschluss (NTBA) Der NTBA ist das Netzabschlussgerät für den
Netzabschluss für den ISDN- Basisanschluss (NTBA) Der NTBA ist das Netzabschlussgerät für den

Der NTBA ist das Netzabschlussgerät für den ISDN-Basisanschluss. Es bildet die Schnitt- stelle vom digitalen Netz der R-KOM zu ihren Endgeräten. Um Ihren ISDN- Anschluss nut- zen zu können, muss der NTBA an die vorhandene Telekommunikations-Anschluss-Einheit (Telefondose) angeschlossen werden. Wenn Endgeräte von dem NTBA mit Energie ver- sorgt werden sollen, ist in Nähe des NTBA eine 230 V- Steckdose erforderlich.

1. Lieferumfang

NTBA eine 230 V- Steckdose erforderlich. 1. Lieferumfang Netzabschlussgerät (NTBA) Anschlusskabel (zum

Netzabschlussgerät (NTBA)

erforderlich. 1. Lieferumfang Netzabschlussgerät (NTBA) Anschlusskabel (zum Telekommunikationsnetz) Netzkabel 2

Anschlusskabel (zum Telekommunikationsnetz)

(NTBA) Anschlusskabel (zum Telekommunikationsnetz) Netzkabel 2 Schrauben 2 Dübel Montageanleitung 2.

Netzkabel

2 Schrauben 2 Dübel
2
Schrauben
2
Dübel

Montageanleitung

2. Montage

Der NTBA wird in Nähe der vorhandenen Telekommunikations- Anschluss- Einheit (TAE- Do- se) installiert. Für die Wandmontage sind zwei Schrauben (3,5 x 30 mm) mit zugehörigen Dü- beln (6 mm) im Lieferumfang vorgesehen. Der NTBA kann allerdings auch als Tischgerät verwendet werden.

Vor dem Bohren der Löcher, sollte sichergestellt sein, dass sich an diesen Stellen keine Installationselemente (z.B. Strom, Wasser, etc.) befinden. Mit Hilfe der Bohrschablone (Rückseite) kann der NTBA unter Berücksichti- gung der Montageabstände positioniert werden. Anschießend werden die Dübel in die Bohrungen gesetzt und die Schrauben hineingedreht. Die Schrauben müssen noch circa 3 bis 4 mm aus der Wand herausragen. Nun kann der NTBA aufgehängt werden.

Wand NTBA
Wand
NTBA
NTBA 3.1 Anschaltungsprinzip 230 V/ 50 Hz LINE 230 V~ R-KOM 1. TAE 1 2
NTBA
3.1
Anschaltungsprinzip
230 V/ 50 Hz
LINE
230 V~
R-KOM
1. TAE
1
2
3
4
5
6
ISDN
a2 a1 b1 b2
b a
RJ45
RJ45 RJ45
Line
Line
1
2
3
4
5
6
7
8
RJ45
RJ45
ISDN-Endgerät
ISDN-Endgerät
ISDN-Anschlussdose
230 V AC

ser008-01

3.2 Anschließen mehrer Endgeräte an den NTBA

An den NTBA können bis zu 12 ISDN-Anschlussdosen installiert, jedoch maximal 8 Endgeräte gleichzeitig angeschlossen werden. Die ISDN-Anschlussdosen (IAE) werden nach folgendem Prinzip als passiver Bus geschaltet:

NTBA letzte ISDN-Anschlussdose ISDN-Anschlussdose ISDN-Anschlussdose Line 230 V~ 2x 100 Ω Abschlusswiderstände
NTBA
letzte
ISDN-Anschlussdose ISDN-Anschlussdose
ISDN-Anschlussdose
Line
230 V~
2x 100 Ω
Abschlusswiderstände
3.
4.
Anschließen des NTBA

Die linke RJ45–Buchse (Line) des NTBA wird über das mitgelieferte Anschlusskabel mit der 1. TAE verbunden. In dieser Anschlussdose dürfen keine anderen Endgeräte eingesteckt sein! Die grüne Leuchtdiode (Line) zeigt nun die Funktion des ISDN- Basisanschlusses an. Die ISDN-Endgeräte können direkt über die RJ45–Buchsen am NTBA (ISDN) oder über ein Installationskabel an einer ISDN-Anschlussdose angeschlossen werden. Das Installationska- bel wird über die Federklemmen unterhalb des Schiebedeckels am NTBA angeklemmt (siehe Abbildung Vorderseite).

5. Stromversorgung:

Es können maximal vier Endgeräte über die 230 V Stromversorgung des NTBA versorgt werden. Dazu stecken Sie das mitgelieferte Netzkabel in die vorgesehene Buchse (230V AC). Das Netzkabel soll mit Hilfe der me- chanischen Zugentlastung gesichert werden (siehe Skizze). Die orange Leuchtdiode mit der Aufschrift 230V~ leuchtet. Bei Anschluss einer Telekommunikationsanlage mit eigener Strom- versorgung ist der NTBA nicht an das 230 V – Netz anzuschließen.

Somit ist die Montage beendet und Sie können Ihre Endgeräte in Betrieb nehmen.

Bei Fragen zur Installation des NTBA oder im Störungsfall steht Ihnen Ihr R-KOM-Team gerne zu Verfügung. Technische Auskünfte während der Geschäftszeiten: (0941) 698 55 50

Auskünfte während der Geschäftszeiten: (0941) 698 55 50 Bohrschablone : Linke Hälfte des NTBA; Gesamtbreite 110

Bohrschablone:

Linke Hälfte des NTBA; Gesamtbreite 110 mm

Montage- abstand 55 mm 100 mm Löcher Ø 6 mm
Montage-
abstand
55 mm
100 mm
Löcher Ø 6 mm