Sie sind auf Seite 1von 2

Willkommen in der

Schule der Möglichkeiten

Das volle Programm Zahlen, Daten, Fakten


Alle Kinder können die Gesamtschule Finken­wer­ Die Gesamtschule Finkenwerder wurde 1992 gegründet
der besuchen. Wir bieten ihnen die Mög­lichkeit,
sich entsprechend ihrer Begabungen und Inte­
und zählt heute rund 620 Schüler/innen. In den Jahrgängen
5 bis 10 haben wir drei bis vier und im Jahrgang 11 drei Das volle
ressen zu entfalten. Denn bei uns entscheidet
sich nicht bereits im Alter von 10 Jahren, welchen
Abschluss eine Schülerin oder ein Schüler errei­
Parallelklassen. 50 Lehrkräf­te unterrichten die Schüler/-
innen in multiprofessionellen Teams. Unser Kollegium setzt
sich zusammen aus Gymnasiallehrer/innen, Grund-, Haupt-
Programm!
chen wird, sondern erst in der Klassenstufe 9, und Realschullehrer/innen, Berufsschullehrer/innen, Sonder-
10 oder in unserer 11. Wer hier zur Schule geht, und Sozialpäda­gog/innen, einem Handwerks­meister sowie
kann zwischen vier Abschlüssen wählen: einer Psychologin. Ge­meinsam sorgen wir dafür, dass die
Schülerinnen und Schüler ihren schulischen Weg gehen.
Hauptschulabschluss
Realschulabschluss Sie haben Fragen? Rufen Sie uns gern an oder kommen Sie
Fachhochschulreife einfach vorbei – Sie sind stets willkommen!
Abitur
Mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen Sie uns mit fol­
Die Oberstufe führen wir gemeinsam mit dem genden Linien:
Gymnasium Finkenwerder – allerdings haben die ➜ Bus 150 Altona – Cranz
Kinder bei uns neun Jahre Zeit, um ihr Abitur zu ➜ Bus 251 Neugraben – Finkenwerder
machen. Wir fördern und fordern unsere Schüler/- ➜ Bus 146 Harburg – Finkenwerder
innen ganz individuell. Fünf Aspekte sind uns ➜ Fähre 62 Landungsbrücken – Finkenwerder
dabei besonders wichtig: ➜ Fähre 64 Teufelsbrück – Finkenwerder

Wir… Bitte wenden Sie sich an Frau Bernhardi (Schulleiterin)


setzen auf Leistung oder Herrn Oyss (stellvertretender Schulleiter).
bieten berufliche Chancen
sind ganz viele und ein Ganzes
sind vorne weg
sind Finkenwerder

Norderschulweg 14
21129 Hamburg
Telefon (040) 42 88 59 211
Fax (040) 42 88 59 210
gesamtschule-finkenwerder@bsb.hamburg.de
www.gs-finkenwerder.de

LI_GSF_RZ_Flyer_1209.indd 1 15.12.09 16:10


Leistung ganz persönlich Ganz viele und ein Ganzes Wir sind Finkenwerder
An der Gesamtschule Finkenwerder gilt: Hier mache Wir sind eine bunte Mischung. Unsere Schüler/innen Wir tragen unseren Stadtteil schon im Namen:
ich meinen Weg! Denn wir wissen: Alle Kinder und haben unterschiedliche kulturelle Hintergründe und Gesamtschule Finkenwerder. Für uns heißt das auch,
Jugendlichen sind unterschiedlich. Deswegen arbei­ kommen aus verschiedenen Nationen. Diese Vielfalt Verantwortung zu übernehmen. Deshalb setzen wir
ten wir konsequent nach dem Prinzip des differen­ ist für uns Herausforde­rung und Reichtum zugleich. uns intensiv für ein lebendiges Finkenwerder ein.
zierten Unterrichts, das heißt, jeder lernt nach seinen Wir erleben uns als große Gemeinschaft und bieten Unter dem Motto „bilden, beraten, betreuen“ wer­
Möglichkeiten und Fähigkeiten. Wie erfolgreich wir damit einen sicheren Raum für die persönliche den wir unsere Schule im Frühjahr 2009 verstärkt für
hiermit sind, zeigen die vielen Preise, die wir bei Entfaltung jedes Einzelnen. Dafür, dass sich die den Stadtteil öffnen. Dann sind die neuen Räumlich­
Schulwettbe­werben gewonnen haben – im techni­ Schüler/in­nen hier auch zu Hause fühlen, tun wir keiten fertig und wir werden neben schulischen
schen Be­reich, bei Theaterfestivals oder Kunstpro­ viel. Vor allem nehmen wir uns ihrer Ängste und Ganztagsan­ge­boten auch Kulturveranstaltun­gen
jekten. Zudem lernen unsere Schüler/innen früh, Sorgen an. Unsere speziell ausgebildeten Beratungs­ sowie Beratungs- und Freizeitangebote organisieren.
Verant­wortung zu übernehmen: Sie können sich zu teams stehen den Schüler/innen und ihren Eltern in Finkenwerder bekommt also ein ganz neues Zentrum
Projektleiter/innen ausbilden lassen – bei uns PEERS allen Lebenslagen mit Rat und Tat zur Seite. – darauf freuen wir uns!
genannt.

Chancen für alle


Immer vorne weg
Qualität ist uns wichtig – das gilt für unsere päd­
Wir bereiten unsere Schüler/innen intensiv auf die agogische Arbeit ebenso wie für die vielfältigen
Berufswelt vor. Bereits in Klasse 8 werden einwöchi­ außerschulischen Angebote. Wenn es um fortschritt­
ge Praktika absolviert, ab der 9. Klasse steht liche Unterrichtskonzepte geht, sind wir vorne weg.
Arbeitslehre/Berufsorientie­rung fest auf dem Zudem sind wir topp ausgestattet: Mehr als 40
Lehrplan. Dieser Unterricht wird ergänzt durch Laptops stehen unseren Schüler/innen zur Verfü­
Info-Tage, schulinterne Beratungs­angebo­te sowie gung und in den modern eingerichteten Chemie-,
jeweils ein Berufs­findungs- und ein Be­triebs­ Physik- und Biologie­räumen macht das Experi­
praktikum. Durch unser aktives Netzwerk können men­tieren so richtig Spaß. Unsere viel gerühmten
wir unseren Schüler/innen gute Kontak­te zu Werkstätten für Holz, Metall, Textil und Kochen
Unternehmen und Institutionen in Finken­ sind um naturwissenschaftliche Forschungs­räume
werder vermitteln. Für unser starkes ergänzt worden. Mehrere Millionen Euro werden
Engage­ment auf diesem Gebiet sind wir in Um- und Neubauten investiert – damit
wiederholt mit dem Siegel für vorbildli­ bleibt die Gesamtschule Finkenwerder auch in
che Berufsorientie­rung ausgezeichnet den nächsten Jahren up to date.
worden – und darauf sind wir stolz!

LI_GSF_RZ_Flyer_1209.indd 2 15.12.09 16:10