Sie sind auf Seite 1von 8

Foto: Mat Hennek

Foto: Kasskara/DGG

Foto: Soli Deo Gloria e.V. Schmidt

Hélène Grimaud
Hélène Grimaud
Lucia Aliberti
Lucia Aliberti

Braunschweig Classix Festival

Thomas Quasthoff
Thomas Quasthoff
Valery Gergiev Foto: Marco Borggreve
Valery Gergiev
Foto: Marco Borggreve

Gute Gründe für einen Besuch in

Soli Deo Gloria Epochal Foto: Herzog Anton Ulrich-Museum
Soli Deo Gloria
Epochal
Foto: Herzog Anton Ulrich-Museum
Soli Deo Gloria Epochal Foto: Herzog Anton Ulrich-Museum Ausgabe Februar 2010 Jochen Schmith, Kunstausstellung
Ausgabe Februar 2010
Ausgabe Februar 2010

Jochen Schmith, Kunstausstellung Kunstausstellung

Löwen Classics, Internationales Weltranglistenturnier und Deutsches Hallenchampionat der Springreiter Internationales Weltranglistenturnier und Deutsches Hallenchampionat der Springreiter

Kevin Kostner & Band, Tourneestart Tourneestart

CityJazzNightHallenchampionat der Springreiter Kevin Kostner & Band, Tourneestart Deutsche Leichtathletik- meisterschaften 2010

Deutsche Leichtathletik- meisterschaften 2010und Deutsches Hallenchampionat der Springreiter Kevin Kostner & Band, Tourneestart CityJazzNight

Treffpunkt Braunschweig Altstadtmarkt Umgeben vom Altstadtrathaus, dem Gewandhaus und der St. Martini-Kirche liegt der
Treffpunkt Braunschweig
Altstadtmarkt
Umgeben vom Altstadtrathaus, dem
Gewandhaus und der St. Martini-Kirche
liegt der Altstadtmarkt im Herzen
Braunschweigs. Der Marktplatz avan-
cierte im Hochmittelalter zum wich-
tigsten Handelsplatz Braunschweigs.
Als bürgerliches Zentrum wurde er zum
Mittelpunkt der Stadt, wo Handel und
Rechtsprechung betrieben wurden,
aber auch Reiterspiele stattfanden.
Heute findet hier, neben einzelnen
Veranstaltungen, zwei Mal wöchentlich
der größte und älteste Wochenmarkt
Braunschweigs statt. Mit den ersten
Sonnenstrahlen im Frühjahr füllt sich
auch der Altstadtmarkt mit geschäf-
tigem Treiben oder lädt zum Kaffee in
der Sonne ein.
i
Besuchen Sie uns auf der Messe Reisen
Hamburg vom 10. bis 14. Februar
2010. Sie finden uns in Halle B4.EG am
Braunschweig Stand Nr. 307. Gegen
Vorlage dieser Programmbeilage am
Messestand erhalten Sie von uns eine
kleine Überraschung!
Braunschweig Stadtmarketing GmbH
Touristinfo Braunschweig
Vor der Burg 1
38100 Braunschweig
Telefon: 0531 / 470 20 40
Fax: 0531 / 470 20 44
touristinfo@braunschweig.de
www.braunschweig.de/touristinfo
Foto: Braunschweig Stadtmarketing GmbH / Hauke Schmidt
Veranstaltungsarrangements von Februar bis Juli 2010

Veranstaltungsarrangements

von Februar bis Juli 2010

Staatstheater

Jochen Schmith
Jochen Schmith

27. Februar bis 9. Mai 2010 Jochen Schmith, Kunstausstellung des Hamburger Künstlerkollektivs, Kunstverein Braunschweig, Haus Salve Hospes

Preis ab 89 € pro Person im

Doppelzimmer, buchbar für die Wochenenden im o.g. Zeitraum. Leistungen:

buchbar für die Wochenenden im o.g. Zeitraum. Leistungen: 16. April 2010 Don Karlos, Premiere von Friedrich

16. April 2010 Don Karlos, Premiere von Friedrich Schillers Drama, Großes Haus, Staatstheater Braunschweig

Preis ab 89 € pro Person im Doppelzimmer, buchbar für Freitag, 16.04.2010.

Weitere Termine auf Anfrage.

_

1 x Übernachtung/Frühstück

Leistungen:

im 3 oder 4-Sterne-Hotel

_

1 x Übernachtung/Frühstück

1 x Eintrittskarte

im 3 oder 4-Sterne-Hotel

_

 

1 x 10 € Einkaufsgutschein

1 x Eintrittskarte

_

1 x Essen

_

_

_

1 x Erinnerungsstück

Kartenpreis: ab 29 €

reinobjektiv - Fotolia.com
reinobjektiv - Fotolia.com

17. bis 18. Juli 2010 Deutsche Leichtathletik Meisterschaften 2010, Stadion Hamburger Straße

Preis ab 62 € pro Person im

Doppelzimmer, buchbar für Freitag, 17.07. und Samstag, 18.07.2010. Leistungen:

_ 1 x Übernachtung/Frühstück im 3 oder 4-Sterne-Hotel

_

1 x Begrüßungstrunk

_

1 x Erinnerungsstück

Kartenpreis: ab 7,50 €

Veranstaltungen in der Stadthalle und Volkswagen Halle 2. März 2010 Kevin Costner & Modern West
Veranstaltungen in der Stadthalle und Volkswagen Halle
2.
März 2010
Kevin Costner & Modern West
„Untold Truths“ (Start der
Deutschland-Tour), Stadthalle
Preis ab 62 € pro Person
im Doppelzimmer 1
buchbar für Di., 02.03.2010
Kartenpreis:
ab 41 €
3.
März 2010
Jean Michel Jarre
„World Tour 2010“,
Kartenpreis:
ab 45 €
Volkswagen Halle
Preis ab 62 € pro Person
im Doppelzimmer 1
buchbar für Mi., 03.03.2010
11.
bis 14. März 2010
Löwen Classics, Internationales
Weltranglistenturnier und Deutsches
Hallenchampionat der Springreiter,
Preis ab 72 € pro Person
im Doppelzimmer 2
buchbar für den o.g. Zeitraum
Kartenpreis:
ab 14,40 €
Volkswagen Halle
8.
April 2010
Nena –
Tourstart „Made in Germany“,
Preis ab 62 € pro Person
im Doppelzimmer 1
buchbar für Do., 08.04.2010
Kartenpreis:
ab 38,51 €
Volkswagen Halle
24.
April 2010
Pop meets Classic, Staats-
orchester trifft auf Pop und
Rock Musik, Volkswagen Halle
Preis ab 62 € pro Person
im Doppelzimmer 1
buchbar für Sa., 24.04.2010
Kartenpreis:
ab 25 €
1 Leistungen:
2 Leistungen:
_ 1 x Übernachtung/Frühstück
im 3 oder 4-Sterne-Hotel
_ 1 x Übernachtung/Frühstück
im 3 oder 4-Sterne-Hotel
_ 1 x Begrüßungstrunk
_ 1 x Tageseintrittskarte
_ 1 x Erinnerungsstück
T.-BS Sportmarketing GmbHFoto:
undercover GmbH
Foto: undercover GmbH
Foto: Konzertbüro hansi dobratzFoto:
Foto: undercover GmbH

Alle Preise auf Anfrage, nach Verfügbarkeit, außerhalb der Messezeiten

Veranstaltungen/Ausstellungen

Veranstaltungen/Ausstellungen

Klassik-Highlights 2010

Braunschweig Classix Festival

Ein international anspruchsvolles Programm lädt alle Konzertliebhaber ein zu Classix im Frühling 2. Mai bis 19. Juni, Classix im Sommer 18. bis 25. September, Classix im Herbst 12. November bis 11. Dezember.

Das Programm 2010: Rund um Frédéric Chopin, Konzerte mit dem Mariinsky-Orchester, Hélène Grimaud, Valery Gergiev, Lucia Aliberti, Henning Mankell (5.6.), Thomas Quasthoff (15.6.), Martina Gedeck (28.5.), Gabriela Montero, Gautier Capuçon, Viktoria Mullova (22.11.), Jacques Loussier (24.9.), Nikolai Tokarev (20.11.), Martin Stadtfeld (25.9.)…

Weitere Infos: www.classixfestival.de, Tickets: 0531 / 70 17 277

Foto: Herzog Anton Ulrich-Museum
Foto: Herzog Anton Ulrich-Museum

Jan Vermeer, Das Mädchen mit dem Weinglas

Epochal

Meisterwerke des Herzog Anton Ulrich-Museums von der Antike bis zur Gegenwart

11. Dezember 2009 bis Mitte 2012 in der Burg Dankwarderode

So., 2. Mai, 20 Uhr: Stadthalle, Lucia Aliberti (Sopran), Cyprien Katsaris (Klavier) Lieder & Arien: Verdi, Bellini, Donizetti u. a. Stadthalle, Lucia Aliberti (Sopran), Cyprien Katsaris (Klavier) Lieder & Arien: Verdi, Bellini, Donizetti u. a.

So., 16. Mai, 20 Uhr: Wolfenbüttel St. Trinitatis, Gautier Capuçon (Cello), Gabriela Montero (Klavier) Wolfenbüttel St. Trinitatis, Gautier Capuçon (Cello), Gabriela Montero (Klavier)

Mo., 24. Mai, 20 Uhr: Stadthalle, Mariinsky- Orchester, Valery Gergiev, Hélène Grimaud (Klavier) Stadthalle, Mariinsky- Orchester, Valery Gergiev, Hélène Grimaud (Klavier)

Mi., 2. Juni, 20 Uhr: Stadthalle, Gabriela Montero (Klavier), Dominique Horwitz (Gesang) Stadthalle, Gabriela Montero (Klavier), Dominique Horwitz (Gesang)

Do., 10. und Fr., 11. Juni, 20 Uhr: Burg Warberg, Openair im Hof, „Entführung aus dem Serail“ W. A. Mozart Burg Warberg, Openair im Hof, „Entführung aus dem Serail“ W. A. Mozart

Der Rittersaal der Burg Dankwarderode beherbergt seit dem 11. Dezember 2009 eine Ausstellung der Superlative. Ausgesuchte Meisterwerke aus den Sammlungen des Herzog Anton Ulrich-Museums nehmen den Betrachter mit auf eine kurzweilige Reise durch alle Epochen der Kunstgeschichte. Außergewöhnlich an dem Projekt: Gemälde, Skulp- turen, Druckgraphik, angewandte Kunst, Münzen und Medaillen werden in fünf modernen Kuben gemeinsam präsentiert. Dadurch erschließen sich völlig neue Einblicke in die Beziehungen zwischen den Kunstgattungen. Anlass für diese einmalige Zusammenschau von Glanzstücken der Kunstge- schichte aus 3.000 Jahren ist die Generalsanierung des Museum-Hauptgebäudes, das Ende 2012 wieder eröffnet wird.

Gautier Capuçon/ Gabriela Montero Nikolai Tokarev Foto: Michael Tammaro/Virgin Classics Foto: Uwe Arens/Sony Music
Gautier Capuçon/
Gabriela Montero
Nikolai Tokarev
Foto: Michael Tammaro/Virgin Classics
Foto: Uwe Arens/Sony Music

Herzog Anton Ulrich-Museum Niedersächsische Landesmuseen Braunschweig Burg Dankwarderode, Burgplatz 4 38100 Braunschweig Telefon 0531 / 1225 0 www.museum-braunschweig.de

Angebot zu Braunschweig Classix: Preis ab 65 € pro Person im Doppelzimmer, buchbar für die
Angebot zu Braunschweig Classix:
Preis ab 65 € pro Person im Doppelzimmer,
buchbar für die angegebenen Konzertterminen
Leistungen:
_ 1 x Übernachtung/Frühstück
im 3 oder 4-Sterne-Hotel
_ 1 x 10 € Einkaufsgutschein
_ 1 x Erinnerungsstück
Kartenpreis:
ab 14 €

Alle Preise auf Anfrage, nach Verfügbarkeit, außerhalb der Messezeiten

Angebot zu Epochal:

Preis ab 82 € pro Person im Doppelzimmer, buchbar für die Wochenenden im o.g. Zeitraum. Leistungen:

_

1 x Übernachtung/Frühstück im 3 oder 4-Sterne-Hotel

1 x Eintrittskarte

_

 

1 x Essen

_

_

1 x Erinnerungsstück

Foto: Soli Deo Gloria e.V. Schmidt

Foto: KZK

Foto: Soli Deo Gloria e.V. Schmidt Foto: KZK Veranstaltung Mittelalterlicher Markt mit Ritterlager auf dem Braunschweiger

Veranstaltung

Mittelalterlicher

Markt

e.V. Schmidt Foto: KZK Veranstaltung Mittelalterlicher Markt mit Ritterlager auf dem Braunschweiger Burgplatz 22. bis

mit Ritterlager auf dem Braunschweiger Burgplatz 22. bis 24. Mai 2010

Wo zur Maienzit allüberall die Vöglein jubilieren wollen auch wir Euch die Ohren umschmeicheln mit allen Spielarten die sich Frau Musica erdacht.

Euphorica Dreen wunderschöne Weibspersonae und ein Spielmann, den nit nur der Donnerklang seiner Stimm zum Hahn im Korbe macht, singen Euch Melodeyen von der ganzen Erdenschei- be und lassen dazu Psalter und Schalmeien klingen.

Irregang Zween Spielluden wie sie just der Tavern entsprungen lassen manch derbe Weise hören. Doch klingt in Ihnen Frohsinn und Allotria, dass Ihr nit anders könnt als jauchzend mitzuklatschen.

Ritterlager Der Magistrat der Stadt hat jene unter Sold genommen, damit jedwedes Aufkommen von bös Händel im Keime will erstickt sein. Immer wieder zeigen die wackeren Mannsbilder, wie mit dem Schwerte umzugehen sey. Ihr erlebet das Lagerleben, Schwertkampf, Jonglage, Gaukeleien, Kinderritter-Turnei, Kinderfechten und Bogenschießen.

Kinderritter-Turnei, Kinderfechten und Bogenschießen. Angebot zum Mittelalterlichen Markt: Preis ab 62 € pro

Angebot zum Mittelalterlichen Markt:

Preis ab 62 € pro Person im Doppelzimmer,

buchbar für Sa., 22.05. und So., 23.05.2010 Leistungen:

_

1 x Übernachtung/Frühstück im 3 oder 4-Sterne-Hotel

1 x Eintrittskarte

_

Alle Preise auf Anfrage, nach Verfügbarkeit, außerhalb der Messezeiten

auf Anfrage, nach Verfügbarkeit, außerhalb der Messezeiten Soli Deo Gloria 2010 Bach – besser geht‘s nicht.

Soli Deo Gloria 2010

Bach – besser geht‘s nicht. Eröffnung mit Weltstar Sir John Eliot Gardiner Die Feste Alter Musik im Braunschweiger Land beginnen 2010 mit dem Wiedersehen mit einer der Schlüsselfiguren in der Wiederbelebung der Alten Musik, dem Ideengeber und Mitbegründer des Festivals Sir John Eliot Gardiner. Am 7. Mai 2010 wird er mit dem Monteverdi Choir und den English Ba- roque Soloists die Feste Alter Musik mit der h-moll Messe Johann Sebastian Bachs glanzvoll im Dom zu Königslutter eröffnen. Soli Deo Gloria hat sich mittlerweile zu einem der wichtigsten Ereignisse für Musikinteressierte entwickelt. Nicht nur die Fans Al- ter Musik schätzen die historische Aufführungspraxis an authentischen Orten und die außergewöhnliche Qualität der internationalen Künstler. Der musika- lische Genuss und das Ambiente der Konzerte sind für alle ein herausragendes Erlebnis.

Soli Deo Gloria Feste Alter Musik im Braunschweiger Land Fr., 7. Mai, 20 Uhr: Dom zu Königslutter, Sir John Eliot Gardiner, Monteverdi Choir, English Baroque Soloists

Eliot Gardiner, Monteverdi Choir, English Baroque Soloists Sa., 8. Mai, 20 Uhr: Herzog August Bibliothek
Sa., 8. Mai, 20 Uhr: Herzog August

Sa., 8. Mai, 20 Uhr: Herzog August

Bibliothek Wolfenbüttel, Christine Schornsheim (Cembalo) So., 9. Mai, 11 Uhr: Kunstmuseum Wolfsburg,

Bibliothek Wolfenbüttel, Christine Schornsheim (Cembalo) So., 9. Mai, 11 Uhr: Kunstmuseum Wolfsburg,

Ophélie Gaillard (Cello) So., 9. Mai, 17 Uhr: Stiftskirche Steterburg,

Ophélie Gaillard (Cello) So., 9. Mai, 17 Uhr: Stiftskirche Steterburg,

Jordi Savall (Viola da Gamba), Le Concert des Nations Di., 11. Mai, 20 Uhr: Neuwerkkirche

Jordi Savall (Viola da Gamba), Le Concert des Nations Di., 11. Mai, 20 Uhr: Neuwerkkirche Goslar, Hille Perl (Viola da Gamba), Dorothee Mields (Sopran), The Sirius Viols

Weitere Informationen:

www.soli-deo-gloria.info

Angebot zu Soli Deo Gloria: Mo., 10. Mai, 20 Uhr: Ophélie Gaillard, Soli Deo Gloria,
Angebot zu Soli Deo Gloria:
Mo., 10. Mai, 20 Uhr: Ophélie Gaillard, Soli Deo
Gloria, J.S. Bach, Suiten für Cello solo 2, 4, 6,
Altstadtrathaus Braunschweig
Preis ab 95 € pro Person im Doppel-
zimmer, buchbar für Mo., 10. Mai 2010.
Weitere Termine auf Anfrage.
Leistungen:
_
1 x Übernachtung/Frühstück
im 3 oder 4-Sterne-Hotel
Kartenpreis:
_
1 x Eintrittskarte
ab 15 €
_
1 x 10 € Einkaufsgutschein
_
1 x Erinnerungsstück
Veranstaltungen/Ausstellungen

Veranstaltungen/Ausstellungen

Fotos: Chiara Werner

Jeppe Hein, „Appearing rooms“, 2004, Courtesy Johann König, Berlin und 303 Gallery, New York
Jeppe
Hein,
„Appearing
rooms“,
2004,
Courtesy
Johann
König,
Berlin
und
303
Gallery,
New
York
Yvonne Goulbier
Yvonne Goulbier
Jan Koechermann
Jan Koechermann
Thomas Bartels
Thomas Bartels
Reiner Gottemeier
Reiner Gottemeier
Christiane Stegat
Christiane Stegat
Thomas Ammerpohl
Thomas Ammerpohl
Arend Zwicker
Arend Zwicker
Susanne Rottenbacher
Susanne Rottenbacher

Lichtparcours 2010

Wasser • Licht • Kunst 19. Juni bis 30. September 2010

Im Sommer heißt es in Braunschweig wieder:

„fiat lux“… „ – es werde Licht“… Und wenn vom 19. Juni bis zum 30. September 2010 die Lichtinstal- lationen neun international anerkannter Künstle- rinnen und Künstler an der Oker gezeigt werden, setzt sich Braunschweig auf ganz einzigartige Weise neu in Szene. Schließlich bietet die Okerumflut eine geradezu zauberhafte Mischung aus Grün und Was- ser. Hier fügen sich die Kunstwerke in die Umgebung ein und bereichern den natürlichen Raum mit ihrem topografischen, urbanen oder gesellschaftlich- historischen Bezug zur Stadt.

Der Lichtparcours 2010 wird von einem umfang- reichen Veranstaltungsprogramm begleitet. Nähere Informationen zu den Veranstaltungen erhalten Sie ab März unter www.braunschweig.de/lichtparcours.

Angebot zum Lichtparcours:

Preis ab 99 € pro Person im

Doppelzimmer, buchbar für die Wochenenden im o.g. Zeitraum Leistungen:

_

1 x Übernachtung/Frühstück im 3 oder 4-Sterne-Hotel

1 x Fahrkarte

_

 

1 x Abendessen

_

_

1 x Erinnerungsstück

Alle Preise auf Anfrage, nach Verfügbarkeit, außerhalb der Messezeiten

Touren auf der Oker

„OkerTour“ bietet von April bis Herbst Floß- und Bootsfahrten auf der Oker an. So können Besucher die Löwenstadt aus ganz besonderer Perspektive er- leben. Täglich wird die geführte Tour „Die Okerstadt vom Wasser aus“ angeboten, Montag bis Freitag, um 16.30 Uhr, an Wochenenden und Feiertagen um 15 Uhr. Zum Programm gehört u. a. der Klassiker „Mord auf der Oker“, aber auch Touren mit Verköstigung wie z. B. „Frühstück auf der Oker“ oder „Dämmerschoppen mit Schmackefatz“. Für Individualisten gibt es natürlich auch Boote zum selbst drauflos paddeln.

gibt es natürlich auch Boote zum selbst drauflos paddeln. OkerTour Anleger Kurt-Schumacher-Str./J.-F.-Kennedy-Platz

OkerTour Anleger Kurt-Schumacher-Str./J.-F.-Kennedy-Platz 38102 Braunschweig Tel: 0531 / 2 70 27 24 Fax 0531 / 2 62 39 90 okertour@t-online.de www.okertour.de

38102 Braunschweig Tel: 0531 / 2 70 27 24 Fax 0531 / 2 62 39 90
38102 Braunschweig Tel: 0531 / 2 70 27 24 Fax 0531 / 2 62 39 90
Schöner einkaufen…

Schöner einkaufen…

Foto: Braunschweig Stadtmarketing GmbH / Grosch
Foto: Braunschweig Stadtmarketing GmbH / Grosch

CityJazzNight

Über 30 nationale & internationalen Musik- Formationen aus dem Bereich Jazz, Soul, Swing, Blues, Funk, Boogie Woogie treten an

4 Tagen bei dem 7ten Cityjazznight Festival

vom 7. Mai bis zum 15. Mai 2010 in Braun- schweig auf. Im einem der grössten Beachclubs Deutschlands, in Theatern, Clubs, Galerien oder Banken. Mit dabei u.a. Torun Eriksen (Norwegen), Tingvall Trio (Schweden), El Cartel (Berlin), Fleur Earth Experiment (Köln) oder Mathias Vogt Trio (Frankfurt).

Earth Experiment (Köln) oder Mathias Vogt Trio (Frankfurt). Angebot zur CityJazzNight: Preis ab 75 € pro

Angebot zur CityJazzNight:

Preis ab 75 € pro Person im Doppelzimmer buchbar für Sa., 08.05.2010 Leistungen:

_ x Übernachtung/Frühstück im 3 oder 4-Sterne-Hotel

_ x Erinnerungsstück

1

1

Die Burgpassage

Shoppen, Vergnügen, Genießen

Als beliebte Flaniermeile im Herzen der Braunschweiger Innenstadt bietet die Burg- passage ein modernes Ambiente bei einem attraktiven Branchenmix. Die Geschäfte der Passage bieten Waren aus aller Welt an – mit guter Qualität zu fairen Preisen: aktuelle Mode, ausgefallener Schmuck und originelle Geschenkideen. Doch die Burgpassage ist nicht nur eine gute Adresse, wenn es ums Einkaufen geht. Auch ungewöhnliche Serviceleistungen, wie beispielsweise die Kinderbetreuung im hauseigenen kinder-erlebnis-reich, machen die Exklusivität dieser Passage aus. Darüber hinaus ist sie immer wieder ein Ort kurzweiliger Veranstaltungen.

So wird beispielsweise die beliebte Veranstal- tungsreihe „Klänge für die Sinne“ ab Mitte

Braunschweiger

Moonlightshopping

Wissenschaft bis in die Nacht Samstag, 20. März 2010

Die Braunschweiger Innenstadthändler laden am 20. März 2010 wieder zum besonderen Ein- kaufserlebnis! Unter dem Motto „Wissenschaft bis in die Nacht“ heißen Sie die Kaufleute und Forschungseinrichtungen der Region herz- lich willkommen. In den Geschäften werden interessante Experimente, Ausstellungen und Kurz-Vorträge aus vielfältigen Bereichen der Wissenschaft präsentiert. Erleben Sie For- schung hautnah, dazu ein buntes Programm mit Musik und die besonderen Angebote der Einzelhändler. Die verlängerten Öffnungszeiten bis 23 Uhr garantieren zudem für einen ent- spannten Bummel durch die Braunschweiger Innenstadt.

Angebot zum Moonlightshopping:

Preis ab 65 € pro Person im Doppelzimmer buchbar für Sa., 20.03. und So., 21.03.2010 Leistungen:

_ 1 x Übernachtung/Frühstück im 3 oder 4-Sterne-Hotel

_ 1 x 10 € Einkaufsgutschein

_ 1 x Erinnerungsstück

Alle Preise auf Anfrage, nach Verfügbarkeit, außerhalb der Messezeiten

Foto: Burgpassage
Foto: Burgpassage
Verfügbarkeit, außerhalb der Messezeiten Foto: Burgpassage Februar 2010 fortgeführt. Einmal wöchentlich, immer

Februar 2010 fortgeführt. Einmal wöchentlich, immer Donnerstagabend, ist für einen schönen Ausklang des Arbeits- bzw. Einkaufstages gesorgt. Am Klavier spielt Martin Regener live aus seinem umfangreichen Repertoire von Jazz, Rock und Pop bis hin zu Musical-Songs. Stim- mungsvolle Pianoklänge, dazu ein köstlicher Tropfen Wein versüßen das Einkaufserlebnis. Ein weiterer Termin zum Vormerken ist das beliebte Moonlightshopping am 20. März. Die Geschäfte laden bis 23 Uhr zum entspannten Einkaufen ein.

Burgpassage – das Herzstück der Braunschweiger Innenstadt. www.burgpassage.de

Druck: braunschweig-Druck GmbH

Gestaltung: steffenundbach.de

Änderungen vorbehalten

Das Niedersachsen-Ticket: Tag, 28 Euro, 5 Leute, 1 für eine bequeme Anreise!
Das Niedersachsen-Ticket:
Tag, 28 Euro,
5 Leute, 1
für eine bequeme Anreise!
Tag, 28 Euro, 5 Leute, 1 für eine bequeme Anreise! Raus aus dem Alltag – rein

Raus aus dem Alltag – rein ins Erlebnis. Mit dem Niedersachsen-Ticket für nur 28 Euro.

Erlebnis. Mit dem Niedersachsen-Ticket für nur 28 Euro. Für die Anreise nach Braunschweig inner- halb

Für die Anreise nach Braunschweig inner- halb Niedersachsens empfehlen wir das Niedersachsen-Ticket. Hiermit können bis zu 5 Personen einen Tag lang für nur 28,00 Euro kreuz und quer in der 2. Klasse mit dem Nahverkehr durchs Land reisen. Und innerhalb auch bequem mit Bus und Straßenbahn weiter zum Ziel. Für Einzel reisende gibt es das Niedersachsen-Ticket Single für nur 20,00 Euro. Erhältlich sind Niedersachsen-Tickets unter www.bahn.de und an den Fahrkartenautomaten. Mit persönlicher Beratung für 2,00 Euro mehr gibt es die Tickets in den Reisezentren der Deutschen Bahn.

Kaufrausch?

Der Welfenhof und die Burgpassage freuen sich auf Ihren Besuch!

www.burgpassage.de www.welfenhof-braunschweig.de istockphoto | kutay tanir
www.burgpassage.de
www.welfenhof-braunschweig.de
istockphoto | kutay tanir
Unterstützt von: www.braunschweig-medien.de braunschweig-druck GmbH Druck · Verlag · Medien Hotels im
Unterstützt von:
www.braunschweig-medien.de
braunschweig-druck GmbH
Druck
·
Verlag
·
Medien
Hotels im Arbeitsausschuss
Tourismus Braunschweig e.V.
_
Best Western Hotel
StadtPalais
_
Mercure
Hotel Atrium
_
CityHotel
_
Mövenpick Hotel
_
Ghotel
Braunschweig
_
Hotel an
der Stadthalle
_
pentahotel
Braunschweig
_
Hotel Fürstenhof
_
Ringhotel
_
Hotel Ritter
St. Georg
Deutsches Haus
_
Waldhaus Ölper
_
Hotel Wartburg

Kontakt/Buchung

Touristinfo Braunschweig Braunschweig Stadtmarketing GmbH Vor der Burg 1, 38100 Braunschweig Tel. +49 (0) 531 / 470 20 40 Fax +49 (0) 531 / 470 20 44 www.braunschweig.de/reiseangebote V.i.S.d.P. Geschäftsführer Gerold Leppa