Sie sind auf Seite 1von 2

PRESSEMITTEILUNG

Top-Reiseziel China:
Das „Land der Mitte“ rechnet auch 2010 mit starkem Touristenzuwachs

Hamburg, 10. Februar 2010 – Die Prognosen für das Reisejahr 2010 versprechen China einen
Platz unter den fünf beliebtesten Reisezielen aller Nationen. Trotz des allgemeinen Rückgangs
an Reisebuchungen kann China seinen Platz unter den Besten verteidigen. Sichtbar wird dies
auch auf den zurzeit statt findenden Reisemessen: Beispielsweise der ITB in Berlin, der Reisen
in Hamburg und der f.re.e. in München. Der auf Chinareisen spezialisierte Reiseveranstalter feel
China aus Hamburg ist auf allen diesen Touristikmessen vor Ort, um Chinainfos aus erster
Hand zu vermitteln: feel China Inhaberin Yong Jin ist als gebürtige Chinesin gefragter Insider,
wenn es um Flüge, Hotels und Reiserouten im riesigen „Land der Mitte“ geht.

Pressefotos finden Interessierte unter http://eyecansee.de/dl/Messe_feel_China.zip

„Das letzte Jahr war geprägt durch die Schweinegrippe und die Wirtschaftskrise. Wir haben das
beim Rückgang der Reisebuchungen gespürt“, sagt Frau Yong Jin von feel China. „Dieses Jahr
sind wir aber zuversichtlich. Die Branchenprognosen sprechen eindeutig für das Land China als
Reiseziel. Vor allem, weil in diesem Jahr auch die Weltausstellung in Shanghai statt findet“, freut
sich die Chinaexpertin. Zusammen mit ihrem Mann betreibt die 42-Jährige das mittelständische
Reiseunternehmen Dehua, das in China Reisen nach Deutschland anbietet. Mit dem 1997
gegründeten Reisedienst feel China zeigen sie umgekehrt den Deutschen das fantastische
Reich der Mitte. „Wir bieten sowohl Chinesen die Möglichkeit nach Deutschland zu reisen, als
auch umgekehrt Deutschen Touristen, das Reich der Mitte entweder auf die klassische oder auf
die individuelle Weise kennenzulernen“, so Yong Jin.

Auf den Messen wird bereits deutlich, dass der Trend zur Chinareise stark ansteigt. „Wir haben
im Januar diesen Jahres schon eindeutig mehr Buchungen als vergangenes Jahr um diese
Zeit“, erklärt Timur Tatlici vom Reiseunternehmen feel China in Hamburg. „Das kommt zum
großen Teil daher, dass es seit langer Zeit keine negativen Meldungen über China gab, sowohl
politisch, kulturell als auch gesundheitlich. Aber natürlich auch durch die Expo. Einige Besucher
nehmen diese zwar nur am Rande wahr, aber die meisten Reisenden buchen explizit auf dieses
Ereignis.“ Auch andere Anbieter von Reisen nach China spüren einen deutlichen Aufwärtstrend.
Der Tourismus in China hat sich nach dem Einbruch im Jahr 2008 offenbar wieder erholt.

Über feel China:


Als Reiseveranstalter in Hamburg bietet feel China alles rund um Chinareisen an: Flüge, Hotels,
klassische Rundreisen, individuelle Wunschrouten bis hin zu speziellen Themenreisen. Egal, ob man mit
Freunden, Verwandten oder Kollegen reisen will: feel China bietet immer ein persönliches China und eine
ganz individuelle Reise nach jedem Wunsch.
Link-Empfehlungen:
www.feelchina.de
www.dehua.de
www.itb-berlin.de
www.hamburg-messe.de/reisen
www.free-muenchen.de

Für Rückfragen, Fotowünsche und Drehgenehmigungen:


EYECANSEE® Communications GmbH & Co. KG (DPRG)
Jana Alfke, Steenwisch 21a, 22527 Hamburg
Tel: 040 703837-20, Fax: 040 703837-29
jalfke@eyecansee.de, www.eyecansee.de
Follow http://twitter.com/eyecansee