Sie sind auf Seite 1von 14

22.10.2009.

verbessern – poboljšati
die Dienstreise – poslovni put

Reflexive Verben

Ich kämme mich. Wir kämmen uns.


Du kämmst dich. Ihr kämmt euch.
Er, sie, es kämmt sich. Sie kämmen sich.

sich anschauen – sa ovim glagolom ide Dativ


Ich schaue mir an.
Du schaust dir an.
Za ostala lica oblik povratne zamenice za Dat. je isti kao i za Akk.

Rektion der Verben (rekcije glagola)

Rekcije su predlozi koji idu uz glagol. aus, bei, von, zu, mit, nach, seit + Dat.
für, gegen, ohne, durch, um + Akk.

Glagol Predlog Padež Prevod


für Akk. demonstrirati za
demonstrieren
gegen Akk. Demonstrirati protiv
an Akk. pisati nekome
schreiben
über Akk. pisati o nečemu
helfen bei Dat. pomagati pri
rufen nach Dat. pozvati za nekim
teilnehmen an Dat. učestvovati
berichten über Akk. izveštavati o nečemu
warten auf Akk. čekati na nekoga
mit Dat. kritikovati nekoga
schimpfen
über Akk. kritikovati zbog nečega
nach Dat. raspitivati se o nečemu/za nešto
sich erkundigen
bei Dat. raspitivati se kod nekoga
handeln mit Dat. trgovati nečim
sich vorbereiten auf Akk. spremati se za
sich beerben um Akk. prijaviti se za
achten auf Akk. obratiti pažnju

jemand/niemand – neko/niko
profesor Sanja Vukelić
student Ivan Ozimić | ivan.ozimic@gmail.com
der Verkehr – saobraćaj
der Weg, en – put
der Schluss, ..e – zaključak
die Stelle, n – pozicija

25.10.2009.
..
der Abschluss, e – kraj škole
sich ercholen – odmarati se
die Gesellschaft, en – društvo
sich wischen – brisati se
sich beeilen – žuriti se
sich föhnen – fenirati se

Ich wasche mich + Akk – prati sebi


Ich wasche mir + Dat – prati svoje

Akk Dat
sich bemühen – truditi se sich leisten – priuštiti
sich erinnern – sećati se sich wernen – zapamtiti si
sich freuen – radovati se sich vorstellen – predstaviti se
sich setzen – posesti se sich wünschen – poželeti si
sich fühlen – osećati se

sich entscheiden für + Akk – odlučiti se


sich entschließen – rešiti se
der Schmerz – bol
die Praxis – ordinacija
der Verleger – izdavač
das Märchen,/ – bajka
der Auftrag,..e – posao, nalog
sich ärgern über + Akk – ljutiti se
fortsetzen – nastaviti
die Erfahrung, en – iskustvo
das Enkelkind – unuče
stolz auf + Akk – ponositi se nekim
sogar – čak
das Ziel – cilj
die Wirtschaft – privreda
der Richter – sudija
der Rechtsanwalt – pravnik
die Abteilung – odeljenje

profesor Sanja Vukelić


student Ivan Ozimić | ivan.ozimic@gmail.com
passen zu + Dat – ide uz
die Ehe – brak
anschließen – povezati
die Einrichtung, en – enterijer
der Aufzug, ..e – lift
bauen – graditi
übernommen – preuzeti
aufgeben – odustati
die Kette, n – lanac
der Geschäftsfürer – direktor
daran – na tome
bastelt – majstorisati

29.09.2009.
fasch machen – pogrešiti

Genitiv

des Doktors der Frau des Kindes der Eltern

das Bedürfnis, se – potreba


enttäuschen über + Akk. – razočarati se
fliehen vor + Akk. – bežati pred nečim
die Pflicht, en – obaveza
fragen nach + Akk. – aspitivati se o nekome/nečemu
sich bemühen um + Akk. – truditi se

02.10.2009.
das Auto von Peter Peters Auto
von Hans Hans‘ Auto
von Felix Felix‘ Auto
von Fritz Fritz‘ Auto

Pröpositionaladverb

Ich warte auf den Bus.


Hier ist das Bus, wartest du darauf?
Worauf wartest du?
Ich warte darauf, das er kommt.
dumm/klug – glup/pametan
arbeitlos – nezaposlen

profesor Sanja Vukelić


student Ivan Ozimić | ivan.ozimic@gmail.com
sich beklagen über + Akk. – žaliti se na nekoga
der Lohn, ..e, das Gehalt, ..er – plata, zarada
der Mitschüler – školski drug
übernehmen – preuzeti
freut – radovati se
der Auftrag, ..e – radni zadatak
sich kümmern um – brinuti se o nekome
sich beschaftigen mit + Dat. – baviti se nečim

06.10.2009.
arbeiten an + Dat. – raditi na
die Ufer,/ – obala reke
die Küste – obala mora
ernst – ozbiljan
der Lebenslauf – CV
frauen auf – radovati se nečemu, za prošlost
frauen über – jedva čekati na nešto, za budućnost
unterhalten mit – pričati sa
unterhalten über – pričati o
bewerben bei – prijaviti se kod
bewerben um – prijaviti se za

09.10.2009.
Worüber ärgerst du dich?
Wovor hast du Angst?
Mit wem sprichst du über deine Probleme?
Worüber unterhältst du mit Freunden?
Worüber denkst du nach, wenn du allein bist?
Mit wem schimpfst du am meisten?
Worauf freust du dich am meisten?
Womit beschäftigst du dich in der Freizeit?

die Verantwortung, en – odgovornost

Präteritum

Koristi se više u književnom jeziku nego u govoru od perfekta.

Schwache werben (slabi tj. pravilni glagoli)


ich spielte wir spielten

profesor Sanja Vukelić


student Ivan Ozimić | ivan.ozimic@gmail.com
du spieltest ihr spieltet
er sie es spielte sie spielten

Starke verben (jaki tj. nepravilni glagoli)


ich vergaß wir vergaßen
du vergaßt ihr vergaßt
er sie es vergaß sie vergaßen

der Nortdienst – prva pomoć


tut mir weh – boli me
der Schmuck – nakit
empfehlen – preporučiti

13.10.2009.
der Pechvogel – baksuz
der Glückpilz – srećnik
erleben – doživeti
ständig – stalno
das Erlebnis – doživeti
überall – svuda
Gerade debei sein – upravo, baš počinjati
der Ast – grana
die Geäste – granje
während – pri tom, za vreme
der Vorteil / der Nachteil – prednosti / mane
geschick – spretan
bengen – saviti se
stecken bleiben – zaglaviti se
stehen bleiben – zaustaviti se
zwar – čak
allmählich – postepeno
kräftig – snažno
stattdessen – umesto toga
die Rettung – spasenje
verschwinden – nestati
das Geraüsch – šum
der Eisen – gvožđe
das Schloss – brava
der Schloss – zamak
der Knopf – dugme
der Notruf, e – poziv u pomoć

profesor Sanja Vukelić


student Ivan Ozimić | ivan.ozimic@gmail.com
schweigen – zaćutati
lecker – ukusno
merkwürdig – čudno

16.10.2009.
nichts Interessantes etwas Neues
Nakon nichts i etwas pridev postaje imenica i dobija nastavak za srednji rod.

Obwohl das Kabel schrarz war, brannte es nicht.


Das Kabel brannte nicht, obwohl es schwarz war.

Präteritum von gemischten Verben

nennen – nannte brennen – brannte denken – dachte bringen – brachte


kennen – kannte erkennen – errkannte

das Gericht – sud


der Angeklagte – osuđeni
neblig – maglovito
auffordern – zahtevati
deutlich – jasno
die Wahrheit / die Lüge – istina / laž
der Zeuge – svedok

Wegen der sclechten Gesundheit blieb er zu Hause.


Während der langweiligen Vorlesung schlief ich ein.
Trotz des schlechten Wetter landete das Flugzeug.

werden – zbog trotz – uprkos während – za vreme


Ovi predlozi idu sa genitivom.

20.10.2009.
drohen – pretiti
das Gefängnis – zatvor
gegenüber + Dat. – prekoputa
einsam – pust
die Gegend – predeo
sich verirren – izgubiti se
stehlen – ukrasti
23.10.2009.
man + glagol prevodi rečenicu iz pasiva u aktiv

profesor Sanja Vukelić


student Ivan Ozimić | ivan.ozimic@gmail.com
27.10.2009.
Relativsätze

M F N Pl.
N der die das die
G dessen deren dessen deren
D dem der dem denen
A dan die das die

Er hat den Zug vergasst, der um 8 Uhr abfährt.

Der Mann, der kommt, ist mein Nachbar.


Der Mann, dessen Frau schön ist, wohnt hier.
Der Mann, dem Geld gegeben hast, ist gegangen.
Der Mann, die du kennen gelernen hast, ist mein Freund.

Die Frau, die hier arbeitet, ist meine Kollegin.


Die Frau, deren Kinder hier spielen, ist Ärztin.
Die Frau, der ich geholfen habe, ist sehr nett.
Die Frau, die getroffen habe, wohnt in der Nähe.

Das Kind, das bei uns wohnt, ist Schüler.


Das Kind, dessen Eltern weg sind, machte eine Party.
Das Kind, dem du dein Fahrrad geboren hast, ist weg.
Das Kind, das ich angerufen habe, ist nicht zu Hause.

Die Eltern, die hier sitzen, waren meine Schweigereltern.


Die Eltern, daren Kinder schlecht sind, bestraffen sie.
Die Eltern, denen Zukunft unsicher ist, treiben die Kinder ab.
Die Eltern, die die Kinder hassen, sind traurig.

das Märchen – bajka


die Zeilbahn – žičara
beharrlich – uporan

30.10.2009.
der Teufel – đavo

profesor Sanja Vukelić


student Ivan Ozimić | ivan.ozimic@gmail.com
der Rabe – gavran
der Pelz – krzno
der Maul – njuška
die Eule – sova

die Sehensmürdigkeit – znamenitost


der König – kralj
der Dom – katedrala
die Landschaft – predeo
bieten – nuditi
die Besonderheit – osobenost
die Insel – ostrvo
sich verabschieden – oprostiti se
tatschächlich – bukvalno
feucht – vlažan
rasen – juriti
schwerben – lebdeti
der Verkehr – saobraćaj
der Tal – dolina
stören + Akk. – ometati
03.11.2009.
begeistert – oduševljen
die Strecke – staza
seltsam – čudna
der Zaun – ograda
umgaben – okružen
echt – pravi (original)
der Himmel – nebo
sich ernähren – hraniti
der Vorfahrer – prethodnik
der Nachfahrer – sledbenik
senken, +te, gesenkt – utopiti + Obj.
sinken, sank, gesunken – utopiti se
die Schranke – rampa
nackt – nag
ewig – večan
der Felsen – stena
offensichtlich – očigledno
der Heilige – svetac

profesor Sanja Vukelić


student Ivan Ozimić | ivan.ozimic@gmail.com
Relativ sätze mit Präposition

Die Kinder, mit denen wir spielen, sind fut.


mit, bei, nach, von, zu, seit, aus + Dat.

Die Frau, für die ich Blumen kaufe, ist schön.


für, gegen, ohne, um, durch

10.11.2009.
Modalsätze ohne dass (bez da)

Der Chef arbeitet, ohne dass die Sekretärin ihn stört.


Der Chef arbeitet, ohne zu reden.

Modalsätze (an)statt dass (umesto da)

Er geht allein aus, anstatt dass wir zusammen gehen.


Er geht ins Theater, anstatt ins Kino zu gehen.

Kada su subjekti različiti rečenice se spajaju sa ohne/anstatt dass. Kada su isti subjekti
spajaju se sa ohne/anstatt a glagol prelazi u oblik zu+inf.

frieren – zalediti, smrznuti


der Sturm – oluja
das Gewitter – nevreme
der Nebel – magla
die Art – vrsta
13.11.2009.
irgendwohin – bilokuda, nekuda
irgendwo – bilogde, negde
irgendwas – bilošta, nešto
irgendwer – biloko, neko
irgendwem – bilokome, nekome
irgendwen – bilokoga, nekoga
irgendwann – bilokada, nekada
irgendwie – bilokako, nekako

Wir wohnen in einem Hotel, in dem Hunde wohnen dürfen.


Wir wohnen in einem Hotel, wo Hunde wohnen dürfen.
Sa wo i sa was se grade relativne rečenice!
berühmt – slavni, poznati

profesor Sanja Vukelić


student Ivan Ozimić | ivan.ozimic@gmail.com
17.11.2009.
gehören zu + Dat. – pripadati
der Grund – razlog
verlassen – napustiti
der Gefangene – zatvorenik
grunden – osnovati
die Gründung – osnivanje
die Veränderung – promena
die Bevölkerung – stanovništvo
eigen – sopstveni
die Wende – smena, prekretnica
die Regierung – vlast
sogenannt – takozvani

20.11.2009.
die Sendung – emisija
die Zuschauer – gledaoci
peinlich – pravilo
verrückt – ludo
der Sinn – smisao, čulo
verzichten auf + Akk – odreći se

Sve reči nastale od glagola su srednjeg roda.

04.12.2009.
Konjunktiv II

Jaki glagoli dobijaju umlaut na prvom slogu, ukoliko ima mogućnosti za to.

sein, war

Ich wäre Wir wären


Du wärest Ihr wäret
Er, Sie, Es wäre Sie wären

haben, hatte

Ich hätte Wir hätten


Du hättest Ihr hättet
Er, Sie, Es hätte Sie hätten

profesor Sanja Vukelić


student Ivan Ozimić | ivan.ozimic@gmail.com
Slabi glagoli se grade pomoću konjunktiva II glagola werden + INF.

werden, wurden

Ich würde Wir hürden


Du würdest Ihr hürdet
Er, Sie, Es würde Sie hürden

Ich würde ein Auto kaufen.

I Konditional
Wenn ich Geld habe, kaufe ich ein Auto.
Ako imam para kupiću auto.

II Konditional
Wenn ich Geld hätte, würde ich ein Auto kaufen.
Kada bih imao para kupio bih auto.

08.12.2009.
die Forschung – istraživanje
natürlich / künstlich – prirodno / veštačko
die Knoche, n – kost
der Zustand – stanje
genießen – uživati
voll und ganz – u potpunosti
die Kraft – snaga
geistig – duhovno
körperlich – telesno
nur – samo
der Neid – zavist
der Stellenwer – vrednost
die Eitelkeit – sujeta
der Vergnügen – zabava
der Erde – Zemlja
der Forscher – istraživač

11.12.2009.
Konjunktiv II

gaben -> gab


ich gäbe wir gäben
du gäbest ihr gäbet
er, sie, es gäbe sie gäben
profesor Sanja Vukelić
student Ivan Ozimić | ivan.ozimic@gmail.com
Glagoli koji nemaju mogućnost dodavanja umlauta, pa im se oblici za konjunktiv i
preteritum 1. i 3. lica množine poklapaju, konjunktiv za ova lica grade pomoću würden.

Wenn ich Zeit hätte, schreibe ich dir.


Wenn wir Zeit hätten, würden wir sie schreiben.

Konjunktiv II von Modalverben

können -> konnte -> könnte


müssen -> musste -> müsste
mögen -> mochte -> möchte
dürfen -> durtte -> dürfte
sollen -> sollte -> sollte
wollen -> wollte -> wollte

Konjunktiv II Plusquanperfekt

Ich hätte gemacht Ich wäre gefahren


Du hättest gemacht
Er hätte gemacht

I – Wenn ich Zeit habe, komme ich. (-Ako-)


II – Wenn ich Zeit hätte, käme ich. (-Kad bi-)
III – Wenn ich Zeit gehabt hätte, wäre ich gekommen. (-Da sam-) ) Irreale Bedingungsätze

15.12.2009.
Substantivierte Adjective und Partizipien (Pridevi i partizipi koji postaju imenice)

ein alter Mann -> ein Alter / der Alter


eine alte Frau -> eine Alte / die Alte
Sg. M M F F Pl.
N ein Aler der Alte eine Alte die Alte die Alte Alte Alten
G eines Alten des Alten einer Alten der Alten der Alten Alten Alten
D einem Alten dem Alten einer Alten der Alten den Alten Alten Alten
A einen Alten den Alten eine Alte die Alte die Alte Alte Alten

höflich – učtivo
Ich hätte gern eine Flasche Cola!
Wenn nur das Wetter besser wäre! Kad bi samo ...
An deiner stelle würde ich das so tun ... Da sam ja ti

profesor Sanja Vukelić


student Ivan Ozimić | ivan.ozimic@gmail.com
18.12.2009.
N – Deklination

Imenice koje se menjaju po N-Deklinaciji a muškog su roda dobijaju nastavak ‚en u svim
licima sem u nominativu jednine, ukoliko su srednjeg roda dobijaju nastavke slabe
deklinacije.

Sve imenice koje se završavaju na –e i muškog su roda su N-Deklinacije.

der Mensch der Gedanke der Herr der Junge


der Löwe – lav der Affe – majmun der Bulle der Polizist
der Arhitekt der Patient der Kollege

das Auge das Herz

22.12.2009.
N jemand / niemand – svako / niko
G jemandes / niemandes
D jemandem / niemandem
A jemanden / niemanden

12.01.2010
ablehnen – odbiti
der Rat, Ratschläge – savet, saveti
der Sport, Sportarten – sport, sportovi

16.01.2010
Eingeleitete Fragesätze

Wann beginnt das Handballspiel?


Der Mann fragt, wann das Handballspiel beginnt.
Beginnt das Handballspiel pünktlich?
Die Frau fragt, ob das Handballspiel pünktlich beginnt.

19.01.2010.
haben + Inf. vom Verb + Inf. vom Modalverb

Ich kann Deutsch. Ich habe Deutsch gekonnt.


Ich kann nicht kommen. Ich habe nicht kommen können

profesor Sanja Vukelić


student Ivan Ozimić | ivan.ozimic@gmail.com
Mödalitätsverben (glagoli koji se ponašaju kao modalni)

lassen Ich lasse ihn gehen.


hören Ich häre ihn singen
sehen Ich sehe sie kommen

Perfekt: Ich habe ihn gehen lassen


Ich habe ihn singen hören
Ich habe ihn kommen sehen

feststellen – tvrditi
gar – uopšte
bestrafen – kazniti
dünn – tanak
rein = sauber
der Unsinn – glupost
gelten – važiti za

22.01.2010.
der Vorurteil – predrasuda

profesor Sanja Vukelić


student Ivan Ozimić | ivan.ozimic@gmail.com