Sie sind auf Seite 1von 2
Frank Jehle Von Johannes auf Patmos bis zu Karl Barth Theologische Arbeiten aus zwei Jahrzehnten
Frank Jehle
Von Johannes auf Patmos bis zu Karl Barth
Theologische Arbeiten aus zwei Jahrzehnten
hg. von Adrian Schenker, Marianne Jehle-Wildberger
Anlässlich des 75. Geburtstags von Frank Jehle haben Adrian Schenker und
Marianne Jehle-Wildberger bereits publizierte, aber auch bisher unveröffent-
lichte Artikel und Vorträge aus den letzten zwanzig Jahren zusammengetragen
und thematisch geordnet. Entstanden ist so ein Band, in dem die Frage nach Gott
und nach dem christlichen Glauben omnipräsent ist. In den Texten Frank Jehles
geht es um Themen der Bibel, der Christentums- und Theologiegeschichte, der
Systematischen Theologie und dabei insbesondere um Karl Barth, die Ökumeni-
sche Theologie und um Fragen der Ethik.
Frank Jehle ermöglicht der Leserin und dem Leser dabei immer wieder erfri-
schend unkonventionelle Zugänge zu teils traditionellen Themen und greift aktu-
elle gesellschaftliche Diskussionen wie die um die Sterbehilfe oder um Wirt-
schaftsethik auf. Vor allem aber finden sich viele Beiträge, die sich mit Sinnfragen
heutiger Menschen auseinandersetzen und die neue Zugänge zu alten biblischen
Texten und zu aktuellen theologischen Deutungen eröffnen.
Frank Jehle, Dr. theol., Jahrgang 1939, lebt als Universitätspfarrer und Dozent für evangelische
Theologie im Ruhestand in St. Gallen.
Adrian schenker O. P., Jahrgang 1939, ist emeritierter
Professor für alttestamentliche Wissenschaft an der Universität Fribourg. Heute ist er Präses der
internationalen Herausgeberkommission der «Biblia hebraica quinta editio».
Marianne Jehle-
2015, 388 Seiten, Hardcover
ISBN 978-3-290-17832-1
CHF 48.00 - EUR 42.90 - EUA 44.20
Wildberger, Jahrgang 1937, lic. phil. I, Historikerin und Lehrerin, publizierte zu Kirchen- und
Frauengeschichte und ist Dozentin für Christentumsgeschichte im Theologiekurs für Erwach-
sene der Kantonalkirchen St. Gallen und Thurgau.
N u N g
www.tvz-verlag.chNeuerschei

www.tvz-verlag.chB

e s T e L Lu N g

www.tvz-verlag.ch B e s T e L Lu N g Frank Jehle Von Johannes auf Patmos

Frank Jehle Von Johannes auf Patmos bis zu Karl Barth Theologische Arbeiten aus zwei Jahrzehnten

hg. von Adrian Schenker, Marianne Jehle-Wildberger 2015, 388 Seiten, Hardcover ISBN 978-3-290-17832-1 CHF 48.00 - EUR 42.90 - EUA 44.20

Expl. Presseexemplar
Expl.
Presseexemplar

Gerne abonniere ich den elektronischen Newsletter.CHF 48.00 - EUR 42.90 - EUA 44.20 Expl. Presseexemplar Bitte senden Sie mir regelmässig Prospekte

Bitte senden Sie mir regelmässig Prospekte zum Verlagsprogramm.Gerne abonniere ich den elektronischen Newsletter. TVZ Theologischer Verlag Zürich Ag Badenerstr. 73, ch-8004

TVZ Theologischer Verlag Zürich Ag Badenerstr. 73, ch-8004 Zürich Tel. +41 (0)44 299 33 55

TVZ Theologischer Verlag Zürich Ag Badenerstr. 73, ch-8004 Zürich Tel. +41 (0)44 299 33 55 — Fax +41 (0)44 299 33 58 www.tvz-verlag.ch — tvz@ref.ch

Name

Firma

Strasse

PLZ / Ort

E-Mail / Telefon

Datum / Unterschrift

PLZ / Ort E-Mail / Telefon Datum / Unterschrift Frank Jehle hans Wildberger (1910–1986) Eine
PLZ / Ort E-Mail / Telefon Datum / Unterschrift Frank Jehle hans Wildberger (1910–1986) Eine
PLZ / Ort E-Mail / Telefon Datum / Unterschrift Frank Jehle hans Wildberger (1910–1986) Eine

Frank Jehle hans Wildberger (1910–1986) Eine theologische Biographie

2015, 220 Seiten, Hardcover ISBN 978-3-290-17792-8 CHF 39.80 - EUR 35.90 - EUA 37.00

Expl.

Presseexemplar978-3-290-17792-8 CHF 39.80 - EUR 35.90 - EUA 37.00 Expl. Heinrich Rusterholz «… als ob unseres

Heinrich Rusterholz «… als ob unseres Nachbars haus nicht in Flammen stünde»

2015, 712 Seiten, Hardcover ISBN 978-3-290-17712-6 CHF 72.00 - EUR 65.00 - EUA 66.90

Expl.

Presseexemplar978-3-290-17712-6 CHF 72.00 - EUR 65.00 - EUA 66.90 Expl. Frank Jehle emil Brunner Theologe im

Frank Jehle emil Brunner Theologe im 20. Jahrhundert

2006, 637 Seiten, Hardcover mit zahlreichen s/w-Fotos ISBN 978-3-290-17392-0 CHF 64.00 - EUR 44.00 - EUA 45.30

Expl. Presseexemplar
Expl.
Presseexemplar